News und aktuelle Infos aus

Brüssel

Bundeswehr plant Nato-Hauptquartier in Deutschland

Bundeswehr plant Nato-Hauptquartier in Deutschland

Kein Wettrüsten, aber zwei neue Hauptquartiere: Die Nato will besser auf russische Provokationen reagieren können. Momentan sei sie bei einem Überraschungsangriff chancenlos. Im Zuge der Aufrüstung der Nato gegen Russland wird die Bundeswehr ein neues Kommandozentrum ... mehr
Kostenloser ÖPNV: Allein für Hamburg

Kostenloser ÖPNV: Allein für Hamburg "eine Elphi pro Jahr"

Die Bundesregierung erwägt kostenlosen öffentlichen Nahverkehr, um Diesel-Fahrverbote in Städten abzuwenden. Kommunen und Umweltverbände reagieren skeptisch. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund reagiert ... mehr
Nach dem Brexit: Staaten wollen die EU auf Diät setzen

Nach dem Brexit: Staaten wollen die EU auf Diät setzen

Österreich und andere Nettozahler wollen trotz des Brexits nicht mehr Geld als bisher an die EU zahlen. Brüssel stehe stattdessen in der Pflicht, zu sparen. "Es kann nicht sein, dass die EU kleiner und dass der Haushalt größer wird", betonte Kanzleramtsminister Gernot ... mehr
Brüssel stellt Hilfen für Oxfam auf den Prüfstand

Brüssel stellt Hilfen für Oxfam auf den Prüfstand

Nach Berichten über Sexpartys in Haiti und im Tschad droht die Europäische Kommission, ihre Mittel für die britische Hilfsorganisation Oxfam zu streichen. Man erwarte eine schnelle Aufarbeitung der Anschuldigungen. Nach den Vorwürfen gegen Mitarbeiter der britischen ... mehr
Fusion von Shazam und Apple braucht EU-Zustimmung

Fusion von Shazam und Apple braucht EU-Zustimmung

Der iPhone-Hersteller möchte die Musik-App Shazam übernehmen. Der wertvolle Deal galt bereits als so gut wie besiegelt. Doch jetzt melden europäische Wettbewerbshüter Bedenken an.  Die EU-Wettbewerbshüter wollen wegen erheblicher Bedenken ... mehr

Nato bereitet neuen Irak-Einsatz vor

Brüssel (dpa) - Die Nato wird ihren Einsatz zur Unterstützung irakischer Sicherheitskräfte ausbauen, um ein Wiedererstarken der Terrormiliz IS zu verhindern. Die Verteidigungsminister der 29 Bündnisstaaten beschlossen in Brüssel, mit konkreten militärischen Planungen ... mehr

Brüssel vergibt Katastrophenhilfe in Millionenhöhe

Brüssel (dpa) - Nach Naturkatastrophen im vergangenen Jahr will die EU-Kommission für Portugal, Spanien, Griechenland sowie französische Überseegebiete 104 Millionen Euro an Hilfsgeldern zur Verfügung stellen. Allein 50,6 Millionen Euro davon sollen an Portugal gehen ... mehr

Nato bereitet neuen Irak-Einsatz vor

Brüssel (dpa) - Die Nato wird ihren Einsatz zur Unterstützung irakischer Sicherheitskräfte ausbauen, um ein Wiedererstarken der Terrormiliz IS zu verhindern. Die Verteidigungsminister der 29 Bündnisstaaten beschlossen in Brüssel, mit konkreten militärischen Planungen ... mehr

Nach Sexparty-Berichten: Brüssel prüft Hilfe für Oxfam

Brüssel (dpa) - Nach Berichten über Sexpartys in Haiti und im Tschad droht die Europäische Kommission, ihre Mittel für die britische Hilfsorganisation Oxfam zu streichen. Man erwarte, dass die Anschuldigungen so schnell und transparent wie möglich aufgearbeitet werden ... mehr

EU-Kommissarin: Autoindustrie anfällig für Kartelle

Brüssel (dpa) - Die Autoindustrie ist aus Sicht von  EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager besonders anfällig für Kartelle. «Das legen jedenfalls die Zahlen nahe. Wir hatten bereits zehn Kartelle in der Autoindustrie», sagte Vestager der «Rheinischen ... mehr

Brexit-Verhandlungen: wieder Schwierigkeiten

Brüssel (dpa) - Wenige Wochen nach dem ersten Durchbruch gibt es bei den Brexit-Verhandlungen erneut Schwierigkeiten. EU-Unterhändler Michel Barnier sprach heute von erheblichen Differenzen. Er betonte ... mehr

Bundeswehr soll für Nato neues Kommandozentrum aufbauen

Brüssel (dpa) - Im Zuge der Aufrüstung der Nato gegen Russland soll die Bundeswehr ein neues Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte aufbauen. Nach Informationen der dpa haben sich die Bündnisstaaten darauf verständigt, ein entsprechendes Angebot ... mehr

Juncker begrüßt Europa-Kapitel des Koalitionsvertrags

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich zufrieden mit dem in Berlin ausgehandelten Koalitionsvertrag gezeigt. «Das Europa-Kapitel gefällt mir sehr gut», sagte er am Abend. Dass sich die künftige Regierung so früh auf europapolitische Themen ... mehr

Großbritannien drohen bei Wortbruch EU-Sanktionen

Wenn London sich in der Übergangsphase nach dem Brexit nicht an die Regeln hält, könnte die Europäische Union ungemütlich werden. Sie behält sich für diesen Fall Sanktionen vor. Die Europäische Union sieht für die Übergangsphase nach dem EU-Austritt ... mehr

EU lädt türkischen Staatschef Erdogan zu Spitzentreffen ein

Brüssel (dpa) - Die EU hat den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu einem Spitzentreffen in die bulgarische Schwarzmeerstadt Warna eingeladen. Bei den für den 26. März geplanten Gesprächen solle es auch um die jüngsten Entwicklungen in der Türkei sowie ... mehr

Abdeslam will nicht zum Terrorprozess in Brüssel erscheinen

Brüssel (dpa) - Der mutmaßliche islamistische Terrorist Salah Abdeslam wird am Donnerstag nicht in seinem Prozess in Brüssel erscheinen. Das teilte der Brüsseler Gerichtspräsident mit. Der Angeklagte habe das Gericht informiert, dass er nicht zur Verhandlung kommen ... mehr

20 Jahre Haft für Topterroristen Abdeslam gefordert

Brüssel (dpa) - Im ersten Prozess gegen den mutmaßlichen Topterroristen Salah Abdeslam hat die Brüsseler Staatsanwaltschaft 20 Jahre Haft gefordert. Sie wirft ihm und Komplizen versuchten Polizistenmord bei einer Schießerei 2016 vor und verlangt ... mehr

Paris-Anschläge: Staatsanwaltschaft fordert 20 Jahre Haft für Abdeslam

Der mutmaßliche Islamist Salah Abdeslam soll eine zentrale Figur im IS-Terrornetzwerk von Paris und Brüssel gewesen sein. Jetzt steht er erstmals in Brüssel vor Gericht – zunächst wegen einer Schießerei. Im ersten Prozess gegen den mutmaßlichen Topterroristen Salah ... mehr

Mutmaßlichen Paris-Attentäter Abdeslam verweigert Aussage im Prozess

Salah Abdeslam gilt als letzter Überlebender der Terrorzelle, die für die tödlichen Anschläge vom November 2015 in Paris verantwortlich gemacht wird. 130 Menschen starben damals. Jetzt beginnt sein Prozess in Belgien. Der Fall zeigt, wie der IS bewusst Kleinkriminelle ... mehr

Salah Abdeslam schweigt: Prozessauftakt in Brüssel

Brüssel (dpa) - Der mutmaßliche islamistische Topterrorist Salah Abdeslam hat zum Auftakt seines Prozesses in Brüssel die Aussage verweigert. Er wolle sich durch Schweigen verteidigen, sagte der 28-jährige Franzose. Damit zerschlug sich die Hoffnung, dass Abdeslam seine ... mehr

Brüsseler Terrorprozess: Abdeslam verweigert die Aussage

Brüssel (dpa) - Zum Auftakt seines Prozesses in Brüssel hat der mutmaßliche islamistische Topterrorist Salah Abdeslam die Aussage verweigert. «Ich möchte nicht auf Fragen antworten», sagte der 28-jährige Franzose auf Fragen des Gerichts. Sein Schweigen bedeute nicht ... mehr

Prozess gegen mutmaßlichen Topterroristen Abdeslam eröffnet

Brüssel (dpa) - Der Prozess gegen den mutmaßlichen islamistischen Terroristen Salah Abdeslam hat am Morgen unter strengen Sicherheitsvorkehrungen in Brüssel begonnen. Der 28-jährige Franzose soll zur Terrorzelle gehören, die die schweren Anschläge in Paris im November ... mehr

Prozess gegen mutmaßlichen Topterroristen Abdeslam beginnt

Brüssel (dpa) - Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen beginnt heute in Brüssel der Prozess gegen den mutmaßlichen islamistischen Terroristen Salah Abdeslam. Der 28-jährige Franzose soll Mitglied der Terrorzelle gewesen sein, die die schweren Anschläge in Paris ... mehr

Brüssel legt Strategie zum Westbalkan-Länder-Beitritt vor

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission in Brüssel will den EU-Beitritt der sechs Westbalkan-Staaten nach Informationen der «Welt» maßgeblich beschleunigen. Eine EU-Mitgliedschaft der Westbalkan-Staaten sei im politischen, sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Interesse ... mehr

Oettinger: EU-Mittel für Bauern und Regionen werden gekürzt

Brüssel (dpa) - Deutsche Bauern und Regionen werden ab 2021 wohl weniger Geld aus Brüssel bekommen. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger sagte der «Welt am Sonntag»: «Es wird keinen Kahlschlag geben, wie einige befürchten. Aber auch in Deutschland werden ... mehr

Gutes Trinkwasser: EU-Kommission legt Strategie vor

Brüssel (dpa) - Trinkwasser soll in ganz Europa noch besser und für alle Bürger verfügbar werden. Die EU-Kommission schlug dazu neue Qualitätsstandards und zusätzliche Kontrollen vor. Ziel ist auch, dass die Europäer mehr Wasser aus dem Hahn und weniger ... mehr

Mehr zum Thema Brüssel im Web suchen

20 deutsche Städte schaffen Luftgrenzwerte auch 2020 nicht

Brüssel (dpa) - Die Bürger in etwa 20 deutschen Städten müssen vorerst weiter mit zu schlechter Luft leben. Dort werde es trotz aller Anstrengungen wohl auch bis 2020 nicht gelingen, die EU-Grenzwerte für Stickoxide einzuhalten, sagte Umweltministerin Barbara Hendricks ... mehr

Baden-Würrtemberg: keine Beteiligung an Mehrkosten für S21

Brüssel (dpa) - Das Land Baden-Württemberg lehnt eine Beteiligung an den Mehrkosten des Bahnprojekts Stuttgart 21 nach wie vor ab. Verkehrsminister Winfried Hermann kündigte in Brüssel an, dass das Land eine entsprechende Erwiderung auf eine Klage der Bahn einreichen ... mehr

Umweltministerin Hendricks: Versäumnisse der Bundesregierung

Brüssel (dpa) - Vor einem Krisengespräch über Luftreinheit in Brüssel hat Umweltministerin Barbara Hendricks Versäumnisse der Bundesregierung eingeräumt. Die Bemühungen im Kampf gegen verdreckte Luft in Städten reichten aus Sicht der EU-Kommission vermutlich nicht ... mehr

Hendricks zu Krisengespräch bei der EU-Kommission

Brüssel (dpa) - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks soll bei einem Krisengespräch in Brüssel der EU-Kommission erläutern, wie Deutschland die EU-Standards für saubere Luft einhalten will. Umweltkommissar Karmenu Vella hat insgesamt neun Länder vorgeladen, in denen ... mehr

VW-Chef Müller: Abgastests waren «unethisch und abstoßend»

Brüssel (dpa) - VW-Konzernchef Matthias Müller hat umstrittene Versuche beim Test von Dieselabgasen als inakzeptabel bezeichnet. «Die damals von der EUGT in den USA praktizierten Methoden waren falsch, sie waren unethisch und abstoßend. Mit Interessensvertretung ... mehr

Harte Brexit-Linie: Briten sollen zahlen, aber nicht mitbestimmen

Großbritannien hat eine Übergangsphase nach dem EU-Austritt 2019 vorgeschlagen, um Chaos für Bürger und Unternehmen zu vermeiden. Könnt ihr haben, sagt die EU – aber zu unseren Bedingungen. Die Europäische Union macht strikte Vorgaben ... mehr

Raumfahrt-Chef: Marslandung nicht zu Lebzeiten Trumps

Brüssel (dpa) - Die von US-Präsident Donald Trump gewünschte Rückkehr der Amerikaner auf den Mond wird nach Einschätzung der Europäischen Weltraumorganisation frühestens Mitte des nächsten Jahrzehnts gelingen. Das sagte ESA-Generaldirektor Jan Wörner der Deutschen ... mehr

Verbraucherschützer gegen irreführende Hinweise bei Zucker

Brüssel (dpa) - Lebensmittel mit zu viel Zucker oder Fett sollten aus Sicht europäischer Verbraucherschützer grundsätzlich nicht mit angeblichen Gesundheitsvorteilen werben dürfen. Der Verband BEUC forderte die EU-Kommission auf, endlich die schon seit 2009 geplanten ... mehr

EU-Finanzminister kürzen schwarze Steuerliste

Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister haben nach nur anderthalb Monaten fast die Hälfte der als Steueroasen gebrandmarkten Gebiete wieder von ihrer schwarzen Liste entfernt. Acht der bislang 17 Steueroasen sicherten zu, ihre Steuerpraktiken ... mehr

Puigdemont will Katalonien von Brüsseler Exil aus regieren

Der abgesetzte katalanische Regierungschef Carles Puigdemont will die Region aus dem Exil regieren. Die spanische Regierung will dies nicht dulden und stattdessen die Zwangsverwaltung fortsetzen. Kataloniens abgesetzter Regionalpräsident Carles Puigdemont ... mehr

EU zu Hass im Netz: Unternehmen steigern Löschquote

Brüssel (dpa) - Der Kampf gegen Hass und Hetze im Internet kommt nach einer neuen Untersuchung der EU-Kommission auch ohne gesetzliche Regelungen zügig voran. Zahlen der Brüsseler Behörde zufolge nahmen die Unternehmen Facebook, Twitter und YouTube zuletzt ... mehr

Naya aus Mecklenburg nun erster Brüsseler EU-Wolf

Auf der Suche nach neuen Revieren dringen junge Wölfe aus Deutschland immer weiter nach Westen vor und sind inzwischen auch in Belgien angelangt. Eine zweijährige Wölfin aus einem Rudel im westmecklenburgischen Lübtheen wurde nun unweit von Brüssel entdeckt ... mehr

Pläne für EU-Reform: Die Vereinigten Staaten von Schulz

Mit der Vision von "Vereinigten Staaten von Europa" war Martin Schulz in die Sondierungen mit der Union gegangen. Davon ist nun nicht mehr viel übrig. Ein Signal aus Berlin dürfte die EU-Partner aber aufhorchen lassen. Die Deutschen sollen mehr an Brüssel zahlen ... mehr

EU reagiert kühl auf US-Forderung zum Iran-Abkommen

Brüssel (dpa) – Trotz der Forderung von US-Präsident Donald Trump nach Korrekturen hält die Europäische Union am Atomabkommen mit dem Iran fest, das erklärte eine Sprecherin der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel. Man werde nun zunächst mit Deutschland ... mehr

Polens Regierung hält an Jusitzreform fest

Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki hat bei einem Gespräch mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die umstrittenen Justizgesetze seines Landes verteidigt. "Wir haben erläutert, was die Justizreform für uns bedeutet", sagte Morawiecki ... mehr

Brüssel: Internet-Plattformen müssen bei Hass aktiver werden

Brüssel (dpa) - Im Kampf gegen Hassreden und Volksverhetzung im Internet will die EU-Kommission Online-Plattformen stärker in die Pflicht nehmen. Zu viele Urheber von Anschlägen seien durch illegale Terrorpropaganda im Internet angestachelt worden, teilte ... mehr

Irans Außenminister kommt nach Unruhen nach Brüssel

Brüssel (dpa) - Die Außenminister aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien werden am Donnerstag gemeinsam mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini den iranischen Außenminister Mohamed Dschawad Sarif treffen. Wie Mogherini gestern mitteilte ... mehr

London: May baut Kabinett für "harten Brexit" um

Für den Fall eines Brexits ohne Abkommen hat die britische Premierministerin Theresa May vorsorgliche Vorbereitungen getroffen und ihr Kabinett umgebaut. Dabei verzichtete Theresa May darauf, Schlüsselressorts anzutasten. May wolle zusätzliche Impulse für Reformen ... mehr

Juncker: Europa ist mehr wert als eine Tasse Kaffee pro Tag

Brüssel (dpa) - Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fordert deutlich mehr Geld für die Europäische Union. Das bisherige Haushaltsvolumen von einem Prozent der Wirtschaftskraft reiche nicht aus, um europäische Politik angemessen zu finanzieren, sagte Juncker ... mehr

Brüssel will Rückführungen in den Irak vereinfachen

Brüssel (dpa) - Die Rückführung abgelehnter irakischer Asylbewerber könnte nach Einschätzung der EU-Kommission deutlich vereinfacht werden. Die Brüsseler Behörde schlug vor, nach dem Sieg irakischer Sicherheitskräfte gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) einen ... mehr

EU fordert vom Iran Respekt für Versammlungsfreiheit

Brüssel (dpa) - Angesichts der anhaltenden Unruhen im Iran hat die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini die Regierung in Teheran dazu aufgerufen, die Versammlungs- und Meinungsfreiheit zu respektieren. «Die Europäische Union verfolgt aufmerksam die anhaltenden ... mehr

EU ruft Teheran zur Wahrung der Meinungsfreiheit auf

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union ruft die iranische Führung angesichts der Unruhen im Iran zur Wahrung des Demonstrationsrechtes auf. Ein EU-Sprecher erklärte in Brüssel: «Wir waren in Kontakt mit den iranischen ... mehr

Im Kreuzfeuer: Mexiko ist gefährlichstes Land für Journalisten

Brüssel (dpa) - Mexiko ist eine Todeszone für Journalisten. Aufgerieben zwischen brutalen Drogenkartellen und korrupten Politikern, stehen sie jeden Tag im Kreuzfeuer. 13 Reporter und Medienschaffende wurden 2017 in dem Land getötet - so viele wie nirgendwo sonst ... mehr

Nato will Dialog mit Russland intensivieren

Brüssel (dpa) - Die Nato will sich im kommenden Jahr um einen intensiveren Dialog mit Russland bemühen. «Ich gehe davon aus, dass wir mehr Treffen haben werden und dass wir auch die militärischen Kommunikationskanäle mehr nutzen werden», sagte ... mehr

Nato besorgt über Operationen russischer U-Boote im Atlantik

Brüssel (dpa) - Die Nato ist besorgt über zunehmende Aktivitäten russischer U-Boote im Mittelmeer und Atlantik. «Russland hat massiv in seine Marine investiert, insbesondere in U-Boote», sagte Nato- Generalsekretär Jens Stoltenberg der «Frankfurter Allgemeinen ... mehr

Was die Menschen in Polen über das EU-Verfahren denken

Die EU hat ein Strafverfahren gegen Polen eingeleitet – ein beispielloser Vorgang. Auf den Straßen von Warschau ist der Unmut über die Entscheidung allgegenwärtig. Ein Streifzug. Warschau, Arbeiterviertel Praga: nasser Schnee fegt über die Solidarnosc-Allee; viele ... mehr

EU-Institutionen: Eingreiftruppe gegen Cyberattacken

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union versucht, sich besser gegen Hackerangriffe zu wappnen. Die EU-Institutionen starteten gemeinsam den Aufbau einer ständigen Eingreifgruppe, genannt Computer Emergency Response Team. Bisher gibt es nur eine Arbeitsgruppe ... mehr

Berichte: Russland übte mit Manöver Angriff auf Baltikum

Brüssel(dpa) - Russland hat mit dem umstrittenen Großmanöver Sapad (Westen) nach Ansicht westlicher Militärexperten keine Terrorabwehr, sondern einen Angriff auf Nato-Mitglieder geübt. «Bei Sapad ist klar für einen großen zwischenstaatlichen Konflikt trainiert worden ... mehr

EU bietet Großbritannien Übergangsfrist bis Ende 2020

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union bietet Großbritannien nach dem Brexit eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2020. Dies teilte EU-Unterhändler Michel Barnier mit. In dieser Übergangszeit müsse Großbritannien alle Regeln des EU-Binnenmarkts und der Zollunion ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018