Sie sind hier: Home >

Emmanuel Macron

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Emmanuel Macron

Kolumne von Ursula Weidenfeld: Zu viel Europa ist Gift

Kolumne von Ursula Weidenfeld: Zu viel Europa ist Gift

Europa wird in den kommenden Jahren nur in kleinen Schritten vorankommen. Das ist gut so – auch wenn die Regierungschefs in Frankreich und Griechenland von einer neuen Großen Koalition mehr erwarten. Weidenfeld Normalerweise sind Nichtregierungsmitglieder ... mehr
Macron beim Pariser Klimagipfel: Er setzt auf Sinneswandel bei Trump

Macron beim Pariser Klimagipfel: Er setzt auf Sinneswandel bei Trump

Emmanuel Macron lädt zu seinem ersten Gipfel – und über 50 Staats- und Regierungschefs kommen. Der große Abwesende ist Donald Trump, der aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen will. Macron setzt auf einen Sinneswandel ... mehr
Macron will Atomkraftwerk Fessenheim endgültig abschalten

Macron will Atomkraftwerk Fessenheim endgültig abschalten

Umweltschützern gilt das Atomkraftwerk Fessenheim am Rhein als tickende Zeitbombe. Ende 2018 könnte die Anlage nun vom Netz gehen. Anlässlich des Pariser Klimagipfels hat Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron die angekündigte Schließung des umstrittenen ... mehr
Korsika: Nationalisten gewinnen die Regionalwahlen

Korsika: Nationalisten gewinnen die Regionalwahlen

Auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika haben die Nationalisten die Regionalwahlen mit einer deutlichen Mehrheit gewonnen. Die Wahlsieger streben eine größere Autonomie von Frankreich an. Nach Auszählung aller Stimmen der zweiten Runde kam das nationalistische ... mehr
Nahost-Konflikt: Jerusalem-Streit löst Krawalle in Israel aus

Nahost-Konflikt: Jerusalem-Streit löst Krawalle in Israel aus

Der Jerusalem-Streit geht weiter: Aufgebrachte Palästinenser liefern sich heftige Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. In Jerusalem kommt es erstmals seit Beginn der Krise zu einem Anschlag. Die US-Regierung wiegelt ab. Die US-Regierung hat trotz aller ... mehr

Emmanuel Macron: Frankreichs Präsident erhält Aachener Karlspreis 2018

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron wird für seine besonderen Verdienste um Europa mit dem Karlspreis 2018 ausgezeichnet. Das teilten die Stadt Aachen und das Karlspreis-Direktorium am Freitag mit. Der 39-Jährige vertrete eine "kraftvolle Vision von einem ... mehr

Nach Trumps Jerusalem-Entscheidung: Hamas-Führer spricht von "Kriegserklärung"

Vorbei an Freund und Feind: Mit einem historischen Alleingang hat der US-Präsident Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkannt. Verbündete und Gegner stößt Trump damit gleichermaßen vor den Kopf. Auch die Türkei äußert sich erbost.  Der türkische Ministerpräsident Binali ... mehr

Jean-Claude Juncker will den schnellen Umbau der Euro-Zone

Nach dem Willen der EU-Kommission soll es künftig mehr Transfers nach Brüssel und mehr Macht für EU-Institutionen geben. Manchen gehen die geplanten Änderungen noch nicht weit genug. Die EU-Kommission will bis Mitte 2019 einen tiefgreifenden Umbau ... mehr

Außenpolitik: Bündnis mit Frankreich wichtiger als mit USA

Die Präsidentschaft von Donald Trump hat offenbar den deutsch-amerikanischen Beziehungen geschadet. Für einen Großteil der Bundesbürger sind die Vereinigten Staaten nicht mehr der bevorzugte außenpolitische Partner. Rund ein Jahr nach der Wahl von Donald Trump ... mehr

Barack Obama kritisiert Donald Trumps Klimapolitik

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat bei einem Besuch in Paris nicht nur die Klimapolitik seines Nachfolgers Donald Trump kritisiert. In einer Rede vor französischen Unternehmern beklagte Obama am Samstag die "vorübergehende Abwesenheit" Washingtons ... mehr

Anschlag auf Franzosen kurz vor Besuch von Emmanuel Macron

Bei einem Granaten-Anschlag auf französische Soldaten in Burkina Faso sind mehrere Zivilisten verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich kurz vor dem Eintreffen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Unbekannte attackierten in der Hauptstadt Ouagadougou ... mehr

Mehr zum Thema Emmanuel Macron im Web suchen

Glyphosat: Zoff zwischen CDU und SPD

Die EU hat mit Hilfe der überraschenden Zustimmung Deutschlands den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat um fünf Jahre verlängert. Die SPD ist deswegen verärgert. Der Alleingang des CSU-geführten Agrarministeriums in Brüssel belastet ... mehr

Wollen wir die Vereinigten Staaten von Europa?

