Startseite
Sie sind hier: Home >

Afghanistan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Afghanistan

Taliban-Anschlag in Kabul: Tote und viele Verletzte

Taliban-Anschlag in Kabul: Tote und viele Verletzte

In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Dienstag mindestens 28 Menschen bei einem Taliban-Anschlag getötet und mehr als 300 verletzt worden. Ein Selbstmordattentäter hatte sich mit seinem Auto im Zentrum in die Luft gesprengt. Nach Angaben des Innenministeriums ... mehr
Siebenjähriger Afghane rettet Flüchtlinge mit SMS vor Ersticken

Siebenjähriger Afghane rettet Flüchtlinge mit SMS vor Ersticken

Mit einer SMS-Nachricht aus dem Inneren eines Lastwagens hat ein siebenjähriger Afghane sich und 14 weitere Flüchtlinge womöglich vor dem Erstickungstod gerettet. Ahmed, der im Flüchtlingslager in der nordfranzösischen Hafenstadt Calais gelebt habe, sei in dem Laster ... mehr
Amnesty-Bericht: Zahl der Hinrichtungen steigt drastisch

Amnesty-Bericht: Zahl der Hinrichtungen steigt drastisch

In Deutschland ist sie längst abgeschafft. Anderswo allerdings wurden vergangenes Jahr Todesstrafen verhängt wie lange nicht mehr. Die meisten Hinrichtungen gehen auf das Konto von vier Staaten: Iran, Pakistan, Saudi-Arabien - und China. Das Leben von Aftab Bahadur ... mehr
Hunderte Flüchtlinge sind zu Fuß unterwegs nach Mazedonien

Hunderte Flüchtlinge sind zu Fuß unterwegs nach Mazedonien

Vom griechischen Flüchtlingslager Idomeni haben sich mehrere hundert Menschen aufgemacht, um zu Fuß die Grenze zu Mazedonien illegal zu passieren. Einige Hundert überquerten nach einem acht Kilometer langen Marsch einen reißenden Fluss auf griechischer Seite, dessen ... mehr
Islamischer Staat: Dokument enttarnt 22.000 IS-Dschihadisten

Islamischer Staat: Dokument enttarnt 22.000 IS-Dschihadisten

Coup gegen die Terror-Miliz: Ein britischer Fernsehsender hat nach eigenen Angaben die Namen von rund 22.000 Dschihadisten des Islamischen Staates zugespielt bekommen. Die Daten offenbaren auch Mängel des EU-Sicherheitsapparates. Die Betreffenden stammen ... mehr

Junger afghanischer Messi-Fan wegen Drohungen nach Pakistan geflohen

Kabul (dpa) - Der zu Internetberühmtheit gekommene kleine afghanische Fan von Fußballstar Lionel Messi, Murtasa Ahmadi, ist wegen Drohungen nach Pakistan gebracht worden. Ein Cousin des Fünfjährigen sagte der Deutschen Presse-Agentur, es habe nach der Welle ... mehr

Lieferwagen mit 26 Flüchtlingen vor deutscher Grenze gestoppt

Prag (dpa) - Die tschechische Polizei hat einen Lieferwagen mit 26 Flüchtlingen rund zwanzig Kilometer vor der Grenze zu Bayern gestoppt. Auf der Ladefläche drängten sich 11 Männer, 5 Frauen und 10 Kinder wahrscheinlich afghanischer Herkunft, teilte eine Sprecherin ... mehr

Dutzende Tote und Hunderte Verletzte bei Bombenexplosion in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem der schwersten Anschläge der vergangenen Jahre in Afghanistans Hauptstadt Kabul sind mindestens 40 Menschen getötet und mehr als 300 verletzt worden. Ein Attentäter zündete im Herzen der Stadt eine Autobombe und riss zahlreiche Menschen ... mehr

Mindestens 15 Tote bei schwerer Bombenexplosion in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einer schweren Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Morgen mehr als ein Dutzend Menschen getötet worden. Mindestens 15 Mitarbeiter des Geheimdienstes NDS seien ums Leben gekommen, sagte ein Mitarbeiter der Behörde. Außerdem wurden ... mehr

Viele Opfer bei Bombenexplosion in Kabul befürchtet

Kabul (dpa) - Eine schwere Bombenexplosion hat am Morgen die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert. Es werden viele Opfer befürchtet, wie ein Sprecher des Innenministeriums mitteilte. Demnach ereignete sich die Explosion in einem belebten Viertel Kabuls. Mindestens ... mehr

Schwere Explosion erschüttert Kabul

Kabul (dpa) - Eine schwere Explosion hat am Morgen die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert. Die Explosion ereignete sich in der Nähe des Verteidigungsministeriums, sei jedoch in der ganzen Stadt zu hören gewesen, teilte der Sprecher der Behörde, Mohammad ... mehr

UN: Zahl der zivilen Opfer in Afghanistan auf neuem Höchststand

Kabul (dpa) - Die Zahl der toten und verletzten Zivilisten in Afghanistan hat einen neuen Höchststand erreicht. Unter den Opfern sind besonders viele Kinder und Frauen, teilten die Vereinten Nationen in einem Bericht mit. In den ersten drei Monaten des neuen Jahres ... mehr

Afghanische Taliban verkünden Beginn ihrer Frühjahrsoffensive

Kabul (dpa) - Die radikal-islamischen Taliban haben den Beginn ihrer Frühjahrsoffensive verkündet. In einer Stellungnahme sagte der Führungsrat, sie habe landesweit um fünf Uhr am Morgen begonnen. Ziel sei die «Befreiung der verbliebenen Gebiete von Feinden» durch ... mehr

Erdbeben in Afghanistan und Pakistan - bislang zwei Tote

Kabul (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat den Nordosten Afghanistans und Teile Pakistans erschüttert. Das Epizentrum lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS in der Nähe der afghanischen Stadt Ashkasham im Hindukusch nahe der Grenzen zu Pakistan und Tadschikistan ... mehr

Afghanistan: Erdbeben-Epizentrum lag im Hindukusch

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat den Nordosten Afghanistans und Teile Pakistans erschüttert. Das Epizentrum liege in der Nähe der afghanischen Stadt Ashkasham im Hindukusch nahe der pakistanischen Grenze, teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit. Erschütterungen waren ... mehr

Erdbeben der Stärke 6,6 erschüttert Afghanistan und Pakistan

Kabul (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat den Nordosten Afghanistans und Teile Pakistans erschüttert. Das Epizentrum liege in der Nähe der afghanischen Stadt Ashkasham im Hindukusch nahe der pakistanischen Grenze, teilte die US-Erdbebenwarte ... mehr

US-Soldat erschießt jungen Mann in Afghanistan

Kabul (dpa) - Ein US-Soldat hat in Afghanistan von einem Wachturm aus einen jungen afghanischen Mann erschossen. Laut Polizei hatten zwei junge Männer vor der Militärbasis Bagram bei Kabul «einen Streit ausgetragen», als der Soldat zu schießen begann. Ein Sprecher ... mehr

Taliban schießen Raketen auf afghanisches Parlament

Kabul (dpa) - Die radikal-islamischen Tabliban haben vier Raketen auf das afghanische Parlament in Kabul abgefeuert. Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums. Es sei aber niemand verletzt worden. Die Taliban bekannten sich zu der Tat per Email ... mehr

Nato wird in Afghanistan wieder aktiver

Berlin (dpa) - Die Nato stellt sich in Afghanistan mit neuen Einsatzregeln auf die anhaltenden Kämpfe und Anschläge ein. Das hat auch für die Bundeswehr Konsequenzen: Sie wird die afghanischen Streitkräfte künftig stärker mit Aufklärung, Lufttransport ... mehr

Flüchtlinge aus Südasien: Weil fordert Gespräch mit Iran

Zur Verminderung des Flüchtlingszuzugs aus Afghanistan und Pakistan fordert Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil von der EU auch Gespräche mit dem Iran. "Aus Pakistan und Afghanistan machen sich Menschen in einer ... mehr

Glücksstudie: Deutschland macht deutlichen Sprung nach vorn

Die Dänen sind laut einer weltweiten Studie am glücklichsten und Deutschland schafft im Ranking der glücklichsten Länder einen deutlichen Sprung nach vorn - von Rang 26 auf Platz 16. Dafür gibt es einige Gründe. Dänemark eroberte den Spitzenplatz unter ... mehr

