Sie sind hier: Home >

Hochwasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Hochwasser-Betroffene im Harz können Soforthilfe beantragen

Hochwasser-Betroffene im Harz können Soforthilfe beantragen

Die Betroffenen des Harz-Hochwassers vom 24. bis 26. Juli können nun die Soforthilfe des Landes beantragen. Anträge könnten bis zum 31. Oktober bei den zuständigen Wohnsitzgemeinden eingereicht werden, teilte der Landkreis Harz am Freitag in Halberstadt mit. Nötig seien ... mehr
7000 Haushalte von Juli-Hochwasser betroffen

7000 Haushalte von Juli-Hochwasser betroffen

7000 Haushalte mit rund 20 000 Menschen in Niedersachsen haben nach ersten Erhebungen Schäden durch das schlimme Hochwasser Ende Juli erlitten. Das teilte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) am Donnerstag im Landtag mit. Für die Opfer des Hochwassers ... mehr
Vermisste 69-Jährige ist Tote aus dem Hochwasserfluss

Vermisste 69-Jährige ist Tote aus dem Hochwasserfluss

Die Identität der am Harz-Fluss Holtemme entdeckten Toten ist geklärt. Es handelt es sich um die seit dem 25. Juli vermisste 69-jährige Frau aus Wernigerode, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das habe die Erbgutanalyse eindeutig ergeben. Es gebe keine Hinweise ... mehr
Bis 2020 sollen alle Deiche DIN-gerecht sein

Bis 2020 sollen alle Deiche DIN-gerecht sein

Die Landesregierung hält an ihrem Ziel fest, bis zum Jahr 2020 alle Deiche nach den modernen Standards zu sanieren. "Wir alle sind optimistisch, dass wir das erreichen", sagte Umweltministerin Claudia Dalbert (Grüne) am Mittwoch in Magdeburg ... mehr
Landtag gibt Hilfe für Hochwasser-Opfer frei

Landtag gibt Hilfe für Hochwasser-Opfer frei

Opfer des Hochwassers Ende Juli im Südosten von Niedersachsen erhalten 50 Millionen Euro Soforthilfe. Der Landtag in Hannover gab die Summe am Mittwoch frei. Sie war erst in der vergangenen Woche verdoppelt worden. Antragsteller können sich von ihrem Landkreisen ... mehr

39 Millionen Euro für Hochwasserschutz im Dresdner Westen

Der Dresdner Westen ist künftig besser vor Hochwasser geschützt. Am Freitag wurde eine fünf Kilometer lange Schutzlinie an der Elbe vollendet. Sie kommt den Dresdner Stadtteilen Kemnitz, Stetzsch, Gohlis und Cossebaude zugute. Die Kosten belaufen sich auf 39 Millionen ... mehr

Identität noch immer nicht geklärt

Rund eineinhalb Wochen nach dem Fund einer toten Frau am Harz-Fluss Holtemme ist deren Identität noch nicht zweifelsfrei geklärt. Es spreche viel dafür, dass es sich bei der Toten um eine seit dem 25. Juli vermisste 69-Jährige aus Wernigerode handele, sagte ... mehr

Schwäbische Ortschaft Otting nach Unwetter überschwemmt

Ein heftiges Unwetter am Dienstagabend hat die schwäbische Ortschaft Otting (Landkreis Donau-Ries) kurzzeitig überschwemmt. Nach Hagel und Starkregen standen rund 80 Haushalte bis zu einem Meter hoch unter Wasser. Dutzende Keller wurden von der Feuerwehr ausgepumpt ... mehr

Experten informieren über Stand beim Hochwasserschutz

In Sachsen-Anhalt sind derzeit rund 60 Prozent der Deiche auf einen modernen Stand gebracht. Vielerorts werden Bauprojekte fertig, es bleibt aber noch viel zu tun. Das Land hat sich vorgenommen, bis 2020 alle der mehr als 1300 Deichkilometer nach den allgemeinen Regeln ... mehr

Land weitet Hochwasserhilfen vom Harz auf den Süden aus

Sachsen-Anhalt weitet die aktuellen Hochwasserhilfen vom Harz auf den Landessüden aus. Auch die Betroffenen der Unwetter vom 19. und 20. Mai im Süden des Landes sollten diese Hilfen erhalten, sagte Regierungssprecher Matthias Schuppe am Dienstag nach einer Entscheidung ... mehr

Baustart für Hochwasser-Schutzmauer am Bahnwerk Wittenberge

Das Bahnwerk in Wittenberge (Prignitz) soll besser vor Hochwasser geschützt werden. Dazu wurde am Dienstag offiziell mit dem Bau einer rund ein Kilometer langen Schutzmauer begonnen, wie das Umweltministerium mitteilte. Minister Jörg Vogelsänger (SPD) setzte ... mehr

Mehr zum Thema Hochwasser im Web suchen

Sierra Leone: Hunderte Tote nach Erdrutsch und Überschwemmungen

Im westafrikanischen Sierra Leone sind hunderte Menschen ums Leben gekommen. Überschwemmungen und ein Erdrutsch sorgten für Chaos in der Hauptstadt Freetown. Während ein örtlicher Sprecher vom Roten Kreuz von 205 bestätigten Toten und 71 Verletzten sprach, berichteten ... mehr

Regen führt stellenweise zu leichten Überschwemmungen

Anhaltende Regenfälle haben in Hessen seit Freitagabend vereinzelt zu kleineren Problemen geführt. In Nordhessen hätten zeitweise einige Durchgangsstraßen leicht unter Wasser gestanden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Unter einer ... mehr

15 Jahre danach: Lauenburg noch immer ohne Hochwasserschutz

15 Jahre nach der "Jahrhundertflut" hat die damals stark betroffene Stadt Lauenburg noch immer keinen Hochwasserschutz für die historische Altstadt. Dieser ist aber in Planung und auch die Deiche sind inzwischen verstärkt worden. Die Flut von 2002 sei vielen ... mehr

Elbeflut vor 15 Jahren: Hochwasserschutz stark verbessert

Überflutung, Evakuierung, Notunterkünfte, Schulschließungen, Spendenaufrufe, Sandsäcke - vor 15 Jahren haben die Einwohner der Landstriche entlang der Elbe eine Katastrophe erlebt. Das Hochwasser im August 2002 war Experten zufolge bis dahin beispiellos ... mehr

Elbeflut vor 15 Jahren: Hochwasserschutz stark verbessert

Überflutung, Evakuierung, Notunterkünfte, Schulschließungen, Spendenaufrufe, Sandsäcke - vor 15 Jahren haben die Einwohner der Landstriche entlang der Elbe eine Katastrophe erlebt. Das Hochwasser im August 2002 war Experten zufolge bis dahin beispiellos ... mehr

Elbeflut vor 15 Jahren: Hochwasserschutz stark verbessert

Überflutung, Evakuierung, Notunterkünfte, Schulschließungen, Spendenaufrufe, Sandsäcke - vor 15 Jahren haben die Einwohner der Landstriche entlang der Elbe eine Katastrophe erlebt. Das Hochwasser im August 2002 war Experten zufolge bis dahin beispiellos ... mehr

Hochwasser-Soforthilfen können noch nicht beantragt werden

Nach der Ankündigung von Hochwasser-Soforthilfen müssen sich die Betroffenen im Harz noch etwas gedulden. Im Innenministerium wird derzeit die dafür nötige Richtlinie erarbeitet, wie das Ressort am Freitag in Magdeburg mitteilte ... mehr

Identität von Toter aus dem Fluss noch unklar

Nach dem Fund einer Toten am Harz-Fluss Holtemme ist deren Identität immer noch unklar. Die Frau war am vorigen Samstag bei Aufräumarbeiten im Hochwassergebiet bei Derenburg (Landkreis Harz) gefunden worden. Ergebnisse einer Erbgutanalyse lägen noch nicht vor, sagte ... mehr

Hochwasser-Opfer können ab sofort Soforthilfe beantragen

Vom Hochwasser betroffene Menschen können ab sofort finanzielle Soforthilfe beantragen. Ein entsprechendes Formular sei am Freitag im Internet freigeschaltet worden, teilte das Umweltministerium Niedersachsens mit. Antragsteller ... mehr

Neues Hochwasser im südlichen Niedersachsen erwartet

Wegen des anhaltenden Regens könnte es im Harz und im südlichen Niedersachsen erneut zu Hochwasser kommen. Angesichts von bis zu 70 Liter Regen pro Quadratmeter könne es sein, dass Leine, Oker, Innerste und andere Flüsse erneut über die Ufer treten, teilte ... mehr

Grüne kritisieren Hochwasserschutz in Sachsen als langsam

Die Landstagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat den Hochwasserschutz in Sachsen durch die Schaffung zusätzlicher Überschwemmungsflächen als zu langsam kritisiert. In Sachsen finde ökologischer Hochwasserschutz nur im Schneckentempo statt, sagte der umweltpolitische ... mehr

Land will Hochwasserhilfe auf 50 Millionen Euro erhöhen

Für die Schäden des Hochwassers in Niedersachsen will die Landesregierung statt zunächst geplanter 25 nun 50 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Das sagte nach der Sitzung des Haushaltsausschusses am Mittwoch ein Sprecher des Umweltministeriums in Hannover ... mehr

Hochwasser: Pähle regt Debatte zu Pflichtversicherung an

Mit Blick auf das Juli-Hochwasser im Harz hat die SPD-Landtagsfraktion in Magdeburg einen neuen Vorstoß für eine Pflichtversicherung gegen Elementarschäden angeregt. Sachsen-Anhalt könnte eine entsprechende Bundesratsinitiative einbringen, schlug Fraktionschefin Katja ... mehr

Tirol: Deutscher stürzt in Bach und stirbt

Bei der Überquerung eines Hochwasser führenden Bachs ist ein deutscher Urlauber in Österreich bei einem Sturz ums Leben gekommen.  Der Münchner wollte das Wasser mit Hilfe eines über den Bach gespannten Drahtseils überqueren, stürzte ab und wurde ... mehr

Elbe: Naturschützer fordern mehr Überschwemmungsflächen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Sachsen hat Prioritäten für den Hochwasserschutz an der Elbe verlangt. "Hochwasser gehört in die Aue und nicht in unsere Wohnzimmer. Daher sind die Hochwassergefahren durch erweiterte Überschwemmungsflächen zu reduzieren ... mehr

Tote im Hochwassergebiet gefunden: Identität noch unklar

Knapp zwei Wochen nach dem Hochwasser im Harz ist an einem Fluss die Leiche einer Frau gefunden worden. Unklar ist, ob es sich um die seit dem 25. Juli vermisste 69-Jährige aus Wernigerode handelt. "Das müssen die Rechtsmediziner herausfinden", sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Weibliche Leiche im Harz-Hochwassergebiet gefunden

Derenburg (dpa) - Am Fluss Holtemme im Landkreis Harz ist eine weibliche Leiche gefunden worden. Die Tote wurde bei Aufräumarbeiten in dem Hochwassergebiet entdeckt, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte. Ob es sich bei der Frau um die 69-Jährige aus Wernigerode ... mehr

Weibliche Leiche im Harz-Hochwassergebiet gefunden

Am Fluss Holtemme im Bereich Derenburg (Landkreis Harz) ist am Samstag eine weibliche Leiche gefunden worden. Die Tote wurde bei Aufräumarbeiten in dem Hochwassergebiet entdeckt, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte ... mehr

Mehr Grundstücke in Sachsen-Anhalt hochwassergefährdet

In Sachsen-Anhalt sind neuen Berechnungen zufolge mehr Gebäude hochwassergefährdet. Fast 17 000 Grundstücke im Land werden von Experten in die beiden höchsten Gefährdungsklassen eingestuft, wie die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt am Freitag in Halle mitteilte ... mehr

Landesregierung prüft Unterstützung für Hochwasserschäden

Die Landesregierung prüft eine mögliche Unterstützung für Betroffene nach dem Hochwasser im Harz. Vertreter von Ministerien, Kommunen, Landkreistag sowie Städte- und Gemeindebund kamen am Donnerstag zu einer ersten Besprechung zusammen. Ziel sei gewesen, einen ersten ... mehr

Nach Hochwasser rund 250 000 Euro Schaden gemeldet

Nach dem Hochwasser im Harz sind bei den Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt (ÖSA) bislang Schäden in Höhe von rund 250 000 Euro gemeldet worden. Es habe etwa 80 Schadensmeldungen gegeben, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Das Ausmaß sei überschaubar und nicht ... mehr

Regierung: 25 Millionen Euro für Hochwasserhilfe

Für die Schäden des Hochwassers in einigen Regionen Niedersachsens will die Landesregierung 25 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Das sagte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Donnerstag in Hannover. Zuvor hatte die Landesregierung den Entwurf ... mehr

Schäden durch Hochwasser: Goslar fordert Hilfe vom Land

Die Stadt Goslar verlangt wegen der vom Hochwasser angerichteten Millionenschäden Unterstützung vom Land. "Wir benötigen unbedingt Hilfe des Landes", sagte Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU). Alleine an Straßen, Wegen und Brücken sowie im Stadtwald seien ... mehr

2,6 Milliarden Euro in Hochwasserschutz geflossen

Sachsen hat seit der Jahrhundertflut von 2002 rund 2,6 Milliarden Euro in den Hochwasserschutz und die Beseitigung von Hochwasserschäden investiert. "Bis 2023 sind weitere 630 Millionen Euro geplant und auch das ist wahrscheinlich noch nicht das Ende der Fahnenstange ... mehr

Steuererleichterungen für Flutopfer beschlossen

Niedersachsens Finanzministerium will den Opfern des Hochwassers mit Steuererleichterungen und vereinfachten Verfahren helfen. Dazu zähle, dass fällige Steuern bis zum 30. November gestundet und Vorauszahlungen angepasst werden könnten, teilte das Ministerium ... mehr

Dalbert: Nach Hochwasser Planungen überprüfen und anpassen

Nach dem Hochwasser im Harz will Umweltministerin Claudia Dalbert die Planungen für solche Situationen überprüfen und gegebenenfalls anpassen. "Wichtig ist es, jetzt die Schäden zu analysieren", sagte die Grünen-Politikerin am Dienstag bei einem Besuch vor Ort. Durch ... mehr

Hochwasser lässt Dutzende Gräber einstürzen

Das Hochwasser der vergangenen Woche beschert den Friedhofsgärtnern in Göttingen zusätzliche Arbeit. Unter der Last der durch die viele Feuchtigkeit schwer gewordenen Erde seien rund 60 Sargdeckel eingebrochen, sagte Stadtsprecher Detlef Johannson am Dienstag. Dadurch ... mehr

Suche nach vermisster 69-Jähriger weiter erfolglos

Von einer seit dem Hochwasser an der Holtemme vermissten Seniorin fehlt nach wie vor jede Spur. Einsatzkräfte setzten die Suche nach der 69-Jährigen am Montag ohne Erfolg fort, wie die Polizei mitteilte. Spezialkräfte konzentrierten sich bei der Suche vor allem ... mehr

Wernigeröder können nach Hochwasser Schäden melden

Die Stadt Wernigerode hat nach dem Hochwasser der vergangenen Tage eine Schadensstelle eingerichtet. Betroffene können dort ihren Hilfsbedarf melden, wie die Stadt am Montag mitteilte. Ziel sei, sich einen Überblick über das Ausmaß der Schäden zu verschaffen. Die Stadt ... mehr

Hochwasserschutz: Bauarbeiten am "Weißeritzknick"

15 Jahre nach der Jahrhundertflut bekommt Dresden einen besseren Hochwasserschutz. Am Donnerstag beginnen die Arbeiten am sogenannten Weißeritzknick, teilte die Stadt und die Landestalsperrenverwaltung am Montag mit. Für rund 40 Millionen Euro wird die kritische Stelle ... mehr

Naturschützer: Mehr Raum für Flüsse und Bäche

Nach dem jüngsten Hochwasser hat die Umweltschutzorganisation Bund erneut mehr Raum für Fließgewässer in Niedersachsen gefordert. "Flüsse und Bäche haben nach wie vor nicht genug Platz, um nach starken Niederschlägen ausreichend Wasser aufzunehmen", sagte ... mehr

Naturschützer: Mehr Raum für Flüsse und Bäche

Nach dem jüngsten Hochwasser hat die Umweltschutzorganisation Bund erneut mehr Raum für Fließgewässer in Niedersachsen gefordert. "Flüsse und Bäche haben nach wie vor nicht genug Platz, um nach starken Niederschlägen ausreichend Wasser aufzunehmen", sagte ... mehr

Hochwasserwelle erreicht Aller und Leine-Unterlauf

Hannover (dpa) - Die Hochwasserwelle hat die Aller und den Unterlauf der Leine erreicht. In Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover wurde der Scheitelpunkt am Abend mit 5,67 Metern erreicht, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft ... mehr

Keine Hochwassergefahr im Harz: 69-Jährige bleibt vermisst

Die Wasserstände der Hochwasser-Flüsse im Harz sind wieder auf unbedenklichem Niveau. Am Sonntag herrschte nirgends mehr eine Alarmstufe, wie auf der Internetseite der Hochwasservorhersagezentrale mitgeteilt wurde. Ein Sprecher der Einsatzleitstelle des Landkreises ... mehr

Hochwasserwelle erreicht Aller und Leine-Unterlauf

Die Hochwasserwelle hat am Sonntag die Aller und den Unterlauf der Leine erreicht. In Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover wurde der Scheitelpunkt am Samstagabend mit 5,67 Metern erreicht, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft ... mehr

Tourismusverband: Keine Stornierungen wegen Hochwassers

Die Urlauber im Harz haben sich nach Angaben der Tourismusbranche vom Hochwasser nicht die Ferienlaune vermiesen lassen. "Unsere Partner haben weder von Stornierungen noch von vorzeitigen Abreisen berichtet", sagte die Sprecherin des Harzer Tourismusverbandes, Christin ... mehr

Tourismusverband: Keine Stornierungen wegen Hochwassers

Die Urlauber im Harz haben sich nach Angaben der Tourismusbranche vom Hochwasser nicht die Ferienlaune vermiesen lassen. "Unsere Partner haben weder von Stornierungen noch von vorzeitigen Abreisen berichtet", sagte die Sprecherin des Harzer Tourismusverbandes, Christin ... mehr

Hochwasser in Niedersachsen: Pegelstände sinken nur langsam

Hannover (dpa) - Nach leicht fallenden Wasserständen der Flüsse in den bisher betroffenen niedersächsischen Hochwassergebieten setzt nun weiter nördlich ein banges Warten ein. In Orten wie Neustadt am Rübenberge oder Schwarmstedt stiegen die Wasserstände nach Angaben ... mehr

Mann hilflos am See: Polizei setzt Hubschrauber ein

Die Polizei in Braunschweig sucht mit einem Hubschrauber am Ölper See nach einem als hilflos beschriebenen Mann. Zeugen hätten der Feuerwehr gemeldet, dass der etwa 50-jährige Mann hilflos und mit den Füßen im Wasser an einer Grillstation gelegen habe. Als die Polizei ... mehr

Anzeige gegen Hochwasser-Opfer

Not macht erfinderisch - ein Hochwasser-Opfer in Braunschweig ist dadurch allerdings in Konflikt mit dem Gesetz geraten. Um das schwere Mobiliar seines nicht unterkellerten Hauses vor den drohenden Wassermassen zu schützen, besorgte sich der Mann Pflastersteine ... mehr

Hochwasser: Leichte Tendenz zur Besserung in Niedersachsen

Hannover (dpa) - Nach leicht fallenden Wasserständen der Flüsse in den meisten niedersächsischen Hochwassergebieten hoffen Betroffene auf eine Entspannung der Situation. Die Behörden beobachten die Lage allerdings weiterhin besorgt. "Ich würde eher von einer ... mehr

Hochwasser in Niedersachsen: Leichte Tendenz zur Besserung

Hannover (dpa) - Nach leicht fallenden Wasserständen der Flüsse in den meisten niedersächsischen Hochwassergebieten hoffen Betroffene auf Entspannung. Die Behörden beobachten die Lage allerdings weiter besorgt. Er würde eher von einer stagnierenden Tendenz sprechen ... mehr

Unwetter: Millionenschaden an der Uni Hildesheim

"Es ist bitter", beklagte eine Sprecherin die Hochwasserschäden an der Universität. Während im Harz Aufräumarbeiten laufen, bangen die Menschen in Niedersachsen weiterhin. "Massive Schäden", verursachten die Wassermassen am Kulturcampus der Universität Hildesheim ... mehr

Hochwasser in Sachsen-Anhalt geht weiter zurück

Halberstadt (dpa) - Die Wasserstände der Hochwasser-Flüsse in Sachsen-Anhalt gehen weiter zurück. Nur in vereinzelten Orten etwa in Ilsenburg im Landkreis Harz oder in Wangen im Burgenlandkreis herrscht weiter Alarmstufe 1. Anhaltender Dauerregen hatte am Anfang ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017