Thema

Iran: aktuelle News zum Iran

Unfälle: Absturzort der Aseman-Air-Maschine im Iran gefunden

Unfälle: Absturzort der Aseman-Air-Maschine im Iran gefunden

Teheran (dpa) - Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben den Absturzort des Aseman-Air-Passagierflugzeugs gefunden. Dies bestätigte ein IRGC-Sprecher laut Nachrichtenagentur Isna. Ein erstes Team des Roten Halbmonds soll laut Staatssender IRIB bereits ... mehr
Musik: Schiller plant drei weitere Konzerte im Iran

Musik: Schiller plant drei weitere Konzerte im Iran

Teheran (dpa) - Christopher von Deylen und seine Band Schiller planen drei weitere Konzerte im Iran. Sie sollen vom 4. bis 6. März in der Musikhalle des Innenministeriums in der Hauptstadt Teheran stattfinden. Nach Angaben des iranischen Musikportals Ritmeno starteten ... mehr
Unfälle: Wieder Flugzeugabsturz im Iran - wohl alle 66 Insassen tot

Unfälle: Wieder Flugzeugabsturz im Iran - wohl alle 66 Insassen tot

Teheran (dpa) - Ein Flugzeugabsturz mit wahrscheinlich 66 Toten hat die Reihe schwerer Luftfahrtunfälle im Iran erneut verlängert. Auf einem Inlandsflug zerschellte am Sonntag eine aus Teheran kommende Maschine an einem Berg. Vermutlich kamen dabei alle 60 Passagiere ... mehr
Sicherheitskonferenz: Israels Regierungschef droht dem Iran

Sicherheitskonferenz: Israels Regierungschef droht dem Iran

Isreals Ministerpräsident Netanjahu rät dem Iran dringend davon ab, eine Eskalation im Nahen Osten zu provozieren. Der Iran sei zu präsent im israelischen Raum und solle keine Militärbasis in Syrien aufbauen. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ... mehr
Iran: Flugzeug mit mehr als 50 Passagieren abgestürzt

Iran: Flugzeug mit mehr als 50 Passagieren abgestürzt

Im Iran ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge am Sonntag ein Passagierflugzeug mit mehr als 50 Menschen an Bord abgestürzt. Im Landesinneren des Iran ist am Sonntag ein Passagierflugzeug abgestürzt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Fars war die iranische ... mehr

Absturzort der Aseman-Air-Maschine im Iran gefunden

Teheran (dpa) – Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben den Absturzort des Aseman-Air-Passagierflugzeugs gefunden. Dies bestätigte ein IRGC-Sprecher laut Nachrichtenagentur Isna. Die Rettungskräfte des Roten Halbmonds könnten nun mit den Bergungsarbeiten beginnen ... mehr

Suche nach abgestürztem Flugzeug mit Bergsteigern

Teheran (dpa) – Bei der Suche nach dem abgestürzten Flugzeug im Iran und dessen Insassen sollen nun auch professionelle Bergsteiger zum Einsatz kommen. Die Maschine des Typs ATR-72 der Aseman Air war gestern vor der Kleinstadt Semirom gegen den Berg Dena geprallt ... mehr

Flugzeug zerschellt an Berg im Iran – wohl alle 66 Insassen tot

Teheran (dpa) – Ein Flugzeugabsturz mit wahrscheinlich 66 Toten hat die Reihe schwerer Luftfahrtunfälle im Iran erneut verlängert. Auf einem Inlandsflug zerschellte eine aus Teheran kommende Maschine an einem Berg. Vermutlich kamen dabei alle 60 Passagiere ... mehr

Wieder Flugzeugabsturz im Iran

Teheran (dpa) – Im Iran ist eine vom Teheraner Airport kommende Maschine an einem Berg zerschellt. Vermutlich kamen alle 66 Menschen an Bord ums Leben, wie ein Sprecher der Fluglinie Aseman Airlines mitteilte. Die Maschine war mit 60 Passagieren und sechs ... mehr

Netanjahu bringt Trümmer einer abgeschossenen Drohne nach München

München (dpa) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat bei der Münchner Sicherheitskonferenz das Trümmerteil einer abgeschossenen Drohne präsentiert, die aus dem Iran stammen soll. «Herr Sarif erkennen sie das? Es gehört ihnen. Sie können es mit einer Botschaft ... mehr

