Sie sind hier: Home >

Donald Trump

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Alle News zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Donald Trump

Trump stockt Wehretat massiv auf

Trump stockt Wehretat massiv auf

Die neue US-Regierung plant eine massive Erhöhung des Verteidigungshaushalts. Dafür wird bei nahezu allen anderen Einrichtungen gespart.  Die Ausgaben sollten um 54 Milliarden Dollar (rund 51 Milliarden Euro) steigen, hieß es aus dem Weißen Haus in Washington ... mehr
Nasa-Superrakete SLS: Trump will schnellstmöglich zum Mond

Nasa-Superrakete SLS: Trump will schnellstmöglich zum Mond

Die neue Nasa-Superrakete SLS sollte erstmals 2021 Astronauten Richtung Mond fliegen. Doch Präsident Trump drängt auf einen früheren Termin. Die Nasa muss nun das Risiko für die Astronauten abwägen. Donald Trump ist bislang nicht durch übermäßiges Interesse ... mehr
Oscar 2017: Das sind die Tops und Flops vom roten Teppich

Oscar 2017: Das sind die Tops und Flops vom roten Teppich

Wird man sich in Zukunft an die Oscars 2017 erinnern, heißt es wohl nur noch: Ach, das war doch der große Verwechslungsskandal. Aus Fashion-Sicht gab es noch andere Highlights. Warum trugen manche Stars eine blaue Schleife? Welcher Look war top - welcher ... mehr
Alles, was Sie über die Oscar-Verleihung wissen müssen

Alles, was Sie über die Oscar-Verleihung wissen müssen

Zum 89. Mal werden heute Nacht die  Oscars verliehen. t-online.de verrät Ihnen alles, was Sie über die diesjährigen Academy Awards wissen müssen. Auch wenn es in diesem Jahr wieder klare Oscar-Favoriten gibt – am Ende bleiben die Gewinner doch bis zur letzten Minute ... mehr
Trump-Hype an den Börsen macht Finanzexperten skeptisch

Trump-Hype an den Börsen macht Finanzexperten skeptisch

Ob er die US-Wirtschaft wirklich zu neuer Blüte bringen kann, bleibt abzuwarten. Zumindest an den  Börsen hat Donald Trump längst für einen Höhenflug gesorgt. Doch die Aussichten für die kommenden Monate sind ungewiss. Die Aussicht auf unternehmerfreundliche ... mehr

Donald Trump sagt Teilnahme an Korrespondentendinner ab

In seinem Streit mit den Medien bricht US-Präsident Donald Trump mit einer jahrzehntelangen Tradition: Per Mitteilung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hat er seine Teilnahme am Dinner der Korrespondenten im Weißen Haus abgesagt. Einen Grund nannte er nicht. "Bitte ... mehr

Tom Perez neuer Parteichef der US-Demokraten

Die US-Demokraten haben den Bürgerrechtsanwalt und früheren Arbeitsminister Tom Perez zu ihrem neuen Parteivorsitzenden gewählt. Der 55-jährige, der im Vorwahlkampf zur Präsidentschaft aktiv für Hillary Clinton geworben hatte, setzte sich gegen den muslimischen ... mehr

Buffett stichelt gegen Trump

US-Milliardär Warren Buffett hat im Jahresschreiben an die Aktionäre seiner Holding Berkshire Hathaway den Beitrag von Immigranten und von Rechtsstaatlichkeit für den Wohlstand in den USA hervorgehoben. Der Großinvestor bezog damit indirekt Stellung gegen ... mehr

Regierung: Trump greift weiter die Medien an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump setzt seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fort. Am Freitag wurde das tägliche Pressebriefing im Weißen Haus kurzerhand auf eine kleine Fragerunde mit ausgewählten Medienvertretern begrenzt. Renommierte ... mehr

USA: Behörde CBP sucht Entwürfe für Trump-Mauer zu Mexiko

Ideenwettbewerb der etwas anderen Art: Die US-Grenzschutzbehörde CBP sucht den besten Entwurf für die von Präsident Donald Trump geplante Grenzmauer zu Mexiko. Bewerber sollen Konzeptstudien oder Prototypen "für das Design und den Bau" der Mauer nahe der Grenze ... mehr

