Sie sind hier: Home >

Insolvenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Aktuelle Infos und Hintergrundinformationen

Insolvenz: News und Bekanntmachungen

Air Berlin zahlt nicht für Ticketerstattung, Gutscheine, etc.

Air Berlin erstattet keine Tickets mehr, die vor dem 15. August ausgestellt wurden. Das teilte die Fluggesellschaft auf ihrer Webseite mit. Was heißt das ... mehr

Drei Interessenten buhlen um die Air-Berlin Übernahme

Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen die mögliche Übernahme der insolventen Fluggesellschaft  Air Berlin durch die Lufthansa.  Das insolvente Unternehmen ... mehr

Insolvenz bei Air Berlin: Trotzdem noch Flüge buchen?

Die Air Berlin- Insolvenz verunsichert viele Fluggäste. Und Urlauber fragen sich, ob sie bei ihren Reiseplänen noch auf die Airline setzen sollen. Erst mal geht ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

Geht bei der Insolvenz von Air Berlin   alles mit rechten Dingen zu? Die Bundesregierung hilft der insolventen Fluggesellschaft mit einem ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air Berlin hat die Insolvenz beantragt. Warum scheiterte die zweitgrößte deutsche Fluglinie? Und wie geht es weiter? Das sagt die Presse. "Süddeutsche Zeitung ... mehr

So will sich Air Berlin doch noch retten

Nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin sucht die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft einen Ausweg aus der Pleite. Vorstandschef Thomas Winkelmann verhandelt ... mehr

Brüssel prüft Staatshilfen für insolvente Air Berlin - Wettbewerbsverzerrung?

Der Millionenkredit der Bundesregierung für die zahlungsunfähige Air Berlin hat die EU-Kommission auf den Plan gerufen. Brüssel schaut sich die Staatshilfen ... mehr

Air Berlin: Lufthansa und Easyjet greifen nach Pleite-Airline

Nach der Pleite von Air Berlin hat das Geschacher um die Filetstücke der insolventen Fluggesellschaft begonnen. Die Lufthansa, aber auch Easyjet planen eine ... mehr

Solarworld-Gläubiger billigen Verkauf deutscher Werke

Die deutschen Werke des insolventen Solarkonzerns Solarworld können vorerst weiterarbeiten. Damit sind 475 Arbeitsplätze im sächsischen Freiberg und ... mehr

Gläubigerversammlung von Solarworld hat begonnen

Drei Monate nach dem Insolvenzantrag hat am Mittwoch in Bonn eine Gläubigerversammlung des insolventen Solarkonzerns Solarworld begonnen. Die Gläubiger stimmen ... mehr

Solarworld-Gläubiger stimmen über Verkauf ab

Die Gläubiger des insolventen Solarkonzerns Solarworld stimmen heute über den Verkauf der beiden deutschen Werke im sächsischen Freiberg und ... mehr

Solarworld-Gründer Asbeck will deutsche Werke übernehmen

Der Gründer des insolventen Solarkonzerns Solarworld, Frank Asbeck, will über eine neue Firma die zwei deutschen Werke des Konzerns mit verbleibenden 475 ... mehr

Investor kauft Werke der insolventen Solarworld-Gruppe

Die deutschen Werke des insolventen Solarkonzerns Solarworld werden von einem neuen Investor übernommen. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, schloss ... mehr

Solarworld informiert über Transfergesellschaft

Die Belegschaft des insolventen Photovoltaik- Herstellers Solarworld ist am Montag in Freiberg über eine mögliche Transfergesellschaft informiert worden. Nach ... mehr

Solarworld: 283 Stellen in Sachsen und 180 in Thüringen

Am Standort Freiberg des insolventen Solartechnik-Herstellers Solarworld sollen 283 Stellen erhalten bleiben. Der Sozialplan sieht zudem künftig 180 ... mehr

Zeitung: Asbeck soll zu neuen Solarworld-Investoren gehören

Der Gründer und frühere Vorstandschef der Solarworld AG, Frank Asbeck, soll nach einem Zeitungsbericht zur Investorengruppe gehören, die Fabriken des ... mehr

Insolvenz verzögert Weihe von neuer Kirche

Die Pleite einer Baufirma verzögert die Weihe der neuen Pfarrkirche von Poing im oberbayerischen Landkreis Ebersberg. Es ist neben Holzkirchen (Landkreis ... mehr

