Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

French Open 2016 Zeitplan: Termine für Halbfinale und Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

French Open 2016  

Zeitplan der French Open 2016

07.06.2016, 19:21 Uhr | t-online.de

French Open 2016 Zeitplan: Termine für Halbfinale und Finale. Vereinzelt tröpfelten die Fans auf die Tribünen, ansonsten blieben die Courts verwaist.

Vereinzelt tröpfelten die Fans auf die Tribünen, ansonsten blieben die Courts verwaist. Foto: Robert Ghement. (Quelle: dpa)

Die French Open 2016 finden vom 22. Mai bis zum 5. Juni statt. Der Tennis-Klassiker gehört mit Wimbledon, den US Open und den Australian Open zu den vier Grand-Slam-Turnieren des Jahres. 

Gespielt wird im Gegensatz zu den anderen drei großen Tennis-Turnieren auf Sandplätzen. Das Spiel auf der roten Asche ist wesentlich langsamer als auf den Hartplatzbelägen oder auf Rasen und stellt deshalb eine besondere Herausforderung für die Spieler dar.

Im Zeitplan der French Open 2016 finden Sie alle wichtigen Termine.

Zeitplan der French Open 2016:

22.05 - 24.05.2016: Erste Runde der Damen und Herren

25.05 - 26.05.2016: Zweite Runde der Damen und Herren

27.05 - 28.05.2016: Dritte Runde der Damen und Herren

29.05 - 30.05.2016: Vierte Runde der Damen und Herren

31.05 - 02.06.2016: Letzte Achtelfinale sowie Viertelfinale der Damen und Herren

03.06.2016: Halbfinale der Damen und der Herren (ab 13 Uhr)

Serena Williams - Kiki Bertens 7:6, 6:4

Garbine Muguruza - Samantha Stosur 6:2, 6:4

Novak Djokovic - Dominic Thiem 6:2, 6:1, 6:4

Stan Wawrinka - Andy Murray 4:6, 2:6, 6:4, 2:6

04.06.2016: Finale der Damen und Finale des Herren-Doppels

Williams - Muguruza

05.06.2016: Finale der Herren und Finale des Damen-Doppels

Djokovic - Murray

French-Open-Titelverteidiger

  • Herren-Einzel: Stan Wawrinka
  • Damen-Einzel: Serena Williams
  • Herren-Doppel: Ivan Dodig und Marcelo Melo
  • Damen-Doppel: Bethanie Mattek-Sands und Lucie Safarova
  • Mixed-Doppel: Bethanie Mattek-Sands und Mike Bryan

French Open 2016 im TV

Die French Open 2016 können Sie im Programm von Eurosport oder Eurosport 2 verfolgen. Der Sender überträgt wie auch bei den Australian Open und den US-Open zahlreiche Einzel-Spiele und einige Doppel-Spiele live im TV.

Weitere Zeit- und Spielpläne kommender Sport-Events:

Fußball-EM: Spielplan der EM 2016 in Frankreich
Fußball-EM: Spielplan der U19-EM 2016 in Deutschland
Wimbledon Championships: Zeitplan für Wimbledon 2016
Olympische Spiele in Rio: Zeitplan für Olympia 2016

Copa América Centenario: Spielplan der Copa América 2016

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal