Startseite
Sie sind hier: Home >

Erdbeben

...
Thema

Erdbeben News: Aktuelle Informationen zu Erdbeben weltweit

Erdbeben: Kinder in Nepal gehen erstmals seit Beben wieder zur Schule

Erdbeben: Kinder in Nepal gehen erstmals seit Beben wieder zur Schule

Kathmandu (dpa) - Zahllose Gebäude sind zerstört und die Aufräumarbeiten laufen noch - trotzdem gehen Kinder in Nepal erstmals seit dem schweren Erdbeben vor einem Monat wieder zur Schule. Allerdings wurde erwartet, dass zahlreiche Schüler zunächst nicht zum Unterricht ... mehr
Japan: Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Japan: Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Bei dem starken Erdbeben in Japan wurden am Samstag zwölf Menschen verletzt. Sie hätten Schnitt- und Schürfwunden und Prellungen durch Stürze erlitten, teilte die Katastrophenschutzbehörde mit. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7,8 an, die japanische ... mehr
Neues Erdbeben-Alarmsystem für NRW in Betrieb

Neues Erdbeben-Alarmsystem für NRW in Betrieb

In Nordrhein-Westfalen meldet ein neues Alarmsystem seit Donnerstag automatisch stärkere Erdbeben. Das Zentrum des Bebens, seine Stärke und das mögliche Ausmaß der Schäden wird von Computern errechnet und in vier bis sieben Minuten an das Lagezentrum ... mehr
Erdbeben - Susan Sarandon: Touristen sollen nach Nepal reisen

Erdbeben - Susan Sarandon: Touristen sollen nach Nepal reisen

Kathmandu (dpa) - US-Schauspielerin Susan Sarandon (68) hat Urlauber zum Besuch des Erdbeben-geschüttelten Nepal aufgerufen. "Während ich hier bin, will ich Fotos von den Menschen und Orten aufnehmen. Ich will zeigen, dass Touristen noch immer Nepal besuchen ... mehr
Erdbeben: Susan Sarandon besucht Erdbebenopfer in Nepal

Erdbeben: Susan Sarandon besucht Erdbebenopfer in Nepal

Kathmandu (dpa) - US-Schauspielerin Susan Sarandon (68) hat in Nepal Opfer des verheerenden Erdbebens besucht. In dem Dorf Ramkot außerhalb Kathmandus sprach sie mit Einwohnern, die bei der Katastrophe obdachlos geworden waren. Die Oscar-Preisträgerin ("Dead Man Walking ... mehr

Starkes Erdbeben erschüttert Raum Tokio - Keine Bericht über Schäden

Tokio (dpa) - Ein starkes Erdbeben hat den Raum Tokio erschüttert. Die Meteorologische Behörde Japans gab die Stärke mit 8,5 an. Die US-Erdbebenwarte USGS sprach dagegen von 7,8, ebenso das Potsdamer Geoforschungszentrum. Berichte über mögliche Verletzte ... mehr

Gasförderung Ursache für Erdbeben im Kreis Cloppenburg

Forscher sehen die Erdgasförderung als die Ursache eines Erdbebens im Raum Cloppenburg bei Emstek kurz vor Weihnachten. Die Tiefenlage des Erdbebens habe sich mit 5,1 Kilometern im Bereich des Erdgasförderhorizontes befunden, teilten am Donnerstag das Landesamt ... mehr

Neues Erdbeben-Alarmsystem für NRW wird vorgestellt

Der Geologische Dienst in Nordrhein-Westfalens stellt heute in Krefeld ein neues Alarmsystem für Erdbeben vor. Stärkere Beben sollen künftig automatisch von Computern gemeldet werden. Das Zentrum des Bebens, seine ... mehr

Einen Monat nach Himalaya-Beben: Leben unter Plastik - Monsun kommt

Kathmandu (dpa) - Einen Monat nach dem Erdbeben leben Hunderttausende Menschen in Nepal noch unter Bambus und Plastikplanen. Das sei aber keine dauerhafte Lösung. In zwei bis drei Wochen beginne der Monsun, dann bräuchten die Menschen etwas Stabileres ... mehr

Erdbeben in Japan: Starkes Beben erschüttert Tokio

Ein starkes Erdbeben hat das Ballungsgebiet von Tokio erschüttert und Gebäude in der japanischen Hauptstadt wanken lassen. Die Erdstöße hatten die Stärke 5,3, wie die US- Erdbebenwarte USGS mitteilte. Zuvor hatte der japanische Wetterdienst die Stärke mit 5,6 angeben ... mehr

Erdbeben erschüttert Tokio - bisher keine Berichte über Schäden

Tokio (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 5,6 hat die japanische Hauptstadt Tokio erschüttert. Berichte über mögliche Schäden oder Opfer gibt es bisher nicht. Eine Gefahr durch eine Tsunamiwelle bestehe nicht, berichtete ein Fernsehsender. Japan ist eines ... mehr

Erdbeben zwischen Mühltal und Ober-Ramstadt

Im Odenwald hat in der Nacht zum Samstag die Erde gebebt. Wie die Polizei weiter mitteilte, lag das Epizentrum zwischen Mühltal und Ober-Ramstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg). Das Beben um 23.54 Uhr hatte eine Stärke von 2,2 und dauerte ein paar Sekunden. Mehrere ... mehr

Neues Erdbeben-Alarmsystem für NRW entwickelt

In Nordrhein-Westfalen wird ein neues Alarmsystem künftig automatisch stärkere Erdbeben melden. Das Zentrum des Bebens, seine Stärke und das mögliche Ausmaß der Schäden wird von Computern errechnet und an das Lagezentrum der NRW-Landesregierung und die Landesleitstelle ... mehr

Acht Tote nach Absturz von US-Hubschrauber geborgen

Kathmandu (dpa) - Nach dem Absturz eines Hubschraubers der US-Armee im Erdbebengebiet in Nepal sind alle acht Insassen tot geborgen worden. «Der Helikopter hatte zwei nepalesische Armeeangehörige und sechs US-Marines an Bord», teilte die nepalesische Armee ... mehr

Himalaya-Erdbeben: Zahl der Toten steigt auf 8400

Kathmandu (dpa) - Nach dem gewaltigen Himalaya-Erdbeben und vielen Nachbeben haben die Helfer weitere Leichen gefunden. Allein beim Erdstoß vom Dienstag seien in Nepal mindestens 117 Menschen ums Leben gekommen, teilte die Regierung in Kathmandu mit. Insgesamt stieg ... mehr

Sechs Überlebende in Nepal aus Trümmern gerettet

Kathmandu (dpa) - Zwei Tage nach dem neuen Erdbeben in Nepal haben Helfer sechs Verschüttete lebend aus den Trümern geborgen. Wie die Behörden mitteilten, wurden die Menschen n dem Distrikt Dolakha östlich von Kathmandu unter Trümmern begraben und heute gerettet ... mehr

Erdbeben: Zahl der Erdbebentote im Himalaya steigt weiter

Kathmandu (dpa) - Die Helfer in Nepal finden immer mehr Leichen unter den Erdbeben-Trümmern. Allein bei dem schweren Nachbeben vom Dienstag seien mindestens 91 Menschen in Nepal gestorben, sagte ein Polizeisprecher. Insgesamt stieg die Zahl der Toten durch ... mehr

Fünftes deutsches Erdbeben-Opfer in Nepal

Berlin (dpa) - Zweieinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben im Himalaya ist ein fünftes deutsches Todesopfer identifiziert worden. Experten des Bundeskriminalamts hätten in Nepal den Tod eines weiteren deutschen Staatsangehörigen bestätigt, teilte ein Sprecher ... mehr

Erdbeben in Nepal: Einwohner fürchtet sich vor dem Erdbebensturm

Der neue Erdstoß in Nepal hatte nur ein Fünftel der Wucht des Bebens im April - dennoch könnte es Hunderte Tote geben. Es droht eine geologische Kettenreaktion. Erneut hat ein starkes Erdbeben in Nepal Gebäude einstürzen lassen und Gesteinslawinen ausgelöst. Wie viele ... mehr

Nachbeben im Himalaya: Caritas weitet Hilfsmaßnahmen aus

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem schweren Nachbeben im Himalaya mit etlichen Toten weitet die Hilfsorganisation Caritas International ihre Rettungsmaßnahmen aus. Die Hilfe werde auf den besonders betroffenen Osten Nepals erweitert, teilte Caritas am Mittwoch in Freiburg ... mehr

Zahl der Toten bei Nachbeben im Himalaya steigt

Kathmandu (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem gewaltigen Nachbeben im Himalaya ist auf mindestens 83 gestiegen. Weitere Tote werden befürchtet, da an den Berghängen zahlreiche große Erdrutsche abgingen und Siedlungen verschütteten. Allein in Nepal seien ... mehr

Nach neuem Erdbeben: US-Rettungshubschrauber in Nepal vermisst

Helfer in Not: In Nepal wird nach dem neuen, schweren Erdbeben ein Rettungshubschrauber der US-Marine vermisst. Nepalesische und amerikanische Trupps suchen nach den acht Besatzungsmitgliedern. Unter ihnen sollen sich sechs Amerikaner und zwei Nepalesen befinden ... mehr

Dutzende Tote, zahlreiche Erdrutsche und Panik bei Nachbeben in Nepal

Kathmandu (dpa) - Ein gewaltiges Nachbeben hat zweieinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal den Himalaya erschüttert. Mindestens 70 Menschen kamen durch Erdrutsche, einstürzende Häuser und herabfallende Trümmer ums Leben. Allein in Nepal gab es offiziellen ... mehr

Erdbeben: Tote und Panik bei gewaltigem Nachbeben in Nepal

Kathmandu (dpa) - Ein gewaltiges Nachbeben hat zweieinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal den Himalaya erschüttert. Mindestens 70 Menschen kamen durch Erdrutsche, einstürzende Häuser und herabfallende Trümmer ums Leben. Allein in Nepal gab es offiziellen ... mehr

Schwere Nachbeben erschüttern Nepal

Nepal ist nach dem schweren Erdbeben vor 17 Tagen erneut von einem heftigen Erdstoß und mehreren Nachbeben erschüttert worden. Dutzende Menschen kamen dabei ums Leben, mehr als 1000 wurden verletzt. Zahlreiche Gebäude - durch das verheerende Beben vor 17 Tagen schon ... mehr

Mehr zum Thema Erdbeben im Web suchen

Gewaltiges Nachbeben in Nepal: Wieder Tote

Kathmandu (dpa) - Ein neues gewaltiges Erdbeben hat den Himalaya erschüttert und zahlreiche Todesopfer gefordert. In Nepal starben nach offiziellen Angaben mindestens 40 Menschen, in Indien 17 Menschen und in China eine Frau. Allein in Nepal gab es offiziellen Zahlen ... mehr

Zahl der Toten bei Nachbeben im Himalaya steigt auf 58

Kathmandu (dpa) - Bei einem schweren Nachbeben im Himalaya sind mindestens 58 Menschen ums Leben gekommen. 40 Tote seien bislang in Nepal geborgen worden, so das Innenministerium in Kathmandu. In einigen Dörfern erwartet das Ministerium ... mehr

Nachbeben im Himalaya: Caritas ruft zu weiteren Spenden auf

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem schweren Nachbeben im Himalaya mit etlichen Toten ruft die katholische Hilfsorganisation Caritas International zu weiteren Spenden auf. Das Nachbeben und die damit verbundenen neuen Zerstörungen machten zusätzliche Hilfe in größerem Umfang ... mehr

Mindestens 23 Tote bei schwerem Nachbeben im Himalaya

Kathmandu (dpa) - Nach dem schweren Nachbeben im Himalaya steigen wie befürchtet die Opferzahlen. 17 Tote seien bislang in Nepal geborgen worden, sagte ein Polizeisprecher in Kathmandu. Im Nachbarland Indien kamen nach offiziellen Angaben ... mehr

Mindestens sieben Tote bei Nachbeben in Nepal und Indien

Kathmandu (dpa) - Bei dem schweren Nachbeben im Himalaya sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. In der nepalesischen Stadt Chautara kamen nach Behördenangaben vier Menschen ums Leben. Drei Mädchen seien in Indiens Bundesstaat Bihar gestorben. Weitere ... mehr

Wie Erdbeben entstehen

17 Tage nach dem schweren Erdbeben in Nepal bebte in der Gegend um den Mount Everest erneut die Erde. Doch wie entstehen überhaupt Erdbeben? Und warum gibt es sie in manchen Ländern häufig, in anderen fast nie? Die Erde selbst ist im Inneren flüssig und heiß. Auf diesem ... mehr

Bei neuem Erdbeben in Nepal stürzen Häuser ein

Kathmandu (dpa) - Das gewaltige Nachbeben in Nepal hat weitere Häuser zum Einsturz gebracht. Leichen würden aus einem Gebäude gebracht, das in sich zusammengefallen sei, hieß es von der Organisation für Migration. Offizielle Angaben gibt es noch nicht. Nepals ... mehr

Gewaltiges Nachbeben in Nepal

Kathmandu (dpa) - 17 Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal hat ein weiteres gewaltiges Beben den Himalaya erschüttert. Nach Angaben des Geoforschungszentrums in Potsdam hatte das Beben die Stärke 7,2. Das Epizentrum lag demnach nur wenige Dutzend Kilometer ... mehr

Gewaltiges Nachbeben in Nepal

Kathmandu (dpa) - 17 Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal hat ein weiteres gewaltiges Beben das Land erschüttert. Nach Angaben des Deutschen Geoforschungszentrums in Potsdam hatte das Beben die Stärke 7,4 und lag nur zehn Kilometer unter ... mehr

Erdbeben: Zahl der Erdbebenopfer in Nepal steigt auf mehr als 8000

Kathmandu (dpa) - Die Zahl der Opfer des verheerenden Erdbebens vor zwei Wochen in Nepal ist auf mehr als 8000 gestiegen. Die Behörden registrierten bis Sonntag 8019 Todesopfer, darunter 68 Ausländer, und mehr als 17 000 Verletzte. Immer noch haben die Angaben ... mehr

Erdbeben: Japans Bergsteigerlegende Tabei hilft Opfern in Nepal

Tokio (dpa) - Die japanische Bergsteigerin Junko Tabei, die vor 40 Jahren als erste Frau der Welt den Mount Everest erklomm, will mit Spendenaktionen den Menschen in Nepal nach dem verheerenden Erdbeben helfen. "Bei der Katastrophe vor vier Jahren erhielten wir Japaner ... mehr

Nach Erdbebenkatastrophe: Trauerzeit in Nepal endet

Kathmandu (dpa) - Zum Ende der 13-tägigen Trauerzeit haben viele Nepalesen gemeinsam für die Erdbeben-Opfer gebetet und Blumen an Tempeln niedergelegt. Im Hinduismus ist der 13. Tag nach dem Tod besonders wichtig, weil dann dem Glauben zufolge ... mehr

GPS-Messungen zeigen: In Norddeutschland kippt der Boden

Trockenfallende Häfen, verrutschende Flüsse, knarzender Untergrund: Der Boden kippt entlang einer Linie in Norddeutschland - mit erstaunlichen Folgen. Erdöl wandert, die Tage werden kürzer, Skandinavier leichter. Hohenzieritz hat 490 Einwohner, liegt in der Idylle ... mehr

Kuba schickt Ärzte nach Nepal

Havanna (dpa) - Das sozialistische Kuba will Nepal nach dem Erdbeben mit medizinischem Personal unterstützen. 48 Helfer, darunter 22 Ärzte, sollen bald in das asiatische Land reisen, berichteten Medien in der kubanischen Hauptstadt Havanna. Der kleine Karibikstaat hatte ... mehr

Nepal-Erdbeben zerstört oder beschädigt wohl halbe Million Häuser

Kathmandu (dpa) - Bei dem verheerenden Himalaya- Erdbeben sind in Nepal wohl doppelt so viele Häuser zerstört worden wie zunächst gedacht. Rund 256.000 Häuser seien zerstört, teilte das UN-Büro für Katastrophenhilfe (Ocha) in der Nacht mit, weitere 213.000 schwer ... mehr

Erdbeben Nepal: Zwei weitere Deutsche unter Toten identifiziert

Kathmandu (dpa) - Nach dem verheerenden Erdbeben wurden nach nepalesischen Behördenangaben zwei weitere Deutsche unter den Toten identifiziert. Insgesamt geben die Behörden vor Ort die Zahl der toten Deutschen nun mit vier an. Die beiden Frauen seien in der beliebten ... mehr

Behörde: Zwei weitere Deutsche bei Erdbeben in Nepal getötet

Kathmandu (dpa) - Nach dem verheerenden Erdbeben wurden nach nepalesischen Behördenangaben zwei weitere Deutsche unter den Toten identifiziert. Insgesamt geben die Behörden vor Ort die Zahl der toten Deutschen nun mit vier an. Die beiden Frauen seien in der beliebten ... mehr

Neue Helfer für Nepal aus dem Südwesten

Die Zahl der Helfer aus dem Südwesten im Erdbebengebiet in Nepal wächst. Am Mittwoch startete ein Trinkwasserexperte des Technischen Hilfswerks (THW) aus Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) zu seinem ersten Einsatz in Krisengebieten, wie eine Sprecherin in Stuttgart sagte ... mehr

Erdbeben in Nepal gefährdet Kulturerbe des Landes

Kathmandu (dpa) - Immer wieder läuft Rajesh Suwal die Stufen des Swayambhunath-Tempels am Stadtrand von Kathmandu auf und ab. "Ich bin etwas verloren. Ich weiß einfach nicht, wo ich anfangen soll", sagt der Nepalese. Das verheerende Erdbeben hat 27 Pagoden und andere ... mehr

Erdbeben in Nepal: Zahl der deutschen Opfer erhöht sich

Die Zahl der deutschen Opfer bei dem verheerenden Erdbeben in Nepal hat sich nochmals erhöht. Laut Polizeiangaben sind zwei weitere Deutsche bei der Katastrophe ums Leben gekommen. Insgesamt geben die nepalesischen Behörden die Zahl nun mit vier an. Wie es in einer ... mehr

Laut Polizei zwei weitere Deutsche bei Erdbeben in Nepal gestorben

Kathmandu (dpa) - Bei dem Erdbeben in Nepal sind nach Polizeiangaben zwei weitere Deutsche ums Leben gekommen. Insgesamt geben die nepalesischen Behörden die Zahl der toten Deutschen nun mit vier an. Die beiden Frauen seien in der beliebten Wanderregion Langtang ... mehr

Erdbeben Nepal: Zweites deutsches Opfer bestätigt

Kathmandu (dpa) - Eineinhalb Wochen nach dem verheerenden Himalaya-Erdbeben hat Nepal ein zweites deutsches Todesopfer bestätigt. Die Frau sei in dem beliebten Wandergebiet Langtang gestorben, sagte der Leiter der nepalesischen ... mehr

Erdbeben: Zweites deutsches Opfer bei Himalaya-Erdbeben

Kathmandu (dpa) - Eineinhalb Wochen nach dem verheerenden Himalaya-Erdbeben hat Nepal ein zweites deutsches Todesopfer bestätigt. Die Frau sei in dem beliebten Wandergebiet Langtang gestorben, sagte Ramesh Adhikari, Leiter der nepalesischen ... mehr

Erdbeben Nepal: Behörden bestätigen Tod von deutscher Frau

Kathmandu (dpa) - Die Behörden in Nepal haben nach dem verheerenden Beben den Tod einer deutschen Frau bestätigt. Sie sei in der beliebten Wander-Region Langtang gestorben, sagte Ramesh Adhikari, Leiter der nepalesischen Tourismusbehörde, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Erdbeben erschüttert Papua-Neuguinea: Tsunami-Gefahr wohl vorüber

Am Dienstag hat ein heftiges Erdbeben die Bewohner des Inselstaates Papua-Neuguinea in Schrecken versetzt. Nach dem Erdstoß warnten die Behörden die Bewohner zunächst vor einem möglichem Tsunami. Später hieß es, dass die Gefahr einer Flutwelle weitgehend ... mehr

Weitere Deutsche bei Erdbeben in Nepal unter den Opfern

Bei dem verheerenden Erdbeben in Nepal ist eine weitere Deutsche ums Leben gekommen. Die Frau sei in der beliebten Wander-Region Langtang gestorben, heißt es in einer Liste, die Nepals Polizei online veröffentlichte. Weitere Angaben machten die Behörden bisher nicht ... mehr

Behörden bestätigen Tod einer deutschen Frau bei Nepal-Beben

Kathmandu (dpa) - Die Behörden in Nepal haben nach dem verheerenden Beben den Tod einer deutschen Frau bestätigt. Sie sei in der beliebten Wander-Region Langtang gestorben, sagte der Leiter der nepalesischen Tourismusbehörde, der dpa. Die Zahl der Todesopfer stieg ... mehr

Polizei: Weitere Deutsche bei Erdbeben in Nepal gestorben

Kathmandu (dpa) - Bei dem verheerenden Erdbeben in Nepal ist nach Polizeiangaben eine weitere Deutsche ums Leben gekommen. Die Frau sei in der beliebten Wander-Region Langtang gestorben, heißt es in einer Liste, die Nepals Polizei online veröffentlichte. Weitere Angaben ... mehr

Erdbeben der Stärke 7,4 erschüttert Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,4 hat den Inselstaat Papua-Neuguinea im Pazifik erschüttert. Das Epizentrum lag südlich von Kokopo auf der Insel Neubritannien vor der Küste, wie die US-Geologiebehörde meldete. Berichte über Verletzte oder Schäden lagen ... mehr

Erdbeben: Polizei in Nepal listet 112 Ausländer als vermisst auf

Kathmandu (dpa) - In Nepal werden nach dem verheerenden Erdbeben nach neuen Angaben der Polizei 112 Ausländer vermisst, darunter sieben Deutsche. Die Ermittler veröffentlichten eine entsprechende Liste auf ihrer Webseite. In der Touristenregion Langtang wurden unter ... mehr
 
1 2 3 4 ... 41 »
Anzeigen


Anzeige