Startseite
Sie sind hier: Home >

Internet

...
Thema

Internet

Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt Range wurde frühzeitig gewarnt

Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt Range wurde frühzeitig gewarnt

Berlin (dpa) - In der Affäre um Landesverrats-Ermittlungen gegen Journalisten des Blogs Netzpolitik.org rückt nun das Vorgehen des Bundesjustizministeriums in den Mittelpunkt. Generalbundesanwalt Harald Range wurde nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" schon ... mehr
Internet: Maas hat Range vor Ermittlungen gegen Netzpolitik gewarnt

Internet: Maas hat Range vor Ermittlungen gegen Netzpolitik gewarnt

Berlin (dpa) - Verfassungsschutz und Bundesanwaltschaft machen sich gegenseitig für die heftig kritisierten Ermittlungen gegen Journalisten wegen Landesverrats verantwortlich. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen verteidigte sein Vorgehen gegen das Durchstechen ... mehr
Zweiburgenhelden: So werden Sie ein Held

Zweiburgenhelden: So werden Sie ein Held

Nicht meckern, machen! Unter dem Motto packt eine Gruppe Freiwilliger an und will über eine Internetplattform andere motivieren, einfach mitzumachen. Ohne viel Tamtam. Ihr Ziel: Etwas für die Stadt Weinheim und ihre Bürger tun. Ohne Leute, die bereit ... mehr
Demo in Berlin: 1300 Menschen unterstützen Netzpolitik.org

Demo in Berlin: 1300 Menschen unterstützen Netzpolitik.org

Weitaus mehr Menschen als gedacht sind dem Demoaufruf des Internetportals Netzpolitik.org in Berlin gefolgt. Rund 1300 Teilnehmer haben laut Polizei am Samstag friedlich gegen die Ermittlungen rund um das Portal protestiert. Die Veranstalter und Betreiber des Blogs ... mehr
Wird Netzpolitik zum Stolperstein für Generalbundesanwalt Range?

Wird Netzpolitik zum Stolperstein für Generalbundesanwalt Range?

Berlin (dpa) - Angesichts der Ermittlungen wegen Landesverrats gegen kritische Journalisten sieht sich Generalbundesanwalt Harald Range mit Rücktrittsforderungen aus den Reihen der Koalition konfrontiert. "Entscheidungen dieses GBA im gesamten #NSA Komplex ... mehr

Nokia-Kartendienst Here von BMW, Audi und Daimler gekauft

ESPOO/BERLIN (dpa-AFX) - Daimler , Audi und BMW rüsten sich für die Ära selbstfahrender Autos mit dem Kauf eines eigenen Kartendienstes. Sie übernehmen für 2,8 Milliarden Euro die Sparte Here von Nokia mehr

Foo Fighters: Dave Grohl reagiert auf Fan-Video aus Italien

Rom (dpa) - Eine eindrucksvolle Video-Einladung aus Italien an die Foo Fighters ist im Internet zum Klick-Hit geworden. Innerhalb von nur drei Tagen wurde der Clip allein bei YouTube fast 15 Millionen Mal angesehen. Die amerikanische Rockband reagierte prompt ... mehr

Wirtschaft: Nokia verkauft Kartendienst Here an deutsche Autokonzerne

ESPOO/BERLIN (dpa-AFX) - Der Telekommunikationskonzern Nokia hat seinen Kartendienst Here für 2,8 Milliarden Euro an die deutschen Autokonzerne Daimler , Audi und BMW verkauft. Das teilte der finnische Konzern ... mehr

Wirtschaft: Chef von Bitcoin-Börse in Japan festgenommen

TOKIO (dpa-AFX) - Mark Karpeles, Geschäftsführer der einst größten und inzwischen insolventen Bitcoin-Börse Mt.Gox, ist in Japan festgenommen worden. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo am Samstag. Der 30-jährige Franzosen wird dem Bericht zufolge ... mehr

Wirtschaft - BMW-Chef: Autobranche muss schneller werden

MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Autobranche muss aus Sicht von BMW -Chef Harald Krüger angesichts des digitalen Wandels künftig schneller auf neue Entwicklungen reagieren. Dabei könne sich die Autoindustrie einiges von Internet-Konzernen wie Apple ... mehr

Mahnwache zu Ermittlungen gegen Netzpolitik

Teilnehmer einer Mahnwache haben am Samstag in Frankfurt am Main gegen die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen der Veröffentlichung von Verfassungsschutzdokumenten protestiert. Zu der Aktion im Stadtzentrum hatte die Piratenpartei Hessen aufgerufen ... mehr

Demo für Pressefreiheit in Berlin: Rund 1300 Teilnehmer

Rund 1300 Menschen haben am Samstag in Berlin für Pressefreiheit demonstriert. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Die Unterstützer des Internetportals Netzpolitik.org wandten sich damit gegen die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Landesverrats. Der Protestzug ... mehr

400 Menschen demonstrieren in Berlin für Pressefreiheit

Unterstützer des Internetportals Netzpolitik.org haben am Samstag in Berlin gegen die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Landesverrats demonstriert. Der Demonstrationszug aus rund 400 Menschen setzte sich um 14.00 Uhr am S-Bahnhof Friedrichstraße in Bewegung ... mehr

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg erwartet Tochter

Menlo Park (dpa) - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (31) wird Vater. Seine Frau Priscilla erwartet eine Tochter, wie das Paar am Freitag über einen Facebook-Beitrag mitteilte. Sie nannten zunächst keinen Termin für die Geburt. "Es wird ein neues Kapitel in unserem ... mehr

Bitcoins: MtGox-Chef in Japan festgenommen

Die japanische Polizei hat Medienberichten zufolge am Samstag den Chef der in Turbulenzen geratenen Bitcoin-Plattform MtGox festgenommen. Wie die Nachrichtenagentur Kyodo und der Sender NHK berichteten, wird Mark Karpeles vorgeworfen, sich Zugang zum Computersystem ... mehr

Demonstration für Netzpolitik.org: Kritik an Strafermittlungen

Unterstützer des Internetportals Netzpolitik.org wollen heute gegen die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Landesverrats protestieren. Um 14.00 Uhr soll die Demonstration mit dem Motto "Für Grundrechte und Pressefreiheit" am Berliner S-Bahnhof ... mehr

Internet: Empörung über Ermittlungen gegen Politik-Blog

Berlin (dpa) - Die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen den Blog Netzpolitik.org haben Proteststürme ausgelöst. Die Bundesregierung distanzierte sich von dem Vorgehen. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) äußerte Zweifel an den juristischen Vorwürfen gegen ... mehr

Facebook präsentiert riesige Internet-Drohne "Aquila"

MENLO PARK (dpa-AFX) - Facebook hat seine erste Drohne präsentiert, die Internet in entlegene Gebiete bringen soll. Das unbemannte Fluggerät mit dem Namen "Aquila" habe die Spannweite einer Boeing 737, erklärte Facebook ... mehr

Ermittlungen gegen Netzpolitik.org - Unterstützer-Demonstration

Unterstützer des Internet-Blogs Netzpolitik.org wollen am Samstag gegen die Ermittlungen des Generalbundesanwalts wegen Landesverrats demonstrieren. Um 14.00 Uhr soll die Demonstration mit dem Motto "Für Grundrechte und Pressefreiheit" am Berliner S-Bahnhof ... mehr

Kubicki zu Ermittlungen gegen Journalisten

FDP-Vize Wolfgang Kubicki sieht in den Ermittlungen des Generalbundesanwalts gegen Journalisten des Blogs Netzpolitik.org einen Angriff auf den Rechtsstaat. "Umso befremdlicher ist, dass der Generalbundesanwalt ausgerechnet in diesem Fall Ermittlungen einleitet ... mehr

Startschuss für Gratis-WLAN im Frankfurter Stadtgebiet

Videos schauen, Fotos verschicken oder mit Freunden skypen - das können Internetnutzer ab sofort kostenlos an ausgewählten Orten in Frankfurt erledigen. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat am Freitag Gratis-WLAN an 20 Zugangspunkten im Stadtgebiet freigeschaltet ... mehr

Kinder-Rapper MattyB singt rührend für seine Schwester

MattyB ist ein berühmter Kinder-Rapper aus den USA. Seit er sieben Jahre alt ist, lädt der Junge Videos auf Youtube hoch und ist richtig bekannt - mehr als acht Millionen Fans auf Facebook und Twitter zählt der inzwischen Zwölfjährige aus Georgia. Aber keiner seiner ... mehr

Video: Die Redaktion von t-online.de stellt sich vor

Willkommen bei t-online.de - Deutschlands größtem Portalnetzwerk. Über 25 Millionen Menschen besuchen jeden Monat eine Internetseite des T-Online-Netzwerks. 140 Redakteure halten Sie bei t-online.de rund um die Uhr auf dem Laufenden und sorgen mit über 500 aktuellen ... mehr

Wirtschaft: Uber will eine Milliarde Dollar in Indien investieren

LONDON (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrten-Vermittler Uber will einem Bericht zufolge den indischen Markt erobern. Dazu sind Investitionen in Höhe von einer Milliarde Dollar (913 Mio Euro) geplant, schreibt die britische Wirtschaftszeitung "Financial Times" unter ... mehr

Wirtschaft: Facebook stellt riesige Internet-Drohne 'Aquila' vor

MENLO PARK (dpa-AFX) - Facebook hat die erste Version seiner Drohne vorgestellt, die Internet in entlegene Gebiete bringen soll. Das unbemannte Fluggerät mit dem Namen "Aquila" habe die Spannweite einer Boeing ... mehr

Mehr zum Thema Internet im Web suchen

Wirtschaft: Gewinn enttäuscht Facebook-Anleger - Analysten aber optimistisch

NEW YORK (dpa-AFX) - Facebook-Aktionäre haben am Donnerstag den Daumen über die Papiere des Online-Netzwerkes gesenkt. Weil das Unternehmen im zweiten Quartal deutliche Abstriche beim Gewinn hatte machen müssen, fielen die Papiere um 3,24 Prozent ... mehr

Rassismus im Internet nimmt zu: Verfassungsschützer schlagen Alarm

In der Anonymität des Internets zeigen Rassisten ihr wahres Gesicht. Seitdem mehr Flüchtlinge nach Deutschland kommen, verschärft sich der Ton. Verfassungsschützer schlagen Alarm. Viele Kommentare im Netz erfüllen Straftatbestände. "Da wird immer mehr gehetzt ... mehr

Ausländerfeindlichkeit: Hetze im Internet nimmt zu

Dresden (dpa) - Der sächsische Verfassungsschutz registriert einen deutliche Zunahme von ausländerfeindlichen und rassistischen Äußerungen im Internet. Vor allem bei Facebook outen sich demnach viele Nutzer anonym als Rassisten. Das sächsische Landesamt ... mehr

Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat sein Vorgehen gegen Facebook im Streit um eine Klarnamen-Pflicht verteidigt. "Die Nutzer haben ein Recht auf Verwendung eines Pseudonyms", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Der Zwang zum Klarnamen ... mehr

ProSiebenSat.1 hat weitere Vergleichsportale auf dem Plan

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 ist weiter auf Einkaufstour. Die Kasse für weitere Übernahmen sei mit einer halben Milliarde Euro gut gefüllt, erklärte der Vorstand am Donnerstag in Unterföhring bei München. Nach dem Kauf des Strompreis-Portals Verivox ... mehr

ProSiebenSat.1 legt mit Internet-Portalen kräftig zu

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 hat Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal auch durch Zukäufe von Internet-Portalen kräftig gesteigert und seine Jahresprognose leicht angehoben. Neben der guten Geschäftsentwicklung trügen die jüngst zugekauften Digital-Unternehmen ... mehr

Tötung von Löw Cecil löst Empörung aus - nicht nur in Simbabwe

Harare (dpa) - Der Löwe Cecil, ein mächtiges Tier mit schwarzer Mähne, ist tot. Mit einem perfiden Trick soll ein US-Zahnarzt den 13 Jahre alten Löwen aus dem Hwange-Nationalpark in Simbabwe gelockt haben, um ihn außerhalb des Schutzgebiets ... mehr

BGH prüft Haftung von Online-Anbietern

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof verhandelt heute darüber, ob Internet-Anbieter Webseiten mit illegalen Inhalten sperren müssen. Den Richtern liegt die Klage der Verwertungsgesellschaft Gema vor, die die Rechte von Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern ... mehr

Wirtschaft: Schwaches Nutzerwachstum lässt Twitter-Aktien einbrechen

NEW YORK (dpa-AFX) - Die entwaffnende Ehrlichkeit des Twitter-Mitbegründers und Interimschefs hat die Aktien des Kurznachrichtendienstes am Mittwoch in die Tiefe gestürzt. Jack Dorsey schwor zusammen mit Finanzvorstand Anthony Noto Investoren in einer ... mehr

Berliner handeln mit Terminen für das Bürgeramt

Nach Berlin ziehen ist hip und nicht schwer - Berliner werden dagegen sehr. Bei den Bürgerämtern der wachsenden Hauptstadt wartet man teilweise monatelang auf einen Termin. Wer vorher an die Reihe kommt, hat entweder Glück - oder Geld. Denn drei junge Männer haben ... mehr

USA: Amazon schlägt mehrspurige Luft-Autobahn für Drohnen vor

MOFFETT FIELD (dpa-AFX) - Der Online-Händler Amazon will das Chaos durch Drohnen im Luftverkehr in den USA eindämmen. Amazon schlug auf einer Konferenz vor, dass Transport-Drohnen auf verschiedenen Spuren in unterschiedlicher Höhe fliegen ... mehr

Sicherheitslücken bedrohen Millionen Android-Handys

Berlin (dpa) - Millionen Handys mit dem Betriebssystem Android sind über mehrere Sicherheitslücken angreifbar für Hacker. Davor warnte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Die Lücken klaffen in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright. Damit lasse ... mehr

Windows 10: Vorsicht vor gefälschten "Get Windows 10"-Downloads

In wenigen Tagen verteilt Microsoft das Update auf Windows 10. Doch vielen Nutzern fehlt das Update-Symbol der "Get Windows 10 App". Das Tool stellt den Gratis-Download sicher und überprüft den PC auf Tauglichkeit. Zahlreiche Portale versprechen mit eigenen Downloads ... mehr

Kommunen bekommen mehr Unterstützung für schnelles Internet

Der Breitbandausbau der Kommunen wird vom Land künftig stärker gefördert. Baden-Württemberg habe die Förderpauschale für den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen von bisher 50 auf durchschnittlich 70 Prozent erhöht, sagte der Minister für den ländlichen Raum, Alexander ... mehr

Windows 10: Microsoft startet Auslieferung von neuem Betriebssystem

München (dpa) - Microsoft hat mit der Auslieferung seines neuen Betriebssystems Windows 10 begonnen. Mit dem neuen System will der Softwarekonzern seinen Misserfolg mit der Vorgängerversion Windows 8 vergessen machen und ein neues Kapitel für das Betriebssystem ... mehr

Microsoft startet Auslieferung von Windows 10

Redmond (dpa) - Microsoft liefert ab heute sein neues Betriebssystem Windows 10 an die Kunden aus. Das Softwarepaket wird in insgesamt 190 Ländern und 111 Sprachen zur Verfügung gestellt. Microsoft erhofft sich einen Schub bei den Kunden ... mehr

Microsoft startet Auslieferung von Windows 10

Redmond (dpa) - Microsoft liefert von heute an sein neues Betriebssystem Windows 10 an die Kunden aus. Das Unternehmen verspricht ein schnelleres System und eine vereinfachte Bedienung. Mit Windows 10 kehrt das beliebte Start-Menü von Windows 7 in einer erweiterten ... mehr

Datenschutz: Muss Facebook Pseudonyme erlauben?

Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte geht wegen der Klarnamen-Pflicht gegen das Online-Netzwerk Facebook vor. Facebook müsse zulassen, dass Menschen den Dienst auch mit einem Pseudonym nutzen, forderte der Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar in einer ... mehr

Facebook soll anonyme Nutzerprofile erlauben

Schon lange ärgern sich einige Nutzer über Facebooks Pflicht zu Klarnamen. Nun bekommen sie Unterstützung von Hamburgs Datenschützer Johannes Caspar. Menschen sollten sich auch mit einem Pseudonym bei Facebook anmelden dürfen, fordert er und geht mit einer offiziellen ... mehr

Polizistin mit Herz frühstückt in Ocala mit einem Fremden

Ocala (dpa) - In zahlreichen US-Städten sitzen Obdachlose am Straßenrand, Passanten hasten vorbei. Weil sich die Polizistin Erica Hay in Florida anders verhielt, Mitleid mit einem Unbekannten zeigte und dabei abgelichtet wurde, bekommt sie Lob in Internet ... mehr

Wirtschaft: Nahles setzt in der neuen Arbeitswelt auf betriebliche Vereinbarungen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) setzt in der neuen Arbeitswelt auch auf betriebliche Lösungen. Eine gute "Verabredungskultur" im Rahmen gesetzlicher Regelungen, etwa zu Arbeitszeiten und -orten, könne mehr Flexibilität bringen, sagte ... mehr

Logistiksparte von Weltbild will Insolvenz anmelden

Knapp ein Jahr nach der Übernahme des Weltbild-Konzerns durch den Düsseldorfer Investor Droege muss der Logistikbereich von Weltbild erneut Insolvenz anmelden. Die Also Logistics Services GmbH habe am Dienstag den Betriebsrat informiert, dass die Geschäftsführung einen ... mehr

Logistiksparte von Weltbild will Insolvenz anmelden

Knapp ein Jahr nach der Übernahme des Weltbild-Konzerns durch den Düsseldorfer Investor Droege muss der Logistikbereich von Weltbild erneut Insolvenz anmelden. Die Also Logistics Services GmbH habe am Dienstag den Betriebsrat informiert, dass die Geschäftsführung einen ... mehr

Wirtschaft: Logistiksparte von Weltbild will Insolvenz anmelden

AUGSBURG (dpa-AFX) - Knapp ein Jahr nach der Übernahme des Weltbild-Konzerns durch den Düsseldorfer Investor Droege muss der Logistikbereich von Weltbild erneut Insolvenz anmelden. Die Also Logistics Services GmbH habe am Dienstag den Betriebsrat informiert ... mehr

Kostenloses Internet in Bus und Bahn noch rar in Thüringen

Die Thüringer können nur selten in Bus und Bahn kostenlos im Internet surfen. Nach einer Umfrage des MDR planen derzeit nur fünf von 16 befragten Unternehmen, ihre Fahrzeugflotte mit WLAN auszustatten. Lediglich die Eichsfeldwerke (EW) mit Sitz in Leinefelde-Worbis ... mehr

"Hornet": Forscher entwickeln flinkes Netzwerk zum anonymen Surfen

Ein Team von Forschern der ETH Zürich und des University College London hat eine schnelle Alternative zum Anonymisierungsnetzwerk "Tor" vorgestellt. Das "Hornet" genannte Netzwerk verspricht deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und könnte damit anonymem Surfen ... mehr

Umfrage: WLAN-Angebote noch rar in Bus und Bahn

Die Thüringer können nur selten in Bus und Bahn kostenlos im Internet surfen. Nach einer Umfrage des MDR planen derzeit nur fünf von 16 befragten Unternehmen, ihre Fahrzeugflotte mit WLAN auszustatten. Lediglich die Eichsfeldwerke mit Sitz in Leinefelde-Worbis ... mehr

Aigner und Spaenle eröffnen "Zentrum Digitalisierung Bayern"

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle (beide CSU) haben am Montag das "Zentrum Digitalisierung Bayern" (ZDB) eröffnet. Das ZDB soll Wirtschaft und Wissenschaft im Bereich der Digitalisierung stärker vernetzen. Aigner sprach ... mehr

Facebook: Daran erkennen Sie ein Fake-Profil

Vielleicht haben Sie das ja schon einmal erlebt: Eine Ihnen unbekannte Person schickt Ihnen auf Facebook eine Freundschaftsanfrage. Ein Fake-Profil? Was könnte passieren, wenn Sie einwilligen? Häufig verwenden die Nutzer, die sich dahinter verbergen ... mehr

Wirtschaft: CSU-Zukunftschef schlägt Sonderwirtschaftszonen für Digitalbranche

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Angesichts des deutschen Rückstands in der Digitalbranche schlägt der Vorsitzende der CSU-Zukunftskommission Sonderwirtschaftszonen vor. Diese könnten Experimentierfelder für weniger Regulierung und Bürokratie sein, sagte ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige