Sie sind hier: Home >

China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

China

Taiwan: Schwertattacke vor dem Präsidentenpalast

Taiwan: Schwertattacke vor dem Präsidentenpalast

Mit einem Samuraischwert hat ein Angreifer eine Wache vor dem Präsidentenpalast in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh attackiert. Der Täter hatte offenbar politische Motive. Der Taiwaner stach am Freitag auf den Beamten der Militärpolizei ein, als dieser ihn am Betreten ... mehr
Trumps Chefstratege Bannon sieht China als eigentlichen Gegner

Trumps Chefstratege Bannon sieht China als eigentlichen Gegner

Als "schrecklich" hat der hochrangigste US-Militäroffizier einen möglichen Krieg mit  Nordkorea bezeichnet.  Zugleich sei es "unvorstellbar", Pjöngjang zu erlauben, die Fähigkeiten für einen Atomangriff auf die USA zu erlangen. Trumps Chef-Stratege Steve Bannon sieht ... mehr
Handel - Trumps Chefstratege Bannon: USA im

Handel - Trumps Chefstratege Bannon: USA im "Handelskrieg mit China"

Washington (dpa) - Die USA befinden sich nach den Worten des Chefstrategen im Weißen Haus, Stephen Bannon, in einem "Handelskrieg mit China". Und die USA werde diesen verlieren, wenn es keine politische Umkehr gebe. "Ich denke, wir sind fünf, höchstens zehn Jahre ... mehr
Proteste in Hongkong: Studentenführer müssen in Haft

Proteste in Hongkong: Studentenführer müssen in Haft

Vor drei Jahren legten Demonstranten mit friedlichen Protesten Hongkong lahm. Ein Gericht bestraft die Anführer der Bewegung zunächst mit Sozialstunden - doch durch ein neues Urteil müssen sie jetzt doch ins Gefängnis. Menschenrechtler sind entsetzt. Der junge ... mehr
China ist wieder der größte Gläubiger der USA

China ist wieder der größte Gläubiger der USA

China ist wieder größter Gläubiger der Vereinigten Staaten. Keinem anderen Land der Welt schuldet die US-Regierung so viel Geld - insgesamt 1,15 Billionen Dollar.  China hat im Juni so viele US-Staatsanleihen gekauft wie seit sechs Jahren nicht mehr und sich damit ... mehr

Wirtschaft: China will Auslandsinvestitionen beschränken

PEKING (dpa-AFX) - Die chinesische Führung will heimische Unternehmen bei Investitionen im Ausland stärker an die Kandare nehmen. Aufkäufe in den Bereichen Hotelerie, Immobilien und Unterhaltung sowie von Sportclubs würden Beschränkungen auferlegt, heißt es in einer ... mehr

Wirtschaft - Aktien Asien: Terroranschlag und Trump ziehen Börsen nach unten

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die Verunsicherung der Märkte nach dem verheerenden Terroranschlag von Barcelona mit zahlreichen Toten und die Sorgen um die Handlungsfähigkeit von US-Präsident Donald Trump hat sich auf die Börsen in Asien ausgeweitet ... mehr

Trumps Chefstratege Bannon: USA im Handelskrieg mit China

Washington (dpa) - Die USA befinden sich nach den Worten des Chefstrategen im Weißen Haus in einem «Handelskrieg mit China». Und die USA werde diesen verlieren, wenn es keine politische Umkehr gebe, sagte Stephen Bannon in einem Interview ... mehr

Wirtschaft - Trumps Chefstratege Bannon: USA im Handelskrieg mit China

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA befinden sich nach den Worten des Chefstrategen im Weißen Haus, Stephen Bannon, in einem "Handelskrieg mit China". Und die USA werde diesen verlieren, wenn es keine politische Umkehr gebe. "Ich denke, wir sind fünf, höchstens zehn Jahre ... mehr

Wirtschaft: HNA legt sich nicht fest bei Beginn von Passagierflügen nach China

HAHN (dpa-AFX) - Nach dem Verkauf des Mammutanteils am Flughafen Hahn an die HNA legt sich die chinesische Firmengruppe noch nicht fest, ob es bereits im nächsten Jahr die ersten Passagierflüge in die Volksrepublik geben wird. Nur eine Woche ... mehr

Wirtschaft: US-General hält 'militärische Option' gegen Nordkorea aufrecht

PEKING (dpa-AFX) - In der Krise mit Nordkorea hat der amerikanische Generalstabschef Joseph Dunford die Option eines Militäreinsatzes bekräftigt. Vor einem Treffen mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping am Donnerstag in Peking sagte ... mehr

Mehr zum Thema China im Web suchen

Wirtschaft: Tencent nach Rekordzahlen auf Rekordhoch - Warten auf Alibaba

HONGKONG/NEW YORK (dpa-AFX) - Der chinesische Internetkonzern Tencent hat die Anleger am Donnerstag mit den besten Quartalszahlen seiner Unternehmensgeschichte erfreut. An der Hongkonger Börse legten die Aktien daraufhin um bis zu fünfeinhalb Prozent ... mehr

Wirtschaft: Industriemetalle legen deutlich zu - Zinkpreis auf Zehnjahreshoch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Zahlreiche wichtige Industriemetalle haben am Donnerstag im Kurs erheblich zugelegt. Der Preis für eine Tonne Zink markierte einen zehnjährigen Höchststand. An der Börse in Schanghai stieg der Terminkontrakt zur Zinklieferung in drei Monaten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Asien: Börsen weiter im Aufwind - Fed und Techwerte im Blick

(Wiederholung aus technischen Gründen) TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die Nordkorea-Krise tritt nach den jüngsten Äußerungen von US-Präsident Donald Trump in Richtung des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un immer weiter in den Hintergrund ... mehr

Wirtschaft - Aktien Asien: Börsen weiter im Aufwind - Fed-Protokoll und Techwerte im Blick

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die Nordkorea-Krise tritt nach den jüngsten Äußerungen von US-Präsident Donald Trump in Richtung des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un immer weiter in den Hintergrund. Nach der Erholung der vergangenen ... mehr

Indien und China: Rangelei am Himalaya

Indische und chinesische Grenzschützer haben sich in der Himalaya-Region eine kurze Auseinandersetzung geliefert. Chinesische Soldaten hätten Steine geworfen und versucht, auf indisches Gebiet zu gelangen, sagte ein Vertreter des indischen Verteidigungsministeriums ... mehr

Wirtschaft - Aktien Asien: Börsen atmen durch - Nordkorea rückt in Hintergrund

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - An den asiatischen Börsen atmen Anleger am Mittwoch nach den turbulenten Tagen der jüngsten Zeit erst einmal durch. Große Ausschläge gibt es an den Märkten kaum. Nachdem es im Zuge der Nordkorea-Krise wegen Sorgen ... mehr

China ist wieder größter US-Gläubiger

Washington (dpa) - Mitten im sich verschärfenden Handelskonflikt mit China ist das asiatische Land wieder größter Gläubiger der US-Regierung: Keinem anderen Land der Welt schuldet der US-amerikanische Staat so viel Geld wie China - insgesamt 1,15 Billionen Dollar ... mehr

Wirtschaft - Mitten im eskalierenden Handelsstreit: China ist wieder größter US-Gläubiger

(Im zweiten Absatz wurde die Währung geändert. Es handelt sich um Dollar rpt. Dollar nicht Euro.) WASHINGTON/PEKING (dpa-AFX) - Das kann US-Präsident Donald Trump nicht recht sein. Mitten im sich immer weiter verschärfenden Handelskonflikt mit China ist das asiatische ... mehr

Wirtschaft - Mitten im eskalierenden Handelsstreit: China ist wieder größter US-Gläubiger

WASHINGTON/PEKING (dpa-AFX) - Das kann US-Präsident Donald Trump nicht recht sein. Mitten im sich immer weiter verschärfenden Handelskonflikt mit China ist das asiatische Land wieder größter Gläubiger der US-Regierung oder andersherum gesagt: Keinem anderen ... mehr

Handel: China und die USA steuern auf schweren Handelskonflikt zu

Washington/Peking (dpa) - Das Vorgehen der USA im Handelsstreit mit China erbost die Führung in Peking. Nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, chinesische Handelspraktiken genauer unter die Lupe zu nehmen, drohte China am Dienstag im Falle von Sanktionen ... mehr

Neuzulassungen weltweit: Russland legt zu, Großbritannien schwächelt

Eigentlich ging es im Juli auf allen großen Pkw-Märkten bergauf. Nur zwei Gebiete schwächelten. 1,1 Millionen Neuwagen wurden im Juli in Westeuropa neu zugelassen. Von den fünf größten Märkten legte Frankreich (plus elf Prozent) am stärksten zu. Dahinter folgen Italien ... mehr

Kim Jong Un entschärft seine Drohungen - Fehlalarm auf Guam

Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Pläne für einen Angriff auf die US-Pazifikinsel Guam vorerst zurückgestellt. Nach Gesprächen mit seinen Generälen kündigte Nordkoreas Führer an, das Verhalten der USA «ein wenig länger» beobachten zu wollen ... mehr

Konflikte: Kim Jong Un entschärft seine Drohungen

Pjöngjang/Washington (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Pläne für einen Angriff auf die US-Pazifikinsel Guam vorerst zurückgestellt. Nach Gesprächen mit seinen Generälen kündigte Nordkoreas Führer an, das Verhalten der USA "ein wenig länger" beobachten ... mehr

Wirtschaft: Kim macht Rückzieher - aber Krise bleibt gefährlich

PEKING/SEOUL (dpa-AFX) - Kim Jong Un will es doch nicht darauf ankommen lassen. Die Ankündigung von Nordkoreas Machthaber, mit dem angedrohten Raketenangriff auf die US-Pazifikinsel Guam "ein wenig länger" warten zu wollen, kann als Signal der Abrüstung im Krieg ... mehr

China und die USA steuern auf schweren Handelskonflikt zu

Washington (dpa) - Das Vorgehen der USA im Handelsstreit mit China erbost die Führung in Peking. Nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, chinesische Handelspraktiken genauer unter die Lupe zu nehmen, drohte China im Falle von Sanktionen ... mehr

Wirtschaft: China und die USA steuern auf schweren Handelskonflikt zu

WASHINGTON/PEKING (dpa-AFX) - Das Vorgehen der USA im Handelsstreit mit China erbost die Führung in Peking. Nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, chinesische Handelspraktiken genauer unter die Lupe zu nehmen, drohte China am Dienstag im Falle ... mehr

Gesten-Knigge: Diese Handzeichen im Ausland lieber meiden

Von wegen man kommt mit Händen und Füßen im Ausland schon irgendwie weiter, wenn man die Sprache nicht beherrscht. So manche in Deutschland und Europa übliche Geste kann in anderen Teilen der Welt zu großem Ärger oder zu Unverständnis führen. Der Tüv Nord nennt einige ... mehr

Nordkorea-Krise: Kim Jong Un entschäft Drohung gegen Guam

Schwer zu beurteilen, ob die Säbel nur weiter rasseln oder ob erste Zeichen der Entspannung zu erkennen sind: Der Krieg der Worte zwischen den USA und Nordkorea geht weiter, aber es sind Zwischentöne, die möglicherweise Raum für Diplomatie lassen ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Kim Jong Un stellt Plan für Angriff auf Guam zurück

PJÖNGJANG/WASHINGTON (dpa-AFX) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Pläne für einen Angriff auf die US-Pazifikinsel Guam vorerst zurückgestellt. Nach Gesprächen mit seinen Generälen kündigte Nordkoreas Führer an, das Verhalten der USA "ein wenig ... mehr

Wirtschaft - Aktien Asien: Anleger setzen auf weitere Entspannung der Nordkorea-Krise

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - In Asien setzen die Anleger auf eine weitere Entspannung der Krise zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten. Nachdem beide Länder zuletzt zumindest ihre Auseinandersetzung nicht noch weiter eskalieren ... mehr

Wirtschaft: Seoul will Krieg verhindern - USA warnen Pjöngjang erneut

WASHINGTON/PJÖNGJANG (dpa-AFX) - Säbelrasseln und Hoffnung auf Frieden im Nordkorea-Konflikt zugleich: Während Nordkorea und die USA weiter auf Konfrontationskurs blieben, hielten Südkorea und die EU an einem Kurs zu einer friedlichen Lösung des Konflikts fest. Seoul ... mehr

Wirtschaft: China warnt USA vor Gegenmaßnahmen in Handelsstreit

PEKING (dpa-AFX) - China hat die USA vor Gegenmaßnahmen gewarnt, sollte die eingeleitete Untersuchung in chinesische Handelspraktiken in Sanktionen münden. Das Handelsministerium in Peking äußerte am Dienstag seine "tiefe Sorge" über die Anweisung ... mehr

Wirtschaft: Trump lässt Chinas Handelspraktiken unter die Lupe nehmen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Handelsstreit mit China hat US-Präsident Donald Trump die Behörden in Washington angewiesen, die Handelspraktiken Pekings genauer unter die Lupe zu nehmen. Trump unterzeichnete am Montag in Washington ein entsprechendes Memorandum ... mehr

Trump lässt Chinas Handelspraktiken unter die Lupe nehmen

Washington (dpa) - Im Handelsstreit mit China hat US-Präsident Donald Trump die Behörden in Washington angewiesen, die Handelspraktiken Pekings genauer unter die Lupe zu nehmen. Trump unterzeichnete in Washington ein entsprechendes Memorandum. «Alle Optionen ... mehr

Wirtschaft: Trump lässt Chinas Handelspraktiken unter die Lupe nehmen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Handelsstreit mit China hat US-Präsident Donald Trump die Behörden in Washington angewiesen, die Handelspraktiken Pekings genauer unter die Lupe zu nehmen. Trump unterzeichnete am Montag in Washington ein entsprechendes Memorandum ... mehr

Facebook: Mit "Moments"-App heimlich in China

Laut einem Bericht der "New York Times" hat Facebook heimlich und unter falschem Namen eine App in China veröffentlicht. Der Konzern bemüht sich seit Jahren darum, im bevölkerungsstärksten Land der Welt Fuß zu fassen. Bisher ohne Erfolg. Facebook und China? Das wollte ... mehr

Acht Prozent ab 2018: China zieht die Quote für Elektroautos vor

Eigentlich gingen Autoindustrie und Bundesregierung davon aus, dass China die Einführung der staatlich verordneten Quote für Elektroautos verschiebt und erst 2019 einführt. Doch die Asiaten, die mittlerweile den weltweit größten Automarkt darstellen, halten an ihren ... mehr

China setzt UN-Sanktionen gegen Nordkorea um - und warnt die USA

Peking (dpa) - Im sich zuspitzenden Nordkorea-Konflikt hat China einen Importstopp für einige Produkte aus dem Nachbarland verhängt. Damit setzte Peking Sanktionen der Vereinten Nationen um. Der Sicherheitsrat hatte die scharfen Maßnahmen nach dem jüngsten Test einer ... mehr

Wirtschaft: Trump reist nach Washington - 'Fokus auf Handel und Militär'

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump unterbricht am Montag seinen Urlaub in Bedminster (New Jersey), um nach Washington zu reisen. "Viel Arbeit", twitterte er am Morgen (Ortszeit), "Fokus auf Handel und Militär". Trump will am Nachmittag eine Untersuchung ... mehr

UN-Sanktionen: China stoppt Importe aus Nordkorea

Durch die Umsetzung der UN-Sanktionen würde China dem kommunistischen Regime in Nordkorea einen starken Schlag versetzen. Immerhin bezieht das Land seinen gesamten Handel über den großen Nachbarn ab. China will entsprechend der jüngsten UN-Sanktionen seine Einfuhren ... mehr

Sprit aus dem Labor: Haben Verbrenner noch eine Chance?

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei oder lässt es sich auch mit einem Vebrennungsmotor fast emissionsfrei fahren? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau diesen Spagat hinbekommen und den Autobauern so Zeit verschaffen. Doch die Sache ... mehr

China stoppt Importe aus Nordkorea unter neuen UN-Sanktionen

Peking (dpa) - China hat einen Importstopp für Eisen, Meeresfrüchte, Blei, Kohle und Erze aus Nordkorea verhängt und damit die neuen UN-Sanktionen umgesetzt. Das Handelsministerium kündigte das Einfuhrverbot in Peking an. Lieferungen, die bereits genehmigt ... mehr

Wirtschaft: Digitalwährung Bitcoin steigt auf Rekordhoch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach ihrer Aufspaltung befindet sich die Digitalwährung Bitcoin seit dem Wochenende auf einem neuen Rekordhöhenflug. Nachdem sie am Sonntag erstmals in ihrer Geschichte auf diversen Handelsplattformen über die Marke von 4000 Dollar gestiegen ... mehr

Wirtschaft - China warnt USA: 'Handelskrieg hat nur Verlierer'

PEKING (dpa-AFX) - China hat die USA vor einem "Handelskrieg" gewarnt. "Es wird keine Gewinner, sondern nur Verlierer geben", sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Hua Chunying, am Montag vor der Presse in Peking. Sie reagierte auf Berichte, wonach ... mehr

Wirtschaft: China stoppt Importe aus Nordkorea unter neuen UN-Sanktionen

PEKING (dpa-AFX) - China hat einen Importstopp für Eisen, Meeresfrüchte, Blei, Kohle und Erze aus Nordkorea verhängt und damit die neuen UN-Sanktionen umgesetzt. Das Handelsministerium kündigte das Einfuhrverbot am Montag in Peking an. Lieferungen, die bereits genehmigt ... mehr

Wirtschaft: 'Holpriger Start' für Chinas Wirtschaft ins dritte Quartal

FRANKFURT (dpa-AFX) - Chinas Wirtschaft zeigt leichte Schwächesignale: Die Industrieproduktion, der Einzelhandel und die Sachinvestitionen enttäuschten, wie aus am Montag veröffentlichten Daten der Regierung hervorgeht. Experten attestieren einen holprigen Start ... mehr

Wirtschaft - Aktien Asien: Nordkorea verliert vorerst etwas an Schrecken

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Nachdem die Nordkorea-Krise in den vergangenen Tagen nicht weiter eskaliert ist, atmen viele Anleger am Montag in Asien spürbar auf. An zahlreichen Handelsplätzen ging es zu Wochenbeginn aufwärts. Dabei mussten ... mehr

Wirtschaft - Chinas: Einzelhandelsumsatz und Investitionen steigen nicht so stark wie erhofft

PEKING (dpa-AFX) - In China haben im Juli neben der Industrieproduktion auch die Daten aus dem Einzelhandel und zu den Sachanlage-Investitionen enttäuscht. Letztere seien im Vergleich zum Vorjahr um 8,3 Prozent gestiegen, teilte die Regierung am Montag in China ... mehr

Wirtschaft: Trump macht ernst - Untersuchung von Chinas Handelspraktiken

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump will am Montag offiziell eine Untersuchung von Chinas Handelspraktiken einleiten. Dazu kommt er am Montag aus seinem Urlaub in seinem Golfclub in New Jersey nach Washington zurück. Nach Medienberichten soll vor allem ... mehr

Wirtschaft - Dämpfer für Chinas Wirtschaft: Wachstum der Industrieproduktion verlangsamt sich

PEKING (dpa-AFX) - Die chinesische Industrieproduktion ist im Juli nicht so stark gestiegen wie von Experten erhofft. Das Wachstum der Produktion fiel zudem auf den niedrigsten Stand in diesem Jahr. Im Juli sei der Ausstoss der Industrieunternehmen im Vergleich ... mehr

Wirtschaft: Trump will Chinas Handelspraktiken untersuchen lassen

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump will am Montag offiziell eine Untersuchung von Chinas Handelspraktiken einleiten. Nach Angaben von Regierungsbeamten wird er in Washington dazu ein Memorandum unterzeichnen. Nach Medienberichten soll es dabei vor allem ... mehr

Wirtschaft: Grünen-Politiker warnt vor völliger Isolation Nordkoreas

BERLIN (dpa-AFX) - Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour hat vor einer völligen Isolation Nordkoreas gewarnt. "Ein von den Amerikanern geforderter Stopp der Treibstofflieferungen aus China würde dazu führen, dass Tausende von Menschen verhungern", sagte ... mehr

Trump macht ernst - Untersuchung von Chinas Handelspraktiken

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will heute offiziell eine Untersuchung von Chinas Handelspraktiken einleiten. Dazu kommt er aus seinem Urlaub in seinem Golfclub in New Jersey nach Washington zurück. Nach Medienberichten soll vor allem Vorwürfen massiven ... mehr

Wirtschaft: Digitalwährung Bitcoin schießt über 4000 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach ihrer Aufspaltung hat die Digitalwährung Bitcoin einen neuen Höchststand erreicht. Am Sonntag stieg sie erstmals in ihrer Geschichte auf diversen Handelsplattformen über die Marke von 4000 Dollar. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs damit ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017