Geschäftsbetrieb bei Bahn-Konkurrent Locomore eingestellt

Der private Fernzug-Betreiber Locomore hat den Geschäftsbetrieb eingestellt. Da sich bis Ende Juli kein Investor gefunden habe, sei am 1. August das ... mehr

Insolvenzverfahren für Solarworld eröffnet

Das Amtsgericht Bonn hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Solartechnikkonzerns Solarworld eröffnet. Zum Insolvenzverwalter sei der ... mehr

Finanzen: So werden Schuldner ihre Sorgen los

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer mit seinen Einnahmen seine Ausgaben nicht mehr decken kann, kommt für ein Insolvenzverfahren infrage. Fünf Schritte, wie Schuldner ... mehr

Saarland ist bei Privatpleiten unter den Top 3

Im Saarland warten derzeit fast 10 900 Menschen auf eine Schuldenbefreiung. Im direkten Vergleich mit den anderen Bundesländern liegt das Saarland mit 109 ... mehr

Rund 31 500 Menschen auf warten auf schuldenfreie Zeit

In Rheinland-Pfalz warten derzeit fast 31 500 Menschen auf eine Schuldenbefreiung. Im direkten Vergleich mit den anderen Bundesländern liege Rheinland-Pfalz mit ... mehr

Hessen liegt bei Privatinsolvenzen unter Bundesschnitt

In Hessen warten derzeit über 45 000 Menschen auf ihre Schuldenbefreiung. Im direkten Vergleich mit den anderen Bundesländern liege Hessen mit ... mehr

Jeder Hundertste wartet auf Schuldenbefreiung

Etwa ein Prozent der Sachsen-Anhalter wartet derzeit auf eine Schuldenbefreiung. Von 10 000 Einwohnern befänden sich 102 in der sogenannten Wohlverhaltensphase ... mehr

Private Geldvermögen in Deutschland auf Rekordniveau

Frankfurt/Main (dpa) - Die privaten Haushalte in Deutschland sind in der Summe so reich wie nie: Ihr Geldvermögen stieg im ersten Quartal weiter auf den ... mehr

Fast 1100 Arbeitsplätze durch Firmenpleiten gefährdet

Die Zahl der Firmenpleiten in Thüringen geht dank der robusten Konjunktur weiter zurück. Von Januar bis April hätten 107 Firmen durch Zahlungsunfähigkeit oder ... mehr

Acht Jahre nach Qimonda-Pleite erste Zahlung an Gläubiger

Acht Jahre nach der Pleite des Speicherchipherstellers Qimonda bekommen mehr als 3000 frühere Mitarbeiter und 600 weitere Gläubiger der früheren Chipfabrik ... mehr

Verona Pooth zeigt ihr Brautkleid

Vor 13 Jahren traten Verona (damals noch Feldbusch) und Franjo Pooth gemeinsam vor den Traualtar. Auch heute noch erinnert sich die TV-Entertainerin gerne ... mehr

Airbaghersteller Takata meldet Insolvenz an

Drei Jahre nach Bekanntwerden des Skandals um explodierende Airbags hat der japanische Hersteller Takata   Insolvenz angemeldet – und wird von der ... mehr

Privatinsolvenz: Worauf Sie achten sollten

Wenn der Berg der Schulden immer weiter wächst, ist oft die letzte Möglichkeit Privatinsolvenz anzumelden. Die Privatinsolvenz ist zwar der letzte Ausweg, aber ... mehr

Zahl der Insolvenzverfahren von Unternehmen gesunken

Weniger Firmenpleiten - mehr Forderungen: In Sachsen-Anhalt sind in den ersten drei Monaten dieses Jahres insgesamt 841 Insolvenzverfahren an den Gerichten ... mehr

Stark gestiegene Gläubigerforderungen bei Insolvenzen

Fast genauso viele Insolvenzen wie ein Jahr zuvor, aber ein sprunghafter Anstieg der Gläubigerforderungen - diese Entwicklung zeigt die Insolvenzstatistik ... mehr

Mehr Insolvenzen in Berlin

Im ersten Quartal diesen Jahres sind deutlich mehr Berliner Firmen in die Insolvenz gegangen als im ersten Quartal 2016. Die Zahl der ... mehr

Wieder mehr Firmeninsolvenzen

Zu Jahresbeginn sind wieder mehr Thüringer Unternehmen in die Pleite geschlittert. Im ersten Quartal hätten die Amtsgerichte über 82 Firmeninsolvenzen ... mehr

Verfahren eingestellt: Frau von Anton Schlecker zahlt 60 000 Euro

Stuttgart (dpa) – Das Strafverfahren gegen die Frau des früheren Drogeriemarkt-Chefs Anton Schlecker ist eingestellt worden. Die wegen Beihilfe zum Bankrott ... mehr

Drogerie-Pleitier Schlecker: Frau kommt mit Geldzahlung davon

Die wegen Beihilfe zum Bankrott mitangeklagte Christa Schlecker hat sich vor dem Stuttgarter Landgericht bereiterklärt, 60.000 Euro ... mehr

Schlecker-Insolvenz: Geplatzte Lastschrift verantwortlich?

Nach Aussage des ehemaligen Schlecker-Finanzvorstands wäre die Insolvenz der Drogeriemarktkette zu vermeiden gewesen. Finanzielle Engpässe waren bei dem ... mehr

Ehemaliger Finanzchef sagt im Schlecker-Prozess aus

Stuttgart (dpa) - Im Bankrottprozess gegen die Familie Schlecker muss heute der ehemalige Finanzchef der Drogeriemarkt-Kette in den Zeugenstand. Seine ... mehr

Bahn-Konkurrent Locomore stellt Betrieb ein

Das Unternehmen Locomore, das als privater Betreiber der Deutschen Bahn Konkurrenz machen wollte,hat Insolvenz angemeldet. Ein Fernzug des Unternehmens von ... mehr

Solarworld meldet Insolvenz an

Der Solarhersteller Solarworld AG  will Insolvenz anmelden. Das Unternehmen ist so hoch verschuldet, dass "keine positive Fortbestehensprognose ... mehr

Solarworld kündigt Insolvenz an

Der Solarhersteller Solarworld AG will Insolvenz anmelden. Der Vorstand sei zu der Überzeugung gelangt, dass "keine positive Fortbestehensprognose mehr bestehe ... mehr

Zeuge zeichnet düsteres Bild von Schlecker vor Insolvenz

Stuttgart (dpa) - Ein ehemaliger Verwaltungsdirektor hat im Bankrottprozess gegen Anton Schlecker ein düsteres Bild über die letzten Jahre der ... mehr

Insolvenz der Baufirma: Wie Bauherren sich schützen können

Geht während des Hausbaus die Baufirma pleite, ist dies für Bauherren eine echte Katastrophe. Bereits geleistete Zahlungen verschwinden in der Konkursmasse und ... mehr

Insolvenzverfahren: Alitalia kurz vor dem Aus

Alitalia steht vor der Insolvenz. Jetzt wird eine Reaktion vonseiten der italienischen Regierung erwartet. Eine Verstaatlichung der Fluglinie wird bislang ... mehr

Airline-Insolvenzen: In der Regel wird das Ticket wertlos

Kunden von Fluggesellschaften sind bei Insolvenz nicht gesetzlich abgesichert wie Pauschalreisende. Chancen hat man dagegen bei Code-Sharing und ... mehr

Frühere Odenwaldschule soll Wohnpark werden

Auf dem Gelände der ehemaligen Odenwaldschule soll ein Wohn- und Ferienpark entstehen. Das Areal werde mit dem Zukauf angrenzender Wiesen auf mehr als zehn ... mehr

Start-up-Verband fordert "Kultur der zweiten Chance"

Der Bundesverband Deutsche Startups fordert mehr gesellschaftliche Akzeptanz für Firmenpleiten. "Wir brauchen eine Kultur des Scheiterns in Deutschland oder ... mehr

3. Liga: FSV Frankfurt muss Insolvenz anmelden

Drittligist FSV Frankfurt hat einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Als Grund nannte der Klub eine drohende Zahlungsunfähigkeit. Damit ist auch die letzte ... mehr

Erste Zeugen werden im Schlecker-Prozess vernommen

Stuttgart (dpa) - Im Bankrottprozess gegen Anton Schlecker vor dem Stuttgarter Landgericht werden heute die ersten Zeugen befragt. Zwei Geschäftsführer der ... mehr

Alemannia Aachen: Insolvenzantrag vom Ex-Bundesligisten

Der ehemalige Bundesligist Alemannia Aachen hat am Dienstag einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Aachen gestellt. Diese Vorgehensweise war aufgrund einer ... mehr
Air Berlin zahlt nicht für Ticketerstattung, Gutscheine, etc.

Air Berlin zahlt nicht für Ticketerstattung, Gutscheine, etc.

Air Berlin erstattet keine Tickets mehr, die vor dem 15. August ausgestellt wurden. Das teilte die Fluggesellschaft auf ihrer Webseite mit. Was heißt das für Kunden? Konkret bedeute dies: Wenn die Rettung der Airline misslingt und Flüge nicht mehr angeboten werden ... mehr
Drei Interessenten buhlen um die Air-Berlin Übernahme

Drei Interessenten buhlen um die Air-Berlin Übernahme

Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen die mögliche Übernahme der insolventen Fluggesellschaft  Air Berlin durch die Lufthansa.  Das insolvente Unternehmen betont, dass es mit drei Interessenten verhandelt.  Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) sagte ... mehr
Insolvenz bei Air Berlin: Trotzdem noch Flüge buchen?

Insolvenz bei Air Berlin: Trotzdem noch Flüge buchen?

Die Air Berlin- Insolvenz verunsichert viele Fluggäste. Und Urlauber fragen sich, ob sie bei ihren Reiseplänen noch auf die Airline setzen sollen. Erst mal geht der Betrieb zwar weiter. Doch was ist mit Flügen im kommenden Herbst und Winter? Soll ich jetzt noch einen ... mehr
Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

Geht bei der Insolvenz von Air Berlin   alles mit rechten Dingen zu? Die Bundesregierung hilft der insolventen Fluggesellschaft mit einem Millionenkredit. Konkurrent Ryanair   sieht darin einen Verstoß gegen Wettbewerbsregeln. Der irische ... mehr
Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air Berlin hat die Insolvenz beantragt. Warum scheiterte die zweitgrößte deutsche Fluglinie? Und wie geht es weiter? Das sagt die Presse. "Süddeutsche Zeitung": "Air Berlins Grundproblem war, dass das Unternehmen keiner klaren Strategie folgte. Etihad zwang die deutsche ... mehr

Air Berlin meldet Insolvenz an

Berlin (dpa) - Air Berlin will trotz Insolvenz mitten in der Ferienzeit weiter fliegen. «Alle Flüge der Air Berlin und Niki finden weiterhin statt», versicherte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft. Zuvor hatte die chronisch defizitäre Airline einen Insolvenzantrag ... mehr

Air Berlin meldet Insolvenz an

Berlin (dpa) - Die Fluggesellschaft Air Berlin hat Insolvenzantrag gestellt. Der Flugbetrieb werde aber fortgeführt, teilte die Fluggesellschaft mit. Nachdem Hauptaktionär Etihad erklärt habe, keine weitere finanzielle Unterstützung zur Verfügung zu stellen ... mehr

Air Berlin meldet Insolvenz an

Berlin (dpa) - Die Fluggesellschaft Air Berlin hat Insolvenzantrag gestellt. Nachdem Hauptaktionär Etihad erklärt habe, keine weitere finanzielle Unterstützung zur Verfügung zu stellen, sei man «zu dem Ergebnis gekommen, dass für die Air Berlin PLC keine positive ... mehr

Wirtschaft: Air Berlin meldet Insolvenz an

LONDON/BERLIN (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaft Air Berlin hat Insolvenzantrag gestellt. Nachdem Hauptaktionär Etihad erklärt habe, keine weitere finanzielle Unterstützung zur Verfügung zu stellen, sei man "zu dem Ergebnis gekommen, dass für die Air Berlin PLC keine ... mehr

Wirtschaft - Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der irische Billigflieger Ryanair wittert bei der Insolvenz von Air Berlin ein "Komplott" zwischen der Bundesregierung und deutschen Fluggesellschaften. Nach eigenen Angaben reichten die Iren deshalb beim Bundeskartellamt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Insolvenz - Was bedeutet das?


Eine Insolvenz beschreibt die Situation, dass ein Schuldner nicht mehr in der Lage ist seine Zahlungen gegenüber Gläubigern zu erfüllen. Damit geht meist eine Zahlungsunfähigkeit oder eine Überschuldung einher. Insolvenzen werden unterschieden in die Privatinsolvenz (Verbraucherinsolvenz) und die Regelinsolvenz (Insolvenz von Unternehmen) und die jährliche Anzahl hängt stark mit der Konjunktur eines Landes zusammen. Zwei der bekanntesten Insolvenzen von Unternehmen der letzten Jahre waren die von Schlecker (2012) und die von Praktiker (2013).


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017