Donald Trump und Weißes Haus schließen CNN und New York Times aus

US-Präsident Donald Trump führt seinen Machtkampf mit den Medien unvermindert hart. Am Freitag wurde das tägliche Presse-Briefing im Weißen Haus kurzerhand auf eine kleine Fragerunde mit ausgewählten Medienvertretern begrenzt. Renommierte ... mehr

Donald Trump will Atomwaffen-Arsenal der USA ausbauen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit der Aussage, sein Land müsse führende Atommacht sein, Kritik auf sich gezogen. Abrüstungsbefürworter warfen dem Republikaner vor, die Fakten zu ignorieren. Jeder Staatschef auf der Welt außer Trump wisse ... mehr

USA: Donald Trump attackiert Medien - Neue Enthüllungen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine Rede vor einem konservativen Kongress für einen neuen scharfen Angriff auf die Medien genutzt. Trump unterstellte ihnen am Freitag, sie würden Geschichten erfinden. "Sie haben keine Quellen, sie denken ... mehr

Schulz-Delle, Trump-Einbruch, Höcke-Tief: AfD im Sinkflug

Vor zwei Monaten sah die AfD ihr Wählerpotenzial noch bei 20 Prozent, und viele ihrer Unterstützer hielten Frauke Petry schon für die kommende Bundeskanzlerin. Davon ist die selbsternannte "Alternative für Deutschland" inzwischen weit entfernt. Die Meinungsforscher ... mehr

Kelly schließt Massenabschiebungen nach Mexiko aus

In der US-Regierung existieren offenbar unterschiedliche Vorstellungen im Umgang mit Mexiko und der illegalen Einwanderung - oder das Weiße Haus agiert nach dem Prinzip "Zuckerbrot und Peitsche". US-Heimatschutzminister John Kelly hat Sorgen Mexikos ... mehr

"Im Rudel ganz oben": Donald Trump will Atomwaffenarsenal ausbauen

Donald Trump will das Atomwaffenarsenal der USA ausbauen. Amerika müsse immer die führende Atommacht bleiben, sagte der US-Präsident. "Es wäre wunderbar, es wäre ein Traum, wenn kein Staat Atomwaffen hätte", sagte Trump. "Aber solange Staaten Atomwaffen haben, werden ... mehr

Gesellschaft: Trump nimmt Schutz für Transgender zurück

Washington (dpa) - Die US-Regierung von Präsident Donald Trump hat am Mittwoch (Ortszeit) die von Trumps Vorgänger Barack Obama geschaffene Freizügigkeit für Transgender-Menschen rückgängig gemacht. Mitarbeiter des Justiz- und des Bildungsministeriums informierten einem ... mehr

USA: Donald Trump kippt umstrittene Transgender-Regel

US-Präsident Donald Trump hat eine viel beachtete Weisung seines Vorgängers Barack Obama zur freien Toiletten-Wahl von Transgender-Menschen aufheben lassen. Vertreter von Angehörigen sexueller Minderheiten sehen darin einen Angriff auf die Bürgerrechte. Justizminister ... mehr

Donald Trump leistete sich 133 Lügen in den ersten fünf Wochen

US-Präsident Donald Trump nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau. Er lügt und wiederholt falsche Aussagen, auch wenn sie bereits nachgeprüft wurden. Die "Washington Post" verzeichnet seit Amtsantritt 133 Lügen und irreführende Behauptungen des Präsidenten. Knapp ... mehr

Neue Strategie gegen IS: John McCain reiste heimlich nach Syrien

US-Senator John McCain ist vergangene Woche in den Norden Syriens gereist. Mit dort stationierten amerikanischen Truppen habe er das weitere Vorgehen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat erörtert, teilte eine Sprecherin McCains mit. Dabei seien auch Pläne zur Sprache ... mehr

Von der Leyen und Gabriel streiten über Nato-Ziel

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ( CDU) hat ihren Kabinettskollegen Sigmar Gabriel ( SPD) ermahnt, sich an bestehende Nato-Beschlüsse zu halten. Hintergrund ist der Streit um höhere Militärausgaben. Der Vizekanzler und Außenminister scheine vergessen ... mehr

US-Regierung macht Weg frei für massenhafte Abschiebungen

In den USA droht künftig einer noch größeren Zahl von Einwanderern ohne Aufenthaltsgenehmigung die Abschiebung. Einer Anweisung von Heimatschutzminister John Kelly zufolge könnten Millionen ohne Aufenthaltsstatus im Land lebende Menschen betroffen sein. Auf die Frage ... mehr

