Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Internet

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Internet

    Melania Trump nimmt Website aus Internet - Lebenslauf gefälscht?

    Melania Trump nimmt Website aus Internet - Lebenslauf gefälscht?

    New York (dpa) - Nach Berichten über einen erlogenen Uni-Abschluss hat die Ehefrau des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ihre Webseite aus dem Internet genommen. Melania Trump (46) hatte in ihrem Lebenslauf geschrieben, dass sie vor ihrer ... mehr
    Facebook droht hohe Steuernachforderung: Bis zu 4,5 Milliarden Euro

    Facebook droht hohe Steuernachforderung: Bis zu 4,5 Milliarden Euro

    Facebook  ist mit knapp 1,6 Milliarden Mitgliedern das wichtigste soziale Netzwerk im  Internet. Hier sammeln wir aktuelle News und Hintergrundinformationen rund um Facebook. +++ Facebook droht hohe Steuernachforderung +++ Wegen seiner umstrittenen Steuerpraktiken droht ... mehr
    20 Jahre

    20 Jahre "Tagesschau.de": Von Spott zu 700 Millionen Visits

    Geburtstag in Hamburg: An diesem Montag (1. August) wird das Portal "Tagesschau.de" 20 Jahre alt. "Zum Start gab es noch Mitleid und Spott für die ersten Gehversuche von "Tagesschau.de"", sagte Lutz Marmor, Intendant des Norddeutschen Rundfunks in einer Mitteilung ... mehr
    20 Jahre

    20 Jahre "Tagesschau.de": Von Spott zu 700 Millionen Visits

    Geburtstag in Hamburg: An diesem Montag (1. August) wird das Portal "Tagesschau.de" 20 Jahre alt. "Zum Start gab es noch Mitleid und Spott für die ersten Gehversuche von "Tagesschau.de"", sagte Lutz Marmor, Intendant des Norddeutschen Rundfunks in einer Mitteilung ... mehr
    Streit um Marlene-Dietrich-Aufnahmen geht weiter

    Streit um Marlene-Dietrich-Aufnahmen geht weiter

    Niederlage für YouTube: Ein Streit um Filmaufnahmen von Marlene Dietrich auf der Online-Videoplattform ist noch nicht ausgestanden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob ein Urteil des Oberlandesgerichts München in weiten Teilen auf. Dort hatte sich YouTube gegen die Marlene ... mehr

    Google treibt Geschäft an: Alphabet-Aktie klettert wieder nach oben

    NEW YORK (dpa-AFX) - Anleger der Google-Mutter Alphabet haben einmal mehr allen Grund zur Freude. Das Suchmaschinengeschäft der Tochter war im zweiten Quartal derart kräftig gewachsen, dass die Aktien am Freitag um 3,33 Prozent ... mehr

    Hartnäckiges Türtrommeln - Polizeieinsatz wegen Pokémon-Jäger

    Polch (dpa) - Ein aufdringlicher Pokémon-Jäger hat eine Wohnwagenbewohnerin in den frühen Morgenstunden so genervt, dass sie die Polizei rief. Der Mann hatte im rheinland-pfälzischen Polch gegen halb fünf an die Tür des Wohnwagens der Frau gehämmert und um Einlass ... mehr

    Wirtschaft: Alphabet klettert wieder nach oben - Google treibt Geschäft an

    NEW YORK (dpa-AFX) - Anleger der Google-Mutter Alphabet haben einmal mehr allen Grund zur Freude. Das Suchmaschinengeschäft der Tochter war im zweiten Quartal derart kräftig gewachsen, dass die Aktien am Freitag um 3,49 Prozent ... mehr

    Microsoft streicht weitere 2850 Jobs nach Smartphone-Einschnitten

    Redmond (dpa) - Microsofts weitgehender Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft kostet weitere 2850 Jobs. Das kündigte der Windows-Konzern in seinem ausführlichen Jahresbericht an. Erst im Mai hatte Microsoft den Abbau von 1850 Stellen in Smartphone-Sparte und Vertrieb ... mehr

    Pokémon Go: Polizeieinsatz in Polch wegen Pokémon-Jäger

    Ein aufdringlicher Pokémon-Jäger hat in Polch (Kreis Mayen-Koblenz) eine Wohnwagenbewohnerin genervt und einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann hatte am Freitagmorgen gegen halb fünf an die Tür des Wohnwagens der Frau gehämmert und um Einlass gebeten, wie die Polizei ... mehr

    Wirtschaft - Facebook: US-Steuerstreit könnte über fünf Milliarden Dollar kosten

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Ein Streit mit der US-Steuerbehörde könnte Facebook nach Angaben des Online-Netzwerks Nachzahlungen von mehr als fünf Milliarden Dollar bringen. Es geht dabei um die Bewertung von Facebook-Teilen wie die "Online-Plattform ... mehr

    Melania Trump schaltet Webseite ab: Gerüchte um gefälschten Abschluss

    New York (dpa) - Nach Medienberichten über einen erlogenen Uni-Abschluss hat die Ehefrau des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ihre Webseite aus dem Internet genommen. Melania Trump hatte in ihrem Lebenslauf dort geschrieben, dass sie vor ihrer ... mehr

    Wirtschaft: Facebook dank sprudelnder Werbeeinnahmen wieder auf Rekordjagd

    (neu: Schlusskurse im ersten Absatz, Zielanhebungen von Analysten im dritten Absatz) NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien von Facebook haben am Donnerstag ihre Rekordjagd wieder aufgenommen. Weil die Werbeerlöse weiter sprudeln, hatten die Papiere ... mehr

    45-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

    Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und Vergewaltigung von Jugendlichen hat das Landgericht Tübingen einen 45-Jährigen zu sieben Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Das Gericht sah es am Donnerstag als erwiesen, dass sich der Mann mit einer Lockmethode ... mehr

    Facebook: Gewinn verdreifacht durch Werbeeinnahmen - Aktie schießt nach oben

    Sprudelnde Werbeerlöse haben Facebook im zweiten Quartal einen weiteren Milliardengewinn in die Kassen gespült. Vor allem mit Anzeigen auf Smartphones verdient das größte Online-Netzwerk der Welt viel. Die nach US-Börsenschluss vorgelegten Quartalszahlen ... mehr

    Facebook: Gewinn dank Werbeeinnahmen wieder auf Rekordjagd

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien von Facebook haben am Donnerstag ihre Rekordjagd wieder aufgenommen. Weil die Werbeerlöse weiter sprudeln, zogen die Papiere des größten Online-Netzwerkes der Welt im frühen Handel um 3,33 Prozent auf 127,445 US-Dollar ... mehr

    Tod der Unister-Chefs in Slowenien durch DNA-Abgleich bestätigt

    Genau zwei Wochen nach dem Flugzeugabsturz in Slowenien ist der Tod der beiden Unister-Chefs amtlich. Ein DNA-Abgleich habe ergeben, dass es sich bei den Leichen um die beiden Gesellschafter des Leipziger Internetunternehmens, Thomas Wagner und Oliver Schilling, sowie ... mehr

    DNA-Abgleich bestätigt Tod der Unister-Chefs

    Zwei Wochen nach dem Flugzeugabsturz in Slowenien ist der Tod der beiden Unister-Chefs amtlich. Ein DNA-Abgleich habe ergeben, dass es sich bei den Leichen um die beiden Gesellschafter des Leipziger Internetunternehmens, Thomas Wagner und Oliver Schilling, sowie einen ... mehr

    DNA-Abgleich bestätigt Tod der Unister-Chefs

    Nova Gorica (dpa) - Zwei Wochen nach dem Flugzeugabsturz in Slowenien ist der Tod der beiden Unister-Chefs amtlich. Ein DNA-Abgleich habe ergeben, dass es sich bei den Leichen um die beiden Gesellschafter des Leipziger Internetunternehmens, Thomas Wagner und Oliver ... mehr

    Krankenkasse: «"Pokémon Go" bringt Kinder in Bewegung»

    München (dpa) - Die virtuelle Monsterjagd an der frischen Luft bringt nach Ansicht der Techniker Krankenkasse in Bayern faule Stubenhocker in Bewegung. Für das Spiel «Pokémon G» müsse man «tatsächlich nach draußen», sagte Christian Bredl von der TK. Die Bewegung ... mehr

    Bill Gates hat Pokémon Go noch nicht gespielt

    New York (dpa) - Microsoft-Mitgründer Bill Gates (60) ist beim Hype um das Handy-Spiel "Pokémon Go" noch nicht dabei. Er habe die App, mit der Smartphone-Nutzer kleine bunte Monster in ihrer Umgebung sammeln, noch nicht ausprobiert, sagte Gates im Interview ... mehr

    Windows 10: Kostenlos-Upgrade läuft am Freitag aus

    München (dpa) - Microsoft beendet in dieser Woche sein kostenloses Upgrade-Angebot auf Windows 10. Nach dem 29. Juli werde die Software als Vollversion im Einzelhandel oder per Download und USB-Stick angeboten, teilte das Unternehmen mit. Die Version Windows ... mehr

