Sie sind hier: Home >

CIA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

CIA

WikiLeaks veröffentlicht Hackertools der CIA

WikiLeaks veröffentlicht Hackertools der CIA

Im Juli veröffentlichte die Enthüllungsplattform WikiLeaks gleich vier Mal Unterlagen aus CIA-Projekten zum Ausspionieren von Computern und mobilen Geräten. Im neuesten Fall stehen drei Tools für den Einsatz auf Apple- und Linux-Systemen im Fokus. Beim Begriff " Hacker ... mehr
Syrien: Trump beendet Hilfe für Anti-Assad-Rebellen

Syrien: Trump beendet Hilfe für Anti-Assad-Rebellen

Mehr als eine Milliarde Dollar kostete die Waffenhilfe der USA für syrische Rebellen jährlich. Nun erklärt US-Präsident Donald Trump das Programm für gescheitert erklärt und lässt dem Assad-Regime in weiten Teilen Syriens freie Hand. Trump habe die "massiven ... mehr
Wegen Russland? Trump stoppt Unterstützung für syrische Rebellen

Wegen Russland? Trump stoppt Unterstützung für syrische Rebellen

Vor einem Monat wurde der Entschluss gefällt, dass Programm zur Unterstützung syrischer Rebellen, einzustellen. Das gegen den Machthaber al-Assad eingesetzte Programm, habe nicht die gewünschten Ziele erreicht. Der verdeckte Einsatz zur Unterstützung der Assad-Gegner ... mehr
Wikileaks enthüllt: So klaut die CIA Daten von Smartphones

Wikileaks enthüllt: So klaut die CIA Daten von Smartphones

Die Enthüllungsplattform  Wikileaks hat ein weiteres gut gehütetes Geheimnis gelüftet. Es geht darum, wie der Auslandsgeheimdienst der USA heimlich  Smartphones belauscht und die Informationen an CIA-Server überträgt. Dabei spielen SMS eine wichtige Rolle ... mehr
Spionage - Der US-Geheimdienst CIA weiß wo sich Ihr PC befindet

Spionage - Der US-Geheimdienst CIA weiß wo sich Ihr PC befindet

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat Dokumente veröffentlicht, die zeigen, wie der US-Geheimdienst den Standort von Computern ermittelt. WLAN-Netze in der Umgebung verraten der CIA, wo sich der betroffene Rechner befindet. Die Central Intelligence Agency interessiert ... mehr

CIA greift isolierte PCs über USB-Sticks an

Der US-Geheimdienst CIA kann Rechner auch dann angreifen, wenn diese nicht an das Internet angeschlossen sind.  "Brutales Känguru" heißen die Hacking-Werkzeuge laut Wikileaks. Schadsoftware wird über das Internet in Netzwerke eingeschleust und verbreitet ... mehr

CIA manipuliert hunderttausende WLAN-Router mit dem Tool "Cherry Blossom"

Die Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlicht neue, brisante Informationen. Danach manipuliert der amerikanische Auslandsgeheimdienst seit Jahren WLAN- Router. Mit der benutzten Technik lassen sich laut  arstechnica.com Geräte von zehn Herstellern manipulieren ... mehr

Geheimdienstexperte: Wir kennen die Herkunft der Hacker-Angriffe

Russische Hacker beherrschen die Berichte über politische Cyberangriffe im Netz. Wo bekommen sie ihre Aufträge? Welche Attacken kann man ihnen zuschreiben? In der Berliner Denkfabrik „Stiftung Neue Verantwortung“ suchte der russische Journalist und Geheimdienstexperten ... mehr

Russland-Kontakte: US-Senat lädt Ex-Trump-Berater Flynn vor

In der Affäre um Russland-Kontakte von US-Präsident Donald Trump und dessen Beratern sollen Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn und ein früherer Trump-Anwalt vor einem Untersuchungsausschuss aussagen. Beide wurden offiziell vorgeladen. Flynn und der Ex-Trump-Anwalt ... mehr

Spionagemuseum für Agenten eröffnet

Eigentlich ist er ein Top-Manager im Musical-Geschäft. Aber nebenbei kümmert er sich jetzt um Landesverrat. Unter dem Namen "Top Secret" betreiben Mike Klockow und seine Firma "Mehr Entertainment" neuerdings ein Museum rund um das Thema Spionage ... mehr

China soll zahlreiche CIA-Informanten enttarnt und getötet haben

Es ist der schwerste Schlag für den US-Geheimdienst seit Jahrzehnten: Wie jetzt herauskommt, wurden in China zwischen 2010 und 2012 etliche  CIA-Quellen enttarnt und getötet. Verantwortlich dafür war wohl ein Informant aus den eigenen Reihen. Insgesamt seien zwischen ... mehr

Mehr zum Thema CIA im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Donald Trump: Weitergabe von Geheimdienst-Infos an Russland

US-Präsident Trump soll pikante Informationen über eine IS-Terrorgefahr mit ranghohen russischen Vertretern geteilt haben. Demokraten sowie Republikaner zeigen sich angesichts der möglichen Weitergabe bestürzt. Trump sieht sich im Recht. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Weißes Haus: Trump gab geheime Informationen an Russland

US-Präsident Donald Trump hat Regierungskreisen zufolge bei seinem jüngsten Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow geheime Informationen zur Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) preisgegeben. Es handele sich dabei um Kenntnisse ... mehr

Nordkorea: CIA-Spezialeinheit soll Atomprogramm überwachen

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA hat eine neue Spezialeinheit gebildet, die die Bedrohung durch das nordkoreanische Atomprogramm bewerten soll. Dabei wurden verschiedene Abteilungen zusammengelegt. "Die Schaffung des Korea Mission Center ... mehr

Giftanschlag geplant: Nordkorea wirft USA und Südkorea Mordkomplott vor

Die nordkoreanische Regierung hat den USA und Südkorea Vorbereitungen zur Ermordung ihres Führers Kim Jong Un vorgeworfen. Gleichzeitig hat die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) Nordkoreas Atombomben-Drohungen  als ernstzunehmend bezeichnet. Der US-Geheimdienst ... mehr

Grünen-Politiker Ströbele: "Im Verhältnis zur Türkei haben wir Fehler gemacht"

Für Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/ Die Grünen) endet im Herbst die letzte Amtszeit als Bundestagsabgeordneter. Im ersten Teil des Exklusiv-Interviews mit t-online.de spricht der 77-Jährige über das Referendum in der Türkei, erklärt die wahren Ursachen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

CIA sieht Wikileaks als Feind an

CIA-Direktor Mike Pompeo hat die Enthüllungsplattform als "feindlichen Geheimdienst" deklariert. In seiner ersten öffentlichen Rede nach seinem Amtsantritt kritisiert er Wikileaks und Julian Assange scharf. Die Plattform und ihr Gründer Julian Assange würden angeben ... mehr

Jim Thompson: Der Spion, der nicht mehr aus dem Dschungel kam

Am Ostersonntag 1967 ging Jim Thompson in Malaysia in den Dschungel und kam nie wieder zurück. Ein halbes Jahrhundert später ist der amerikanische Spion und Seidenkönig immer noch Legende. Und Marke längst auch. Vor ein paar Jahren hätte man sich für einen solchen ... mehr

Wikileaks "Vault 7": Das können die Hacker-Tools der CIA

Am Tag nach der größten Veröffentlichung von CIA-Dokumenten in der Geschichte zeichnet sich die Reichweite der enthüllten Hacker-Tools ab. Danach hat die CIA systematisch Sicherheitslücken in Smartphones, Computern und anderen Elektronikgeräten ausgenutzt ... mehr

Donald Trump greift Medien nach Amtseinführung scharf an

Ist das eine Drohung? US-Präsident Donald Trump und sein Pressesprecher haben die Medien in einem beispiellosen Angriff für ihre Berichterstattung über die Amtseinführung kritisiert. Trump bezichtigte die Medien der "Lüge" angesichts der Zahl der Zuschauer ... mehr

CIA sicher: Wladimir Putin ordnete Beeinflussung von US-Wahl an

Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine Kampagne angeordnet, um den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl zu beeinflussen. Zu diesem Fazit kommen die Geheimdienste CIA, FBI und NSA in einem gemeinsamen Bericht. Russland habe das Ziel verfolgt, das Vertrauen ... mehr

Donald Trump geht CIA scharf an: "Sehr merkwürdig"

Der künftige US-Präsident Donald Trump legt sich erneut mit den Geheimdiensten an - und erstmals auch mit seiner eigenen Partei.  Über Twitter kündigte Trump für Freitag seine Teilnahme an einem Treffen mit Geheimdienstlern zur mutmaßlichen russischen Einflussnahme ... mehr

Gehackte Clinton-Mails: Wladimir Putin soll Anweisung gegeben haben

Die Anweisungen für den Umgang mit den gehackten Mails von Hillary Clinton soll der russische Präsident Wladimir Putin selbst gegeben haben. Das berichtet der US-Sender NBC. Er beruft sich auf zwei hochrangige Geheimdienstverantwortliche. Putin ... mehr

Russlands angebliche Propaganda-Aktionen: Lügen, Gerüchte, Vorwürfe

Hat der Kreml nachgeholfen, damit Donald Trump US-Präsident wird? Nimmt Moskau vor der Bundestagswahl Einfluss auf die deutsche Politik - über soziale Medien und Cyberattacken? Der Überblick über Vorwürfe und Fakten. Der Fall Lisa hat einiges in Bewegung gesetzt: Viele ... mehr

Donald Trump: Russland-Hacker verhalfen laut CIA zum Wahlsieg

Der US-Geheimdienst CIA ist einem Zeitungsbericht zufolge überzeugt, dass Russland Einfluss auf die Wahl in den USA genommen hat. Die "Washington Post" berichtete, dabei sei es direkt darum gegangen, Donald Trump ins Weiße Haus zu verhelfen, anstatt lediglich ... mehr

US-Wahlen: Dritter Kandidat könnte Donald Trump in Utah demütigen

Ein dritter Kandidat mischt den US-Wahlkampf auf: Der Mormone Even McMullin hat zwar keine Chance, könnte aber in seinem Heimatstaat Utah gewinnen. Für Donald Trump eine empfindliche Niederlage - denn dort gewinnen traditionell die Republikaner.  McMullin ist über seine ... mehr

USA: Vorwürfe gegen Türkei - Säuberungen in Armee behindern Kampf gegen IS

Die USA haben der Türkei vorgeworfen, dass die von Präsident Erdogan forcierten Säuberungen in der Armee den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) behindern. "Viele unserer Gesprächspartner sind entlassen oder verhaftet worden", beklagte ... mehr

Islamischer Staat kann Chemiewaffen wohl selbst herstellen

Der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) zufolge könnte der Islamische Staat (IS) Chemiewaffen selbst produzieren. Zudem liege der Verdacht nahe, dass die Dschihadistenmiliz die international geächtete Waffengattung bereits im Irak und in Syrien ... mehr

#UBLRaid: CIA tötet Osama bin Laden bei Twitter nochmal

Vor fünf Jahren erschoss ein Spezialeinsatzkommando der US-Armee den meistgesuchten Terroristen der Welt. Nun hat der US-Geheimdienst CIA Bin Laden noch einmal sterben lassen: bei Twitter. Die Veröffentlichungen der Behörde haben für zahlreiche Irritationen gesorgt ... mehr

Türkei: Behörden ermittelt gegen deutsche Schule in Istanbul

Wegen einer Terrorwarnung sind am Donnerstag deutsche Einrichtungen in Istanbul und Ankara geschlossen worden. Nun haben die türkischen Behörden laut einer regierungsnahen Zeitung Ermittlungen gegen die deutsche Schule in Istanbul eingeleitet. Die Schule ... mehr

München: Ex-BND-Mann als CIA-Spion zu langer Haft verurteilt

München (dpa) - Auch wer für einen befreundeten Geheimdienst spioniert, kann Landesverrat begehen: Ein ehemaliger BND-Mitarbeiter ist wegen jahrelanger Spitzel-Tätigkeit vor allem für den US-Geheimdienst CIA zu acht Jahren Haft verurteilt worden ... mehr

Spionage für die CIA: Ex-BND-Mitarbeiter verurteilt

Wegen jahrelanger Spionage, vor allem für den US-Geheimdienst CIA, ist ein ehemaliger Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes ( BND) zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Der 32-Jährige wurde vom Münchner Landesgericht wegen Landesverrats und der Verletzung ... mehr

Teenie-Hacker düpiert den US-Geheimdienstdirektor

Ein Teenager hat James R. Clapper, den "Director of National Intelligence" (DNI), öffentlich vorgeführt. Im vergangenen Oktober war der Gruppe "Crackas with Attitude" (CWA) bereits ein Angriff auf das AOL-E-Mail-Konto des CIA-Chefs geglückt. "Cracka", ein der Mitglied ... mehr

Russland rechnet nicht mehr mit Baschar al-Assad

Russland rückt ein weiteres Stück vom syrischen Machthaber Baschar al-Assad ab - will das aber nicht so verstanden wissen. Es sei nicht entscheidend für die Regierung in Moskau, dass Assad in Syrien an der Macht bleibe, teilte das russische Außenministerium laut Agentur ... mehr

Syrien-Konflikt: CIA traut Treueschwüren von Wladimir Putin nicht

Sind die Treueschwüre von Wladimir Putin nur vorgeschoben? CIA-Chef  John Brennan rechnet fest damit, dass Russland letztlich den Abgang des syrischen Machthabers Baschar al-Assad anstreben wird. Er glaube nicht, dass Moskau eine Zukunft Syriens mit Assad sehe, sagte ... mehr

Geheimdienste: Wikileaks stellt private Informationen über CIA-Chef ins Netz

Washington (dpa) - Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat private Dokumente von CIA-Chef John Brennan im Internet veröffentlicht. Die Papiere könnten von einem Hacker an Wikileaks weitergeleitet worden sein, der vor wenigen Tagen behauptet hatte, das private ... mehr

Wikileaks veröffentlicht angebliche Mails von CIA-Chef Brennan

Nach dem mutmaßlichen Hackerangriff auf das private E-Mail-Konto von CIA-Chef John O. Brennan hat die Enthüllungsplattform  Wikileaks jetzt Inhalte veröffentlicht, die aus dieser Quelle stammen sollen. In den Dokumenten gehe es unter anderem um  CIA-Folter ... mehr

CIA-Chef John Brennan: Schüler will E-Mail-Konto gehackt haben

Ein Schüler behauptet, private E-Mail-Konten von CIA-Chef John Brennan und Heimatschutzminister Jeh Johnson geknackt zu haben. Nun ermitteln US-Bundespolizei und Secret Service. Der jugendliche  Hacker will in den USA das private E-Mail-Konto von CIA-Chef Brennan ... mehr

ARD-Thriller "Unterm Radar": Wie realistisch war der Film?

Foltergefängnisse, Totalüberwachung, Polizeistaat: “Unterm Radar” zeichnet ein düsteres Bild der Bundesrepublik, die von einem Terroranschlag getroffen wurde und zwischen Freiheit und Sicherheit abwägen muss. Wir machen den Faktencheck ... mehr

Syrien: Russische Luftangriffe setzen Stellvertreterkrieg in Gang

Die russischen Luftangriffe in Syrien haben nach Aussagen von Rebellen gegenüber der "New York Times" einen regelrechten Stellvertreterkrieg in Gang gesetzt. Sie bekämen plötzlich mehr Waffen, so die Kommandeure - angeblich mit Billigung der USA. Aussagen ... mehr

Russland soll US-Verbündete bombardiert haben

Schwere Vorwürfe aus den USA: Russland soll bei seinen ersten Luftangriffen in Syrien US-Verbündete getroffen haben. Moskau gibt zumindest offen zu: Es geht nicht nur gegen den Islamischen Staat (IS). Unterdessen soll die syrische Armee mit ihren ... mehr

China und Russland sollen Snowden-Dateien geknackt haben

Russland und China sollen streng geheime Daten britischer und US-amerikanischer Geheimdienste entschlüsselt haben. Deswegen seien Agenten in Gefahr geraten und aus ihren Einsätzen zurückgeholt worden. Das behaupten Regierungsmitarbeiter ... mehr

Expertenbericht: USA und Deutschland haben ein Vertrauensproblem

Das Vertrauen zwischen Deutschland und den USA ist nachhaltig beschädigt - zu diesem Ergebnis kommt ein nun veröffentlichter Expertenbericht. Lediglich außenpolitische Herausforderungen schweißen die beiden Staaten derzeit zusammen. Verstöße der USA gegen Menschenrechte ... mehr

CIA: Hat der BND den Hinweis auf Versteck von Bin-Laden gegeben?

Mitten in der BND-Affäre verbreitet sich diese Nachricht: Der Bundesnachrichtendienst soll den Amerikanern einen entscheidenden Hinweis gegeben haben, der angeblich zur Ergreifung von Osama Bin Laden führte. Ist das plausibel? Hat der deutsche Geheimdienst ... mehr

Hillary Clinton gerät wegen Bengasi-Affäre in Schwierigkeiten

Kaum hat Hillary Clinton erklärt, sie wolle Präsidentin der USA werden, da versuchen ihre republikanischen Gegner, sie mit alten Geschichten in Schwierigkeiten zu bringen: Zwei weitere Male soll die frühere US-Außenministerin jetzt vor einem parlamentarischen ... mehr

David Petraeus: Ex-CIA-Boss zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der ehemalige CIA-Chef David Petraeus ist wegen der Weitergabe geheimer Informationen zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe sowie einer Geldstrafe von 100.000 Dollar verurteilt worden. Dem hochdekorierten General war vorgeworfen worden, strengvertrauliche Akten ... mehr

Kuba soll von der US-Terrorliste verschwinden

Eines der letzten Kapitel des Kalten Krieges könnte bald geschlossen sein: Die USA und Kuba steuern auf eine weitere Entspannung ihrer Beziehungen zu. Das US-Außenministerium empfahl Präsident Barack Obama, Kuba von der Liste der Terrorismus unterstützenden Staaten ... mehr

CIA füllte Al-Kaida-Kriegskasse mit Millionenbetrag

Der US-Geheimdienst CIA hat das Terrornetz Al-Kaida unfreiwillig mit etwa einer Million Dollar Bargeld finanziert. Das Geld habe aus einer von der CIA gefüllten geheimen Kasse im Präsidentenpalast in Kabul gestammt, berichtete die "New York Times" unter Berufung ... mehr

US-Geheimdienst CIA rüstet sich für die Zukunft

Langley (dpa) - Die CIA rüstet sich für die Zukunft: Im Zuge einer umfangreichen Restrukturierung will der US-Geheimdienst unter anderem seine Kompetenz im Kampf gegen Cyber-Bedrohungen stärken. Dazu solle ein neues Direktorat für Digitale Innovationen geschaffen ... mehr

CIA kaufte irakische Chemiewaffen auf

Unter dem Decknamen "Operation Avarice" ("Operation Habgier") hat die CIA in den Jahren 2005 und 2006 irakische Chemiewaffen erworben, damit die Kampfstoffe nicht in Terroristenhände gelangen. Das berichtet die " New York Times". Besonders pikant: Die Waffen stammten ... mehr

NSA-Ausschuss im Bundestag beklagt Druck durch den BND

Berlin (dpa) - Der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages hat sich über die Behinderung seiner Arbeit durch den Bundesnachrichtendienst beschwert. Der BND weigere sich, dem Ausschuss Unterlagen für seine Arbeit zur Verfügung zu stellen. Das sagte ... mehr

CIA sieht laut Wikileaks in Schengen-Grenzen kein Hindernis

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat zwei   CIA-Dokumente veröffentlicht, die Agenten des US-Geheimdienstes Ratschläge für das unauffällige Passieren von Grenzkontrollen insbesondere des Schengen-Raums geben. Die Dokumente aus den Jahren ... mehr

CIA-Folter: Der Aufstieg der Folterfrau

Sie beging vor den Anschlägen vom 11. September 2001 einen schweren Fehler - und sie presste falsche Geständnisse aus Qaida-Mitgliedern. Trotzdem machte sie Karriere: Eine CIA-Beamtin gilt als Hauptverantwortliche des Folterprogramms. "Eigentlich sollte sie vor Gericht ... mehr

SR-71: Das schnellste Flugzeug der Welt wird 50

Die Strecke zwischen London und New York in unter zwei Stunden, das schafft kein   Flugzeug. Doch: die SR-71. Der Wundervogel der CIA ist noch heute das schnellste   Flugzeug  der Welt. Keiner der "Blackbirds" wurde je abgeschossen - aber mehr als ein Drittel ging durch ... mehr

Wikileaks enthüllt CIA-Bericht zu gezielten Tötungen

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat einen geheimen Bericht des US-Geheimdienstes CIA zur gezielten Tötung von feindlichen Kämpfern veröffentlicht. Im Kampf gegen die Aufständischen in Afghanistan und Pakistan habe die Taktik, zu der neben Drohnenangriffen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017