Sie sind hier: Home >

Geld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Geld

Immobilien: Mieter kann Garage untervermieten oder kündigen

Immobilien: Mieter kann Garage untervermieten oder kündigen

Berlin (dpa/tmn) - Wer separat einen Vertrag über einen Garagenstellplatz abgeschlossen hat, darf die Garage in der Regel untervermieten. Vorausgesetzt der Eigentümer des Stellplatzes ist damit einverstanden. "Mieter sollten ihn also vorher fragen", rät Gerold ... mehr
Finanzen: Wie sich bei Paaren die Wahl der Steuerklassen auswirkt

Finanzen: Wie sich bei Paaren die Wahl der Steuerklassen auswirkt

Berlin (dpa/tmn) - Verheiratete Paare oder Paare in Eingetragener Lebenspartnerschaft müssen unter Umständen mit der Festsetzung einer Steuervorauszahlung rechnen. Abhängig ist das von der Steuerklassenkombination. Dadurch wird ein aufgrund der Steuerklassenwahl ... mehr
Verbraucher: Lottogewinn wird nicht versteuert - erst die Zinsen daraus

Verbraucher: Lottogewinn wird nicht versteuert - erst die Zinsen daraus

Berlin (dpa/tmn) - In Deutschland sind Lotto-Gewinne unabhängig von ihrer Höhe steuerfrei. Sobald das Geld auf dem Konto eingetroffen ist, und Zinsen abwirft, kommt aber das Finanzamt ins Spiel. Darauf weist der Bund der Steuerzahler hin. Denn dann unterliegen ... mehr
Immobilien - Gutes Angebot für Solaranlage: Anmeldung beim Netzbetreiber

Immobilien - Gutes Angebot für Solaranlage: Anmeldung beim Netzbetreiber

Berlin (dpa/tmn) - Qualitativ gute Angebote für Photovoltaikanlagen umfassen auch die Anmeldung beim Netzbetreiber. Außerdem sollte zum Leistungsumfang der Netzanschluss nach den technischen Vorgaben des Betreibers, die Inbetriebnahme und eine Ertragsprognose ... mehr
Verbraucher: Als Privatpatient im Notfall in den Basistarif wechseln

Verbraucher: Als Privatpatient im Notfall in den Basistarif wechseln

Hamburg (dpa/tmn) - Wer sich aufgrund eines Jobverlustes, einer schwerwiegenden Krankheit oder einer geringen Rente die Prämien der privaten Krankenversicherung (PKV) nicht mehr leisten kann, sollte in den günstigeren Basistarif wechseln ... mehr

Klinik-Beschäftigte in Demmin haben Tarif-Kompromiss erreicht

Das Gros der Beschäftigten im Krankenhaus Demmin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) kann auf mehr Geld hoffen. Klinikleitung und Dienstleistungsgewerkschaft Verdi haben am Dienstag einen Kompromiss für das Jahr 2016 erzielt, wie Geschäftsführer Kai Firneisen sagte ... mehr

Ökonomen dämpfen die Sorge vor einer neuen Finanzkrise

Seit Wochen herrscht Ausverkauf an den Märkten. Einige Beobachter sprechen inzwischen von einer Panik, die durch Wirtschaftsdaten nicht zu erklären sei. Erinnerungen an die Weltfinanzkrise 2008 kommen hoch, als das ganze Finanzsystem zu kollabieren drohte ... mehr

Verbraucher: Unfallversicherer deckt Spaziergang in der Pause meist nicht

Essen (dpa/tmn) - Auf einer Dienstreise sind Arbeitnehmer meist durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Dies betrifft auch die Wege, die man zurücklegt, um sein Mittagessen zu kaufen oder essen zu gehen. Es liegt jedoch kein Arbeitsunfall ... mehr

"37 Grad": ZDF-Reporter begleiten "Sugardaddys"

Er könnte ihr Vater sein. Für die junge Frau ist es eine funktionierende Beziehung. Die ZDF-Reportagereihe "37 Grad" ist der Frage nachgegangen, was so genannte Sugardaddys und junge Frauen zusammenbringt. Die drei jungen Frauen, die in der Sendung mit dem Titel ... mehr

Finanzen: Banksparplan und Bankauszahlplan - Geld sicher anlegen

Stuttgart (dpa/tmn) - Der Banksparplan eignet sich für Sparer, die auf viel Sicherheit und hohe Flexibilität Wert legen. "Die Verzinsung ist dafür im Gegenzug vergleichsweise gering", erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart ... mehr

Immobilien: So viel Strom kostet das Öffnen des Kühlschranks

Berlin (dpa/tmn) - Ein Stromspartipp lautet: Die Kühlschranktür nicht lange offen stehen lassen. Aber wie viel macht das denn aus? Laut der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online benötigt der Kühlschrank nach jedem kurzen Türöffnen so viel Strom, um sein Inneres ... mehr

Mehr zum Thema Geld im Web suchen

Berlin und Paris für Beschränkung im Bargeldverkehr

Die Tage des Bargeldes scheinen gezählt: Die Bundesregierung will eine Obergrenze für Bargeldzahlungen einführen, der Deutsche-Bank-Chef John Cryan will es gar ganz abschaffen. Aber so einfach ist das nicht, es gibt auch verfassungsrechtliche Bedenken. Deutschland ... mehr

Bezahlen ohne Bargeld: Sicherheitstipps für Verbraucher

Berlin (dpa/tmn) - Ohne Bargeld und ohne Pin-Eingabe können Verbraucher mit der Karte kontaktlos bis zu 25 Euro bezahlen - an speziellen Terminals, die in der Regel mit stilisierten Funkwellen markiert sind. Das Symbol steht für Near Field Communication ... mehr

Finanzen: Börsen im Abwärtstrend - Kauf sachlich hinterfragen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Würden Sie in dieses Unternehmen wieder investieren? Das ist die entscheidende Frage, die sich Aktienanleger derzeit stellen sollten, statt verunsichert zu reagieren. Der Dax sank am Montag unter die 9000er Marke - erstmals seit Oktober ... mehr

Immobilien: Thermographiebilder vom Haus im Winter machen lassen

Stuttgart (dpa/tmn) - Thermographiebilder zeigen Hausbesitzern, ob durch Fassade, Fenster und Dach Wärme entweicht. Optimale Bedingungen für die Aufnahmen herrschen im Winter bei Außentemperaturen von unter fünf Grad. Darauf weist Zukunft Altbau ... mehr

Von wegen Wohnungsmangel: Experte fordert kompletten Baustopp

In Deutschland fehlen Hunderttausende Wohnungen, zeigte erst kürzlich eine Studie. Durch den Zuzug von Flüchtlingen verschärfe sich die Situation noch. Statt rund 260.000 neuen Wohnungen jährlich müssten 400.000 gebaut werden, sagen Fachleute. Doch jetzt kommt ... mehr

Finanzen: Lebens- und Rentenversicherungen werfen erneut weniger ab

Köln (dpa) - Lebens- und Rentenversicherungen werfen wegen der anhaltenden Niedrigzinsen einer Studie zufolge immer weniger ab. In der privaten Rentenversicherung sinkt die laufende Verzinsung aus Garantiezins und Überschussbeteiligung in diesem ... mehr

Daimler-Mitarbeiter bekommen 5650 Euro Ergebnisbeteiligung

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Daimler - Mitarbeiter können sich nach dem Erfolgsjahr 2015 auf mehr Geld freuen. Die Ergebnisbeteiligung fällt mit 5650 Euro deutlich höher aus als im vergangenen Jahr, wie der Konzern am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. 2015 hatten ... mehr

GfK: Verbraucher kurbeln Wirtschaft 2016 noch stärker an

Positiver Ausblick: Die Konsumfreude der deutschen Verbraucher bleibt auch 2016 eine wichtige Konjunkturstütze.  Wahrscheinlich werden die Bundesbürger mit ihrer ungebrochenen Kauflust in diesem Jahr sogar noch stärker als 2015 zum deutschen Wirtschaftswachstum ... mehr

Immobilien - Gluckernde Heizung: Verbrauch bis zu 15 Prozent höher

Berlin (dpa/tmn) - Gluckert die Heizung, haben sich in den Wasserleitungen Luftblasen angesammelt. Das kostet den Haushalt Geld, denn die Luft behindert die Zirkulation des Heizwassers. Die Folge kann sein, dass der Heizkörper nicht richtig warm wird. Die Anlage ... mehr

Verbraucher - Arbeitslose: Bei Pflicht-Bewerbungsgespräch unfallversichert

Konstanz (dpa/tmn) - Bei einem Bewerbungsgespräch infolge eines Vermittlungsvorschlags der Arbeitsagentur sind Arbeitslose auf dem Hin- und Rückweg gesetzlich unfallversichert. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Sozialgerichts Konstanz ... mehr

Verbraucher: Für Testament ist übliche Schreibunterlage nötig

Hamm (dpa/tmn) - Damit ein Testament wirksam ist, muss es mit einem sogenannten ernstlichen Testierwillen verfasst sein. Zweifel können sich zum Beispiel ergeben, wenn das Testament nicht auf einer üblichen Schreibunterlage angefertigt ist. Die Arbeitsgemeinschaft ... mehr

Finanzen: Anschlussfinanzierung - Konditionen für das Darlehen sichern

Stuttgart (dpa/tmn) - Ist ein Raten- oder Immobilien-Kredit bis zum Ende seiner Laufzeit nicht vollständig abbezahlt, braucht der Kreditnehmer eine Anschlussfinanzierung. Darum kann er sich bereits bis zu fünf Jahre vorher kümmern - in Form eines Forwarddarlehens ... mehr

Immobilien: Kein Recht auf Mieterhöhung durch Eigentümerwechsel

München (dpa/tmn) - "Kauf bricht nicht Miete" - dieser Grundsatz gilt, wenn das vermietete Haus oder eine Eigentumswohnung verkauft wird. In der Praxis heißt das: Für die im Haus oder in der Wohnung lebenden Mieter ändert sich nicht viel, erklärt der Mieterverein ... mehr

Finanzen: Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Tanzpartys an Karneval

Mainz (dpa/tmn) - Fastnachtsvereine können für Musik- und Tanzveranstaltungen an Karneval unter Umständen den ermäßigten Umsatzsteuersatz von sieben Prozent ansetzen. Das ergibt sich zumindest aus einem Urteil des Finanzgerichts ... mehr

Verbraucher: BGH stärkt Bankkunden bei strittigen Online-Überweisungen

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof hat die Position von Bankkunden beim Online-Banking gestärkt. Die Karlsruher Richter formulierten in ihrem Urteil hohe Anforderungen für den Fall, dass streitig ist, ob der Kontoinhaber oder eine andere Person ohne sein Wissen ... mehr

Verbraucher - Erbausschlagung: Sozialhilfeträger muss Bestattung zahlen

(dpa/tmn) - Wer ein Erbe ausgeschlagen hat und selbst bedürftig ist, muss die Kosten für die Beerdigung seines Bruders nicht übernehmen. Ist er selbst für die Bestattung verantwortlich, kann er die Übernahme der Kosten vom Sozialhilfeträger verlangen ... mehr

Finanzen: Tschüss Kontonummer, hallo IBAN - Was ab 1. Februar gilt

Berlin (dpa/tmn) - Am 1. Februar ist es soweit: Bei Überweisungen oder Lastschriftverfahren gelten nicht mehr die Kontonummer und die Bankleitzahl. Verbraucher müssen ab diesem Tag stattdessen die 22-stellige International Bank Account Number - kurz IBAN - angeben ... mehr

Finanzen: Bis 31. März freiwillige Rentenbeiträge entrichten

Berlin (dpa/tmn) - Für das Jahr 2015 können rückwirkend freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt werden. Die Frist dafür läuft allerdings am 31. März ab. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Durch die Zahlung ... mehr

Ihr Lohnzettel 2016: Steuern runter - Abgaben rauf

In den nächsten Tagen erhalten die meisten Arbeitnehmer Ihre Lohnabrechnung für den Januar. Und sie hoffen wahrscheinlich auf ein bisschen mehr Geld fürs Konto. Schließlich haben wir alle von den fünf Milliarden Euro gehört, um die die Steuerzahler in diesem ... mehr

WSV 2016: Was bringt der Winterschlussverkauf?

Düsseldorf (dpa) - Rote Rabattschilder prägen zurzeit das Bild der Einkaufsstraßen in Deutschland. Dabei steht der "Höhepunkt" der Ramschaktionen eigentlich noch bevor - an diesem Montag (25. Januar) beginnt der Winterschlussverkauf (WSV). Was verbirgt sich hinter ... mehr

Finanzen: Wasserzeichen und Hologramm - Falschgeld erkennen

Wiesbaden (dpa/tmn) - Die Zahl der gefälschten Euro-Scheine ist gestiegen. Nach Angaben der Europäische Zentralbank (EZB) wurden im vergangenen Jahr 899 000 gefälschte Scheine aus dem Verkehr gezogen - so viele wie noch nie seit Einführung des Euro-Bargeldes ... mehr

Verbraucher: Heizöl trotz günstiger Preise nicht vorschnell bestellen

Unkel (dpa/tmn) - Lohnt es sich angesichts des niedrigen Heizölpreises, jetzt schon die nächste Lieferung zu bestellen, obwohl der Öltank noch gut gefüllt ist? "Nein", sagt Aribert Peters vom Bund der Energieverbraucher. Das hat verschiedene Gründe. Einmal ... mehr

Verbraucher: Erben müssen im Zweifel ein Schiedsverfahren durchführen

Celle (dpa/tmn) - Manchen Erben ist in Streitfällen der Weg zu den Gerichten zunächst versperrt. Denn wurde in einem Testament bestimmt, dass bei einem Streit ein Schiedsgerichtsverein zur Entscheidung berufen werden soll, müssen sich die Konfliktparteien daran halten ... mehr

Verbraucher: Erwerbsminderungsrente steht Hartz-IV-Anspruch nicht entgegen

Gießen (dpa/tmn) - Wird einem Hartz-IV-Empfänger nachträglich eine Erwerbsminderungsrente gewährt, kann das Jobcenter seine Zahlungen nicht zurückverlangen. Allenfalls kann es vom Rentenversicherungsträger eine Erstattung verlangen. Das geht aus einer Entscheidung ... mehr

Finanzen: Was Anleger bei einem Beratungsgespräch beachten sollten

Berlin (dpa/tmn) - Vor einem Gespräch mit einem Bankberater sollten sich Anleger einige Gedanken machen - etwa zu ihren Sparzielen, ihrem finanziellen Rahmen und ihrer Risikobereitschaft. Denn diese Informationen beeinflussen unter anderem Kriterien wie die Laufzeit ... mehr

Finanzen: Wann sich für Anleger der Wechsel des Sparkontos lohnt

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Wechsel des Sparkontos kann sich lohnen, aber nur wenn Verbraucher die Angebote genau vergleichen. Max Herbst von der FMH Finanzberatung rechnet vor: Wer 10 000 Euro zu einem Mini-Zins von 0,05 Prozent auf einem Tagesgeldkonto anlegt ... mehr

Finanzen: Firmenfitnessverträge sind unter Umständen steuerpflichtig

Berlin (dpa/tmn) - Firmenfitnessverträge können sich für Arbeitnehmer auszahlen. Denn sie können entweder zu einem vergünstigten Mitgliedsbeitrag oder ganz auf Kosten des Arbeitgebers im Fitnessstudio trainieren. Darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine ... mehr

WEF und IWF: Risiken für die Weltwirtschaft so groß wie lange nicht mehr

Die Welt ist nach Einschätzung von führenden Wirtschaftsexperten so labil wie lange nicht. Die Risiken sind laut Welt-Risiko-Bericht in allen Bereichen - umweltbezogen, gesellschaftlich, wirtschaftlich, politisch und technologisch - in den vergangenen zwölf Monaten ... mehr

Verbraucher: Witwenrente kann nach Wiederheirat gestrichen werden

Berlin (dpa/tmn) - Heiratet eine Witwe erneut, verliert sie ihren Anspruch auf Witwenrente. Dies gilt auch bei einer in den USA geschlossenen Ehe. Auf diese Entscheidung des Sozialgerichts Berlin macht die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins ... mehr

Immobilien: Bonuszahlungen der gesetzlichen Kasse mindern Steuervorteil

Berlin (dpa/tmn) - Gesetzliche Krankenkassen fördern gesundheitsbewusstes Verhalten ihrer Mitglieder mit finanziellen Vorteilen. Wer etwa Vorsorgeuntersuchungen durchführen lässt oder sich an sportlichen Wettkämpfen beteiligt, kann eine Prämie bekommen. Doch wie sollen ... mehr

Verbraucher: Versorgungsausgleich an geschiedenen Partner steuerlich absetzbar

Münster (dpa/tmn) - Steuerpflichtige können Zahlungen im Rahmen des Versorgungsausgleiches an ihren Ex-Partner als Werbungskosten geltend machen. Das Finanzamt muss die Zahlungen akzeptieren. Das gilt, wenn ansonsten die Gefahr besteht, dass ein Partner durch ... mehr

Value Investing: Wenn eins plus eins an der Börse zwei ergibt

. Anleger stehen vor einem Dilemma. Dauerhaft niedrige Zinsen, eine überreife Aktienhausse und Turbulenzen an den Rohstoffmärkten machen die Suche nach verlässlichen Renditen zu einer schier unlösbaren Aufgabe. Zugleich sind die Risiken stärkerer Einbrüche, wie zuletzt ... mehr

Verbraucher: Erhöhter Grundfreibetrag beschert vielen höheren Nettolohn

Berlin (dpa/tmn) - In diesem Jahr fällt der monatliche Steuerabzug bei vielen Arbeitnehmern etwas geringer aus. Ein Grund dafür ist unter anderem der erhöhte Grundfreibetrag von jetzt 8652 Euro, erklärt der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine ... mehr

Immobilien: Ausgaben für Schneeräum-Dienst können Steuerlast mindern

Berlin (dpa/tmn) - Kosten für Schneeräum-Firmen sind als haushaltsnahe Dienstleistung steuerlich absetzbar. Das gilt nach Angaben des Verbandes Privater Bauherren (VPB) insbesondere auf dem eigenen Grundstück. Wer hier eine Firma beauftragt, kann das Finanzamt ... mehr

Verbraucher: Ende Mai ist Abgabefrist für Steuererklärung 2015

Berlin (dpa/tmn) - Steuererklärungen für das Kalenderjahr 2015 müssen bis spätestens 31. Mai beim zuständigen Finanzamt eingereicht werden. Das geht aus gleichlautenden Erlassen der obersten Finanzbehörden der Länder hervor, auf die das Bundesfinanzministerium in Berlin ... mehr

Immobilien: Sicherheitsleistung bei behindertengerechtem Umbau

Berlin (dpa/tmn) - Will ein Mieter seine Wohnung umbauen, kann ein Vermieter eine Sicherheitsleitung verlangen. Das gilt auch bei behindertengerechten Umbaumaßnahmen. Allerdings ist eine solche Sicherheitsleistung nicht in jedem Fall zulässig. In dem verhandelten ... mehr

Verbraucher: Handschriftenvergleich um Testamentsfälschung auszuschließen

Berlin (dpa/tmn) - Wird ein Testament handschriftlich verfasst, kann dies zu Streit führen. Denn die Erben können das Dokument unter Umständen anzweifeln. Über die Frage, wie die Echtheit des Dokuments genau nachzuweisen ist, entschied das Oberlandgericht Karlsruhe ... mehr

Verbraucher: Unterhaltspflichtige müssen Einkommen im Zweifel optimieren

Nürnberg (dpa/tmn) - Unterhaltspflichtige müssen alle steuerlichen Möglichkeiten ausnutzen, um ihr Einkommen zu optimieren. Denn im Zweifel wird ein fiktiver Steuervorteil bei der Festsetzung des Unterhalts berücksichtigt. In einem verhandelten Fall am Oberlandesgericht ... mehr

Finanzen - Krankheitskosten absetzbar: Kürzung um zumutbare Belastungen

München (dpa/tmn) - Entstehen einem Steuerpflichtigen Mehrkosten durch eine dauerhafte Krankheit, kann er diese in der Regel steuerlich als außergewöhnliche Belastung geltend machen. Allerdings nur, wenn die zumutbare Belastung überschritten wird. Das Finanzamt ... mehr

Hat das Bargeld noch eine Zukunft?

Die Vision einer völligen Abschaffung des Bargelds hat prominente Fürsprecher, und auch die Möglichkeiten des digitalen Bezahlens werden immer ausgefeilter. Anders als etwa in Schweden und Dänemark tätigen die Menschen in Deutschland ihren Zahlungsverkehr ... mehr

Verbraucher: Allgemeine Terrorgefahr begründet kein Rücktrittsrecht

Potsdam (dpa/tmn) - Wer hierzulande aus Angst vor Terroranschlägen Großveranstaltungen meiden möchte, hat nicht automatisch Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Eintrittspreise. Darauf weist Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg in Potsdam ... mehr

Verbraucher: Kein Arbeitsunfall bei Sport während einer Tagung

Darmstadt (dpa/tmn) - Private Freizeit- und Sportaktivitäten im Rahmen einer dienstlichen Tagung sind nicht gesetzlich unfallversichert. Selbst dann nicht, wenn der Arbeitgeber die Kosten hierfür übernimmt. So lautet eine Entscheidung des Hessischen ... mehr

Ölpreisentwicklung verursacht Rekorddefizit in Saudi-Arabien

Wegen des Preisverfalls von Rohöl ist Saudi-Arabien in diesem Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Das werden auch die Bürger zu spüren bekommen. Der Staatshaushalt werde das Jahr mit einem Rekordminus von 367 Milliarden Rial (98 Milliarden US-Dollar ... mehr

Verdächtige nach Überfall auf Supermarkt in Berlin festgenommen

Nach einem Überfall auf einen Supermarkt in Berlin-Reinickendorf hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Auf ihre Spur hatte die Polizei ein Ausweis geführt, den ein 16-Jähriger bei der Flucht verloren hatte. Er wurde zu Hause festgenommen, wie die Polizei ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018