Warum verstehen wir uns eigentlich nur im Urlaub in Italien oder Spanien oder Griechenland als Europäer und nörgeln ansonsten über die Brüsseler Großbürokratie oder Oettingers schwäbisches Englisch? Dabei sind wir doch selber verantwortlich für das, was Europa ... mehr

Außenamt verteidigt Sigmar Gabriels Kritik an Saudi Arabien

Nach dem diplomatischen Eklat zwischen Deutschland und Saudi-Arabien hat das Auswärtige Amt Sigmar Gabriels Vorgehen verteidigt. "Wir haben angesichts der aktuellen Lage große Sorge über die Stabilität in der Region und rufen alle Seiten zum Abbau der Spannungen ... mehr

Frankreich: 100 Mitglieder wollen Emmanuel Macrons "En Marche" verlassen

Kurz vor einem wichtigen Parteitag gibt es Unruhe in der Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Aus Protest gegen zu wenig interne Demokratie wollen laut einem Bericht des Senders Franceinfo rund 100 Mitglieder die Partei La République En Marche ... mehr

Emotionales Gedenken an die Todesopfer von Paris

Am 13. November 2015 ermordeten drei IS-Kommandos in Paris 130 Menschen. Der zweite Jahrestag wird in der französischen Hauptstadt emotional begangen. Dabei kommt auch Kritik auf. Zwei Jahre nach den Pariser Terroranschlägen hat Frankreich mit Schweigeminuten ... mehr

Jugendliche kiffen bei Treffen mit Präsident Macron

Frankreichs Staatsoberhaupt Emmanuel Macron erkennt den Geruch von Cannabis sofort – "immer noch", sagt er. Bei einem Treffen mit Jugendlichen bewies er jetzt einen guten Riecher. Bei dem Treffen in einem Problemviertel im Überseegebiet Französisch-Guyana sagte ... mehr

Frankreich: Emmanuel Macron sorgt mit herzloser Äußerung für Skandal

Bei einem Besuch in Französisch-Guayana hat Emmanuel Macron mit Äußerungen zu geplanten Nothilfen für Empörung gesorgt. Danach gab es Ausschreitungen zwischen Polizei und Demonstranten. "Ich bin nicht der Weihnachtsmann, und die Bewohner Guayanas sind keine Kinder ... mehr

Pipi-Panne vor laufenden Kameras: Macrons Hund "Nemo" pinkelt in Kamin

Peinlicher Vorfall im Elysée Palast: Offenbar findet Nemo, der Hund des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, Sitzungen mit Mitgliedern der Regierung überaus anregend. Wie auf einem Video des französischen Nachrichtenkanals LCI zu sehen ist, nutzte ... mehr

EU-Gipfel in Brüssel: Reparatur oder Neugründung Europas?

Im Sommer gingen Menschen für Europa auf die Straße – im Herbst machte die eurokritische AfD Furore. Mehr Europa oder weniger? Das treibt auch Angela Merkel und ihre Kollegen beim EU-Gipfel um. Denn einer drängelt. Es war ein kühler Abend Ende September in Tallinn ... mehr

Schäuble-Nachfolger oder Superminister: Was will Lindner nach dem FDP-Comeback?

Was macht eigentlich ...? Das Comeback war grandios. Genug Anlass, dicke Backen zu machen. Aber Christian Lindner rüstete noch in der Wahlnacht verbal ab – und hält sich auch jetzt bedeckt. Ist das die neue Demut der FDP oder schon Angst vor den kommenden Aufgaben ... mehr

Frankfurt: Angela Merkel und Emmanuel Macron eröffnen Buchmesse

Die 69. Frankfurter Buchmesse ist am Dienstag offiziell eröffnet worden. Auf der weltgrößten Bücherschau werden bis kommenden Sonntag rund 270.000 Besucher erwartet. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Staatspräsident Emmanuel Macron betonten ... mehr

Arroganz-Vorwurf: Emmanuel Macron betitelt Arbeitslose als faul

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist durch eine Audioaufnahme in Erklärungsnot geraten. Darin äußert er sich geringschätzig über Arbeitslose.  Zahlreiche Radio- und Fernsehsender verbreiteten am Donnerstag einen Audiomitschnitt von einem Gespräch mit einem ... mehr

Frankreich: IS bekennt sich zu Messer-Attacke in Marseille

Panik am Bahnhof Saint-Charles in Marseille: Ein Bewaffneter greift Passanten an. Er tötet zwei Frauen, bevor Soldaten ihn erschießen. Die Behörden halten einen Anschlag für möglich. Die Terrormiliz IS beansprucht ... mehr

Nach AfD-Austritt: Petry und Pretzell planen Partei nach Vorbild der CSU

Die AfD-Abtrünnigen Marcus Pretzell und Frauke Petry planen einem Bericht zufolge die Gründung einer eigenen Partei nach dem Vorbild der bayerischen CSU. "Man braucht die CSU bundesweit. Ein Modell auf Bundesebene erscheint mir sehr interessant", sagte ... mehr

ICE und TGV: Siemens und Alstom vor Fusion

Der Elektrokonzern Siemens und der französische Konkurrent Alstom steuern auf eine Zusammenlegung ihrer Zugsparten zu. Nach dpa-Informationen dürfte der Siemens-Aufsichtsrat das Bündnis bereits heute in einer außerordentlichen Sitzung beschließen. Bereits am Freitag ... mehr

Von "Erfolg" keine Rede: Macrons Schlappe bei Senatswahlen

Die Partei La République en Marche hatte bei der Wahl zur Nationalversammlung im Juni eine große Mehrheit gewonnen.  Bei der Teilwahl des französischen Senats zeichnet sich aber die erste Schlappe des sozialliberalen Staatschefs Emmanuel Macron ... mehr

Neue Arbeitsmarktreform: Zehntausende protestieren in Paris

Linkspolitiker Mélenchon versammelt seine Anhänger in Paris. Grund ist die bereits von Macron unterschriebene neue Arbeitsmarktreform. In Paris haben Zehntausende Menschen gegen die umstrittene Arbeitsmarktreform von Staatspräsident Emmanuel Macron protestiert ... mehr

Rededebüts vor der UN-Vollversammlung

Am ersten Tag der UN-Generaldebatte gab es mit Guterres', Macrons und Trumps Reden gleich mehrere Erstauftritte bei den Vereinten Nationen. Wer hinterließ mit seinen Worten den größten Eindruck auf dem politischen Parkett? Drei Männer, drei erste Reden ... mehr

Paris: Terrorverdacht nach Messerattacke auf Soldaten

In einer U-Bahn-Station in Paris hat ein Mann einen Soldaten mit einem Messer angegriffen. Der Angreifer wurde festgenommen. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt.  Der Angreifer wurde am Morgen in der Metrostation Châtelet im Zentrum von Paris festgenommen ... mehr

Macron und Gabriel loben Junckers EU-Grundsatzrede

Lob und Kritik erntet EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker für seine Grundsatzrede zur Zukunft Europas. Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron, Außenminister Sigmar Gabriel und Kanzleramtschef Peter Altmaier fanden warme Worte ... mehr

So will Jean-Claude Juncker die EU umbauen

Zehn Tage vor der Bundestagswahl kommt ein Paukenschlag aus Brüssel:  EU-Kommissionspräsident Juncker will die Europäische Union mit tiefgreifenden Maßnahmen umbauen. Er will mehr Mitgliedstaaten, einen größeren Euro- und Schengen-Raum – und einen ... mehr

Terrorismus: Frankreich verhindert zwölf Anschläge

Nach Regierungsangaben wurden in Frankreich seit Jahresanfang zwölf Anschläge verhindert. In den letzten zwei Jahren starben in dem Land 239 Menschen bei islamistischen Attentaten.  "Die Bedrohung bleibt groß", sagte der Innenminister Gérard Collomb am Dienstag ... mehr

Frankreich: Proteste gegen Arbeitsmarktreform – Emmanuel Macron bleibt hart

Mit Demonstrationszügen in ganz Frankreich hat sich am Dienstag der Protest gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen von Präsident Emmanuel Macron formiert. "Das Arbeitsrecht muss reformiert werden, aber nicht, um den Angestellten und Arbeitern ihre Rechte wegzunehmen ... mehr

CDU: Julia Klöckner meldet Hackerangriff "mit Grüßen aus Russland"

Sicherheitsbehörden haben vor Cyberattacken vor der Bundestagswahl gewarnt. Nun scheint es die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner getroffen zu haben. Julia Klöckner sieht sich Hackerangriffen auf ihre Internetseite ausgesetzt. Sie sprach am Sonntag ... mehr

Arbeitsmarktreform in Frankreich wird zu Macrons Feuerprobe

Es ist das erste Teil in Macrons großem Reformpuzzle: Nach Wochen der Geheimniskrämerei enthüllt Frankreichs Regierung die Details ihrer Arbeitsmarktreform. Steht die Regierung vor einem heißen Herbst? Der Einsatz ist hoch – so hoch, dass Frankreichs Präsident Emmanuel ... mehr

Asylanspruch soll bereits in Afrika geprüft werden

Damit weniger Menschen die Überfahrt über das Mittelmeer wagen, will Europa enger mit afrikanischen Ländern zusammenarbeiten. Die Mittel: örtliche Sicherheitskräfte unterstützen, Wirtschaftshilfe und möglicherweise auch legale Fluchtwege nach Europa. Die Regierungen ... mehr

Er heißt Nemo: Emmanuel Macron ist auf den Hund gekommen

Jetzt wohnt ein neues Haustier in der Machtzentrale: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist auf den Hund gekommen. Der Staatschef adoptierte einen treuen Vierbeiner aus einem Tierheim und taufte ihn auf den Namen Nemo, wie am Montag aus dem Élysée-Palast ... mehr

Brigitte Macron sorgt mit "Elle"-Interview für Verkaufsrekord

Mit einer Titelgeschichte über Frankreichs neue First Lady Brigitte Macron ist dem Frauenmagazin "Elle" ein Verkaufsrekord gelungen. Das Heft der französischen "Elle" sei das meistverkaufte seit zehn Jahren, berichtete die Sonntagszeitung "Journal du Dimanche ... mehr

Umfrage: Emmanuel Macron wird immer unbeliebter

Eine neue Umfrage zeigt, dass Frankreichs Präsident Emmanuel Macron immer weiter an Rückhalt in der Bevölkerung verliert. In der August-Umfrage des Instituts Ifop büßte der mit vielen Lorbeeren gestartete Macron 14 Prozent ein. Nur noch 40 Prozent der Franzosen ... mehr

Frankreich: Präsident Emmanuel Macron gab 26.000 Euro für Make-up aus

Das Büro des französischen Präsidenten hat am Freitag einen Bericht bestätigt, wonach Emmanuel Macron in den ersten drei Monaten seiner Amtszeit 26 000 Euro für Make-up ausgegeben hat. Das Büro erklärte, es werde versucht, eine preiswertere Alternative zu finden ... mehr

Emmanuel Macron: Französischer Präsident unter Druck

Es sind alarmierende Zahlen, die in den kurzen Sommerurlaub von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron geplatzt sind. Nur 36 Prozent der Franzosen äußern sich in einer Umfrage zufrieden über seine Zwischenbilanz im Élyséepalast. Damit schneidet er nach drei Monaten ... mehr

Frankreich: Online-Kampagne gegen Frau von Emmanuel Macron

Die Ehefrau des französischen Präsidenten Emmanuel Macron soll nicht den Status einer Première Dame erhalten. Das wünschen sich fast 200.000 Franzosen, die eine entsprechende Petition im Internet unterzeichnet haben. Emmanuel Macron will seiner Ehefrau Brigitte einen ... mehr

Filmlegende Jeanne Moreau gestorben: Die schönsten Momente ihres Lebens

Dank ihrer Stimme wurde sie zu einer der gefragtesten Schauspielerinnen Frankreichs. Jetzt ist Jeanne Moreau tot. Die Filmlegende starb im Alter von 89 Jahren. Die Welt trauert um eine emanzipierte, wunderschöne und talentierte Frau. Sie lebte das Leben ... mehr

