Startseite
Sie sind hier: Home >

Israel

...
Thema

Israel

Union - FC Ingolstadt: Polizei entschuldigt sich für Israel-Fahne

Union - FC Ingolstadt: Polizei entschuldigt sich für Israel-Fahne

Berlin (dpa) - Nach der angeordneten Entfernung einer Israel-Fahne im Ingolstadt-Fanblock hat die Berliner Polizei einen Fehler eingeräumt. "Es ist Aufgabe der Polizei, die Meinungsfreiheit zu schützen", sagte der Berliner Polizeipräsident Klaus Kandt. "Die Aufforderung ... mehr
Israel erwidert Raketenangriff aus Gaza mit Panzer-Schüssen

Israel erwidert Raketenangriff aus Gaza mit Panzer-Schüssen

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Als Reaktion auf Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen haben israelische Panzer mehrmals auf die im Norden des Küstengebiets gelegene Stadt Beit Hanun gefeuert. Verletzte gebe es nicht, sagte Aschraf al-Kidra, Sprecher des Gesundheitsministeriums ... mehr
41 CDU-Abgeordnete reisen für eine Woche nach Israel

41 CDU-Abgeordnete reisen für eine Woche nach Israel

41 Mitglieder der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion starten an diesem Freitag zu einer einwöchigen Reise nach Israel und in die palästinensischen Autonomiegebiete. Anlass ist das 50-jährige Bestehen der bilateralen Beziehungen von Deutschland und Israel ... mehr
Konflikte - Netanjahu: Raketenlieferung an Iran

Konflikte - Netanjahu: Raketenlieferung an Iran "sehr schwerwiegend"

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die geplante Lieferung des russischen Flugabwehrsystems S-300 an den Iran als "sehr schwerwiegend" eingestuft. Der Iran verstärke sein aggressives Verhalten in der Region, sagte der Regierungschef ... mehr
Geschichte: Gedenken an die Opfer des Holocaust

Geschichte: Gedenken an die Opfer des Holocaust

Tel Aviv/Jerusalem/Auschwitz (dpa) - 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs haben die Menschen in Israel und in Auschwitz der sechs Millionen Opfer des Holocausts gedacht. Wie jedes Jahr am Holocaust-Gedenktag heulten um 9.00 Uhr (MESZ/10.00 Uhr Ortszeit ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen leicht zu

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag anfängliche Verluste bis zum Abend mehr als wettmachen können. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete zuletzt 65,34 US-Dollar und damit 51 Cent mehr als am Vortag ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise engen Verluste ein

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag anfängliche Verluste bis zum Mittag eindämmen können. Händler sprachen von einer Gegenbewegung ohne entscheidenden Impuls. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise gefallen

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag gefallen. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Morgen 64,11 US-Dollar und damit 72 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise bewegen sich wenig

NEW YORK/LONDON/WIEB (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich zu Beginn der neuen Handelswoche nur wenig bewegt. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Montagabend 65,01 US-Dollar und damit 27 Cent weniger als am Freitag ... mehr

Mainzer Uni bekommt Professur zu Israel und Nahost

An der Mainzer Universität wird sich künftig eine neue Professur wissenschaftlich mit Israel und dem Nahen Osten auseinandersetzen. Die Johannes Gutenberg-Universität bekomme den Lehrstuhl auf Dauer zur Verfügung gestellt, kündigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben nach

NEW YORK/LONDON/WIEB (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag gefallen. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Mittag 64,86 US-Dollar und damit 42 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise leicht gefallen

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag leicht gefallen. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Morgen 64,15 US-Dollar und damit 13 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte ... mehr

Konferenz in Mainz beleuchtet deutsch-israelisches Verhältnis

Vor 50 Jahren haben Israel und Deutschland diplomatische Beziehungen aufgenommen. Aus diesem Anlass beschäftigt sich von heute an eine viertägige Konferenz mit dem Verhältnis der beiden Länder zueinander. Zu der Tagung, die unter anderem von der Mainzer Johannes ... mehr

Israelische Armee tötet mutmaßliche Terroristen an syrischer Grenze

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Armee hat an der Grenze zu Syrien eine Gruppe mutmaßlicher Terroristen getötet. Die Männer hätten sich auf den Golanhöhen der Grenze mit einem Sprengsatz genähert, mit dem israelische Grenzpatrouillen angegriffen werden sollten ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise uneinheitlich nach Vortagesgewinnen - WTI verliert deutlich

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Freitag nach starken Vortagesgewinnen uneinheitlich gezeigt. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am späten Nachmittag 65,00 US-Dollar und damit ... mehr

Wirtschaft - WDH: Daimler zieht sich aus Joint Venture in Ägypten zurück

(Wiederholung: Im dritten Absatz wurde klargestellt, dass die Aussagen über die Zölle aus dem "Focus" stammen.) MÜNCHEN/STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autohersteller Daimler zieht sich aus seinem Joint Venture in Ägypten zurück. Der Konzern war bisher ... mehr

Wirtschaft: Daimler zieht sich aus Joint Venture in Ägypten zurück

MÜNCHEN/STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autohersteller Daimler zieht sich aus seinem Joint Venture in Ägypten zurück. Der Konzern war bisher an der Gemeinschaftsfirma EGA beteiligt. Daimler werde aber im Mai aus dem Zusammenschluss aussteigen, sagte eine Sprecherin ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise können Gewinne größtenteils halten

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag ihre am Vortag erzielten Gewinne überwiegend halten können. Es gab nur kleine Verluste. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Morgen 64,55 US-Dollar und damit ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen stark - Angeblich neue Luftangriffe Saudi-Arabiens im Yemen

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag stark zugelegt. Die Anleger seien besorgt, dass eine Eskalation der Lage im Yemen die Öllieferungen aus dem Persischen Golf gefährden könnte, hieß es aus dem Handel. Ein Barrel (etwa 159 Liter ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise wenig verändert - Experten warnen vor Preiskorrektur

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Donnerstag wenig verändert. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete 62,71 US-Dollar und damit zwei Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise stagnieren

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Donnerstagmorgen kaum bewegt. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete 62,76 US-Dollar und damit drei Cent mehr als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen zu - Spekulation auf sinkende Fördermenge trotzt Rekordreserven

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch gestiegen. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni 62,80 US-Dollar und damit 75 Cent mehr als am Dienstag. Der Preis ... mehr

Hintergrund zu Armenien-Debatte: Vertreibung, Massaker oder Völkermord?

Auch hundert Jahre nach den Morden an den Armeniern ist sich die internationale Gemeinschaft nicht einig, ob es sich dabei um einen Völkermord handelt und ob dies auch so gesagt werden darf. Am 24. April 1915 hatte die Regierung des Osmanischen Reichs mit der Verfolgung ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen - Saudi-Arabien stellt Luftangriffe auf Jemen ein

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben zur Wochenmitte Verluste verzeichnet. Am Markt wurde als Grund die Einstellung der Luftschläge durch die arabische Allianz im Jemen genannt. Am Mittwochmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen - Arabische Allianz stellt Luftangriffe im Jemen ein

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch ihre Verluste vom Dienstagabend ausgeweitet. Am Markt wurde als Grund die Einstellung der Luftschläge durch die Arabische Allianz im Jemen genannt. Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr

Mehr zum Thema Israel im Web suchen

Wirtschaft - Ölpreise verlieren - Experten warnen: Noch keine Trendwende am Ölmarkt

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag in einem Handel ohne stärkere Impulse gefallen. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni 62,62 US-Dollar und damit 83 Cent weniger als am Montag ... mehr

Wirtschaft - Ölpreise geben nach - Experten warnen: Noch keine Trendwende am Ölmarkt

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag gefallen. Händler sprachen von einer Gegenbewegung nach zum Teil deutlichen Gewinnen an den vergangenen Handelstagen. Wesentliche Impulse blieben aus. Am Mittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter ... mehr

Tel Aviv: Flugzeug musste notlanden

Eine Passagiermaschine der israelischen Fluggesellschaft El Al musste in Tel Aviv notlanden. Der Grund: Beim Start war ein Reifen geplatzt. "Der El Al-Flug nach Prag musste zurückkehren, weil nach dem Start Reifenteile auf dem Rollfeld entdeckt worden waren", berichtete ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise bauen Gewinne weiter aus

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag dank einer erneuten Lockerung der Geldpolitik in China und Spekulationen über fallende US-Ölvorräte weiter gestiegen. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen weiter zu - China kurbelt Konjunktur an

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag dank einer erneuten Lockerung der Geldpolitik in China weiter gestiegen. Gegen Mittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni 63,87 US-Dollar und damit ... mehr

Netanjahu nennt S-300-Raketenlieferung an Iran «sehr schwerwiegend»

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die geplante Lieferung des russischen Flugabwehrsystems S-300 an den Iran als «sehr schwerwiegend» eingestuft. Der Iran verstärke sein aggressives Verhalten in der Region, sagte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben nach

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag gefallen. Händler sprachen von einer Gegenbewegung auf die deutlichen Gewinne in dieser Woche. Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 63,38 US-Dollar und damit ... mehr

Wirtschaft - Medien: Al Kaida-Ableger bringt Ölhafen im Jemen in seine Gewalt

SANAA (dpa-AFX) - Der Al-Kaida-Ableger im Jemen hat Medienberichten zufolge einen Ölhafen und mehrere militärische Stützpunkte in der südöstlichen Provinz Hadramaut in seine Gewalt gebracht. Die Extremisten kontrollierten Luftabwehr- und Infanteriebrigaden sowie ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen - Saudi-Arabien baut Produktion aus

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag zum ersten Mal seit sechs Tagen Verluste verzeichnet. Saudi-Arabien hat im März seine Ölproduktion weiter ausgebaut und verschärft damit das globale Überangebot. Am Nachmittag kostete ein Barrel ... mehr

Holocaust-Gedenktag: Benjamin Netanjahu vergleicht Iran mit NS-Regime

Zum Holocaust-Gedenktag hat Benjamin Netanjahu schwere Geschütze aufgefahren: Anlässlich des Gedenkens an die sechs Millionen ermordeten Juden im Holocaust hielt der israelische Premierminister eine Rede, in der er dem Westen vorwarf, die Augen vor dem Gewaltpotenzial ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise leicht im Minus

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag nach den starken Gewinnen des Vortags leichte Verluste verzeichnet. Am Mittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 63,05 US-Dollar und damit 27 Cent weniger ... mehr

Israel gedenkt ermordeter Juden - Sirenen als Zeichen der Trauer

Tel Aviv (dpa) - Israel hat der sechs Millionen im Holocaust ermordeten Juden gedacht. Im ganzen Land heulten um 09.00 Uhr die Sirenen. Die  Menschen unterbrachen ihre Arbeit und verharrten in stillem Gedenken. Bereits am Vorabend hatte es eine Zeremonie ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise uneinheitlich

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Donnerstag bei geringen Preisausschlägen uneinheitlich präsentiert. Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 63,10 US-Dollar und damit 22 Cent weniger als am Mittwoch ... mehr

Gedenktag für Opfer des Holocaust in Israel und Polen

Auschwitz (dpa) - Gedenkminute und Sirenengeheul in Israel, «Marsch der Lebenden» in Polen: Heute wird an die sechs Millionen Opfer des Holocaust erinnert. In Israel, wo nach Angaben einer Stiftung noch 189 000 Überlebende des nationalsozialistischen Massenmordes leben ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen deutlich zu - US-Lagerbestände steigen kaum

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch deutliche Gewinne verbucht. Händler verwiesen auf einen schwachen Anstieg der US-Lagerbestände. Am Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 59,86 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft - Iranischer Atomdeal: US-Kongress soll mitreden dürfen

WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Im jahrelangen Streit um das geplante Atomabkommen mit dem Iran soll der amerikanischen Kongress ein Mitspracherecht erhalten. US-Präsident Barack Obama gab seinen Widerstand gegen einen entsprechenden Gesetzentwurf auf, nachdem ... mehr

Medien: Kim Kardashian aus dem Bild geschnitten

Jerusalem (dpa) - Zwei Tage lang besuchten Kim Kardashian (34) und ihr Ehemann, der Rapper Kanye West (37), Jerusalem. Viele israelische Medien berichteten darüber - auch die ultra-orthodoxe Webseite "Kikar HaSchabbat". Zu dem Bericht veröffentlichte die Seite ... mehr

Wirtschaft - Internationale Energieagentur: Opec flutet Weltmarkt weiter mit Rohöl

PARIS (dpa-AFX) - Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) sorgt nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) weiter für ein hohes Angebot an Rohöl auf dem Weltmarkt. Experten der IEA schätzen, dass das Ölkartell im März seine Fördermenge so stark ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen leicht zu

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch leicht gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 58,99 US-Dollar und damit 56 Cent mehr als am Dienstag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas ... mehr

Wirtschaft: Athen will Flüchtlingen aus Syrien Asyl gewähren

(neu: Regierungssprecher korrigiert sich) ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland will Asylbewerbern aus dem Kriegsland Syrien sofort Asyl geben. Dies kündigte die Regierung am Dienstag an. Zunächst hatte es zudem geheißen, die Flüchtlinge könnten dann in andere EU-Staaten ... mehr

Letztes Interview: Grass warnte vor drittem Weltkrieg

Günter   Grass  lebte und starb als politischer Mahner und kritische Stimme. In einem nun veröffentlichten, letzten Interview äußerte der Autor große Angst vor einem dritten Weltkrieg und verriet, was seine berühmte Romanfigur Oskar Matzerath heute ... mehr

Wirtschaft: Athen will Asylbewerbern aus Syrien Weiterreise in EU ermöglichen

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland will Asylbewerbern aus dem Kriegsland Syrien Papiere geben, mit denen sie legal in andere EU-Staaten weiterreisen können. Notleidenden Migranten soll geholfen werden. Das ist das Ergebnis einer Krisensitzung des Kabinetts unter dem Vorsitz ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen zu - Rückgang der US-Fördermenge

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag gestiegen. In den USA scheint das starke Wachstum der Schieferölindustrie zu Ende zu gehen. Am Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 58,50 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Krisensitzung in Athen - Hunderte Migranten in der Ägäis aufgegriffen

ATHEN (dpa-AFX) - Athen ist besorgt wegen der immer größer werdenden Zahl von Migranten und trifft Maßnahmen zur Unterstützung der notleidenden Menschen. Unter dem Vorsitz von Regierungschef Alexis Tsipras fand dazu am Dienstag eine Krisensitzung statt. An dem Treffen ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen etwas zu - Rückgang der US-Fördermenge

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gestiegen. Gegen Mittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 58,03 US-Dollar und damit zehn Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen leicht

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 58,45 US-Dollar und damit 52 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas ... mehr

Kim Kardashian lässt ihre Tochter North West in Jerusalem taufen

Jerusalem (dpa) - Kim Kardashian (34) hat ihre Tochter North West am Montag in Jerusalem taufen lassen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Rapper Kanye West (37), besuchte der amerikanische Reality-TV-Star am Nachmittag die Jakobuskathedrale im armenischen Viertel ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen zu

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag Gewinne verbucht. Am Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 58,08 US-Dollar und damit 15 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte ... mehr

Nach Tod eines Israelis schweigt verhafteter Tatverdächtiger

Nach dem gewaltsamen Tod eines 22-jährigen Israelis in Berlin vor rund einer Woche sitzt der Tatverdächtige weiter in Tschechien in Haft. Wann der 28-Jährige nach Berlin ausgeliefert wird, stehe noch nicht fest, sagte ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft ... mehr

Debatte um #regrettingmotherhood: Mütter, die keine sein wollen

"Es ist der Albtraum meines Lebens": In einer Studie erklärten 23 Frauen, warum sie es bereuen, Mütter geworden zu sein. Ihre Bekenntnisse haben eine hitzige Debatte entfacht. "Wenn ich heute zurückgehen könnte, hätte ich natürlich keine Kinder. Das ist absolut ... mehr
 
1 2 3 4 ... 82 »
Anzeigen


Anzeige