Sie sind hier: Home >

Edward Snowden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Edward Snowden

BND überwachte Interpol offenbar viele Jahre

BND überwachte Interpol offenbar viele Jahre

Der Bundesnachrichtendienst ( BND) hat möglicherweise über Jahre hinweg die internationale Polizeiorganisation Interpol ausgespäht. Das berichtet der "Spiegel". Die Grünen sehen darin einen "skandalösen und unfassbaren Vorgang". Neben der Interpol-Zentrale ... mehr
CIA sieht Wikileaks als Feind an

CIA sieht Wikileaks als Feind an

CIA-Direktor Mike Pompeo hat die Enthüllungsplattform als "feindlichen Geheimdienst" deklariert. In seiner ersten öffentlichen Rede nach seinem Amtsantritt kritisiert er Wikileaks und Julian Assange scharf. Die Plattform und ihr Gründer Julian Assange würden angeben ... mehr
Pierre Omidyar: Ebay-Gründer spendet 100 Millionen Dollar

Pierre Omidyar: Ebay-Gründer spendet 100 Millionen Dollar

Ebay-Gründer Pierre Omidyar spendet 100 Millionen Dollar für mehr investigativen Journalismus im Kampf gegen Fakenews und Hate Speech im Netz. Das Journalisten-Netzwerk ICIJ (International Consortium of Investigative Journalists) soll 4,5 Millionen Dollar bekommen ... mehr
Wikileaks

Wikileaks "Vault 7": Das können die Hacker-Tools der CIA

Am Tag nach der größten Veröffentlichung von CIA-Dokumenten in der Geschichte zeichnet sich die Reichweite der enthüllten Hacker-Tools ab. Danach hat die CIA systematisch Sicherheitslücken in Smartphones, Computern und anderen Elektronikgeräten ausgenutzt ... mehr
Angela Merkel im NSA-Ausschuss: Warum die Kanzlerin manche enttäuschte

Angela Merkel im NSA-Ausschuss: Warum die Kanzlerin manche enttäuschte

Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. Zum großen Finale musste Bundeskanzlerin Angela Merkel antreten. Die wichtigsten Fragen dazu im Überblick: Worum ging es eigentlich ... mehr

Ex-BND-Chef Schindler nennt Edward Snowden einen "Verräter"

Berlin (dpa) - Der frühere Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, hat den US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden als "Verräter" bezeichnet. "Ein Verräter bricht Gesetze", sagte er der "Berliner Zeitung": "Genau das hat Snowden getan ... mehr

Internet - Snowden-Vernehmung: Hilfe vom BGH für Grüne und Linke

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Die Chancen, Whistleblower Edward Snowden als Zeuge vor den NSA-Untersuchungsausschuss nach Berlin zu holen, sind für die Bundestagsfraktionen von Grünen und Linken etwas gestiegen. In einem jüngst bekanntgewordenen Beschluss vom 11. November ... mehr

Exklusive Filmszene aus Oliver Stones "Snowden"

2013 übergab der NSA-Mitarbeiter Edward Snowden Unmengen geheimer Dokumente an zwei Journalisten des britischen "Guardian". Die Akten enthüllten, in welchem Ausmaß US-amerikanische Geheimdienste die digitale Kommunikation ihrer und anderer Bürger überwachten. Drei Jahre ... mehr

Oliver Stone im Interview: USA sind kein freies Land

Nach Filmen wie "Nixon", "JFK" und "Platoon" widmet sich Oliver Stone, der Meister des politischen amerikanischen Kinos, wieder einmal einem bedeutenden Kapitel jüngster US-amerikanischer Geschichte. Er bringt " Snowden" ins Kino, einen Film über den NSA-Skandal ... mehr

"Snowden": Oliver Stone stellt Edward Snowden neben "Nixon" und "JFK"

München (dpa) - Die Affäre versetzte die Welt in Aufregung und dem weltweiten Image der USA einen weiteren Schlag. Als Whistleblower Edward Snowden sich entschloss, mit seinem Wissen über die ausufernde Überwachung der National Security Agency ... mehr

"Snowden": Polit-Thriller von Oliver Stone enttäuscht an US-Kinokassen

New York (dpa) - Oliver Stones Polit-Thriller "Snowden" um den gleichnamigen Enthüller der US-Spionageprogramme ist bei seinem Kinostart hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Mit einer eingespielten Summe von acht Millionen Dollar (7,2 Mio Euro) schaffte ... mehr

Mehr zum Thema Edward Snowden im Web suchen

Geheimdienste: Edward Snowden versteckte sich bei Flüchtlingen in Hongkong

Hongkong/Toronto (dpa) - Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden ist auf der Flucht vor US-Agenten zeitweise dort untergetaucht, wo ihn überhaupt niemand vermutet hatte - bei Flüchtlingen in Hongkong. Das berichteten die kanadische Zeitung "National ... mehr

NSA: Wohl echte Spionage-Software der NSA gehackt und veröffentlicht

Washington (dpa) - Unbekannten ist es offenbar gelungen, ausgeklügelte Software-Werkzeuge des US-Geheimdiensts NSA für Hacker-Angriffe in ihren Besitz zu bringen. Die am Wochenende im Netz veröffentlichten Dateien wirkten echt, sagten frühere NSA-Mitarbeiter ... mehr

Shadow-Brokers: Hacker-Software der NSA geklaut und publiziert?

Der US-Geheimdienst NSA ist offenbar bestohlen worden. Unbekannten gelang es wohl, ausgeklügelte Software-Werkzeuge für Hacker-Angriffe in ihren Besitz zu bringen. Die am Wochenende im Netz veröffentlichten Dateien wirkten echt, sagten frühere NSA-Mitarbeiter ... mehr

Edward Snowden erfindet Antispionage-Hülle fürs iPhone

Edward Snowden entwickelt zusammen mit einem bekannten US-Hacker eine Schutzhülle für das iPhone, die vor Spionage und Überwachung schützen soll. Dabei hat der im russischen Exil lebende NSA-Enthüller vor allem eine spezielle Zielgruppe im Auge: Journalisten. Snowden ... mehr

"Wikileaks"-Informantin Chelsea Manning unternahm Selbstmordversuch

Die " Wikileaks"-Informantin Chelsea Manning hat nach übereinstimmenden Berichten versucht, sich das Leben zu nehmen. Der Sender CNN und das Boulevard-Portal TMZ berichteten unter Berufung auf Mitarbeiter des Militärgefängnisses Fort Leavenworth und die US-Armee ... mehr

Edward Snowden erhält keine Ehrendoktorwürde der Uni Rostock

Schwerin (dpa/mv) - " Whistleblower" Edward Snowden bleibt die Ehrendoktorwürde der Universität Rostock versagt. Der Rat der Philosophischen Fakultät habe 2014 in seiner Beschlussvorlage für die Ehrung des ehemaligen US-Geheimdienstlers den rechtlichen Rahmen verkannt ... mehr

Hans-Georg Maaßen: Ist Edward Snowden ein russischer Agent?

Berlin (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sieht die Terrorabwehr in Deutschland durch die aktuellen parlamentarischen Untersuchungsausschüsse erschwert. So binde es viele Kapazitäten, dem NSU-Ausschuss des Bundestags die angeforderten Informationen ... mehr

Twitter kappt Zugang zu Analyse-Tool für US-Geheimdienste

New York (dpa) - Es ist ein weiteres Zeichen für die Spannungen zwischen dem Silicon Valley und der US-Regierung: Die amerikanischen Geheimdienste haben laut einem Zeitungsbericht den Zugang zu einem Dienst verloren, der die Flut von Twitter-Nachrichten analysiert ... mehr

re:publica 2016: Snowden pocht auf Schutz des offenen Internets

BERLIN (dpa-AFX) - NSA-Enthüller Edward Snowden appelliert, den Schutz der Privatsphäre in einer zunehmend digitalisierten Welt nicht zu vernachlässigen. "Wenn man sagt, die Privatsphäre ist mir egal, ich habe nichts zu verbergen ... mehr

Jean-Michel Jarre gewinnt Edward Snowden für Musik-Projekt

London (dpa) - Edward Snowden (32) hat gemeinsam mit dem französischen Künstler Jean-Michel Jarre (67) einen Elektro-Track aufgenommen. "Mir hat elektronische Musik seit jeher gefallen", erklärte der Ex-Geheimdienstler in einem Video, das die britische Zeitung ... mehr

iPhone-Streit mit FBI: Bill Gates fordert Nachgeben von Apple

Das FBI möchte Zugang auf das iPhone 5c eines toten Attentäters. Aber Apple weigert sich. Dafür erhielt der iPhone-Konzern viel Beifall. Nicht aber von Microsoft-Gründer Bill Gates: Er hofft, dass der Streit bald zugunsten der Ermittler ausgehen wird. Eigentlich sollte ... mehr

NSA hat Benjamin Netanjahu während Iran-Gesprächen abgehört

Jerusalem (dpa) - Der US-Geheimdienst NSA hat den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu nach einem Zeitungsbericht während der heiklen Iran-Gespräche abgehört. Dies sei trotz der Ankündigung von US-Präsident Barack Obama geschehen, man wolle ... mehr

Quartett aus Tunesien mit Friedensnobelpreis 2015 ausgezeichnet

Oslo (dpa) - Ansporn und Hoffnung: Für ihre gemeinsamen Bemühungen um Demokratie bekommen vier Organisationen in Tunesien den Friedensnobelpreis. Die norwegische Jury vergab die wichtigste Auszeichnung der Welt an das Quartett für den nationalen Dialog ... mehr

EuGH-Urteil: USA sind "zutiefst enttäuscht" vom Safe-Harbour-Urteil

Aus den USA gibt erst erste Reaktionen auf das Urteil, mit dem der Europäische Gerichtshof das sogenannte Safe-Harbour-Abkommen für ungültig erklärt hat. Nach dem wegweisenden Urteil müssen Europa und die USA über neue Regeln zum Schutz der Daten ... mehr

"Überfällige Entscheidung": Reaktionen zum Safe-Harbor-Urteil

Facebook hat auf das Urteil des europäischen Gerichtshofs ( EuGH) reagiert und fordert verlässliche Regeln für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA. Unterdessen bewerten zahlreiche Politiker das Urteil sehr positiv und sehen darin ... mehr

Safe Harbor gekippt: Sind unsere Daten jetzt sicher?

Der Europäische Gerichtshof stellt klar: Die USA sind kein "sicherer Hafen" für persönliche Daten aus Europa. Sensible Daten können nicht einfach in die USA übertragen, dort gespeichert und damit von der NSA abgegriffen werden. Die wichtigsten Fragen und Antworten ... mehr

EuGH kippt "Safe Harbor"-Abkommen mit der USA

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das Abkommen zum Austausch von Daten zwischen den USA und der EU für ungültig erklärt. Die EU-Kommission habe ihre Kompetenzen überschritten, als sie das "Safe Harbour"-Abkommen abschloss und so die Befugnisse der nationalen ... mehr

Edward Snowden bereut, dass er sich "nicht früher gemeldet" hat

London/Moskau (dpa) - Der US-Whistleblower Edward Snowden bedauert, dass er nicht schon früher Informationen über die Vorgehensweisen von Geheimdiensten veröffentlicht hat. "Ich bereue, dass ich mich nicht früher gemeldet habe, denn je länger man solche Programme ... mehr

@Snowden: Edward Snowden twittert jetzt

Moskau (dpa) - Der US-Whistleblower Edward Snowden hat sich erstmals offiziell beim Kurznachrichtendienst Twitter geäußert und binnen einer Stunde mehr als 100 000 Follower angezogen. «Könnt Ihr mich jetzt hören», schrieb der 32-Jährige als ersten Tweet unter ... mehr

EuGH-Gutachter: Daten von Europäern sind in USA schlecht geschützt

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes hält den automatischen Transfer von Daten aus der EU in die USA für unzulässig. Durch die Tatsache, dass US-Firmen personenbezogene Daten an den Geheimdienst  NSA liefern müssen, seien die Rechte von EU-Bürgern nicht ... mehr

Japaner lebt im Moskauer Flughafen

Ein   Japaner  lebt seit zwei Monaten im Moskauer Flughafen Scheremetjewo, weil er aus politischen Gründen nicht in seine Heimat zurückkehren will. Die Behörden haben offenbar nicht vor, ihn zurückzuschicken. Es gebe keinen Grund zur Ausweisung ... mehr

Geheimdienste - Medien: Russland und China entschlüsseln Snowden-Dateien

London (dpa) - Russland und China sollen nach Medienberichten streng geheime Daten der Geheimdienste Großbritanniens und der USA entschlüsselt haben. Die Spionagedaten sollen nach Darstellung der britischen "The Sunday Times" und der BBC aus dem Fundus ... mehr

China und Russland sollen Snowden-Dateien geknackt haben

Russland und China sollen streng geheime Daten britischer und US-amerikanischer Geheimdienste entschlüsselt haben. Deswegen seien Agenten in Gefahr geraten und aus ihren Einsätzen zurückgeholt worden. Das behaupten Regierungsmitarbeiter ... mehr

Edward Snowden zufrieden mit Wirkung seiner Enthüllungen

Zwei Jahre ist es jetzt her, dass Edward Snowden damit begonnen hat, die massive Spionage der Geheimdienste aufzudecken. Zum Jahrestag zeigt sich der frühere CIA-Mitarbeiter zufrieden mit der Wirkung, die seine Veröffentlichungen gemacht haben ... mehr

Edward Snowden ist von Wirkung seiner NSA-Leaks begeistert

Moskau (dpa) - Vor genau zwei Jahren begannen die Enthüllungen über massive Geheimdienst-Spionage, die Edward Snowden angestoßen hatte. Zum Jahrestag ist er begeistert von deren Wirkung. Es habe eine Machtverschiebung gegeben, schrieb Snowden in einem Beitrag ... mehr

Ehrendoktor für Edward Snowden: Uni Rostock reicht Klage ein

Die Philosophische Fakultät der Universität Rostock will die Ehrendoktorwürde für Ex-Geheimdienstler Edward Snowden gerichtlich durchsetzen. Wie Dekan Sven Bruhn am Donnerstag berichtete, wurde nun gegen die Beanstandung im Ehrenpromotionsverfahren durch Unirektor ... mehr

Edward Snowden kann jubeln: NSA-Reform in den USA umgesetzt

Washington (dpa) - Der US-Geheimdienst NSA muss das massenhafte Sammeln von Verbindungsdaten künftig privaten Telefongesellschaften überlassen. Der Senat stimmte mit 67 zu 32 Stimmen für die umfassendste Reform des Spionagegesetzes ... mehr

Umstrittene Spähaktivitäten: US-Kongress stimmt für Reform der NSA-Spionage

Mehr als zwei Jahre nach den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden hat der US-Kongress eine Reform des Spionagegesetzes für den Geheimdienst NSA verabschiedet. Der Senat stimmte mit 67 zu 32 Stimmen für ein entsprechendes Vorhaben. Präsident Barack Obama hatte ... mehr

NSA plante Hacker-Angriff auf Google Play Store und Samsung

Der US- Geheimdienst  NSA soll einen großangelegten Hacker-Angriff auf App-Stores von Google und Samsung geplant haben. Das Ziel war, Schadsoftware in Smartphone-Anwendungen einzuschleusen, um diese dann auszuspähen. Der Geheimdienst wollte das gemeinsam mit seinen ... mehr

LogJam-Lücke: Sicherheitsleck mit fatalen Folgen fürs Internet

Sicherheitsforscher haben ein gefährliches Browser-Leck mit dem Namen "LogJam" offengelegt, das bereits seit Jahren existiert – und das fatale Folgen für Millionen Internetnutzer haben kann. Doch der Grund dafür ist kurioserweise nicht die Schwachstelle selbst, sondern ... mehr

US-Geheimdienst NSA spionierte jahrelang in Deutschland

Eine neue Spionageaffäre erschüttert den BND: Der US-Auslandsgeheimdienst NSA hat offenbar jahrelang Ziele und Politiker in Westeuropa und Deutschland ausgespäht - mit Wissen des Bundesnachrichtendienstes. Das berichtet "Spiegel Online". Die Erkenntnisse ... mehr

Internet-Knoten-Betreiber DE-CIX will den BND verklagen

Mit einer Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht will sich DE-CIX, der zentrale Internet-Knoten in Frankfurt, gegen die Überwachung durch den Bundesnachrichtendienst ( BND) zur Wehr setzen. Der Betreiber des weltgrößten Verteilerzentrums will das anlasslose ... mehr

Edward Snowden: Die NSA macht keinen Halt vor Penisbildern

Die US-Regierung sammelt und archiviert auch intime Bilder, erklärte Edward Snowden in einem für das Thema ungewöhnlich heiteren Interview mit dem US-Sender HBO am vergangenen Sonntag. Dennoch sollte niemand darauf verzichten, auch weiterhin seine Penisbilder ... mehr

EuGH prüft Datenschutzregeln von US-Firmen wie Facebook

Der Europäische Gerichtshof ( EuGH) befasst sich ab Dienstag mit der Frage, inwieweit sich US-Internetriesen wie Facebook, Google und Co an EU-Rechte zum Schutz personenbezogener Daten halten müssen. Nun könnte gelingen, was Politiker bislang nicht schafften ... mehr

Fall Edward Snowden: USA sollen Deutschland erpresst haben

Die USA sollen Deutschland angeblich damit gedroht haben, den hiesigen Sicherheitsbehörden wichtige Geheimdienst-Informationen über Anschlagspläne von Terroristen vorzuenthalten - wenn die Bundesregierung dem derzeit in Moskau lebenden Edward Snowden ... mehr

Edward Snowden per Zuschalte auf CeBIT: "Ich würde es wieder tun"

Für viele war es der Höhepunkt der CeBIT 2015: Für etwa eine halbe Stunde hat Edward Snowden zum Publikum der IT-Messe in Hannover gesprochen. Der US-amerikanische Whistleblower wurde aus seinem Exil in Russland zugeschaltet. Auf die Frage, ob er seine ... mehr

Computer - Snowden-Vertrauer: Komplette Papiere werden nicht veröffentlicht

Hannover (dpa) - Der Journalist Glenn Greenwald hat ausgeschlossen, dass die Unterlagen des NSA-Enthüllers Edward Snowden komplett veröffentlicht werden könnten. Die Geheimdienst-Papiere enthielten dafür zu viele Informationen über überwachte Personen. Das sagte ... mehr

Chat mit Edward Snowden: Plötzlich saß ein Mann im Bett

Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter und Medien-Informant Edward   Snowden  (31) hat bei einem Video-Auftritt auf einer Londoner Konferenz ungebetene Gäste in der Leitung gehabt. So platzte wegen Nachlässigkeit der Organisatoren ein Mann in einem ... mehr

Zieht Edward Snowden zurück in die USA?

Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden (31) würde seinem russischen Anwalt zufolge gerne in seine Heimat zurückkehren. "Wir tun alles nur Mögliche, um diese Frage zu lösen", sagte Anatoli Kutscherena am Dienstag der Agentur Interfax zufolge in Moskau ... mehr

NSA: Krypto-Handy von Patrick Sensburg vermutlich gehackt

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zur Überwachungspraxis von Nachrichtendiensten wurde vermutlich ausgespäht. Nach Informationen der Zeitung "Die Welt" besteht der Verdacht, dass das Krypto-Handy zur verschlüsselten Kommunikation des Ausschussvorsitzenden ... mehr

Gemalto überzeugt von Sicherheit seiner SIM-Karten

Der SIM-Karten-Anbieter Gemalto ist nach einer ersten Untersuchung der Snowden-Informationen über einen groß angelegten Datendiebstahl durch die NSA und den britischen Geheimdienst davon überzeugt, dass seine SIM-Karten und Chips für Bankkarten, elektronische ... mehr

Edward Snowden: NSA soll Sim-Karten-Hersteller hacken

Der US- Geheimdienst  NSA und der britische Nachrichtendienst GCHQ sollen im großen Stil SIM-Karten-Daten abgefangen haben. Dazu sei ein europäischer Kartenhersteller gehackt worden, wie aus den neuesten Snowden-Dokumenten hervorgeht ... mehr

Telekommunikation - Snowden-Papier: Geheimdienste kapern auch SIM-Karten

New York (dpa) - Die NSA und ihr britischer Gegenpart GCHQ sollen in großem Stil Verschlüsselungscodes für SIM-Karten gestohlen haben. Die Geheimdienste hätten dabei vor allem den weltweit führenden Kartenhersteller Gemalto aus den Niederlanden attackiert ... mehr

Edward-Snowden-Film: Oliver Stone engagiert Ben Schnetzer

Oliver Stone (68) holt weitere Schauspieler für seinen Film über Edward Snowden vor die Kamera. "Variety" zufolge soll nun auch der amerikanische Nachwuchsschauspieler Ben Schnetzer (25, "Die Bücherdiebin", "Pride") eine Rolle übernehmen. Joseph Gordon-Levitt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017