Sie sind hier: Home >

Krankenversicherung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Krankenversicherung

Kündigungs-Prozess bei Krankenversicherungsdienst dauert an

Kündigungs-Prozess bei Krankenversicherungsdienst dauert an

Der Rechtsstreit über die Kündigung des Ex-Chefs des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) Rheinland-Pfalz zieht sich noch mehr in die Länge. Schon seit Jahren schlägt er Wellen bis in die Landespolitik. Im laufenden Berufungsprozess ... mehr
Thüringer Krankenkassen: Mehr Geld für Pflegeausbildung

Thüringer Krankenkassen: Mehr Geld für Pflegeausbildung

Die Krankenhäuser in Thüringen bekommen 2018 mehr Geld für die Ausbildung von Pflegekräften. 26,1 Millionen Euro stünden zur Verfügung, das seien 4,8 Prozent mehr als noch 2017, teilten die Thüringer Landeskrankenhausgesellschaft und der Thüringer Verband ... mehr
Arbeitgeber sollen Krankenversicherung wieder hälftig finanzieren

Arbeitgeber sollen Krankenversicherung wieder hälftig finanzieren

Die Spitzen von Union und SPD haben sich bei ihren Sondierungen auf eine Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung geeinigt. Demnach sollen die Beiträge wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern bezahlt werden ... mehr
Berliner Pflegekräfte erhalten rund sechs Prozent mehr Lohn

Berliner Pflegekräfte erhalten rund sechs Prozent mehr Lohn

Die Pflegekräfte der ambulanten Berliner Pflegedienste erhalten von März an mehr Lohn. Für das Jahr 2018 betrage die Erhöhung 5,78 Prozent, teilte die die AOK Nordost am Dienstag mit. "Pflegekräfte sind gefragter denn je. Umso wichtiger ist es, dass ihre engagierte ... mehr
Zahlen Sie zu viel für Ihre Krankenkasse?

Zahlen Sie zu viel für Ihre Krankenkasse?

Beiträge und Extraleistungen können bei den gesetzlichen Krankenkassen ins Geld gehen. Doch ein Wechsel kann dem Geldbeutel am Ende des Jahres ein sattes Plus bescheren. Auch bei gesetzlichen Krankenkassen kann sich ein Wechsel bezahlt machen. Wer von der teuersten ... mehr

Finanzierung eines Umbaus: Die wichtigsten Hinweise

Das Bücken fällt schwer, in den Zimmern lauern viele Stolperfallen. Im Alter wird die eigene Wohnung mehr und mehr zum Lebensmittelpunkt – umso wichtiger, dass sich Senioren dort selbstständig zurechtfinden. Wer altersgerecht umbauen will, kann finanzielle ... mehr

Gröhe zu Deckelung von Zusatzbeitrag bereit

Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat der SPD-Forderung nach einem zu gleichen Teilen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern getragenen Krankenkassenbeitrag eine Absage erteilt. Für Versicherte solle es trotzdem einen staatlichen Schutz vor finanzieller ... mehr

AOK hält Beitragssatz 2018 stabil

Potsdam/Schwerin (dpa/mv) - Die AOK Nordost hält nach eigenen Angaben ihren Beitragssatz 2018 stabil. Der Beitrag liege unter dem bundesweiten Durchschnitt. Mit 15,5 Prozent - inklusive des Zusatzbeitrags von 0,9 Prozent - sei sie eine der günstigsten Krankenkassen ... mehr

Barmer-Chef: Existenz mehrerer großer Krankenkassen bedroht

Der Chef der Barmer schlägt Alarm. Er sieht sieht die Existenz vieler großer Krankenkassen bedroht. Als Grund nennt er die ungleiche Verteilung der Überschüssen. Mehrere große gesetzliche Krankenkassen stehen nach den Worten von Barmer-Chef Christoph Straub ... mehr

CDU schaltet auf stur beim Thema Bürgerversicherung

Auf dem Parteitag in Berlin bekräftigt die SPD ihre roten Linien für Verhandlungen mit der Union. Doch die CDU/CSU denkt gar nicht daran, die Sozialdemokraten nun mit offenen Armen zu empfangen. Beim Thema Bürgerversicherung schaltet ... mehr

So viel Milliarden haben Krankenkassen Plus gemacht

Die 113 gesetzlichen Krankenkassen haben in den ersten neun Monaten einen Überschuss von rund 2,52 Milliarden Euro erzielt. Die positive Entwicklung habe sich im Vergleich zum ersten Halbjahr weiter beschleunigt, teilte das Gesundheitsministerium mit. Die Finanzreserven ... mehr

Mehr zum Thema Krankenversicherung im Web suchen

Krankenkassen unter Betrugsverdacht

Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt schon seit Monaten gegen zwei Krankenkassen wegen des Verdachts des Betrugs. Neben dem seit November bekannten Verfahren gegen die AOK Rheinland/Hamburg liefen auch Ermittlungen gegen den Chef der Techniker Krankenkasse ... mehr

AOK Bayern senkt Beitrag nicht

Die AOK Bayern geht mit einem unveränderten Beitragssatz ins kommende Jahr. Der Zusatzbeitrag bleibe bei 1,1 Prozent vom Bruttolohn, erklärte die mit gut 4,5 Millionen Versicherten mit Abstand größte gesetzliche Krankenkasse in Bayern am Freitag. Damit folgt ... mehr

Gesundheit: Gesetzliche Krankenkassen mit 2,5 Milliarden Euro Überschuss

Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Überschüsse nach einem Zeitungsbericht weiter erhöht. Nachdem die 113 Kassen zur Jahresmitte knapp 1,5 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben hätten, sei der Überschuss bis Ende September ... mehr

Bericht: Gesetzliche Krankenkassen mit Milliarden-Überschuss

Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Überschüsse nach einem Zeitungsbericht weiter erhöht. Nachdem die 113 Kassen zur Jahresmitte knapp 1,5 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben hätten, sei der Überschuss bis Ende September ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AOK Rheinland/Hamburg

Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die AOK Rheinland/Hamburg wegen des Verdachts auf Betrug zu Lasten des Gesundheitsfonds. Die Staatsanwaltschaft habe bei Durchsuchungen der Geschäftsräume in Hamburg und Düsseldorf 86 Kartons mit Beweismitteln ... mehr

Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse: So geht's

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse müssen Sie jährlich zwei Prozent Ihres Einkommens an Zuzahlungen leisten. Diese Zahlungen beziehen sich auf Arztbesuche, Medikamente und stationäre Behandlungen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie jedoch ... mehr

So viel kosten Krankheiten die deutschen Bürger

Wie teuer ist welche Krankheit? Das Statistische Bundesamt hat das ausgerechnet. Und herausgefunden: Die Volkswirtschaft wird nicht durch aufwendige Behandlungen wie bei Krebs am meisten belastet. Psychische Krankheiten kosten die Volkswirtschaft knapp 45 Milliarden ... mehr

Landtag appelliert an Verantwortung des MDK

Die langjährigen Personalquerelen beim Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) sollen die Arbeit im Interesse der Pflegebedürftigen nicht beeinträchtigen. In dieser Forderung waren sich am Mittwoch alle Fraktionen im rheinland-pfälzischen Landtag einig ... mehr

Rauswurf beim Krankenversicherungsdienst: Urteil möglich

Im Berufungsprozess um die fristlose Kündigung des Ex-Geschäftsführers des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Rheinland-Pfalz hat das Gericht eine gütliche Einigung angeregt. Zuvor hatte die Vorsitzende Richterin in dem Zivilverfahren am Mittwoch ... mehr

Versicherung: Mehr ADHS-Erkrankungen bei Erwachsenen

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden nach Einschätzung der Barmer Krankenkasse immer mehr Erwachsene wegen ADHS behandelt. Zumindest unter ihren Mitgliedern habe sich ihre Zahl in den vergangenen sieben Jahren mehr als verdoppelt, teilte die Versicherung ... mehr

"Hart aber fair" über Pflegenotstand: "Merkel versteht das Problem nicht"

Mit heißer Nadel gestrickt wurde das Thema Pflege im Wahlkampf nicht. Der bevorstehende gesellschaftliche Diskurs darüber wird eher ein harter Brocken. Frank Plasberg hat in Hart aber fair unter dem Titel "Notruf aus dem Pflegealltag" schon mal angefangen ... mehr

AOK schließt 15 kleinere Kundencenter in Schleswig-Holstein

Die AOK Nordwest will in den kommenden Monaten in Schleswig-Holstein 15 Kundencenter schließen. Die Krankenkasse begründete den Schritt damit, dass immer weniger Versicherte die persönliche Kundenberatung in Anspruch nähmen, wie die Kasse in Kiel mitteilte ... mehr

Kosten der Krankenversorgung steigen weiter

Die Ausgaben der Kassen für die Krankenversorgung nehmen immer mehr zu. Allein die Techniker Krankenkasse brachte für ihre Versicherten in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr 1,1 Milliarden Euro auf und damit 80 Millionen mehr als im Jahr davor. Wie die Techniker ... mehr

450-Euro-Job: Worauf Sie unbedingt achten sollten

450-Euro-Jobs sind als Nebenverdienstquelle mittlerweile weit verbreitet. In Deutschland nimmt die Anzahl dieser Minijobs stetig zu. Es gibt allerdings einige Regeln, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie vorhaben, einen solchen Nebenjob anzunehmen: Steuern ... mehr

Zahnimplantate eignen sich nicht für jeden

Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden – und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal verbaut, braucht sie sehr gute Pflege, um lange zu halten. Durch einen Unfall oder etwa durch ... mehr

Was die Parteien für das Gesundheitssystem planen

Die Kosten für Ärzte, Kliniken und Medikamente steigen und steigen – muss das Gesundheitssystem finanziell umgekrempelt werden? In dieser Frage hat der Versicherte bei der Bundestagswahl eine klare Wahl. Bezahlbare medizinische Versorgung und gute Pflege – das schreiben ... mehr

Koalition denkt über Versicherungswechsel von Beamten nach

Schleswig-Holsteins Landesregierung prüft eine Wahlfreiheit für Beamte zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung. Innerhalb der Koalition und mit Interessenvertretern gelte es in den kommenden Monaten den möglichen Änderungsbedarf auszuloten, sagte ... mehr

Zahnzusatzversicherungen: Das sollten Sie wissen

Bei einer Zahnbehandlung übernehmen sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen nur einen Teil der Kosten. Eine Zahnzusatzversicherung kann Ihnen finanziell helfen. Erfahren Sie, warum sich eine Zahnzusatzversicherung lohnt und was Sie dabei beachten sollten ... mehr

Streit um Apothekenpflicht für homöopathische Mittel

Die einen schwören auf die Macht der kleinen weißen Kügelchen, andere lehnen die sogenannten Globuli vehement ab: Homöopathie polarisiert. Jetzt werden Forderungen aus der Politik laut, die Apothekenpflicht für homöopathische Medikamente aufzuheben. Parteien ... mehr

Hamburg: Beamten gesetzliche Krankenversicherung erleichtern

Junge Beamte sollen sich in Hamburg künftig ohne finanzielle Nachteile für die gesetzliche Krankenversicherung entscheiden können. Wie ein Arbeitgeber in der Privatwirtschaft will die Stadt ihnen die Hälfte ihrer Beiträge erstatten, teilte Gesundheitssenatorin Cornelia ... mehr

Hamburg: Gesetzliche Krankenversicherung für Beamte öffnen

Junge Beamte, Berufseinsteiger und Umsteiger aus der Privatwirtschaft sollen sich in Hamburg künftig ohne finanzielle Nachteile gesetzlich krankenversichern können. Sie sollen wie andere Arbeitnehmer die Hälfte ihrer Beiträge erstattet bekommen. Der Senat ... mehr

Digitalisierung könnte vielen Menschen den Job kosten

" Siri, brauch ich einen Regenschirm?" Es sind simple Fragen, die virtuelle Assistenten ebenso simpel beantworten. In Zukunft sollen sie noch mehr Tricks können – und sie sich sogar selbst beibringen. Ein Plus für den Alltag, eine Bedrohung für den Arbeitsplatz ... mehr

Krankenstand in Thüringen leicht gesunken

Der Krankenstand in Thüringen ist in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 leicht auf 5,4 Prozent gesunken. Die Quote lag im ersten Halbjahr 2016 noch bei 5,6 Prozent, gab die DAK-Gesundheit am Freitag bekannt. Sie ist aber nach wie vor deutlich ... mehr

Tipps für Familien: Hauptsache gut versichert

Versicherte können aus einer Unmenge unterschiedlicher Angebote auswählen, doch viele verlieren da den Überblick. Vor allem in Familien passiert es schnell, dass ein bestimmter Risikofall doppelt oder gar dreifach versichert ist. In vielen ... mehr

Rückenleiden verursachen die meisten Krankschreibungen

"Ich hab' Rücken!" - Muskel- und Skeletterkrankungen von Arbeitnehmern verursachen unverändert die meisten Fehltage in Schleswig-Holstein. Fast ein Viertel (23,7 Prozent) aller Ausfalltage entfällt auf diese Erkrankungen, wie die AOK Nordwest am Dienstag berichtete ... mehr

Gesundheit: Lange Arbeitsausfälle wegen psychischer Probleme

Berlin (dpa) - Rückenschmerzen, Erkältungen und psychische Probleme haben im ersten Halbjahr einen Großteil der Krankschreibungen von Arbeitnehmern verursacht. Insgesamt sank der Krankenstand im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zwar leicht von 4,4 auf 4,3 Prozent ... mehr

Krankenstand: Lange Ausfälle wegen psychischer Probleme

Rückenschmerzen, Erkältungen und psychische Probleme haben im ersten Halbjahr einen Großteil der Krankschreibungen von Arbeitnehmern verursacht. Insgesamt sank der Krankenstand im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zwar leicht von 4,4 auf 4,3 Prozent, die durchschnittliche ... mehr

Krankenversicherung: Abstimmung über US-Gesundheitssystem wird verschoben

Washington (dpa) - Die Abstimmung über den Umbau des US-Gesundheitssystems im Senat wird weiter verschoben. Das kündigte der Mehrheitsführer im Senat, der Republikaner Mitch McConnell, am Samstagabend (Ortszeit) auf Twitter an. Die Beratungen würden so lange ... mehr

Gesundheit - Kassen: Mauern zwischen Praxen und Kliniken gefährlich

Berlin (dpa) - Patienten in Deutschland sollen künftig nach Forderungen der gesetzlichen Krankenkassen in Klinik und Arztpraxis stärker aus einer Hand versorgt werden. Vielfach gebe es Mauern zwischen diesen Bereichen, die zu unnötigen Kosten und Risiken ... mehr

Kassen wollen weniger Nebeneinander von Praxen und Kliniken

Berlin (dpa) - Patienten in Deutschland sollen künftig nach Forderungen der gesetzlichen Krankenkassen in Klinik und Arztpraxis stärker aus einer Hand versorgt werden. Vielfach gebe es Mauern zwischen diesen Bereichen, die zu unnötigen Kosten und Risiken ... mehr

Solidargemeinschaften wollen Alternative sein

Solidargemeinschaften in Deutschland wollen als Alternative zu Krankenkassen anerkannt werden. Doch sie hätten immer öfter Schwierigkeiten mit Behörden und Krankenkassen, sagt Gottfried Matthias Spaleck, Moderator der Solidargemeinschaft Samarita, Regionalgruppe ... mehr

TK: Azubis doppelt so oft krankgeschrieben wie Berufstätige

Auszubildende in Hamburg sind laut einer Krankenkassen-Studie doppelt so häufig krankgeschrieben wie Berufstätige insgesamt. Das geht aus dem diesjährigen Gesundheitsreports der Techniker Krankenkasse hervor, der am Mittwoch veröffentlicht wurde. Trotz ... mehr

Gesundheit - Neustart nötig: US-Republikaner vertagen "Trumpcare"-Votum

Washington (dpa) - Krankenversicherung auf der Intensivstation: Trotz jahrelangen Sturmlaufs gegen "Obamacare" finden die US-Republikaner derzeit keine eigene Mehrheit für eine von ihnen konzipierte Krankenversicherung. Sie sagten eine für diese Woche geplante ... mehr

Urteil: Rosenmontag kein Grund für verspätete Krankschreibung

Braucht ein Versicherter ein Verlängerung seiner Krankschreibung, muss er sich sogar an einem Rosenmontag darum kümmern. Das entschied das Sozialgericht Koblenz rechtskräftig, wie ein Gerichtssprecher am Montag mitteilte. Die Richter gaben damit bereits im April einer ... mehr

Gut 3500 Behandlungsfehler in Deutschland registriert

Die Zahl der ambulanten Behandlungen liegt bei rund 700 Millionen, in Krankenhäusern bei 20 Millionen Fällen. Gleichzeitig registrieren die Krankenkassen seit Jahren um die 4000 Behandlungsfehler. Einer von tausenden Behandlungsfehlern: Die Patientin leidet an Parkinson ... mehr

Auslandskrankenversicherung: Was Sie beachten müssen

Ein Unfall oder eine Krankheit im Urlaub ist nicht nur ärgerlich. Es kann auch teuer werden, wenn man nicht richtig versichert ist. Experten empfehlen, für jede Reise eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Ob ein gebrochenes ... mehr

Risiken für Patienten durch mangelhafte Klinkausstattung

Zehntausende Infarktpatienten werden laut einer Studie jedes Jahr in Kliniken ohne geeignete Ausstattung behandelt. Minister Gröhe wollte die Klinikqualität verbessern – und bekommt von den Kassen schlechte Noten. Zehntausendfach werden Schwerkranke in Deutschland ... mehr

Bericht: Mehr Versicherte können Beiträge nicht zahlen

In Sachsen-Anhalt schulden Versicherte den Krankenkassen immer mehr Geld. Nach einem Bericht der "Magdeburger Volksstimme" (Montagsausgabe) beliefen sich die Beitragsrückstände für das Jahr 2016 auf insgesamt etwa 190 Millionen Euro. Das gehe aus einer Aufstellung ... mehr

Rückenschmerzen setzen Arbeitnehmer in MV außer Gefecht

Arbeitnehmer in Mecklenburg-Vorpommern fallen nach Erhebungen der Techniker Krankenkasse (TK) doppelt so häufig durch Rückenleiden aus, wie ihre Kollegen in Süddeutschland. Von 19,5 Tagen, die TK-Versicherte 2016 im Durchschnitt krankgeschrieben waren, gingen ... mehr

Krankenversicherung - USA: Millionen ohne Krankenversicherung?

Washington (dpa) - Die Gesundheitspläne der US-Republikaner führen aus Sicht von Experten dazu, dass die Zahl der Menschen ohne Krankenversicherung in den USA im nächsten Jahrzehnt um mehrere Millionen steigen wird. Zu dieser Prognose kommt ... mehr

Gesundheitspläne der US-Republikaner: Millionen ohne Versicherung?

Washington (dpa) - Die Gesundheitspläne der US-Republikaner führen aus Sicht von Experten dazu, dass die Zahl der Menschen ohne Krankenversicherung in den USA im nächsten Jahrzehnt um mehrere Millionen steigen wird. Zu dieser Prognose kommt ... mehr

Bericht: 14 Millionen droht Verlust der Krankenversicherung in USA

Washington (dpa) - Durch die Gesundheitspläne der US-Republikaner werden nach Ansicht von Experten im nächsten Jahr in den USA rund 14 Millionen Menschen weniger krankenversichert sein als derzeit. Zu dieser Prognose kommt das unabhängige Budgetbüro des Kongresses ... mehr

Krankenhäuser bekommen mehr Geld für Behandlungen

Die 48 Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt erhalten in diesem Jahr mehr Geld für die Behandlung von Patienten. Das haben die Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt und die Verbände der Krankenkassen ausgehandelt, wie sie am Montag mitteilten. Demnach liegt der sogenannte ... mehr

Thüringen will Solo-Selbstständige entlasten

Thüringen macht sich im Bundesrat für eine finanzielle Entlastung von Solo-Selbstständigen beim Krankenversicherungsschutz stark. Der Länderkammer liegt für ihre nächste Sitzung am Freitag ein von Thüringen auf dem Weg gebrachter Antrag vor, die Bemessungsgrenze ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018