Sie sind hier: Home >

Belgien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Belgien

Volleyball - WM ohne DVV-Männer - Verbandsboss:

Volleyball - WM ohne DVV-Männer - Verbandsboss: "Lehren ziehen"

Kortrijk (dpa) - Das krachende Aus der deutschen Volleyballer für die WM 2018 gefiel Verbandschef Thomas Krohne ganz und gar nicht. Vor den Augen seines nach Kortrijk gereisten Präsidenten verpasste der Sensationsdritte von 2014 erstmals seit 2002 wieder ... mehr
Volleyball -

Volleyball - "Fehler nach Fehler": Frust im DVV-Team nach verpasster WM

Kortrijk (dpa) - Deprimiert stiegen die deutschen Volleyballer nach der verpassten WM 2018 in ihren Mannschaftsbus. Erstmals seit 2002 in Argentinien findet eine WM ohne die Deutschen statt. Nicht erst auf dem Weg ins Teamhotel nahe des Hauptbahnhofs von Kortrijk musste ... mehr
79-Jährige rast mit 238 Sachen durch Belgien

79-Jährige rast mit 238 Sachen durch Belgien

In Belgien ist eine 79-Jährige Großmutter mit 238 Kilometer pro Stunde erwischt worden. Neben einer Geldstrafe ist sie ihren Führerschein auch erstmal los.  Weil sie mit 238 Kilometern pro Stunde unterwegs war, hat ein belgisches Gericht die Dame zu einer Strafe ... mehr
Volleyball: Nur noch minimale WM-Chance für DVV-Männer

Volleyball: Nur noch minimale WM-Chance für DVV-Männer

Kortrijk (dpa) - Trotz eines Zittersiegs sind die Chancen der deutschen Volleyballer auf die WM-Teilnahme auf ein Minimum geschrumpft. Die Mannschaft von Nationaltrainer Andrea Giani verspielte beim 3:2 (25:21, 25:22, 21:25, 23:25, 15:11) gegen die unbequemen Esten ... mehr
Volleyball - DVV-Team beweist Nervenstärke: Erster Sieg in WM-Quali

Volleyball - DVV-Team beweist Nervenstärke: Erster Sieg in WM-Quali

Kortrijk (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben ihren ersten Sieg in der WM-Qualifikation geholt. Nach der Pleite gegen Spanien blieb die Mannschaft von Nationaltrainer Andrea Giani in einer engen Partie gegen den Weltranglisten-29. Slowakei besonnen und gewann ... mehr

Wirtschaft - Belgien: Geschäftsklima hellt sich überraschend auf

BRÜSSEL (dpa-AFX) - In Belgien hat sich das Geschäftsklima im Juli überraschend aufgehellt. Der Indikator sei zum Vormonat um 0,5 Punkte auf minus 1,5 Punkte gestiegen, teilte die belgische Notenbank (BNB) am Dienstag in Brüssel mit. Volkswirte hatten hingegen einen ... mehr

Volleyball: DVV-Männer blamieren sich gegen Spanien

Kortrijk (dpa) - Nach einer Blamage gegen Spanien droht den deutschen Volleyballern das vorzeitige Aus in der WM-Qualifikation. Die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani unterlag in ihrer Auftaktpartie in Kortrijk dem vermeintlichen Leichtgewicht ... mehr

Volleyball: Grozer fehlt deutschen Volleyballern in WM-Qualifikation

Kortrijk (dpa) - Deutschlands Volleyball-Star Georg Grozer wird in der entscheidenden Phase der WM-Qualifikation in Belgien fehlen. Der Diagonalangreifer verzichtet aus familiären Gründen auf das Turnier von Mittwoch bis Sonntag in Kortrijk ... mehr

Hockey: Hockey-Herren bezwingen auch Belgien in der World League

Johannesburg (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben bei der World League 3 in Johannesburg die Tabellenführung in der Gruppe B übernommen. Der Olympia-Dritte von 2016 gewann auch sein drittes Vorrundenspiel gegen den Rio-Silbermedaillengewinner Belgien ... mehr

IS bekennt sich zu vereitelten Anschlägen in Paris und Brüssel

Berlin (dpa) - Der Islamischer Staat hat sich zu den jüngst erfolglosen Anschläge in Paris und Brüssel bekannt. In dem Propaganda-Magazin «Rumiyah» beanspruche der IS die beiden Taten für sich, schrieb die US-Plattform Site. Die Terrormiliz habe neue Drohungen ... mehr

Wirtschaft - Schäuble: Keine europäische Bad Bank

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble hat sich neuerlich gegen eine europäische Bad Bank ausgesprochen. Im Zusammenhang mit der Debatte über faule Kredite sagte Schäuble Dienstag nach dem EU-Finanzministerrat, eine Bad Bank würde als Versuch ... mehr

Mehr zum Thema Belgien im Web suchen

Belgien: Anti-Terror-Einsatz führt zu vier Festnahmen

Anti-Terror-Ermittlungen in Belgien haben zu vier vorläufigen Festnahmen geführt. Der Staatsanwaltschaft zufolge sind bei der Durchsuchung von sechs Gebäuden mehrere Waffen gefunden worden. Nach Informationen des Senders RTBF handelte es sich dabei ... mehr

Die Großregion bekommt Zuwachs

Schengen (dpa/lrs) - Die Großregion - ein Zusammenschluss von Teilen Deutschlands, Frankreichs, Belgiens und von Luxemburg - wird größer. Der Gipfel der Großregion, der am Dienstag im luxemburgischen Schengen tagte, hat das französische Département Ardennen als neuen ... mehr

Die Großregion bekommt Zuwachs

Schengen (dpa/lrs) - Die Großregion - ein Zusammenschluss von Teilen Deutschlands, Frankreichs, Belgiens und von Luxemburg - wird größer. Der Gipfel der Großregion, der am Dienstag im luxemburgischen Schengen tagte, hat das französische Département Ardennen als neuen ... mehr

Wirtschaft: Binnenschiffer beklagen massive Verzögerungen beim Containerumschlag

DUISBURG (dpa-AFX) - Der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt klagt über massive Verzögerungen beim Containerumschlag in den Seehäfen Rotterdam und Antwerpen. Binnenschiffe würden an den Containerterminals nur noch mit mehrtägiger Verspätung abgefertigt, teilte ... mehr

Film - "Ein Chanson für dich": Schlagerschmalz mit Huppert

Berlin (dpa) – Isabelle Huppert bewies schon in zahlreichen Spielfilmen ihre Wandelbarkeit: Zuletzt fesselte Frankreichs Schauspielstar die Fans in Paul Verhoevens Erotik-Thriller "Elle" als rachedurstiges Vergewaltigungsopfer und in Michael Hanekes "Happy ... mehr

Radsport: Das bringt der Tag bei der Tour de France

Verviers (dpa) - Nach seinem Etappensieg ist Marcel Kittel dank der Zeitgutschriften auf den dritten Gesamtrang der 104. Tour de France vorgerückt. Der Topsprinter liegt nur noch sechs Sekunden hinter dem Führenden Geraint Thomas (Großbritannien) und könnte bei einem ... mehr

Wirtschaft: Großbritannien zieht sich aus Fischerei-Abkommen zurück

LONDON (dpa-AFX) - Deutschland und vier andere Länder dürfen in Zukunft nicht mehr in küstennahen Gewässern Großbritanniens fischen. Die Briten ziehen sich binnen zwei Jahren aus einem bereits 1964 unterzeichneten Fischerei-Abkommen zurück, wie Umweltminister Michael ... mehr

Großbritannien zieht sich aus Fischerei-Abkommen zurück

London (dpa) - Deutschland und vier andere Länder dürfen in Zukunft nicht mehr in küstennahen Gewässern Großbritanniens fischen. Die Briten ziehen sich binnen zwei Jahren aus einem bereits 1964 unterzeichneten Fischerei-Abkommen zurück, wie Umweltminister Michael ... mehr

Radsport: Rick Zabel will sich trotz Verletzung bis Paris durchkämpfen

Düsseldorf (dpa) - Trotz eines vermuteten doppelten Bänderrisses in der Schulter will sich Tour-Debütant Rick Zabel bis Paris durchkämpfen. Durch einen Sturz auf regennasser Straße beim Auftakt-Zeitfahren in Düsseldorf hatte sich der 23 Jahre alte Radprofi verletzt ... mehr

Großbritannien zieht sich aus Fischerei-Abkommen zurück

Deutschland und vier andere Länder dürfen in Zukunft nicht mehr in küstennahen Gewässern Großbritanniens fischen. Die Briten ziehen sich binnen zwei Jahren aus einem bereits 1964 unterzeichneten Fischerei-Abkommen zurück, wie Umweltminister Michael Gove am Sonntag ... mehr

Großbritannien zieht sich aus Fischerei-Abkommen zurück

Deutschland und vier andere Länder dürfen in Zukunft nicht mehr in küstennahen Gewässern Großbritanniens fischen. Die Briten ziehen sich binnen zwei Jahren aus einem bereits 1964 unterzeichneten Fischerei-Abkommen zurück, wie Umweltminister Michael Gove am Sonntag ... mehr

Segelboot kentert vor Belgien: zwei Tote, ein Vermisster

Ostende (dpa) - Beim Schiffbruch ihres Segelbootes vor der belgischen Küste sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine dritte Person werde vermisst, berichtet die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf das Seenotrettungszentrum. Drei Menschen konnten ... mehr

Pferdesport: Deußers Top-Springpferd First Class gestorben

Meise (dpa) - Der Springreiter Daniel Deußer hat sein Toppferd First Class verloren. Der zwölf Jahre alte Wallach ist nach einer Kolik gestorben. Das bestätigten der Reiter und sein Arbeitgeber am 30. Juni. "Es gibt keine Worte, um zu beschreiben, welche Gefühle gerade ... mehr

Wirtschaft: Nato-Partner der USA erhöhen Verteidigungsausgaben

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Nato rechnet mit deutlich steigenden Verteidigungsausgaben in Europa und Kanada. Nach jüngsten Schätzungen aus der Bündniszentrale werden die europäischen Alliierten und der Nachbar der USA 2017 rund 12 Milliarden US-Dollar ... mehr

Stauprognose: Sommerferien sorgen für volle Autobahnen und viele Staus

Am kommenden Wochenende (30. Juni bis 2. Juli) müssen sich Autofahrer auf den Fernstraßen auf stockenden Verkehr und viele Staus einstellen.  https://www.youtube.com/watch?v=d9FEVn9gGqY&feature=youtu.be Wie der Auto Club Europa (ACE) und der  ADAC mitteilen, starten ... mehr

50.000 demonstrieren für Stilllegung zweier Atommeiler

Am Sonntag demonstrierten rund 50.000 Menschen in drei Staaten mit einer Menschenkette für die sofortige Abschaltung von zwei Atommeilern in Belgien. "Wir bedanken uns ganz herzlich bei 50.000 TeilnehmerInnen", schrieb die grenzüberschreitende Initiative "Stop Tihange ... mehr

Demonstrationen: "Stop Tihange" - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer

Aachen (dpa) - Sonntag 14.45 Uhr: Wie auf Kommando geben sich die Ersten die Hand, andere reichen gelbe Bänder zum weiter entfernt postierten Nachbarn weiter. Plötzlich steht die Menschenkette am deutsch-niederländischen Grenzübergang Aachen/Vaals ... mehr

Menschenkette gegen belgische Atommeiler

Aachen (dpa) - Atomkraftgegner aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien haben mit einer Menschenkette gegen die belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange demonstriert. Die Teilnehmer forderten ein sofortiges Abschalten der Kraftwerksblöcke Tihange ... mehr

Protest-Menschenkette gegen belgische Atommeiler

Zehntausende Menschen wollen heute mit einer Menschenkette gegen die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel protestieren. Atomkraftgegner und Umweltschützer aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland wollen eine 90 Kilometer langen Menschenkette bilden ... mehr

Prozesse: Arabische Prinzessinnen wegen Menschenhandels verurteilt

Brüssel (dpa) - Wegen Menschenhandels und erniedrigender Behandlung ihrer Angestellten sind acht arabische Prinzessinnen zu jeweils 15 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Angeklagt waren die Witwe eines Scheichs aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ... mehr

Wirtschaft - Belgien: Geschäftsklima trübt sich überraschend ein

BRÜSSEL (dpa-AFX) - In Belgien hat sich das Geschäftsklima im Juni überraschend eingetrübt. Der Indikator sei zum Vormonat um 0,9 Punkte auf minus 2,0 Punkte gefallen, teilte die belgische Notenbank (BNB) am Freitag in Brüssel mit. Volkswirte hatten hingegen einen ... mehr

Sklaverei-Prozess: Gericht verurteilt arabische Prinzessinnen

Mehrere arabische Prinzessinnen sollen bei einem Aufenthalt in Brüssel zahlreiche Angestellte unmenschlich behandelt haben. Ein Gericht verurteilte sie jetzt zu Bewährungsstrafen. Die Prinzessinnen sind zu jeweils 15 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden ... mehr

Urteil im «Prinzessinnen-Prozess» um moderne Sklaverei erwartet

Brüssel (dpa) - Sie sollen mit ihren Angestellten wie mit Sklaven umgegangen sein: Im Prozess gegen acht arabische Prinzessinnen wird heute in Brüssel ein Richterspruch erwartet. Den Frauen wird vorgeworfen, bei einem Aufenthalt in einem Luxushotel der belgischen ... mehr

Terrorismus - Gescheiterter Brüssel-Anschlag: Festgenommene wieder frei

Brüssel (dpa) - Nach dem gescheiterten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden Häuser durchsucht und vier Menschen zeitweise festgenommen. Diese kamen allerdings nach intensiven Verhören ohne Anklage wieder ... mehr

Großer Atom-Protest: Tausende zur Menschenkette erwartet

Atomgegner bereiten für Sonntag einen großen grenzüberschreitenden Anti-Atom-Protest vor: Initiativen aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland haben zu einer 90 Kilometer langen Menschenkette gegen die Atomkraftwerke Doel und Tihange bei Lüttich aufgerufen ... mehr

Nach gescheitertem Anschlag in Brüssel: vier Menschen festgenommen

Brüssel (dpa) - Nach dem gescheiterten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden vier Menschen festgenommen. Es habe Hausdurchsuchungen im Großraum Brüssel gegeben, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Den bisherigen Ermittlungen zufolge ... mehr

Nach vereiteltem Anschlag in Brüssel: vier Menschen festgenommen

Brüssel (dpa) - Nach dem vereitelten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden vier Menschen festgenommen. Es habe Hausdurchsuchungen im Großraum Brüssel gegeben, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Den bisherigen Ermittlungen zufolge ... mehr

Kriminalität: Brüsseler Attentäter sympathisierte wohl mit Terrormiliz IS

Brüssel (dpa) - Brüssel ist offensichtlich nur knapp einem folgenschweren islamistischen Terroranschlag im Zentralbahnhof entgangen. Der am Dienstagabend von Sicherheitskräften erschossene Mann habe in einer Gruppe von Reisenden einen mit Nägeln und Gasflaschen ... mehr

Brüssel-Attentäter sympathisierte offensichtlich mit IS

Brüssel (dpa) - Der gestern Abend in Brüssel getötete Attentäter sympathisierte nach ersten Ermittlungen mit der Terrororganisation Islamischer Staat. Es gebe entsprechende Hinweise, teilte die Staatsanwaltschaft nach einer Durchsuchung der Wohnung des Mannes mit. Dabei ... mehr

Brüsseler Attentäter wollte mit Nagelbombe Terror verbreiten

Brüssel (dpa) - Brüssel ist offensichtlich nur knapp einem folgenschweren Terroranschlag im Zentralbahnhof entgangen. Der am Dienstagabend von Sicherheitskräften erschossene Mann habe in einer Gruppe von Reisenden einen mit Nägeln und Gasflaschen gefüllten Koffer ... mehr

Anschlagsversuch in Brüssel: Der Bombenkoffer war voller Nägel

Wieder passierte es in Brüssel. Und wieder kam der Täter aus dem berüchtigten Stadtteil Molenbeek. In der belgischen Hauptstadt hat ein Mann versucht, einen Koffer voll mit Nägeln und Gasflaschen zur Explosion zu bringen. Die Tat misslang, der Mann wurde erschossen ... mehr

Brüssel: Täter wird niedergeschossen, Alltag nimmt weiter seinen Lauf

Angst und Schrecken? Von wegen. In einem Brüsseler Bahnhof gibt es eine Explosion, der Täter wird niedergeschossen – und zwei Straßenecken weiter nimmt der Alltag seinen Lauf. Es ist ein ungewöhnlich lauer Abend in Brüssel, überall im historischen Stadtzentrum ... mehr

Nach Explosion in Brüsseler Bahnhof verdächtiges Paket entdeckt

Brüssel (dpa) - Nach dem vereitelten Terroranschlag von Brüssel ist am Morgen ein verdächtiges Paket vor dem Bahnhof von Namur im Süden Belgiens entdeckt wurden. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, wurde der Bahnverkehr gestoppt und eine Sicherheitszone abgesteckt ... mehr

Getöteter Brüsseler Attentäter soll aus Islamisten-Hochburg stammen

Brüssel (dpa) - Bei dem in Belgien getöteten Attentäter soll es sich um einen 37-Jährigen aus Brüsseler Gemeinde Molenbeek handeln. Diese ist als Islamisten-Hochburg bekannt. Nach Informationen der belgischen Nachrichtenagentur Belga war der Mann allerdings nicht ... mehr

Identität des Brüsseler Attentäters ist bekannt

Brüssel (dpa) - Die Identität des gestern Abend in Brüssel getöteten Attentäters ist bekannt. Wie der belgische Innenminister Jan Jambon dem Nachrichtensender VRT sagte, soll sie allerdings erst später öffentlich gemacht werden, um die Ermittlungen nicht zu behindern ... mehr

Terrorverdächtiger stirbt nach Explosion in Brüsseler Bahnhof

Brüssel (dpa) - Brüssel ist womöglich nur knapp einem weiteren schweren Terroranschlag entgangen. Sicherheitskräfte schossen am Abend im Zentralbahnhof einen Verdächtigen nieder, der kurz zuvor eine kleinere Explosion ausgelöst haben soll. Die Staatswaltschaft teilte ... mehr

Terrorverdächtiger stirbt nach Explosion in Brüsseler Bahnhof

Brüssel (dpa) - Die belgische Hauptstadt Brüssel ist eventuell nur knapp einem weiteren schweren Terroranschlag entgangen. Sicherheitskräfte schossen am Abend im Zentralbahnhof einen Verdächtigen nieder, der kurz zuvor eine kleinere Explosion ausgelöst haben ... mehr

Explosion in Brüssel: Terrorverdächtiger ist tot

Brüssel (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag im Brüsseler Zentralbahnhof ist der von Sicherheitskräften niedergeschossene Verdächtige gestorben. Das teilte die Staatsanwaltschaft in der Nacht mit, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete ... mehr

Explosion in Brüssel - Staatsanwaltschaft geht von Terroranschlag aus

Brüssel (dpa) - Bei der Explosion im Brüsseler Zentralbahnhof hat es sich nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft um einen Terroranschlag gehandelt. Soldaten hätten den Täter aber schnell «neutralisieren» können und es habe keine weiteren Opfer gegeben, sagte ... mehr

Staatsanwaltschaft: Explosion in Brüssel war Terroranschlag

Brüssel (dpa) - Die Explosion im Brüsseler Zentralbahnhof war nach Angaben der Staatsanwaltschaft ein Terroranschlag. Ein Mann sei niedergeschossen worden, sagte Sprecher Eric van der Sijpt am Dienstagabend. mehr

Explosion in Brüssel - Staatsanwaltschaft: Ein Mann «neutralisiert»

Brüssel (dpa) - Im Brüsseler Zentralbahnhof hat es am Abend eine Explosion gegeben. Ein Mann wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft von Soldaten «neutralisiert». Die Nachrichtenagentur Belga berichtete, er sei niedergeschossen worden. Es habe eine kleinere Explosion ... mehr

Notfälle - Brüssel: Mann nach Explosion am Bahnhof "neutralisiert"

Brüssel (dpa) - Im Brüsseler Zentralbahnhof hat es am Dienstagabend eine Explosion gegeben. Ein Mann wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft von Soldaten "neutralisiert". Die Nachrichtenagentur Belga berichtete, er sei niedergeschossen worden. "Es gab eine kleinere ... mehr

Bahnhofsmanager: Verdächtiger in Brüssel sagte «Allah-u Akbar»

Brüssel (dpa) - Der im Brüsseler Bahnhof Central nach einer Explosion «neutralisierte» Mann hat nach Angaben eines Augenzeugen ««Allah-u Akbar» (Gott ist groß) gesagt. Der etwa 30-Jährige habe das nicht laut gerufen, sondern eher gemurmelt, fügte der Bahnhofsmanager ... mehr

Staatsanwaltschaft Brüssel: Mann nach Explosion «neutralisiert»

Brüssel (dpa) - Im Brüsseler Bahnhof Central ist ein Mann nach Angaben der Staatsanwaltschaft nach einer kleineren Explosion von Soldaten «neutralisiert» worden. Es habe eine Explosion an oder bei dem Mann gegeben, hieß es. Ob der Mann lebe oder tot sei, sei noch nicht ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017