Sie sind hier: Home >

Bundestagswahl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Bundestagswahl

Gerhard Schröder auf SPD-Parteitag:

Gerhard Schröder auf SPD-Parteitag: "Auf in den Kampf!"

Wie holt man drei Monate vor der Wahl einen gigantischen Rückstand auf? Martin Schulz hat sich dafür entschieden, die Kanzlerin härter anzufassen. Beim SPD-Parteitag in Dortmund hilft ihm einer, der früher mal das Sieger-Gen hatte. Die grau melierten Haare ... mehr
AfD-Spitze rügt Poggenburg wegen

AfD-Spitze rügt Poggenburg wegen "NPD-Slogan" ab

Sachsen-Anhalts AfD-Fraktionschef André Poggenburg ist vom Parteivorstand gerügt worden. Hintergrund sind umstrittene Äußerungen des Landespolitikers in einem WhatsApp-Chat. Die Rüge sprach die Parteispitze einstimmig in einer Telefonkonferenz aus. Poggenburg hatte ... mehr

"Hat die Nerven verloren" Seehofer zur Schulz-Attacke auf Merkel

Lange ist dem SPD-Kanzlerkandidaten vorgehalten worden, er bleibe den Wählern Inhalte schuldig. Jetzt hat Martin Schulz geliefert – und zugleich Kanzlerin Angela Merkel frontal attackiert. Die Union empört sich und spricht von einer Geschmacklosigkeit. Der politische ... mehr

"Anschlag auf Demokratie" Schulz attackiert Merkel scharf

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Angela Merkel auf dem Bundesparteitag in Dortmund in scharfen Worten vorgeworfen, sich vor Inhalten zu drücken und damit die Wähler einzulullen. Kanzleramt und CDU-Parteizentrale würden sich systematisch der Debatte um die Zukunft ... mehr

"Verdummung des Wählers": Schäuble attackiert Rentenpläne der SPD

Finanzminister Wolfgang Schäuble wirft der SPD in der Steuer- und Rentenpolitik Wählertäuschung vor. "Wenn die Lebenserwartung weiter steigt, wird die Lebensarbeitszeit auf Dauer nicht unverändert bleiben können", sagte der CDU-Politiker dem "Handelsblatt". In Bezug ... mehr

SPD-Parteitag: Martin Schulz wirft Angela Merkel "Arroganz der Macht" vor

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz stimmt seine Partei mit scharfer Kritik an der Union auf den Wahlkampfendspurt ein. "Wir werden klar machen, dass die andere Seite nichts hat", sagte Schulz vor dem SPD-Parteitag in Dortmund, bei dem das Wahlprogramm verabschiedet ... mehr

Sonntagsfrage: Angela Merkel baut Vorsprung auf Martin Schulz aus

Der Abstand zwischen Union und SPD in der Wählergunst ist einer Umfrage zufolge auf 15 Prozentpunkte gestiegen. Wenn am nächsten Sonntag ein neuer Bundestag gewählt werden würde, kämen CDU und CSU unverändert auf zusammen 39 Prozent, ergab der Sonntagstrend von "Emnid ... mehr

E-Autos: Kretschmann sieht die Forderung ab 2030 als skeptisch an

Wie stabil ist der Frieden bei den Grünen? Ein Wutausbruch von Oberrealo Winfried Kretschmann über einen Beschluss der eigenen Partei ist im Netz gelandet. Das passt so gar nicht zur Wahlkampfstrategie der demonstrativen Einigkeit. Baden ... mehr

Umfrage: Derzeit keine Chance für Schwarz-Gelb

Die SPD wäre momentan chancenlos gegen die Union. Laut einer neuen Umfrage würde der deutliche Vorsprung in der Wählergunst aber nicht für ein schwarz-gelbes Bündnis reichen. Vor dem SPD-Parteitag am Wochenende in Dortmund liegen die Sozialdemokraten laut einer Umfrage ... mehr

"Bündnis war ein Albtraum": Oppermann warnt vor Schwarz-Gelb

Union und FDP können bei der Bundestagswahl im Herbst auf eine gemeinsame Mehrheit im Bundestag hoffen. Für Thomas Oppermann ist das ein Albtraum. Der SPD-Politiker erinnert an eine andere schwarz-gelbe Periode. "Wer von Schwarz-Gelb träumt, sollte daran denken ... mehr

Kanzlerkandidatur der SPD: Martin Schulz war der Wirbel peinlich

Nach seiner Nominierung zum Kanzlerkandidaten war es zeitweise ruhig geworden um Martin Schulz. Heute bedauert das der SPD-Politiker. In Umfragen sind die Sozialdemokraten weit abgeschlagen hinter der Union. "Ich hätte durchziehen müssen", sagte er dem Magazin "stern ... mehr

Merkel will «Soli» für Alle abschaffen

Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat die Pläne ihrer Partei zum Abbau des Solidaritätszuschlages bekräftigt.  Sie reagierte damit auf die Steuerpläne der SPD, die den "Soli" ab 2020 nur für untere und mittlere Einkommen abschaffen will. "Wir wollen ... mehr

Abschied vom "Soli": Schulz plant Milliarden-Steuersenkungen

Die SPD will die Steuerzahler um jährlich 15 Milliarden Euro entlasten. Sollte Martin Schulz Kanzler werden, soll vor allem der Solidaritätszuschlag abgeschafft werden. Gutverdiener sollen jedoch draufzahlen. Vor allem über die Abschaffung des "Soli" für untere ... mehr

Parteitag der Grünen: "Real und radikal" – Grüne wollen regieren

Grüne Selbstzweifel, grüne Identitätskrise - war da was? Die Ökopartei berauscht sich drei Monate vor der Bundestagswahl ein bisschen an sich selbst. Jetzt muss es nur noch in der Wählergunst aufwärts gehen. Am Ende ist die Erleichterung mit Händen zu greifen, nicht ... mehr

Sinkende Umfragewerte: Für die Grünen geht es abwärts

Für die Grünen geht es in den Umfragen weiter abwärts. Für die Öko-Partei ging es innerhalb einer Woche ein Prozent bergab. Auch Martin Schulz kämpft mit sinkender Beliebtheit. Im aktuellen Sonntagstrend der "Bild am Sonntag" verlor die Partei im Vergleich zur Vorwoche ... mehr

Grüne: Boris Palmer erntet Buh-Rufe und Applaus

Mit seiner flüchtlingspolitischen Linie eckt Tübingens grüner Bürgermeister in den eigenen Reihen an. Auf dem Parteitag in Berlin kritisiert Boris Palmer die aktuelle Streitkultur seiner Partei. "Es ist okay zu sagen, der ist ein Quartalsirrer oder ein Rechtsausleger ... mehr

Grüne wollen Wahlprogramm verabschieden

Der Parteitag der Grünen biegt auf die Zielgerade ein. Vor der großen Schlussabstimmung über das Wahlprogramm steht ein Zehn-Punkte-Plan der Spitzenkandidaten auf dem Programm. Allzu viel Widerstand wäre da kein gutes Zeichen. Zum Abschluss ihres Parteitags in Berlin ... mehr

Parteitag in Berlin: Grüne kämpfen um die Chance zur Macht

Die Grünen kämpfen mit fallenden Umfragewerten. Auf ihrem Parteitag in Berlin soll die Wende gelingen. Die Partei präsentiert sich besonders öko. Doch nicht alle Zukunftspläne sind unumstritten. Wenn es eng wird, geht Cem Özdemir selbst ans Mikrofon. Die Delegierten ... mehr

Der Koalitionsvertrag in Nordrhein-Westfalen ist fertig

Für den Start der einzigen schwarz-gelben Landesregierung in Deutschland fehlt nur noch wenig. Einen Monat nach der Wahl sind sich CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen schon einig. Der Koalitionsvertrag steht. Nur einen Monat nach der NRW-Wahl ist der Machtwechsel ... mehr

Niedersachsen: Gefälschter Brief gefährdet die ganze AfD

Der AfD Niedersachsen drohen wegen Verbreitung von gefälschten Schreiben der Landeswahlleiterin juristische Probleme. Sogar ein Ausschluss von der Bundestagswahl ist möglich. "Wir haben heute Vormittag per Fax Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Staatsanwaltschaft ... mehr

Bundestagswahl schon gelaufen? Forscher prognostizieren Sieg der Union

Berechnungen statt Befragungen: Zwei Forscher sagen mit einem Prognosemodell den Ausgang der Bundestagswahl voraus. Die Vorhersage unterscheidet sich nur leicht von aktuellen Umfragen. Ist sie verlässlicher? Nach einem größer angelegten Prognosemodell ... mehr

Bundestagswahl 2017: Das sind die Spitzenkandidaten

Vor der Bundestagswahl am 24. September 2017 haben die Parteien jeweils einen Spitzenkandidaten oder ein Spitzenkandidaten-Duo ausgewählt. Sie führen den Wahlkampf an und sind - zumindest im Fall von Union und SPD - auch die Kandidaten für das Amt des Bundeskanzlers ... mehr

