Sie sind hier: Home >

Erdbeben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Erdbeben News: Aktuelle Informationen zu Erdbeben weltweit

Erdbeben im Taunus: Serie nahe Wiesbaden

Erdbeben im Taunus: Serie nahe Wiesbaden

Erdbebenserie im Taunus: Nach mehreren Erdstößen in den vergangenen Tagen gab es am Montag nahe Wiesbaden das bislang stärkste Beben. Eine Serie kleiner Erdbeben an der Landesgrenze von Hessen und Rheinland-Pfalz hält an. Am Montag wurden von Erdbebendiensten ... mehr
Schweres Erdbeben in Honduras: Erdstoß der Stärke 7,6

Schweres Erdbeben in Honduras: Erdstoß der Stärke 7,6

Vor der Küste von Honduras hat die Erde heftig gebebt. Für mehrere Länder der Region gaben die Behörden eine Tsunami-Warnung heraus. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Ein schweres Erdbeben hat Honduras erschüttert. Das Zentrum des Bebens ... mehr
Erdbeben: Erdbeben der Stärke 7,6 erschüttert die Karibik

Erdbeben: Erdbeben der Stärke 7,6 erschüttert die Karibik

Tegucigalpa (dpa) - Vor der Küste von Honduras hat die Erde gebebt. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,6 lag in zehn Kilometer Tiefe und rund 200 Kilometer nordöstlich von Honduras, teilte die US-Erdbebenwarte (USGS) am Dienstagabend (Ortszeit) mit. Es war eines ... mehr
Erbeben erschüttert Region um Athen

Erbeben erschüttert Region um Athen

Am Sonntagmorgen hat es in der Region um Athen ein Erdbeben gegeben. Das Europäisch-Mediterrane Seismologische Zentrum (EMSC) bezifferte die Stärke mit 4,9. Das Beben sei stark zu spüren gewesen, weil sein Entstehungsort nur in fünf Kilometern Tiefe und damit relativ ... mehr
Österreich: Bewohner eingeschlossen - Weitere Felslawinen drohen

Österreich: Bewohner eingeschlossen - Weitere Felslawinen drohen

Zehntausende Tonnen Geröll donnern Heiligabend ins Tal, eine Zufahrtsstraße wird verschüttet. Der Berg in Tirol kommt nicht zur Ruhe, Menschen sind im Tal eingeschlossen. Sie tragen es mit Fassung. Ein gewaltiger Felssturz hat am Heiligabend ... mehr

Erdbeben erschüttert Indonesiens Hauptstadt Jakarta

Jakarta (dpa) - Ein starkes Erdbeben hat die indonesische Hauptstadt Jakarta erschüttert. Das Beben mit der Stärke 6,4 traf die Millionenmetropole um 13.34 Uhr Ortszeit, wie die nationale Wetterbehörde mitteilte. Nach Augenzeugenberichten dauerte ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Nordwesten Mexikos

Loreto (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat den Nordwesten von Mexiko erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,3 lag rund 75 Kilometer nordöstlich von Loreto im Bundesstaat Baja California Sur im Golf von Kalifornien, wie der Zivilschutz mitteilte. Zunächst wurden ... mehr

Erdbeben in Österreich war bis Süddeutschland spürbar

Ein Erdbeben im Westen Österreichs mit einer Stärke von 3,9 auf der Richterskala war am Mittwoch bis in den Süden Deutschlands spürbar. "Wir haben über unsere Website bereits über 1400 Wahrnehmungsberichte aus mehr als 100 Orten bekommen, die meisten davon ... mehr

Erdbeben erschüttert Region Athen

Athen (dpa) - Ein Erdbeben hat am Abend die Region der griechischen Hauptstadt Athen erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag etwa 30 Kilometer nordöstlich von Athen und hatte eine Stärke von 4,2. Der Erdstoß ereignete sich nur etwa zwei Kilometer unter ... mehr

Schweres Erdbeben vor Perus Küste - keine Schäden bekannt

Berlin (dpa) - Vor der Küste von Peru hat sich ein schweres Erdbeben ereignet. Die Stärke des Bebens nahe der Ortschaft Acari gab die US-Erdbebenwarte USGS vorläufig mit 7,1 an, wie es auf der Homepage hieß. Über Opfer oder Schäden war zunächst nichts bekannt ... mehr

Schweres Erdbeben vor Perus Küste

Berlin (dpa) - Vor der Küste von Peru hat sich ein schweres Erdbeben ereignet. Die Stärke des Bebens nahe der Ortschaft Acari gab die US-Erdbebenwarte USGS vorläufig mit 7,1 an, wie es auf der Homepage hieß. Über Opfer oder Schäden war zunächst nichts bekannt. Acari ... mehr

Mehr zum Thema Erdbeben im Web suchen

Erde in Bad Schwalbach mehrmals leicht erschüttert

In Bad Schwalbach im Taunus hat am Samstag mehrmals die Erde leicht gebebt. Insgesamt kam es seit dem Morgen zu sechs Erdstößen, wie das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie im Internet vermeldete. Der heftigste Erdstoß wurde demnach ... mehr

Erdbeben erschüttert die Mitte Myanmars

Pyu (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6 hat eine abgelegene Region in der Mitte Myanmars erschüttert. Das Beben am frühen Morgen ereignete sich rund 40 Kilometer westlich der Stadt Pyu, wie die US-Erdbebenwarte USGS meldete. Es gab zunächst keine Berichte ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Honduras

Tegucigalpa (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat Honduras erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,6 lag in zehn Kilometer Tiefe und etwa 250 Kilometer nördlich von Puerto Lempira in der Karibik, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Der honduranische ... mehr

Stärkstes Erdbeben seit fünf Jahren in Groningen

Das niederländische Groningen ist von einem Erdbeben der Stärke 3,4 getroffen worden. Das Epizentrum lag bei der Ortschaft Zeerijp in einem Gewinnungsgebiet von Erdgas, teilte das meteorologische Institut KNMI am Montag mit. Es war das schwerste Beben seit fünf Jahren ... mehr

Leichtes Erdbeben bei Acapulco in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,0 hat den mexikanischen Urlaubsort Acapulco an der Pazifikküste erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben der nationalen Erdbebenwarte etwa sieben Kilometer östlich der Stadt in einer Tiefe von knapp ... mehr

Erdbeben erschüttert Ostägäis

Athen (dpa) - Viele Bewohner der Ostägäisinseln und der türkischen Ägäisküste sind am Morgen von einem Beben aus dem Schlaf gerissen worden. Nach Angaben aus Athen lag das Zentrum des Seebebens etwa zehn Kilometer unter dem Meeresboden im Golf von Izmir ... mehr

Mini-Erdbeben in Sondershausen

In Sondershausen hat am Weihnachtstag zur Mittagszeit kurz die Erde gebebt. Allerdings war die Erschütterung so schwach, dass kaum einer das Mini-Beben mitbekam. Wie die Polizeiinspektion Kyffhäuser mitteilte, habe sich nur ein besorgter Anwohner telefonisch gemeldet ... mehr

Zehn Wissenschaftler, die 2017 Eindruck machten

Das Fachmagazin "Nature" hat zehn Menschen ausgezeichnet, die 2017 eine entscheidende Rolle in der Wissenschaft gespielt haben. Ein Überblick. Dieser Artikel ist Teil unseres Jahresrückblicks. Hier finden Sie alle unsere Jahresrückblicke und Ausblicke ... mehr

Panik in Teheran nach mittelschwerem Beben

Teheran (dpa) – Ein mittelschweres Beben hat in der iranischen Hauptstadt Teheran Panik ausgelöst. Hunderttausende flohen aus ihren Häusern auf Straßen und Plätz. Aus Angst vor Nachbeben wollten viele die Nacht im Freien verbringen oder gar die Stadt verlassen ... mehr

Drei Tote nach Erdbeben vor Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben sind auf der indonesischen Insel Java mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Die Opfer seien an verschiedenen Orten von den Trümmern ihrer Häuser erschlagen worden, so ein Katastrophenschutzsprecher. Mindestens sieben ... mehr

Zwei Tote nach Erdbeben vor Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben sind auf der indonesischen Insel Java mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei ältere Frauen seien von den Trümmern ihrer Häuser erschlagen worden, sagte ein Katastrophenschutzsprecher. Mindestens sieben Menschen ... mehr

Mindestens ein Toter: Tsunami-Warnung nach Erdbeben in Indonesien

Indonesiens Hauptinsel Java ist von einem Erdbeben der Stärke 6,5 erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens lag nahe der Küstenstadt Cipatujah. Nach Angaben der indonesischen Behörden kam mindestens ein Mensch ums Leben, mindestens fünf weitere wurden verletzt ... mehr

Erde in Langwedel bebt leicht

Ein leichtes Beben der Stärke 2,5 hat in der Nacht zum Montag die Erde im Raum Langwedel (Landkreis Verden) erschüttert. Ursache ist höchstwahrscheinlich die Erdgasförderung in der Gegend. Das teilte das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) mit. Menschen ... mehr

Vulkan Agung auf Bali spuckt wieder Rauch und Asche

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali ist der Vulkan Agung wieder wach geworden. Die riesige Wolke aus Rauch und Asche reicht tausende Meter hoch in die Atmosphäre. Der Vulkan Agung hat am Freitag nach einer Phase der Beruhigung eine riesige Aschewolke ... mehr

Erdbeben der Stärke 6 erschüttert Ecuador

Ein Erdbeben der Stärke 6 hat die Küste von Ecuador erschüttert. Schäden an Gebäuden und Stromausfälle waren die Folge. Das Beben ereignete sich am frühen Sonntagmorgen (06.19 Uhr Ortszeit, 12.39 MEZ) 16 Kilometer vom Küstenort San Vicente entfernt in der Provinz ... mehr

Katastrophenschutz fehlt das Geld für Ernstfall

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BBK) warnt, dass im Fall einer Katastrophe in Deutschland Engpässe bei der Versorgung der Bevölkerung drohen. BBK fordert nun mehr Geld. Ob der deutsche Zivilschutz bei Krieg, Terror oder Atomkatastrophe eine ausreichende ... mehr

Neues Erdbeben erschüttert Iran

Teheran (dpa) - Wieder hat ein Erdbeben den Iran erschüttert. Das Epizentrum des Bebens der Stärke 6,2 lag nördlich der Stadt Kerman im Osten des Landes, wie das Geoforschungszentrum Potsdam in der Nacht mitteilte. Erst vor knapp drei Wochen waren bei einem schweren ... mehr

Leichtes Erdbeben vor der US-Ostküste - keine Schäden

Washington (dpa) - Die US-Ostküste ist von einem leichten Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der Behörden ereignete sich das Beben der Stärke 4,4 in acht Kilometern Tiefe vor der Küste des Bundesstaates Delaware. Zunächst war die Rede von einer ... mehr

Sieben Jahre nach Haiti-Beben: USA schicken Tausende Erdbebenopfer heim

Als im Januar 2010 ein heftiges Erdbeben das bettelarme Haiti erschütterte, nahm die ganze Welt Anteil. Die USA boten Zehntausenden Opfern Schutz, doch dieses Hilfsprogramm läuft nun aus. Das US-Heimatschutzministerium hat ein Programm beendet, das zehntausenden ... mehr

Französischer Inselgruppe Neukaledonien droht Tsunami

Sydney (dpa) - Nach einem erneuten Erdbeben im Pazifik vor Neukaledonien droht der zur Frankreich gehörenden Inselgruppe ein Tsunami. Das Pazifik-Tsunamiwarnzentrum in Hawaii warnte vor gefährlichen Wellen von bis zu einem Meter Höhe für Küstenabschnitte innerhalb einer ... mehr

Erdbeben: Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet

Peking (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat Tibet erschüttert. Wie Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, sind trotz der starken Erschütterungen zunächst keine Opfer oder Verletzte gemeldet worden. Mehrere Gebäude in Dörfern der nicht sehr dicht ... mehr

Erdbeben erschüttert Tibet - Keine Opfer gemeldet

Peking (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat Tibet erschüttert. Wie Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, sind trotz der starken Erschütterungen zunächst keine Opfer oder Verletzte gemeldet worden. Mehrere Gebäude in Dörfern der nicht sehr dicht ... mehr

Erdbeben in Tibet: Keine Opfer gemeldet

Ein heftiges Erdbeben hat Tibet erschüttert. Es gibt Berichte über Schäden. Unklar ist zunächst, ob es auch Tote oder Verletzte zu beklagen gibt. Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, dass bei dem Erdbeben der Stärke 6,9 mehrere ... mehr

Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet

Peking (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat Tibet  getroffen. Das Zentrum des Bebens lag in der Nähe der Stadt Nyingchi und wurde in einer Tiefe von zehn Kilometern gemessen, wie das chinesische Erdbebenzentrum berichtete. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke dagegen ... mehr

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Sare Pole Sahab (dpa) - Iranische Rettungskräfte haben ein seit drei Tagen unter Trümmern begrabenes Baby lebendig geborgen. Die Helfer konnten das Kind in der Nacht in der Stadt Sare Pole Sahab retten. Dem Baby soll es gut gehen, es steht bis auf weiteres unter ... mehr

Erdbeben: Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Seoul (dpa) - Nach einem schweren Beben im vergangenen Jahr ist erneut der Südosten von Südkorea von einem kräftigen Erdstoß und erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens der Stärke 5,4 lag etwa neun Kilometer nördlich der Küstenstadt Pohang, wie das Wetteramt ... mehr

Iran: Rettungsarbeiten nach Erdbeben großteils beendet

Kermanschah (dpa) – Nach dem Erdbeben im Iran sind die Rettungsarbeiten in den meisten Teilen der Provinz Kermanschah nach Angaben des Innenministeriums beendet. Dennoch werde in einigen Teilen der Provinz immer noch nach Überlebenden gesucht, sagte ... mehr

Erdbeben: Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Sare Pole Sahab/Kermanschah (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat den Menschen in der Kermanschah-Provinz einen raschen Wiederaufbau nach dem schweren Erdbeben zugesagt.  "Heute stehen alle Iraner hinter Kermanschah, und wir werden alles tun, damit die Menschen ... mehr

Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Kermanschah (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat den Menschen in der Kermanschah-Provinz einen schnellen Wiederaufbau nach dem schweren Erdbeben zugesagt. «Heute stehen alle Iraner hinter Kermanschah, und wir werden alles tun, damit die Menschen hier diese ... mehr

Ruhani besucht Erdbebengebiet an der Grenze zum Irak

Kermanschah (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat den Menschen in der vom Erdbeben betroffenen Region einen raschen Wiederaufbau zugesagt. Man werde alles tun, damit die Menschen diese Tragödie schneller vergessen können, sagte Ruhani nach seiner Ankunft ... mehr

Erdbeben in Iran und Irak fordert hunderte Tote

Ein schweres Erdbeben erschüttert die Kurdengebiete in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak. Über 300 Menschen sterben, über 2500 werden verletzt. Die Zahlen der Opfer steigen am Montag beständig: Bei dem schweren Erdbeben in den südlichen Kurdengebieten ... mehr

Erdbeben: Mehr als 400 Tote bei Erdbeben zwischen Iran und Irak

Teheran/Bagdad (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak sind mehr als 400 Menschen ums Leben gekommen. Das Erdbeben der Stärke 7,3 hatte am Sonntagabend (Ortszeit) die südlichen Kurdengebiete in der Region ... mehr

