Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    FIFA

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    FIFA-Skandal - Alle News zur Korruptionsaffäre

    Fußball: FIFA-Boss Infantino wehrt sich gegen Kritiker

    Fußball: FIFA-Boss Infantino wehrt sich gegen Kritiker

    Zürich (dpa) - FIFA-Boss Gianni Infantino hat die jüngsten Anschuldigungen zurückgewiesen und seine Kritiker mit deutlichen Worten attackiert. "Dieses Bild schüren ganz bewusst Leute, die durch meine Reformen in Bedrängnis kommen und mich darum angreifen", sagte ... mehr
    Transfermarkt: FCA-Präsident kritisiert Transferschluss nach Saisonbeginn

    Transfermarkt: FCA-Präsident kritisiert Transferschluss nach Saisonbeginn

    Augsburg (dpa) - Vereinspräsident Klaus Hoffmann vom FC Augsburg reiht sich in den Kreis der Kritiker eines späten Transferschlusses im Profifußball ein. Es sei aus seiner Sicht "ein Unding, dass das Transferfenster auch noch nach Beginn der Saison ... mehr
    Fußball: Blatter-Verhandlung vor CAS nach Marathon-Sitzung vertagt

    Fußball: Blatter-Verhandlung vor CAS nach Marathon-Sitzung vertagt

    Lausanne (dpa) - Nach einer 15 Stunden dauernden Sitzung ist die Anhörung von Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS vertagt worden. Das Einspruchsverfahren des Schweizers gegen seine sechsjährige Ethiksperre soll im September ... mehr
    Fußball - Blatter will sich CAS-Urteil beugen:

    Fußball - Blatter will sich CAS-Urteil beugen: "bin ein Fußballer"

    Lausanne (dpa) - Der frühere FIFA-Chef Joseph Blatter will sich dem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS beugen. Sollte seine Ethik-Sperre bestätigt werden, wolle er dies nicht weiter anfechten, sagte der Schweizer ... mehr
    Fußball: FIFA-Verfahren gegen drei Ex-Funktionäre eröffnet

    Fußball: FIFA-Verfahren gegen drei Ex-Funktionäre eröffnet

    Zürich (dpa) - Die rechtsprechende Kammer der FIFA-Ethikkommission hat ein Verfahren gegen drei ehemalige afrikanische Fußball-Funktionäre eröffnet. Die Ankündigung erfolgte am 24. August, rund eine Woche nachdem die ermittelnde Kammer der Ethikkommission ... mehr

    Fußball - FIFA-Ethikhüter: Sperre für Council-Kandidaten aus Katar

    Zürich (dpa) - Kurz nach Bestehen des FIFA-Integritätschecks für einen möglichen Posten im Council des Fußball-Weltverbandes droht dem katarischen Funktionär Saoud Al-Mohannadi eine lange Sperre. Die ermittelnde Kammer der Ethikkommission forderte am Freitag ... mehr

    Fußball: Blatter weiter von Unschuld überzeugt - Anhörung vor CAS

    Lausanne (dpa) - Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter ist weiter von seiner Unschuld überzeugt und hofft auf einen Freispruch durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS. "Die CAS-Richter müssen nicht in meinem Sinn entscheiden - sondern im Sinne der Gerechtigkeit ... mehr

    Fußball: Früherer FIFA-Präsident Havelange mit 100 Jahren gestorben

    Rio de Janeiro (dpa) - Der langjährige FIFA-Präsident und IOC-Funktionär João Havelange ist im Alter von 100 Jahren in der Olympiastadt Rio de Janeiro gestorben. Das bestätigte das Krankenhaus Samaritano. Havelange führte den Fußball-Weltverband von 1974 bis 1998. Unter ... mehr

    Ex-Fifa-Präsident Joao Havelange ist tot: Er wurde 100 Jahre alt

    Joao Havelange, der langjährige Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA, ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Das bestätigte eine Sprecherin des Krankenhauses Samaritano in Rio de Janeiro. Dort lag er seit Juli aufgrund einer Lungenentzündung. Havelange ... mehr

    Früherer FIFA-Präsident Havelange mit 100 Jahren gestorben

    Rio de Janeiro (dpa) - Der langjährige FIFA-Präsident João Havelange ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Havelange führte den Fußball-Weltverband von 1974 bis 1998. Unter seiner Regie wuchs die FIFA zum Weltkonzern. Der Brasilianer mit belgischen Wurzeln war einer ... mehr

    Früherer FIFA-Präsident Havelange gestorben

    Rio de Janeiro (dpa) - Der langjährige FIFA-Präsident João Havelange ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Das bestätigte eine Sprecherin des Krankenhauses Samaritano der Deutschen Presse-Agentur in Rio de Janeiro. mehr

    Fußball: Früherer FIFA-Präsident Havelange gestorben

    Rio de Janeiro (dpa) - Der langjährige FIFA-Präsident João Havelange ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Das bestätigte eine Sprecherin des Krankenhauses Samaritano am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Rio de Janeiro. mehr

    Fußball - FIFA-Rangliste: Deutschland auf Rang vier

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt in der FIFA-Weltrangliste mit 1319 Punkten auf dem vierten Platz. Argentinien (1585) führt die Tabelle weiter vor Belgien (1401) und Kolumbien (1331) an. Die Top 20 blieben im Vergleich zum Vormonat ... mehr

    Fußball: Ermittlungen gegen Brasiliens Fußball-Verbandschef

    Rio de Janeiro (dpa) - Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA führt ein Ermittlungsverfahren gegen den brasilianischen Verbandspräsidenten Marco Polo del Nero. Das bestätigte ein Sprecher der Untersuchungskammer der Nachrichtenagentur AP - nur wenige ... mehr

    Fußball - Pieth kritisiert Ethikkommission: Vor Autoritäten gekuscht

    Zürich (dpa) - Der FIFA-Anti-Korruptionsexperte Mark Pieth hat die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes heftig kritisiert. "Es ist normal, dass man vor mächtigen Leuten kuscht - die Ethikkommission hat es nun leider auch gemacht", sagte der Schweizer ... mehr

    FIFA-Ethikkommission stellt Ermittlungen gegen Gianni Infantino ein

    Zürich (dpa) - Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes hat ihre Ermittlungen gegen FIFA-Präsident Gianni Infantino eingestellt. Der Schweizer habe nicht gegen Verhaltensregeln verstoßen, teilte das Gremium mit. mehr

    Ethikkommission schließt Akte: Keine Ethikstrafe für FIFA-Chef Infantino

    Nach 161 Tagen im Amt ist FIFA-Präsident Gianni Infantino vom Vorwurf möglicher Ethikvergehen freigesprochen worden. Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes beendete geheim gehaltene Ermittlungen und entschied, keine Sanktionen gegen den Schweizer zu beantragen ... mehr

    Fußball: Keine Ethikstrafe für FIFA-Chef Infantino

    Zürich (dpa) - Nach nur 161 Tagen im Amt ist FIFA-Präsident Gianni Infantino vom Vorwurf mehrerer möglicher Ethikvergehen freigesprochen worden. Aus Russland bezahlte Privatjet-Flüge und die verweigerte Unterschrift unter seinen millionenschweren Gehaltsbescheid ... mehr

    Keine Ethikstrafe für FIFA-Chef Infantino - Geheimermittlungen vorbei

    Zürich (dpa) - Nach 161 Tagen im Amt ist FIFA-Präsident Gianni Infantino vom Vorwurf möglicher Ethikvergehen freigesprochen worden. Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes beendete geheim gehaltene Ermittlungen und entschied, keine Sanktionen gegen den Schweizer ... mehr

    Confed-Cup: Bayern-Wunsch an Löw

    Der FC Bayern München möchte erreichen, dass Bundestrainer Joachim Löw beim Confederations Cup 2017 in Russland Rücksicht auf die Vereine und hochbelastete Fußball-Nationalspieler nimmt. "Ich hoffe, dass wir da eine Balance erreichen ... mehr

    Fußball - Confed-Cup: Bayern-Wunsch an Löw

    New York (dpa) - Der FC Bayern München möchte erreichen, dass Bundestrainer Joachim Löw beim Confederations Cup 2017 in Russland Rücksicht auf die Vereine und hochbelastete Fußball-Nationalspieler nimmt. "Ich hoffe, dass wir da eine Balance erreichen ... mehr

    FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge legt sich mit FIFA, UEFA und DFB an

    Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat dem Fußball-Weltverband FIFA und dem Europaverband UEFA neue Dispute mit den europäischen Spitzenklubs angekündigt. "Ich habe bald einen Termin mit der Spieler-Gewerkschaft FIFPRO. Wir Klubs werden auch im Sinne der Spieler nicht ... mehr