Martin Schulz: "Der Alkohol hätte mich getötet"

Martin Schulz spricht auf der schummrig beleuchteten Bühne im Berliner Maxim-Gorki-Theater. Ein ungewöhnliches Ambiente für den SPD-Kanzlerkandidaten, der derzeit schwierige Wochen im Bundestagswahlkampf durchlebt. Die Themen an diesem Abend sind eher unkonventionell ... mehr

Rot-Rot-Grün: Linke verschrecken mit Parteitag SPD und Grüne

Frieden und Gerechtigkeit wollen die Linken. Doch nach ihrem Parteitag ist Rot-Rot-Grün im Bund nahezu ausgeschlossen. Für SPD und Grüne sind besonders die außenpolitischen Forderungen ein rotes Tuch.  Der rechte SPD-Flügel sieht nach dem Parteitag der Linken ... mehr

SPD stürzt auf Vor-Schulz-Niveau ab

Die Union ist einer Umfrage zufolge in der Wählergunst so stark wie seit Januar 2016 nicht mehr - dagegen ist der Schulz-Effekt endgültig verpufft. Im Sonntagstrend von Emnid/"Bild am Sonntag" gewinnen CDU/CSU einen Punkt hinzu und kommen auf 39 Prozent ... mehr

Linke fordert Abschaffung deutscher Geheimdienste

Lange war der dreitägige Parteitag von Diskussionen zur Regierungsbeteiligung geprägt, ehe man sich auf die Kerninhalte des Wahlprgramms konzentrierte.  Mit diesem will sich die Linke als einzige Kraft für ein soziales Umsteuern empfehlen.  Dabei stechen besonders ... mehr

Mehr zum Thema Bundestagswahl im Web suchen

Parteitag in Hannover: Linke stellt Bedienungen für Rot-Rot-Grün

Mit einem strikten Nein zu Kampfeinsätzen der Bundeswehr und der Forderung nach einer Vermögensteuer ziehen die Linken in den Bundestagswahlkampf. Die Partei sieht das als Bedingung für eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl. Auf dem Parteitag in Hannover ... mehr

Linke will «Fregatte Merkel» vom Kurs abbringen

Zu Beginn ihres Parteitags ziehen die Linken gegen die Kanzlerin zu Felde. Recht freundlich geht die Parteichefin hingegen mit der SPD um. Will die Linke doch noch ein rot-rot-grünes Bündnis schmieden? Die Linken wollen mit dem Versprechen einer Gerechtigkeitswende ... mehr

Deutschlandtrend: Union baut Vorsprung aus, Martin Schulz sackt mit SPD ab

Die Beliebtheit von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist einer Umfrage zufolge weiter gesunken. Wie eine Erhebung von Infratest dimap für die ARD ergab, verliert der Parteichef im Vergleich zum Vormonat sechs Punkte und kommt nur noch auf 36 Prozent ... mehr

Sonntagsfrage: Union hängt SPD weiter ab

Für die SPD um Kanzelkandidat Martin Schulz setzt sich der Abwärtstrend in Umfragen weiter fort. Laut einer aktuellen Erhebung konnte die Union ihren Vorsprung gegenüber der SPD auf 15 Prozentpunkten ausbauen. In dem am Mittwoch veröffentlichten "stern"-RTL-Wahltrend ... mehr

Vier-Punkte-Plan der SPD: So will Martin Schulz die Rente sichern

Die SPD hat ihr neues Rentenprogramm für den Bundestagswahlkampf vorgestellt. Eine verlässliche Rente ist nach den Worten von Kanzlerkandidat Martin Schulz ein "Kernversprechen" einer solidarischen Gemeinschaft.  Die SPD wolle dafür arbeiten, dass sich die Menschen ... mehr

Sozialpolitik: Herrmann für höhere Spätaussiedler-Renten

Einst galten Russlanddeutsche als traditionelle Wähler der CDU und CSU. Inzwischen sympathisieren viele Spätaussiedler mit der AfD. Nun möchte sich die CSU dafür einsetzen, dass älteren Zuwanderern eine höhere Rente zugesprochen wird. Der CSU-Spitzenkandidat ... mehr

Umfrage zur Bundestagswahl: SPD gewinnt wieder an Fahrt

Erstmals seit Wochen kann die SPD in einer Umfrage wieder in der Wählergunst zulegen. Im Sonntagstrend des Instituts Emnid hat die Partei von Kanzlerkandidat Martin Schulz zwei Punkte hinzugewonnen. Die SPD liegt laut der aktuellen Umfrage bei 27 Prozent. Zuletzt hatte ... mehr

Verfassungsschutz will 2000 neue Stellen

Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen will seine Behörde nach Informationen des "Spiegel" massiv vergrößern. Die Zahl der Stellen soll um mehr als 50 Prozent steigen. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) habe beim Bundesinnenministerium einen Bedarf ... mehr

Trumps Klima-Rückzug: "Die USA schaden allen Völkern der Welt"

Der geplante Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen zum Klimaschutz ist in Deutschland auf massive Kritik in Politik, Verbänden und Wissenschaft gestoßen. Die von der SPD gestellten Minister der Bundesregierung erklärten am Donnerstagabend in einer gemeinsamen scharf ... mehr

Martin Schulz will Zwei-Prozent-Ziel aufkündigen

NATO-Staaten sollen zwei Prozent ihres Staatshaushalts in die Verteidigung investieren. Für Martin Schulz ergibt das keinen Sinn. Der SPD-Kanzlerkandidat übt Kritik an der "Aufrüstungsspirale". Schulz will im Fall eines Wahlsiegs den Nato-Beschluss für deutlich ... mehr

Zehn-Punkte-Plan: Grüne stellen Bedingungen für Koalition

Ende der Massentierhaltung, 20 Kohlekraftwerke sofort abschalten, Homo-Ehe: Die Grünen stellen für einen künftigen Koalitionsvertrag Bedingungen. "Wer mit uns koalieren will, der muss bereit sein, bei diesen Vorhaben entschieden mit voranzugehen ... mehr

AfD-Vize Gauland: "Das Trump-Bashing der Medien ist zu einseitig"

Die AfD will engere Beziehungen zu Russland. Die deutsche Kritik am US-Präsidenten finden die Rechtspopulisten übertrieben. Spitzenkandidat Gauland räumt allerdings ein: Mit ihren Vorschusslorbeeren für Trump waren seine Parteikollegen vorschnell ... mehr

Angela Merkel will nach G7-Gipfel Europa stärken

Es ist keine Abkehr der Kanzlerin von den USA. Dafür ist ihr die Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten viel zu wichtig. Aber sie löst sich von dem neuen Präsidenten - und will Europa stärken. Ein schwerer Gang. Von diesem Traum erzählt Angela Merkel immer wieder ... mehr

Schulz will sich Trump in den Weg stellen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat nach dem enttäuschenden G7-Gipfel alle Demokraten in Europa aufgerufen, US-Präsident Donald Trump seine Grenzen aufzuzeigen. Europa sei der beste Schutz für die Demokratie, für die Wirtschaft und den sozialen Zusammenhalt: "Deshalb ... mehr

SPD-Spitze ist wegen Peer Steinbrücks derber Kritik verärgert

Die SPD-Spitze hat wütend auf die Kritik ihres früheren Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück am Wahlkampf von Martin Schulz reagiert. Steinbrück hatte von einem Realitätsverlust gesprochen und nannte SPD-Mitglieder "Heulsusen". Der stellvertretende Bundesvorsitzende ... mehr

Merkel sieht in USA keinen verlässlichen Partner mehr

Angela Merkel will sich nach dem enttäuschenden G7-Gipfel nicht mehr auf die USA als Partner verlassen. "Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei. Das habe ich in den letzten Tagen erlebt", sagte Merkel in einer ... mehr

Peer Steinbrück gegen die "Heulsusen" der SPD

Er war lange untergetaucht - jetzt legt er aber gleich wieder los, als sei er nie weg gewesen. Der frühere Kanzlerkandidat  Peer Steinbrück geht hart mit dem Bundestagswahlkampf der SPD ins Gericht - vor allem dürfe sie sich nicht allein auf das Thema Gerechtigkeit ... mehr

Oppermann erteilt Linkspartei Koalitionsabsage

Knapp vier Monate vor der Bundestagswahl haben führende SPD-Politiker einer Koalition mit der Linkspartei eine Absage erteilt. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sagte: "Die Linkspartei ist noch weit von der Regierungsfähigkeit entfernt". Die Große Koalition ... mehr

Sonntagsfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb mit Mehrheit

Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt. Union und FDP legen nach ihren Gewinnen bei den jüngsten Landtagswahlen in der Wählergunst weiter zu und hätten laut stern-RTL-Wahltrend auch im Bund eine Mehrheit.  In der wöchentlichen Forsa-Umfrage verbesserten ... mehr

Von Martin Schulz' Politiker-Gehalt kann er "sehr gut" leben

Gehälter von Politikern sind regelmäßig Gegenstand von Diskussionen. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fühlt sich nicht zu schlecht bezahlt – ganz im Gegenteil. Forderungen nach mehr Geld für Spitzenpolitiker kann er nicht nachvollziehen. SPD-Kanzlerkandidat Martin ... mehr

Martin Schulz auf Twitter: "Geht es in Deutschland gerecht zu?"

SPD-Chef Martin Schulz nutzt die sozialen Medien, um sich ein Bild von der Stimmung in Deutschland zu machen. Der Kanzlerkandidat rief  Twitter-Nutzer auf, ihm ihre Meinung zur Gerechtigkeit zu sagen.  https://twitter.com/MartinSchulz/status/867337136042905600 ... mehr

Nach dem Manchester-Anschlag: Wie können wir uns vor dem Terror schützen?

Kaum ein Thema beschäftigt die Deutschen im Superwahljahr so sehr wie die Innere Sicherheit. Doch die Politiker wissen: Wer jetzt behauptet, er habe den Rundum-Sorglos-Schutz vor islamistischem Terror im Programm, steht schnell als Aufschneider da. Clubs ... mehr

Geplantes Rückkehrrecht aus Teilzeit in Vollzeit gescheitert

Teilzeit in Deutschland boomt. Vor allem Frauen nutzen diese Möglichkeit. Die Koalition wollte für die Arbeitnehmer ein Rückkehrrecht in Vollzeit schaffen. Doch vier Monate vor der Bundestagswahl konnten sich Union und SPD nicht mehr einigen. Das geplante ... mehr

CDU-Wahlprogramm: Angela Merkel und Horst Seehofer wollen Steuern senken

CDU und CSU einigen sich auf ihre Themen-Schwerpunkte für die Bundestagswahl. Bis Juli soll das gemeinsame Programm der Union stehen - und auch die Frage der Finanzierung geklärt sein. Die Union will mit einem doppelten Versprechen in den Bundestagswahlkampf ziehen ... mehr

Grüne fordern Ehe-Alternative: Pakt für das Zusammenleben soll entstehen

Ehe und Homo-Ehe gehen den Grünen nicht weit genug, sie fordern eine weitere Alternative. Wenn Menschen aus unterschiedlichen Gründen zusammenleben, sollen sie einen "PaZ" schließen können. Der sogenannte Pakt für das Zusammenleben - kurz: PaZ - soll nicht ... mehr

Steuer-Talk bei Anne Will: "Wir werden Spitzensteuersatz anheben müssen"

Vor jeder Bundestagswahl debattieren die Parteien traditionell über Steuerfragen. Bei " Anne Will" sprach sich SPD-Politiker Thorsten Schäfer-Gümbel für mehr Investitionen aus. CDU und FDP planen dagegen Steuererleichterungen. Unter dem Titel "Streit ... mehr

Gerechtigkeit und Steuern: SPD stellt Programm-Eckpunkte vor

Im Wahlkampf setzt die SPD auf mehr soziale Gerechtigkeit und auf eine Stärkung der Inneren Sicherheit. Bei den Themen Steuern und Rente gab es zuletzt noch Redebedarf. Die Eckpunkte des Wahlprogramms sollen dennoch vorgestellt werden. Ein SPD-Sprecher sagte ... mehr

Grüne, Linke und FDP schreiben offenen Brief an TV-Sender

Am 3. September soll ein "Kanzler-Duell" zwischen Angela Merkel ( CDU) und SPD-Herausforderer Martin Schulz stattfinden. Grüne, Linke und FDP haben eine "bessere" Idee. Sie fordern in einem offenen Brief die großen Fernsehsender auf, stattdessen eine gemeinsame ... mehr

Schlechte Umfragewerte: Für Martin Schulz geht es weiter abwärts

Die SPD unter der Führung von Kanzlerkandidat  Martin Schulz befindet sich im ARD-Deutschlandtrend weiter im Abwärtstrend. Viele Wähler setzen  eher auf Kontinuität und halten an Angela Merkel fest. Bei einer Direktwahl würden sich nach der am Freitag ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
Newsletter Bestellen

Immer informiert mit dem Newsletter zur Bundestagswahl

* Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Sröer Digital Publishing GmbH erfolgt ausschließlich für die Zusendung der t-online.de Themen-Newsletter. Sie können unseren Newsletter jederzeit über einen einfachen Klick auf „Newsletter abbestellen” in der empfangenen E-Mail kündigen.



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017