Über 400 Tote bei schwerem Erdbeben zwischen Iran und Irak

Teheran (dpa) – Bei dem schweren Erdbeben in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak sind mehr als 400 Menschen ums Leben gekommen. Das Erdbeben der Stärke 7,3 hatte gestern Abend die südlichen Kurdengebiete in der Region erschüttert. Rettungskräfte konnten ... mehr

Mehr als 300 Tote bei schwerem Erdbeben zwischen Iran und Irak

Bagdad (dpa) – Bei einem schweren Erdbeben in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak sind mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen. Dem iranischen Innenministerium zufolge gab es 348 Tote und 6600 Verletzte. Weitere Opfer werden befürchtet. Das Erdbeben ... mehr

Bundesregierung bietet Iran und Irak nach Erdbeben Hilfe an

Berlin (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak hat die Bundesregierung beiden Ländern Hilfe angeboten. Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Welche Hilfsgüter genau gebraucht würden, müsste nach Absprache ... mehr

Weitere Tote nach Beben im Iran und Nordirak befürchtet

Teheran (dpa) - Im Erdbebengebiet im Iran und im Nordirak befürchten die Behörden, dass die Zahl der Toten noch steigen wird. Das iranische Innenministerium sprach am Vormittag von 336 Toten und fast 4000 Verletzten. Das Beben hatte ... mehr

Zahl der Toten nach Beben steigt auf mehr als 320

Teheran (dpa) - Mehr als 320 Menschen sind bei dem Erdbeben in den Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak getötet worden. Die Behörden befürchten, dass sich diese Zahl noch erhöhen kann. Das iranische Innenministerium sprach am Morgen ... mehr

Mindestens 164 Tote durch Beben im Iran und Nordirak

Teheran (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben im Grenzgebiet zwischen dem Iran und dem Nordirak sind mindestens 164 Menschen ums Leben gekommen. Das iranische Innenministerium geht bislang außerdem von knapp 1700 Verletzten aus. Die Rettungskräfte rechnen mit weiteren ... mehr

Mindestens 141 Tote durch Beben im Iran und Nordirak

Teheran (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben im Grenzgebiet zwischen dem Iran und dem Nordirak sind mindestens 141 Menschen ums Leben gekommen. Das iranische Innenministerium geht bislang außerdem von 866 Verletzten aus. Die Rettungskräfte rechnen mit weiteren Toten ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Costa Rica

Jacó (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat die Pazifikküste von Costa Rica erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,4 lag 23 Kilometer südöstlich des Badeortes Jacó, wie die Seismologische Beobachtungsstelle des mittelamerikanischen Landes mitteilte. Demnach wurden ... mehr

Mehr als 140 Tote nach Erdbeben in Kurdengebieten

Teheran (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in den südlichen Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak ist die Zahl der Toten auf über 140 gestiegen. Nach Angaben des iranischen Innenministeriums gab es zudem fast 900 Verletzte. Das Erdbeben ... mehr

Knapp 130 Tote bei Erdbeben in Kurdengebieten

Teheran (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in den Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak ist die Zahl der Toten auf 129 gestiegen. Medienberichten zufolge wurden mindestens 1000 weitere Menschen bei der Katastrophe verletzt. Ein Erdbeben ... mehr

129 Tote bei Erdbeben in Kurdengebieten

Teheran (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in den Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak ist die Zahl der Toten auf 129 gestiegen. Nach Angaben des Gouverneur-Amts der Provinz Kermanschah im Westiran wurden die Opfer der Gerichtsmedizin ... mehr

Mindestens 61 Tote bei Erdbeben in Kurdengebieten

Teheran (dpa) - Bei dem schweren Erdbeben in den südlichen Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak sind mindestens 61 Menschen ums Leben gekommen. Wie die iranische Nachrichtenagentur Isna berichtete, wurden zudem mindestens 300 Menschen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018