Startseite
Sie sind hier: Home >

Erdbeben

...
Thema

Erdbeben News: Aktuelle Informationen zu Erdbeben weltweit

Explosion in Tianjin: Opferzahl steigt in chinesischer Hafenstadt

Explosion in Tianjin: Opferzahl steigt in chinesischer Hafenstadt

Die Explosion in der nordostchinesischen Stadt Tianjin war riesig, die Zahl von sieben Toten schien angesichts dessen überraschend niedrig. Jetzt - rund zwölf Stunden später - stellt sich die Bilanz um einiges schlimmer dar, als in den ersten Stunden ... mehr
Erdbeben: Ein Toter nach starkem Beben in Indonesien

Erdbeben: Ein Toter nach starkem Beben in Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einem Erdbeben der Stärke 7,0 ist in Indonesien ein Junge ums Leben gekommen. Der Teenager sei in einen Fluss gestürzt, sagte Yonas Taudufu, ein Sprecher des Katastrophenschutzes der Provinz Papua, am Telefon. Ein Erdrutsch, ausgelöst von dem Beben ... mehr
Keine veränderte Erdbeben-Aktivität im Vogtland

Keine veränderte Erdbeben-Aktivität im Vogtland

Eine Reihe ungewöhnlicher Erdbeben im Vogtland im Jahr 2014 bedeutet aus Expertensicht keine Änderung der Erdbeben-Aktivität in der Region. Statt der üblichen Schwärme hatte es 2014 mehrere sogenannte Serien gegeben - mit größeren, dominanten Beben. Vor einem ... mehr

"Stille Erdbeben" versetzen unbemerkt Landstriche

Stille Erdbeben stehen noch nicht im Lehrbuch, doch sie können ganze Landstriche versetzen - ohne dass es jemand merkt. Dabei baut sich gefährliche Spannung auf, warnen Forscher. Alle zwei Jahre bebt die Erde im Nordosten Neuseelands so gewaltig, dass Häuser kollabieren ... mehr
Erdbeben: Nepal sammelt Milliarden für Wiederaufbau ein

Erdbeben: Nepal sammelt Milliarden für Wiederaufbau ein

Kathmandu (dpa) - Nach dem verheerenden Erdbeben Ende April hat Nepal bei einer Geberkonferenz Milliarden US-Dollar für den Wiederaufbau eingesammelt. Allein Indien versprach eine Milliarde Dollar (892 Millionen Euro) - 250 Millionen davon als Geschenk, 750 Millionen ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Osten Indonesiens

Jakarta (dpa) - Der Osten Indonesiens ist am Morgen von einem schweren Erbeben erschüttert worden. Wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte, hatte das Beben in der Provinz Papua eine Stärke von 7,0. Berichte über mögliche Schäden liegen bislang nicht vor. Das Epizentrum ... mehr

NASA-Berechnungen: Chile-Beben hat Erdachse verschoben

Das Erdbeben vor der Küste Chiles hat weite Teile des Landes ins Chaos gestürzt, die Zahl der Todesopfer stieg laut Regierung auf fast 800, es kam zu Plünderungen und Gewaltausbrüchen. Aber auch die Erdkugel hat die Erschütterungen nicht so einfach weggesteckt ... mehr

Schweres Erdbeben vor den Salomonen

Honiara (dpa) - Vor der Inselgruppe der Salomonen in der Südsee hat sich heute ein schweres Erdbeben ereignet. Das Pazifik Tsunami-Warnzentrum gab die Stärke mit 6,9 an. Aufgrund der vorliegenden Daten sei eine vom Beben ausgehende Tsunamigefahr weitgehend ... mehr

Starkes Erdbeben in China fordert mehrere Todesopfer

Bei einem Erdbeben der Stärke 6,5 im Nordwesten Chinas sind nach ersten Angaben vier Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt 48 Menschen wurden verletzt, wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Das Epizentrum lag im Kreis Pishan in der Präfektur Hotan ... mehr

Erdbeben der Stärke 6,5 erschüttert Nordwestchina

Peking (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,5 hat den Nordwesten Chinas erschüttert. Das Epizentrum lag im Kreis Pishan in der Präfektur Hotan in der Region Xinjiang, wie das chinesische Erdbebenzentrum berichtete. Noch lagen keine Angaben über mögliche Schäden und Opfer ... mehr

Indien gibt Nepal eine Milliarde Dollar für Wiederaufbau

Kathmandu (dpa) - Indien hat dem Nachbarland Nepal eine Milliarde US-Dollar für den Wiederaufbau nach dem Erdbeben versprochen. Insgesamt will Nepal bei einer Geberkonferenz in Kathmandu mehrere Milliarden Dollar einsammeln. Bei dem gewaltigen Erdbeben waren Ende April ... mehr

Starkes Erbeben in Chile

Ein starkes Erdbeben hat das Küstengebiet von Chile erschüttert. Das Beben der Stärke 6,0 ereignete sich am späten Freitagabend. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte lag das Epizentrum etwa 75 Kilometer nordwestlich von der Hafenstadt Talcahuano in einer Tiefe ... mehr

Erdbeben erschüttert Chile

Santiago de Chile (dpa) - Ein starkes Erdbeben hat in der Nacht Chile erschüttert. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS hatte das Beben der Stärke 6,4 sein Zentrum im Meer etwa 75 Kilometer nordwestlich der Hafenstadt Talcahuano. Das chilenische Erdbebenzentrum ... mehr

Wenn die Erde bebt: Rund 500 Schüler auf Tauchstation

Erdbeben-Alarm in einer Aachener Schule: "Was würdet Ihr tun, wenn es in 5,4,3,2,1 ein Erdbeben gibt", zählte eine Stimme den Fall der Fälle durch die Lautsprecher in den Klassen herunter. Mitten im Unterricht tauchten die Schüler lautlos unter die Tische ... mehr

Alarm, die Erde bebt: Erdbebenübung mit über 400 Schülern

Mehr als 400 Schüler eines Aachener Gymnasiums üben heute, wie sie sich bei einem Erdbeben richtig verhalten. Nach Angaben der RWTH Aachen ist es der erste "Shake-Out Day" in Deutschland, mit dem Menschen in Gefährdungsgebieten weltweit massenhaft das richtige Verhalten ... mehr

Erdbeben in Nepal hat den Mount Everest verschoben

Das schwere Erdbeben in Nepal im April hat wohl dafür gesorgt, dass der Gipfel des Mount Everest verschoben wurde. Dabei soll es sich lediglich um das nordöstlich verlaufende Massiv des Berges handeln. Die "China Daily" berichtet von einer Verschiebung ... mehr

Nackt auf dem Kinabalu: Vier Touristen in Malaysia angeklagt

Kuala Lumpur (dpa) - Weil sie sich auf einem heiligen Berg auf Borneo in Malaysia nackt auszogen haben sollen, sind vier westliche Touristen wegen unsittlichen Verhaltens angeklagt worden. Den beiden Kanadiern, dem Niederländer und der Britin drohen im Falle einer ... mehr

Zahl der Toten bei Erdrutschen in Nepal steigt

Kathmandu (dpa) - Nach mehreren Erdrutschen in Nepal ist die Zahl der Toten auf 21 gestiegen. Retter graben sich weiter durch Massen an Geröll und Erde, weil noch Dutzende Menschen vermisst werden. Sechs Dörfer im nordöstlichen Distrikt Taplejung waren ... mehr

Erdrutsche in Nepal töten mindestens 15 Menschen

Kathmandu (dpa) - Bei mehreren Erdrutschen in Nepal sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Die Berge des Himalaya-Landes haben seit dem großen Erdbeben zahlreiche Risse. In der Nacht regnete es im nordöstlichen Distrikt Taplejung, was den Boden weiter ... mehr

Erdbeben - Helferin: Menschen in Nepal haben Angst vor Monsun

Hamburg (dpa) - Mehr als sechs Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal fürchten sich die Menschen in der Himalaya-Region vor dem beginnenden Monsunregen. "Viele Nepalesen haben Angst, dass sie durch massive Erdrutsche wieder von der internationalen Hilfe ... mehr

Auto rast in Café und bringt Gasflasche zur Explosion

Schwerer Unfall in der australischen Kleinstadt Ravenshoe: Nachdem zwei Autos vor einem Café kollidierten und eines davon in der Folge des Aufpralls regelrecht in das Gebäude krachte, explodierte eine Gasflasche und es kam zu einem Brand. Augenzeugen sprachen ... mehr

"Drehorgel-Rolf" will Erdbeben-Opfern in Nepal helfen

Der als "Drehorgel-Rolf" bekannte Hallenser Rolf Becker (68) will Erdbebenopfern in Nepal helfen. Geplant sei, dass er kommende Woche in die besonders betroffenen Bergregionen aufbreche, sagte Becker am Montag. Er nehme einen Hebammenkoffer ... mehr

Erdbeben: Mindestens 13 Tote bei Erdbeben auf Malaysia

Kuala Lumpur (dpa) - Bei einem Erdbeben im malaysischen Teil der Insel Borneo sind nach Polizeiangaben mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Helfer bargen am Mount Kinabalu, dem höchsten Berg des Landes, elf weitere Leichen. Die Opfer gehörten zu einer Gruppe ... mehr

Am Kinabalu in Malaysia: Bergwanderer nach Erdbeben gerettet

Nach einem schweren Erdbeben auf der Insel Borneo haben die Behörden in Malaysia 137 Bergwanderer vom Gipfel des Kinabalu geholt. Es wurden allerdings auch elf Leichen geborgen, acht Bergsteiger werden noch vermisst. Am Freitag war das Gebiet um den mit 4095 Metern ... mehr

Bergdorf in Nepal erhält zum ersten Mal Hilfe

Kathmandu (dpa) - Mehr als fünf Wochen nach dem schweren Erdbeben in Nepal hat ein abgelegenes Dorf zum ersten Mal Hilfe von Außen erhalten. Tashinam habe Nudeln und Reis, Plastikplanen und Decken, Keksdosen und Ölkanister bekommen, sagte der Distrikt ... mehr

Mehr zum Thema Erdbeben im Web suchen

Japan will Toiletten in Aufzüge einbauen

Toiletten und Notrationen von Trinkwasser in Fahrstühlen: Japans Regierung überlegt, wie sich die Notlage bei den immer wieder vorkommenden Aufzugspannen nach Erdbeben lindern lässt. Erst am Samstag waren nach einem Erdstoß der Stärke 7,8 dutzende Menschen ... mehr

Erdbeben: Kinder in Nepal gehen erstmals seit Beben wieder zur Schule

Kathmandu (dpa) - Zahllose Gebäude sind zerstört und die Aufräumarbeiten laufen noch - trotzdem gehen Kinder in Nepal erstmals seit dem schweren Erdbeben vor einem Monat wieder zur Schule. Allerdings wurde erwartet, dass zahlreiche Schüler zunächst nicht zum Unterricht ... mehr

Japan: Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Bei dem starken Erdbeben in Japan wurden am Samstag zwölf Menschen verletzt. Sie hätten Schnitt- und Schürfwunden und Prellungen durch Stürze erlitten, teilte die Katastrophenschutzbehörde mit. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7,8 an, die japanische ... mehr

Starkes Erdbeben erschüttert Raum Tokio - Keine Bericht über Schäden

Tokio (dpa) - Ein starkes Erdbeben hat den Raum Tokio erschüttert. Die Meteorologische Behörde Japans gab die Stärke mit 8,5 an. Die US-Erdbebenwarte USGS sprach dagegen von 7,8, ebenso das Potsdamer Geoforschungszentrum. Berichte über mögliche Verletzte ... mehr

Gasförderung Ursache für Erdbeben im Kreis Cloppenburg

Forscher sehen die Erdgasförderung als die Ursache eines Erdbebens im Raum Cloppenburg bei Emstek kurz vor Weihnachten. Die Tiefenlage des Erdbebens habe sich mit 5,1 Kilometern im Bereich des Erdgasförderhorizontes befunden, teilten am Donnerstag das Landesamt ... mehr

Neues Erdbeben-Alarmsystem für NRW in Betrieb

In Nordrhein-Westfalen meldet ein neues Alarmsystem seit Donnerstag automatisch stärkere Erdbeben. Das Zentrum des Bebens, seine Stärke und das mögliche Ausmaß der Schäden wird von Computern errechnet und in vier bis sieben Minuten an das Lagezentrum ... mehr

Neues Erdbeben-Alarmsystem für NRW wird vorgestellt

Der Geologische Dienst in Nordrhein-Westfalens stellt heute in Krefeld ein neues Alarmsystem für Erdbeben vor. Stärkere Beben sollen künftig automatisch von Computern gemeldet werden. Das Zentrum des Bebens, seine ... mehr

Erdbeben - Susan Sarandon: Touristen sollen nach Nepal reisen

Kathmandu (dpa) - US-Schauspielerin Susan Sarandon (68) hat Urlauber zum Besuch des Erdbeben-geschüttelten Nepal aufgerufen. "Während ich hier bin, will ich Fotos von den Menschen und Orten aufnehmen. Ich will zeigen, dass Touristen noch immer Nepal besuchen ... mehr

Einen Monat nach Himalaya-Beben: Leben unter Plastik - Monsun kommt

Kathmandu (dpa) - Einen Monat nach dem Erdbeben leben Hunderttausende Menschen in Nepal noch unter Bambus und Plastikplanen. Das sei aber keine dauerhafte Lösung. In zwei bis drei Wochen beginne der Monsun, dann bräuchten die Menschen etwas Stabileres ... mehr

Erdbeben in Japan: Starkes Beben erschüttert Tokio

Ein starkes Erdbeben hat das Ballungsgebiet von Tokio erschüttert und Gebäude in der japanischen Hauptstadt wanken lassen. Die Erdstöße hatten die Stärke 5,3, wie die US- Erdbebenwarte USGS mitteilte. Zuvor hatte der japanische Wetterdienst die Stärke mit 5,6 angeben ... mehr

Erdbeben erschüttert Tokio - bisher keine Berichte über Schäden

Tokio (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 5,6 hat die japanische Hauptstadt Tokio erschüttert. Berichte über mögliche Schäden oder Opfer gibt es bisher nicht. Eine Gefahr durch eine Tsunamiwelle bestehe nicht, berichtete ein Fernsehsender. Japan ist eines ... mehr

Erdbeben: Susan Sarandon besucht Erdbebenopfer in Nepal

Kathmandu (dpa) - US-Schauspielerin Susan Sarandon (68) hat in Nepal Opfer des verheerenden Erdbebens besucht. In dem Dorf Ramkot außerhalb Kathmandus sprach sie mit Einwohnern, die bei der Katastrophe obdachlos geworden waren. Die Oscar-Preisträgerin ("Dead Man Walking ... mehr

Erdbeben zwischen Mühltal und Ober-Ramstadt

Im Odenwald hat in der Nacht zum Samstag die Erde gebebt. Wie die Polizei weiter mitteilte, lag das Epizentrum zwischen Mühltal und Ober-Ramstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg). Das Beben um 23.54 Uhr hatte eine Stärke von 2,2 und dauerte ein paar Sekunden. Mehrere ... mehr

Neues Erdbeben-Alarmsystem für NRW entwickelt

In Nordrhein-Westfalen wird ein neues Alarmsystem künftig automatisch stärkere Erdbeben melden. Das Zentrum des Bebens, seine Stärke und das mögliche Ausmaß der Schäden wird von Computern errechnet und an das Lagezentrum der NRW-Landesregierung und die Landesleitstelle ... mehr

Acht Tote nach Absturz von US-Hubschrauber geborgen

Kathmandu (dpa) - Nach dem Absturz eines Hubschraubers der US-Armee im Erdbebengebiet in Nepal sind alle acht Insassen tot geborgen worden. «Der Helikopter hatte zwei nepalesische Armeeangehörige und sechs US-Marines an Bord», teilte die nepalesische Armee ... mehr

Himalaya-Erdbeben: Zahl der Toten steigt auf 8400

Kathmandu (dpa) - Nach dem gewaltigen Himalaya-Erdbeben und vielen Nachbeben haben die Helfer weitere Leichen gefunden. Allein beim Erdstoß vom Dienstag seien in Nepal mindestens 117 Menschen ums Leben gekommen, teilte die Regierung in Kathmandu mit. Insgesamt stieg ... mehr

Sechs Überlebende in Nepal aus Trümmern gerettet

Kathmandu (dpa) - Zwei Tage nach dem neuen Erdbeben in Nepal haben Helfer sechs Verschüttete lebend aus den Trümern geborgen. Wie die Behörden mitteilten, wurden die Menschen n dem Distrikt Dolakha östlich von Kathmandu unter Trümmern begraben und heute gerettet ... mehr

Erdbeben: Zahl der Erdbebentote im Himalaya steigt weiter

Kathmandu (dpa) - Die Helfer in Nepal finden immer mehr Leichen unter den Erdbeben-Trümmern. Allein bei dem schweren Nachbeben vom Dienstag seien mindestens 91 Menschen in Nepal gestorben, sagte ein Polizeisprecher. Insgesamt stieg die Zahl der Toten durch ... mehr

Fünftes deutsches Erdbeben-Opfer in Nepal

Berlin (dpa) - Zweieinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben im Himalaya ist ein fünftes deutsches Todesopfer identifiziert worden. Experten des Bundeskriminalamts hätten in Nepal den Tod eines weiteren deutschen Staatsangehörigen bestätigt, teilte ein Sprecher ... mehr

Erdbeben in Nepal: Einwohner fürchtet sich vor dem Erdbebensturm

Der neue Erdstoß in Nepal hatte nur ein Fünftel der Wucht des Bebens im April - dennoch könnte es Hunderte Tote geben. Es droht eine geologische Kettenreaktion. Erneut hat ein starkes Erdbeben in Nepal Gebäude einstürzen lassen und Gesteinslawinen ausgelöst. Wie viele ... mehr

Nachbeben im Himalaya: Caritas weitet Hilfsmaßnahmen aus

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem schweren Nachbeben im Himalaya mit etlichen Toten weitet die Hilfsorganisation Caritas International ihre Rettungsmaßnahmen aus. Die Hilfe werde auf den besonders betroffenen Osten Nepals erweitert, teilte Caritas am Mittwoch in Freiburg ... mehr

Zahl der Toten bei Nachbeben im Himalaya steigt

Kathmandu (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem gewaltigen Nachbeben im Himalaya ist auf mindestens 83 gestiegen. Weitere Tote werden befürchtet, da an den Berghängen zahlreiche große Erdrutsche abgingen und Siedlungen verschütteten. Allein in Nepal seien ... mehr

Nach neuem Erdbeben: US-Rettungshubschrauber in Nepal vermisst

Helfer in Not: In Nepal wird nach dem neuen, schweren Erdbeben ein Rettungshubschrauber der US-Marine vermisst. Nepalesische und amerikanische Trupps suchen nach den acht Besatzungsmitgliedern. Unter ihnen sollen sich sechs Amerikaner und zwei Nepalesen befinden ... mehr

Dutzende Tote, zahlreiche Erdrutsche und Panik bei Nachbeben in Nepal

Kathmandu (dpa) - Ein gewaltiges Nachbeben hat zweieinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal den Himalaya erschüttert. Mindestens 70 Menschen kamen durch Erdrutsche, einstürzende Häuser und herabfallende Trümmer ums Leben. Allein in Nepal gab es offiziellen ... mehr

Erdbeben: Tote und Panik bei gewaltigem Nachbeben in Nepal

Kathmandu (dpa) - Ein gewaltiges Nachbeben hat zweieinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal den Himalaya erschüttert. Mindestens 70 Menschen kamen durch Erdrutsche, einstürzende Häuser und herabfallende Trümmer ums Leben. Allein in Nepal gab es offiziellen ... mehr

Schwere Nachbeben erschüttern Nepal

Nepal ist nach dem schweren Erdbeben vor 17 Tagen erneut von einem heftigen Erdstoß und mehreren Nachbeben erschüttert worden. Dutzende Menschen kamen dabei ums Leben, mehr als 1000 wurden verletzt. Zahlreiche Gebäude - durch das verheerende Beben vor 17 Tagen schon ... mehr

Gewaltiges Nachbeben in Nepal: Wieder Tote

Kathmandu (dpa) - Ein neues gewaltiges Erdbeben hat den Himalaya erschüttert und zahlreiche Todesopfer gefordert. In Nepal starben nach offiziellen Angaben mindestens 40 Menschen, in Indien 17 Menschen und in China eine Frau. Allein in Nepal gab es offiziellen Zahlen ... mehr

Zahl der Toten bei Nachbeben im Himalaya steigt auf 58

Kathmandu (dpa) - Bei einem schweren Nachbeben im Himalaya sind mindestens 58 Menschen ums Leben gekommen. 40 Tote seien bislang in Nepal geborgen worden, so das Innenministerium in Kathmandu. In einigen Dörfern erwartet das Ministerium ... mehr

Nachbeben im Himalaya: Caritas ruft zu weiteren Spenden auf

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem schweren Nachbeben im Himalaya mit etlichen Toten ruft die katholische Hilfsorganisation Caritas International zu weiteren Spenden auf. Das Nachbeben und die damit verbundenen neuen Zerstörungen machten zusätzliche Hilfe in größerem Umfang ... mehr

Mindestens 23 Tote bei schwerem Nachbeben im Himalaya

Kathmandu (dpa) - Nach dem schweren Nachbeben im Himalaya steigen wie befürchtet die Opferzahlen. 17 Tote seien bislang in Nepal geborgen worden, sagte ein Polizeisprecher in Kathmandu. Im Nachbarland Indien kamen nach offiziellen Angaben ... mehr
 
1 2 3 4 ... 41 »
Anzeigen


Anzeige