Sie sind hier: Home >

Florida

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Florida

Brand auf Casino-Boot in Florida fordert ein Todesopfer

Brand auf Casino-Boot in Florida fordert ein Todesopfer

Beim Brand auf einem Casino-Shuttleboot im US-Bundesstaat Florida ist eine Frau gestorben. Das Feuer brach am im Maschinenraum aus, das Schiff wurde völlig zerstört. Passagiere und Besatzung eines Casino-Shuttleboots sind im US-Bundesstaat Florida nur knapp einer ... mehr
Lotterie: 20-Jähriger gewinnt 450 Millionen, will Gutes tun

Lotterie: 20-Jähriger gewinnt 450 Millionen, will Gutes tun

Was könnte man mit 282 Millionen Dollar alles machen? Genau diese Frage muss sich ein 20-Jähriger aus Florida jetzt stellen – und er hat eine klare Vorstellung. Schon die Gewinnsumme scheint kaum von dieser Welt zu sein – vergleichbar sind die amerikanischen ... mehr
Florida muss Meeresgebiete nicht für Öl- und Gasbohrungen öffnen

Florida muss Meeresgebiete nicht für Öl- und Gasbohrungen öffnen

Der US-Bundesstaat Florida muss seine Meeresgebiete nicht für Öl- und Gasbohrungen öffnen. Auch Kalifornien fordert nun von der US-Regierung eine Ausnahmeregelung. Florida wird von der Entscheidung der US-Regierung ausgenommen, fast alle Meeresschutzgebiete ... mehr
Zwei Lotto-Glückspilze räumen bei Milliarden-Wochenende ab

Zwei Lotto-Glückspilze räumen bei Milliarden-Wochenende ab

Die US-Lotterie Powerball verzeichnet ein Rekord-Wochenende. Binnen weniger Tage haben zwei Lotto-Spieler insgesamt über eine Milliarde Dollar abkassiert. Die Gewinner sind noch nicht bekannt. Zwei Glückspilze haben in den USA binnen weniger Tage insgesamt ... mehr
Kältewelle an der US-Ostküste: Warum es Leguane in Florida regnet

Kältewelle an der US-Ostküste: Warum es Leguane in Florida regnet

Die Ostküste der USA kämpft gegen Eiskälte und Schneechaos. Sogar im Sonnenschein-Staat Florida fielen die Temperaturen auf 5 Grad Celsius. Gewöhnlich sind es 25 Grad im Winter. Am Montagmorgen wunderte sich Frank Cerabino, Kolumnist der Palm Beach Post, was da neben ... mehr

USA: Eis und Schnee legen Ostküste lahm

Eine Kältewelle und starke Schneefälle haben die Ostküste in den USA fast paralysiert. Wichtige  Flughäfen in New York und New Jersey haben bereits rund 2700 Flüge gestrichen. Die Küstenstädte in  South Carolina verzeichnen die stärksten Schneefälle seit fast 30 Jahren ... mehr

So grün haben Sie Miami noch nicht erlebt

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind nicht gerade die Aushängeschilder der USA. Doch gerade die schillernde Metropole Miami will grüner werden – davon haben auch Touristen etwas. Erste Eindrücke gibt unsere Fotoshow. Auf dem Ocean Drive in Miami Beach ... mehr

Kälteeinbruch in USA: Trump wünscht sich "gute alte Erderwärmung"

Von den Neuenglandstaaten bis Ohio sind die Temperaturen auf bis zu minus 35 Grad Celsius gefallen. Im warmen Florida twittert der Präsident: Etwas "good old Global Warming" wäre jetzt doch schön. In gut der Hälfte der USA ist es in diesen Tagen so kalt wie in einem ... mehr

George Zimmermann: Todesschütze von Trayvon Martin bedroht Jay-Z

2012 erschoss der Nachbarschaftswächter George Zimmermann den schwarzen Jugendlichen Trayvon Martin. Nun droht er, Rapper Jay-Z "an einen Alligator zu verfüttern" – wegen eines Filmprojekts über den Jungen. George Zimmerman, der Todesschütze des in den USA erschossenen ... mehr

Versuchter Kindesmissbrauch: Deutscher in den USA verurteilt

Ein Deutscher ist in den USA zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte geplant, ein im Internet angebotenes Kind zu foltern und sexuell zu missbrauchen. Der 55-Jährige hatte sich über das Internet mit dem vermeintlichen Vater verabredet ... mehr

Amazon: Kunden kaufen Plastikbehälter und erhalten 30 Kilo Cannabis

In Florida hat ein Pärchen nicht schlecht gestaunt, als es seine Amazon-Bestellung geöffnet hat. 30 Kilo Marihuana steckten in der bestellten Ware. Laut WFTV.com habe das Paar vier einfache 100-Liter-Behälter aus Plastik zur Aufbewahrung bestellt. Die Pakete waren ... mehr

Mehr zum Thema Florida im Web suchen

Donald Trump: Bei Telefonat bringt er Witwe eines Soldaten zum Weinen

Der angeblich rüde Umgang von Donald Trump mit einer Soldatenwitwe sorgt in den USA für Kritik. In einem Telefonat soll der  US-Präsident nicht einmal dessen Namen gewusst haben. Die Abgeordnete Frederica Wilson berichtet, Trump habe der Frau am Telefon ... mehr

Achtjähriges Mädchen verunglückt auf Kreuzfahrtschiff

Im Hafen von Miami ist es am Samstag zu einem tödlichen Vorfall gekommen. Ein Mädchen ist vom Deck eines offenen Innenraums der "Carnival Glory" gestürzt.  Das achtjährige Kind fiel mehrere Meter tief bis auf das darunter liegende Deck. Das Mädchen starb an seinen ... mehr

USA: Fünf Ex-US-Präsidenten gedenken Hurrikan-Opfer

George H. W. Bush, Barack Obama, George W. Bush, Bill Clinton und Jimmy Carter Carter werden Ende Oktober gemeinsam in Texas eintreffen. Alle fünf noch lebenden früheren US-Präsidenten nehmen an einem Benefizkonzert für die Hurrikan-Opfer der vergangenen Wochen ... mehr

O.J. Simpson: Google Snippet Staatsanwältin will ihn nicht in Florida

Der Ex-Footballstar O.J. Simpson wird in den nächsten Tagen auf Bewährung entlassen. Die Staatsanwältin von Florida möchte ihn jedoch nicht zurück in ihrem Staat haben. Die Leiterin der Behörde für Justizvollzug in Florida, Julie L. Jones, solle dem Staat Nevada ... mehr

Hurrikan "Maria" richtet auf Puerto Rico gewaltige Schäden an

Hurrikan "Maria" hat mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern in Puerto Rico große Schäden und flächendeckende Stromausfälle verursacht. "Puerto Rico wird, wenn wir das überstanden haben, definitiv eine zerstörte Insel sein", sagte der Direktor ... mehr

"Irma"s Nachfolgerin: Hurrikan "Maria" verwüstet Dominica

Zwei Wochen nach dem verheerenden Wirbelsturm "Irma" werden die Inseln in der Karibik erneut von einem Hurrikan der höchsten Kategorie fünf bedroht. "Maria" traf in der Nacht zu Dienstag auf der der Insel Dominica mit Windgeschwindigkeiten ... mehr

"Irma" traf vor allem die Ärmsten der Armen

Der Hurrikan "Irma" hat Florida hart getroffen. Am meisten leiden die Armen unter seinen Folgen. Wer vorher schon mittellos war, steht nun vor dem Nichts. Larry und Elida Dimas konnten noch nie viel als ihr Eigentum bezeichnen. Nachdem Hurrikan "Irma" über Florida ... mehr

Tropensturm "Irma" bringt weiter Regen und Zerstörung

In Florida haben nach dem Hurrikan "Irma" die ersten Aufräumarbeiten begonnen. Das Ausmaß der Schäden wird dort nach und nach sichtbar. In der Nacht zum Dienstag bewegte sich "Irma" nach Nordwesten in Richtung der US-Bundesstaaten Alabama und Tennessee. Bis zum Abend ... mehr

Postfaktische Zeiten: Kein Meinungswandel zum Klimawandel

Befördern zwei schwere Hurrikane binnen kürzester Zeit in den USA die Diskussion über den Klimawandel? Ja, aber nur auf einer Seite. Anderen gelten "Harvey" und "Irma" als Gottes Werk - und der Linken als Beitrag für das eigene Setzen von Themen ... mehr

Nach Hurrikan "Irma": So erkennen Sie Fake-Bilder

Während Millionen Menschen in Florida vor Hurrikan "Irma" in Deckung gehen, versuchen einige Leute im Internet, mit Horrornachrichten und schlechten Scherzen Aufmerksamkeit zu erlangen. Wie so oft wird eine Katastrophe von jeder Menge Falschmeldungen begleitet ... mehr

"Irma" fordert in Georgia erstes Todesopfer

"Irma" war wie eine Sintflut für ganz Florida – jetzt kostete der Sturm im US-Bundesstaat Georgia ein Menschenleben. Der Todesfall habe sich im Bezirk Worth ereignet, sagte Catherine Howden, Sprecherin der Notfallmanagementagentur, am Montag. Sie nannte keine Details ... mehr

Hurrikan "Irma": Ein Hotel trotzt dem Sturm

Wenn das da draußen "nur" noch ein Hurrikan der Kategorie 3 ist, möchte man 4 oder gar 5 nicht erleben. Ein zusammengewürfelter Haufen Menschen erlebt den Hurrikan an Floridas Westküste in einem kleinen Hotel. Fluchtpunkt "Days Inn": Grau und etwas trutzig steht ... mehr

Wegen Hurrikan Irma: TUI sagt Reisen nach Kuba ab

Wegen des Wirbelsturms "Irma" hat d er Touristikkonzern TUI seine  Reisen nach Varadero in Kuba bis einschließlich Montag kommender Woche abgesagt. Das Unternehmen beschloss am Montag außerdem, die etwa 600 Urlauber in der Region "so schnell wie möglich nach Hause ... mehr

"Irma" – Polizei in Florida: "Nicht mit Waffen auf Hurrikan schießen"

Die Einwohner Floridas scheinen wirklich sauer zu sein auf Hurrikan "Irma". Offenbar nach entsprechenden Vorfällen sah sich jetzt ein Sheriff genötigt, eine skurrile Warnung auszusprechen. "Schießen Sie nicht mit Waffen auf #Irma. Sie werden ihn damit nicht zum Umkehren ... mehr

Hurrikan "Irma" herabgestuft – Plünderer kommen nach Florida

Hurrikan "Irma" hat den US-Staat Florida mit voller Wucht erfasst. Zahlreiche Städte stehen unter Wasser, die Polizei bekämpft Plünderungen in evakuierten Bereichen. Das Schlimmste stehe jedoch noch bevor, warnen Experten. Diebe nutzten das Chaos durch Hurrikan ... mehr

Hurrikan "Irma": Katastrophe in Florida – Tornados, Überflutungen, Todesopfer

In den Schutzunterkünften Floridas warten fast 500.000 Menschen darauf, dass das Schlimmste vorbei ist. Doch der Monstersturm "Irma" wälzt sich nur langsam Richtung Norden. Noch bevor er seine gesamte zerstörerische Kraft entfaltet, sind bereits 2,1 Millionen Menschen ... mehr

Hurrikan "Irma" in Livestreams: Die Naturkatastrophe mitverfolgen

Hurrikan "Irma" hat den US-Bundesstaat Florida mit voller Wucht erfasst. Der besonders große und extrem gefährliche Sturm droht katastrophale Schäden anzurichten. Über Webcams lässt sich das Geschehen vor Ort mitverfolgen. Der Wirbelsturm zog am Sonntag ... mehr

Hurrikan "Irma" erreicht Florida Keys: Mindestens drei Tote

Hurrikan "Irma" hat Florida erreicht. Begleitet von peitschenden Winden, starkem Regen und Stromausfällen jagt der Wirbelsturm über die Florida Keys vor der Küste des "Sunshine State". Mehr als 100.000 Menschen haben sich in Notunterkünfte geflüchtet. Auf Kuba brachte ... mehr

Hurrikan "Irma": Florida ruft Millionen zur Flucht auf

Vor dem Herannahen von Monster- Hurrikan "Irma" in Florida haben die US-Behörden nun 5,6 Millionen Menschen zur Evakuierungen aufgerufen. Das entspricht mehr als einem Viertel der gesamten Bewohnerzahl des Staates. Das US-Hurrikanzentrum (NHC) stufte den Wirbelsturm ... mehr

Hurrikan "Irma": Viele fliehen - andere bleiben ungerührt

Hurrikan "Irma" verwüstete die Kleinen Antillen, machte Tausende obdachlos, mindestens 22 Menschen starben.  Die ersten Sturmböen erreichen nun die Küste Floridas.  Millionen Menschen wurden gewarnt, die Region zu verlassen. Viele fliehen – doch andere geben ... mehr

US-Regierung schickt wegen "Irma" Flugzeugträger

Die US-Regierung entsendet mehrere Kriegsschiffe vor die Küste Floridas, um bei der Bewältigung der Folgen des Wirbelsturms "Irma" zu helfen. Den Marschbefehl erhielt unter anderem der Flugzeugträger "Abraham Lincoln". Begleiten sollen ihn zwei weitere mit umfangreicher ... mehr

Hurrikan "Irma": Florida soll sich für Evakuierung wappnen

Hurrikan "Irma" steuert auf den US-Bundesstaat Florida zu. Der Gouverneur ruft sämtliche Einwohner auf, sich auf mögliche Evakuierungen vorzubereiten. Das Auswärtige Amt appelliert an die Deutschen vor Ort. Die gesamte Bevölkerung von Florida solle darauf vorbereitet ... mehr

15 Milliarden Dollar Fluthilfe für Opfer von Hurrikan Harvey

Der US-Kongress hat Bundeshilfen in Höhe von 15,25 Milliarden US-Dollar - umgerechnet rund 12,7 Milliarden Euro - für die Opfer der Flutkatastrophe in Texas nach Hurrikan "Harvey" beschlossen. Nach dem Senat stimmte am Freitag auch das Abgeordnetenhaus ... mehr

Wegen Hurrikan "Irma": Michael Wendler hat Angst um seine Familie

Hurrikan "Irma" sorgt für ein verheerendes Ausmaß an Verwüstung in der Karibik. Mindestens 17 Menschen kamen durch den Wirbelsturm bereits ums Leben. Jetzt bewegt sich Irma auf Kuba und den US-Bundesstaat Florida zu - und Michael Wendler ist in großer Sorge um seine ... mehr

Reiseveranstalter bieten kostenloses Umbuchen und Stornieren an

Der Hurrikan "Irma" wirbelt die Reisepläne vieler deutscher Urlauber durcheinander. Fluggesellschaften strichen aus Sicherheitsgründen Verbindungen am Wochenende in die Region. Wegen Hurrikan "Irma" bieten die großen Reiseveranstalter kostenloses Umbuchen und Stornieren ... mehr

Mar-a-Lago: Trump muss sein Luxus-Resort evakuieren

Hurrikan "Irma" verschont auch den US-Präsidenten nicht. Der Rekord-Sturm bedroht Donald Trumps "zweites Weißes Haus" Mar-a-Lago in Palm Beach in Florida. "Irma" soll am Samstag Süd-Florida erreichen. Die Behörden riefen rund 125.000 Einwohner von Palm Beach ... mehr

Hurrikan "Irma": "95 Prozent von Saint-Martin sind zerstört"

Hurrikan "Irma" hinterlässt Tod und Verwüstung in der Karibik. Auf den Inseln Barbuda, Saint-Barthélemy und Saint-Martin starben zehn Menschen. Der Sturm tobt in der höchsten Kategorie vor der Nordküste des US-Außengebiets Puerto Rico. Im Süden des US-Staates Florida ... mehr

Menschen in Haiti wissen nichts von Hurrikan "Irma"

Der Karibikstaat hat sich von den Zerstörungen von "Matthew" kaum erholt, nun kommt ein noch stärkerer Sturm auf die Insel zu. Doch die Menschen in  Haiti wissen kaum etwas über die nahende Gefahr. Wer im Armenviertel von Haitis zweitgrößter Stadt ... mehr

USA: Neuer Hurrikan im Anmarsch: Florida und Puerto Rico rufen Notstand aus

Nach "Harvey" kommt "Irma": Der Sturm hat sich in der Ostkaribik zu einem Hurrikan der zweithöchsten Stufe aufgebaut. Die Inseln bereiten sich auf die Ankunft des Sturms vor, in Florida und anderen US-Gebieten wurde der Notstand ausgerufen. Hurrikan ... mehr

Florida: Polizeibeamter bei Drogenkontrolle getötet

Im US-Bundesstaat Florida haben mutmaßliche Drogenhändler auf Polizeibeamte geschossen und einen von ihnen getötet. Ein weiterer Beamter wurde verletzt. Drei Verdächtige wurden festgenommen, nach einem weiteren wird gefahndet. Bei einem weiteren Vorfall wurden erneut ... mehr

39 Jahre in Gefangenschaft – Schwertwal "Kasatka" ist tot

Einer der ältesten in Gefangenschaft lebenden Orcas ist tot. Die Walkuh Kasatka wurde fast 42 Jahre alt und wurde nun nach einer Lungeninfektion eingeschläfert. Der Orca Kasatka ist mit fast 42 Jahren im kalifornischen SeaWorld-Park in San Diego gestorben, nachdem ... mehr

USA: Ab auf den Golfplatz: Trump macht Urlaub vom "Sumpf"

Urlaub sei unnötig, gab Trump 2004 in seinem Buch zu verstehen. Als Präsident sieht er das anscheinend anders. Am Freitag verlässt Trump Washington für eine 17-tägige Auszeit in einem seiner privaten Golfclubs. Die Hauptstadt hat er seit Amtsantritt häufiger verlassen ... mehr

Abgasskandal: VW-Manager Oliver S. bekennt sich schuldig

Der in den USA im Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal festgenommene Volkswagen-Manager will sich nach Gerichtsangaben schuldig bekennen. Dies hätten die Anwälte für den am 4. August beginnenden Prozess angekündigt, teilte das zuständige Bezirksgericht in Detroit ... mehr

Teenager in Florida beobachten ertrinkenden Mann und lachen drüber

Eine Gruppe von Jugendlichen soll in Florida tatenlos zugesehen haben, wie ein Mann in einem Teich ertrinkt. Sie sollen sich darüber sogar amüsiert und ihn gefilmt haben. Die Leiche des 31-Jährigen wurde erst fünf Tage nach dem Vorfall am 9. Juli in Cocoa nahe Orlando ... mehr

So riesig wird Disneys neues Star Wars Land

Mit den beiden Star Wars Lands im kalifornischen Disneyland in Anaheim und im Disneyworld Ressort in Florida entstehen die größten Themenparks bisher. Mit Videos von Modellen zeigt Disney nun die gigantischen Ausmaße. Bis 2019 sollen die fast sechs Hektar großen Parks ... mehr

Sechs Tote in Orlando: Mann erschießt nach Kündigung Ex-Kollegen

In einem Firmengebäude Orlandos sind sechs Menschen getötet worden. Der Täter nahm sich anschließend das Leben. Nach Angaben der Polizei war der Angreifer ein früherer Angestellter des Unternehmens, der über seine Entlassung "aufgebracht" gewesen ... mehr

Ariana Grande hat die Konzerte für Donnerstag und Freitag in London noch nicht abgesagt.

Bei einem Konzert von Ariana Grande hatte sich am Dienstag in Manchester ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. 22 Konzertbesucher kamen ums Leben. Die Sängerin unterbrach vorerst ihre Tournee und reiste zu ihrem Freund und ihrer Familie nach Florida ... mehr

FBI und Europol zerschlagen Kinderporno-Ring "Playpen"

Mehr als zwei Jahre lang ermittelten Europol und das amerikanische FBI gegen einen weltweiten Kinderpornoring. Hunderte Verdächtige konnten festgenommen, Hunderte Opfer identifiziert werden. Jetzt machten die Behörden die Geheimaktion öffentlich. Rund 900 Menschen seien ... mehr

100 Tage Donald Trump: Die Amtszeit in Zahlen

Als  sich   Donald Trump  gegen Hillary Clinton durchsetzte, reichten die Reaktionen von „Weltuntergang“ bis zu „Nicht dein Ernst!“. Ob man nun Trump nach seinen ersten 100 Tagen für den besten oder den schlechtesten US-Präsidenten aller Zeiten hält oder für irgendetwas ... mehr

Rassismus in Florida: Senator stürzt über das "N"-Wort

Nach rassistischen Ausfällen gegenüber zwei schwarzen Kollegen hat der Senator im US-Bundesstaat Florida, Frank Artiles, seinen Rücktritt eingereicht. In seinem Rücktrittsschreiben entschuldigte sich der 43-jährige Republikaner für sein Verhalten ... mehr

13 Verstöße festgestellt: Trumps Restaurant im Visier

Im feinen Privatclub Mar-a-Lago von US-Präsident Donald Trump steht die Hygiene nicht an oberster Stelle: Lebensmittelkontrolleure des Bundesstaates Florida stellten im Restaurant des Clubs 13 Verstöße gegen die Gesundheitsvorschriften fest. Die Beamten beanstandeten ... mehr

Mark Wainberg: Pionier der Aids-Forschung ertrinkt beim Baden

Der als "Gigant" im Kampf gegen Aids bezeichnete Wissenschaftler Mark Wainberg ist tot. Der Forscher verlor bei einem tragischen Badeunfall vor der Küste Floridas sein Leben. Der Kanadier starb im Alter von 71 Jahren, wie Unaids, die UN-Organisation ... mehr

Versteigerung: Trumps Ferrari bleibt unter den Erwartungen

Ein roter Ferrari F430, der einst US-Präsident Donald Trump gehörte, hat für 270.000 Dollar (253.000 Euro) den Besitzer gewechselt. Der zehn Jahre alte Sportwagen wurde am Samstag nahe Miami im US-Bundesstaat Florida versteigert, wie das Auktionshaus Auctions America ... mehr

Mar-a-Lago: Widerstand gegen Donald Trumps Luxus-Eskapaden

Im US-Bundesstaat Florida formiert sich Widerstand gegen die häufigen Besuche von US-Präsident Donald Trump in seinem Luxus-Resort Mar-a-Lago. In einem Schreiben der drei demokratischen Abgeordneten Lois Frankel, Alcee Hastings und Ted Deutch ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018