Sie sind hier: Home >

Brüssel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News und aktuelle Infos aus

Brüssel

Exklusiv: AfD und Linke im Zwielicht der russischen Agenda

Exklusiv: AfD und Linke im Zwielicht der russischen Agenda

Wie nah rückt der Kreml an deutsche Politiker und Abgeordnete?  Recherchen von t-online.de zeigen: Ein der Spionage Verdächtiger unterhält engste Verbindungen  zu zwei pro-russischen Vereinen, die AfD und Linke nahestehen.  Auch ein prominenter Top-Agent des ehemaligen ... mehr
Nach Brexit: Temporäre Zollunion mit EU soll flüssigen Übergang ermöglichen

Nach Brexit: Temporäre Zollunion mit EU soll flüssigen Übergang ermöglichen

Nach dem Brexit schlägt die britische Regierung eine zeitlich begrenzte Zollunion vor. Dadurch soll für beide Seiten ein flüssigerer Übergang ermöglicht werden. In dieser Phase werde Großbritannien weltweit neue Handelsbeziehungen aufbauen ... mehr
Nach Schießerei in Brüssel rücken Sprengstoff-Experten an

Nach Schießerei in Brüssel rücken Sprengstoff-Experten an

Die Brüsseler Polizei hat nach einer wilden Verfolgungsjagd im Stadtteil Molenbeek auf ein Auto geschossen. Als Polizisten den Mann schließlich nach mehreren Kollisionen aus dem Wagen mit deutschem Kennzeichen zogen,  sprach er von Sprengstoff. Aufgefallen ... mehr
Brexit: Großbritannien will weniger zahlen als EU fordert

Brexit: Großbritannien will weniger zahlen als EU fordert

Bis zu 40 Milliarden Euro will die britische Regierung auf den Tisch legen, um den EU-Austritt des Landes zu bewerkstelligen. Damit sollen vertragliche Verpflichtungen dann beglichen sein. Die EU schätzt die noch ausstehenden Zahlungen allerdings auf rund 100 Milliarden ... mehr
Diesel-Affäre: Juncker warnt vor Imageschaden für Deutschland

Diesel-Affäre: Juncker warnt vor Imageschaden für Deutschland

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat wegen des Diesel-Affäre vor einem Imageschaden für Deutschland gewarnt. Durch das Fehlverhalten Weniger habe die Bundesrepublik bereits einen Ansehensverlust erlitten, sagte Juncker dem ARD-Europastudio ... mehr

Eier-Skandal wird offizielles Thema bei Ministertreffen

Brüssel (dpa) - Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier wird offizielles Thema beim nächsten EU-Agrarministertreffen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hat die estnische Ratspräsidentschaft die Tagesordnung für die Beratungen am 5. September ... mehr

Rückzug von NGOs im Mittelmeer: Einsatz weiterer EU-Schiffe möglich

Brüssel (dpa) - Im zentralen Mittelmeer könnten nach dem vorläufigen Rückzug mehrer Hilfsorganisationen zusätzliche EU-Schiffe zur Rettung von Migranten eingesetzt werden. Die EU-Kommission brachte eine mögliche Ausweitung der EU-Operation Triton ins Spiel. Bei Bedarf ... mehr

EU plant Sondertreffen von Botschaftern zu Nordkorea

Brüssel (dpa) – Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat wegen der Nordkorea-Krise ein Sondertreffen der für Sicherheitsfragen zuständigen EU-Botschafter einberufen. Bei den Gesprächen am kommenden Montag solle über mögliche weitere Schritte der Europäischen Union ... mehr

17 Länder von Eierskandal betroffen - Gespräche geplant

Brüssel (dpa) - Kein Tag vergeht ohne neue Schlagzeilen zum Fipronil-Skandal. Immer mehr Länder melden Eier, die mit dem Insektizid belastet sind. Nach Angaben der EU-Kommission hat der Skandal mittlerweile 15 EU-Staaten erreicht. Auch in der Schweiz und in Hongkong ... mehr

Erste EU-Gespräche zu Eier-Skandal doch schon Anfang September

Brüssel (dpa) - Auf Vorschlag Deutschlands hin soll es bereits Anfang September erste politische Gespräche über eine mögliche EU-Reaktion auf den Fipronil-Skandal geben. Darauf einigten sich Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und EU-Gesundheitskommissar ... mehr

EU-Kommission will Treffen zu Eier-Skandal Ende September

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission will ein Ministertreffen zum Fipronil-Skandal erst am 26. September abhalten. Geplant sei, die Gespräche über die möglichen Konsequenzen «mit etwas Abstand» zu führen, sagte eine Sprecherin. Das Treffen solle «kein Krisentreffen ... mehr

Zwei Festnahmen im Eier-Skandal

Brüssel (dpa) - Im Skandal um mit Fipronil belastete Eier haben Ermittler in den Niederlanden zwei Manager festgenommen. Nach Angaben der niederländischen Staatsanwaltschaft handelt es sich um Führungskräfte des Unternehmens ChickFriend, das im Zentrum des Falls steht ... mehr

EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat entgegen erster eigener Angaben schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern erhalten. Dies geht aus dem Bericht der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde hervor. Die EU-Kommission bestätigte die Meldung. Eine Sprecherin ... mehr

Fipronil: Niederlande bestreiten Vorwürfe aus Belgien

Brüssel (dpa) - Im Eier-Skandal hat der belgische Agrarminister Denis Ducarme schwere Vorwürfe gegen die Niederlande erhoben. Seinem niederländischen Kollegen liege ein Bericht vor, wonach schon im November 2016 bei Eiern im Land Fipronil gemessen wurde, sagte Ducarme ... mehr

Fipronil in Niederlanden seit November 2016

Brüssel (dpa) - Der belgische Agrarminister Denis Ducarme hat schwere Vorwürfe gegen die Niederlande in der Fipronil-Krise erhoben. Seinem niederländischen Kollegen liege ein Bericht vor, wonach schon im November 2016 bei Eiern im Land Fipronil gemessen wurde, sagte ... mehr

Fipronil in Niederlanden seit November 2016

Brüssel (dpa) - Der belgische Agarminister Denis Ducarme hat schwere Vorwürfe gegen die Niederlande in der Fipronil-Krise erhoben. Seinem niederländischen Kollegen habe schon im November 2016 ein Bericht zu Fipronil in Eiern im Land vorgelegen, sagte Ducarme ... mehr

Parlament befragt belgische Minister zum Eier-Skandal

Brüssel (dpa) - Der Fipronil-Skandal ist am Vormttag Thema im belgischen Parlament. Agrarminister Denis Ducarme und Gesundheitsministerin Maggie De Block stellen sich den Fragen der Abgeordneten der beiden Fachausschüsse. In Belgien ist eine Diskussion um das Verhalten ... mehr

Belgien weitet Vorsichtsmaßnahmen im Eier-Skandal aus

Brüssel (dpa) - Als Reaktion auf eine Eierprobe mit gesundheitsgefährdenden Fipronil-Werten hat die belgische Regierung neue Vorsichtsmaßnahmen angekündigt. So sollen weitere Geflügelbetriebe gesperrt werden. Außerdem sollen die Verbraucher über Chargennummern ... mehr

Gesundheitsgefährdender Fipronil-Wert in Belgien

Brüssel (dpa) - Bei einer Analyse in Belgien ist ein Fipronil-Gehalt im gesundheitsgefährdenden Bereich festgestellt worden. Es wurde ein Wert von 0,92 Milligramm pro Kilogramm gemessen, wie die Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK in Brüssel mitteilte ... mehr

EU genehmigt Notverkauf von spanischer Krisenbank

Brüssel (dpa) - Die spanische Großbank Santander darf den in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Rivalen Banco Popular Español für den symbolischen Preis von einem Euro übernehmen. Die EU-Kommission genehmigte den Zusammenschluss der beiden Institute ohne Auflagen ... mehr

Eier-Skandal: Deutschland und Belgien vereinbaren Austausch

Brüssel (dpa) - Im Fipronil-Skandal haben Deutschland und Belgien einen engen Informationsaustausch vereinbart. Dazu sollen Verbindungsbeamte eingesetzt werden, sagte der belgische Agrarminister Denis Ducarme in der ARD nach einem Telefonat mit Schmidt ... mehr

Belgischer Minister kritisiert Lebensmittelbehörde

Brüssel (dpa) - Belgiens Agrarminister Denis Ducarme hat mit Unverständnis auf das Vorgehen der nationalen Lebensmittelbehörde im Fipronil-Skandal reagiert. Laufende Ermittlungen der Staatsanwaltschaft seien «kein Argument», um solche Informationen geheim zu halten ... mehr

Belgischer Minister: 57 Betriebe unter Fipronil-Verdacht

Brüssel (dpa) - In Belgien stehen 57 Geflügelbetriebe unter Fipronil-Verdacht. Das hat Agrarminister Denis Ducarme mitgeteilt. Bislang hatten die belgischen Behörden keine Zahlen genannt. Ducarme verlangte von der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK einen ... mehr

Empörung in Belgien über langes Behördenschweigen zu Fipronil

Brüssel (dpa) - In Belgien ist eine Debatte über den Umgang mit der Fipronil-Krise entbrannt. Der christdemokratische Umweltminister der Wallonie, Carlo Di Antonio, forderte die Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK zu Transparenz auf. Die Behörde hatte gestern verlauten ... mehr

Belgien kannte Fipronil-Verdachtsfall schon Anfang Juni

Brüssel (dpa) - Die belgischen Behörden waren bereits seit Anfang Juni über einen Fipronil-Verdachtsfall bei Eiern informiert. Das bestätigte eine Sprecherin der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Zuvor hatte ... mehr

Belgien kannte ersten Fipronil-Verdachtsfall schon Anfang Juni

Brüssel (dpa) - Die belgischen Behörden waren bereits seit Anfang Juni über einen Fipronil-Verdachtsfall bei Eiern informiert. Das bestätigte eine Sprecherin der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Zuvor hatte ... mehr

Mehr zum Thema Brüssel im Web suchen

EU-Fahnder übergeben Ermittlungen zu VW Staatsanwaltschaft

Brüssel (dpa) - Wegen des Abgasskandals mit Millionen von manipulierten Volkswagen-Dieselmotoren erhöhen nun auch EU-Fahnder den Druck auf den Autobauer. Bei seinen Ermittlungen fand das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung offenbar konkrete Hinweise auf Fehlverhalten ... mehr

EU leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen ein

Brüssel (dpa) - Im Streit um die polnische Justizreform hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Das teilte die Kommission über Twitter mit. Die polnische Regierung habe einen Monat Zeit, um auf den Warnbrief als ersten Schritt zu reagieren ... mehr

EU leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen ein

Brüssel (dpa) - Im Streit um die Justizreform hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen eingeleitet. Das teilte die Kommission über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. mehr

Anruf bei Pressekonferenz: Juncker hält Angela Merkel für seine Frau

Das Problem kennen viele: In einer wichtigen Sitzung vergessen, das Handy auszuschalten und plötzlich kommt ein privater Anruf. Im Fall von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stellte sich bei einer Pressekonferenz in Brüssel allerdings heraus ... mehr

EU-Maßnahmen gegen Polen wegen Justizreform

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat Maßnahmen gegen die umstrittene polnische Justizreform beschlossen. Vizepräsident Franz Timmermans kündigte in Brüssel ein Vertragsverletzungsverfahren wegen des unterzeichneten Gesetzes über die ordentliche Gerichtsbarkeit ... mehr

Türkei signalisiert Brüssel keinerlei Kompromissbereitschaft

Brüssel (dpa) - Die Türkei zeigt im Streit um die Inhaftierung des deutschen Menschrechtlers Peter Steudtner und des «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel keinerlei Bewegung. Auch Spitzenvertreter der EU konnten die Regierung in Ankara nicht zu einem Einlenken bewegen ... mehr

Türkische Spitzenpolitiker reisen zu Gesprächen nach Brüssel

Brüssel (dpa) - Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu und EU-Minister Ömer Celik werden heute in Brüssel erwartet. Bei dem Treffen mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini und EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn soll es unter anderem ... mehr

Polens Präsident legt Veto gegen Justizreform ein

Überraschende Wende im polnischen Justizstreit: Präsident Andrzej Duda stellt sich gegen die nationalkonservative Regierung der Partei Recht und Gerechtigkeit ( PiS) und stoppt per Veto die umstrittene Justizreform. Das Gerichtswesen müsse dringend reformiert werden ... mehr

EU-Kommission prüft Kartellvorwürfe gegen Autohersteller

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission prüft Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer. Das teilte die oberste Wettbewerbsbehörde im europäischen Binnenmarkt der dpa mit. Nach einem «Spiegel»-Bericht sollen sich Vertreter von Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler schon ... mehr

Brexit-Verhandlungen: Deutsche Bank stellt sich auf Extremfall ein

Ohne greifbare Ergebnisse ist am Donnerstag die zweite Runde der  Brexit-Verhandlungen zu Ende gegangen. Bei Fragen der Bürgerrechte und der britischen Finanzverpflichtungen liegen Brüssel und London noch weit auseinander. Die Deutsche Bank stellt sich in ihren ... mehr

CSU-Vize Weber: Notfalls Entzug der EU-Stimmrechte für Polen

Brüssel (dpa) - Angesichts der umstrittenen Justizreform in Polen fordert CSU-Vize Manfred Weber, dem Land notfalls die Stimmrechte in der Europäischen Union zu entziehen. «Die PiS-Regierung überschreitet mit der faktischen Abschaffung der Gewaltenteilung ... mehr

VW-Abgasskandal: Brüssel will 100-prozentige Rückrufquote

Im Abgasskandal verschärft  Brüssel den Ton und erhöht den Druck auf den Volkswagen-Konzern  . "Ich erwarte von Volkswagen eine Rückrufquote von 100 Prozent", schrieb EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska an alle 28 EU-Verkehrsminister. Der Konzern ... mehr

Polen: Massenproteste gegen umstrittene Justizreform

Nach der Verabschiedung des Gesetzes durch das Parlament haben viele Polen gegen die  umstrittene Justizreform demonstriert. In Warschau  gingen tausende Menschen auf die Straße. Vor dem Warschauer Präsidentenpalast versammelten sich nach Angaben der Stadt ... mehr

EU: London soll Positionen für Brexit-Verhandlungen klären

Brüssel (dpa) - Nach viertägigen Brexit-Verhandlungen ohne greifbare Ergebnisse fordert die Europäische Union von London bis Ende August Klarstellungen zu allen wichtigen Fragen des EU-Austritts. Vor allem zu finanziellen Verpflichtungen sei eine klare britische ... mehr

Maßnahmen gegen die Türkei: Erdogan wirft Deutschland "Respektlosigkeit" vor

Bis hierhin und nicht weiter: Der Bundesregierung ist angesichts der Verhaftungen deutscher Bürger in der Türkei der Geduldsfaden gerissen. Berlin holt zu Gegenmaßnahmen aus und Ankara gibt sich empört über die "versuchte Einflussnahme" auf seine Justiz. Der Sprecher ... mehr

Noch keine echten Fortschritte bei Brexit-Verhandlungen

Brüssel (dpa) - Ohne greifbare Ergebnisse ist die zweite Runde der Brexit-Verhandlungen in Brüssel zu Ende gegangen. EU-Vertreter Michel Barnier sagte, dass es noch «fundamentale Differenzen» zum Beispiel bei der Frage der Bürgerrechte gebe. Er verlangte ... mehr

Brexit-Unterhändler ziehen nach vier Tagen Bilanz

Brüssel (dpa) - Nach viertägigen Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens wollen die Unterhändler heute eine Zwischenbilanz ziehen. Erwartet wird eine Pressekonferenz mit EU-Vertreter Michel Barnier und dem britischen Brexit-Minister David Davis ... mehr

EU-Kommission will polnische Justizreform nicht hinnehmen

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat die polnische Regierung zu einem sofortigen Stopp ihrer umstrittenen Justizreform aufgefordert. «Die jüngsten Maßnahmen der polnischen Verantwortlichen verstärken die Gefahr für den Rechtsstaat noch einmal ganz erheblich», sagte ... mehr

EU-Maßnahmen gegen krebsverdächtiges Acrylamid gebilligt

Brüssel (dpa) - Neue EU-Regeln sollen von 2019 an das krebsverdächtige Acrylamid in Lebensmitteln wie Pommes, Chips oder Knäckebrot so weit wie möglich zurückdrängen. Experten der Mitgliedsländer billigten eine Vorlage der EU-Kommission mit neuen Regeln ... mehr

Entscheidung über weitere EU-Zulassung für Glyphosat im Herbst

Brüssel (dpa) - Über die EU-Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat für weitere zehn Jahre soll im Herbst entschieden werden. Experten aus den EU-Staaten debattierten zwar heute in Brüssel über den Vorschlag der EU-Kommission, die Lizenz zu verlängern. Sie legten ... mehr

EU-Kommission droht Polen wegen umstrittener Justizreform

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat die polnische Regierung zu einem sofortigen Stopp der umstrittenen Justizreform aufgefordert. Wie Vizepräsident Frans Timmermans in Brüssel mitteilte, wird inzwischen nicht einmal mehr ausgeschlossen, ein Verfahren nach Artikel ... mehr

EU: Entscheidung über Maßnahmen gegen Acrylamid in Pommes

Brüssel (dpa) - Experten der EU-Länder entscheiden heute über neue Vorgaben für Pommes-Buden und andere Restaurants, mit denen Verbraucher besser vor dem krebsverdächtigen Stoff Acrylamid geschützt werden sollen. Abgestimmt wird in Brüssel über eine geplante ... mehr

Konya-Streit: Nato-Zentrale will in Vermittlerrolle bleiben

Brüssel (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat Forderungen nach einer eindeutigeren Positionierung im Streit um das Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete in der Türkei zurückweisen lassen. Ein Sprecher machte deutlich ... mehr

Kriegsschiffe aus China fahren zu erster Übung in Ostsee

Brüssel (dpa) - Mehrere chinesische Kriegsschiffe sind auf dem Weg zu einer ersten gemeinsamen Übung mit der russischen Marine in der Ostsee. Nach Angaben aus Nato-Kreisen wurde die Flotte unter anderem von der niederländischen Marine gesichtet. Sie soll aus einem ... mehr

EU und Großbritannien auf Kompromiss-Suche beim Brexit

Brüssel (dpa) - Mit großen Differenzen sind die EU und Großbritannien in die ersten konkreten Verhandlungen über den Brexit gestartet. EU-Chefunterhändler Michel Barnier und der britische Minister David Davis beteuerten zwar ihren Willen, rasch Fortschritte zu erzielen ... mehr

Zweite Runde der Brexit-Verhandlungen gestartet

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union und Großbritannien haben in Brüssel die zweite Runde der Brexit-Verhandlungen gestartet. EU-Chefunterhändler Michel Barnier und der britische Brexit-Minister David Davis betonten vorab ihren Willen, inhaltlich voranzukommen ... mehr

EU-Außenminister beraten über Lage in Libyen und Nordkorea

Brüssel (dpa) - Die Außenminister der EU-Staaten wollen heute in Brüssel über weitere Möglichkeiten zur Eindämmung des Flüchtlingszustroms aus Libyen beraten. Angedacht ist unter anderem, die Vermögen von Hintermännern der libyschen Schleuserbanden einzufrieren ... mehr

Brexit-Verhandlungen gehen in die zweite Runde

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union und Großbritannien beginnen heute die zweite Runde ihrer Brexit-Verhandlungen. Erstmals geht es um konkrete inhaltliche Fragen zum EU-Austritt des Vereinigten Königreichs, der für März 2019 geplant ist. Gesprochen wird unter anderem ... mehr

Großbritannien macht erste Zugeständnisse im Brexit-Poker

Die britische Regierung hat erstmals eine finanzielle Verpflichtung gegenüber den anderen EU-Staaten für die Zeit nach dem Brexit eingestanden.  Das berichtet die "Financial Times". Immer top informiert: Mit den kostenfreien WhatsApp-Eilmeldungen bekommen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017