Sie sind hier: Home >

Insolvenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Aktuelle Infos und Hintergrundinformationen

Insolvenz: News und Bekanntmachungen

Air Berlins soll an Lufthansa und Easyjet verkauft werden

Die insolvente Fluglinie Air Berlin bleibt im Verkaufsprozess bei der in der vorigen Woche eingeschlagenen Linie. Der Aufsichtsrat des Unternehmens stimmte dem ... mehr

Air Berlin: Großteil der Airline soll an Lufthansa gehen

Die Entscheidung über den Verkauf von Air Berlin rückt näher. Ein Großteil der insolventen Fluggesellschaft soll offenbar an die Lufthansa gehen. Die ... mehr

Alno-Betriebsversammlung: Situation bleibt sehr schwierig

Beim kriselnden Küchenhersteller Alno hat sich der vorläufige Insolvenzverwalter den Fragen der Mitarbeiter gestellt. Den Beschäftigten sei am Mittwoch bei ... mehr

Produktion beim insolventen Küchenbauer Alno ruht

Der insolvente Küchenhersteller Alno kann seinen Geschäftsbetrieb vorerst nicht mehr finanzieren - die Produktion steht still. Weder bei Alno selbst noch bei ... mehr

Irres Video aufgetaucht: So war FDP-Chef Christian Lindner als 18-Jähriger

"Schulranzen verändern die Welt, nicht Aktenkoffer", ist auf Christian Lindners Wahlplakaten zu lesen. Vor 20 Jahren sah die Welt des FDP-Chefs anders aus: Als ... mehr

OneStep 2: Die Polaroid kommt zurück

Eine Firma mit Sitz in Berlin lässt die traditionsreiche Marke Polaroid auf analogen Sofortbildkameras wieder aufleben. Als erstes neues Modell unter dem Namen ... mehr

Ryan-Air-Chef: "Lufthansa darf kein 'Luftfahrt-Monster' werden"

Vor dem Ende der Bieterfrist für die insolvente Air Berlin warnt der Konkurrent Ryan air vor einem Zuschlag für den deutschen Marktführer Lufthansa. Zugleich ... mehr

Forderungen bei Unternehmenspleiten fast verzehnfacht

Weniger Insolvenzen, aber deutlich höhere Forderungen: in Brandenburg mussten im ersten Halbjahr 201 Unternehmen Insolvenz anmelden. Die ... mehr

Air Berlin droht "vollständige Liquidation": Wieder Dutzende Flugausfälle

Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin fallen erneut Dutzende Flüge aus, weil sich zahlreiche Piloten krankgemeldet haben. Das Management warnt bereits ... mehr

Piloten greifen Air-Berlin-Bosse an: "Management trägt Schuld an Misere"

Bei der insolventen Fluggesellschaft  Air Berlin ist ein offener Konflikt zwischen Geschäftsführung und Piloten ausgebrochen. In einem Offenen Brief greifen die ... mehr

Bei Annullierung von Air-Berlin-Flug auf Umbuchung bestehen

Wer derzeit noch einen Flug mit der insolventen Air Berlin gebucht hat, sollte bei einer möglichen Annullierung auf eine Umbuchung bestehen. Dazu rät das ... mehr

Insolvenz der Baufirma: Wie Bauherren sich schützen können

Geht während des Hausbaus die Baufirma pleite, ist dies für Bauherren eine echte Katastrophe. Bereits geleistete Zahlungen verschwinden in der Konkursmasse und ... mehr

Weniger Insolvenzverfahren in Thüringen

Thüringens Amtsgerichte haben in den ersten sechs Monaten 1298 Insolvenzverfahren entschieden. Das seien 154 Verfahren oder 10,6 Prozent weniger gewesen als ... mehr

"A1 mobil" hoch im Kurs von Investoren

Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, haben 20 bis 30 Finanzinvestoren Interesse daran, Kredite der Gläubigerbanken zu übernehmen und damit Forderungen des ... mehr

Einstmals größtes Freunde-Netzwerk StudiVZ ist pleite

Es hat sich ausgegruschelt. Der einstige Facebook-Konkurrent StudiVZ ist insolvent. Die Firma Poolworks, die hinter dem ehemals größten deutschen Netzwerk ... mehr

Käufer für insolvente Reederei Rickmers gefunden

Die insolvente Reederei Rickmers kann unter einem neuen Eigner weitermachen. Ein Konsortium um die Zeaborn-Gruppe unter Beteiligung des Reeders Bertram Rickmers ... mehr

EU-Wettbewerbshüter stimmen Kredit für Air Berlin zu

Die EU-Kommission hat den staatlichen 150-Millionen-Euro-Kredit für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin genehmigt. Die Zahlung stehe im Einklang mit ... mehr

Gläubigerausschuss entscheidet über Verkauf von Air Berlin

Der Gläubigerausschuss von Air Berlin entscheidet in drei Wochen über den Verkauf der insolventen Fluggesellschaft. An Interessenten mangelt es nicht. Air ... mehr

Ryanair steigt aus Air-Berlin-Poker aus

Die Billigfluglinie Ryanair will nun doch nicht für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin bieten. Firmen-Chef Michael O'Leary nannte unfaire Bedingungen ... mehr

Zahl der Insolvenzen in Sachsen-Anhalt rückläufig

In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der Insolvenzen im ersten Halbjahr 2017 zurückgegangen. Das betraf sowohl Unternehmenspleiten als auch Verbraucherinsolvenzen ... mehr

Nach Insolvenz: Niki Lauda an Air-Berlin-Tochter Niki interessiert

Ex-Formel-1-Star Niki Lauda ist der Gründer der Air Berlin-Tocher Niki. Jetzt wo Air Berlin    Insolvenz angemeldet hat, könnte er sich die ... mehr

Air Berlins Vielflieferprogramm "Topbonus" ist pleite

Air Berlins  Bonus- und Vielfliegerprogramm "Topbonus" geht ebenfalls in die Insolvenz. Das Sammeln und Einlösen von Meilen sei bis auf weiteres ... mehr

Voerst keine Zerschlagung von Air Berlin

Lufthansa will Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin übernehmen, die Touristiktochter Niki am liebsten sofort. Doch daraus wird vorerst nichts. Die ... mehr

Zahl der Firmenpleiten in Niedersachsen weiter gesunken

Die Zahl der Firmenpleiten in Niedersachsen ist weiter zurückgegangen. Landesweit beantragten im ersten Halbjahr genau 928 Unternehmen Insolvenz. Das waren ... mehr

Urteil: Arbeitslosigkeit kurz vor der Rente – Kürzungen drohen

Wenn Sie kurz vor der Rente arbeitslos werden, müssen Sie mit Kürzungen rechnen. Das Bundessozialgericht verhandelte über Sonderfälle wie drohende Insolvenz und ... mehr

Air Berlin zahlt nicht für Ticketerstattung, Gutscheine, etc.

Air Berlin erstattet keine Tickets mehr, die vor dem 15. August ausgestellt wurden. Das teilte die Fluggesellschaft auf ihrer Webseite mit. Was heißt das ... mehr

Drei Interessenten buhlen um die Air-Berlin Übernahme

Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen die mögliche Übernahme der insolventen Fluggesellschaft  Air Berlin durch die Lufthansa.  Das insolvente Unternehmen ... mehr

Insolvenz bei Air Berlin: Trotzdem noch Flüge buchen?

Die Air Berlin- Insolvenz verunsichert viele Fluggäste. Und Urlauber fragen sich, ob sie bei ihren Reiseplänen noch auf die Airline setzen sollen. Erst mal geht ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

Geht bei der Insolvenz von Air Berlin   alles mit rechten Dingen zu? Die Bundesregierung hilft der insolventen Fluggesellschaft mit einem ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air Berlin hat die Insolvenz beantragt. Warum scheiterte die zweitgrößte deutsche Fluglinie? Und wie geht es weiter? Das sagt die Presse. "Süddeutsche Zeitung ... mehr

So will sich Air Berlin doch noch retten

Nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin sucht die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft einen Ausweg aus der Pleite. Vorstandschef Thomas Winkelmann verhandelt ... mehr

Brüssel prüft Staatshilfen für insolvente Air Berlin - Wettbewerbsverzerrung?

Der Millionenkredit der Bundesregierung für die zahlungsunfähige Air Berlin hat die EU-Kommission auf den Plan gerufen. Brüssel schaut sich die Staatshilfen ... mehr

Air Berlin: Lufthansa und Easyjet greifen nach Pleite-Airline

Nach der Pleite von Air Berlin hat das Geschacher um die Filetstücke der insolventen Fluggesellschaft begonnen. Die Lufthansa, aber auch Easyjet planen eine ... mehr

Solarworld-Gläubiger billigen Verkauf deutscher Werke

Die deutschen Werke des insolventen Solarkonzerns Solarworld können vorerst weiterarbeiten. Damit sind 475 Arbeitsplätze im sächsischen Freiberg und ... mehr

Gläubigerversammlung von Solarworld hat begonnen

Drei Monate nach dem Insolvenzantrag hat am Mittwoch in Bonn eine Gläubigerversammlung des insolventen Solarkonzerns Solarworld begonnen. Die Gläubiger stimmen ... mehr

Solarworld-Gläubiger stimmen über Verkauf ab

Die Gläubiger des insolventen Solarkonzerns Solarworld stimmen heute über den Verkauf der beiden deutschen Werke im sächsischen Freiberg und ... mehr

Solarworld-Gründer Asbeck will deutsche Werke übernehmen

Der Gründer des insolventen Solarkonzerns Solarworld, Frank Asbeck, will über eine neue Firma die zwei deutschen Werke des Konzerns mit verbleibenden 475 ... mehr

Investor kauft Werke der insolventen Solarworld-Gruppe

Die deutschen Werke des insolventen Solarkonzerns Solarworld werden von einem neuen Investor übernommen. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, schloss ... mehr

Solarworld informiert über Transfergesellschaft

Die Belegschaft des insolventen Photovoltaik- Herstellers Solarworld ist am Montag in Freiberg über eine mögliche Transfergesellschaft informiert worden. Nach ... mehr

Solarworld: 283 Stellen in Sachsen und 180 in Thüringen

Am Standort Freiberg des insolventen Solartechnik-Herstellers Solarworld sollen 283 Stellen erhalten bleiben. Der Sozialplan sieht zudem künftig 180 ... mehr

Zeitung: Asbeck soll zu neuen Solarworld-Investoren gehören

Der Gründer und frühere Vorstandschef der Solarworld AG, Frank Asbeck, soll nach einem Zeitungsbericht zur Investorengruppe gehören, die Fabriken des ... mehr

Insolvenz verzögert Weihe von neuer Kirche

Die Pleite einer Baufirma verzögert die Weihe der neuen Pfarrkirche von Poing im oberbayerischen Landkreis Ebersberg. Es ist neben Holzkirchen (Landkreis ... mehr

Geschäftsbetrieb bei Bahn-Konkurrent Locomore eingestellt

Der private Fernzug-Betreiber Locomore hat den Geschäftsbetrieb eingestellt. Da sich bis Ende Juli kein Investor gefunden habe, sei am 1. August das ... mehr

Insolvenzverfahren für Solarworld eröffnet

Das Amtsgericht Bonn hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Solartechnikkonzerns Solarworld eröffnet. Zum Insolvenzverwalter sei der ... mehr

Finanzen: So werden Schuldner ihre Sorgen los

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer mit seinen Einnahmen seine Ausgaben nicht mehr decken kann, kommt für ein Insolvenzverfahren infrage. Fünf Schritte, wie Schuldner ... mehr

Saarland ist bei Privatpleiten unter den Top 3

Im Saarland warten derzeit fast 10 900 Menschen auf eine Schuldenbefreiung. Im direkten Vergleich mit den anderen Bundesländern liegt das Saarland mit 109 ... mehr

Rund 31 500 Menschen auf warten auf schuldenfreie Zeit

In Rheinland-Pfalz warten derzeit fast 31 500 Menschen auf eine Schuldenbefreiung. Im direkten Vergleich mit den anderen Bundesländern liege Rheinland-Pfalz mit ... mehr

Hessen liegt bei Privatinsolvenzen unter Bundesschnitt

In Hessen warten derzeit über 45 000 Menschen auf ihre Schuldenbefreiung. Im direkten Vergleich mit den anderen Bundesländern liege Hessen mit ... mehr

Jeder Hundertste wartet auf Schuldenbefreiung

Etwa ein Prozent der Sachsen-Anhalter wartet derzeit auf eine Schuldenbefreiung. Von 10 000 Einwohnern befänden sich 102 in der sogenannten Wohlverhaltensphase ... mehr

Private Geldvermögen in Deutschland auf Rekordniveau

Frankfurt/Main (dpa) - Die privaten Haushalte in Deutschland sind in der Summe so reich wie nie: Ihr Geldvermögen stieg im ersten Quartal weiter auf den ... mehr
Air Berlins soll an Lufthansa und Easyjet verkauft werden

Air Berlins soll an Lufthansa und Easyjet verkauft werden

Die insolvente Fluglinie Air Berlin bleibt im Verkaufsprozess bei der in der vorigen Woche eingeschlagenen Linie. Der Aufsichtsrat des Unternehmens stimmte dem Plan zu, über den Verkauf des Fluggeschäfts weiter mit der Lufthansa und dem Billigflieger Easyjet ... mehr
Air Berlin: Großteil der Airline soll an Lufthansa gehen

Air Berlin: Großteil der Airline soll an Lufthansa gehen

Die Entscheidung über den Verkauf von Air Berlin rückt näher. Ein Großteil der insolventen Fluggesellschaft soll offenbar an die Lufthansa gehen. Die Gläubiger von Air Berlin wollen über den Verkauf großer Teile der Fluggesellschaft exklusiv mit der Lufthansa ... mehr
Irres Video aufgetaucht: So war FDP-Chef Christian Lindner als 18-Jähriger

Irres Video aufgetaucht: So war FDP-Chef Christian Lindner als 18-Jähriger

"Schulranzen verändern die Welt, nicht Aktenkoffer", ist auf Christian Lindners Wahlplakaten zu lesen. Vor 20 Jahren sah die Welt des FDP-Chefs anders aus: Als Jungunternehmer machte er mit Mercedes und Pop-Krawatte auf dicke Hose. Ein Video wird zum Social-Media ... mehr
OneStep 2: Die Polaroid kommt zurück

OneStep 2: Die Polaroid kommt zurück

Eine Firma mit Sitz in Berlin lässt die traditionsreiche Marke Polaroid auf analogen Sofortbildkameras wieder aufleben. Als erstes neues Modell unter dem Namen Polaroid Originals wurde in der Nacht zum Donnerstag in New York das Modell "OneStep ... mehr
Ryan-Air-Chef:

Ryan-Air-Chef: "Lufthansa darf kein 'Luftfahrt-Monster' werden"

Vor dem Ende der Bieterfrist für die insolvente Air Berlin warnt der Konkurrent Ryan air vor einem Zuschlag für den deutschen Marktführer Lufthansa. Zugleich gibt es aber eine weitere Gruppe, die Interesse an Fluggesellschaft hat. Mit an Bord: Niki Lauda ... mehr

"Die Partei" siegt vor Gericht – Insolvenz abgewendet

Der Satirepartei " Die Partei" hat nach Angaben ihres Vorsitzenden Martin Sonneborn den Rechtsstreit gegen die Bundesrepublik gewonnen und damit die ihre Insolvenz abgewendet.  Die Verwaltung des Bundestags hatte eine Rückzahlung von 70.000 Euro und 380.000 Strafgeld ... mehr

Pleite: Spielwarenhändler Toys'R'Us meldet Insolvenz an

Wachsende Konkurrenz im Online-Geschäft und eine drückende Schuldenlast zwingen den US-Spielwarenhändler Toys 'R' Us in die Knie. Die Filialen auch in Deutschland sollen aber erst einmal weitermachen wie bisher. Der Toys 'R' Us Mutterkonzern aus Wayne, New Jersey ... mehr

US-Handelsriese Toys R Us vor Insolvenz

Wayne (dpa) - Wachsende Konkurrenz im Online-Geschäft und eine drückende Schuldenlast zwingen den US-Spielwarenhändler Toys R Us in die Knie. Die Filialen auch in Deutschland sollen aber erst einmal weitermachen wie bisher. Die Gesellschaften in Europa, Asien ... mehr

BER-Chef: Air-Berlin-Insolvenz hat kaum Folgen

Berlin (dpa) - Die Insolvenz von Air Berlin wird aus Sicht der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) keine größeren Folgen für das Geschäft an den Berliner Flughäfen haben. Die Slots für die Starts und Landungen blieben erhalten, deswegen mache ... mehr

Betreiber von StudiVZ und MeinVZ meldet Insolvenz an

Der Betreiber der sozialen Netzwerke StudiVZ und MeinVZ hat Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen Poolworks (Germany) am Freitag selbst mit. Beide Netzwerke blieben zunächst aktiv, hieß es. Ziel seien eine Restrukturierung und der Erhalt der VZ-Gruppe. Zudem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Insolvenz - Was bedeutet das?


Eine Insolvenz beschreibt die Situation, dass ein Schuldner nicht mehr in der Lage ist seine Zahlungen gegenüber Gläubigern zu erfüllen. Damit geht meist eine Zahlungsunfähigkeit oder eine Überschuldung einher. Insolvenzen werden unterschieden in die Privatinsolvenz (Verbraucherinsolvenz) und die Regelinsolvenz (Insolvenz von Unternehmen) und die jährliche Anzahl hängt stark mit der Konjunktur eines Landes zusammen. Zwei der bekanntesten Insolvenzen von Unternehmen der letzten Jahre waren die von Schlecker (2012) und die von Praktiker (2013).


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017