Sie sind hier: Home >

Italien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Italien

Fußball: AS Rom gewinnt Stadtderby gegen Lazio Rom

Fußball: AS Rom gewinnt Stadtderby gegen Lazio Rom

Rom (dpa) - Trotz eines Treffers des früheren Bundesliga-Profis Ciro Immobile hat der AS Rom das Stadtderby gegen Lazio in der italienischen Serie A gewonnen. Der Gastgeber setzte sich mit 2:1 (0:0) durch. Der ehemalige Dortmunder Immobile konnte mit einem verwandelten ... mehr
Sorge vor Machtkämpfen in der Mafia

Sorge vor Machtkämpfen in der Mafia

Zu Zeiten vom "Boss der Bosse" machte die Mafia mit spektakulären Morden von sich reden. Heute agiert sie im Verborgenen, doch ist damit nicht weniger gefährlich. Der Tod vom Ex-Chef der sizilianischen Cosa Nostra könnte neue Machtkämpfe entfesseln. "Die Mafia ... mehr
Cosa Nostra: Mafia-Boss Salvatore

Cosa Nostra: Mafia-Boss Salvatore "Totò" Riina stirbt in Haft

Er ließ morden und kidnappen, mischte im Drogenhandel mit, war 24 Jahre auf der Flucht. Viele Mafia-Geheimnisse nimmt er nun mit ins Grab. Salvatore "Totò" Riina, einst Chef der mächtigen sizilianischen Cosa Nostra, ist tot. Der einst meistgefürchtete Mafia ... mehr
Kriminalität: Italiens

Kriminalität: Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft

Rom (dpa) - Der einst meistgefürchtete Mafia-Boss Italiens ist tot. Salvatore "Totò" Riina starb am Morgen - einen Tag nach seinem 87. Geburtstag - im Krankentrakt des Hochsicherheitsgefängnisses von Parma, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Der zu lebenslanger ... mehr
Motorsport: F1-Team Toro Rosso setzt 2018 auf Gasly und Hartley

Motorsport: F1-Team Toro Rosso setzt 2018 auf Gasly und Hartley

Faenza (dpa) - Der Franzose Pierre Gasly und der Neuseeländer Brendon Hartley sind in der kommenden Saison die Stammpiloten beim Formel-1-Team Toro Rosso, teilte der Rennstall aus dem italienischen Faenza mit. Der 21-jährige Gasly hatte in diesem Jahr in Malaysia ... mehr

Wirtschaft: Eurokurs hält sich bei 1,18 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag erneut an der Marke von 1,18 US-Dollar orientiert. Verglichen mit dem Stand zur gleichen Zeit am Vortag konnte die Gemeinschaftswährung etwas zulegen. Zuletzt wurden in New York 1,1797 Dollar für einen Euro bezahlt ... mehr

Wirtschaft - Aktien Europa Schluss: Verluste - Erholungsversuch schon wieder beendet

PARIS/LONDON/MADRID (dpa-AFX) - An Europas Börsen ist der jüngste Erholungsversuch am Freitag bereits wieder versiegt. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder ... mehr

Wirtschaft - Aktien Europa Schluss: Verluste - Erholungsversuch endet bereits nach einem Tag

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen hat der Erholungsversuch vom Vortag am Freitag bereits wieder geendet. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder ... mehr

Wirtschaft - Mehr Gerechtigkeit, bessere Jobs: EU will soziale Spaltung überwinden

GÖTEBORG (dpa-AFX) - Die Europäische Union will mehr für soziale Gerechtigkeit, gute Jobs und Bildungschancen tun, um den Kontinent zu einen und EU-Gegnern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Feierlich bekannten sich die 28 Staaten am Freitag in Göteborg zu gemeinsamen ... mehr

Wirtschaft: Juncker will EU-Austauschprogramm Erasmus ausbauen

GÖTEBORG (dpa-AFX) - EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker will das Austauschprogramm Erasmus für Studenten und junge Berufstätige deutlich ausbauen. Wenn doppelt so viele junge Menschen davon profitieren sollten, müssten aber auch 30 Milliarden ... mehr

Wirtschaft: Eurokurs hält sich bei 1,18 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag nach einem richtungslosen Handel bei der Marke von 1,18 US-Dollar gehalten. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1790 Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank ... mehr

Mehr zum Thema Italien im Web suchen

Wirtschaft - Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1795 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1795 (Donnerstag: 1,1771) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8478 (0,8495) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte ... mehr

Wirtschaft - Draghi: Zeit noch nicht reif für Ende der ultralockeren Geldpolitik

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euroraum ist nach Einschätzung von EZB-Präsident Mario Draghi trotz solider Wirtschaftserholung weiterhin auf das billige Geld der Notenbank angewiesen. "Wir sind noch nicht an dem Punkt angelangt, an dem die Erholung der Inflation sich selbst ... mehr

Wirtschaft: Euro weiter bei 1,18 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag um die Marke von 1,18 US-Dollar gependelt. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1795 Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Verglichen mit dem Vorabend legte der Euro moderat ... mehr

Wirtschaft: Börsenaufsicht nimmt Aktien von italienischer Bank aus dem Handel

ROM (dpa-AFX) - Nach einer gescheiterten Kapitalerhöhung hat die italienische Börsenaufsicht die Aktien der Regionalbank Banca Carige temporär aus dem Handel genommen. Dem Institut war es in der vergangenen Woche nicht gelungen, für ihre Sanierung nötige 560 Millionen ... mehr

Wirtschaft - Deutsche-Bank-Chef Cryan: Größere Banken wären gut für Europa

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche-Bank-Chef John Cryan mahnt eine Bereinigung des zersplitterten europäischen Bankenmarktes an. "Europa wäre gut bedient, wenn es eine Handvoll Institutionen gäbe, die auf globaler Ebene konkurrieren könnten", sagte Cryan am Freitag ... mehr

Wirtschaft: EU hält raschen Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen für möglich

GÖTEBORG (dpa-AFX) - Bei den bislang zähen Brexit-Verhandlungen schließt die Europäische Union einen raschen Durchbruch nicht aus. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sagte am Freitag, er hoffe auf eine Einigung mit Großbritannien bei den strittigen Austrittsfragen ... mehr

Wirtschaft - Draghi: Noch nicht die Zeit für Ende der ultralockeren Geldpolitik

FRANKFURT (dpa-AFX) - EZB-Präsident Mario Draghi dämpft die Hoffnung auf ein rasches Ende der ultralockeren Geldpolitik im Euroraum. "Wir sind noch nicht an dem Punkt, an dem die Erholung der Inflation sich selbst trägt ohne unsere unterstützende Geldpolitik", sagte ... mehr

Wirtschaft - Juncker: Soziale Rechte in Europa mehr als 'fromme Wünsche'

GÖTEBORG (dpa-AFX) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat konkrete Gesetze zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und sozialen Mindeststandards in den 28 EU-Staaten gefordert. Die in der Europäischen Union vereinbarte "Säule sozialer Rechte" dürfe "nicht ... mehr

Wirtschaft: Eurokurs legt etwas zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Freitag etwas gestiegen. Nachdem die Gemeinschaftswährung zeitweise deutlich über 1,18 US-Dollar geklettert war, rutschte der Kurs am Morgen wieder unter die Marke und stand zuletzt bei 1,1790 Dollar. Damit ... mehr

Mafioso ohne Reue - Italiens «Boss der Bosse» stirbt in der Haft

Rom (dpa) - Der einst meistgefürchtete Mafia-Boss Italiens ist tot. Salvatore «Totò» Riina starb am Morgen - einen Tag nach seinem 87. Geburtstag - im Krankentrakt des Hochsicherheitsgefängnisses von Parma. Das berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Der zu lebenslanger ... mehr

Wirtschaft - Nowotny: EZB könnte im kommenden Jahr verstärkt Unternehmensanleihen kaufen

FRANKFURT/FLORENZ (dpa-AFX) - Nach Einschätzung des EZB-Ratsmitglieds Ewald Nowotny zeichnen sich beim Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank im kommenden Jahr neben dem reduzierten Volumen weitere Änderungen ab. Es könnte sein, dass der Anteil ... mehr

Wirtschaft: Eurokurs steigt über 1,18 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Freitag gestiegen. In der vergangenen Nacht kostetet er 1,18 US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung wurde am Morgen bei 1,1811 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag ... mehr

Italienischer Mafiaboss Riina mit 87 Jahren in der Haft gestorben

Rom (dpa) - Der zu lebenslanger Haft verurteilte italienische Mafiaboss Salvatore «Totò» Riina ist tot. Wie die Nachrichtenagentur Ansa meldete, starb er am Morgen - einen Tag nach seinem 87. Geburtstag - im Krankentrakt des Hochsicherheitsgefängnisses von Parma ... mehr

Wirtschaft: EU-Gipfel in Göteborg will soziale Rechte der Europäer stärken

GÖTEBORG (dpa-AFX) - Vor dem EU-Sozialgipfel in Göteborg hat der Deutsche Gewerkschaftsbund verbindliche Gesetze und finanzielle Zusagen zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und sozialen Mindeststandards in Europa gefordert. Die beim Gipfel am Freitag geplante ... mehr

Wirtschaft: EU-Gipfel in Göteborg will soziale Rechte der Europäer stärken

GÖTEBORG (dpa-AFX) - Beim Sozialgipfel in Göteborg will die Europäische Union sich am Freitag feierlich zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und sozialen Mindeststandards in allen 28 Mitgliedsstaaten bekennen. Eine neue "Säule sozialer Rechte" verspricht unter anderem ... mehr

Wirtschaft: Berlin lehnt vor EU-Etatberatungen höhere Einzahlung ab

BERLIN (dpa-AFX) - Vor den EU-Haushaltsberatungen für 2018 lehnt die Bundesregierung eine Etaterhöhung ab. "Im Moment erhalten wir jedes Jahr Milliardenbeträge aus dem EU-Haushalt zurück, weil die Mittel dort nicht abfließen. Da bringt es uns nicht weiter, immer ... mehr

Wirtschaft: Eurokurs leicht gefallen

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag leicht gefallen. Eine Gegenreaktion zum jüngsten Anstieg auf den höchsten Stand seit einem Monat ließ die Gemeinschaftswährung wieder klar unter die Marke von 1,18 US-Dollar rutschen. Im New Yorker Handel wurden ... mehr

Wirtschaft - Aktien Europa Schluss: EuroStoxx stoppt seine jüngste Verlustserie

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach Tagen der Mollstimmung sind die Anleger am Donnerstag an den europäischen Aktienmärkten wieder mutiger geworden. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann 0,54 Prozent auf 3564,80 Punkte und beendete so seine acht Tage andauernde ... mehr

Wirtschaft - Führungswechsel nach Insideraffäre: Banker Weimer neuer Börsenchef

(neu: Nachfolger für Weimer) FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Insideraffäre bei der Deutschen Börse übernimmt HVB-Chef Theodor Weimer den Chefposten bei dem Dax -Konzern. Der 57 Jahre alte Banker löst zum 1. Januar 2018 Carsten Kengeter ab und bekommt einen Vertrag ... mehr

Wirtschaft - Aktien Europa Schluss: EuroStoxx stoppt seine jüngste Verlustserie

PARIS/LONDON/MADRID (dpa-AFX) - Nach Tagen der Mollstimmung sind die Anleger am Donnerstag an den europäischen Aktienmärkten wieder mutiger geworden. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann 0,54 Prozent auf 3564,80 Punkte und beendete so seine ... mehr

Wirtschaft - Führungswechsel nach Insideraffäre: Banker Weimer neuer Börsenchef

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Insideraffäre bei der Deutschen Börse übernimmt HVB-Chef Theodor Weimer den Chefposten bei dem Dax -Konzern. Der 57 Jahre alte Banker löst zum 1. Januar 2018 Carsten Kengeter ab und bekommt einen Vertrag über drei Jahre ... mehr

Wirtschaft: Eurokurs leicht gefallen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag leicht gefallen. Bis zum späten Nachmittag fiel die europäische Gemeinschaftswährung auf 1,1764 US-Dollar. Am Morgen war der Euro noch kurzzeitig bei 1,18 Dollar gehandelt worden. Die Europäische Zentralbank ... mehr

De Rossi entschuldigt sich für die eigenen Fans bei Schweden

Das Rückspiel im San Siro zwischen Italien und Schweden war emotional aufgeladen, schließlich ging es um die WM. Der Großteil der italienischen Fans buhte jedoch bei der schwedischen Hymne. Sehr zum Ärger von Daniele de Rossi. Ihre Nationalhymne singen die Italiener ... mehr

Wirtschaft - Deutsche Börse: HVB-Chef Weimer wird neuer Vorstandsvorsitzender

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Chef der HypoVereinsbank (HVB), Theodor Weimer, wird neuer Vorstandvorsitzender der Deutschen Börse. Das teilte der Frankfurter Marktbetreiber am Donnerstag mit. Weimer ersetzt zum 1. Januar 2018 Carsten Kengeter und bekommt einen Vertrag ... mehr

Wirtschaft - Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1771 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1771 (Mittwoch: 1,1840) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8495 (0,8446) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte ... mehr

Fußball - Trainersuche: Wird Ancelotti Italiens "Retter der Nation"?

Rom (dpa) - Nach der Entlassung von Gian Piero Ventura als Coach der italienischen Nationalmannschaft will der Fußballverband FIGC rasch einen Nachfolger finden. Italienischen Medienberichten zufolge ist nach wie vor der frühere Bayern-Coach Carlo Ancelotti ... mehr

Wirtschaft - EZB-Direktor Mersch: Neue Verlängerung der Anleihenkäufe wäre falsche Erwartung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das luxemburgische Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB), Yves Mersch, geht offensichtlich nicht von einer abermaligen Verlängerung der EZB-Anleihekäufe aus. Aus heutiger Sicht läge der Markt nicht richtig, wenn eine abermalige ... mehr

Wirtschaft - : May will Brexit-Ausgleichszahlung um 20 Milliarden Pfund aufstocken

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Regierungschefin Theresa May will laut einem Pressebericht das Angebot für eine Brexit-Ausgleichszahlung an die EU in etwa verdoppeln. May bereite eine Erhöhung des Angebots um 20 Milliarden Pfund (etwa 22,4 Milliarden ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Inflation sinkt wie erwartet

LUXEMBURG (dpa-AFX) - In der Eurozone ist die Inflation im Oktober wie erwartet zurückgegangen. Im Jahresvergleich habe der Preisanstieg 1,4 Prozent betragen, teilte das Statistikamt Eurostat am Donnerstag nach einer zweiten Schätzung mit. Die Behörde bestätigte damit ... mehr

Wirtschaft: Euro kaum verändert - Kursrally beim koreanischen Won

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag nur wenig bewegt. Nach zuletzt kräftigen Kursbewegungen habe sich die Lage wieder etwas beruhigt, hieß es von Marktteilnehmern. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1787 US-Dollar gehandelt ... mehr

Wirtschaft: Eurokurs wenig verändert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag nur wenig bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1784 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt ... mehr

Wirtschaft - Studie: Soziale Ungerechtigkeiten in der EU nehmen tendenziell ab

GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Die Chancengerechtigkeit im Hinblick auf Jobs, Bildung oder medizinische Versorgung ist in den EU-Ländern weiter stark unterschiedlich ausgeprägt - insgesamt aber verbessert sich die Situation. Das zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Wirtschaft: Gruppe 'engagierter Europäer' will von Jamaika-Sondierern Europa-Bekenntnis

BERLIN (dpa-AFX) In einem offenen Brief an die Partner einer möglichen Jamaika-Koalition in Berlin hat eine Gruppe "engagierter Europäer" die künftige Bundesregierung zu einem klaren europapolitischem Kurs aufgerufen. "In der öffentlichen Debatte wurde bis jetzt ... mehr

Wirtschaft - Studie: EU-weit verbessert sich Situation auf Arbeitsmärkten

GÜTERSLOH (dpa-AFX) - In fast allen EU-Staaten hat sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt 2016 im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor, die die Teilhabechancen von Menschen in Europa miteinander vergleicht ... mehr

Schlagerstar Al Bano sagt «Addio»

Rom (dpa) - Der italienische Schlagerstar Al Bano will Ende nächsten Jahres seine jahrzehntelange Karriere beenden. «Am 31. Dezember 2018 höre ich auf zu singen», sagte der 74-Jährige laut Nachrichtenagentur Ansa im italienischen Fernsehen. «Ich hoffe ... mehr

Wirtschaft - Rüstungsverband: Brauchen einheitliche Exportgesetze für Europa

BERLIN (dpa-AFX) - Der Weg zu einer verstärkten europäischen Rüstungskooperation geht nach Worten von Rüstungsverbandschef Armin Papperger nur über eine Abstimmung der Exportgesetzgebung - und dafür müsse Deutschland auch Kompromisse eingehen. "Europa ... mehr

Italien vor Neustart: Ventura entlassen, kommt jetzt Ancelotti?

Nach dem Play-off-Desaster räumt der italienische Fußball die Trümmer beiseite. Trainer Gian Piero Ventura ist weg. Macht es jetzt Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti? Beim FC Bayern kürzlich entlassen, nun der Heilsbringer in Italien? Auf Carlo Ancelotti ruhen ... mehr

Fußball: Italien arbeitet WM-Debakel auf - Wunschlösung Ancelotti

Mailand (dpa) - Die Rufe nach Carlo Ancelotti werden lauter. Nach dem italienischen WM-Debakel gilt der Ex-Bayern-Trainer offensichtlich als Wunschlösung für den Neuanfang bei der so tief gestürzten Squadra Azzurra. Am Mittwochabend verkündete die Verbandsspitze ... mehr

Fußball - Verband: Ventura nicht länger Italiens Trainer

Rom (dpa) - Nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation hat der italienische Fußballverband Gian Piero Ventura als Trainer der Nationalmannschaft beurlaubt. Diese Entscheidung habe Verbands-Präsident Carlo Tavecchio bei einem Krisentreffen bekanntgegeben ... mehr

Fußball: Italiens Verbandspräsident will offenbar nicht zurücktreten

Rom (dpa) - Der angeschlagene Präsident des italienischen Fußball-Verbands, Carlo Tavecchio, will offenbar trotz des Qualifikations-Debakels im Amt bleiben. "Carlo Tavecchio hat uns mitgeteilt, dass er nicht vorhat, von der FIGC-Präsidentschaft zurückzutreten", sagte ... mehr

Verband: Ventura nicht länger Trainer von Italiens Nationalmannschaft

Rom (dpa) - Nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation hat der italienische Fußballverband Gian Piero Ventura als Trainer der Nationalmannschaft beurlaubt. Dass Ventura nicht direkt nach dem Playoff-Rückspiel gegen Schweden vorgestern, bei dem Italien erstmals ... mehr

Wirtschaft - Aktien Europa Schluss: Anleger bleiben weiterhin in der Deckung

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte haben am Mittwoch weiter geschwächelt. Allerdings konnten sie sich etwas von ihrem Tief erholen, das ihnen der lange Zeit weiter erstarkte Euro eingebrockt hatte. Der Gemeinschaftswährung ging im Tagesverlauf ... mehr

Wirtschaft - Aktien Europa Schluss: Anleger bleiben weiterhin in der Deckung

PARIS/LONDON/MADRID (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte haben am Mittwoch weiter geschwächelt. Allerdings konnten sie sich etwas von ihrem Tief erholen, das ihnen der lange Zeit weiter erstarkte Euro eingebrockt hatte. Der Gemeinschaftswährung ging im Tagesverlauf ... mehr

Wirtschaft: Euro und Yen steigen - Risikoscheu dominiert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Mittwoch seine Gewinne vom Vortag ausgebaut. Im Tageshoch stieg die Gemeinschaftswährung auf 1,1861 US-Dollar und damit auf den höchsten Stand seit etwa einem Monat. Am späten Nachmittag kostete ein Euro dann noch 1,1810 Dollar ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017