    Schneller Umbau: Wincor Nixdorf erhöht Umsatzprognose

    Dank eines schnellen Umbaus legt der Paderborner Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf auch im dritten Quartal des Geschäftsjahrs 2015/2016 beim Ergebnis zu. Unterm Strich steigerte das Unternehmen den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr von 25 auf 89 Millionen ... mehr

    Wirtschaft: Wincor Nixdorf treibt Umbau weiter voran und erhöht Umsatzprognose

    PADERBORN/NORTH CANTON (dpa-AFX) - Dank eines schnellen Umbaus legt der Paderborner Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf auch im dritten Quartal des Geschäftsjahrs 2015/2016 beim Ergebnis zu. Unterm Strich steigerte das Unternehmen den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

    Apple erleichtert mit Geschäftszahlen

    (neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Ein glimpflich verlaufenes Quartel hat die zuletzt wenig erfolgsverwöhnten Apple-Anleger beruhigt. Analysten äußerten sich überwiegend positiv und einige hoben ihre Kursziele moderat an. Am Mittwoch zogen ... mehr

    Waffenhandel im Darknet: Heute Urteil in Heidelberg erwartet

    Im Prozess um illegal gehandelte Kriegs- und Schusswaffen über das sogenannte Darknet wird für heute das Urteil vom Landgericht Heidelberg erwartet. Angeklagt ist ein 32 Jahre alter Sportschütze. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, zwischen Januar 2014 und Oktober ... mehr

    Mehr zum Thema Internet im Web suchen

    Pokémon Go: Düsseldorf stellt Absperrgitter und Klos auf

    Düsseldorf (dpa) - Das Pokémon-Fieber auf der Düsseldorfer Flaniermeile Kö ist so groß geworden, dass die Stadt die Fans mit Absperrgittern schützen und Toiletten aufstellen will. Bei großem Andrang werde die Girardet-Brücke an der Königsallee zeitweise ... mehr

    «Pokémon Go»-Jäger landen in Japan selbst in Falle

    Tokio (dpa) - Auf der Jagd nach virtuellen Monstern sind in Japan gleich mehrere «Pokémon Go»-Spieler selbst zu Gefangenen geworden. Weil sie in einer öffentlichen Parkanlage der Stadt Yamagata bis in den tiefen Abend hinein so sehr in das Spiel auf ihren Smartphones ... mehr

    CCC warnt vor Darknet: "Bedrohungsszenario nicht sehr realistisch"

    Wiesbaden/Bamberg/Mainz (dpa) - Nach dem Amoklauf in München streiten Experten über anonyme Marktplätze im Internet - das sogenannte Darknet als Art Geheimnetz. Hintergrund ist, dass der Amokläufer von München nach bisherigen Erkenntnissen seine Waffe im "Darknet ... mehr

    Cyberkriminalität: BKA geht von fast 15 Millionen Taten aus

    Wiesbaden (dpa) - Das Bundeskriminalamt ( BKA) geht von fast 15 Millionen Fällen von Computer- und Internetkriminalität im vergangenen Jahr aus. Das sagte BKA-Chef Holger Münch in Wiesbaden. Er verwies auf eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ... mehr

    BKA geht von fast 15 Millionen Taten bei Cyberkriminalität aus

    Wiesbaden (dpa) - Das Bundeskriminalamt geht von fast 15 Millionen Fällen von Computer- und Internetkriminalität im vergangenen Jahr aus. Das sagte BKA-Chef Holger Münch in Wiesbaden. Er verwies auf eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ... mehr

    Wirtschaft: Apple sorgt mit Geschäftszahlen für große Erleichterung

    NEW YORK (dpa-AFX) - Ein glimpflich verlaufenes Quartel hat die zuletzt wenig erfolgsverwöhnten Apple-Anleger beruhigt. Analysten äußerten sich überwiegend positiv und einige hoben ihre Kursziele moderat an. Am Mittwoch zogen die Aktien ... mehr

    48 Rip-Deal-Fälle im vergangenen Jahr in Sachsen

    In Sachsen hat es im vergangenen Jahr mindestens 48 Betrugsfälle nach der sogenannten Rip-Deal-Masche gegeben, der auch der tödlich verunglückte Unister-Chef Thomas Wagner zum Opfer gefallen sein soll. Einen entsprechenden Bericht des MDR-Magazins "Exakt ... mehr

    Bundeswehr warnt intern vor Sicherheitsrisiken wegen «Pokémon Go»

    Berlin (dpa) - Schon mehrfach sind Spieler von «Pokémon Go» auf der Jagd nach virtuellen Monstern in Gebiete der Bundeswehr eingedrungen - nun warnt das Verteidigungsministerium intern vor Sicherheitsrisiken. Ein Ministeriumssprecher bestätigte die Existenz eines ... mehr

    Wegen Waffenhandel im Darknet ermittelt BKA gegen 85 Verdächtige

    Wiesbaden (dpa) - Das Bundeskriminalamt führt derzeit mehr als 80 Verfahren wegen möglichen Waffen- und Sprengstoffhandels im Darknet. BKA-Präsident Holger Münch nannte in Wiesbaden die Zahl von 85 Verdächtigen, gegen die ermittelt werde. Das Darknet ist der Bereich ... mehr

    Offenes WLAN auf Berliner U-Bahnhöfen gestartet

    Auf 26 Berliner U-Bahnhöfen können Fahrgäste inzwischen kostenloses WLAN nutzen. Am Jahresende sollen 76 der 173 Stationen mit dem drahtlosen Internetzugang ausgestattet sein, wie die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) am Mittwoch mitteilten. Ausgerüstet sind schon ... mehr

    BKA beziffert Schaden durch Cybercrime auf mehr als 40 Millionen Euro

    Wiesbaden (dpa) - Durch Computerkriminalität ist im vergangenen Jahr ein registrierter Schaden von mehr als 40 Millionen Euro entstanden. Mehr als 45 000 Fälle von Cybercrime seien 2015 in Deutschland gezählt worden, teilte das BKA in Wiesbaden mit. Die Schadenssumme ... mehr

    Was ist das Darknet? Wie David S. beim München-Amoklauf an seine Waffe kam

    Der Amokschütze von München soll seine Waffe im sogenannten "Darknet" gekauft haben, einem anonymen Teil des Internets. Doch was genau ist das Darknet und wird es nur von Menschen mit kriminellen Absichten genutzt? Wir erklären, was es damit ... mehr

    Tesla fuhr bei tödlichem Crash zu schnell

    Washington (dpa) - Beim ersten tödlichen Unfall mit einem computergesteuerten Auto ist der Unglückswagen des Herstellers Tesla schneller als erlaubt gefahren. Der Wagen habe nach Daten aus dem Fahrzeug eine Geschwindigkeit von rund 119 Kilometern pro Stunde gehabt ... mehr

    Wirtschaft - Ermittler: Tesla fuhr bei Todes-Crash zu schnell

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Beim ersten tödlichen Unfall mit einem vom Computer gesteuerten Auto fuhr das Unglückswagen des Elektroauto-Herstellers Tesla schneller als erlaubt. Der Wagen habe nach Daten aus dem Fahrzeug eine Geschwindigkeit von rund 119 Kilometern ... mehr

    Apple mit deutlichem Geschäftsrückgang

    Cupertino (dpa) - Schlechtere iPhone-Verkäufe haben Apple im vergangenen Quartal einen deutlichen Geschäftsrückgang beschert. Der Umsatz fiel im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 42,36 Milliarden Dollar. Der Gewinn schrumpfte um 27 Prozent auf knapp 7,8 Milliarden ... mehr

    Amazon will in Großbritannien Paket-Auslieferung mit Drohnen testen

    SEATTLE/LONDON (dpa-AFX) - Amazon will in Großbritannien einen Feldversuch starten, um Waren bald mit Drohnen ausliefern zu können. Die britische Luftverkehrsaufsicht UK Civil Aviation Authority (CAA) habe Amazon eine entsprechende Genehmigung ... mehr

    Leute: Jude Law braucht Facebook & Co. nicht

    München (dpa) - Der Hollywood-Star Jude Law (43, "A.I. - Künstliche Intelligenz") lehnt die ständige Erreichbarkeit über soziale Netzwerke ab. "Das brauche ich alles nicht. Ich habe einen E-Mail-Account, den ich nur für meine Arbeit nutze und meine Mails lese ich nicht ... mehr

    Medien: Elitz fordert Nachrichtenkanal von ARD und ZDF

    Berlin (dpa) - Nach den dramatischen Ereignissen der vergangenen Wochen wird der Ruf nach einem Nachrichtenkanal von ARD und ZDF lauter. Der Gründungsintendant des Deutschlandradios, Ernst Elitz, forderte ein Nachrichtenangebot der öffentlich-rechtlichen Sender ... mehr

    Staatsschutz ermittelt wegen Todesdrohungen im Internet

    Weil er in einem sozialen Netzwerk angekündigt haben soll, Menschen töten zu wollen, hat der Staatsschutz Ermittlungen gegen einen Mann aus dem Lahn-Dill-Kreis aufgenommen. Der 46-Jährige soll in Facebook-Chats unter anderem damit gedroht haben, mit einer Armbrust ... mehr

    Google Maps bekommt Karten im neuen Design - beliebte Orte finden

    Google hat seinem Kartendienst Google Maps ein neues Karten-Design verpasst. Zahlreiche überflüssige Elemente wurden entfernt, sodass die Karten übersichtlicher wirken. Außerdem arbeitet Google jetzt mit Farbcodes, die besonders beliebte Orte markieren. Mit dem neuen ... mehr

    «Pokémon Go» verbucht bereits 75 Millionen Downloads

    San Francisco (dpa) - Das Smartphone-Spiel «Pokémon Go» ist binnen 19 Tagen weltweit mehr als 75 Millionen Mal runtergeladen worden. Das berichte das Branchenportal «Techcrunch». «Pokémon Go» war Anfang Juli in den USA, Neuseeland und Australien an den Start gegangen ... mehr

    Waffenhandel im Darknet: Anklage fordert sieben Jahre Haft

    Im Prozess um illegal gehandelte Waffen über das sogenannte Darknet hat die Anklagebehörde eine Freiheitsstrafe von sieben Jahren für den Angeklagten gefordert. Der 32 Jahre alte Sportschütze hat nach Auffassung der Staatsanwältin zwischen Januar 2014 und Oktober ... mehr

    Amazon will Paketauslieferung mit Drohnen in Großbritannien testen

    London (dpa) - Amazon will in Großbritannien einen Feldversuch starten, um Waren bald mit Drohnen ausliefern zu können. Die britische Luftverkehrsaufsicht habe Amazon eine Genehmigung erteilt, berichtete der Onlinehändler in Seattle. Amazon strebt an, bereits ... mehr

    Mytaxi: Fusion mit Hailo zu Europas größtem Taxi-Netzwerk

    Die Daimler-Tochter Mytaxi schließt sich mit dem Londoner Taxi-App-Anbieter Hailo zusammen. Das teilten die beiden Firmen am Dienstag in London und Hamburg mit. Das fusionierte Unternehmen wird unter der Marke "mytaxi" operieren. Das Hauptquartier wird in Hamburg ... mehr

    Apple-Veteran Bob Mansfield übernimmt Auto-Projekt

    CUPERTINO (dpa-AFX) - Apple hat laut Medienberichten das Projekt zur Entwicklung eines Autos in die Hände eines seiner erfahrensten Managers gelegt. Der neue Chef sei Firmen-Veteran Bob Mansfield, der die technische Entwicklung diverser Produkte ... mehr

    Wirtschaft: Mytaxi fusioniert mit Hailo zu Europas größtem Taxi-Netzwerk

    HAMBURG/STUTTGART/LONDON (dpa-AFX) - Die Daimler -Tochter Mytaxi schließt sich mit dem Londoner Taxi-App-Anbieter Hailo zusammen. Das teilten die beiden Firmen am Dienstag in London und Hamburg mit. Das fusionierte Unternehmen wird unter der Marke "mytaxi ... mehr

    Medien: Apple-Veteran Mansfield übernimmt Auto-Projekt

    Cupertino (dpa) - Apple hat laut Medienberichten das Projekt zur Entwicklung eines Autos in die Hände eines seiner erfahrensten Managers gelegt. Der neue Chef sei Firmen-Veteran Bob Mansfield, der die Entwicklung diverser Produkte wie das Macbook Air geleitet hatte ... mehr

    Indische Mode-Website von Rocket Internet verkauft

    Das indische Mode-Geschäft der Berliner Start-up-Fabrik Rocket Internet wird für 70 Millionen Dollar (rund 64 Mio Euro) an den lokalen Amazon-Rivalen Flipkart verkauft. Die Firma Jabong gehörte bisher zur Global Fashion Group, bei der der schwedische Rocket ... mehr

    Wirtschaft: Indische Mode-Website von Rocket Internet verkauft

    BERLIN (dpa-AFX) - Das indische Mode-Geschäft der Berliner Start-up-Fabrik Rocket Internet wird für 70 Millionen Dollar (rund 64 Mio Euro) an den lokalen Amazon -Rivalen Flipkart verkauft. Die Firma Jabong gehörte bisher zur Global Fashion ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal