Sie sind hier: Home >

Bauernregeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Bauernregeln

Noch tagelang Bodenfrost: Die Nächte bleiben eiskalt

Noch tagelang Bodenfrost: Die Nächte bleiben eiskalt

Der Mai bleibt weiter viel zu kühl: Noch stehen Deutschland mehrere Frostnächte bevor. Zumindest soll es noch vor den "Eisheiligen" besser werden.  Eine alte Bauernregel lautet: "Vor Nachtfrost bist Du nie sicher, bis Sophie vorüber ist". Gemeint ist der letzte ... mehr
Die Eisheiligen: Das müssen Gärtner jetzt beachten

Die Eisheiligen: Das müssen Gärtner jetzt beachten

Alte Bauernregeln für den Garten sind noch heute oftmals Gold wert. Zum Beispiel die Sprichwörter, die es zu den Eisheiligen gibt: Erst nach deren Namenstagen Mitte Mai drohen in Deutschland in der Regel keine Fröste mehr. Doch was bedeutet ... mehr
Frühlingsanfang 2017: Darum spielen unsere Gefühle verrückt

Frühlingsanfang 2017: Darum spielen unsere Gefühle verrückt

Schmetterlinge im Bauch und auf den Blumen, Sonne auf der Haut und im Herzen: Wenn die Zugvögel zurückkommen und es am 20. März endlich wieder Frühling wird, blühen nicht nur Pflanzen auf. Auch wir spüren die neue Jahreszeit. Weshalb spielen unsere Hormone ... mehr
Bauernregeln zum Frühlingsbeginn: Wann kommt der Frühling?

Bauernregeln zum Frühlingsbeginn: Wann kommt der Frühling?

"Veronika, der Lenz ist da...": Meteorologisch hat der Frühling schon am 1. März begonnen. Mit dem 20. März ist nun aber auch der kalendarische Frühling endlich da. Doch so richtig frühlingshaft ist das Wetter bisher noch nicht. Wer sich fragt, ob er seine Wintersachen ... mehr
Herbstanfang und Bauernregeln: alles zum Herbstanfang 2016

Herbstanfang und Bauernregeln: alles zum Herbstanfang 2016

Der meteorologische Herbstanfang 2016 ist am 01. September. Doch wann beginnt der kalendarische Herbstanfang und was ist ein phänologischer Herbstbeginn? Lesen Sie hier die Unterschiede sowie alte  Bauernregeln zum Start der 3. Jahreszeit. Meteorologen bestimmen ... mehr

Wetter: Die Siebenschläferregel hat sich 2016 bestätigt

Offenbach (dpa) - Einer Bauernregel zufolge bestimmt der Siebenschläfertag das  Wetter  der folgenden sieben Wochen - in diesem Sommer hat das aus Expertensicht zugetroffen. Das Ergebnis sei sehr wechselhaftes Wetter in den vergangenen Wochen gewesen, sagte Meteorologe ... mehr

Wetter: Die Regel vom "Siebenschläfertag" trifft 2016 zu

Den bisher arg durchwachsenen Sommer haben wir einer altgedienten Wetterregel zu verdanken. Andreas Blei von MeteoGroup erklärt im Gespräch mit wetter.info, dass in diesem Sommer die Bauernregel des Siebenschläfertages "auffallend gut zugeschlagen hat." Alte Bauerregeln ... mehr

Was sind eigentlich die Hundstage?

Für das ganze Jahr gibt es Bauernregeln, die mit Sprüchen das Wetter vorhersagen sollen. Die sogenannten Hundstage prophezeien unter anderem einen langen Winter: "Hundstage heiß, Winter lange weiß." Aber woher kommt diese Bezeichnung eigentlich ... mehr

Siebenschläfer: Bauernregel sagt Wetter für sieben Wochen vorher

"Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag." Diese Variante der Bauernregel beschreibt das Prinzip des Siebenschläfertags, dem 27. Juni. Hier erfahren Sie mehr zur Bauernregel und ihrem Ursprung. Bedeutung: Siebenschläfertag bestimmt Wetter der kommenden ... mehr

1. Mai: Sprüche und Bauernregeln zum Maifeiertag

Der 1. Mai regt als Einstieg in den Wonnemonat die Fabulierkunst an. Wenn auch Sie am 1. Mai Sprüche, Witze oder Bauernregeln anbringen möchten und per WhatsApp oder als SMS verschicken möchten, haben wir hier ein paar passende Ideen. Witzige ... mehr

Siebenschläfertag 2016: Wetter und Bauernregeln sind dem Nager egal

Wie wird das Wetter im Sommer? Wird es 2016 heiß oder eher nass? Am Samstag (27.6.) ist Siebenschläfertag, der durch Bauernregeln bekannt ist - etwa: "Ist der Siebenschläfer nass, regnet's ohne Unterlass". Dem Knopfaugen-Nagetier  Siebenschläfer ist das Wetter ... mehr

Mehr zum Thema Bauernregeln im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

240 Millionen Jahre: Älteste Schildkröte der Welt gefunden

Sie lebte vor 240 Millionen Jahren: Bei Schwäbisch Hall haben Paläontologen das Fossil der ältesten Schildkröte der Welt gefunden. Mit diesem Fund wird klar: Die Abstammungsgeschichte dieser Tiere muss neu geschrieben werden. Die entdeckte ... mehr

Glücksspiel: Wenn Zocken zur gefährlichen Sucht wird

Robert Fuchs (Name geändert) wollte gar nicht das große Geld. Es ging ging ihm nicht um den Gewinn an sich. Vielmehr war Ablenkung, er suchte, als er vor gut 20 Jahren das erste Mal an einem Spielautomaten zockte. Damals war seine erste große Liebe zerbrochen ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017