Sie sind hier: Home >

Astronomie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Astronomie

Wissenschaft - Forscher:

Wissenschaft - Forscher: "Cassini" lieferte Vielfalt an neuen Ergebnissen

Riga (dpa) - Mit der Saturn-Mission der Raumsonde "Cassini" ist für den deutschen Forscher Sascha Kempf auch eine Epoche zu Ende gegangen. "Cassini ist die letzte wirkliche Erkundungsmission gewesen - eine Mission, die an einen Ort geschickt wurde ... mehr
Nasa-Sonde

Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt

Die Nasa-Raumsonde hat sich nach über zehn Jahren Forschung am Saturn spektakulär verabschiedet. "Cassini" stürzte kontrolliert auf den Saturn.  Das letzte Signal der Sonde ging am Freitag um 13.55 Uhr MESZ im Kontrollzentrum ... mehr
Raumfahrt - Letztes Signal: Nasa-Sonde

Raumfahrt - Letztes Signal: Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt

Washington (dpa) - Nach mehr als zehn Jahren Forschung am Saturn hat sich die Raumsonde "Cassini" zum Abschluss ihrer Mission kontrolliert in den Planeten gestürzt. Das letzte Signal der Sonde ging um 13.55 Uhr MESZ im Kontrollzentrum ... mehr
Letzte Mission: Nasa lässt Raumsonde

Letzte Mission: Nasa lässt Raumsonde "Cassini" auf Saturn stürzen

Rund 20 Jahre lang war die Raumsonde "Cassini" unterwegs, hat mit spektakulären Manövern den Saturn und seine Ringe erkundet und Forscher begeistert. Jetzt steht das Ende der Mission bevor - und das soll nicht weniger spektakulär werden. Auf das "große Finale" folgt ... mehr

"Außerirdischer" im Südwesten: Meteoritensplitter entdeckt

Er ist nur zwei Zentimeter klein und doch eine Riesenüberraschung: Zum ersten Mal haben Forscher im Südwesten Reste eines Millionen von Jahren alten Meteoriten entdeckt. "Wir sind alle sehr froh über diesen sensationellen Fund", sagte Michael Rasser, Kurator ... mehr

Feuerball am Himmel beschäftigt Polizei

Für Aufregung hat eine "abendliche Leuchterscheinung" in Mittelhessen gesorgt. Mehrere neugierige Anfragen zu dem Feuerball am Himmel seien über den Kurznachrichtendienst Twitter bei ihnen eingegangen, berichtete die Polizei in Gießen am Freitag. Die Himmelserscheinung ... mehr

Professor benennt Asteroiden "Landaupfalz" und "Nussdorf"

Aus Heimat-Verbundenheit hat ein aus Rheinland-Pfalz stammender Astronomie-Professor zwei Asteroiden auf die Namen "Landaupfalz" und "Nussdorf" getauft. Asteroiden, auch Kleinplaneten genannt, kreisen meist zwischen der Mars- und der Jupiterbahn um die Sonne. Wer einen ... mehr

Nasa-Sonde «Cassini» soll auf den Saturn stürzen

Washington (dpa) - Abschied von «Cassini»: Die Raumsonde soll heute rund 20 Jahre nach ihrem Start kontrolliert in den Saturn stürzen. Das «letzte Abtauchen» ist nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa gegen 10.37 Uhr deutscher Zeit geplant. Bis zuletzt sollen mehrere ... mehr

Sonne so aktiv wie lange nicht mehr - Polarlichter möglich?

Neustrelitz (dpa) - Die Sonne ist derzeit so aktiv wie lange nicht mehr. Nachdem die US-amerikanische Raumfahrtagentur Nasa erst vor wenigen Tagen die stärkste Sonneneruption seit zwölf Jahren registriert hatte, brodelt es auf der Sonne munter weiter. Experten ... mehr

ISS-Besatzung geht vor erhöhter Sonnenaktivität in Deckung

Die Besatzung der internationalen Raumstation ISS hat sich wegen erhöhter Sonnenaktivität und möglicher Strahlungsschäden in Sicherheit gebracht.  Die drei Raumfahrer hätten von ihren jeweiligen Bodenstationen am Sonntag die Anweisung bekommen, bestimmte weniger ... mehr

Dichte Wolken: Polarlichter in Deutschland kaum zu sehen

Offenbach (dpa) - Eine fast flächendeckend dichte Wolkendecke macht den Polarlicht-Fans in Deutschland einen Strich durch die Rechnung. Am ehesten bestehe im Südosten Bayerns, in Niederbayern und in der Lausitz eine Chance auf eine wenigstens vorübergehend freie Sicht ... mehr

Mehr zum Thema Astronomie im Web suchen

Sonneneruptionen machen Polarlichter in Deutschland möglich

Mit viel Glück können in den Nächten zu Freitag und Samstag in Deutschland Polarlichter am Himmel zu sehen sein. Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zufolge hat es am Mittwoch starke Sonneneruptionen gegeben. Die dabei ausgeworfenen geladenen ... mehr

Polarlichter: Seltenes Naturphänomen über Deutschland

Die Sonne war in den vergangenen Tagen besonders aktiv. Die starken Sonneneruptionen können nun auch in Deutschland Polarlichter sichtbar machen. Dafür muss allerdings nicht nur das Wetter stimmen. Wer schon immer mal ein Polarlicht sehen wollte, sollte ... mehr

"Florence": Asteroid fliegt knapp an Erde vorbei

Zuletzt ist der Asteroid mit dem Namen "Florence" der Erde im Jahr 1890 so nah gekommen. Bereits mit kleinem Teleskop können Hobbyastronomen den großen Brocken am Nachthimmel sehen. Trotz eines Durchmessers von 4,4 Kilometern ... mehr

Riesiger Asteroid «Florence» passiert Erde in Rekordnähe

Moskau (dpa) - Der Asteroid «Florence» ist der Erde so nahe gekommen wie kein Brocken dieser Größenordnung in den vergangenen hundert Jahren. Trotz eines Durchmessers von 4,4 Kilometern war der Himmelskörper laut US-Raumfahrtbehörde Nasa kein Grund zur Sorge ... mehr

Hinweis auf Wasser auf erdähnlichen Exoplaneten

Eine Beobachtung mit dem " Hubble"-Weltraumteleskop hat ergeben, dass es wahrscheinlich Wasser auf dem kürzlich entdeckten erdähnlichen Planeten Trappist-1 gibt.  Die äußeren Planeten des Systems könnten erhebliche Mengen Wasser enthalten, teilte ... mehr

Hinweis auf Wasser auf erdähnlichen Exoplaneten

Garching (dpa) - Mit dem «Hubble»-Weltraumteleskop haben Forscher Hinweise auf mögliche Wasservorkommen bei den erdähnlichen Planeten des Sterns Trappist-1 entdeckt. Die äußeren Planeten des Systems könnten erhebliche Mengen Wasser enthalten, teilte ... mehr

Himmels-Archäologie: Astronomen zeigen historische Sternexplosion auf

New York (dpa) - Knapp 600 Jahre nach dem Aufflackern einer Sternexplosion haben Astronomen den Ursprung der Himmelserscheinung aufgespürt. Diese hatten koreanische Astronomen am 11. März 1437 beobachtet und davon berichtet. Das Team um Michael Shara vom American Museum ... mehr

3700 Jahre alte Tontafel: Mysterium der Mathematik gelöst?

Eine Tontafel, die ein Archäologe einst im heutigen Südirak fand, stellt Mathematiker seit Jahrzehnten vor Rätsel. Nun sind sich australische Forscher sicher, eine Lösung gefunden zu haben. Doch die neuen Erkenntnisse rufen auch Skepsis hervor. Älteste trigonometrische ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in den USA: "Es ist die Reise meines Lebens"

In Teilen der USA ist der Tag zur Nacht geworden: Eine totale Sonnenfinsternis zog sich am Montag von der West- an die Ostküste des Landes. Donald Trump kam allerdings nicht in den Genuss der  totalen Dunkelheit. Das seltene Naturschauspiel begeisterte Millionen ... mehr

Wissenschaft: Totale Sonnenfinsternis in den USA fasziniert Millionen

Washington (dpa) - Ob live, am Fernseher oder via Internet: Viele Millionen Menschen weltweit haben am Montagabend die totale Sonnenfinsternis in den USA bestaunt. Die "Große Amerikanische Finsternis" verdunkelte kurzzeitig Teile des Landes. Die totale Finsternis ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in den USA fasziniert Millionen

Washington (dpa) - Ob live, am Fernseher oder via Internet: Viele Millionen Menschen weltweit haben die totale Sonnenfinsternis in den USA bestaunt. Sie startete um 19.16 Uhr deutscher Zeit im Bundesstaat Oregon, als der Kernschatten die US-Westküste erreichte. Dabei ... mehr

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

Washington (dpa) - Die mit Spannung erwartete totale Sonnenfinsternis hat Teile der USA kurzzeitig verdunkelt. Die ersten begeisterten Zuschauer erlebten am Abend um 19.16 deutscher Zeit (Ortszeit: 10.16 Uhr), wie der Kernschatten des Mondes in Lincoln Beach (Oregon ... mehr

USA: Verfolgen Sie die Sonnenfinsternis im Livestream

https://www.youtube.com/watch?v=wwMDvPCGeE0 Die Vereinigten Staaten erleben ein besonders seltenes Himmelsspektakel. Zum ersten Mal seit 99 Jahren verdunkelt der Mond die Sonne. Auf t-online.de können Sie die Sonnenfinsternis im Livestream der NASA verfolgen ... mehr

Totale Sofi in den USA: Millionen warten gespannt

Washington (dpa) - Voller Vorfreude erwarten Millionen von Menschen in den USA die totale Sonnenfinsternis. Das seltene Spektakel, bei dem der Mond die Sonne komplett verdunkelt, wird in einem gut 100 Kilometer schmalen Streifen ... mehr

Sonnenfinsternis 2017 in den USA: So können Sie sie sehen

Millionen Menschen fiebern heute der totalen Sonnenfinsternis in den USA entgegen. Seit Tagen schon reisen Hunderttausende Schaulustige in die Kernzone, drängeln sich auf Campingplätzen, in Naturparks und Hotels oder haben bei Freunden Unterschlupf gefunden ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in den USA

Washington (dpa) - Millionen Menschen warten auf die totale Sonnenfinsternis heute in den USA. Das seltene Spektakel, bei dem der Mond die Sonne komplett verdunkelt, wird in einem gut 100 Kilometer schmalen Streifen von der West- bis zur Ostküste hinüber für jeweils ... mehr

Voyager-Sonden fliegen seit 40 Jahren

Vier Jahre sollte ihre Mission dauern, mittlerweile sind sie seit 40 Jahren unterwegs: Die "Voyager"-Zwillinge sind die am weitesten von der Erde entfernten Objekte, die von Menschen gemacht wurden und senden seit Jahrzehnten interessante Daten. Gute Musik haben ... mehr

Sonnenfinsternis in den USA – Der Laie als Wissenschaftler

Die Sonnenfinsternis wird den Menschen in den USA am nächsten Montag einen atemberaubenden Anblick verschaffen. Die Wissenschaftler erhoffen sich darüber hinaus reichhaltige Erkenntnisse. Und dazu können auch Laien beitragen – und sei es in ihrem heimischen Garten ... mehr

Hobbyastronomen bestaunen partielle Mondfinsternis

Berlin (dpa) - In vielen Regionen Deutschlands haben Hobbyastronomen am Abend freie Sicht auf die partielle Mondfinsternis gehabt. Beispielsweise in Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Bayern war der Mond nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes vielerorts ... mehr

Wissenschaft: Partielle Mondfinsternis über Deutschland

Heppenheim/Offenbach (dpa) - Der August ist in diesem Jahr ein recht ergiebiger Monat für Himmelsgucker in Deutschland. Am Abend war eine partielle Mondfinsternis zu sehen. Später im Monat folgt noch das Maximum des Sternschnuppenstromes der Perseiden. Für manche ... mehr

Hobbyastronomen bestaunen partielle Mondfinsternis

Die Menschen in Berlin und Brandenburg haben am Montagabend freie Sicht auf die partielle Mondfinsternis gehabt. Der Mond leuchtete rosafarben am fast wolkenfreien Himmel. Allerdings trat der Mond nur teilweise in den dunklen Kernschatten ... mehr

Hobbyastronomen bestaunen partielle Mondfinsternis

Die Menschen in Berlin und Brandenburg haben am Montagabend freie Sicht auf die partielle Mondfinsternis gehabt. Der Mond leuchtete rosafarben am fast wolkenfreien Himmel. Allerdings trat der Mond nur teilweise in den dunklen Kernschatten ... mehr

Wo Sie die partielle Mondfinsternis am besten sehen können

Am 7. August wir von Nordeuropa aus die zweite Mondfinsternis des Jahres zu sehen sein. Allerdings nur das Ende von ihr. Die partielle Mondfinsternis wird am Montagabend am besten im Osten Deutschlands zu sehen sein. Anders als im Westen und Norden wird der Himmel ... mehr

Spektakuläre Sonnenfinsternis in den USA erwartet

Millionen Amerikaner fiebern dem 21. August 2017 entgegen. Erstmals nach 99 Jahren wird eine von Küste zu Küste erstreckende totale Sonnenfinsternis in den USA stattfinden.  Die Vorbereitungen für die "Great American Eclipse" laufen dementsprechend auf Hochtouren ... mehr

Vor fünf Jahren landete "Curiosity" auf dem Mars

Der kleine Publikumsliebling ist trotz erster Alterserscheinungen nicht aufzuhalten und rollt weiter und weiter. Auf dem roten Planeten ist er im Auftrag der Wissenschaft unterwegs. Gebaut wurde er, um zu erforschen, ob der Mars einst eine Umwelt ... mehr

Wissenschaft - US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass

Providence/London (dpa) - Der Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht. Das schließen zwei US-Forscher aus der Analyse von Daten der indischen Mondsonde "Chandrayaan-1". Der Mondmantel könnte demnach ähnliche Wasserkonzentrationen aufweisen wie der Erdmantel, schreiben ... mehr

Juno sendet Großaufnahmen des Riesen-Sturmes auf Jupiter

Seit vermutlich 350 Jahren tobt auf der Oberfläche des größten Planeten unseres Sonnensystems ein spektakulärer Sturm. Nun hat die Nasa-Sonde "Juno" Großaufnahmen vom "Großen Roten Fleck" auf dem Jupiter zur Erde gesendet. "Wir haben jetzt die besten Bilder, die jemals ... mehr

Spezialgewächshaus ermöglicht Gemüsezucht in der Antarktis

Frisches Gemüse aus der Antarktis: Ende des Jahres soll ein neuartiges Gewächshaus nahe der Forschungsstation Neumayer III errichtet werden. In einem Container sollen in einem geschlossenen System unter künstlichem Licht und ohne Erde Salat und Gurken wachsen ... mehr

NASA widerspricht Videobotschaft über Fund von Aliens

Ein von Anonymous veröffentlichtes Youtube-Video sorgte für Spekulationen über einen möglichen Fund von außerirdischem Leben. Jetzt sah sich die Nasa zu einer Klarstellung gezwungen.  "Entgegen einiger Berichte ist keine Ankündigung der Nasa in Bezug ... mehr

Was Asteroiden zur tödlichen Gefahr macht

Britische Forscher haben die Folgen von Asteroiden-Einschlägen untersucht. Die Ergebnisse können Vorbereitungen auf mögliche Einschläge erleichtern. Vor einem Asteroiden-Typ gibt es jedoch kein Entrinnen ... mehr

Nasa: Raumfahrtbehörde entdeckt zehn erdähnliche Planeten

Die Nasa hat erneut Exoplaneten entdeckt. Die felsigen, erdähnlichen Planeten enthielten möglicherweise Wasser und ermöglichten Leben, teilte die US-Raumfahrtbehörde am Montag mit. Nasa-Forscher erkunden seit 2009 mit dem Kepler-Teleskop unsere Galaxie ... mehr

Stern gewogen: Astronomen gelingt, was Einstein bezweifelte

Albert Einstein selbst hielt es nicht für möglich. Dennoch ist es Forschern nun gelungen, die Masse eines Weißen Zwergs zu messen. Dabei nutzten sie die Allgemeine Relativitätstheorie. Die akribische Messung mit dem " Hubble"-Weltraumteleskop liefert nicht ... mehr

Spiegelsegmente für Teleskop der Superlative aus Mainz

Der Mainzer Spezialglas-Hersteller Schott hat einen Auftrag für wesentliche Teile zum Bau des weltgrößten Teleskops in Chile erhalten. Das Unternehmen teilte am Dienstag mit, dass es von der Europäischen Südsternwarte (ESO) den Zuschlag für die Lieferung ... mehr

Grundstein des weltweit größten optischen Teleskops gelegt

Santiago de Chile (dpa) - In Chiles Atacamawüste ist der Grundstein für das größte optische Teleskop der Welt gelegt worden. Mit einem Hauptspiegel von 39 Metern Durchmesser soll das Teleskop ab 2024 Exoplaneten außerhalb unseres Sonnensystems erkunden, in denen ... mehr

Salvatore Barbaro unterstützt Rheinhessen-Sternwarte

Der Staatssekretär im Wissenschaftsministerium, Salvatore Barbaro (SPD), unterstützt das Projekt einer Rheinhessen-Sternwarte in Stadecken-Elsheim. "Das ist für eine Region hochattraktiv und gerade für Schulen eine schöne Einrichtung", sagte Barbaro der Deutschen ... mehr

Der Himmel zum Greifen nah: Schau zu "Planetenuhren"

Die "Planetenuhr" steht vom 12. Mai bis 16. Juli im Mittelpunkt einer Ausstellung des Mathematisch-Physikalischen Salons im Dresdner Zwinger. Die "raffinierteste und schönste Maschine der Renaissance" wurde unter Leitung des Marburger Uhrmachers Eberhard Baldewein ... mehr

Der Himmel zum Greifen nah: Schau zu "Planetenuhren"

Die "Planetenuhr" steht vom 12. Mai bis 16. Juli im Mittelpunkt einer Ausstellung des Mathematisch-Physikalischen Salons im Dresdner Zwinger. Die "raffinierteste und schönste Maschine der Renaissance" wurde unter Leitung des Marburger Uhrmachers Eberhard Baldewein ... mehr

Ferngläser raus: Komet «TGK» kommt nahe an der Erde vorbei

Heppenheim (dpa) - Der Komet «TGK» schaut mal wieder bei uns vorbei. «41P/Tuttle-Giacobini-Kresák kommt der Erde näher als andere Kometen», sagte der Vorsitzende der Vereinigung der Sternfreunde ) in Heppenheim, Otto Guthier. «Bei Dunkelheit ist er mit dem Fernglas ... mehr

Sternwartenleiter: Mehr Thüringer für Astronomie begeistern

Der Leiter der Sternwarte in Suhl sieht nach seinem Flug in die Stratosphäre die Chance, mehr Thüringer für den Blick zu den Sternen zu begeistern. "Wir wollen eine Lanze für die Astronomie brechen: Das sind keine Nerds, die nachts herumstehen und frieren", sagte ... mehr

Leute: Stephen Hawking will ins All fliegen

London (dpa) - Der schwerkranke Astrophysiker Stephen Hawking (75) hält an seinem Plan für eine Reise ins All fest. Ein solcher Flug würde ihn glücklich machen, sagte der britische Wissenschaftler dem Fernsehsender ITV. Virgin-Galactic-Chef Richard Branson (66) hatte ... mehr

Trappist-1: Forscher entdecken sieben neue erdähnliche Planeten

Forscher haben in etwa 40 Lichtjahren Entfernung von der Erde sieben erdähnliche Planeten entdeckt - und sind davon überzeugt, dass sie die bislang vielversprechendste Fährte zu außerirdischem Leben gefunden haben. Sechs der Planeten liegen in einer moderaten ... mehr

Wissenschaft: System mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt

London/Liège (dpa) - Astronomen haben sieben erdähnliche Planeten bei einem Roten Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft aufgespürt. Sechs dieser Exoplaneten liegen in einer Temperaturzone, in der Wasser flüssig sein kann - eine Voraussetzung für Leben ... mehr

Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège (dpa) - Astronomen haben sieben erdähnliche Planeten bei einem Roten Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft aufgespürt. Sechs dieser Exoplaneten liegen in einer moderaten Temperaturzone, in der Wasser flüssig sein kann - eine Voraussetzung für Leben ... mehr

Winston Churchill glaubte an Aliens und Reisen zum Mond

London (dpa) - Der frühere britische Premierminister Winston Churchill hat an Außerirdische geglaubt. In einem lange verschollenen Artikel hält der Politiker (1874-1965) Leben auch auf dem Mars und der Venus für möglich, berichtete der Astrophysiker Mario Livio ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017