Gefährliches Projektil im Kopf

Normalerweise sind Operationen nur für die Patienten riskant. Doch als eine junge Afghanin mit einem Projektil im Kopf Hilfe sucht, fragen sich die Ärzte: Könnte das Geschoss explodieren? Die afghanische Frau ist 23 Jahre alt, schwanger – und hat ein Geschoss ... mehr

Afghanische Polizisten foltern mutmaßlichen Selbstmordattentäter

Kabul (dpa) - Afghanische Sicherheitskräfte haben einen mutmaßlichen Selbstmordattentäter der Taliban gefoltert. Auf Facebookseiten war in der Nacht ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie Polizisten einen an den Händen gefesselten Mann schlagen und auf den Boden ... mehr

Totgeglaubter Flüchtlingsjunge Mahdi findet Eltern endlich wieder

Auf der Bootsüberfahrt nach Lesbos verlor eine afghanische Flüchtlingsfamilie ihren zehnjährigen Sohn aus den Augen. Nach vergeblicher Suche und einjähriger Odyssee fanden sie nun in Hannover wieder zueinander. Als die afghanische Flüchtlingsfamilie Rabani im Flughafen ... mehr

Totgeglaubter Flüchtlingsjunge ist zurück bei seiner Familie

Happy End nach langer Irrfahrt: Auf dem Weg nach Deutschland verliert eine afghanische Flüchtlingsfamilie ihren 10-jährigen Sohn aus den Augen. Sie befürchtet das Schlimmste: den Tod im Mittelmeer. Doch nach über einem Jahr des bangen Wartens bekommt ... mehr

USA veröffentlicht Testament von Osama bin Laden

Osama bin Laden wollte seinem Testament zufolge, dass seine Familie den Großteil seines Millionenvermögens für den weltweiten Dschihad verwendet. Das geht aus Unterlagen hervor, die im Jahr 2011 während des US-Militär-Einsatzes in Pakistan sichergestellt wurden ... mehr

Mehr zum Thema Afghanistan im Web suchen

Kiel: Weitere Frauen melden Übergriffe im Shopping-Center

Nach der massiven Belästigung von drei Mädchen durch eine große Horde Männer mit Migrationshintergrund in einem Einkaufscenter in Kiel kommen nun weitere Fälle ans Licht. Ein Polizeisprecher bestätigte Medienberichte, wonach sich weitere Frauen gemeldet ... mehr

Kiel: Drei Mädchen von zwei Dutzend Männern bedrängt

Über 20 Männer mit Migrationshintergrund sollen in einem Kieler Einkaufszentrum drei Mädchen massiv belästigt und verfolgt haben. Der Vorfall ereignete sich bereits am frühen Donnerstagabend in der Nähe des Hauptbahnhofs, wie die Polizei nun mitteilte ... mehr

Lionel Messi macht kleinen afghanischen Fan mit Trikot glücklich

Kabul (dpa) - Ein Treffen mit seinem Idol bekommt der kleine afghanische Lionel-Messi-Fan Murtasa wohl nicht - aber signierte Trikots des Starfußballers hat der Fünfjährige schon. "Heute Morgen durfte Murtasa sie im Unicef-Büro in Kabul abholen", sagte sein Vater ... mehr

Guantánamo-Schließung: Republikaner gegen Plan von Barrack Obama

US-Präsident Barack Obama hat vor dem Ende seiner Amtszeit  einen letzten Versuch  gestartet das Gefängnis Guantánamo Bay zu schließen. Prompt hagelt es Kritik von den Republikanern. Ein Großteil der Konservativen - darunter auch Präsidentschaftkandidaten - haben ... mehr

125 Afghanen ohne Bleiberecht aus Deutschland ausgeflogen

Mit einem ersten Sonderflug sind 125 Afghanen ohne Bleiberecht zurück in ihre Heimat geflogen. Wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte, hätten die Ausreisepflichtigen Deutschland freiwillig verlassen.  Die Chartermaschine sei am Mittwoch in der Hauptstadt ... mehr

120 Afghanen sollen von Frankfurt aus zurückgeflogen werden

Frankfurt (dpa) - Rund 120 Menschen aus Afghanistan sollen am Abend vom Frankfurter Flughafen aus in ihre Heimat zurückgebracht werden. Die Internationale Organisation für Migration, die den Flug organisiert hat, bestätigte einen Bericht von «Spiegel Online ... mehr

Flüchtlingskrise: Balkanroute wird für Flüchtlinge zum Nadelöhr

In der Flüchtlingskrise liegen die Nerven zunehmend blank: Athen droht Mazedonien, die EU-Kommission fürchtet eine humanitäre Krise in Griechenland und Tausende Flüchtlinge wissen weder ein noch aus.  Mazedonien ließ am Dienstag zwar nach längerer Vollsperrung wieder ... mehr

Italienische Marine rettet 700 Flüchtlinge aus Mittelemeer

Die italienische Marine konnte mehr als 700 Flüchtlingen das Leben retten. Vier Menschen hätten nur noch tot geborgen werden können, teilte die Marine mit. Die Migranten seien in sechs leckgeschlagenen Booten von Tunesien nach Sizilien unterwegs gewesen. Nach Angaben ... mehr

Griechenland protestiert gegen Wiener Westbalkankonferenz

Die diplomatischen Spannungen zwischen Griechenland und Österreich nehmen zu. Griechenland protestierte mit einer diplomatischen Note gegen die Flüchtlingspolitik der Österreicher, wie das Außenministerium in Athen mitteilte. Darin wird betont ... mehr

Mazedonien lässt keine Flüchtlinge aus Afghanistan durch

Seit Sonntag hat Mazedonien seine Grenzen für Migranten aus Afghanistan gesperrt. Nur Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak dürfen passieren. Mehr als 5.000 Menschen warten nun auf der griechischen Seite, ohne zu wissen, wann und ob sie weiterreisen ... mehr

Das kosten die deutschen Auslandseinsätze der Bundeswehr

Seit dem Mauerfall werden deutsche Soldaten regelmäßig im Ausland eingesetzt. Die Gesamtkosten beziffert das Verteidigungsministerium auf mehr als 17 Milliarden Euro. Hier ist die Liste. Mit der Mauer fiel auch ein Tabu: Seit der Wiedervereinigung beteiligt ... mehr

Entführte afghanische Rotkreuz-Mitarbeiter sind wieder frei

Kabul (dpa) - Fünf in Afghanistan verschleppte Mitarbeiter des Internationalen Roten Kreuzes sind wieder frei. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur vom Sprecher der Organisation, Ahmad Ramin Aias. Die fünf afghanischen Männer seien am Morgen freigelassen worden ... mehr

Bundeswehr soll gegen die Taliban helfen

Kabul (dpa) - Die afghanische Regierung bittet die Bundeswehr um Hilfe bei der Abwehr der drohenden Frühjahrsoffensive der Taliban gegen die Provinz Kundus. Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr bestätigte ein Treffen von Soldaten mit Vertretern der afghanischen ... mehr

Bundeswehr soll gegen die Taliban helfen - Treffen in Kundus

Kabul (dpa) - Die afghanische Regierung bittet die Bundeswehr um Hilfe bei der Abwehr einer drohenden Frühjahrsoffensive der Taliban in der Provinz Kundus. Gestern habe es dazu ein Treffen im Hauptquartier der afghanischen Armee gegeben, berichtet ein afghanischer ... mehr

Afghanistan: Fünf IKRK-Mitarbeiter entführt

Unbekannte haben fünf Mitarbeiter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in Afghanistan verschleppt. Sie wurden schon vorgestern entführt. In der Provinz wurden sämtliche Aktivitäten des Roten Kreuzes vorerst eingestellt. Die Teammitglieder seien am Leben ... mehr

Afghanische Taliban rekrutieren immer mehr Kinder

Kabul (dpa) - Die Taliban schicken immer mehr Kinder in den afghanischen Krieg. Das geht aus einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hervor. Allein im umkämpften Bezirk Tschardara der Nordprovinz Kundus seien 2015 mindestens 100 Kinder rekrutiert ... mehr

Afghanische Taliban rekrutieren laut Human Rights Watch auch Kinder

Kabul (dpa) - Die Taliban schicken zunehmend Kinder in den Kampf. Das geht aus einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hervor. Allein im umkämpften Bezirk Tschardara der Provinz Kundus seien 2015 mindestens 100 Kinder rekrutiert ... mehr

UN: 11.000 zivile Opfer in Afghanistan im letzten Jahr

Kabul (dpa) - Der aktuelle Zivilopferbericht der Vereinten Nationen für Afghanistan präsentiert erschreckende Zahlen. Die Zahl der toten und verletzten Zivilisten hat im ersten Jahr nach Ende des Nato-Kampfeinsatzes einen neuen Höchststand erreicht. Die UN verzeichneten ... mehr

Flüchtlingsrat: Abschiebungen nach Afghanistan falsch

Der Thüringer Flüchtlingsrat hat die Landesregierung aufgefordert, die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) angekündigte verschärfte Abschiebung von Flüchtlingen nach Afghanistan nicht zu unterstützen. An einer vom Bundesinnenministerium noch für Februar ... mehr

De Maizière drückt bei Rückführung von Afghanen aufs Tempo

Berlin (dpa) – Bundesinnenminister Thomas de Maizière will noch im Februar einen Rückflug afghanischer Flüchtlinge in ihre Heimat auf den Weg bringen. Dazu bat der Innenminister seine Länderkollegen um Unterstützung, wie aus einem der dpa vorliegenden Brief hervorgeht ... mehr

Friedensgespräche mit Taliban bis Ende Februar geplant

Kabul/Islamabad (dpa) - Erste direkte Friedensgespräche zwischen afghanischer Regierung und den Taliban sollen bis Ende Februar stattfinden. Das ging aus einer gemeinsamen Erklärung der neuen Friedensallianz für Afghanistan nach deren drittem Treffen hervor ... mehr

Konflikte: Friedensgespräche mit Taliban bis Ende Februar geplant

Kabul/Islamabad (dpa) - Erste direkte Friedensgespräche zwischen afghanischer Regierung und den Taliban sollen bis Ende Februar stattfinden. Das ging aus einer gemeinsamen Erklärung der neuen Friedensallianz für Afghanistan nach deren drittem Treffen hervor ... mehr

Drittes Treffen der neuen Friedensallianz für Afghanistan beginnt

Islamabad (dpa) - Ein drittes Treffen der neuen Friedensallianz für Afghanistan hat in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad begonnen. Vertreter der Regierungen Afghanistans, Pakistans, Chinas und der USA wollen einen Fahrplan für Gespräche mit den Taliban ... mehr

Schengen-Ende: Europas Grenzschließungen würden 110 Milliarden kosten

Scheitert Schengen, kommt das Europa teuer zu stehen: Frankreichs Regierung hat ausrechnen lassen, was ein permanentes Schließen der innereuropäischen Grenzen kosten würde. Wie eine Denkfabrik der französischen Regierung meldet, könnte das dauerhafte ... mehr

International - De Maizière: Afghanen sollen in ihrer Heimat bleiben

Masar-i-Scharif (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat Afghanistan weitere Unterstützung bei der Polizeizusammenarbeit zugesagt, erwartet im Gegenzug aber ein Ende des Zustroms von Flüchtlingen aus dem Land. Die Bundesregierung habe entschieden ... mehr

Thomas de Maizière in Kabul: Gibt "sichere Gebiete" in Afghanistan

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat seine Auffassung bekräftigt, dass es in Afghanistan genügend sichere Gebiete gebe, in die abgelehnte Asylbewerber zurückkehren könnten. Im ZDF-"Morgenmagazin" räumte er zugleich ein, dass das Leben in Afghanistan durch ... mehr

Messi will kleinen afghanischen Fußballfan treffen

Für Lionel Messis kleinen afghanischen Fan Murtasa Ahmadi könnte bald ein Traum in Erfüllung gehen: Der Weltstar plant ein Treffen mit dem Fünfjährigen zu arrangieren, so Afghanistans Fußballverband (AFF). Messi sei deshalb bereits im Gespräch mit seinem Verband, sagte ... mehr

De Maizière: Gibt trotz Anschlägen sichere Gebiete in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat seine Auffassung bekräftigt, dass es in Afghanistan genügend sichere Gebiete gebe, in die abgelehnte Asylbewerber zurückkehren könnten. Im ZDF-«Morgenmagazin» räumte er zugleich ein, dass das Leben in Afghanistan ... mehr

International: De Maizière will Afghanen zurück in Heimat schicken

Kabul (dpa) - Innenminister Thomas de Maizière (CDU) will abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan verstärkt in ihre Heimat zurückschicken und stellt ihnen dort eine finanzielle Starthilfe in Aussicht. Bei einem Besuch in der afghanischen Hauptstadt Kabul appellierte ... mehr
 
1 2 3 4 ... 63 »


Anzeige
shopping-portal