Regierung: "H.R." McMaster wird nationaler Sicherheitsberater der USA

Washington (dpa) - Mit der Ernennung eines neuen Nationalen Sicherheitsberaters hat US-Präsident Donald Trump für Zustimmung bei seinen Kritikern gesorgt. Trump hatte am Montag General Herbert Raymond "H.R." McMaster für den Posten benannt. Beobachter werteten ... mehr

Donald Trump spielt sogar noch mehr Golf als Barack Obama

Als er noch im Wahlkampf war, kritisierte Donald Trump das Golfhobby von Barack Obama. Jetzt verbringt der frischgebackene US-Präsident selbst sogar noch viel mehr Zeit als sein Vorgänger auf dem Platz. Auf Kritik reagierte das Weiße Haus zunächst reserviert ... mehr

Donald Trump in Großbritannien: Parlament debattiert über Staatsbesuch

London (dpa) - Die Opposition im britischen Parlament hat die Einladung an den neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem Staatsbesuch als verfrüht und "furchtbar falsch" kritisiert. Während der Debatte über eine Petition, in der gefordert wird, den Besuch Trumps ... mehr

Großbritannien: Staatsbesuch von Donald Trump sorgt für Ärger

Die Queen in einer prunkvollen Kutsche neben Donald Trump, die Königin beim Staatsbankett zu Ehren des US-Präsidenten: Genau solche Zeremoniern sieht das Protokoll vor, wenn der Immobilienmilliardär zum Staatsbesuch in das Vereinigte Königreich kommt. Doch viele Briten ... mehr

Mehr zum Thema Donald Trump im Web suchen

Donald Trump ernennt General McMaster zum Sicherheitsberater

General Herbert Raymond McMaster wird nach dem Willen von US-Präsident Donald Trump Nationaler Sicherheitsberater der USA. Das gab Trump am Montag in seinem Domizil in Mar-a-Lago in Florida bekannt. "H.R." McMaster (54) wird Nachfolger von Michael Flynn. Dieser ... mehr

Donald Trump erklärt seine rätselhafte Schweden-Aussage

Nach seinem rätstelhaften Statement, bei dem er von einem aktuellen Terroranschlag in Schweden gesprochen hatte, hat US-Präsident Donald Trump nun eine Erklärung abgegeben. Demnach habe er sich auf einen Bericht bezogen, den er kurz zuvor im US-Fernsehen gesehen ... mehr

US-Wissenschaftler gegen Trump: "Verteidigt die Wahrheit"

Aus Boston berichtet Nina Weber Ein Klimaskeptiker als Chef der Umweltbehörde, ein Präsident, der Fakten verdreht: Auf der großen US-Wissenschaftskonferenz AAAS fragen sich amerikanische Forscher bang, wie es für sie weitergehen soll. Die Stimmung ... mehr

John McCain kritisiert Donald Trump: "So legen Diktatoren los"

US-Präsident Donald Trump gerät nach seinen wiederholten Angriffen auf die Medien massiv in die Kritik. Sein republikanischer Parteikollege John McCain nahm die Presse demonstrativ in Schutz. Freie Medien seien für den Erhalt einer Demokratie "lebensnotwendig ... mehr

US-Senator Graham kündigt "Arschtritt" für Russland an

Der republikanische Senator Lindsey Graham will Russland eine Lektion für die mutmaßliche Cyber-Einmischung in die Wahlkämpfe westlicher Staaten erteilen. "2017 werdet Ihr einen Arschtritt bekommen für das, was Ihr getan habt", sagte der Republikaner ... mehr

Trump berichtet von Problemen in Schweden

US-Präsident Donald Trump hat seine Anhänger auf seine restriktive Einwanderungspolitik eingeschworen. "Schaut Euch an, was in Deutschland passiert, schaut Euch an, was gestern Abend in Schweden passiert ist!", sagte Trump am Samstag auf einer Kundgebung in Florida ... mehr

Florida: Jugendliche bewerfen Donald-Trump-Kolonne mit Holz

Nach einem Holzwurf auf die Autokolonne von US-Präsident Donald Trump müssen sich fünf Jugendliche aus Palm Beach in Florida womöglich vor Gericht verantworten. Einer der Jugendlichen habe laut Polizei zugegeben, ein faustgroßes Stück Schnittholz auf einen Wagen ... mehr

Donald Trump beschimpft Medien als "Feind des amerikanischen Volkes"

"Feind des amerikanischen Volkes", "krank", "unehrlich": US-Präsident Donald Trump hat mit wüsten Beschimpfungen auf die jüngsten Enthüllungen sowie kritische Kommentare in den Medien reagiert. "Fake-News-Medien" seien "nicht mein Feind, sie sind der Feind ... mehr

Historischer Quotenrekord für Fastnachts-Prunksitzung aus Bayern

Für die Franken ist die Sendung Kult, und für den Rest Deutschlands inzwischen wohl auch kein Geheimtipp mehr: " Fastnacht in Franken" erreichte dieses Jahr eine Rekordquote, die beste in der Geschichte des Bayerischen Rundfunks ... mehr

Nach Kritik von Donald Trump: Mike Pence sagt Nato Unterstützung der USA zu

US-Vizepräsident Mike Pence hat der Nato und den europäischen Verbündeten die anhaltende Unterstützung der USA auch unter der neuen Regierung zugesagt. Aus Russland erntete seine Rede Kritik. "Im Namen des Präsidenten kann ich Ihnen versichern, dass die USA weiterhin ... mehr

Gegen Pläne von Donald Trump: Mexikaner bilden "menschliche Mauer"

Die Beziehung zwischen den USA und Mexiko ist angespannt. Vor allem die von US-Präsident Donald Trump geplante Grenzmauer ist für die Mexikaner ein Affront. Hand in Hand protestieren Tausende gegen das Megaprojekt. Mit einer Menschenkette an der Grenze zu den USA haben ... mehr

Von der Leyen warnt Trump-Regierung vor Alleingängen

Ein eher ungemütlicher Auftakt in München: Verteidigungsministerin von der Leyen warnt die Trump-Regierung deutlich vor Alleingängen. Ob die Botschaft ankommt? Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die neue US-Regierung in ungewohnt deutlicher ... mehr

Regierung: Trump lobt sich und greift die Medien an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seine ersten vier Wochen als US-Präsident durchweg positiv bewertet und sich erneut mit Reportern angelegt. Vermutlich sei noch nie ein Präsident in so kurzer Zeit so erfolgreich gewesen wie er, sagte er in einer ... mehr

Donald Trump: "Regierung arbeitet wie fein justierte Maschine"

Was war das? Ein Wahlkampfauftritt? Eine Bilanz? Ein Gesprächsangebot? Eine erneute Kriegserklärung an die Medien? Donald Trump hat am Donnerstag - kurzfristig und überraschend anberaumt - eine Pressekonferenz gegeben, wie sie das Weiße Haus noch nicht erlebt hat. Alles ... mehr

Trump kündigt neues Dekret zur Einwanderungspolitik an

US-Präsident Donald Trump will das von Gerichten gekippte umstrittene Einreiseverbot kommende Woche durch ein neues Dekret ersetzen. Das kündigte er am Donnerstag auf einer Pressekonferenz an. Details ließ er offen. Trump hatte Ende Januar unter Hinweis auf die Gefahr ... mehr

Wegen Donald Trump: Sigmar Gabriel sucht die Nähe zu China

Die Beziehung zu den USA war für Deutschland in den letzten Jahrzehnten stets eine verlässliche Größe. Doch unter Präsident Donald Trump prägt zusehends Misstrauen die zuvor enge Freundschaft. Mit ein Grund, warum Außenminister Sigmar Gabriel ... mehr

Donald Trump bittet Israel um Zurückhaltung bei Siedlungspolitik

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Israel mit Blick auf eine Friedenslösung zur Zurückhaltung in der Siedlungspolitik aufgerufen. "Ich würde gerne sehen, dass Sie sich bei den Siedlungen ein wenig zurückhalten", sagte Trump am Mittwoch bei einer ... mehr

USA und Russland zoffen um die Krim

Washington/Moskau (dpa) - Die USA und Russland streiten ungeachtet der angeblich Moskau-freundlichen Grundeinstellung von Präsident Donald Trump wieder über die Krim. "War Obama zu weich gegenüber Russland?", fragte Trump auf Twitter mit Blick auf seinen ... mehr

Russland und USA weiter auf Konfrontationskurs

Russland und die USA befinden sich auf Konfrontationskurs. Zankapfel ist wieder einmal die Krim. Jetzt hat Moskau die Regierung von US-Präsident Donald Trump vor Muskelspielen gewarnt. Russland sei zwar bereit, die Zusammenarbeit mit dem US-Verteidigungsministerium ... mehr

Nahost-Konflikt: Donald Trump ermahnt Benjamin Netanjahu

Generationen von US-Präsidenten sind mit ihren Bemühungen im Nahen Osten mehr oder weniger gescheitert. Jetzt will sich Donald Trump als Friedensstifter versuchen und einen "großartigen Deal" machen. An den israelischen Ministerpräsidenten hatte er dennoch eine Bitte ... mehr

USA: Trump-Kandidat für Arbeitsministerium gibt auf

Weitere Schlappe für Donald Trump: Sein Kandidat für das Arbeitsministerium, Andrew Puzder, hat den Verzicht auf das Amt erklärt. Der Gastronomie-Unternehmer gab die Entscheidung in einem von US-Medien veröffentlichten Statement bekannt, ohne konkrete Gründe zu nennen ... mehr

USA: Trump-Regierung gerät in Russland-Affäre weiter unter Druck

Der Vorwurf wiegt schwer: Die US-Regierung gerät in der Affäre um die Russland-Kontakte von Vertrauten von US-Präsident Donald Trump weiter unter Druck. Präsident Donald Trump zeigt sich angesichts der Berichte wie gewohnt: Er greift die Medien frontal an. Mehrere ... mehr

Donald Trump erwartet Krim-Rückgabe an Ukraine

US-Präsident Donald Trump fordert nach Angaben seines Sprechers, dass Russland die Halbinsel  Krim an die Ukraine zurückgibt. Moskau reagiert empört. "Präsident Trump hat sehr deutlich gemacht, dass er von der russischen Regierung erwartet, dass sie die Gewalt ... mehr

Europaparlament stimmt Ceta-Abkommen zu

Knapp vier Monate nach der Unterzeichnung des bilateralen Freihandelsabkommen  Ceta durch die EU und Kanada hat das Europaparlament dem Vertrag zugestimmt. Eine Mehrheit von Konservativen, Liberalen und vielen Sozialdemokraten galt vorab als sicher. Gegen das Abkommen ... mehr

Nahost-Konflikt: Zwei-Staaten-Lösung für Trump-Regierung unnötig

Für Ex-US-Präsident Barack Obama war es nicht vorstellbar. Doch Donald Trump will Friedensverhandlungen im Nahen Osten ohne Vorbedingungen beginnen. Eine ungewöhnliche Entscheidung, die drastische Folgen haben könnte. Eine Zwei-Staaten-Lösung sei keine Voraussetzung ... mehr

Donald Trump: Mitarbeiter hatten Kontakt mit russischen Agenten

Die Affäre um die Moskau-Kontakte weitet sich aus: Wie nun bekannt wurde, standen mehrere Mitarbeiter von Donald Trump bereits im Wahlkampf in Kontakt zu hochrangigen russischen Agenten. Das Weiße Haus versucht nun, Schaden vom Präsidenten abzuwenden ... mehr

Donald Trump war über Lügen von Michael Flynn informiert

US-Präsident Donald Trump wusste nach Angaben seines Sprechers seit Wochen, dass sein Nationaler Sicherheitsberater Michael Flynn das Präsidialamt wegen umstrittener Kontakte zu Russland getäuscht hat.  Trump habe Flynn aber nicht direkt zum Rücktritt aufgefordert ... mehr

Donald Trump: Sicherheitsberater Michael Flynn tritt zurück

Wegen unwahrer Äußerungen zu umstrittenen Russland-Kontakten ist der nationale Sicherheitsberater der neuen US-Regierung, Michael Flynn, zurückgetreten. Er habe eingeräumt, Vizepräsident Mike Pence irrtümlich unvollständig über ein Telefonat mit dem russischen ... mehr

Justin Trudeau bei Donald Trump: Der nette Nachbar aus Kanada

Das erste Treffen mit Donald Trump war ein Drahtseilakt für Justin Trudeau. Um ihre gute Zusammenarbeit zu demonstrieren, haben die beiden ein vermeintlich gemeinsames Anliegen entdeckt: die Gleichberechtigung von Frauen. Beziehungen unter Nachbarn seien ja oft komplex ... mehr
 
1 2 3 4 ... 19 »


Anzeige
shopping-portal