Zum Tod von Jeanne Moreau: Filmlegende stirbt mit 89 Jahren

Mit Filmen wie "Jules et Jim" wurde sie berühmt, mit ihrer rauchigen Stimme verzauberte und überzeugte sie Regisseure und Publikum. Die französische Schauspielerin Jeanne Moreau ist im Alter von 89 Jahren in gestorben, wie ihr Agent am Montag mitteilte. Frankreichs ... mehr

Martin Schulz macht sich in Italien Bild der Flüchtlingskrise

In Italien hastet Wahlkämpfer Schulz vom Regierungspalast in Rom aufs Rettungsschiff an der Küste bis in den Gemüsegarten einer Flüchtlingseinrichtung. Dort spricht er über Solidarität und das Versagen in der Flüchtlingskrise. Ob er damit daheim punkten kann? Menschen ... mehr

Russland spionierte offenbar Emmanuel Macron aus

Der russische Militärgeheimdienst GRU hat US-Insidern zufolge versucht, über gefälschte Facebook-Konten den Wahlkampf des jetzigen französischen Präsidenten Emmanuel Macron auszuspionieren. In den Konten hätten sich die Agenten als Freunde Macrons oder dessen Vertraute ... mehr

Fettnäpfchen: Trumps Kompliment an Brigitte Macron schlägt Wellen

Donald Trump hat wieder zugeschlagen: Beim Treffen mit den Macrons in Paris macht der US-Präsident eine flapsige Bemerkung über die Figur der französischen First Lady. Es ist eine Szene, wie man sie von Staatsbesuchen kennt: Trump (71) und seine Frau Melania ... mehr

Internet-Hit: Macron begeistert - Trump wie versteinert

Wie cool ist das denn? Bei der Parade zum französischen Nationalfeiertag überraschte eine Militärkapelle, die direkt vor Emmanuel Macron und seinem Gast Donald Trump Pop-Hits zelebrierte. Das Internet ist begeistert, Nutzer teilen das Video ... mehr

Macron erinnert bei Nizza-Gedenken an den Preis der Freiheit

Paris/Nizza (dpa) - Frankreich hat an seinem Nationalfeiertag der Opfer des Lastwagen-Anschlags von Nizza vor genau einem Jahr gedacht. Bei einer emotionalen Zeremonie wurden in der Mittelmeerstadt die Namen der 86 Ermordeten verlesen. Anschließend hielten ... mehr

Frankreich: Emmanuel Macron empfängt Donald Trump

Weit weg von den Skandalen Zuhause lässt sich Trump von seinem französischen Kollegen die Stadt zeigen: den Invalidendom, Napoleons Grab, den Eiffelturm. Melania genießt mit Brigitte Macron eine Bootsfahrt auf der Seine. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ... mehr

Macron fordert stärkere EU-Wirtschaftspolitik

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron appelliert an Deutschland, sich stärker für Investitionen in Europa einzusetzen. Die Schere in der  Euro-Zone gehe immer weiter auseinander. "Wir müssen herausfinden, welches Szenario in gesamtwirtschaftlicher Hinsicht geeignet ... mehr

"Großartiger" G20-Gipfel ohne wirkliche Erfolge

Kaum ist der G20-Gipfel zu Ende, bröckelt die Front gegen Trump. Auch der türkische Präsident Erdogan stellt das Pariser Abkommen zum Klimaschutz infrage. Politiker zeigen sich mit dem Gipfel dennoch zufrieden. Ist der Aufwand für solch magere Erfolge gerechtfertigt ... mehr

Emmanuel Macron will Umbau des Staates Frankreich

VERSAILLES (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will die politischen Institutionen des Landes verändern und kleineren Parteien den Sprung ins Parlament erleichtern. Er werde vorschlagen, "eine Dosis" Verhältniswahlrecht einzuführen, sagte Macron am Montag ... mehr

Frankreich: Emmanuel Macron startet französische Revolution

Die französische Regierung hat eine umstrittene Lockerung des Arbeitsrechts auf den Weg gebracht. Präsident Emmanuel Macron will die Reform mit Verordnungen umsetzen - damit könnte das Parlament nicht bei jedem Detail mitentscheiden. Die Abgeordneten sollen ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017