Flugzeug im Iran abgestürzt – Airline: Alle 66 Passagiere tot

Teheran (dpa) – Bei einem Flugzeugabsturz im Landesinnern des Iran sind alle 66 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Dies bestätigte am ein Sprecher der Fluglinie Aseman Airlines. Die Maschine des Typs ATR-72 war mit 60 Passagieren und sechs Crew-Mitgliedern ... mehr

Iranisches Passagierflugzeug mit über 60 Menschen abgestürzt

Teheran (dpa) – Im Landesinneren des Iran ist ein Passagierflugzeug abgestürzt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Fars war die iranische Maschine des Typs ATR-72 der Fluglinie Aseman Airlines mit 60 Passagieren und 6 Crewmitgliedern an Bord auf dem Weg vom Flughafen ... mehr

Iranisches Passagierflugzeug abgestürzt

Teheran (dpa) – Im Landesinneren des Iran ist ein Passagierflugzeug abgestürzt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Fars war die iranische Maschine der Fluglinie Asseman Air mit 50 bis 60 Passagieren an Bord auf dem Weg vom Flughafen Mehrabad nach Yassudsch ... mehr

Spionage - "Spiegel": Mehr Spionagefälle in Deutschland

Berlin (dpa) - Deutschland wird nach Angaben der Linken-Politikerin Martina Renner zunehmend zu einer "Spielwiese für ausländische Nachrichtendienste". Damit reagierte die Innenexpertin ihrer Partei auf die Verdreifachung der Zahl der Ermittlungen wegen Spionage ... mehr

Irans Ex-Armeechef warnt vor spionierenden Eidechsen

Laut Irans Ex-Armeechef soll der Westen Eidechsen zur Spionage eingesetzt haben. Besonders Atomanlagen und Uranminen sollen die Reptilien ausfindig gemacht haben. Im Iran stehen ausländische Journalisten, Wissenschaftler und Geschäftsleute schon lange unter ... mehr

Konflikte - Der Syrien-Konflikt: Viele Kriege in einem geteilten Land

Damaskus (dpa) - An Opfern und Eskalationen ist der Syrien-Konflikt nicht arm - doch die vergangene Woche war eine der blutigsten seit langem. Im Nordwesten fielen mehr als ein Dutzend türkische Soldaten im Kampf gegen die Kurden, Ankaras Luftwaffe feuerte Raketen ... mehr

Irans Parlamentspräsident: Trump ist «geistig behindert»

Schiras (dpa) – Irans Parlamentspräsident Ali Laridschani hat US-Präsident Donald Trump als «geistig behindert» bezeichnet. «Wir im Iran mögen wirtschaftlich nicht ganz fortgeschritten sein, dafür sind wir aber auch nicht so geistig behindert wie du», sagte Laridschani ... mehr

UN-Generalsekretär ruft zu Deeskalation in Syrien auf

New York (dpa) - Im Syrienkonflikt hat UN-Generalsekretär Antonio Guterres alle Parteien zu einer «sofortigen und bedingungslosen Deeskalation der Gewalt» aufgerufen. Eine politische Lösung sei «der einzige Weg, um die Gewalt und das schreckliche Leid der syrischen ... mehr

Syrien schießt israelischen Kampfjet ab

Damaskus (dpa) - Eskalation zwischen Israel und Syrien: Die syrische Luftabwehr hat in der Nähe der gemeinsamen Grenze ein israelisches Kampfflugzeug abgeschossen. Die beiden Piloten konnten sich mit dem Schleudersitz retten, einer von ihnen wurde nach Angaben eines ... mehr

Israelischer Kampfjet stürzt nach Einsatz in Syrien ab

Der Konflikt zwischen Israel und dem Iran spitzt sich weiter zu: Nach dem Absturz eines israelischen Kampfjets während eines Einsatzes in Syrien warnt Israels Ministerpräsident Netanjahu vor einer neuen Eskalation.  Ein israelisches Kampfflugzeug ist bei einem Einsatz ... mehr

Konflikte: Syrien schießt israelischen Kampfjet ab

Tel Aviv/Damaskus (dpa) - Eskalation zwischen Israel und Syrien: Die syrische Luftabwehr hat am Samstag in der Nähe der gemeinsamen Grenze ein israelisches Kampfflugzeug abgeschossen. Die beiden Piloten konnten sich mit einem Schleudersitz retten, einer von ihnen wurde ... mehr

Netanjahu spricht mit Putin und Tillerson über Eskalation

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat vor einer neuen Eskalation an seiner Nordgrenze gewarnt. Israel strebe nach Frieden, werde sich aber vor «jedem Angriff verteidigen und vor jedem Versuch, seine Souveränität zu verletzen», sagte ... mehr

Eskalation zwischen Israel und Syrien nach Jet-Absturz

Tel Aviv (dpa) - Bei einer Eskalation der Spannungen zwischen Israel und Syrien ist ein israelisches Kampfflugzeug an der Grenze abgestürzt. Einer der zwei Piloten sei schwer verletzt worden, als sich die beiden mit dem Schleudersitz gerettet hätten, teilte ... mehr

Syrien-Konflikt: Rebellen erleben blutigste Woche seit drei Jahren

Die auslaufende Woche ist für das von der Außenwelt abgeschlossene syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta nahe der Hauptstadt Damaskus die blutigste seit drei Jahren gewesen. Schon seit Monaten erlebt die Region wegen einer Blockade eine der schlimmsten humanitären Krisen ... mehr

Unfälle - Nach Tankerunglück: Öl an Japans Küsten angeschwemmt

Tokio (dpa) – Das Anfang Januar aus einem iranischen Tanker ausgelaufene Öl hat jetzt möglicherweise Inseln im Süden Japans erreicht. Ölklumpen seien an den Küsten von mindestens zehn Inseln angespült worden, darunter die Eilande Amami-Oshima und Yaku, teilte ... mehr

Olympia: Teure Geschenke lösen diplomatische Krise aus

Zur Begrüßung erhielten alle Olympioniken  in Pyeongchang  ein Luxus-Handy - nur nicht die Athleten aus dem Iran und Nordkorea. Teheran klagt über Diskriminierung. Dabei hatten die Koreaner keine andere Wahl.  Weil die vier iranischen Teilnehmer an den Olympischen ... mehr

Mehr zum Thema Iran im Web suchen

Syrien-Gipfel mit Erdogan, Putin und Ruhani in Istanbul

Moskau (dpa) - In den Bemühungen um ein Ende der Gewalt in Syrien wollen die Staatspräsidenten Russlands, des Irans und der Türkei in Istanbul zu einem weiteren Gipfeltreffen zusammenkommen. Das meldete die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu nach einem ... mehr

Im Iran wächst der Widerstand gegen das Kopftuch

Im Iran lehnen immer mehr Menschen den Kopftuch-Zwang für Frauen ab. Die Führung der Islamischen Republik reagiert nervös, aber die Dissidenten sehen sich im Aufwind. Immer mehr Iraner sind einem Bericht des Präsidialamts zufolge gegen die Kopftuchpflicht für Frauen ... mehr

Schießerei vor Präsidialamt in Teheran: Mann schwer verletzt

Teheran (dpa) – Vor dem iranischen Präsidialamt in Teheran ist es zu einer Schießerei gekommen, bei der ein Mann schwer verletzt wurde. Ein mit einem Dolch bewaffneter Mann sei bis zum zweiten Eingang des Gebäudes vorgedrungen, sagte ein Sprecher des Gouverneursamts ... mehr

Präsidialamt: Immer mehr Iraner gegen Kopftuchzwang

Teheran (dpa) - Immer mehr Iraner sind einem Bericht des Präsidialamts zufolge gegen die Kopftuchpflicht für Frauen im Land. Der wachsende Widerstand gegen das Gesetz sei für das islamische Land besorgniserregend, so der Bericht des strategischen Zentrums im iranischen ... mehr

Demonstrationen: Festnahmen nach neuer Protestwelle im Iran

Teheran (dpa) - Im Iran sind 29 Frauen von der Polizei festgenommen worden, weil sie gegen den Kopftuchzwang im Land protestiert hatten. Die Polizei warf den Frauen laut Nachrichtenagentur Tasnim vor, sie seien in einer Propagandaaktion von Iranern im Ausland ... mehr

Russischer Syrien-Kongress will neue Verfassung

Sotschi (dpa) - Der von Russland veranstaltete «Kongress der Völker Syriens» hat sich für die rasche Berufung einer Verfassungskommission ausgesprochen. Die Vertreter von Regierung und gemäßigter Opposition machten bei dem Treffen in Sotschi sogar Vorschläge, welche ... mehr

Weitere Frauen schließen sich "Anti-Kopftuch-Protesten" an

Wegen ihres Protestes gegen den Kopftuchzwang wurde im Dezember in Teheran eine Frau festgenommen. Angeblich ist sie jetzt wieder frei. Nun folgen andere Frauen in der iranischen Hauptstadt ihrem Beispiel. Kurz nach der angeblichen Freilassung einer ... mehr

Erster Schneefall führt zum Chaos in Irans Hauptstadt

Teheran (dpa) – Der erste Schneefall des Winters hat im Iran Chaos ausgelöst. In der Hauptstadt Teheran wurden alle Schulen geschlossen. Auch sämtliche Flüge auf den beiden Flughäfen wurden bis auf weiteres abgesagt. Viele Menschen konnten nicht zur Arbeit fahren. Wegen ... mehr

Syriengespräche in Wien: Einigung auf Waffenruhe in Ost-Ghouta

Wien (dpa) - Die syrische Regierung und die Opposition haben sich bei Gesprächen in Wien auf eine lokale Waffenruhe geeinigt. Ab Mitternacht sollen die Waffen in der belagerten Rebellenhochburg Ost-Ghouta nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus schweigen, sagte Ahmed ... mehr

Landespolitiker verurteilen Besuch von Irans Ex-Justizchef

Landespolitiker in Niedersachsen haben den Deutschlandbesuch von Irans Ex-Justizchef Mahmud Haschemi Schahrudi heftig kritisiert. "Herr Schahrudi ist ein Menschenrechtsverletzer der übelsten Sorte", sagte CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer am Donnerstag im Landtag ... mehr

Messe Stuttgart richtet Bäckereimesse im Iran aus

Die Messe Stuttgart baut ihr Engagement im Iran aus und übernimmt die Ausrichtung der größten Bäckereifachmesse im Land. Die Ibex findet jährlich im November statt, gezeigt werden unter anderem Maschinen und Verpackungstechnologie, wie die Messe am Mittwoch mitteilte ... mehr

Ölteppich nach Tanker-Unglück vor Chinas Küste verdreifacht

Peking (dpa) - Nach dem Untergang des iranischen Öltankers «Sanchi» hat sich die Umweltkatastrophe vor der Küste Chinas verschärft. In nur vier Tagen verdreifachte sich die durch ausgelaufenes Öl verschmutzte Meeresoberfläche auf 332 Quadratkilometer, wie aus Angaben ... mehr

«Focus»: Iran spionierte jüdische Einrichtungen aus

Berlin (dpa) - Die jüngsten Durchsuchungen von Wohnungen mutmaßlicher iranischer Spione in Deutschland stehen laut «Focus» im Zusammenhang mit ihren Aktivitäten gegen jüdische Einrichtungen in Berlin. Das Nachrichtenmagazin berichtet unter Berufung ... mehr

Iran verlangt Milliarden von Deutscher Börse

Der Iran fordert rund 4,9 Milliarden US-Dollar seines Vermögens bei der Luxemburger Tochter der Deutschen Börse, Clearstream, ein. Das Geld wurde wegen eines laufenden Gerichtsverfahren eingefroren. Die Klage gegen die Börse sei unbegründet. Die Deutsche Börse sieht ... mehr

Iran verlangt Milliarden von Deutscher Börse

Frankfurt (dpa) - Die Deutsche Börse sieht sich einer milliardenschweren Forderung des Iran gegenüber. Hintergrund ist ein seit vielen Jahren laufender Rechtsstreit in den USA über iranisches Vermögen, das wegen des Verdachts der Terrorfinanzierung eingefroren und teils ... mehr

Umwelt: Ölteppiche breiten sich nach "Sanchi"-Untergang im Meer aus

Peking (dpa) - Nach dem Untergang des Tankers "Sanchi" im Ostchinesischen Meer könnten die Schäden für die Umwelt größer sein, als zunächst angenommen. Zwei Ölteppiche, einer 15 Kilometer und der andere 18 Kilometer lang, wurden in der Nähe der Untergangsstelle ... mehr

Polizei durchsucht Wohnungen iranischer Agenten

Deutsche Sicherheitsbehörden gehen gegen mutmaßliche iranische Agenten im gesamten Bundesgebiet vor. Laut Informationen des "Focus" gehören sie zu einer Einheit, die Auftragsmorde ausführt. In mehreren Teilen Deutschlands wurden Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht ... mehr

Wohnungen mutmaßlicher iranischer Agenten durchsucht

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat in verschiedenen Bundesländern Wohnungen und Geschäftsräume zehn mutmaßlicher iranischer Agenten durchsuchen lassen. Es bestehe der Verdacht «geheimdienstlicher Agententätigkeit», sagte ein Sprecher der obersten ... mehr

Gelddruckmaschinen in den Iran geliefert: Prozess

Geschäftliche Kontakte zu einer als kriminell geltenden iranischen Organisation werden seit Dienstag einem 41 Jahre alten Geschäftsmann vor dem Landgericht Frankfurt zur Last gelegt. Laut Anklage geht es um Rohstoffe und eine Druckmaschine zur Herstellung ... mehr

Ölteppiche breiten sich nach «Sanchi»-Untergang im Meer aus

Peking (dpa) - Nach dem Untergang des Tankers «Sanchi» im Ostchinesischen Meer breiten sich mehrere Ölteppiche aus. Zwei Ölteppiche, einer 15 Kilometer und der andere 18 Kilometer lang, sind der Nähe der Untergangsstelle entdeckt worden, berichtete Chinas staatliche ... mehr

Wohnungen mutmaßlicher iranischer Agenten durchsucht

Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag in verschiedenen Bundesländern Wohnungen und Geschäftsräume von zehn mutmaßlichen iranischen Agenten durchsuchen lassen. Es bestehe der Verdacht "geheimdienstlicher Agententätigkeit", sagte ein Sprecher der obersten ... mehr

Irans Ex-Justizchef bedankt sich nach Rückkehr bei Hannover

Der ehemalige iranische Justizchef Mahmud Haschemi Schahrudi hat sich nach seiner Behandlung in einer Klinik in Hannover bei der niedersächsischen Landesregierung, der Polizei und dem Ärzteteam bedankt. "Lobenswert war besonders die gute Koordinierung zwischen Regierung ... mehr

25 Tote bei regimekritischen Protesten im Iran

Teheran (dpa) – Bei den jüngsten regimekritischen Protesten im Iran sind insgesamt 25 Menschen getötet worden. Das gab Justizsprecher Gholamhussein Mohseni Edzehi bekannt. Ein Polizeisprecher hatte letzte Woche noch von 20 Toten gesprochen - 18 Demonstranten ... mehr

Innenpolitik - Ruhani warnt Hardliner: Islam im Iran schwindet

Teheran (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat Hardliner und Klerus im Land gewarnt, sie sollten nicht die Unterstützung der Bevölkerung aufs Spiel setzen. "Wenn der Glaube als prägende Kraft von religiösen Werten unter unseren Jugendlichen immer weniger ... mehr

Unfälle: Brennender Tanker "Sanchi" sinkt im Ostchinesischen Meer

Peking (dpa) - Der vor mehr als einer Woche im Ostchinesischen Meer in Brand geratene Öltanker "Sanchi" ist gesunken. Wie der chinesische Staatssender CCTV berichtete, versank das iranische Schiff im Meer, nachdem es von einer Explosion erschüttert wurde ... mehr

Brennender Tanker «Sanchi» sinkt im Ostchinesischen Meer

Peking (dpa) - Der vor mehr als einer Woche im Ostchinesischen Meer in Brand geratene Öltanker «Sanchi» ist gesunken. Wie der chinesische Staatssender CCTV berichtete, versank das iranische Schiff im Meer, nachdem es von einer Explosion erschüttert wurde ... mehr

Irans Präsident: Trump kann Atomabkommen nicht untergraben

Teheran (dpa) – Der Iran hat US-Präsident Donald Trump davor gewarnt, das internationale Atomabkommen mit seinem Land zu torpedieren. «Der Deal ist eine herausragende diplomatische Errungenschaft, die keiner so einfach untergraben kann», sagte Präsident Hassan Ruhani ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018