Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Banken

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Banken

    Finanzen - Dispo nur kurzfristig nutzen: Im Schnitt 8,85 Prozent Zinsen

    Finanzen - Dispo nur kurzfristig nutzen: Im Schnitt 8,85 Prozent Zinsen

    Berlin (dpa/tmn) - Der Dispokredit ist im Gegensatz zu anderen Kreditarten verhältnismäßig teuer. Die Zinsen für Dispokredite liegen nach Angaben des Bundesverbandes deutscher Banken derzeit bei durchschnittlich 8,85 Prozent. Zum Vergleich: Für Ratenkredite mit einer ... mehr
    Verbraucher - Kreditvertrag widerrufen: Wer es darf und wann es sich lohnt

    Verbraucher - Kreditvertrag widerrufen: Wer es darf und wann es sich lohnt

    Bonn (dpa/tmn) - Die Zeit läuft: Wer einen alten Kreditvertrag hat, kann ihn unter Umständen nur bis zum 21. Juni widerrufen. Vorausgesetzt, man hat den Vertrag zwischen November 2002 und Juni 2010 abgeschlossen und er enthält fehlerhafte Widerrufsbelehrungen ... mehr
    Finanzen - Offene Immobilienfonds: Nummer eins bei privaten Anlegern

    Finanzen - Offene Immobilienfonds: Nummer eins bei privaten Anlegern

    Berlin (dpa/tmn) - Offene Immobilienfonds sind bei privaten Geldanlegern beliebt. Einige nehmen zwar vorübergehend keine neuen Gelder an. Dennoch lagen sie im ersten Quartal 2016 mit Zuflüssen von 2,3 Milliarden Euro bei den Publikumsfonds in Deutschland vorne ... mehr
    VW-Finanzsparte erhöht Gewinnprognose

    VW-Finanzsparte erhöht Gewinnprognose

    Nach einem starken Startquartal traut sich die Volkswagen-Finanzsparte im laufenden Jahr mehr zu. Die Konzerntochter rechne nun mit 1,9 Milliarden Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) und damit mit rund 200 Millionen Euro mehr als bisher, sagte der Vorstandschef ... mehr
    Finanzen - Mehr Zinsen für Neukunden: Tagesgeldkonto öfter wechseln

    Finanzen - Mehr Zinsen für Neukunden: Tagesgeldkonto öfter wechseln

    Berlin (dpa/tmn) - Fleißige werden belohnt: Wer mehrmals im Jahr sein Tagesgeldkonto wechselt, kann mehr für sich herausholen. Nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest erhalten Neukunden derzeit zwischen 0,8 und 1,25 Prozent Zinsen. Das ist zwar nicht ... mehr

    «Panama Papers»: Mossack Fonseca verlässt britische Steueroasen

    Panama-Stadt (dpa) - Zwei Monaten nach den Enthüllungen um die «Panama Papers» hat die viel kritisierte Kanzlei Mossack Fonseca ihren Rückzug aus drei britischen Steueroasen angekündigt. Die Büros auf den Inseln Jersey und Isle of Man sowie in Gibraltar ... mehr

    Bürgschaftsbank unterstützt noch mehr Existenzgründer

    Schleswig-Holsteins Bürgschaftsbank hat im vergangenen Jahr 476 Unternehmen unterstützt. Das Bürgschaftsvolumen ging allerdings von 69,5 Millionen Euro auf 63,6 Millionen Euro zurück, wie Geschäftsführer Hans-Peter Petersen am Donnerstag in Kiel sagte. Angesichts ... mehr

    Expertin für Schiffsfinanzierung verwaltet HSH-Kredite

    Die Bankerin Ulrike Helfer wird künftig für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein die von der HSH Nordbank übernommenen Schiffskredite verwalten. Das teilten am Mittwoch die Finanzbehörden in Hamburg und Kiel mit. Die 56-jährige Expertin für Schiffsfinanzierung ... mehr

    Ratingagentur Moody's gibt Deutscher Bank schlechtere Noten

    Frankfurt (dpa) - Die Deutsche Bank verliert bei Ratingagenturen weiter an Vertrauen. Der US-Ratingriese Moody's senkte die Bonitätsnoten um jeweils eine Stufe. Moody's begründete die zweite Herabstufung in diesem Jahr mit steigenden Herausforderungen ... mehr

    Sparkassenverband Westfalen-Lippe vor Chefwechsel

    Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe bekommt im nächsten Jahr einen neuen Chef. Rolf Gerlach will nach 22 Jahren an der Spitze des Regionalverbandes von 68 Sparkassen zum 31. März 2017 aufhören. Der 62-jährige Bankkaufmann und promovierte Volkswirt sprach sich in einer ... mehr

    Geldautomat in Bonn gesprengt: Täter entkommen knapp

    Bei der Sprengung eines Geldautomaten in Bonn sind die Gangster am Donnerstag der Polizei nur knapp entkommen. Um 3.45 Uhr in der Nacht setzte sich die Serie der Automatensprengungen in Nordrhein-Westfalen fort, wie eine Bonner Polizeisprecherin berichtete ... mehr

    Deutsche Bank macht Tempo bei Aufarbeitung von Altlasten

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank bemüht sich mit Hochdruck um den Abbau ihrer zahlreichen juristischen Altlasten. «Bei aller Vorsicht sehe ich uns - was unsere Rechtsstreitigkeiten angeht - allmählich auf der Zielgeraden», sagte Vorstandschef John Cryanlaut ... mehr

    Kaspersky warnt: Trojaner im Geldautomat greift Kundendaten ab

    Hacker verwenden eine Software, die Bankkarten beim Geldabheben ausspäht. Davor warnen Virenforscher von  Kaspersky Lab. Zehntausende  Geldautomaten seien weltweit schon infiziert – auch Deutschland ist betroffen. Ein Goldesel wie im Märchen. Die russische ... mehr

    Schiffskrise reißt NordLB wieder ins Minus

    Norddeutschlands größte Landesbank NordLB steckt wieder mitten im Strudel der globalen Schiffskrise. Das Geldhaus musste im Startquartal 2016 wegen maroder Schiffskredite einen neuen Risikopuffer in Höhe von 435 Millionen Euro bilden, was das Ergebnis unter dem Strich ... mehr

    Commerzbank-Tochter Eurohypo endgültig abgewickelt

    Der über Jahre verlustreiche Staats- und Hypothekenfinanzierer Eurohypo ist endgültig Geschichte. Die Commerzbank gab über das Pfingstwochenende die Banklizenz ihrer zuletzt unter dem Namen Hypothekenbank Frankfurt (HF) firmierenden Tochtergesellschaft ... mehr

    Finanzen - Anhaltender Trend: Nachhaltige Geldanlagen nehmen zu

    Berlin (dpa/tmn) - Nachhaltige Geldanlagen wachsen - das Marktvolumen nachhaltiger Fonds, Kunden- und Eigenanlagen stieg Ende 2015 auf knapp 137 Milliarden Euro. Das geht aus einem aktuellen Marktbericht des Forums Nachhaltige Geldanlagen (FNG) hervor, der jetzt ... mehr

    Banken drehen wegen Niedrigzins an Gebührenschraube

    Hannover (dpa/lni) - Sparkassen und Banken stehen wegen der anhaltenden Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) zunehmend unter Druck. Mehrere Institute in Niedersachsen beginnen deshalb damit, Kontogebühren zu erhöhen oder kostenlose Girokonten ... mehr

    Filialschließungen: Sparkassen bringen Bargeld notfalls nach Hause

    München (dpa) - Die Sparkassen in Bayern wollen ihre Kunden nach der Schließung zahlreicher Filialen notfalls zu Hause mit Bargeld versorgen. Wenn kein Geldautomat erreichbar sei, könne Geld zu den Kunden gebracht werden, sagte der bayerische Sparkassenpräsident Ulrich ... mehr

    Früherer Investmentbanker wegen Untreue verurteilt

    Weil er etwa 13 Millionen Euro veruntreut haben soll, ist ein früherer Investmentbanker vom Landgericht Mannheim zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und zehn Monaten verurteilt worden. Nach Überzeugung der Richter hat der 37-Jährige mehrere Privatkunden zwischen ... mehr

    Untreue-Urteil gegen früheren Mannheimer Banker erwartet

    Gegen einen früheren Investmentbanker aus Mannheim soll heute ein Urteil wegen Untreue gesprochen werden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, 13 Millionen Euro veruntreut zu haben und hat vor dem Mannheimer Landgericht eine siebenjährige Haftstrafe gefordert ... mehr

    OLG Hamm deutet an: Streit um Bausparverträge Fall für BGH

    In den Streit um aufgekündigte Bausparverträge kommt juristisch immer mehr Bewegung. Das Oberlandesgericht in Hamm hat am Mittwoch bei der mündlichen Verhandlung über drei Klagen gegen eine Bausparkasse aus Münster angedeutet, dass es jetzt den Weg zum Bundesgerichtshof ... mehr

    Ex-Chef der Commerzbank geht zur Schweizer Großbank UBS

    Der ehemalige Commerzbank-Chef Martin Blessing wird in die Konzernleitung der Schweizer Großbank UBS aufgenommen. Der 52-jährige Deutsche übernehme ab dem 1. September als Präsident die Bereiche Personal und Corporate Banking sowie UBS Schweiz, teilte das Unternehmen ... mehr

    HSH-Nordbank-Vorstand verzichtet auf Privatisierungsbonus

    Der Vorstand der HSH-Nordbank um den künftigen Chef Stefan Ermisch verzichtet auf Bonuszahlungen im Falle einer erfolgreichen Privatisierung der Landesbank. Nach dpa-Informationen ist diese Prämie, die bei einem erfolgreichen Verkauf der Landesbank für Hamburg ... mehr

    HSH-Nordbank-Vorstand verzichtet auf Privatisierungsbonus

    Der Vorstand der HSH-Nordbank um den künftigen Chef Stefan Ermisch verzichtet auf Bonuszahlungen im Falle einer erfolgreichen Privatisierung der Landesbank. Nach dpa-Informationen ist diese Prämie, die bei einem erfolgreichen Verkauf der Landesbank für Hamburg ... mehr

    Finanzen - Vergleichsportale: Wie Verbraucher sie nutzen können

    Stuttgart (dpa/tmn) - Vergleichsportale sind ein bequemer Weg, um einen schnellen Marktüberblick zu bekommen. Doch Vorsicht: "Nicht immer sind die angezeigten Angebote für den Kunden auch die günstigsten mit der besten Leistung", warnt Niels Nauhauser ... mehr

    HVB trotz Niedrigzins mit solidem Ergebnis

    Die Hypovereinsbank (HVB) hat im ersten Quartal trotz niedriger Zinsen etwas besser verdient als vor einem Jahr. Das operative Ergebnis nach Kreditrisikovorsorge stieg um 18 Prozent auf 215 Millionen Euro, der Überschuss kletterte auf 138 Millionen ... mehr

    Mehr zum Thema Banken im Web suchen

    Bafin erhöht Druck auf Banken wegen «Panama-Papers»

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Finanzaufsicht Bafin verschärft ihre Gangart bei den Ermittlungen gegen Banken wegen des Skandals um Briefkastenfirmen in Panama. Die Behörde werde noch in dieser Woche von den beteiligten deutschen Instituten sämtliche Originaldokumente ... mehr

    Finanzaufsicht will Kreditzinsen unter die Lupe nehmen

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Finanzaufsicht Bafin will die Zinsen für Verbraucherkredite unter die Lupe nehmen. Mit einer Umfrage wollen die Aufseher herausfinden, ob Banken und Sparkassen systematisch Kunden benachteiligten, indem ... mehr

    Ermisch neuer HSH-Nordbank-Chef

    Der Finanzvorstand und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der HSH Nordbank, Stefan Ermisch, übernimmt am 10. Juni die Leitung der Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein. Der 50-Jährige kenne die HSH Nordbank genau, er sei eine starke ... mehr

    Ermisch neuer HSH-Nordbank-Chef

    Der Finanzvorstand und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der HSH Nordbank, Stefan Ermisch, übernimmt am 10. Juni die Leitung der Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein. Der 50-Jährige kenne die HSH Nordbank genau, er sei eine starke ... mehr

    Die begehrtesten Kreditkarten der Welt

    Vorbei sind die Zeiten, in denen eine goldene Kreditkarte oder selbst die Platinum-Karte von American Express neidische Blicke hervorriefen. Heute erntet Mann nur noch Respekt mit elitären Edelkarten. Und die sind meist schwarz. Die Dubai First Royale Mastercard ... mehr

    Commerzbank-Aktie im Keller: Gewinnausblick verschreckt Aktionäre

    Die Aktionäre der Commerzbank sind am Dienstag mit den Folgen der Finanzmarktturbulenzen und des Niedrigzinsumfelds konfrontiert worden. Der Überschuss des Konzerns halbierte sich im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zudem werde ... mehr

    Verbraucher: Falschgeld erkennen und richtig damit umgehen

    Berlin (dpa/tmn) - Niemand darf gefälschte Banknoten, die er untergeschoben bekommen hat, wissentlich weitergeben. "Sonst macht man sich strafbar", warnt Tanja Beller vom Bundesverband deutscher Banken. Wer sich unsicher ist, muss einen angebotenen Schein auch nicht ... mehr

    VW: deutlich mehr Autos über Leasingverträge auf den Markt

    Volkswagen hat im ersten Quartal deutlich mehr Autos mit Leasingverträgen auf den Markt gebracht. Insgesamt kamen bei VW Financial Services (VWFS) 305 000 neue Leasingverträge dazu und damit knapp 19 Prozent mehr als vor einem ... mehr

    Commerzbank verdient zum Jahresauftakt weniger

    Die Unruhe an den Kapitalmärkten und die Folgen der Niedrigzinsen haben die Commerzbank im ersten Quartal deutlich gebremst. Der Überschuss halbierte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 163 Millionen Euro, wie das Institut am Dienstag in Frankfurt mitteilte ... mehr

    Fünf Milliarden: Banken helfen beim Sparen mit Steuerschlupfloch

    Berlin (dpa) - Rund fünf Milliarden Euro an Steuern sind dem deutschen Staat seit 2011 offenbar entgangen, weil Investoren mit ihren Banken ein Steuerschlupfloch genutzt haben. Das berichtet ein Rechercheverbund aus «Handelsblatt», Bayerischem Rundfunk, «Washington ... mehr

    Bericht: Banken helfen Investoren mit Steuerschlupfloch

    Deutsche Banken haben einem Medienbericht zufolge Investoren geholfen, mithilfe eines Steuerschlupflochs Millionensummen zu sparen. Die Kosten für den deutschen Fiskus betrügen seit 2011 rund fünf Milliarden Euro, berichtete ein Rechercheverbund aus "Handelsblatt ... mehr

    Bericht: Banken helfen Investoren beim Sparen mit Steuerschlupfloch

    Berlin (dpa) - Deutsche Banken sollen Investoren geholfen haben, mit Hilfe eines Steuerschlupflochs Millionensummen zu sparen. Dem deutschen Fiskus sollen dadurch seit 2011 rund fünf Milliarden Euro entgangen sein, berichten unter anderem das «Handelsblatt ... mehr

    EU-Kommission beendet Beihilfeverfahren der HSH Nordbank

    Die EU-Kommission hat das Beihilfeverfahren der HSH Nordbank abgeschlossen. Der Beschluss sei am Montag gefallen, teilte die Bank in Hamburg mit. Damit seien die Wiedererhöhung der Garantie von 7 auf 10 Milliarden Euro und die Ausplatzierung notleidender Kredite ... mehr

    Investitionsbank will Geld für Unternehmensnachfolge geben

    Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) will Unternehmern helfen, einen Nachfolger für ihre Firma zu finden. Geld dafür komme aus einem Fonds, der im Sommer ins Leben gerufen und mit mehr als 150 Millionen Euro ausgestattet sein werde, sagte IB-Geschäftsführer Manfred ... mehr

    Fördervolumen der L-Bank steigt um etwa ein Fünftel

    Das Fördervolumen der L-Bank ist im vergangenen Jahr um ein Fünftel gestiegen. Mit 8,5 Milliarden Euro sei die Nachfrage nach Förderkrediten der L-Bank so hoch wie nie in der Geschichte der Bank gewesen, sagte Vorstandschef Axel Nawrath am Montag in Stuttgart. Neben ... mehr

    Neuer Finanzminister spricht über künftige Investitionen

    Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt will heute in Magdeburg darüber informieren, wohin in Zukunft die Fördergelder des Landes fließen sollen. Bei der Pressekonferenz will auch der CDU-Politiker André Schröder erstmals in seiner neuen Rolle als Finanzminister auftreten ... mehr

    Investitionsbank fördert mehr Wohnungen und Start-ups

    Die Investitionsbank Berlin (IBB) hat im vergangenen Jahr mehr Fördergelder für Wohnungsbau und Start-ups ausgereicht. Gut drei Viertel der erteilten Finanzierungszusagen in Höhe von rund 1,2 Milliarden Euro entfielen auf den Geschäftsbereich Immobilien ... mehr

    Fiskus soll schärfer Steuerbetrug über Briefkastenfirmen bekämpfen

    Berlin (dpa) - Bund und Länder wollen nach der Aufdeckung Hunderttausender Briefkastenfirmen durch die sogenannten Panama Papers die Meldepflichten von Banken und Steuerzahlern in Deutschland ausweiten. Dazu soll nach dpa-Informationen auch die umstrittene Kontenabfrage ... mehr

    Staatsanwaltschaft legt Revision gegen Freisprüche für Top-Banker ein

    München (dpa) - Nach den Freisprüchen für fünf Top-Manager der Deutschen Bank vor dem Landgericht München hat die Staatsanwaltschaft Revision gegen die Entscheidung eingelegt. «Wir warten jetzt auf die schriftliche Urteilsbegründung, um dann zu entscheiden ... mehr

    Fitschen erleichtert über Ende des Strafprozesses

    München (dpa) - Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, hat erleichtert auf das Ende des Strafprozesses vor dem Landgericht München mit einem Freispruch reagiert. Er sei froh, dass der Prozess nach einem Jahr zum Ende gegangen sei, sagte Fitschen ... mehr

    Freispruch für fünf Top-Banker der Deutschen Bank

    München (dpa) - Freispruch für Top-Banker der Deutschen Bank: Co-Chef Jürgen Fitschen, seine Vorgänger Ackermann und Breuer sowie zwei weitere Ex-Banker haben sich nicht wegen versuchten Prozessbetrugs strafbar gemacht. Dieses Urteil hat das Münchner Landgericht ... mehr

    Freispruch für Fitschen und vier weitere Banker

    München (dpa) - Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sowie vier ehemalige Top-Manager des Geldhauses sind vor dem Landgericht München vom Vorwurf des versuchten Prozessbetrugs freigesprochen worden. Das Verfahren gegen die fünf Banker hat die Anklage ... mehr

    Ackermann wirft Staatsanwaltschaft mangelnde Objektivität vor

    München (dpa) - Der Ex-Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat zum Abschluss des Betrugsprozesses um angebliche Falschaussagen im Fall Kirch die Münchner Staatsanwaltschaft scharf kritisiert. In seinem letzten Wort warf Ackermann der Behörde vor, voreingenommen ... mehr

    Urteil im Prozess gegen Deutsche-Bank-Manager Fitschen erwartet

    München (dpa) - Ein Jahr nach Prozessbeginn soll heute das Urteil im Strafverfahren gegen den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier ehemalige Manager des Frankfurter Instituts verkündet werden. Für die Angeklagten wird mit einem Freispruch ... mehr

    Dresden: Ostsächsische Sparkasse profitiert von Niedrigzins

    Anhaltend niedrige Zinsen und ein stabiles Wirtschaftswachstum haben das Kreditgeschäft der Ostsächsischen Sparkasse Dresden angekurbelt. Insgesamt wurden im Vorjahr Darlehen in Höhe von fünf Milliarden Euro an Privat- und Firmenkunden ausgereicht - 500 Millionen ... mehr

    Kontaktloses Bezahlen mit Girocard: Kassel wird Testlabor

    Kontaktloses Bezahlen und andere Innovationen rund um die Girocard (EC-Karte) sollen künftig in Kassel getestet werden. Bevor Neuerungen bundesweit umgesetzt werden, stellt die deutsche Kreditwirtschaft die Alltagstauglichkeit der Funktionen auf den Prüfstand. Kassel ... mehr

    Aufbaubank: Staatliche Finanzhilfen gewährt

    Thüringens Aufbaubank hat 2015 fast ein Drittel mehr Förderanträge von Unternehmen und Kommunen bewilligt als im Jahr davor. Insgesamt seien für 4200 Investitionsvorhaben staatliche Finanzhilfen mit einem Volumen von 597 Millionen Euro gewährt worden, teilte ... mehr

    Kassel wird "Girocard City"

    Kassel wird zur Testregion für das sogenannte kontaktlose Bezahlen. Dabei soll erprobt werden, inwieweit Verbraucher Innovationen rund um die Girocard annehmen. Die Region wurde ausgewählt, weil sie von ihrer Struktur her nahe am Bundesdurchschnitt liegt. Mit der Karte ... mehr

    "Panama Papers": Minister weist Forderung zurück

    In der Debatte um die Enthüllungen der "Panama Papers" hat der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) Forderungen nach mehr Finanzbeamten zurückgewiesen. "Ich glaube nicht, dass das helfen würde", sagte er in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal