Sie sind hier: Home >

Donald Trump

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Alle News zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Donald Trump

Donald Trump untersagt Gesundheitsbehörde Benutzung bestimmter Wörter

Donald Trump untersagt Gesundheitsbehörde Benutzung bestimmter Wörter

Es ist ein bislang einmaliger Vorgang: Donald Trump untersagt der US-Gesundheitsschutzbehörde CDC die Benutzung bestimmter Wörter und Phrasen. Errungenschaften im Minderheitenschutz drohen aufgeweicht zu werden. Die US-Regierung hat nach einem Bericht der "Washington ... mehr
Zentralrat der Juden: Antisemitismus in Moscheen stärker bekämpfen

Zentralrat der Juden: Antisemitismus in Moscheen stärker bekämpfen

Der  Zentralrat der Juden in Deutschland hat die Muslimverbände hierzulande aufgerufen, verstärkt gegen antisemitische Tendenzen in Moscheegemeinden vorzugehen. Repräsentanten der Muslime hätten sich durchaus gegen Antisemitismus positioniert, sagte ... mehr
Nach Jersusalem-Entscheidung: Washington will Friedensprozess wiederbeleben

Nach Jersusalem-Entscheidung: Washington will Friedensprozess wiederbeleben

Das Weiße Haus will sich angesichts der jüngsten Spannungen im Nahen Osten um eine Wiederbelebung des brachliegenden Friedensprozesses bemühen. Eine diplomatische Initiative soll in der kommenden Woche beginnen – am Mittwoch wird US-Vizepräsident Mike Pence in Jerusalem ... mehr
Umfassende Steuerreform: Trump vor dem größten Erfolg seiner Amtszeit

Umfassende Steuerreform: Trump vor dem größten Erfolg seiner Amtszeit

Wie es aussieht, bekommt Donald Trump die nötigen Stimmen im Kongress für seine Steuerreform zusammen. Zwei Senatoren ließen sich umstimmen. Wer profitiert? US-Präsident Donald Trump steht mit seinen Plänen für eine umfassende Steuerreform praktisch unmittelbar ... mehr
Erdogan heizt Jerusalem-Proteste weiter an

Erdogan heizt Jerusalem-Proteste weiter an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zu schärferen Protesten gegen die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt aufgerufen. Im Nahen Osten kam es Unterdessen erneut zu massiven Unruhen. Die Proteste und Aktionen von Muslimen gegen ... mehr

EU-Gipfel: Asylstreit ist völlig festgefahren

Bereits seit Jahren ist die Europäische Union in der Asylpolitik tief gespalten. Deutschland und andere Länder sind empört, dass einige Staaten sich rigoros weigern, im Krisenfall Flüchtlinge aufzunehmen. Im Streit über die europäische Asylpolitik hat es beim EU-Gipfel ... mehr

Sophia Thomalla wettert bei Maischberger gegen #metoo und "Femi-Nazis"

2017 ist fast vorbei. Viele Sender blicken in ihren Shows auf das Jahr zurück. Mit bewegenden Bildern, mal ernst, mal satirisch. Sandra Maischberger tat es mit ihrer Runde politisch. Für den Aufreger der Sendung sorgte Sophia Thomalla, die die #metoo-Kampagne ... mehr

EU-Gipfel: Diese lange Liste müssen die EU-Staaten abarbeiten

Streit über Flüchtlingspolitik, Brexit-Querelen und eine mögliche Euro-Reform: Der EU-Gipfel wartet mit schwierigen Themen auf. Ausgerechnet jetzt hat Kanzlerin Merkel ein großes Problem. Fast schon herrschte vorweihnachtliche Harmonie. Die erste Etappe ... mehr

Schwerste Eskalation zwischen Israel und Gaza seit 2014

Israels Luftwaffe hat erneut mehrere Militäreinrichtungen der radikal-islamischen Hamas in Gaza beschossen. Die Aktion war eine Antwort auf die Raketenangriffe aus dem Gazastreifen am Mittwoch. Gegenseitige Luftangriffe nehmen in der Region wieder zu. In der Nacht ... mehr

Deutsche empfinden zunehmenden Antisemitismus

Der Antisemitismus hat in Deutschland in den vergangenen Jahren zugenommen, davon sind die meisten Deutschen laut einer Umfrage im Auftrag von t-online.de überzeugt. Viele stellen sogar eine deutliche Steigerung fest. Mehr als zwei Drittel der befragten Deutschen haben ... mehr

Schlappe für Trump und Moore – Alabama wählt Doug Jones

Die Wahlniederlage in Alabama kommt einem politischen Erdbeben gleich, das weit über den Staat hinaus zu spüren ist. Die Niederlage von Roy Moore und der Verlust des Senatssitzes  für die Republikaner ist Donald Trumps größte Niederlage in seiner bisheriger Amtszeit ... mehr

Roy Moores Niederlage in Alabama: Donald Trump droht ein Pleitenjahr

Die Niederlage von Roy Moore bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Alabama ist für die Republikaner eine schallende Ohrfeige – und ein schlechtes Omen für die Wahlen im kommenden Jahr. Es ist die wohl größte Schlappe für US-Präsident Donald Trump in seiner bisherigen ... mehr

OIC: Islamische Staaten erkennen Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Ein Gipfel islamischer Staaten in der Türkei hat Ost- Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkannt. Der Vorstoß ist eine Reaktion auf die Anerkennung als israelische Hauptstadt durch die USA. "Wir verkünden, dass wir den Palästinenserstaat anerkennen, dessen Hauptstadt ... mehr

Neu entstandene Insel fasziniert die Nasa

2015 lässt ein Vulkanausbruch eine neue Insel im Pazifik entstehen: Von diesem seltenen Ereignis wollen Wissenschaftler nun über das Leben im Weltall lernen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa erhofft sich von einer neuen Insel im Südpazifik Erkenntnisse zu möglichem Leben ... mehr

Türkei: Erdogan will Jerusalem als "Hauptstadt Palästinas" anerkennen

Neues Kapitel im Nahost-Konflikt: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zur Anerkennung Jerusalems als "Hauptstadt Palästinas" aufgerufen. Bei einem Krisentreffen der Organisation für Islamische Kooperation (OIC) in Istanbul sagte Erdogan ... mehr

Nahost-Konfloíkt: Israel bombardiert Hamas-Lager in Gaza

Als Reaktion auf einen mutmaßlichen Raketenbeschuss auf israelisches Gebiet vom Dienstag hat Israel erneut militärische Einrichtungen der  Hamas im  Gazastreifen  beschossen. Die israelische Luftwaffe hat nach neuen Raketenangriffen militanter Palästinenser erneut ... mehr

USA sind bereit zu Gesprächen mit Nordkorea

US- Außenminister Rex Tillerson hat angekündigt, dass die USA jederzeit für Gespräche mit Nordkorea verfügbar sind. Seinen Aussagen nach soll es keine Vorbedingungen geben, wenn Washington und Pjöngjang am Verhandlungstisch sitzen. "Wir sind für ein erstes Treffen ... mehr

Niederlage für Trump: Demokrat Doug Jones gewinnt Wahl in Alabama

Schlappe für US-Präsident Donald Trump: Ein Jahr nach seiner Wahl verlieren seine Republikaner in ihrer Hochburg Alabama einen wichtigen Senatssitz. Ausgerechnet ein Mitglied von Trumps Anti-Establishment-Bewegung ist verantwortlich. Der Demokrat Doug Jones ... mehr

Revancheakt: Kanada lässt Kampfjet-Deal mit USA platzten

Zwischen Kanada und den USA eskaliert der Handelsstreit um grenzüberschreitende Flugzeuglieferungen. Als eine Antwort auf Sanktionen der US-Regierung lässt Kanada ein Kampfjet-Deal fallen. Das Land lässt seine Pläne fallen, dem US-Hersteller Boeing 18 Kampfjets ... mehr

Anti-Israel-Demo in Berlin: Palästinenser fordern "Intifada bis zum Sieg"

Palästinenser demonstrieren in Berlin gegen die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt. Doch es geht ihnen um mehr: Israel wollen sie nicht als Staat anerkennen. Sie wollen lieber – sagen zumindest einige von ihnen: ein Land ohne Juden.  Von Jonas ... mehr

Donald Trump: Für seine Weltraum-Träume fehlen nicht nur die Raketen

Zuerst zum Mond, dann zum Mars. Donald Trump wird konkret, was seine Pläne für die Raumfahrtpolitik der USA angeht. Doch wie realistisch sind die Vorhaben des US-Präsidenten? Die USA wollen die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufnehmen und diese als Basis ... mehr

Nach Anschlag in New York: Donald Trump will dringend Einwanderungs-Reform

Nach dem Anschlag von New York will US-Präsident Donald Trump das Einwanderungsgesetz in den  USA reformieren. Dies sei eine "dringende Notwendigkeit".  Der Verdächtige, der nach Polizeiangaben aus Bangladesch stammt, sei durch ein Familienvisum in die USA eingereist ... mehr

Zweite Runde gegen Donald Trump im Kampf gegen sexuelle Übergriffe

Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe konnten Trumps Wahlsieg nicht verhindern. Jetzt erneuern drei Frauen ihre Vorwürfe. Und fordern Konsequenzen. Schadet es einem Politiker, wenn er Frauen sexuell belästigt? Und wenn nicht: Kann sich das ändern? In den USA wird diese ... mehr

Donald Trump will zu Mond und Mars: "Werden nicht nur Flaggen aufstellen"

Die USA wollen die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufnehmen und diese als Basis für Missionen zum Mars nutzen.  Trump leitete diese Vorhaben mit einer Unterschrift ein. Der US-Präsident unterzeichnete eine entsprechende Direktive, mit der dieses Ziel wieder ... mehr

Macron beim Pariser Klimagipfel: Er setzt auf Sinneswandel bei Trump

Emmanuel Macron lädt zu seinem ersten Gipfel – und über 50 Staats- und Regierungschefs kommen. Der große Abwesende ist Donald Trump, der aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen will. Macron setzt auf einen Sinneswandel ... mehr

Kolumne von Lamya Kaddor: Wer über Islamhass klagt, darf nicht selber zündeln

Bei Protesten in Berlin gegen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels wurden Israel-Fahnen verbannt und antisemitische Parolen gerufen. Das ist erbärmlich. Übersicht Hallo Teilnehmerinnen und Teilnehmer der anti-israelischen Proteste in Berlin ... mehr

Mehr zum Thema Donald Trump im Web suchen

Insider berichten: Donald Trump und sein Alltag

Ein Zeitungsbericht wirft ein Schlaglicht auf den Alltag von Donald Trump im Weißen Haus. Die interessantesten Erkenntnisse haben wir zusammengefasst.  Eine Recherche der „New York Times“ sorgt für Aufsehen: Nach Gesprächen mit 60 Personen, die regelmäßig mit Donald ... mehr

Angela Merkel verurteilt Verbrennung von israelischen Flaggen auf Demos

Auf mehreren Demonstrationen in Berlin sind in den vergangenen Tagen israelische Flaggen verbrannt worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere Politiker fordern die Polizei auf, zu reagieren. Deren Möglichkeiten sind jedoch begrenzt. Die Bundesregierung ... mehr

Israel-Konflikt: Donald Trump, der Brandstifter – Kolumne von Gerhard Spörl

Als gäbe es im Nahen Osten nicht schon genügend Kriege und Konflikte, erkennt Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels an. Die Zwei-Staaten-Lösung ist kaum noch eine Illusion wert. Damit dankt Amerika endgültig als Vermittler, als Ordnungsmacht in der Region ... mehr

Belästigungsvorwürfe gegen Trump: Nikki Haley fordert nicht totschweigen

Donald Trump bekommt Gegenwind aus den eigenen Reihen. Nikki Haley, die republikanische UN-Botschafterin der USA, fordert, den Frauen zuzuhören, die dem US-Präsidenten sexuelle Belästigung vorwerfen. Sie sei "unglaublich stolz" auf all jene, die sich in den vergangenen ... mehr

Innenminister de Maizière verurteilt Verbrennung von Israel-Fahnen

Bei zwei Kundgebungen in Berlin werden israelische Flaggen verbrannt. Innenminister de Maizière ist empört und spricht von inakzeptablen Vorfällen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat das Verbrennen israelischer Fahnen bei Anti- Israel-Protesten in Berlin scharf ... mehr

Netanjahu kontert im Jerusalem-Streit: Erdogan hilft Terroristen

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach der scharfen Kritik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan seinerseits ausgeteilt. "Ich bin es nicht gewohnt, Lektionen über Moral von einem Führer zu erhalten, der kurdische Dorfbewohner in seiner ... mehr

Nahost-Konflikt: Jerusalem-Streit löst Krawalle in Israel aus

Der Jerusalem-Streit geht weiter: Aufgebrachte Palästinenser liefern sich heftige Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. In Jerusalem kommt es erstmals seit Beginn der Krise zu einem Anschlag. Die US-Regierung wiegelt ab. Die US-Regierung hat trotz aller ... mehr

Umstrittener Roy Moore: Von Trump lernen, heißt (leider) siegen lernen

Politiker sind im Wahlkampf chancenlos, wenn ihnen sexuelle Übergriffe vorgeworfen werden. Senatskandidat Roy Moore könnte in Alabama trotzdem siegen. Weil er Donald Trump kopiert. Seine Reden sind improvisiert. Er schert sich nicht ums Fundraising. Und er beschimpft ... mehr

Proteste gegen Netanjahu in Israel: Tausende fordern seinen Rücktritt

Trumps Jerusalem-Entscheidung ist für Israels Regierungschef Netanjahu ein persönlicher Sieg. Doch im eigenen Land gerät er immer stärker unter Druck: Tausende fordern auf dem "Marsch der Schande" in Tel Aviv seinen Rücktritt. Die Wut über die Jerusalem-Entscheidung ... mehr

Konflikt um Jerusalem: Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"

Im Streit um Jerusalem verurteilt Recep Tayyip Erdogan Israel. Während der türkische Präsident " Palästina" als "Opfer" bezeichnet, wirft er Israel vor, "Kinder" zu töten. Bei einer Rede im zentraltürkischen Sivas sagte Erdogan: "Palästina ist ein unschuldiges Opfer ... mehr

Versuchter Brandanschlag auf Synagoge in Schweden

Am Samstag Abend ist ein Brandanschlag auf eine Synagoge in Göteburg (Schweden) verübt worden. Maskierte hatten brennende Gegenstände auf die Synagoge geworden. Zum Brand sei es aber nicht gekommen, sagte ein Sprecher der örtlichen Polizei der schwedischen ... mehr

Jerusalem: Wachmann nach Messerattacke schwer verletzt

Ein israelischer Wachmann hat bei einer Messerattacke in Jerusalem schwere Verletzungen erlitten.  Der offenbar palästinensische Attentäter sei außer Gefecht gesetzt worden. Er habe eine Stichverletzung am Oberkörper erlitten, teilte der Rettungsdienst Magen David ... mehr

Israel-Konflikt: Tote und Verletzte bei Luftangriffen auf Gaza

Bei einem Raketenangriff der israelischen Armee sind im Gazastreifen zwei Palästinenser getötet worden.  Das berichten die dortigen Behörden. Das Geschoss sei am Samstagmorgen in Nusseirat eingeschlagen, erklärte die Hamas, die den Gazastreifen kontrolliert ... mehr

Israel: Radikal-islamische Hamas ruft zur Intifada auf

Der Nahost-Konflikt hat sich nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump weiter verschärft. Die radikal-islamische Hamas hat für heute zu einem neuen Palästinenseraufstand (Intifada) aufgerufen. Israel hat seine ... mehr

Jerusalem-Streit: Ein Toter und fast 800 Verletzte bei Krawallen

Trumps Jerusalem-Entscheidung führt am Freitag zu den befürchteten Ausschreitungen. In Gaza, Jerusalem und im Westjordanland entlädt sich der Zorn der Palästinenser in Krawallen. Hunderte Menschen werden verletzt, es gibt den ersten Toten. Auch in Berlin wurde ... mehr

Nach Trumps Jerusalem-Entscheidung: Droht heute der Aufstand in Palästina?

Seit Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt hat, gärt es in den Palästinensergebieten. Die Hamas hat für heute eine neue Intifada ausgerufen. Israels Sicherheitskräfte sind alarmiert. Angesichts der palästinensischen Protestaufrufe verstärkt Israel ... mehr

Nordkorea: Krieg gegen USA ist "unvermeidbar"

Wegen der anhaltenden Manöver von USA und Südkorea an seinen Grenzen droht  Nordkorea erneut mit Krieg. Dieser sei inzwischen nicht mehr nur möglich, sondern unvermeidbar.  Es gehe bloß noch darum, wann genau er ausbreche, sagte ein Sprecher des nordkoreanischen ... mehr

Jerusalem-Krise: Hamas ruft zu neuer Intifada auf

Dem Nahen Osten droht eine neue Welle der Gewalt. Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels hat Hamas-Chef Ismail Hanija zu einer neuen Intifada aufgerufen. Die Hamas ruft zu einer neuen Intifada auf. Der Aufstand sollte ins Herz des "zionistischen Feindes ... mehr

Pressestimmen zur Jerusalem-Entscheidung: Donald Trump begleicht Schulden

US-Präsident Trumps Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels ruft weltweit Kritik hervor – a uch in israelischen Blättern. Die Presseschau. Zur Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, schreibt die Londoner ... mehr

US-Präsident auf Twitter: Donald Trump ist in meinem Schlafzimmer

Rund 2500 Tweets setzte Donald Trump seit Beginn seiner Präsidentschaft ab. Für Martin Bialecki sind sie seither Teil seines Lebens. Ein Erfahrungsbericht. Es ist ja nicht so, dass einen das ungerührt ließe. Donald Trump twittert Tag und Nacht. In meiner Metro ... mehr

"Zutiefst dankbar": Donald Trump erkennt Jerusalem als Israels Hauptstadt an

Trotz internationaler Warnungen hat US-Präsident Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Die USA erkennen Jerusalem künftig als Hauptstadt Israels an. Das gab Präsident Donald Trump am Mittwoch in einer Rede im Weißen Haus bekannt. Es sei Zeit, diesen ... mehr

Jerusalem als Hauptstadt Israels: Donald Trumps Tanz auf dem Pulverfass

Donald Trumps Entscheidung ist gefallen. Mit der Ankündigung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, fördern die USA auch das Wiedererstarken des Terrors in der Region. Der Nahe Osten braucht Kompromisse – und keine US-Symbolpolitik. Ein Kommentar von Patrick ... mehr

Trump befeuert Jerusalem-Streit: Palästinenser rufen zu "Tagen des Zorns" auf

Jerusalems Status ist eine hochexplosive Frage im jahrzehntealten Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Jetzt ergreift US-Präsident Trump Partei und erkennt Jerusalem als Israels Hauptstadt an. Hamas ruft die Palästinenser zum Widerstand ... mehr

US-Senat bestätigt die neue Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen

Der US-Senat hat eine neue Heimatschutzministerin gewählt. Die Senatorin Kirstjen Nielsen übernimmt den Schlüsselposten unter US-Präsident Donald Trump.  Die 45-jährige Anwältin war bislang Stellvertreterin von Stabschef John Kelly im Weißen Haus und arbeitete bereits ... mehr

Trump-Anwalt nennt Berichte über Deutsche Bank falsch

Der Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat Berichte über Anfragen von US-Sonderermittler Robert Mueller bei der Deutschen Bank zurückgewiesen. Nach Medienberichten sollte diese ihre Geschäftsbeziehungen mit dem US-Präsidenten offenlegen. Bei dem Geldhaus sei keine ... mehr

Roy Moore und Donald Trump: Das bisschen Belästigung

Die Debatte über sexuelle Übergriffe hat die US-Politik erschüttert. Jetzt zeigt eine Offensive von Donald Trump die herrschende Doppelmoral.  Von Fabian Reinbold Was für ein Absturz! Hollywood-Star Kevin Spacey soll in der Vergangenheit Minderjährige belästigt haben ... mehr

Nahost-Konflikt: Trump will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Die Folgen sind gewaltig, die Kritik ebenso. Doch Donald Trump zieht es durch: Der US-Präsident will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen. Das wäre politischer Sprengstoff für Nahost und den Friedensprozess. Es ist ein historischer Schritt: Die USA erkennen ... mehr

Nach Jerusalem: Donald Trump informiert Abbas über Verlegung der US-Botschaft

Trump macht seine Ankündigung aus dem Wahlkampf wahr: Die US-Botschaft in Israel soll nach Jerusalem verlegt werden. Der Nahost-Konflikt droht erneut zu eskalieren. US-Präsident Donald Trump hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas über seine Absicht informiert ... mehr

"Herr Trump, Jerusalem ist die rote Linie": Erdogan droht den USA

Im Streit um Jerusalem hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit Sanktionen gedroht. Falls die USA Jerusalem als Hauptstadt des Landes anerkennen sollten, will die  Türkei die Beziehungen zu Israel abbrechen. "Herr Trump, Jerusalem ist die rote Linie ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017