Sie sind hier: Home >

Ägypten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Informationen zur Krise, Anschlägen und Unruhen

Alle News zur aktuellen Lage in Ägypten

Ägypten
Aktuelle News zur Lage in Ägypten
Ägypten News
 
Hier finden Sie Berichte zu den Unruhen und der Krise in Ägypten. Außerdem geben wir Ihnen eine Übersicht zu aktuellen News und Hintergründen zu Anschlägen in Ägypten. Das Land Ägypten liegt im nordöstlichen Afrika, grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Osten an das rote Meer, den Gaza-Streifen und Israel, im Westen an Libyen und im Süden an den Sudan. Die Hauptstadt von Ägypten ist Kairo.
 
Moderner Fünfkampf: Moderner Fünfkämpfer Liebig überrascht bei Weltcup in Kairo

Moderner Fünfkampf: Moderner Fünfkämpfer Liebig überrascht bei Weltcup in Kairo

Kairo (dpa) - Erstmals seit neun Jahren haben es wieder zwei deutsche Männer bei einem Weltcup im Modernen Fünfkampf unter die Top Ten geschafft. In Kairo überraschte Fabian Liebig mit Platz drei. Für den 22 Jahre alten Berliner war es der erste Podestplatz bei einem ... mehr
Justiz: Ägyptens Ex-Präsident Mubarak aus Haft entlassen

Justiz: Ägyptens Ex-Präsident Mubarak aus Haft entlassen

Kairo (dpa) - Ägyptens langjähriger Präsident Husni Mubarak ist nach sechs Jahren Arrest wieder in die Freiheit entlassen worden. Der 88-Jährige sei am Freitagmorgen in seinem Haus im Osten der ägyptischen Hauptstadt Kairo eingetroffen. Das sagte sein Anwalt Farid ... mehr
Über 2000 Jahre alte Mumie bei Pharao-Ausstellung

Über 2000 Jahre alte Mumie bei Pharao-Ausstellung

Das Leben im alten Ägypten wird in den nächsten neun Monaten in Rosenheim lebendig. Eine Pharao-Ausstellung will vor allem die Baugeschichte in großen Modellen und das soziale Leben anhand von Skulpturen und Alltagsgegenständen zeigen. Bedeutendstes der 400 Exponate ... mehr
Archäologie: Ramses-Statue bringt Aufmerksamkeit in Kairoer Slum

Archäologie: Ramses-Statue bringt Aufmerksamkeit in Kairoer Slum

Kairo (dpa) - "Schaut, schaut! Ramses ist hier!", rufen Dutzende junge Männer, die tanzend und klatschend in der Sonne stehen. Hinter Sicherheitskräften feiern die Bewohner des östlichen Kairoer Stadtteils al-Matarija lautstark die plötzliche Aufmerksamkeit ... mehr
Mitten in Kairo: Archäologen entdecken Ramses-Statue

Mitten in Kairo: Archäologen entdecken Ramses-Statue

Archäologen haben mitten in Kairo eine mehrere Meter große Pharonenstatue entdeckt. Der führende ägyptische Archäologe und ehemalige Minister für Altertümer, Sahi Hauass, sagte, bei dem Fund handele es sich höchstwahrscheinlich um eine Statue von Ramses II., einem ... mehr

Haftstrafen für Angeklagte nach Bootsdrama in Ägypten

Kairo (dpa) - Ein halbes Jahr nach einem verheerenden Flüchtlingsdrama vor der ägyptischen Küste sind 56 Menschen zu teilweise langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Ein Gericht in der Mittelmeerstadt Rosetta sah es als erwiesen an, dass die Angeklagten Schuld ... mehr

Naturkundemuseum in New York zeigt Mumien im Scanner

New York (dpa) - Im New Yorker Naturkundemuseum können Besucher von morgen an Mumien aus dem antiken Ägypten und Peru sehen und mit Hilfe moderner Scanner und 3D-Technologie genau untersuchen. Experten haben dafür einige der teils jahrtausendealten Bündel unter ... mehr

In Kairo entdeckte Pharaonenstatur doch nicht Ramses II.

Kairo (dpa) - Bei der in Kairo geborgenen riesigen Pharaonenstatue handelt es sich doch nicht um Ramses II. Inschriften deuteten nach einer ersten Untersuchung darauf hin, dass die Statue vielmehr auf Pharao Psammetich ... mehr

Migration: Deutschland und Tunesien vereinbaren zügigere Abschiebungen

Tunis (dpa) - Deutschland und Tunesien haben sich auf konkrete Schritte für eine deutlich schnellere Abschiebung abgelehnter Asylbewerber in das nordafrikanische Land geeinigt. Das teilte Kanzlerin Angela Merkel nach einem Gespräch mit dem tunesischen ... mehr

Flüchtlingskrise im Mittelpunkt: Merkel besucht Tunesien

Tunis (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel beendet ihre zweitägige Nordafrika-Reise heute mit Gesprächen in Tunesien. Dabei soll es vor allem um die Flüchtlingskrise gehen, aber auch um wirtschaftliche Kooperationen, um Tunesien in schwierigen Zeiten zu helfen ... mehr

Ägypten: Ex-Präsident Husni Mubarak endgültig freigesprochen

Das Oberste Berufungsgericht in Ägypten hat den wegen des Todes von Demonstranten im Jahr 2011 verurteilten Ex-Staatschef Husni Mubarak endgültig freigesprochen. Das berichtete die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram. Mubarak war 2012 in einem Prozess wegen ... mehr

Mehr zum Thema Ägypten im Web suchen

Merkel betonte in Kairo Bedeutung von Menschenrechten

Kairo (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat in Ägypten die Bedeutung der Menschenrechte für eine positive Entwicklung des Landes hervorgehoben. Sie habe deutlich gemacht, «dass Rechtsstaatlichkeit und eine vielfältige Zivilgesellschaft für eine gute Entwicklung eines ... mehr

Flüchtlinge: Merkel sagt Ägypten enge Zusammenarbeit zu

Kairo (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat Ägypten Unterstützung im Kampf gegen den Terrorismus und bei der Bewältigung der Flüchtlingsproblematik zugesagt. Das Land habe 500 000 syrische Flüchtlinge und noch weitaus mehr aus dem Sudan und anderen afrikanischen ... mehr

International: Merkel sagt Ägypten enge Kooperation bei Flüchtlingsthema zu

Kairo (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Ägypten Unterstützung im Kampf gegen den Terrorismus und bei der Bewältigung der Flüchtlingsproblematik zugesagt. Das Land habe 500 000 syrische Flüchtlinge und noch weitaus mehr aus dem Sudan und anderen afrikanischen ... mehr

Prozesse: Ägyptens Ex-Präsident Mubarak freigesprochen

Kairo (dpa) - Ägyptens oberstes Gericht hat Ex-Präsident Husni Mubarak vom Vorwurf freigesprochen, an der Tötung von Hunderten Demonstranten bei den Aufständen gegen seine Herrschaft mitschuldig zu sein. Das berichtete die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram ... mehr

Ägyptens Ex-Präsident Mubarak freigesprochen

Kairo (dpa) - Ägyptens oberstes Gericht hat Ex-Präsident Husni Mubarak vom Vorwurf freigesprochen, an der Tötung von Hunderten Demonstranten bei den Aufständen gegen seine Herrschaft mitschuldig zu sein. Das berichtete die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram ... mehr

Merkel: Ägypten will Arbeit deutscher Stiftungen zulassen

Kairo (dpa) - Die ägyptische Regierung will die nach staatlichen Repressalien eingestellte Arbeit politischer Stiftungen aus Deutschland wieder zulassen. Es sei gelungen, die Grundsätze für ein Zusatzabkommen zum Kulturabkommen zu vereinbaren, so dass in Zukunft ... mehr

Merkel am Mittag in Kairo eingetroffen

Kairo (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist am Mittag zu einem Besuch in Kairo eingetroffen. Sie wird mit Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi unter anderem über Lösungen für die Flüchtlingskrise und Wirtschaftskooperationen sprechen. Nichtregierungsorganisationen ... mehr

Merkel nach Ägypten abgeflogen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist zu ihrer Nordafrika-Reise aufgebrochen. Erste Station ist Kairo, wo sie mit Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi über mögliche Lösungen für die Flüchtlingskrise und Wirtschaftskooperationen sprechen will. Merkel ... mehr

Amnesty zu Menschenrechten in Ägypten: Lage schlimmer als unter Mubarak

Kurz vor der Ägyptenreise von Bundeskanzlerin Angela Merkel zeichnet Amnesty International ein düsteres Bild der Lage am Nil: "Ägypten ist mit einer Menschenrechtskrise konfrontiert. Diese kann nicht einmal mit den dunkelsten Stunden des Mubarak-Regimes verglichen ... mehr

Angela Merkel reist nach Ägypten: Drahtseilakt am Nil

Auf Angela Merkel kommt ein Drahtseilakt zu: Heute reist die Bundeskanzlerin nach Ägypten, am Freitag geht es weiter nach Tunesien. Der Besuch dreht sich vor allem um ein Thema: Die Möglichkeiten, die Flüchtlingskrise zu beenden. Aus Sicht der Bundesregierung ... mehr

Flüchtlinge im Mittelpunkt von Merkels Ägypten-Besuch

Berlin (dpa) - Auf Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt bei ihrem Besuch Ägyptens ein Drahtseilakt zu. Einerseits will sie in Kairo ebenso wie morgen in Tunis über Möglichkeiten zur Beendigung der Flüchtlingskrise sprechen. Dabei geht es vor allem ... mehr

Amnesty kritisiert Menschenrechtslage in Ägypten

Kairo (dpa) - Angesichts zahlreicher Menschenrechtsverstöße in Ägypten hat die Organisation Amnesty International ein düsteres Bild der Lage am Nil gezeichnet. «Ägypten ist mit einer Menschenrechtskrise konfrontiert. Diese kann nicht einmal mit den dunkelsten Stunden ... mehr

Merkel reist nach Ägypten und Tunesien

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht heute in Kairo mit Ägyptens Staatspräsident Abdel Fattah al-Sisi über mögliche Lösungen für die Flüchtlingskrise. Dazu gehören aus Sicht der Bundesregierung die Rückführung nicht schutzbedürftiger Menschen ... mehr

Kauder dringt auf Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika

Berlin (dpa) - Vor der Reise von Kanzlerin Angela Merkel kommende Woche nach Ägypten und Tunesien verteidigt Unionsfraktionschef Volker Kauder das Streben nach Flüchtlingsabkommen mit nordafrikanischen Ländern. Flüchtlinge, die auf dem Mittelmeer gerettet werden ... mehr

«Blinder Scheich» Omar Abderrahman stirbt in US-Gefängnis

Washington (dpa) - Der wegen Terrorkomplotten in den USA inhaftierte Scheich Omar Abderrahman ist nach Behördenangaben in einem Gefängniskrankenhaus in North Carolina gestorben. Der seit seiner Kindheit blinde und daher auch als «blinder Scheich» bekannte ... mehr

500 Kilogramm schwere Ägypterin zu OP nach Indien geflogen

Neu Delhi (dpa) - Die mit rund 500 Kilogramm Gewicht mutmaßlich schwerste Frau der Welt ist für die Behandlung ihres Übergewichts nach Indien geflogen worden. Die 36-jährige Eman Ahmed wurde heute in das Saifee Krankenhaus in Mumbai gebracht, sagte ... mehr

Zwei Tote im Gazastreifen - Israel bestätigt Luftangriff nicht

Tel Aviv (dpa) - Bei einem israelischen Luftangriff auf den Gazastreifen sind nach palästinensischen Angaben zwei Menschen getötet und fünf weitere verletzt worden. Der Angriff mit Luft-Boden-Raketen am frühen Morgen traf einen Schmugglertunnel an der Grenze ... mehr

Terrorführer al-Masri bei US-Luftschlag getötet

Washington (dpa) - Die US-Streitkräfte haben in Syrien bei zwei Luftschlägen elf Mitglieder des Terrornetzwerkes Al-Kaida getötet. Das teilte das Pentagon in Washington mit. Unter den Getöteten sei mit Abu Hani al-Masri auch ein hochrangiger ... mehr

Afrika-Cup 2017: Kamerun siegt in dramatischem Finale

Kameruns Fußballer haben zum fünften Mal den Afrika Cup gewonnen und sich damit auch als deutscher Vorrunden-Gegner für den Confed Cup im Sommer qualifiziert. Im Endspiel von Libreville in Gabun schlugen die "Löwen" den Rekordsieger ... mehr

Fußball: Ex-Coach Schäfer setzt im Afrika-Cup-Finale auf Kamerun

Libreville (dpa) - Unter Winfried Schäfer gelang Kameruns Fußballern der letzte große Triumph beim Afrika Cup, 15 Jahre später soll es jetzt wieder klappen. Allein schon die Teilnahme am Finale gegen Rekordchampion Ägypten am Sonntag (20.00 Uhr) sei "ein Traum ... mehr

Fußball: Oldie führt Ägypten ins Afrika-Cup-Finale

Libreville (dpa) - Das aktuell wohl größte Phänomen des Weltfußballs hat viele Namen. Offiziell heißt Ägyptens Torwart-Oldie Essam El Hadary. Doch eine kleine Auswahl der Beinamen, die er von Fans und Medien bekommen hat, lautet: "Der Mythos". "Der afrikanische Buffon ... mehr

Mumien-Untersuchung soll auch moderne Medizin weiterbringen

Für die Radiologen am St. Bernward Krankenhaus in Hildesheim ist die Untersuchung von Mumien fast Routine: Insgesamt 24 einbalsamierte Tote aus unterschiedlichsten Kulturkreisen haben sie im Computertomographen bereits durchleuchtet. Am Mittwoch hatten drei bisher ... mehr

Ägyptische Mumien werden in Hildesheimer Klinik untersucht

Stumme Patienten mit einer unerforschten Geschichte: Drei ägyptische Mumien werden heute in einer Hildesheimer Klinik tomographisch untersucht. Im Rahmen des Hildesheimer Mumienforschungsprojektes wollen Experten Erkenntnisse über Todeszeitpunkt, Alter ... mehr

Fußball - Ägyptens schweres Erbe: "Sie haben den Fußball getötet"

Kairo (dpa) - An dem Abend, an dem der ägyptische Fußball ins Koma fiel, ereignete sich eine mittlere Sensation im Stadion des Clubs Al-Masry. Der Verein aus der Hafenstadt Port Said besiegte Al-Ahly, den unbestrittenen Favoriten und Rekordmeister des Landes ... mehr

Handball-WM 2017: Katar patzt bei Generalprobe für Achtelfinale

Katar hat die Generalprobe für das WM-Achtelfinale gegen die deutschen Handballer verpatzt. Die Mannschaft des spanischen Trainers Valero Rivera unterlag Olympiasieger Dänemark in Paris mit 29:32. Bester Werfer der ebenfalls für das Achtelfinale qualifizierten ... mehr

Handball-WM 2017 - Ergebnisse: Frankreich steht im Achtelfinale

Gastgeber Frankreich hat bei der Handball-WM als erste Mannschaft das Achtelfinale erreicht. Der Titelverteidiger setzte sich in Nantes mit 31:28 (16:12) gegen den EM-Vierten Norwegen durch und ist nach dem dritten Sieg im dritten Spiel nicht mehr von einem der ersten ... mehr

Flüchtlinge: Kaum Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber nach Nordafrika

Berlin/Tunis (dpa) - Im vergangenen Jahr sind abgelehnte Asylbewerber aus Nordafrika kaum abgeschoben worden. In den Monaten Januar bis November sind nach Angaben des Bundesinnenministeriums 368 Menschen in eines der nordafrikanischen Länder abgeschoben worden ... mehr

Kaum Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber nach Nordafrika

Berlin (dpa) - Im vergangenen Jahr sind abgelehnte Asylbewerber aus Nordafrika kaum abgeschoben worden. In den Monaten Januar bis November sind nach Angaben des Bundesinnenministeriums 368 Menschen in eines der nordafrikanischen Länder abgeschoben worden. Das Bundesamt ... mehr

Sechs Tote bei Selbstmordanschlag auf dem Sinai

Kairo (dpa) - Bei einem Anschlag auf einen Kontrollposten von ägyptischen Sicherheitskräften auf der Sinai-Halbinsel sind sechs Menschen getötet worden. Eine Gruppe von Angreifern habe zunächst das Feuer auf den Posten in der Stadt Al-Arisch eröffnet, bevor ... mehr

Obama ärgert Trump: USA lassen Resolution gegen Israel zu

Der UN-Sicherheitsrat hat in einer Resolution ein sofortiges Ende des israelischen Siedlungsbaus im Westjordanland gefordert. Anders als bisher haben die USA unter dem noch amtierenden Präsidenten Barack Obama und zum Ärger von dessen Nachfolger Donald Trump ... mehr

Ramadan 2017: Das bedeutet der Fastenmonat beim Urlaub

In islamisch geprägten Ländern wird vom 27. Mai an 29 Tage lang der Ramadan gefeiert. Gläubige Muslime essen und trinken in dieser Zeit tagsüber nichts. Der Fastenmonat hat auch Auswirkungen auf Urlauber zum Beispiel in Ägypten, Tunesien, Marokko und Dubai ... mehr

Anschlag gegen Christen: Ägypten wird zum neuen Ziel des IS

Auch wenn die Wirtschaft weiter schwächelt - die politische Lage in Ägypten ist relativ stabil. Während in Syrien, im Irak und im direkten Nachbarland Libyen das Chaos herrscht, können sich die Menschen in den Städten entlang des Nils weitgehend sicher ... mehr

Ägyptische Behörden geben Überreste von Egyptair-Opfern frei

Kairo (dpa) - Mehr als ein halbes Jahr nach dem Absturz einer Egyptair-Maschine im Mittelmeer haben die ägyptischen Behörden die sterblichen Überreste der Opfer freigegeben. Der Generalstaatsanwalt habe die Überführung an die Familien der Opfer angeordnet, berichtet ... mehr

Ägypten: Fund von Sprengstoffspuren nach Egyptair-Drama

Paris (dpa) - Bei den Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer haben Ermittler nach ägyptischen Angaben Spuren von Sprengstoff entdeckt. Die Rückstände seien an menschlichen Überresten gefunden worden, teilte ... mehr

Luftverkehr: Ermittler finden Sprengstoffspuren nach Egyptair-Absturz

Kairo (dpa) - Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Spuren von Sprengstoff entdeckt. Die Rückstände seien an menschlichen Überresten gefunden worden, teilte die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mit. Einen ... mehr

Absturz von Egyptair-Maschine - Sprengstoffspuren

Kairo (dpa) - Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Rückstände von Sprengstoff entdeckt. Wie die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mitteilte, wurden die Spuren an menschlichen Überresten gefunden. Der Airbus ... mehr

Abgestürzte Egyptair-Maschine: Sprengstoffspuren gefunden

Kairo (dpa) - Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Rückstände von Sprengstoff gefunden. Wie die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mitteilte, wurden die Spuren an menschlichen Überresten entdeckt. Der Airbus ... mehr

Ausstellungen - Ramses II. in Karlsruhe: Der mit den Göttern spricht

Karlsruhe (dpa) - Er war der wohl mächtigste Pharao und ein bedeutender Bauherr, er wurde als Gottheit verehrt und schloss vor über 3000 Jahren den ersten überlieferten Friedensvertrag der Weltgeschichte: Ramses II. Gegen ihn war Tutanchamun ein vergleichsweise kleines ... mehr
 
1 2 3 4 ... 65 »


Anzeige
shopping-portal