    Fußball: Neue FIFA-Generalsekretärin schwärmte für Rummenigge

    Zürich (dpa) - Die neue FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura hatte in ihrer Jugendzeit einen ganz besonderen Lieblingsspieler: "Meine Mutter und ich mochten vor allem Karl-Heinz Rummenigge und Bayern München." "Er war ein guter Spieler und ist immer ... mehr

    Theo Zwanziger darf über Katar schimpfen - Urteil ist rechtskräftig

    Düsseldorf (dpa) - Im Zusammenhang mit Aussagen des ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger zu Katar ist ein im April 2016 gefälltes Urteil des Landgerichts Düsseldorf rechtskräftig. Die zuständige Pressedezernentin erklärte auf dpa-Anfrage, die Berufungsfrist ... mehr

    Wolfgang Niersbach legt Berufung gegen FIFA-Sperre ein

    Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach kämpft wie erwartet juristisch gegen seine Einjahres-Sperre durch die FIFA-Ethikhüter. "Nach Rücksprache mit meinen Anwälten werde ich Berufung einlegen", teilte Niersbach der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

    Wolfgang Niersbach legt Berufung gegen Sperre der FIFA ein

    Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach setzt sich wie erwartet juristisch gegen seine einjährige Sperre zur Wehr. Der von der Ethik-Kommission des Weltverbands FIFA sanktionierte Ex-Boss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) teilte auf Anfrage ... mehr

    Mehr zum Thema FIFA im Web suchen

    Nach Sperre von Wolfgang Niersbach: Dem DFB droht Hängepartie

    Frankfurt/Main (dpa) - Im Kampf um die Ämter im internationalen Fußball droht dem DFB nach der Sperre von Ex-Präsident Wolfgang Niersbach eine Hängepartie. Die Europäische Fußball-Union UEFA will vor einer Entscheidung über die Posten Niersbachs erst mögliche rechtliche ... mehr

    WM-Affäre: FIFA sperrt Wolfgang Niersbach für ein Jahr

    Frankfurt (dpa) - Sein Verhalten in der WM-Affäre hat den früheren DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nun auch seine beiden letzten einflussreichen Ämter gekostet. Die Ethikkommission des Weltverbandes FIFA sperrte ihn für ein Jahr von allen Tätigkeiten im nationalen ... mehr

    FIFA sperrt früheren DFB-Präsident Wolfgang Niersbach für ein Jahr

    Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist wegen der Affäre um die WM 2006 von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbands FIFA für ein Jahr gesperrt worden. Der Bann gelte ab sofort, teilte die Spruchkammer in Zürich mit. Dem früheren Chef des Deutschen ... mehr

    FIFA-Ethikkommission sperrt Niersbach für ein Jahr von allen Ämtern

    Zürich (dpa) - Die FIFA-Ethikkommission hat den früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach im Zuge der Affäre um die WM 2006 für ein Jahr von allen Fußballaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene gesperrt. Der Bann gelte mit sofortiger Wirkung, teilte ... mehr

    FIFA-Ethikkommission sperrt Niersbach für ein Jahr von allen Ämtern

    Zürich (dpa) - Die FIFA-Ethikkommission hat den früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach im Zuge der Affäre um die WM 2006 für ein Jahr von allen Fußballaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene gesperrt. Der Bann gelte ab sofort. Das teilte die Kommission ... mehr

    Fußball - FAZ: Tonprotokolle belasten früheren DFB-Chef Niersbach

    Berlin (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sieht sich mit neuen Vorwürfen konfrontiert. Der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagausgabe) liegen nach eigenen Angaben Tonaufnahmen von Sitzungen des FIFA-Councils vom Mai vor, in denen Niersbach ... mehr

    Fußball - Medien: FIFA-Ethikkommission berät über Präsident Infantino

    Zürich (dpa) - Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA berät nach Schweizer Medienberichten über die Zukunft des immer mehr in die Kritik geratenen Präsidenten Gianni Infantino. Nach Informationen der "SonntagsZeitung" und des "Tagesanzeigers" kam es zu einem ... mehr

    Ex-FIFA-Funktionär Worawi Makudi soll vier Jahre gesperrt werden

    Zürich (dpa) - Der ehemalige FIFA-Funktionär Worawi Makudi aus Thailand soll für mindestens vier Jahre gesperrt werden. Das beantragte die ermittelnde Kammer der FIFA-Ethikkommission am Freitag. Die beantragte Sperre gelte ... mehr

    Fußball: Frankreich verbessert sich um zehn Plätze - Portugal 6.

    Zürich (dpa) - Trotz der Finalniederlage bei der Fußball-Europameisterschaft ist die französische Nationalelf in der FIFA-Weltrangliste gleich um zehn Plätze nach oben geklettert. Der EM-Gastgeber verbesserte sich in dem monatlichen Ranking deutlich und belegt ... mehr

    EM 2024: Deutschland hofft auf ein neues Sommermärchen

    Letzte Hoffnung Sommermärchen: Erst 2024, in acht Jahren, wird wieder nach "altem" Muster Fußball gespielt - wenn alles klappt, sogar in Deutschland. Nach der EM 2016 in Frankreich stehen beim Weltverband FIFA und der Europäischen Fußball-Union ( UEFA) erst einmal ... mehr

    WM 2018 wirft dunkle Schatten voraus: Russland und seine Probleme

    Prügelnde Hooligans in den Stadien, Nationalisten im Parlament, hetzende Rassisten auf dem Land: Was in Frankreich während der EM passiert ist, lässt für die WM 2018 in Russland Schlimmes befürchten. Zwei Jahre vor der Ausrichtung der Weltmeisterschaft ... mehr

    EM 2016: UEFA-Exekutive lobt EM mit 24 Teilnehmern

    Saint-Denis (dpa) - Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union UEFA sieht sich in der Ausweitung der EM auf 24 Teams bestätigt. Das Gremium lobte das Format nach einer Sitzung für seine "Wettbewerbsfähigkeit", wie die UEFA einen Tag vor dem Finale zwischen ... mehr

    Fußball - Einspruch Blatters: Sportgericht tagt am 25. August

    Lausanne (dpa) - Der ehemalige FIFA-Chef Joseph Blatter kann sich am 25. August vor dem Internationale Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne gegen seine sechsjährige Sperre durch den Fußball-Weltverband wehren. Das Datum für die Anhörung des 80-Jährigen legte ... mehr

    Fußball: Slowene Vesel wird neuer FIFA-Compliance-Chef

    Zürich (dpa) - Die FIFA hat den Slowenen Tomaž Vesel zum neuen Chef ihrer Audit- und Compliance-Kommission ernannt. Der 49-Jährige wird Nachfolger von Domenico Scala, der im Mai nach einem Zerwürfnis mit FIFA-Präsident Gianni Infantino zurückgetreten war. Vesel ... mehr

    NFV: Zwangsaufstieg des SV Wilhelmshaven für unvorstellbar

    Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) schließt die vom SV Wilhelmshaven angestrebte Rückkehr in die Regionalliga Nord zumindest für die laufende Saison kategorisch aus. Der Verein kämpft seit Jahren gegen den vom Weltverband FIFA nach der Saison 2013/2014 angeordneten ... mehr

    Fußball: Berufungskommission reduziert Valcke-Sperre auf zehn Jahre

    Zürich (dpa) - Die FIFA-Berufungskommission hat die Verurteilung von Ex-Generalsekretär Jérôme Valcke grundsätzlich bestätigt, die Sperre des Franzosen aber von zwölf auf zehn Jahre reduziert. Wie der Fußball-Weltverband mitteilte, machte das Gremium unter dem Vorsitz ... mehr

    BGH-Urteil zu Zwangsabstieg des SV Wilhelmshaven im September

    Im Streit um den Zwangsabstieg des ehemaligen Fußball-Regionalligisten SV Wilhelmshaven verkündet der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil am 27. September. Das teilte der Senat am Dienstag nach der Verhandlung des Falls in Karlsruhe mit. In dem Revisions-Prozess ... mehr

    Zwangsabstieg des SV Wilhelmshaven am BGH

    Über den Zwangsabstieg des früheren Fußball-Regionalligisten SV Wilhelmshaven verhandelt heute das höchste deutschen Zivilgericht. Eine Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ist im Laufe des Tages möglich. In der letzten Instanz hatte ... mehr

    BGH prüft Zwangsabstieg von Wilhelmshaven

    Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft am Dienstag den Zwangsabstieg des ehemaligen Fußball-Regionalligisten SV Wilhelmshaven. Die Verhandlung ist am Vormittag angesetzt. Ein Urteil im Laufe des Tages ist möglich. In dem jahrelangen Rechtsstreit wehrt sich der Norddeutsche ... mehr

    FIFA-Chef Gianni Infantino: Persönliche Ausgaben selbst bezahlt

    Berlin (dpa) - Gianni Infantino hat Vorwürfe über angebliche unlautere Vorteilsnahme als FIFA-Präsident zurückgewiesen. "Ich habe sämtliche persönliche Ausgaben immer selbst bezahlt", sagte der Schweizer in einem Interview der "Bild"-Zeitung. "Ich habe mich in meinem ... mehr

    Schiedsrichter aus Oberbayern erfand das Elfmeterschießen

    Wegen eines oberbayerischen Friseurs droht den Weltstars bei der EM mal wieder Bangen und Zittern. Dass in Frankreich in der K.o.-Phase nämlich Elfmeterschießen über Triumph oder Tränen entscheiden können, geht auf eine Idee des früheren Amateur-Schiedsrichters ... mehr

    Modus der EM 2016: Wer gegen wen im Achtelfinale spielt

    Das große Rechnen ist in vollem Gange. Welche Teams kommen wie weiter? Und gegen wen geht es dann im Achtelfinale? Mit ihrem neuen Modus sorgt die Europäische Fußball-Union ( UEFA) für reichlich Kopfzerbrechen. Wir versuchen, Licht ins Arithmetik-Dunkel zu bringen ... mehr

    Größe Fußballfeld: Die Spielfeldgröße beim Fußball erklärt

    Welche Spielfeldgröße ist beim Fußball eigentlich vorgeschrieben? Und was genau haben die weißen Linien auf dem Spielfeld zu bedeuten? Erfahren Sie hier, wie ein Fußballfeld aufgebaut ist. Spielfeldgröße bei Fußballspielen Die Spielfeldgröße richtet ... mehr

    Gewalt bei der EM: Was bedeutet das UEFA-Urteil gegen Russland?

    Die Gewalt muss aufhören und zwar sofort. Das ist die Botschaft hinter dem UEFA-Urteil gegen Russland. Ein EM-Ausschluss könnte der UEFA aber ein ganz anderes Problem bescheren. Sie müsste den Turniermodus ändern. Noch nie wurde ein EM-Teilnehmer mit so einer krassen ... mehr

    Fußball: Grünes Licht für FIFA-Generalsekretärin Samoura

    Zürich (dpa) - Die neue FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura kann ihr Amt am 20. Juni antreten. Die senegalesische UNO-Diplomatin hat den sogenannten Integritätscheck durch die unabhängige Prüfungskommission bestanden, informierte die FIFA. Samoura war im Mai vom neuen ... mehr

    Diego Maradona spricht über neuen Job beim FIFA-Präsidenten

    Diego Maradona hat eine neue Aufgabe: Nach eigenen Angaben übernimmt die argentinische Fußball-Legende einen Posten an der Seite von FIFA-Präsident Gianni Infantino. "Ich werde ein direkter Mitarbeiter von Infantino sein", sagte der 55-Jährige dem argentinischen ... mehr

    Sepp Blatter: So manipulierte die UEFA ihre Auslosungen

    Schwere Vorwürfe von Sepp Blatter: Der ehemalige FIFA-Präsident hat der UEFA unterstellt, bei Auslosungen getrickst zu haben. Die Kugeln könnten erwärmt oder gekühlt werden, dies sei technisch möglich, erklärte er in einem Interview mit der argentinischen Zeitung ... mehr

    Fußball - Maradona: Ich werde Mitarbeiter von FIFA-Chef Infantino

    Buenos Aires (dpa) - Fußball-Legende Diego Maradona bekommt nach eigenen Angaben einen Posten an der Seite von FIFA-Präsident Gianni Infantino. "Ich werde ein direkter Mitarbeiter von Infantino sein", sagte der 55-Jährige dem argentinischen Hörfunksender "Radio ... mehr

    Fußball - Blatter: Aus juristischer Sicht noch FIFA-Präsident

    Berlin (dpa) - Der gesperrte frühere FIFA-Chef Joseph Blatter sieht sich vom juristischen Standpunkt aus noch als Präsident des Fußball-Weltverbandes. "Weil die Statuten sagen, dass man für die Wahl eines neuen Präsidenten dem bisherigen das Mandat entziehen ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 73 »

    Das sagen Twitter-Nutzer zur FIFA




    Anzeige
    shopping-portal