Startseite
Sie sind hier: Home >

Internet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Internet

Vernetzte Haushalte? Praktisch für Geheimdienste

Vernetzte Haushalte? Praktisch für Geheimdienste

Wer seine Wohnung vernetzt, kann sich den Alltag erleichtern – und anderen vielleicht auch. In einem aktuellen Bericht legt der US-Geheimdienstdirektor nahe, dass das Internet der Dinge beim Spionieren helfen könne. Nicht nur die Tech-Branche verspricht ... mehr

"Wanted": Matthias Schweighöfer dreht Serie für Amazon

Berlin (dpa) - Amazon hat Matthias Schweighöfer für die erste eigene TV-Serie des Streaming-Dienstes aus Deutschland verpflichtet. In "Wanted" geht es um einen Mann, dessen Leben durch einen Hacker-Angriff auf den Kopf gestellt wird. Schweighöfer wird auch selbst Regie ... mehr
Internet: Sicher surfen - Fehler vermeiden

Internet: Sicher surfen - Fehler vermeiden

Dass im Internet viele Gefahren lauern, ist schon fast eine Binsenweisheit. Wer allzu leichtfertig surft, riskiert aber nicht nur, seinen PC mit einer Spyware zu verseuchen. Wir nennen die sieben Top-Fehler über Surfen im Internet, korrigieren Irrtümer und zeigen ... mehr
Kripo-Chef geht juristisch gegen Hasskommentare vor

Kripo-Chef geht juristisch gegen Hasskommentare vor

Nach der Veröffentlichung seines Buchs über Flüchtlingskriminalität erreichen den Chef der Braunschweiger Kriminalpolizei zahlreiche Hassbotschaften. Er habe deshalb strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet, sagte Ulf Küch am Dienstag. Zwei Fälle lägen derzeit ... mehr
Matthias Schweighöfer dreht in Berlin Serie für Amazon

Matthias Schweighöfer dreht in Berlin Serie für Amazon

Amazon hat Matthias Schweighöfer für die erste eigene TV-Serie des Streaming-Dienstes aus Deutschland verpflichtet. In "Wanted" spielt er einen Mann, dessen Leben durch einen Hacker-Angriff auf den Kopf gestellt wird. Schweighöfer wird auch selbst Regie ... mehr

Ärger wegen Uber-Konkurrenz: Londoner Taxifahrer lösen Chaos aus

London (dpa) - Aus Protest gegen Konkurrenz durch den Fahrdienst-Vermittler Uber haben mehrere tausend Londoner Taxifahrer ein Verkehrschaos ausgelöst. Über 8000 Fahrer der traditionellen schwarzen Cabs blockieren zeitweise hupend die Straßen im Regierungsviertel ... mehr

EU und Nato kooperieren im Kampf gegen Cyber-Terrorismus

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union und die Nato arbeiten im Kampf gegen Cyber-Terrorismus künftig zusammen. «Unsere Krisenreaktionsteams erhalten einen strukturierten Rahmen für den Austausch von Informationen und bewährten Abwehrpraktiken», sagte ... mehr

US-Behörde: Computer kann im Auto als Fahrer anerkannt werden

Washington (dpa) - Es ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft mit selbstfahrenden Autos: Die US-Verkehrssicherheitsbehörde hat festgestellt, dass Computer grundsätzlich als Fahrer anerkannt werden können. Zugleich schränkte sie aber auch ein, dass das aktuelle ... mehr

Wirtschaft - US-Behörde: Computer kann im Auto als Fahrer anerkannt werden

WASHINGTON (dpa-AFX) - Es ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft mit selbstfahrenden Auto: Die US-Verkehrssicherheitsbehörde hat festgestellt, dass Computer grundsätzlich als Fahrer anerkannt werden können. Zugleich schränkte sie aber auch ein, dass das aktuelle ... mehr

Landtagspräsidentin: Hasskommentare im Netz nicht harmlos

Brandenburgs Landtagspräsidentin Britta Stark hat junge Internetnutzer dazu aufgerufen, sich gegen Hass und Menschenverachtung im Netz einzusetzen. "Hasskommentare sind alles andere als harmlos. Aus Worten können sehr schnell Taten werden", sagte ... mehr

"Wanted": Amazon dreht Serie mit Matthias Schweighöfer

Berlin (dpa) - Amazon hat Matthias Schweighöfer für die erste eigene TV-Serie des Streaming-Dienstes aus Deutschland verpflichtet. In «Wanted» geht es um einen Mann, dessen Leben durch einen Hacker-Angriff auf den Kopf gestellt wird. Schweighöfer wird auch selbst Regie ... mehr

Cybermobbing ist Hauptproblem von Jugendlichen im Netz

Im Internet und in Sozialen Medien macht Jugendlichen vor allem Cybermobbing zu schaffen. 80 Prozent aller Anfragen bei der bundesweiten Selbsthilfe-Plattform juuuport betreffen Mobbingfälle, sagte Jugendschutzexpertin Sabine Mosler am Dienstag in Hannover ... mehr

Erpressung mit Nacktfoto scheitert

Ein 24 Jahre alter Mann aus der Oberpfalz hat versucht, einen Mann mit einem Nacktfoto zu erpressen - und ist von der Polizei geschnappt worden. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, hatten sich Täter und Opfer über das Internet kennengelernt. Dabei tauschten ... mehr

Studie: Jeder Dritte nutzt Gesundheits-Apps oder Wearables

Berlin (dpa) - Fast jeder dritte Mensch in Deutschland nutzt laut einer Studie so genannte Fitness-Tracker zur Aufzeichnung von Gesundheitsdaten. Das ergab eine Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom. Dabei setzen 18 Prozent auf Fitness-Armbänder, 13 Prozent ... mehr

Fastenzeit: Deutsche verzichten lieber auf Alkohol als aufs Internet

Deutsche verzichten laut einer Umfrage lieber auf Alkohol als aufs Internet. In der Fastenzeit mehrere Wochen lang auf ein bestimmtes Genussmittel oder Konsumgut zu verzichten - das hält demnach jeder zweite Deutsche für sinnvoll, wie eine am Montag in Hamburg ... mehr

Dagi Bee: Schluss mit Cybermobbing!

Immer wieder passiert es, dass fiese Kommentare oder peinliche Fotos im Internet verbreitet werden. Für die Betroffenen ist das schlimm. Viele Prominente setzen sich öffentlich gegen Cybermobbing ein, wie Dagi Bee. Hier erzählt die Youtuberin, wie sie selbst ... mehr

Staatskanzlei kündigt nach herablassendem Tweet Empfehlungen an

Nach einem respektlosen Tweet aus dem Sozialministerium hat die sächsische Staatskanzlei Empfehlungen und Vorgaben für den Umgang mit sozialen Medien angekündigt. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Antwort auf eine Anfrage des Grünen-Fraktionsvorsitzenden ... mehr

Wirtschaft - Studie: Autoindustrie schraubt ihre Investitionen hoch

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Autoindustrie hat ihre Investitionen in den vergangenen Jahren einer Studie zufolge deutlich hochgeschraubt. Lagen die Ausgaben 2010 noch bei weltweit 15,3 Milliarden Euro, so wurden im vergangenen Jahr 52 Milliarden Euro in neue Fabriken ... mehr

Hacker stellen 29.000 US-Beamte bloß

Eine Gruppe von Hackern hat offenbar Datenbanken des FBI, des Heimatschutzes (DHS) und der US-Justiz geknackt. Die Datendiebe veröffentlichten Zehntausende von Namen und Telefonnummer. Angeblich ist das nur nur ein Kleinteil ihrer Beute. Innerhalb von 24 Stunden ... mehr

Justizminister Maas warnt vor Datenhunger bei Krankenkassen

Ingolstadt (dpa) - Die Krankenkassen in Deutschland dürfen nach Ansicht von Bundesjustizminister Heiko Maas Daten aus Fitness-Trackern nicht dazu verwenden, besondere Tarife anzubieten. Im «Donaukurier» schrieb Maas zum «Safer Internet Day», niemand dürfe «faktisch ... mehr

Datenmissbrauch macht Jugendlichen im Netz zu schaffen

Abzocke und Missbrauch machen jungen Leuten im Internet und in sozialen Netzwerken zunehmend zu schaffen. Unter anderem geht es um Datenklau bei WhatsApp-Nachrichten, Abzocke bei vermeintlich kostenlosen Online-Spielen, dem Einsatz von Freunden in Facebook-Werbeanzeigen ... mehr

Instagram lässt Nutzer ihre Profile in der App wechseln

San Francisco (dpa) - Der Foto-Dienst Instagram lässt Nutzer künftig in den Apps zwischen verschiedenen Profilen wechseln. Da viele der über 400 Millionen Instagram-Mitglieder verschiedene private und auch berufliche Accounts unterhalten, war eine solche Funktion ... mehr

Deutsche verzichten wegen Sicherheitsbedenken oft auf Online-Banking

Luxemburg (dpa) - Deutsche verzichten aus Angst um die Sicherheit ihrer Daten europaweit am häufigsten auf Online-Banking. 27 Prozent der Internetnutzer in Deutschland wickeln deshalb keine Bankgeschäfte im Internet ab - so viele wie in keinem anderen ... mehr

Bund mahnt: WLAN für alle im ICE muss 2016 kommen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Deutsche Bahn vor Verzögerungen beim geplanten kostenlosen WLAN für die zweite Klasse im ICE gewarnt. «Ein Verschieben dieses dringend notwendigen Kundenangebots werde ich nicht akzeptieren», sagte ... mehr

Wirtschaft: Technologie-Aktien folgen der Talfahrt an der Nasdaq

(neu: Schlusskurse) FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien deutscher Technologie-Unternehmen sind am Montag der Talfahrt ihrer US-Branchenkollegen gefolgt. US-Techwerte hatten bereits vor dem Wochenende stark verloren. Dies setzte den deutschen TecDax gleich ... mehr

Wirtschaft - Bund mahnt: WLAN für alle im ICE muss 2016 kommen

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die Deutsche Bahn vor Verzögerungen beim geplanten kostenlosen WLAN für die zweite Klasse im ICE gewarnt. "Ein Verschieben dieses dringend notwendigen Kundenangebots werde ich nicht akzeptieren ... mehr

Mehr zum Thema Internet im Web suchen

Flüchtlinge: Jugendmedienschützer warnen vor zunehmender Online-Hetze

Hannover (dpa) - Vor einer zunehmenden Hetze gegen Flüchtlinge im Internet hat der Vorsitzende der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM), Andreas Fischer, gewarnt. In den vergangenen Monaten habe die KJM eine Zunahme rassistischer und hetzerischer ... mehr

Verständnis und #Lügenwetter: Netz-Reaktionen auf Zugabsage

Enttäuschung, Verständnis, aber auch wilde Verschwörungstheorien - die Absage des Rosenmontagszugs in Mainz hat in den sozialen Netzwerken ein breites Spektrum von Reaktionen ausgelöst. "Tut mir vor allem Leid für die vielen Leute, die so viel Zeit und Arbeit ... mehr

Wirtschaft: Deutsche verzichten wegen Sicherheitsbedenken oft auf Online-Banking

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Deutsche verzichten aus Angst um die Sicherheit ihrer Daten europaweit am häufigsten auf Online-Banking. 27 Prozent der Internetnutzer in Deutschland wickeln deshalb keine Bankgeschäfte im Internet ab - so viele wie in keinem anderen ... mehr

Ist das Radioprogramm von heute bald Geschichte?

Drei Viertel der Deutschen hört noch immer jeden Tag Radio, obwohl dem Medium schon oft der Untergang prophezeit wurde. Interessant dabei: Das Programm hat sich in Jahrzehnten kaum verändert. Nach Meinung von Experten geht das so aber nicht weiter. "Radio à la carte ... mehr

Wirtschaft: Technologie-Aktien folgen der Talfahrt an der Nasdaq

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien deutscher Technologie-Unternehmen sind am Montag der Talfahrt ihrer US-Branchenkollegen vor dem Wochenende gefolgt. Sie büßten im sehr schwachen Gesamtmarkt besonders kräftig an Wert ein, nachdem am Freitag ... mehr

"Online-Fasten"? Deutsche verzichten lieber auf Alkohol

Hamburg (dpa) - Lieber leben viele Deutsche eine Zeit lang ohne Alkohol als ohne Internet. In der Fastenzeit mehrere Wochen auf ein bestimmtes Genussmittel oder Konsumgut zu verzichten - das hält laut einer Umfrage jeder zweite Deutsche für sinnvoll ... mehr

Umfrage: Deutsche verzichten eher auf Alkohol als aufs Internet

Hamburg (dpa) - Deutsche verzichten einer Umfrage zufolge lieber auf Alkohol als aufs Internet. In der Fastenzeit mehrere Wochen lang auf ein bestimmtes Genussmittel oder Konsumgut zu verzichten - das hält jeder zweite Deutsche für sinnvoll. Das zeigt ... mehr

Nur ein Ministerium in Brandenburg hat eine Facebook-Seite

Das Kultusministerium hat als einziges der neun Brandenburger Ministerien eine Facebook-Seite. Wie aus der Antwort der Staatskanzlei auf eine parlamentarische Anfrage der CDU-Fraktion weiter hervorgeht, sei im Finanzministerium ein eigener Facebook-Auftritt für dieses ... mehr

Twitter geht gegen Islamisten vor - 125.000 Konten gesperrt

125.000 Benutzerkonten hat  Twitter nach eigenen Angaben seit Mitte 2015 gesperrt: Grund sind Terrordrohungen oder Förderung des Terrorismus. In den meisten Fällen habe eine Verbindung zur Extremisten-Miliz Islamischer Staat (IS) bestanden, teilte ... mehr

Extremismus: Twitter schließt 125 000 Zugänge wegen Terrorismus

Washington (dpa) - Der Kurznachrichtendienst Twitter hat seinen Einsatz gegen die Verbreitung von Terrorpropaganda verstärkt. Seit Mitte 2015 schloss das US-Unternehmen nach eigenen Angaben 125 000 Zugänge, über die terroristische Aktionen vor allem der Terrormiliz ... mehr

Twitter schließt wegen Terrorverbindungen rund 125 000 Zugänge

Washington (dpa) - Twitter hat seit Mitte 2015 rund 125 000 Zugänge geschlossen, über die terroristische Aktionen vor allem durch den Islamischen Staat angedroht oder unterstützt wurden. Das Unternehmen teilte mit, es verurteile diesen Missbrauch von Twitter ... mehr

WLAN in zweiter Klasse des ICE zum Teil vielleicht erst 2017

Berlin (dpa) - Einen kostenlosen drahtlosen Internetzugang für alle Fahrgäste im ICE wird es in einigen Zügen vielleicht erst 2017 geben. Er sei überzeugt davon, dass sie in 2016 die Technik hätten, und er sei überzeugt davon, dass die Umrüstung in 2016 beginne, sagte ... mehr

Wirtschaft - : Linkedins Ausblick verschreckt Anleger - Xing fällt ebenfalls

(neu: Schlusskurse) NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Karriere-Netzwerk Linkedin hat seine Aktionäre mit einem überraschend schwachen Ausblick geschockt. Der Konkurrent des TecDax-Unternehmens Xing stellte einen Umsatz von 820 Millionen US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Linkedins Ausblick verschreckt Anleger - Xing fällt ebenfalls

(neu: Kurse, Goldman) NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Karriere-Netzwerk Linkedin hat seine Aktionäre mit einem überraschend schwachen Ausblick geschockt. Der Konkurrent des TecDax-Unternehmens Xing stellte einen Umsatz von 820 Millionen ... mehr

Internet - UN-Gutachten: Assange ist Opfer willkürlicher Inhaftierung

Genf/London (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange, der sich seit Jahren in der ecuadorianischen Botschaft in London verschanzt, ist nach Meinung von UN-Rechtsexperten ein Opfer von Freiheitsberaubung und willkürlicher Haft. Verantwortlich sei das juristische Vorgehen ... mehr

Otto will Alba Moda an Pforzheimer Klingel-Gruppe verkaufen

Hamburg/Pforzheim (dpa) - Der Versandhändler Otto will seine Tochter Alba Moda an die Pforzheimer Klingel-Gruppe verkaufen. Ein Abschluss werde zum 1. März angestrebt, sagte ein Otto-Sprecher und bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Heilbronner Stimme ... mehr

Otto will Tochter Alba Moda an Pforzheimer Klingel-Gruppe verkaufen

Hamburg/Pforzheim (dpa) - Der Versandhändler Otto will seine Tochter Alba Moda an die Pforzheimer Klingel-Gruppe verkaufen. Ein Abschluss werde zum 1. März angestrebt, sagte ein Otto-Sprecher und bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Heilbronner Stimme ... mehr

Otto will Tochter Alba Moda an Pforzheimer Klingel-Gruppe verkaufen

Hamburg/Pforzheim (dpa) - Der Versandhändler Otto will seine Tochter Alba Moda an die Pforzheimer Klingel-Gruppe verkaufen. Ein Abschluss werde zum 1. März angestrebt, sagte ein Otto-Sprecher und bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Heilbronner Stimme ... mehr

Rocket Internet verkauft Essens-Lieferdienste in einigen Ländern

BERLIN (dpa-AFX) - Die Berliner Startup-Fabrik Rocket Internet und ihr Essens-Lieferdienst Foodpanda trennen sich von lokalen Anbietern in mehreren Ländern. Rocket verkauft La Nevera Roja in Spanien sowie PizzaBo und hellofood in Italien, Foodpanda ... mehr

Assange bezeichnet UN-Rechtsgutachten als Sieg  

London (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange hat das UN-Rechtsgutachten, das seine jahrelange Botschaftszuflucht als Freiheitsberaubung eingestuft, als einen «Sieg» bezeichnet. Schweden und Großbritannien müssten nun entsprechend dieser Schlussfolgerung handeln ... mehr

Wirtschaft: US-Konzern Diebold startet Übernahme von Wincor Nixdorf

PADERBORN/NORTH CANTON (dpa-AFX) - Der Kassenautomaten-Hersteller Wincor Nixdorf geht aller Voraussicht nach mehrheitlich in den Besitz des US-Konkurrenten Diebold. Der Konzern legte für die Gesellschaft offiziell die erwartete Kaufofferte ... mehr

London erkennt Meinung von UN-Experten zu Assange nicht an  

London (dpa) - Die britische Regierung erkennt das Gutachten von UN-Rechtsexperten nicht an, wonach die jahrelange Botschaftszuflucht des Wikileaks-Gründer Julian Assange einer willkürlichen Haft gleichkommt. «Das ändert nichts», teilte das Außenministerium in London ... mehr

Wirtschaft: Linkedin verschreckt Anleger mit Ausblick - Xing fällt ebenfalls

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Karriere-Netzwerk Linkedin hat seine Aktionäre mit einem überraschend schwachen Geschäftsausblick geschockt. Der Konkurrent des TecDax-Unternehmens Xing stellte einen Umsatz von 820 Millionen US-Dollar für das erste ... mehr

Jugendliche diskutieren über Umgang mit Internet

Jugendliche aus Brandenburg und Polen beschäftigen sich gemeinsam mit den Risiken des Internets. Zum "Safer Internet Day" am kommenden Dienstag entwickeln sie Audio-Stücke, Videos oder auch Comics zu Themen wie Netzkultur oder Verantwortung im Internet, wie Brandenburgs ... mehr

UN-Rechtsexperten: Assange unrechtmäßig in Haft

Genf (dpa) - UN-Rechtsexperten haben die jahrelange Botschaftszuflucht des Wikileaks-Gründers Julian Assange in London als unrechtmäßige Haft eingestuft. Verantwortlich dafür seien die juristischen Aktionen Schwedens ... mehr

Fall Julian Assange: UN-Rechtsexperten veröffentlichen Einschätzung

Genf (dpa) - UN-Rechtsexperten veröffentlichen in Genf offiziell ihre Einschätzung zur jahrelangen Botschaftszuflucht des Wikileaks-Gründers Julian Assange in London. Die Kernaussage war aber bereits gestern bekannt geworden: Die Juristen sehen ... mehr

UN-Rechtsexperten veröffentlichen Einschätzung zum Fall Assange

Genf (dpa) - UN-Rechtsexperten veröffentlichen heute in Genf ihre Einschätzung zur Botschaftszuflucht des Wikileaks-Gründers Julian Assange in London. Die Kernaussage war bereits bekannt geworden: Die Juristen sehen in dem Exil eine Form von illegaler ... mehr

Google feiert die Weiberfastnacht 2016 mit verändertem Doodle

Huch! Was ist denn mit Google los? Zu besonderen Daten wie Geburtstagen oder Feiertagen tauscht der Suchmaschinenriese sein Logo gegen ein Google Doodle aus. Heute gibt es ein Doodle anlässlich der Weiberfastnacht 2016. Das animierte Google Doodle vom 4. Februar ... mehr

Internet - UN-Arbeitsgruppe: Festsetzung von Assange unrechtmäßig

London/Genf (dpa) - Eine Expertengruppe des UN-Menschenrechtsrates hat die jahrelange Botschaftszuflucht des Wikileaks-Gründers Julian Assange als eine Form von unrechtmäßiger Haft eingestuft. Dem UN-Gremium zufolge sei die Festsetzung willkürlich und verstoße gegen ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal