Startseite
Sie sind hier: Home >

Fieber

...
Thema

Fieber

Meningitis: Symptome der Hirnhautentzündung

Meningitis: Symptome der Hirnhautentzündung

Die Meningitis, zu Deutsch Hirnhautentzündung, ist eine ernstzunehmende Krankheit und kann im schlimmsten Fall zum Tod führen. Sie wird meist durch Viren ausgelöst und ihre Symptome ähneln Grippebeschwerden. Erfahren Sie hier mehr über Anzeichen mögliche Folgen ... mehr
Grippewelle in Sachsen-Anhalt ist überstanden: fast 7000 Fälle

Grippewelle in Sachsen-Anhalt ist überstanden: fast 7000 Fälle

Die Sachsen-Anhalter haben eine der heftigsten Grippewellen seit Jahren überstanden. Bis Anfang Mai meldeten die Arztpraxen 6624 Erkrankungen an die zuständigen Gesundheitsämter, wie das Gesundheitsministerium auf Anfrage mitteilte. Das waren fast 14 Mal soviele ... mehr
Campylobacter wird vor allem im Sommer zum Problem

Campylobacter wird vor allem im Sommer zum Problem

Durchfall , Bauchkrämpfe, Fieber: Alljährlich steigt in der Grillsaison die Zahl der Magen-Darm- Infektionen. Viele denken bei dem Magengrummeln zuerst an Salmonellen. Viel häufiger sind allerdings Campylobacter- Bakterien die Ursache für die Beschwerden - sie werden ... mehr
Ein rätselhafter Patient: Der Knochenmann

Ein rätselhafter Patient: Der Knochenmann

Ein 33-Jähriger hat nach einer Blinddarm-OP Komplikationen und muss mehrmals operiert werden. Schließlich entdecken die Ärzte ein riesiges Knochengebilde in seinem Bauch. Woher kommt das? Nach einer Blinddarm- Operation entdeckt ein 33-Jähriger, dass er einen ... mehr
Tödliches Coronavirus Mers: 65-Jähriger aus Osnabrück infiziert

Tödliches Coronavirus Mers: 65-Jähriger aus Osnabrück infiziert

Ein 65-jähriger Mann aus der Region Osnabrück ist an dem tödlichen Coronavirus Mers erkrankt. Der Patient sei Anfang Februar von einer Urlaubsreise aus Abu Dhabi ( Vereinigte Arabische Emirate) nach Deutschland zurückgekehrt, teilte ... mehr

Keine Panik: Asiatische Buschmücke breitet sich in Deutschland aus

Einer der möglichen Überträger von Krankheiten wie dem Nil- Fieber, die gefährliche Asiatische Buschmücke, könnte sich in Deutschland weiter ausbreiten. Nach Modellberechnungen von Wissenschaftlern droht eine Verbreitung auch in Südhessen, im Saarland ... mehr

Was man bei einer Erkältung alles falsch machen kann

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Husten nervt: Hat uns die Erkältung im Griff, liegt der Gedanke an Hausmittel und rezeptfreie Medikamente nah. Doch nicht alles macht Sinn und tut gut. Besonders Nasenspray und Antibiotika sind oftmals fehl am Platz. Diese Fehler ... mehr

Masern in Berlin sind hochansteckend - Impfung nachholen

Der Ausbruch ist beispiellos für Berlin: In der Hauptstadt sind mehr als 500 Menschen an Masern erkrankt. Nun ist ein Kind an der Krankheit gestorben - und die Debatte um die Impfpflicht neu entbrannt. Fieber, Husten, Hautausschlag:  Masern ... mehr

Masern-Tod: Kleinkind stirbt in Berlin an Krankheit

Seit dem Masernausbruch in Berlin im Oktober letzten Jahres wurden fast 600 Fälle gemeldet. Ein Kleinkind ist in der Hauptstadt nun an der Krankheit gestorben. Viele sehen Masern trotzdem als harmlose Kinderkrankheit. Die Masern-Welle in Berlin hat ihr erstes Todesopfer ... mehr

Lemierre-Syndrom: Rätselhafter Patient auf der Suche nach einer Diagnose

Die Geschichte beginnt wie die von Millionen von Menschen, die im Winter Halsschmerzen und Kopfweh bekommen. Meist sind die Beschwerden nach wenigen Tagen vorbei - in diesem Fall geht's dann erst richtig los. Bei der jungen Frau aus den USA sieht zunächst alles ... mehr

Rätselhafter Patient: Das Teufelslächeln von Mailand

Krämpfe lähmen ihren Körper, dabei scheint sie zu lächeln: Eine bettlägerige Italienerin mit diesen auffälligen Symptomen wird in Mailand behandelt. Worunter leidet die Patientin? Die Antwort finden die Ärzte zu spät. Die 77-jährige Frau wird mit Fieber ... mehr

Interaktive Grafik: Fieber bei Kinder behandeln

Wenn Kinder fiebern, steigt ihre Körpertemperatur oftmals schneller und höher als bei Erwachsenen, die krank sind. Doch meist ist Fieber kein Grund für die Eltern sich Sorgen zu machen: Fühlt sich die Stirn des Kindes heiß an, heißt es erstmal Ruhe bewahren ... mehr

Husten: Es gibt sieben Arten von Husten bei Kindern

Er ist rasselnd, bellend, trocken, verschleimt - und meist mit schlaflosen Nächten verbunden: Husten bei Kindern. Husten ist eine Schutzreaktion des Körpers und oft das Symptom für eine Krankheit, die harmlos, aber auch lebensbedrohlich sein kann. So deuten Eltern ... mehr

Scharlach bei Erwachsenen: Symptome richtig deuten

Scharlach zählt gemeinhin zu den Kinderkrankheiten, dabei können sich auch Erwachsene infizieren. Verursacht wird Scharlach durch so genannte Streptokokken-Bakterien, die sich im Rachen einnisten. Untersuchungen zufolge, sind bei jedem Zehnten Streptokokken nachweisbar ... mehr

Fieber kann für Babys gefährlich werden

Fieber kann für Babys gefährlich werden. Deshalb sollten Eltern mit fiebernden Säuglingen, die jünger als drei Monate alt sind, sofort zum Arzt, empfiehlt Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Bei älteren Kindern muss Fieber nicht sofort ... mehr

Erste Zähne beim Baby: So anstrengend kann das Zahnen sein

Schmerzen, unruhiger Schlaf, Durchfall oder Appetitlosigkeit - das Zahnen kann eine schmerzhafte Belastungsprobe für Baby und Eltern sein. Aber: Krank wird das Kind vom Durchbruch der Zähne nicht. Und Eltern sind nicht komplett hilflos. Zahllose Mythen ranken ... mehr

Ebola in Afrika: "Patient Zero" ist identifiziert

Emile lebte mit seinen Eltern und drei Schwestern in einem Dörfchen zwei Stunden außerhalb von Guineas Hauptstadt Conakry. Im Dezember bekam der Zweijährige plötzlich Fieber. In sein Dorf kam der Tod. In Meliandou ist nichts mehr, wie es war. Gräber zeichnen das kleine ... mehr

RS-Virus: Achtung bei pfeifender Atmung bei Kleinkindern

Zwischen Herbst und Frühjahr stecken sich Kinder unter zwei Jahren häufig mit dem RS-Virus an. Schnelles Atmen oder pfeifende Geräusche beim Luftholen sind bei Kleinkindern erste Anzeichen für einen schweren Atemwegsinfekt. Das Respiratorische Synzytial-Virus ... mehr

Ebola in New York: Patient fuhr noch mehrfach mit U-Bahn

Bürgermeister Bill de Blasio hat den ersten   Ebola-Fall in New York bestätigt. Die lebensgefährliche Krankheit sei bei einem Arzt nachgewiesen worden, sagte De Blasio. Der 33-jährige Mediziner war vor wenigen Tagen aus Westafrika zurückgekehrt und hatte zuletzt ... mehr

100 Menschen in Texas wegen Ebola unter Beobachtung

Der erste in den USA erkrankte Ebola-Patient hatte offenbar Kontakt zu mehreren Dutzend Menschen in Dallas. Der Sender NBC berichtet von etwa 100 Leuten, die mit Thomas E. Duncan aus Liberia direkt zu tun hatten oder aus dessen Umfeld sind - darunter sind auch mehrere ... mehr

Kinderlähmung: Doppelte Polio-Impfung könnte Kinderlähmung ausrotten

Die Frage, welcher Impfstoff zur Bekämpfung am besten geeignet ist, wird seit Langem kontrovers diskutiert. "Salk" oder doch besser "Sabin"? Eine neue Studie könnte dieser Debatte nun ein Ende setzen. Die Kombination von zwei Impfstoffen könnte dabei helfen, den Erreger ... mehr

Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner

Gerade noch ist der 41-Jährige durch Europa gereist, dann muss er mit Fieber, Hals- und Kopfschmerzen ins Krankenhaus. Rote Punkte bedecken seinen Körper. Ein Souvenir, das US-Ärzte sonst selten zu Gesicht bekommen. Zuerst kommt das Fieber. 38,3 Grad Celsius misst ... mehr

Möglicher Ebola-Verdachtsfall in Frankfurt

In Frankfurt könnte es einem Zeitungsbericht zufolge einen Ebola-Verdachtsfall geben. Es könnte sich aber auch um Malaria handeln. Die Isolierstation des Frankfurter Universitätsklinikums habe am Nachmittag einen Patienten mit hohem Fieber aufgenommen, berichtete ... mehr

Listerien: Listeriose kann tödlich sein

In Dänemark sind zwölf Menschen nach dem Verzehr von Wurst an den Folgen einer Listerien- Infektion gestorben. Die gefährlichen Bakterien können in unterschiedlichen Nahrungsmitteln, vor allem in rohem Fleisch, Rohmilchkäse, Räucherfisch und Sushi stecken ... mehr

Listerien: Zwölf Tote in Dänemark durch Lebensmittelinfektionen

Lebensmittel infektionen sind nicht nur unangenehm, sie können auch tödlich enden. Das zeigt ein aktueller Fall aus Dänemark. Hier starben zwölf Menschen nach dem Verzehr von Fleisch eines Produzenten für Wurstwaren an einer Bakterien- Infektion ... mehr

Mehr zum Thema Fieber im Web suchen

Ebola-Epidemie: Das sind die Symptome des Virus

Im Westafrika sind mittlerweile über 1200 Menschen bei einer Epidemie des hochansteckenden   Ebola -Virus gestorben. Das Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Der Kampf gegen die Epidemie gestaltet sich schwierig, denn weder Impfung ... mehr

Rückruf: Bio-Käse wegen gefährlicher Darmkeime zurückgerufen

Das Unternehmen Vallée-Verte ruft zwei Käsesorten wegen des Nachweises von Coli-Bakterien zurück. Betroffen sind die Sorten "Saint Marcellin" und "Saint Felicien" der französischen Käserei Fromageries L'Etoile. Der Käse wird bundesweit in Bioläden angeboten. Besonders ... mehr

Ursprung der Ebola-Epidemie: Wie die Seuche sich ausbreitet

Dutzende neue Todesopfer binnen weniger Tage - die Ebola-Epidemie ist weit davon entfernt, unter Kontrolle zu sein. Inzwischen könnte eine der bevölkerungsreichsten Städte Afrikas betroffen sein. Nach Guinea, Liberia und Sierra Leone befürchtet jetzt auch Nigeria einen ... mehr

Ebola-Virus: Was man zum Ebola-Ausbruch wissen muss

Noch nie dokumentierten Ärzte einen so schlimmen Ebola-Ausbruch wie derzeit in Westafrika. Wie verläuft die meist tödliche Krankheit? Welche Gefahr besteht für Menschen in Deutschland? Die wichtigsten Fakten. Bei Ebola handelt es sich um eine von Viren verursachte ... mehr

Und plötzlich versagt die Sprache

Eine Frau kann nicht mehr richtig sprechen. Weil sie raucht und vor Jahren an Krebs erkrankt ist, könnte ein Tumor die Ursache sein – oder ein Schlaganfall. Ein rätselhafter Patient. Eile ist geboten. Doch die Ärzte brauchen lange, bis sie die richtige Diagnose finden ... mehr

Dengue-Fieber: Neuer Impfstoff besser als gedacht

Gegen das gefährliche Dengue-Fieber gibt es bislang keine Impfung. Ein neu entwickelter Impfstoff gegen die Krankheit macht nun Hoffnung: Er ist offenbar wirksamer als bislang angenommen. Bei Versuchen in fünf asiatischen Ländern hatte der CYD-TDV genannte Impfstoff ... mehr

Milchstau: Was Sie tun können

Staut sich nach dem Stillen Milch in den Milchkanälen, spricht man von einem Milchstau. Der kann schmerzhafte Folgen haben. Was Sie in diesem Fall tun können, erfahren Sie hier. Milchstau: Symptome und Tipps zur Behandlung Kleine Verhärtungen, die oft schmerzhaft ... mehr

Sommergrippe: Symptome, Dauer und Behandlung

Wenn sich die ersten Sommergrippe-Symptome zeigen, ist es wichtig, sich zu schonen und auszukurieren. Hier erfahren Sie, wie Sie die Anzeichen erkennen, wie lange die Erkrankung dauert und was Sie zur Behandlung tun können. Unterscheidung Sommergrippe und Influenza ... mehr

Mafia klaut und panscht Medikamente

In Italien werden teure Medikamente gestohlen, gestreckt oder manipuliert - und dann nach Nordeuropa geliefert. Auch in Deutschland sind solche Arzneimittel aufgetaucht. Experten sind sicher: Hinter dem lukrativen Handel steckt die Mafia. An Himmelfahrt ... mehr

Ebola in Westafrika außer Kontrolle

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist nach Einschätzung von Ärzte ohne Grenzen "komplett außer Kontrolle". Seine Organisation stoße an ihre Leistungsfähigkeit der Bekämpfung dieser Krankheit, sagte der Einsatzleiter in Brüssel, Brat Janssens. Hilfsgruppen und Regierungen ... mehr

Sommergrippe vermeiden: Gesund durch die Urlaubssaison

Im Sommer, wenn sich das Leben draußen abspielt, mit Fieber und einer Erkältung im Bett zu liegen, ist kein Vergnügen. Wie Sie eine Sommergrippe vermeiden und sich vor den Erregern, den Influenza-Viren, am besten schützen, erfahren Sie hier. Erkältung entsteht ... mehr

Gefäße: Fingerkuppe verfärbt sich blau

Der Finger läuft blau an, die Schulter schmerzt - schnell haben die Ärzte der 43-jährigen Patientin eine Diagnose parat. Dass sie damit falschliegen, merken sie erst, als die Schmerzen der Frau trotz Therapie zunehmen. Tagelang haben die Internisten, Radiologen ... mehr

Verhütungsmittel "Essure" löst bei hunderten Frauen Nebenwirkungen aus

Die legendäre US-Verbraucheraktivistin Erin Brockovich hat ein neues Ziel - die deutsche Bayer AG. Es geht um deren Verhütungsmittel Essure. Hunderte Frauen klagen über teils grausige Nebenwirkungen. Der Gynäkologe hatte es versprochen: Alles würde ganz "einfach ... mehr

Fußball WM 2014: Diese Impfungen benötigen Fans

Bald geht das weltweite Fußballfieber wieder los. Am 12. Juni startet die Weltmeisterschaft in Brasilien. Wer sich die Spiele vor Ort anschaut, sollte sich rechtzeitig um den nötigen Impfschutz kümmern, das rät das Robert-Koch-Institut (RKI). Zudem droht in vielen ... mehr

Dengue-Fieber breitet sich aus: In Deutschland ist die Zahl der gemeldeten Fälle so hoch wie nie.

Das Dengue-Fieber breitet sich rapide aus: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) stieg die Zahl der Fälle in den vergangenen 50 Jahren um das 30-Fache. Auch in Deutschland ist die Zahl der gemeldeten Fälle so hoch wie nie. Häufig werden die Viren ... mehr

Säugling: Was ist nur mit dem Baby los?

Dem Säugling geht es plötzlich sehr schlecht: Er hat Fieber, erbricht sich, das Herz rast, er schnappt nach Luft. Im Krankenhaus entdecken die Ärzte Flüssigkeit in der Lunge - und ein Problem im Blut. Das bringt die Mediziner auf die richtige Spur. Der Patient ... mehr

Horrorvirus breitet sich aus: Ebola erreicht Guineas Hauptstadt

Nach dem Ebola-Ausbruch im westafrikanischen Guinea sind die ersten Fälle in der Hauptstadt Conakry registriert worden. In der Metropole mit mehr als zwei Millionen Einwohnern seien vier Erkrankungen festgestellt worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Ebola-Virus erstmals außerhalb Afrikas: Infektion in Kanada

Bei einem Mann in Kanada besteht der Verdacht auf eine Ebola- Infektion. Nach kanadischen Medienberichten liegt der Mann, der kürzlich im westafrikanischen Liberia war, schwer krank in einem Krankenhaus. Es wäre der erste Fall von Ebola außerhalb Afrikas. Bisher ... mehr

Niere: Die Krankheit aus dem Kanalwasser

Nie hatte der 44-Jährige damit gerechnet, dass Sport ihn einmal so krank machen könnte. Bis er endlich medizinische Hilfe sucht, glaubt er an eine Grippe. Doch die Ärzte in der Hamburger Uniklinik finden die Ursache für sein Fieber und das Nierenversagen: Wassersport ... mehr

Dreitagefieber: Ursachen, Verlauf, Behandlung

Leidet ein Kind an Dreitagefieber, können Eltern nicht viel mehr als die Symptome lindern. Fiebersenkende Maßnahmen wie Wadenwickel, ausreichendes Trinken und Ruhe helfen bei der Genesung, wie Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder ... mehr

Krankes Kind: Wann Eltern zum Kinderarzt gehen sollten

Hat das Kind Ohrenschmerzen, so versucht man es zunächst mit einem Zwiebelwickel, bei Erkältung reibt man die Brust ein, Magen-Darm-Grippe kuriert man mit Tee und Zwieback. Sehr viel weiter allerdings sollte man bei der Selbstbehandlung nicht gehen. Und vor allem nicht ... mehr

Schmerzmittel: Leichtfertiger Umgang mit Aspirin kann gefährlich sein

Schmerzmittel gehören für viele Menschen zum alltäglichen Leben. Zwickt es oder schmerzt es, wird ohne weiter nachzudenken eine Tablette genommen. Die Schmerzmittel mit den Wirkstoffen Acetylsalicylsäure (ASS), Ibuprofen und Paracetamol gibt es schließlich ohne Rezept ... mehr

Ist die Küchenschelle giftig?

Obwohl die Küchenschelle giftig ist, wurde sie Jahrhunderte lang in der traditionellen Naturmedizin als Heilpflanze eingesetzt. Was Sie über den hübschen Frühblüher wissen sollten, erfahren Sie hier. Ein hübscher Frühblüher mit Tücken Die Küchenschelle kommt ... mehr

Amsel-Virus auch für den Menschen gefährlich?

Der Amsel-Virus hat in den Sommermonaten 2011 und 2012 zahlreichen Amseln in Deutschland das Leben gekostet. Eine Übertragung des auch Usutu-Virus genannten Krankheitserregers ist auch auf den Menschen möglich. Lebensbedrohlich ist er bisher jedoch ... mehr

Scharlach in der Schwangerschaft: Risiko fürs Kind?

Scharlach ist eine ansteckende Infektionskrankheit, mit der Sie sich immer wieder infizieren können. Selbst nach einer Scharlach-Erkrankung, zum Beispiel in der Kindheit, kann die Infektion immer wieder ausbrechen. Typischer Weise geht die Krankheit mit hohem Fieber ... mehr

Lebensgefährliche Bauchschmerzen: Patient hat Autoimmunkrankheit

Ein 41-Jähriger kommt mit heftigen Bauchschmerzen in die Klinik. Die Ärzte sind alarmiert: Ist die Innenwand der Bauchaorta gerissen oder handelt es sich um einen Darmdurchbruch? Das Ergebnis ihrer umfangreichen Analyse sorgt für Erstaunen. Die Schmerzen ... mehr

Infektionskrankheiten: Mittelohrentzündung bei Kindern

Sie ist schmerzhaft und unangenehm: Säuglinge im ersten und Kleinkinder bis zum sechsten Lebensjahr haben oft mit einer Mittelohrentzündung zu kämpfen. "Fast jedes Kind erkrankt bis zum Schulbeginn mindestens einmal an einer Entzündung der Mittelohrschleimhaut ... mehr

Yersinien: Bakterien können gefährliche Krankheiten auslösen

Es war, wie man sich Urlaub vorstellt. Die Sonne schien, das Meer schillerte in den tollsten Farben, das Buffet war fantastisch - Michaela und Jakob Gruber hatten lange gespart, um sich diese "schönste Zeit im Jahr" mit ihren vier- und sechsjährigen Jungs zu leisten ... mehr

Fieber bei Kindern richtig einschätzen: Wann muss ich zum Arzt?

Wann zum Arzt?, fragen sich besorgte Eltern oft, wenn ihr Kind Fieber bekommt. Die Antwort hängt unter anderem vom Alter des Kindes ab. "Bei einem Kind, das jünger als drei Monate ist, sollten Eltern bereits ab einer Körpertemperatur von 38 Grad den Kinder ... mehr

Fieber bei Kindern nicht um jeden Preis senken

Wenn Kinder Fieber bekommen, machen sich Eltern schnell Sorgen. Aber Fieber ist nicht automatisch schlecht: Die höhere Temperatur hindert Viren daran, sich zu vermehren. Deshalb sollte Fieber auch nicht mit allen Mitteln gesenkt werden - mit Ausnahme von Fieber ... mehr
 
1 2 »
Anzeigen


Anzeige