Sie sind hier: Home >

Arbeitslosigkeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Deutsche Wirtschaft hält Wachstumskurs

Deutsche Wirtschaft hält Wachstumskurs

Die deutsche Wirtschaft hält im zweiten Quartal Kurs. Dennoch ist das Wachstum schwächer als zunächst erwartet. Der deutsche Außenhandel bremst die Prognose aus. Angetrieben von der Konsumlust der Verbraucher und steigenden Investitionen der Unternehmen bleibt ... mehr
Emmanuel Macron: Französischer Präsident unter Druck

Emmanuel Macron: Französischer Präsident unter Druck

Es sind alarmierende Zahlen, die in den kurzen Sommerurlaub von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron geplatzt sind. Nur 36 Prozent der Franzosen äußern sich in einer Umfrage zufrieden über seine Zwischenbilanz im Élyséepalast. Damit schneidet er nach drei Monaten ... mehr
Mehr als 900 Milliarden Euro: Sozialausgaben auf Rekordhoch

Mehr als 900 Milliarden Euro: Sozialausgaben auf Rekordhoch

Dem aktuellen Sozialbericht zufolge, sind die Ausgaben  für Sozialleistungen im Jahr 2016 deutlich gestiegen. Sie summieren sich auf 918 Milliarden Euro, das sind 3,7 Prozent mehr als 2015. Der Bericht ist von Andrea Nahles ( SPD) im Kabinett verabschiedet worden. Diese ... mehr
Griechenlands Hotelmitarbeiter streiken in der Hochsaison

Griechenlands Hotelmitarbeiter streiken in der Hochsaison

Dann, wenn es am meisten schmerzt, haben sich Griechenlands Mitarbeiter von Hotels und Gaststätten dazu entschlossen, zu streiken: Mitten in der Sommersaison. Sie wehren sich damit gegen die Arbeitsmarktreformen, die das Mittelmeerland im Rahmen des Hilfsprogramms ... mehr
Soziales: Erwerbsfähige Hartz-IV-Bezieher immer länger arbeitslos

Soziales: Erwerbsfähige Hartz-IV-Bezieher immer länger arbeitslos

Nürnberg (dpa) - Hartz-IV-Empfänger in Deutschland sind immer länger arbeitslos. In der Gruppe der Arbeitsfähigen, die im vergangenen Jahr auf entsprechende staatliche Leistungen angewiesen waren, lag die Dauer der Arbeitslosigkeit im Schnitt bei 629 Tagen ... mehr

HWK: Beiträge zur Arbeitslosenversicherung senken

Die Handwerkskammer Dresden fordert, dass der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung deutlich gesenkt wird. In Zeiten von Konjunktur-Höhenflügen und niedriger Arbeitslosigkeit sei der Satz in Höhe von drei Prozent nicht mehr zeitgemäß, sagte ... mehr

Erwerbsfähige Hartz-IV-Bezieher immer länger arbeitslos

Nürnberg (dpa) - Hartz-IV-Empfänger in Deutschland sind immer länger arbeitslos. In der Gruppe der arbeitsfähigen Hartz-IV-Bezieher lag die Dauer der Arbeitslosigkeit im vergangenen Jahr im Schnitt bei 629 Tagen. Dies sind 74 Tage mehr als im Jahr 2011, wie aus Zahlen ... mehr

Wirtschaft - : Hartz-IV-Bezieher immer länger arbeitslos

Hartz-IV-Empfänger in Deutschland bleiben immer länger arbeitslos. In der Gruppe der Arbeitsfähigen, die im vergangenen Jahr auf entsprechende staatliche Leistungen angewiesen waren, habe die Dauer der Arbeitslosigkeit im Schnitt bei 629 Tagen gelegen. Dies seien ... mehr

Hartz-IV-Bezieher laut Zeitungsbericht immer länger arbeitslos

Nürnberg (dpa) - Hartz-IV-Empfänger in Deutschland sind nach einem Zeitungsbericht immer länger arbeitslos. In der Gruppe der Arbeitsfähigen, die im vergangenen Jahr auf entsprechende staatliche Leistungen angewiesen waren, habe die Dauer der Arbeitslosigkeit im Schnitt ... mehr

Arbeitslosenquote in der Eurozone auf Tiefstand

In der Eurozone ist die  Arbeitslosenquote für Mai unverändert bei 9,3 Prozent. Das ist der geringste Wert seit März 2009. In der gesamten Europäischen Union liegt die Quote bei 7,8 Prozent  – ebenfalls ein unveränderter Wert im Vergleich zum Vormonat und damit ... mehr

Wahlprogramm: CDU und CSU versprechen Steuerentlastungen

Milliardenschwere Steuerentlastungen, Verbesserungen für Familien, Vollbeschäftigung bis 2025 – Das sind einige der Kernpunkte des Wahlprogramms der Union zur Bundestagswahl, über die mehrere Medien am Sonntag berichteten. Am späten Abend saß die engere ... mehr

Mehr zum Thema Arbeitslosigkeit im Web suchen

Kaum Arbeitslosigkeit – Tschechien sucht Fachkräfte

Die tschechische Wirtschaft boomt. Es herrscht fast Vollbeschäftigung. Fachkräfte werden händeringend gesucht – eine Chance auch für manche Deutsche. Die Maschinen laufen Tag und Nacht ohne Unterbrechung: Bei der Firma GZ Media in der Nähe von Prag werden Schallplatten ... mehr

Hunderte Marokkaner gehen in Al-Hoceima auf die Straße

In der marokkanischen Protesthochburg Al-Hoceima sind am Sonntag den dritten Abend in Folge hunderte Menschen auf die Straße gegangen. Die jungen Demonstranten versammelten sich in mindestens zwei Stadtvierteln und versuchten, zum großen Platz im Stadtzentrum zu ziehen ... mehr

Merkel-Botschaft an Macron: "Ich möchte Frankreich helfen"

Die Bundeskanzlerin sichert dem neuen Präsidenten Frankreichs ihre Unterstützung zu. Dabei sieht sie vor allem bei einem Thema Bedarf für deutsches Know-how. "Ich möchte helfen, dass in Frankreich auch vor allem die Arbeitslosigkeit sinkt", sagte Angela Merkel ... mehr

Prognose: Rückgang der Arbeitslosigkeit erwartet

Für das Jahr 2017 sagen Wissenschaftler des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) für Sachsen-Anhalt einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit voraus. Sie rechneten mit 8900 weniger Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahr, teilte die Arbeitsagentur ... mehr

Arbeitslosigkeit: Welche finanziellen Hilfen gibt es?

Finanzielle Hilfen bei Arbeitslosigkeit sind vielfältig. Die von der Bundesagentur für Arbeit gewährten Beihilfen sollen es Arbeitslosen einerseits ermöglichen ihren Lebensalltag zu bestreiten und sie andererseits dabei unterstützen, möglichst schnell wieder ... mehr

Job selber kündigen: Wann erhalte ich Arbeitslosengeld?

Manchmal gibt es Gründe dafür, einen Job selber kündigen zu wollen. Doch wie sieht es dann mit der finanziellen Unterstützung aus? Der Gesetzgeber sieht hierbei vor, dass die Arbeitsagentur eine Sperrfrist für das Arbeitslosengeld verhängen kann, wenn Arbeitnehmer ... mehr

Mehr als 26 000 Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger

Wegen nicht eingehaltener Termine und anderer Versäumnisse sind im vergangenen Jahr knapp 26 300 Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger in Hamburg verhängt worden. In der Regel kürzte die Arbeitsagentur oder das Jobcenter das Arbeitslosengeld II, in 260 Fällen wurde ... mehr

Nebenjob bei Arbeitslosigkeit: Das müssen Sie beachten

Ein Nebenjob bei Arbeitslosigkeit ist nicht verboten, im Gegenteil, von der Arbeitsagentur sogar gewünscht. Allerdings sollten Sie beachten, dass Ihnen Anteile des Einkommens vom Arbeitslosengeld abgezogen werden können. Erfahren Sie hier, unter welchen Bedingungen ... mehr

Frankreich: Schwere Aufgaben für den künftigen Präsidenten

Der nächste Präsident Frankreichs könnte Emmanuel Macron heißen. Doch der Ökonom Clemens Fuest bezweifelt, dass es dann mit der zweitgrößten Euro-Volkswirtschaft rasch aufwärts geht. Der Chef des Münchner Ifo-Instituts warnt vor überzogenen Erwartungen ... mehr

Weniger Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger in Thüringen

Die Jobcenter in Thüringen haben 2016 weniger Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt. Insgesamt sei dieses Instrument knapp 30 500 Mal angewandt worden, erklärte der Arbeitsagentur-Chef von Sachsen-Anhalt und Thüringen, Kay Senius, am Dienstag in Halle. 2015 waren ... mehr

So wenige Arbeitslose gab es im März zuletzt 1991

Der deutsche Arbeitsmarkt ist in Frühjahrsstimmung: Die Zahl der Jobsucher sinkt deutlicher als sonst in einem März. Und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern ist weiter hoch. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ... mehr

Weniger Hartz-IV-Bezieher in Thüringen

In Thüringen ist die Zahl der Bezieher von Hartz IV dank der guten Lage am Arbeitsmarkt deutlich gesunken. Sie sank zwischen 2006 und 2016 um fast 47 Prozent, wie die Landesarbeitsagentur am Dienstag in Halle mitteilte. Für mehr als 59 000 Thüringer sei der Bezug dieser ... mehr

Niedrigster Stand seit 1991: Arbeitslosenzahl sinkt im Februar auf 2,762 Millionen

Die Zahl der  Arbeitslosen in Deutschland ist im Februar auf 2,762 Millionen gesunken. Das waren 15.000 Erwerbslose weniger als im Januar, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosigkeit ging damit stärker zurück als im Schnitt ... mehr

Grüne halten Schulz-Pläne beim Arbeitslosengeld I für falsch

Berlin (dpa) - Die Grünen halten die Idee von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, das Arbeitslosengeld I länger zu zahlen, für falsch. Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sagte der «Rheinischen Post», Schulz richte den Blick nur auf die Gruppe ... mehr

Haushaltsüberschuss von Deutschland größer als gedacht

Dank sprudelnder Einnahmen und rückläufiger Arbeitslosigkeit ist der Überschuss im deutschen Staathaushalt 2016 deutlich größer ausgefallen als angenommen. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen 23,7 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben, teilte ... mehr

2016 mehr Hartz-IV-Bezieher mit Sanktionen belegt

Berlin (dpa) - Im vergangenen Jahr haben die Jobcenter mehr Hartz-IV-Bezieher mit Sanktionen belegt. 2016 waren im Schnitt monatlich gut 134 000 Menschen von Leistungskürzungen betroffen, im Jahr zuvor waren es nur etwa 131 000. Das berichtet die Funke Mediengruppe ... mehr

2016 waren mehr Hartz-IV-Bezieher mit Sanktionen belegt

Berlin (dpa) - Im vergangenen Jahr haben die Jobcenter mehr Hartz-IV-Bezieher mit Sanktionen belegt. 2016 waren im Schnitt monatlich 134 390 Menschen von Leistungskürzungen betroffen, im Jahr zuvor waren es nur 131 520, wie die Funke Mediengruppe unter Berufung ... mehr

Wirtschaft: Arbeitslosigkeit trotz Eis und Schnee auf Januar-Rekordtief

Der deutsche  Arbeitsmarkt ist trotz eines kräftigen Anstiegs der Arbeitslosigkeit so gut wie zuletzt vor 26 Jahren ins neue Jahr gestartet. Weniger Arbeitslose in einem Januar hatte es 1991 gegeben. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) vom Dienstag waren ... mehr

Arbeitslosenzahl in Frankreich sinkt

Paris (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen in Frankreich ist im vergangenen Jahr erstmals seit 2007 gesunken. Ende Dezember waren 3,47 Millionen Menschen ohne Job, 107 400 weniger als ein Jahr zuvor. Das entspricht einem Rückgang um 3 Prozent, wie das Arbeitsministerium ... mehr

Arbeitslosenzahl sinkt auf 25-Jahres-Tief

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Dezember um 36.000 auf 2,568 Millionen gestiegen. Das sind 113.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Punkt auf 5,8 Prozent ... mehr

Steuertipps zum Jahresende: Das müssen Sie bis zum 31.12. erledigen

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange und das neue Jahr beginnt. Doch bis dahin gibt es für Steuerzahler noch einiges zu tun: Freibeträge ausschöpfen, Belege sammeln oder Bescheinigungen bestellen. Am besten fangen Sie heute gleich an: Wer wichtige Stichtage beachtet ... mehr

Opel in Bochum: 1000 Ex-Mitarbeitern droht Arbeitslosigkeit

Zwei Jahre nach der Schließung des Bochumer Opel-Werks kommt die Vermittlung der ehemaligen Beschäftigten nur schleppend voran. "Rund 1000 Ex-Opelaner haben wir noch nicht vermittelt", sagte der Geschäftsführer der Gesellschaft TÜV Nord Transfer, Hermann Oecking ... mehr

Rekordtief: Arbeitslosenzahl sinkt im November auf 2,53 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist auf ein neues Rekordtief gesunken. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) registrierte im November 2,53 Millionen Erwerbslose. Das sind 8000 weniger als im Oktober und 101 000 weniger als vor einem ... mehr

ZDF-Talk von Maybrit Illner zur Rente: Die Schicksale berührten

Die Große Koalition in Berlin schießt sich auf die Rente ein. Zündstoff bietet das Thema genug. Auch bei  Maybrit Illner ging es in ihrem aktuellen Talk um die Rente und die Angst vor der Altersarmut. Dabei berührten persönliche Schicksale mehr als die Antworten ... mehr

Steuertipps zum Jahresende: Das müssen Sie bis zum 31.12. erledigen

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange und das neue Jahr beginnt. Doch bis dahin gibt es für Steuerzahler noch einiges zu tun: Freibeträge ausschöpfen, Belege sammeln oder Bescheinigungen bestellen. Am besten fangen Sie heute gleich an: Wer wichtige Stichtage beachtet ... mehr

Im Mobbingfall Arbeitslosengeld auch ohne Kündigung möglich

Wer sich wegen Mobbings nicht in der Lage sieht, an seinem angestammten Arbeitsplatz weiterhin tätig zu sein, kann unter bestimmten Voraussetzungen Arbeitslosengeld erhalten. Das hat das Sozialgericht Dortmund entschieden und damit einer ... mehr

Arbeitsmarkt in Deutschland: Jobaufschwung droht kräftige Delle

In den letzten Jahren hat der Arbeitsmarkt in Deutschland einen kräftigen Aufschwung erlebt, die Arbeitslosigkeit ist auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung. Doch damit könnte jetzt Schluss sein: Experten prophezeien im kommenden Jahr eine kräftige Delle ... mehr

TV-Kritik "Anne Will": So lief der "Zukunft der Arbeit"-Talk in der ARD

Mit dem "Tatort: Echolot" hat die ARD die Themenwoche "Zukunft der Arbeit" eröffnet. Den Schwung wollte Anne Will für ihren Talk mitnehmen und mit den Gästen über die "schöne neue Arbeitswelt" diskutieren. Das taten die mit viel Gekreisch. Die Gäste Leni Breymaier ... mehr

Hartz IV: Bundesregierung spart an der Förderung von Hartz-IV-Beziehern

Berlin (dpa) - Der Bund gibt nach einem Medienbericht weniger Geld für die Weiterqualifizierung von Arbeitslosen aus. Die Fördersumme pro erwerbsfähigem Hartz IV-Bezieher sei von 2011 bis 2015 von 964 Euro auf 741 Euro gesunken, berichtet das Redaktionsnetzwerk ... mehr

Bund spart laut Bericht an der Förderung von Hartz-IV-Beziehern

Berlin (dpa) - Der Bund gibt nach einem Medienbericht weniger Geld für die Weiterqualifizierung von Arbeitslosen aus. Die Fördersumme pro erwerbsfähigem Hartz-IV-Bezieher sei von 2011 bis 2015 von 964 Euro auf 741 Euro gesunken, berichtet das Redaktionsnetzwerk ... mehr

Schäuble sieht Nachholbedarf in neuen Ländern

Die neuen Länder benötigen nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auch nach Auslaufen des Solidarpaktes II Unterstützung durch den Bund.  Allein mit dem Bund-Länder-Finanzausgleich könnten sie ab 2019 ihre Aufgaben nicht wahrnehmen, sagte ... mehr

Risiko des Jobverlusts für Menschen ohne Ausbildung hoch

Beschäftigte ohne Ausbildung haben in Sachsen-Anhalt ein dreimal höheres Risiko arbeitslos zu werden als Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung. Das teilte die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Halle ... mehr

Das sind die vier wichtigsten Glücksfaktoren

Dagobert Duck hat sich wohl geirrt: Das Baden in Goldstücken allein macht nicht glücklich. Wissenschaftler gehen davon aus, dass Partnerschaften und Freundschaften mehr zur Lebenszufriedenheit beitragen. Ein allgemeingültiges Rezept zum Glücklichsein gibt es nicht ... mehr

Bericht: Weniger Strafen für Hartz-IV-Empfänger

Berlin (dpa) - Die Jobcenter haben in den ersten sechs Monaten des Jahres 457 000 Strafen gegen Hartz IV-Empfänger ausgesprochen. Das berichtet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Die Zahl der Sanktionen liege um 8,4 Prozent ... mehr

Einkommensungleichheit in Deutschland auf neuem Höchststand

Wer arm ist, bleibt arm. Die Einkommensungleichheit in Deutschland verharrt auf hohem Niveau, wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung mitteilte.  Laut WSI-Verteilungsbericht schafften es zwischen ... mehr

September: Zahl der Arbeitslosen deutlich gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist dank des Herbstaufschwungs kräftig gefallen. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg registrierte im September 2,608 Millionen Erwerbslose. Das waren 77.000 Erwerbslose weniger als im August, und 100.000 weniger ... mehr

Studie: Fachhochschule ist lukrativer als Uni

Das Bruttojahreseinkommen von Fachhochschulabsolventen übertrifft fünf Jahre nach Einstieg in den Job den Verdienst von Uni-Abgängern deutlich. Das hat eine Langzeitstudie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ergeben. Die Ergebnisse liegen ... mehr

Flüchtlinge & Brexit-Folgen: Deutschland droht höhere Arbeitslosigkeit

NÜRNBERG (dpa-AFX) - 2017 wird nach Prognosen von Volkswirten für den deutschen Arbeitsmarkt ein eher schwieriges Jahr. Angesichts der immer stärker auf den Arbeitsmarkt drängenden Flüchtlinge und der Brexit-Folgen sei ein Anstieg der jahresdurchschnittlichen ... mehr

Arbeitsagentur: Viele Leiharbeiter schaffen Rückkehr in reguläre Jobs

Rund 380.000 Leiharbeiter haben im vergangenen Jahr die Rückkehr in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis geschafft. Aber die Arbeitnehmerüberlassung hat auch eine Kehrseite. Von den rund zwei Millionen Erwerbslosen, die eine reguläre Beschäftigung aufnahmen, waren ... mehr

Deutschland: Arbeitsloseigkeit im August auf 2,684 Millionen gestiegen

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August um 23 000 auf 2,684 Millionen gestiegen. Das sind 111 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg ... mehr

Ohne Qualifizierung droht Flüchtlingen Arbeitslosigkeit

Die Qualifizierung von Flüchtlingen ist nach Ansicht von Experten wesentlich, um die Betroffenen vor dauerhafter Arbeitslosigkeit zu bewahren. Es bestehe die Gefahr, dass Flüchtlinge die "Langzeitarbeitslosen von morgen" würden, sagte die Chefin der Agentur für Arbeit ... mehr

Deutschland: Tausende Lehrer sind während Sommerferien arbeitslos

Berlin (dpa) - Die Bundesländer haben während der Sommerferienzeit im vergangenen Jahr tausende  Lehrer mit befristeten Verträgen in die Arbeitslosigkeit geschickt. Im August 2015 steig die Zahl der arbeitslosen Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen ... mehr

Bildung: Bundesländer schicken Tausende Lehrer in Arbeitslosigkeit

Berlin (dpa) - Die Bundesländer haben während der Sommerferienzeit im vergangenen Jahr Tausende Lehrer in die Arbeitslosigkeit geschickt. Bis zu 7000 mehr Lehrer waren in den Sommerferien 2015 arbeitslos als in normalen Monaten mit Schule - vor allem wegen befristeter ... mehr

Bundesländer schicken im Sommer tausende Lehrer in Arbeitslosigkeit

Berlin (dpa) - Die Bundesländer haben während der Sommerferienzeit im vergangenen Jahr tausende Lehrer in die Arbeitslosigkeit geschickt. Bis zu 7000 mehr Lehrer waren in den Sommerferien 2015 arbeitslos als in normalen Monaten mit Schule - vor allem wegen befristeter ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017