Startseite
Sie sind hier: Home >

Gehälter

...
Thema

Gehälter

Google-Chef Eric Schmidt verdient über 100 Millionen Euro

Google-Chef Eric Schmidt verdient über 100 Millionen Euro

Google entlohnt seinen Vorstandsvorsitzenden Eric Schmidt fürstlich: Fast 109 Millionen Dollar (rund 100 Millionen Euro) verdiente der 59-jährige Top-Manager alleine im vergangenen Jahr - obwohl der Börsenkurs des Unternehmens fiel. Den Großteil seines Salärs bekam ... mehr
Tarifstreit: Postbank-Beschäftigte beginnen unbefristete Streiks

Tarifstreit: Postbank-Beschäftigte beginnen unbefristete Streiks

Bonn (dpa) - Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Postbank haben die ersten unbefristeten Streiks begonnen. Der Ausstand startet am Montag (20. April) im Filialbereich Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie in Teilen Thüringens. "Das wird der erste Schwerpunkt ... mehr
Wladimir Putin gehört zu den Geringverdienern in der Politik

Wladimir Putin gehört zu den Geringverdienern in der Politik

Nicht einmal 12.000 Euro soll der russische Präsident Wladimir Putin im Monat verdienen. Das hat der Kreml verraten und im gleichen Atemzug angemerkt, dass andere Politiker in Russland deutlich mehr verdienen. Doch die Zahlen müssen mit Vorsicht genossen werden. Putin ... mehr
100 Tage Mindestlohn in Deutschland: Die 20 schlechtbezahltesten Jobs

100 Tage Mindestlohn in Deutschland: Die 20 schlechtbezahltesten Jobs

An diesem Freitag gibt's ein Jubiläum: Der gesetzlich vorgeschriebene Mindestlohn in Deutschland besteht exakt seit 100 Tagen. Ein Anlass für eine erste kleine Bilanz. Es gibt weiterhin Kritik. Und nach wie vor werden in vielen Berufen nur Mini-Gehälter gezahlt ... mehr
McDonald's reagiert auf Mitarbeiter-Proteste in USA mit Gehaltserhöhung

McDonald's reagiert auf Mitarbeiter-Proteste in USA mit Gehaltserhöhung

Nach einer Protestwelle von Mitarbeitern erhöht die weltgrößte Schnellrestaurant-Kette McDonald's die Gehälter und gewährt weitere Zusatzleistungen. Die durchschnittliche Bezahlung der rund 90.000 US-Angestellten in 1500 Restaurants solle in zwei Schritten ... mehr

Chef von Gravity Payments zahlt 70.000 Dollar Mindestlohn

Der Vorstandsvorsitzende von Gravity Payments in Seattle, Dan Price, hat zu einer ungewöhnlichen Mindestlohn-Maßnahme gegriffen: Der Chef verzichtet auf eigenes Geld, damit die Angestellten mit satten Gehältern glücklich werden. Price, Boss einer US-Firma ... mehr

Löhne und Gehälter: 60 Prozent der Deutschen für Transparenz

Berlin (dpa) - Fast zwei Drittel der Deutschen sprechen sich nach einer Umfrage grundsätzlich für mehr Transparenz bei Löhnen und Gehältern in ihren Unternehmen aus. 27 Prozent der Bundesbürger plädieren für die Möglichkeit von Arbeitnehmern, sich über Bezüge aller ... mehr

Managergehälter: Dax-Chefs kassieren so viel wie nie zuvor

Von solchen Salären können Otto-Normalverdiener ohnehin nur träumen. Doch jetzt haben die Chefs deutscher Großkonzerne bei ihren Vergütungen noch einmal ordentlich zugelegt. Der durchschnittliche Gesamtverdienst der 30 Dax-Vorstände ist im vergangenen ... mehr

Warnstreiks an Schulen und Behörden gehen in die nächste Runde

Berlin (dpa) - Eltern, Patienten und wohl auch Autofahrer müssen sich am Dienstag wieder in mehreren Bundesländern auf Warnstreiks gefasst machen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Beamtenbund haben für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Streiks ... mehr

Angestellte von Behörden und Schulen: erneute Warnstreiks am Dienstag

Nach ergebnislosen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst haben die Gewerkschaften für den kommenden Dienstag erneut Warnstreiks angekündigt. Gemeinsam mit Sachsen und Thüringen sollen Angestellte von Schulen und Behörden im Land ihre Arbeit niederlegen, teilten ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Wirtschaft: BMW-Chef Reithofer verabschiedet sich mit Rekordgehalt

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der scheidende BMW -Chef Norbert Reithofer hat 2014 angesichts der Rekordbilanz des Autobauers auch bei seinem Gehalt einen neuen Höchstwert erreicht. Für sein letztes volles Jahr als Vorstandschef bekommt der Manager insgesamt ... mehr

Hartz IV sorgt für wachsende Armutsprobleme in Niedersachsen

Zehn Jahre nach Start der Arbeitsmarktreform Hartz IV hat die Diakonie in Niedersachsen ein zunehmendes Auseinanderklaffen von Arm und Reich beklagt. Es sei nicht gelungen, die Langzeitarbeitslosigkeit zu bekämpfen und die Zahl unsicherer Jobs habe zugenommen, sagte ... mehr

Gehalt: In welchen Berufen in Deutschland am besten verdient wird

Das Job-Portal StepStone fragte rund 50.000 Fach- und Führungskräfte in Deutschland nach ihrem Verdienst. Wir zeigen die Ergebnisse. Aufgeschlüsselt nach Berufen, Branchen und Regionen ergeben sich teils überraschende Details. Der StepStone Gehaltsreport zeigt ... mehr

Nach Jobcenter-Attacke: Beamtenbund fordert mehr Schutz

Berlin (dpa) - Der Beamtenbund (dbb) fordert mehr Schutz vor gewalttätigen Angriffen in Jobcentern und anderen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes. "Wir hatten in den letzten Monaten einige Ereignisse, die uns die Gefahr dramatisch vor Augen geführt haben ... mehr

Metallindustrie vor harter Tarifrunde - Gewerkschaft will Gesamtpaket mit drei Themen

In der kommenden Tarifrunde für die deutsche Metall- und Elektroindustrie wird es nicht nur ums Geld gehen. Auch für einen individuellen Rechtsanspruch auf Altersteilzeit und Weiterbildung will die IG Metall kämpfen, notfalls auch streiken. Die Arbeitgeber verweisen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Finanzministerin will Gehalts-Transparenz bei Chefs von Landesfirmen

Mecklenburg-Vorpommerns Finanzministerin Heike Polzin (SPD) will die Geschäftsführer von landeseigenen Betrieben künftig verpflichten, ihre Gehälter offenzulegen. Das Kabinett habe eine grundsätzliche Übereinkunft darüber getroffen, sagte Ministeriumssprecher Stefan ... mehr

NRW-Sparkassenchefs kassieren teils mehr als die Kanzlerin

Spitzenkräfte bei Sparkassen werden laut "Handelsblatt" teils fürstlich entlohnt. Ein Vorstandschef bekam 2013 eine 20-prozentige Gehaltserhöhung. Der Chef einer Kreissparkasse verdient gar dreimal so viel wie die Kanzlerin. Die Chefs deutscher Sparkassen kassieren ... mehr

Burger King kündigt Yi-Ko-Holding nach Hygiene-Skandal

Die Fastfood-Kette Burger King hat dem umstrittenen Franchise-Nehmer Yi-Ko-Holding fristlos gekündigt. Das sagte Deutschland-Chef Andreas Bork in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Yi-Ko betrieb zuletzt 89 Standorte mit 3000 Beschäftigten. Im Mai hatte die Holding ... mehr

Bankenbehörde EBA schließt Schlupfloch für Banker-Boni

Die Europäische Union lässt Banken die trickreiche Umgehung der neuen Boni-Begrenzung nicht durchgehen. Die Aufsichtsbehörde EBA kündigte in London an, dass sogenannte Allowances künftig wie normale Bonus-Zahlungen behandelt werden. Das sind mehr oder weniger feste ... mehr

Amazon: Streik um Tarifvertrag beim Online-Händler

Der Kampf um höhere Löhne beim Online-Händler Amazon geht in eine neue Runde: Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di hat die Amazon-Beschäftigten ab Montag an vier Standorten in Deutschland zu einem Streik aufgerufen. An den Verteilzentren in Leipzig und Bad Hersfeld ... mehr

Cheerleader-Aufstand im American Football

Cheerleader sind im American Football eigentlich nicht wegzudenken. Doch die Niedriglohndebatte in den USA hat jetzt auch den Sport erreicht. Ein Protest von  Cheerleadern führt dazu, dass das erste Spiel der Buffalo Bills ohne Pompons und Akrobatik stattfindet ... mehr

Immer mehr Deutsche arbeiten in Teilzeit

In Deutschland arbeiten einem Medienbericht zufolge inzwischen 40 Prozent mehr Menschen in T eilzeit als zur Jahrtausendwende. Die Zahl der Erwerbstätigen mit reduzierter Stundenzahl habe von 6,8 auf 9,6 Millionen zugelegt, schreibt die "Passauer Neue Presse ... mehr

Sozialabgaben: Gutverdienende Arbeitnehmer müssen mehr zahlen

Auf gutverdienende Arbeitnehmer kommen im nächsten Jahr wieder höhere Sozialabgaben zu. Grund: Wegen der gestiegenen Löhne und Gehälter erhöhen sich auch die Bemessungsgrenzen, bis zu denen Sozialbeiträge fällig werden. Wie die " Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet ... mehr

Ost-Löhne weiterhin deutlich niedriger

Noch immer verdienen die Menschen in Ostdeutschland weniger als die Arbeitnehmer in Westdeutschland. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg hervor. Allerdings: In den großen ostdeutschen Städten verdienten ... mehr

Ice Bucket Challenge: Kalte Dusche für Leichtgläubige

Dank der " Ice Bucket Challenge" hat die ALS-Stiftung mehr als 100 Millionen Dollar eingenommen. Davon geht einiges an deren Führungskräfte. Der Versuch, die Markenrechte an der "Challenge" zu sichern, sorgt endgültig für Unmut. Mehr als 100 Millionen Dollar ... mehr

Mehr zum Thema Gehälter im Web suchen

Lufthansa droht Pilotenstreik: VC erklärt Verhandlungen für gescheitert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Streit um die Übergangsversorgung von Lufthansa- Piloten droht zu eskalieren: Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) erklärte die Verhandlungen am späten Freitagabend für gescheitert und drohte mit Arbeitskanpfmaßnahmen, "mit denen ... mehr

Vereinigung Cockpit kündigt neue Piloten-Streiks bei Lufthansa an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mitten in der Ferienzeit drohen bei der Lufthansa neue Streiks der Piloten und damit massenhafte Flugausfälle. Die Vereinigung Cockpit (VC) teilte am Freitagabend in Frankfurt mit, dass die Verhandlungen mit dem Konzern ... mehr

Wettbewerbsvorteil: EU fordert höhere Löhne in Deutschland

Die EU spricht sich für kräftige Lohnsteigerungen in Deutschland ausgesprochen. Die Wirtschaft habe sich über Jahre mit Lohnzurückhaltung einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Sozialkommissar László Andor sagte der "Welt am Sonntag", Deutschland ... mehr

Mexikanische Bürgermeisterin als Drogenkartell-Komplizin inhaftiert

Eine mexikanische Bürgermeisterin ist als mutmaßliche Helferin des berüchtigten Drogen-Verbrechersyndikats "Tempelritter" inhaftiert worden. Dalia Santana wird beschuldigt, unter Funktionären der Gemeinde Huetamo Erpressungsgelder eingetrieben zu haben, teilte ... mehr

Kalte Progression: Lohnsteuereinnahmen steigen schneller als Gehälter

Die Kalte Progression hat die Lohnsteuereinnahmen auch 2013 stärker steigen lassen als die Gehälter. Darauf hat das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hingewiesen. Demnach lag der Anteil der Lohnsteuer am Bruttolohn im vergangenen Jahr bei 16,1 Prozent ... mehr

Deutsche Post zahlt weniger für Neueinsteiger? Verdi bleibt gelassen

BONN/BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post denkt offen über niedrigere Gehälter für neue Mitarbeiter nach. "Wir zahlen heute unseren Mitarbeitern teilweise doppelt so viel wie unsere Wettbewerber", sagte Vorstandschef Frank Appel der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Reallöhne ziehen wieder an

Wiesbaden (dpa) - Nach einer zwölfmonatigen Durststrecke haben die deutschen Arbeitnehmer im ersten Quartal wieder echte Einkommenszuwächse erzielt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen die Reallöhne um 1,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt berichtet ... mehr

Weltwohlstandsbericht veröffentlicht: Zahl der Millionäre deutlich gewachsen

Es ist schon fast eine Binsenweisheit: Die Reichen werden schneller reicher als nicht so vermögende Sparer. Nun hat eine weltweite Studie aber herausgefunden: Das Vermögenswachstum der Dollar- Millionäre hat sich noch deutlich beschleunigt. Allein in Deutschland ... mehr

Tariflöhne steigen fast doppelt so stark wie die Inflation

Beschäftigte, die nach Tarif bezahlt werden, haben im ersten Quartal 2014 höchstwahrscheinlich ein Plus gemacht. Ihre Verdienste stiegen im Durchschnitt fast doppelt so stark wie die Verbraucherpreise. Einschließlich der tariflich vereinbarten Sonder ... mehr

Experten sagen deutliches Reallohnplus voraus

Wegen der anhaltend niedrigen Inflation können die Arbeitnehmer in Deutschland nach Einschätzung von Experten auf ein deutliches Reallohnplus hoffen. "Wir rechnen mit einem realen Lohnzuwachs von einem bis 1,5 Prozent in diesem Jahr", sagte der Direktor des Instituts ... mehr

Spielsucht im Profifußball: Die unterschätzte Gefahr

Über die Droge Fußball kann Uli Borowka viel erzählen. 149 Mal hat er im Trikot von Borussia Mönchengladbach, 239 Mal für Werder Bremen in der Bundesliga gespielt. In sechs Partien lief er für die deutsche Nationalmannschaft auf. Unter Trainer Otto Rehhagel wurde ... mehr

Vertragsklauseln zumeist unwirksam: Arbeitnehmer dürfen mit Kollegen über ihr Gehalt sprechen

Wenn sich Arbeitnehmer mit Kollegen über ihr Gehalt austauschen, gibt es daran vonseiten ihres Chefs nichts auszusetzen. Klauseln in Arbeitsverträgen, die die Höhe der Vergütung zum Geheimnis erklären, sind unwirksam. "Das verletzt Persönlichkeitsrechte wie das Recht ... mehr

Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an - Geschäftsführer verschwunden

Chaotische Verhältnisse um den Flughafen Lübeck. Der bisherige Eigentümer und der Geschäftsführer sind nicht auffindbar, die Löhne für April wurden an die Beschäftigten nicht gezahlt, ein Notgeschäftsführer berufen. Und der hat nun quasi als erste Amtshandlung Insolvenz ... mehr

Fachabitur: Welche Berufsaussichten bietet die Fachhochschulreife?

Mit dem Fachabitur stehen Ihnen zahlreiche Berufe offen. Insbesondere praktische Studiengänge und betriebliche Ausbildungen kommen infrage. In manchen Bundesländern können Bewerber mit Fachhochschulreife auch an Universitäten studieren. Finden Sie hier einen ... mehr

Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst bringt deutliches Lohnplus

Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich am Dienstagabend in Potsdam auf ein überraschend kräftiges Lohn-Plus für die 2,1 Millionen Angestellten von Bund und Kommunen geeinigt. Rückwirkend zum 1. März steigen deren Gehälter um drei Prozent. Im kommenden ... mehr

Stundenlohn: Bezahlung für gearbeitete Zeiten

Der Stundenlohn ist der Lohn, den ein Arbeitnehmer als Bezahlung für eine Stunde Arbeit bekommt. Im Gegensatz zum Monatslohn werden hier die Stunden zusammengerechnet - der Arbeitnehmer muss ein gewisses Soll pro Monat oder Woche erfüllen. Der Stundenlohn ist immer ... mehr

Verdi-Chef Frank Bsirske fordert mehr Geld für Kommunen

POTSDAM (dpa-AFX) - Vor der dritten Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst hat Ver.di-Chef Frank Bsirske mehr Geld für die Kommunen gefordert, um Beschäftigte angemessen zu bezahlen. "Hier muss es eine deutliche Verbesserung der kommunalen Finanzausstattung ... mehr

EZB und Fed: Draghi verdient mehr als doppelt so viel wie Yellen

In der Regel verdienen in den USA Top-Manager oder Politiker oft deutlich mehr als ihre Kollegen in Europa. Dennoch: EZB-Präsident Mario Draghi hat im vergangenen Jahr 378.240 Euro verdient. Er bekommt damit mehr als doppelt soviel wie sein Pendant bei der US-Notenbank ... mehr

Gehaltszahlungen nicht sicher: Horst Seehofer will 24 Millionen für Weltbild auftreiben

Mindestens zwei an Weltbild interessierte Medienkonzerne sind gerade dabei, die Bücher des insolventen Verlags zu prüfen. Doch die Zeit drängt, denn ab April ist die Zahlung der Gehälter von 2200 Angestellten nicht gesichert. Jetzt will Bayerns Ministerpräsident Horst ... mehr

Land will Gehälter von Uni-Professoren anheben

Gute Nachrichten für Niedersachsens Hochschul-Professoren: Die rot-grüne Landesregierung will ihre Gehälter anheben. Darauf hat sich nach Angaben der Staatskanzlei am Dienstag das Kabinett geeinigt. Bevor der Gesetzesentwurf greift, geht er zunächst in die Beratung ... mehr

Gehälter: Maurerlehrlinge verdienen am besten

Mit durchschnittlich 999 Euro pro Monat erhalten Maurerlehrlinge in den alten Bundesländern die höchsten Ausbildungsvergütungen. Das ergab die Auswertung der tariflichen Ausbildungsvergütungen für das Jahr 2013, die das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) jetzt ... mehr

Über 100 Euro mehr möglichWer 2014 mehr Geld hat - und wer draufzahlt

Das kommende Jahr bringt einige Änderungen bei der Steuer und den Sozialabgaben. Davon werden vor allem Beschäftigte mit einem durchschnittlichen Gehalt profitieren - wenn auch nur geringfügig. Sie können 2014 mit einem Plus von maximal 126 Euro netto im Monat rechnen ... mehr

Ausnahmen beim Mindestlohn: Diesen Menschen will die CSU ausschließen

Die CSU setzt sich für Ausnahmen beim geplanten Mindestlohn ein. Bei den Verhandlungen über die konkrete Ausgestaltung sollten Ausnahmen für bestimmte Gruppen von Beschäftigten festgeschrieben werden. Das sagte die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ... mehr

In diesen Städten verdienen Sie am meisten

Überraschung: Das höchste Gehalt in deutschen Großstädten wird in München gezahlt. Die Gehaltsunterschiede zu anderen Städten liegen bei bis zu 33 Prozentpunkten, wie das Job-Portal Gehalt.de für "Bild.de" errechnete. Leipzig fast ein Fünftel unter dem Schnitt ... mehr

"Raus aus den Schulden": Peter Zwegat macht den Gehaltscheck

Normalerweise hilft Peter Zwegat Menschen, ihre Schulden loszuwerden. Dabei geht es meistens um zu hohe Ausgaben im Vergleich zum Einkommen. Aber warum reicht der Verdienst nicht? Können die Menschen nicht mit Geld umgehen - oder verdienen Sie einfach zu wenig? In einer ... mehr

Kampf gegen Lohndumping: Jobcenter machen geizigen Chefs Druck

Wer als Pizzabote, Verkäufer, Bürohilfe oder Kellner beschäftigt ist, wird oft unter dem ortsüblichen Tarif bezahlt. Zum Teil betragen die Stundenlöhne weniger als zwei Euro. Inzwischen haben einige Jobcenter Firmen, die solches Lohndumping betreiben, den Kampf ... mehr

Managergehälter: Schweizer gegen Begrenzung - Deutsche dafür

Millionengehälter für Spitzen-Manager sorgen immer wieder für Aufregung. In der Bundesrepublik kassieren sie einer Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) zufolge 54-mal so viel wie ein durchschnittlicher Angestellter eines DAX-Konzerns ... mehr

Umfrage: Weihnachtsgeld für jeden Dritten unverzichtbar

Das Weihnachtsgeld am Ende des Jahres ist für Arbeitnehmer ein gerngesehenes Extra. Für viele Beschäftigte ist es jedoch sogar existenznotwendig. Fast jeder Dritte komme bei der finanziellen Planung des Haushalts nicht ohne Weihnachtsgeld aus, ergab eine Umfrage ... mehr

Mindestlohn könnte Viele ärmer machen - DIW-Studie warnt vor Jobabbau

Union und SPD verhandeln über einen Mindestlohn, die Mehrheit der Bundesbürger ist dafür. Doch die Wirtschaft und Volkswirte warnen vor den negativen Effekten. Gegner eines flächendeckenden Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde bekommen jetzt neue Munition durch ... mehr

Topmanager-Gehalt ist 53 Mal so hoch wie Arbeitnehmer-Lohn

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Zwischen den Einkommen deutscher Topmanager und den Gehältern "normaler" Arbeitnehmer klafft eine riesige Lücke. Nach einer am Montag veröffentlichten Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung verdienten ... mehr
 
1 2 3 4 5 »
Anzeigen


Anzeige