Startseite
Sie sind hier: Home >

Internet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Internet

Handball-WM 2017 nicht im TV: Deutschland - Saudi-Arabien live - so geht's

Handball-WM 2017 nicht im TV: Deutschland - Saudi-Arabien live - so geht's

Seit 11. Januar läuft die Handball-WM 2017 in Frankreich. Doch weder im Free-TV noch im Pay-TV sind aufgrund von Übertragungsrechten die Spiele der deutschen Handball-Nationalmannschaft live zu sehen. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Handball-WM 2017 im Live-Stream ... mehr
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin Sandberg

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin Sandberg

Berlin (dpa) - Bei Facebook darf man sich frühestens mit 13 Jahren anmelden, da macht Geschäftsführerin Sheryl Sandberg auch für ihre eigenen Kinder keine Ausnahme. Auf die Frage der "Bild"-Zeitung, ob das weltgrößte soziale Netzwerk dem Untergang geweiht ... mehr
Achtjährige im Internet zum Verkauf angeboten

Achtjährige im Internet zum Verkauf angeboten

Schon wieder so ein Fall? Auf einer Handelsplattform im Internet wird ein achtjähriges Mädchen zum Verkauf angeboten. Erst im Oktober gab es Ermittlungen gegen einen Vater, der sein Baby für 5000 Euro bei Ebay inseriert und dies auch zugegeben hatte. Doch der aktuelle ... mehr
Kostenloses WLAN für alle Berliner U-Bahnhöfe bis Ende 2018

Kostenloses WLAN für alle Berliner U-Bahnhöfe bis Ende 2018

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen bis Ende 2018 alle 173 U-Bahnhöfe mit kostenlosem WLAN ausstatten. In 74 von diesen Stationen ist der drahtlose Internetzugang schon vollständig möglich, wie das Landesunternehmen am Montag mitteilte. In weiteren ... mehr
Ältere Frauen nutzen Internet noch relativ wenig

Ältere Frauen nutzen Internet noch relativ wenig

Der Anteil der Internet-Nutzer in Niedersachsen steigt weiter. 2016 nutzten rund 90 Prozent der Bevölkerung ab zehn Jahren das Netz mehr oder weniger regelmäßig, berichtete das Landesamt für Statistik am Montag in Hannover. Den Schnitt senkt vor allem die weibliche ... mehr

Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Berlin (dpa) - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz für Blinde und andere Behinderte besser nutzbar machen. Das gehöre zu den Vorhaben, an denen Facebook derzeit arbeite, sagte Geschäftsführerin Sheryl Sandberg der «Bild»-Zeitung ... mehr

Menschenrechtsgericht urteilt über Internet für Gefangene

Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet heute über das Recht von Gefangenen auf einen Internetzugang. Geklagt hat ein Häftling aus Litauen. Ihm war der Zugang zum Internet aus Sicherheitsgründen verwehrt worden. Der Mann sieht ... mehr

Wirtschaft - Tech-Investor Thelen: Müssen Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen

BERLIN (dpa-AFX) - Tech-Investor Frank Thelen hat zu mehr Mut und Risikobereitschaft in Zeiten der Digitalisierung aufgerufen. Der Wandel könne nicht aufgehalten werden, sagte der 41-Jährige am Montag auf einer Unternehmer-Konferenz in Berlin. "Wir müssen es verstehen ... mehr

Wieder Verkaufsanzeige für Kind - angeblich selbst aufgegeben

Löhne (dpa) - Erneut soll in Deutschland ein Kind im Internet zum Verkauf gestanden haben. Allerdings sagte die betroffene Achtjährige aus Nordrhein-Westfalen bei der Polizei aus, sie habe die Anzeige bei der Webseite shpock.com selbst online eingestellt. Nutzer hatten ... mehr

Wirtschaft: Lufthansa-Chef hat keine Angst vor neuer Konkurrenz

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Lufthansa -Chef Carsten Spohr glaubt nicht, dass die Digitalisierung die Luftfahrt so grundsätzlich und schnell verändern wird wie andere Branchen. Es gehöre sehr viel dazu, Alternativen zu einem Massentransportmittel zu entwickeln ... mehr

Facebook will gegen Fake-News vorgehen: Nicht löschen, aber markieren

Berlin (dpa) - Facebook will im Jahr der Bundestagswahl auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Als Partner werde das Recherchezentrum Correctiv von Nutzern gemeldete Inhalte prüfen und gegebenenfalls als zweifelhaft ... mehr

Medienanstalt will mehr Schutz für Kinder vor Gefahren im Netz

Erfurt (dpa) - Kinder und Jugendliche sind vor Gefahren im Internet laut Experten nicht ausreichend geschützt. Es sei zu beobachten, dass beim Jugendschutz in Deutschland immer mehr auf Selbstkontrolle und damit auf die Verantwortung von Anbietern gesetzt werde, sagte ... mehr

Wirtschaft - Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach selbstfahrenden Autos wird aus Sicht von Airbus -Chef Tom Enders auch das Fliegen in der Zukunft automatisiert werden können. Die Zahl der Unfälle in der Luftfahrt sinke stetig, schon heute sei Fliegen sehr sicher. "90 Prozent der Fehler ... mehr

Medienanstalt: Vor Gefahren im Internet besser schützen

Die Landesmedienanstalt Thüringen dringt auf einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gefahren im Internet. Es sei zu beobachten, dass beim Jugendschutz in Deutschland immer mehr auf Selbstkontrolle und damit auf die Verantwortung von Anbietern gesetzt ... mehr

Laut Medien plant Android-Erfinder Comeback mit High-Tech-Smartphone

San Francisco (dpa) - Android-Erfinder Andy Rubin plant laut Medien ein Comeback mit einem hochgerüsteten Smartphone und Technik für das vernetzte Zuhause. Rubin, der 2014 Google verließ, habe Anfang des Monats am Rande der Technik-Messe CES bereits mit Vertretern ... mehr

Wirtschaft - BMW: Roboterwagen brauchen Partnerschaften und Standards

MÜNCHEN (dpa-AFX) - BMW sieht in der Ära selbstfahrender Autos einen erhöhten Bedarf an Partnerschaften und Standards zum Datenaustausch. "Keiner ist so clever wie alle anderen um ihn herum", deshalb würden Kooperationen entscheidend sein, betonte Entwicklungsvorstand ... mehr

Facebook will gefälschte Nachrichten in Deutschland bekämpfen

Berlin (dpa) - Facebook will im Jahr der Bundestagswahl auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Als Partner werde das Recherchezentrum Correctiv von Nutzern gemeldete Inhalte prüfen und gegebenenfalls als zweifelhaft ... mehr

Bundeswahlleitung stellt sich auf Hackerangriffe ein

Berlin (dpa) - Bundeswahlleiter Dieter Sarreither rechnet mit Hacker-Angriffen auf sein Verwaltungsnetz während der Bundestagswahl in diesem Jahr. «Wir bereiten uns auf vielfältige Angriffsstrategien durch Cyber-Attacken vor, spielen Szenarien durch», beschreibt ... mehr

Geheimdienste - "Spiegel": Geheimdienste warnen vor Moskaus Absichten

Berlin (dpa) - Die deutschen Geheimdienste werfen Russland einem "Spiegel"-Bericht zufolge vor, die enge Bindung Europas an die USA schwächen zu wollen. Das gehe aus einem gemeinsamen Bericht des Arbeitskreises "PsyOps" (Psychologische Operationen ... mehr

Kauder kündigte härtere Gangart gegen Hasskommentare in Netzwerken an

Perl (dpa) - Die Bundesregierung will härter gegen Hasskommentare, Beleidigungen und Unwahrheiten in sozialen Netzwerken vorgehen. Bundesjustizminister Heiko Maas werde dazu in den nächsten Wochen einen Gesetzentwurf vorlegen, der auch einen Bußgeldkatalog beinhalte ... mehr

Parteien: Regierung einig über härteres Vorgehen gegen Hasskommentare

Berlin (dpa) - CDU/CSU und SPD haben sich nach einem Zeitungsbericht über ein schärferes Vorgehen gegen Hasskommentare und gefälschten Nachrichten in sozialen Medien verständigt. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf ein Gespräch zwischen ... mehr

Wahlen: Lammert warnt vor Manipulationen im Bundestagswahlkampf

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Parteien aufgerufen, sich gegen Manipulationsversuche im Bundestagswahlkampf zu wappnen: "Wir sollten erheblichen technischen und finanziellen Aufwand betreiben, um uns davor zu schützen". "Was technisch ... mehr

Handball-WM: Internetstream bei deutschen Auftaktspiel gestört

Die Live-Übertragung im Internet zum Auftaktspiel der deutschen Handballer bei der WM in Frankreich gegen Ungarn (27:23) ist zu Beginn massiv gestört gewesen. Sowohl der Stream auf dem Portal der Deutschen Kreditbank (DKB) als auch bei YouTube fielen ... mehr

Lammert warnt vor Manipulationen im Bundestagswahlkampf

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Parteien aufgerufen, sich gegen Manipulationsversuche im Bundestagswahlkampf zu wappnen. «Wir sollten erheblichen technischen und finanziellen Aufwand betreiben, um uns davor zu schützen», sagte ... mehr

Regierung über härteres Vorgehen gegen Hasskommentare einig

Berlin (dpa) - CDU/CSU und SPD haben sich nach einem Zeitungsbericht über ein schärferes Vorgehen gegen Hasskommentare und gefälschten Nachrichten in sozialen Medien verständigt. Das berichtet die «Rheinische Post» unter Berufung auf ein Gespräch zwischen ... mehr

Internetstream bei Handball-WM gestört

Rouen (dpa) - Die Live-Übertragung im Internet des Auftaktspiels der deutschen Handballer bei der WM in Frankreich gegen Ungarn ist zu Beginn massiv gestört gewesen. Sowohl der Stream auf dem Portal der DKB als auch bei YouTube fielen nach rund fünf Spielminuten ... mehr

Mehr zum Thema Internet im Web suchen

Livestream von deutschem Auftakt bei Handball-WM gestört

Rouen (dpa) - Die Live-Übertragung im Internet des Auftaktspiels der deutschen Handballer bei der WM in Frankreich gegen Ungarn ist zu Beginn massiv gestört gewesen. Sowohl der Stream auf dem Portal der Deutschen Kreditbank als auch bei YouTube fielen ... mehr

94 Prozent der Unternehmen haben Computer und Internet

94 Prozent der Unternehmen in Sachsen-Anhalt verfügen über Computer und einen Zugang zum Internet, zumeist via Breitbandanbindung. Das ist Ergebnis einer Stichprobenerhebung, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Halle mitteilte. Durchschnittlich jeder zweite ... mehr

Bouillon sieht Gefahr von russischen Hackerangriffen

Russische Hacker könnten nach Ansicht von Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU) den Bundestagswahlkampf gezielt manipulieren. "Ich schätze die Bedrohung sehr hoch ein", sagte der stellvertretende Vorsitzende der Innenministerkonferenz der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Wirtschaft: Amazon verspricht mehr als 100 000 US-Jobs

SEATTLE (dpa-AFX) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon will mehr als 100 000 neue Arbeitsplätze in den USA schaffen. Bis Mitte 2018 solle die Zahl der Vollzeitstellen im Land von 180 000 auf 280 000 erhöht werden, kündigte das Unternehmen am Donnerstag an. "Diese ... mehr

Wirtschaft: Daimler steigt bei Lieferroboter-Firma ein

LONDON (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler ist bei dem Entwickler von Lieferrobotern Starship eingestiegen. Der Mercedes-Konzern beteiligte sich an einer insgesamt 16,2 Millionen Euro schweren Finanzierungsrunde, wie Starship am Donnerstag mitteilte ... mehr

Wirtschaft: Deutschland dringt auf globale Regeln für Digitalisierung

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung dringt angesichts der rasanten Digitalisierung auf internationale Wettbewerbsregeln zum Schutz von Verbraucherrechten und Beschäftigten. Ziel müsse sein, dass kleine und mittelständische Unternehmen nicht ... mehr

Israelische Armee warnt vor Hacker-Angriffen der Hamas

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Armee hat Soldaten und Reservisten des Landes vor Kontaktversuchen in sozialen Medien gewarnt, die von der radikal-islamischen Palästinenserorganisation Hamas stammen. Dazu gäben sich Hacker zum Teil als junge Frauen ... mehr

Trump will Programm zum Schutz vor Hackingangriffen vorlegen

New York (dpa) - Donald Trump will binnen 90 Tagen nach Amtsantritt ein Programm vorlegen, wie die USA künftig vor Hackingangriffen geschützt werden sollen. «Jeder hackt uns», sagte Trump in New York. «Russland, China, alle.» Trump übernimmt am 20. Januar ... mehr

Verleumdungsklage gegen Trump abgewiesen

New York (dpa) - Eine Verleumdungsklage gegen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump wegen beleidigender Twitter-Nachrichten ist in New York abgewiesen worden. Tweets des damaligen Kandidaten vom vergangenen Februar über die Politikberaterin Cheryl Jacobus seien ... mehr

Internet: Spotify macht Obama Jobangebot

Stockholm (dpa) - Noch-US-Präsident Barack Obama (55) soll kürzlich laut Medienberichten gewitzelt haben, dass er nach seinem Job im Weißen Haus auf eine Anstellung bei Spotify hoffe. Nun sucht der schwedische Musikstreaming-Dienst per Online-Anzeige nach einem ... mehr

«Präsident der Playlisten»: Spotify macht Obama Jobangebot

Stockholm (dpa) - Noch-US-Präsident Barack Obama soll kürzlich gewitzelt haben, dass er nach seinem Job im Weißen Haus auf eine Anstellung bei Spotify hoffe. Nun sucht der schwedische Musikstreaming-Dienst per Online-Anzeige nach einem «Präsidenten der Playlisten ... mehr

Sachsen plant Innovationszentrum für Internet der Dinge

Sachsen möchte das Internet der Dinge maßgeblich mitgestalten. Deshalb plant der Freistaat ein entsprechendes Kompetenz- und Innovationszentrum. Der "Smart Systems Hub" solle am Halbleiterstandort Dresden entstehen und zugleich Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft ... mehr

Handball - Notlösung im Internet: So schauen die Fans die Handball-WM

Hannover (dpa) - Die am Mittwoch beginnende Handball-WM ist ein Novum: Erstmals soll eine sportliche Großveranstaltung in Deutschland nur von einem Sponsor im Internet gezeigt werden. Das wirft einige Fragen auf. Warum wird die WM in Deutschland nur im Internet gezeigt ... mehr

Flüchtling will gegen Facebook-Kommentare vorgehen

Ein syrischer Flüchtling will sich gerichtlich gegen Behauptungen in Facebook-Kommentaren zur Wehr setzen. Der Mann ist auf einem Selfie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu sehen, das Unbekannte für Hetze in dem Netzwerk genutzt haben sollen ... mehr

Sachsen will beim Internet der Dinge mitmischen

Sachsen möchte das Internet der Dinge maßgeblich mitgestalten. Deshalb engagiert sich das Land für ein entsprechendes Kompetenz- und Innovationszentrum. Der sogenannte Smart Systems Hub solle am Halbleiterstandort Dresden entstehen und zugleich Akteure aus Wirtschaft ... mehr

Wirtschaft: Wüstenrot & Württembergische investiert in Start-up

STUTTGART (dpa-AFX) - Ein Jahr nach der Gründung der W&W Digital investiert der Finanzkonzern Wüstenrot und Württembergische (W&W) in das erste Finanz-Start-up. Die Gruppe habe 75 Prozent an der treefin AG übernommen, wie W&W am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Treefin ... mehr

Nach Verizon-Übernahme: Aus Yahoo wird Altaba

Der einstige Suchdienst-Gigant Yahoo wird nach der Übernahme seines Kerngeschäfts durch den Telekommunikationsanbieter Verizon nur noch eine Investmentfirma namens Altaba sein. Die bisherige Chefin Marissa Mayer wird ebenfalls zu Verizon wechseln. Yahoo ... mehr

Wirtschaft: Google-Roboterwagen meiden Internet-Verbindungen

DETROIT (dpa-AFX) - Die Google -Roboterwagen sind wegen der Angst von Hacker-Angriffen die meiste Zeit ohne eine Internet-Verbindung unterwegs. "Unsere Wagen kommunizieren mit der Außenwelt nur, wenn es nötig ist, so dass es keine permanente Verbindung ... mehr

Rest-Yahoo will sich in Altaba umbenennen

Sunnyvale (dpa) - Der Internet-Pionier Yahoo will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen. Konzernchefin Marissa Mayer werde dann den Verwaltungsrat verlassen, teilte Yahoo mit. Es wird erwartet, dass sie zusammen ... mehr

Verfassungsschutz: Maaßen will Möglichkeit für Cyber-Gegenangriffe

Berlin (dpa) - Die deutsche Spionageabwehr muss nach Ansicht von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen die Möglichkeit erhalten, mit Gegenangriffen auf Cyber-Attacken reagieren zu können. "Wir halten es für notwendig, dass wir nicht nur rein defensiv ... mehr

Yahoo will sich in Altaba umbenennen

Sunnyvale (dpa) - Der Internet-Pionier Yahoo will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen. Die heutige Konzernchefin Marissa Mayer werde dann den Verwaltungsrat der Firma - das Kontrollgremium mit weitreichenden ... mehr

Apple laut Greenpeace Spitze bei Nutzung erneuerbarer Energien

Hamburg (dpa) - Greenpeace hat den US-Technologieriesen Apple, Facebook und Google gute Noten beim Einsatz erneuerbarer Energien bescheinigt. Mit 83 Prozent genutztem Strom aus regenerativen Quellen belege Apple dabei das dritte Jahr in Folge den Spitzenplatz ... mehr

Ermittlungen wegen erfundener Meldung um Vergewaltigung

Rosenheim (dpa) - Den angeblichen Übergriff durch einen Asylbewerber hatte es nie gegeben: Wegen eines Interneteintrags über eine erfundene Vergewaltigung wird gegen eine Frau aus Bayern ermittelt. Die 55-Jährige steht im Verdacht, den sexuellen Missbrauch einer ... mehr

Erfundener Post um Vergewaltigung: Ermittlungen gegen Frau

Wegen eines Interneteintrags über eine erfundene Vergewaltigung durch einen Asylbewerber in Südbayern wird nun gegen eine Frau ermittelt. Die 55-Jährige steht im Verdacht, den sexuellen Missbrauch einer 17-Jährigen als freie Erfindung in den sozialen Netzwerken ... mehr

Schweden war 2016 Ziel von 100 000 Cyberattacken

Stockholm (dpa) – Ausländische Spione haben 2016 über das Internet rund 100 000 Mal schwedische Ziele angegriffen. Das sagte der Sprecher des Nachrichtendienstes Försvarets Radioanstalt dem schwedischen Rundfunk SVT. Der Umfang an IT-Spionage sei explodiert: Pro Monat ... mehr

Wirtschaft - Fahrgastverband: Guter Start für WLAN in ICE-Zügen

BERLIN (dpa-AFX) - Der Fahrgastverband Pro Bahn ist zufrieden mit dem verbesserten Internetzugang in den ICE-Hochgeschwindigkeitszügen. "Es funktioniert ordentlich", sagte Verbandssprecher Karl-Peter Naumann der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Seit 1. Januar haben ... mehr

Live auf Facebook: Junge Amerikaner foltern geistig Behinderten

Chicago (dpa) - Vier junge Menschen sind wegen eines live im Internet übertragenen Foltervideos in Chicago offiziell eines Hassverbrechens beschuldigt worden. Die zwei 18-jährigen Männer und zwei Schwestern im Alter von 18 und 24 Jahren sollen einen ... mehr

Fahrgastverband zufrieden mit stärkerem WLAN in ICE-Zügen

Berlin (dpa) - Der Fahrgastverband Pro Bahn hält den Start des neuen WLAN-Internetzugangs in den ICE-Zügen für gelungen. «Es funktioniert ordentlich», sagte Verbandssprecher Karl-Peter Naumann der dpa. Seit 1. Januar haben auch in der zweiten Klasse ... mehr

Wirtschaft: Microsoft will ins Zentrum der vernetzten Mobilität rücken

LAS VEGAS (dpa-AFX) - Microsoft will bei der Zukunft der vernetzten Mobilität künftig eine deutlich größere Rolle spielen. Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas präsentierte der Softwarekonzern eine Plattform, auf deren Basis Automobilhersteller die nächste Generation ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal