Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Lohnsteuer

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Lohnsteuer

    Steuererklärung 2015: Das können Arbeitnehmer absetzen

    Steuererklärung 2015: Das können Arbeitnehmer absetzen

    Eine richtig ausgefüllte Steuererklärung kann bares Geld wert sein. Denn viele Vergünstigungen, die Arbeitnehmern zustehen, werden beim Abzug der Lohnsteuer nicht automatisch berücksichtigt. Was aber können Arbeitnehmer derzeit von der Steuer absetzen? Drei sogenannte ... mehr
    Lohnsteuerklasse 2: Vorteile und Voraussetzungen

    Lohnsteuerklasse 2: Vorteile und Voraussetzungen

    Lohnsteuerklasse 2 ist die Steuerklasse für Alleinerziehende. Mindestens ein Kind muss in Ihrem Haushalt leben. Sie müssen verschiedene Voraussetzungen für diese Steuerklasse erfüllen. Diese Steuerklasse bietet Ihnen im Gegensatz zur Steuerklasse ... mehr
    Steuern sparen: Das sollten Steuerzahler bis Ende 2015 erledigen

    Steuern sparen: Das sollten Steuerzahler bis Ende 2015 erledigen

    Für Steuerzahler lohnt es sich, kurz vor Jahresende noch einmal ihre Unterlagen zu sichten. Denn möglicherweise können sie mit einfachen Tricks ihre Steuerlast für 2015 senken. Fünf Punkte sollten Sie checken. Auch für das Steuerjahr 2016 lassen sich jetzt schon clever ... mehr
    Steuereinnahmen in Deutschland steigen im August kräftig

    Steuereinnahmen in Deutschland steigen im August kräftig

    Der Fiskus kann sich freuen: Die Steuereinnahmen sind auch im August deutlich gestiegen. Bund, Länder und Kommunen nahmen insgesamt 6,9 Prozent mehr Steuern ein als im Vorjahresmonat. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor ... mehr
    Steuerprüfung: Finanzämter nehmen 23 Milliarden Euro extra ein

    Steuerprüfung: Finanzämter nehmen 23 Milliarden Euro extra ein

    Für Finanzbeamte lohnt es sich, auf der Hut zu sein und nicht alles zu glauben, was die Steuerpflichtigen in ihren Erklärungen angeben. Der Staat hat durch solche Überprüfungen 2014 rund 23,5 Milliarden Euro zusätzliche Einnahmen generiert. Das meldet ... mehr

    Steuererklärung 2015: Holen Sie sich Ihr Geld vom Fiskus zurück

    Obwohl die meisten Arbeitnehmer von einer Steuererklärung profitieren würden, scheuen viele die Abgabe. Dabei ist das mit ein wenig Anleitung oder einer Software viel weniger bürokratisch und aufwendig, als die meisten denken. Und oft kommen Steuerzahler aufgrund einer ... mehr

    Steuererklärung: Diese Frei- und Pauschbeträge zahlen sich aus

    Ob Handwerkerkosten oder Fachliteratur: Wer sich private oder berufliche Ausgaben über die Steuererklärung zurückholen will, muss diese oft auch belegen können. Doch um die Bürokratie ein wenig zu entschärfen, gibt es im deutschen Steuerrecht viele ... mehr

    Steuerprognose: Über 40 Milliarden Euro mehr als geplant bis 2019

    BERLIN/SAARBRÜCKEN (dpa-AFX) - Bund, Länder und Kommunen können bis zum Jahr 2019 mit wesentlich mehr Steuereinnahmen rechnen als bisher geplant. Die zusätzlichen Einnahmen im Vergleich zur Prognose im November könnten sich auf etwa 40 Milliarden ... mehr

    Steuereinnahmen steigen: Neuer Geldsegen für Bund, Länder und Gemeinden

    Die Konjunkturdaten Deutschlands zeigen seit Monaten aufwärts - die Wachstumsprognosen wurden von Experten bereits nach oben korrigiert. Das freut auch Bund, Länder und Gemeinden, denn ihnen spülen die stabile Wirtschaft ... mehr

    Steuerklasse wechseln - Lohnt sich das?

    Das deutsche Steuersystem arbeitet mit verschiedenen Lohnsteuerklassen, die in Ihre Lohnsteuerkarte eingetragen werden. Je nach gewählter oder vorgeschriebener Klasse werden die Steuern bereits bei der Zahlung des monatlichen Lohnes berücksichtigt und abgezogen ... mehr

    Steuereinnahmen steigen: Bund, Länder und Gemeinden machen weiter Kasse

    Die Steuereinnahmen der öffentlichen Hand sprudeln immer stärker. Bund, Länder und Gemeinden nahmen im Februar - ohne reine Gemeinde steuern - sechs Prozent mehr ein als vor einem Jahr. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor ... mehr

    Johann Lafer gesteht Fehler bei Arbeitsverhältnis ein

    Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat das Steuerverfahren gegen Fernsehkoch Johann Lafer ausgeweitet. Das berichtet das Magazin "Stern". Es werde nun nicht mehr nur gegen Lafer selbst, sondern auch gegen neun weitere Personen ermittelt - darunter einige Angestellte, denen ... mehr

    Steuereinnahmen: Deutsche zahlen so viele Steuern wie noch nie

    Die Steuern in Deutschland sprudeln wie nie zuvor. Bund und Länder verbuchten 2014 ein Aufkommen von gut 593 Milliarden Euro. Das waren vier Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht. Stark gestiegen ist der Anteil ... mehr

    Johann Lafer wird der Steuerhinterziehung verdächtigt

    Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen Fernsehkoch Johann Lafer wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Rund 45 Beamte durchsuchten Lafers Restaurant in Stromberg und seine Kochschule in Guldental, wie die Behörde bestätigte. Vor wenigen Wochen ... mehr

    Staat erzielt Haushalts-Überschuss - Barthle will weiter sparen

    Deutschland hat im ersten Halbjahr den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung erwirtschaftet. Trotz zuletzt schrumpfender Wirtschaft nahmen Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherungen 16,1 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben. Nach Aussagen ... mehr

    Kalte Progression: Lohnsteuereinnahmen steigen schneller als Gehälter

    Die Kalte Progression hat die Lohnsteuereinnahmen auch 2013 stärker steigen lassen als die Gehälter. Darauf hat das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hingewiesen. Demnach lag der Anteil der Lohnsteuer am Bruttolohn im vergangenen Jahr bei 16,1 Prozent ... mehr

    Tipps für Abiturienten beim Jobben

    Die Urlaubskasse für die geplante Weltreise füllen, erste Berufserfahrungen sammeln oder die Wartezeit auf ein Studium oder eine Ausbildung überbrücken – die Gründe für Abiturienten, sich nach bestandener Prüfung einen Job zu suchen, sind vielfältig. Ab wann Lohnsteuer ... mehr

    Steuereinnahmen: Arbeitnehmer zahlen deutlich mehr Lohnsteuer

    Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern sprudeln ungebremst. Im Juni registrierte der Fiskus 63,5 Milliarden Euro in seinen Kassen, wie das Bundesfinanzministerium in seinem neuen Monatsbericht mitteilte. Das waren 6,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Im gesamten ... mehr

    Kein Geld verschenken: Wichtigster Stichtag bei Steuern

    Wer nicht mehr Steuern als nötig zahlen will, sollte die wichtigsten Stichtage nicht verpassen. Der bedeutendste Termin für die Abgabe der Steuererklärung tanzt diesmal aus der Reihe: Es ist der 2. Juni statt wie normalerweise der 31. Mai. Auch weitere Termine sollten ... mehr

    Lohnsteuerklasse 1: nicht nur für Ledige

    Die steuerliche Belastung durch die Lohnsteuer hängt vor allem von der Einstufung in den Steuerklassen ab. Unter die Lohnsteuerklasse 1 fallen entgegen der oft geäußerten Meinung nicht nur unverheiratete Singles. Wir erklären Ihnen hier alles Wissenswerte zum Thema ... mehr

    Lohnsteuerabzugsmerkmale: Was ist darunter zu verstehen?

    Die individuellen Lohnsteuerabzugsmerkmale des Arbeitnehmers fließen in die Berechnung der Lohnsteuer ein. Sie wirken sich so auf die Höhe seiner persönlichen Steuerlast aus. Welche Daten zu den wichtigsten Lohnsteuerabzugsmerkmalen gehören erfahren ... mehr

    Steuerpflicht – wer zur Steuerzahlung verpflichtet ist

    Jeder Bürger in Deutschland ist steuerpflichtig. Bei der Steuerpflicht spielt es keine Rolle, ob Sie selbstständig, Arbeitnehmer, arbeitslos oder Rentner sind. Im täglichen Leben zahlen Sie Steuern. Im Rahmen der Einkommensteuererklärung können Sie die Steuern geltend ... mehr

    Steuergesetze, die Sie bei der Steuererklärung beachten müssen

    Geben Sie eine Steuererklärung ab, müssen Sie Steuergesetze beachten. Diese werden von der Regierung verabschiedet und können sich in jedem Jahr ändern. Im Vergleich zum Vorjahr gelten für 2014 verschiedene neue Gesetze im Steuerrecht. Erfahren Sie hier die wichtigsten ... mehr

    Lohnsteueranmeldung: Wann muss sie durch den Arbeitgeber erfolgen?

    Sie sind als Arbeitgeber verpflichtet, eine Lohnsteueranmeldung für Ihre Arbeitnehmer vorzunehmen. Die Anmeldung kann mit den amtlich vorgeschriebenen Vordrucken auf elektronischem Weg erfolgen. Dazu müssen Sie Fristen einhalten. Wann eine Lohnsteueranmeldung ... mehr

    Lohnsteuerermäßigung: Steuerbeträge sparen

    In der Lohnsteuererklärung können Sie Ausgaben geltend machen, die sich günstig auf die Erstattung auswirken. Wollen Sie nicht erst auf den Steuerbescheid und die Erstattung warten, können Sie innerhalb eines Jahres einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung stellen ... mehr

    Ersatzbescheinigung für Lohnsteuerkarte beantragen

    Die Lohnsteuerkarte in Papierform gibt es seit 2010 nicht mehr; sie wurde durch das elektronische Lohnsteuerverfahren ersetzt. Sie benötigen die Ersatzbescheinigung für die Lohnsteuerkarte, wenn sich Ihre Steuermerkmale in den Folgejahren geändert haben ... mehr

    Mehr zum Thema Lohnsteuer im Web suchen

    Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug beantragen

    Mit einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug können Sie bei Ihrem Arbeitgeber Steuern sparen. Auf der Lohnsteuerkarte sind alle Daten, die für den Lohnsteuerabzug relevant sind, eingetragen. Da es keine Lohnsteuerkarten in Papierform ... mehr

    Lohnsteuerausgleich: Rückerstattung für abhängig Beschäftigte

    Sie gehören zu den abhängig Beschäftigten? Dann zahlen Sie Monat für Monat mit einem Teil Ihres Einkommens Steuern und Sozialabgaben. Mit der Abgabe einer Einkommensteuererklärung bei Ihrer zuständigen Finanzbehörde lässt sich berechnen, ob Sie möglicherweise mit einer ... mehr

    Ehegattensplitting soll durch einfacheres Faktorverfahren verbessert werden

    Gute Nachricht für Ehepaare oder Lebenspartner, die beide berufstätig sind: Für sie will das Bundesfinanzministerium mehr Steuergerechtigkeit schaffen. Ein neues Verfahren soll für eine gerechtere Verteilung der Lohnsteuer sorgen. "Wir werden für berufstätige Eheleute ... mehr

    ElsterFormular downloaden: Wann und wo ist es verfügbar?

    Die Finanzverwaltung von Bund und Ländern stellt ein kostenloses Programm zur elektronischen Steuererklärung zum Download bereit. Das sogenannte ElsterFormular ist für alle Menschen geeignet, die keine persönliche Beratung ... mehr

    Bundesfinanzhof: Betriebsfest im Fußballstadion steuerfrei

    Gute Nachricht für alle Beschäftigten, die gern einmal mit dem Chef feiern - und das auch in größerem Rahmen: Selbst wenn ein Unternehmen für eine Betriebsveranstaltung ein ganzes Fußballstadion mietet, dürfen die Mitarbeiter für ihre kostenlose Teilnahme an der Feier ... mehr

    Institut Economique Molinari: Steuern in Krisenstaaten deutlich niedriger als in Deutschland

    Der deutsche Fiskus darf sich über gut gefüllte Kassen freuen - trotz schwächelnder Konjunktur. Eine neue Studie hat jetzt enthüllt, dass die Deutschen deutlich mehr Steuern zahlen als Bürger in den Krisenstaaten Zypern, Irland, Portugal und Spanien. Das schreibt ... mehr

    Steuereinnahmen des Bundes dank Lohnsteuer deutlich gestiegen

    Die deutschen Steuerkassen sind voll. Die Einnahmen sprudeln - trotz schwächelnder Konjunktur. Einem Zeitungsbericht zufolge haben die Arbeitnehmer im ersten Halbjahr allein fünf Milliarden Euro mehr Lohnsteuer an das Finanzamt gezahlt als im Vorjahr ... mehr

    Verbraucher: Diese Änderungen gelten nun ab April

    Seit dem 1. April gelten für die Bundesbürger neue gesetzliche Regelungen in verschiedenen Bereichen. Sie haben für Steuerzahler durchaus positive Auswirkungen, für Verkehrssünder finanziell eher belastende. Auch Radfahrer sind von den Änderungen betroffen. t-online ... mehr

    Steuererklärung: was Arbeitnehmer alles absetzen können

    Alle Jahre wieder: Unabhängig davon, ob Sie die jährliche Steuererklärung selbst anfertigen oder sich dabei von einem Steuerberater helfen lassen: Eine Abgabe ist oft Pflicht - inzwischen sogar für viele Rentner. Doch vielen Menschen ... mehr

    Lohnsteuerjahresausgleich: Was ist das?

    Der Lohnsteuerjahresausgleich wird umgangssprachlich oft mit der Einkommensteuererklärung gleichgesetzt, ist aber nicht dasselbe. Er ist vielmehr eine Leistung des Arbeitgebers, bei der dieser dem Arbeitnehmer am Jahresende zu viel gezahlte Lohnsteuer ... mehr

    Lohnsteuer-Formular: Das sollten Sie beachten

    In der Regel muss ein Arbeitnehmer nur dann ein Lohnsteuer-Formular ausfüllen, wenn er durch die Einkommenssteuererklärung bestimmte Sonderausgaben geltend machen möchte. Hierfür ist es erforderlich, die Dokumente korrekt auszufüllen und rechtzeitig an das Finanzamt ... mehr

    Lohnsteuer: Was ist das überhaupt?

    Die Lohnsteuer ist keine eigentliche Steuer, sondern vielmehr eine besondere Form der Steuererhebung. Es handelt sich dabei um die monatliche Vorauszahlung der jährlichen Einkommenssteuer. Hierfür behält der Arbeitgeber einen bestimmten Teil des monatlichen Arbeitslohns ... mehr

    Was ist ein Lohnsteuerjahresausgleich?

    Der Lohnsteuerjahresausgleich wird umgangssprachlich oft mit der Einkommensteuererklärung gleichgesetzt, ist aber nicht dasselbe. Er ist vielmehr eine Leistung des Arbeitgebers, bei der dieser dem Arbeitnehmer am Jahresende zu viel gezahlte Lohnsteuer ... mehr

    Elektronische Lohnsteuerkarte: Bürgern drohen falsche Gehaltsabrechnungen

    Hunderttausenden Beschäftigten in Deutschland droht Chaos bei der Gehaltsabrechnung: Wegen der Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte (ELStAM) erwartet die Deutsche Steuergewerkschaft (DSTG) massive Falschangaben auf den Karten, sagte der Vorsitzende ... mehr

    Lohnsteuerkarte sorgt für neuen Ärger

    Die Papierversion hat bald ausgedient: Ab 2013 ist die Lohnsteuerkarte digital. Zweimal musste die alte Pappkarte wegen technischer Probleme eine Ehrenrunde drehen, aber im nächsten Jahr wird es ernst. Vom 1. Januar an läuft alles elektronisch. Allerdings sparen ... mehr

    Elektronische Lohnsteuerkarte kommt ab Januar 2013

    Nach zweimaliger Verschiebung ist der Start der elektronischen Lohnsteuerkarte nun für den Jahresbeginn 2013 vorgesehen. Die Karten mit dem offiziellen Namen "Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale" (ELStAM) sollen ab 1. Januar schrittweise im Bundesgebiet ... mehr

    Steuererklärung 2011: Nur jeder Vierte kommt klar

    Bis zum 31. Mai 2012 muss ein Großteil der Steuerzahler in Deutschland ihre Steuererklärung 2011 abgeben - doch ohne professionelle Hilfe geht es bei den meisten Steuerzahlern nicht: Mehr als die Hälfte der Deutschen (54 Prozent) nimmt ... mehr

    Rekord bei Sozialabgaben und Steuern

    Die Arbeitnehmer haben 2011 so viel Abgaben wie nie an den Staat abgeführt. Wie "Bild" berichtet, zahlten Bürger für Lohnsteuer und Sozialabgaben durchschnittlich 9943 Euro. Die Zeitung beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen des Arbeitsministeriums. 2010 beliefen ... mehr

    Steuererklärung: So können Sie Handwerkerkosten absetzen

    Rund um Ostern sind Handwerker besonders gut gebucht: Viele Hauseigentümer - aber auch Mieter - lassen im Frühjahr gern Haus, Wohnung oder Terrasse auf Vordermann bringen. Die Fachleute reißen alte Fliesen raus, schneiden Hecken, erneuern die Markise auf dem Balkon ... mehr

    Am Finanzamt vorbei: Extras statt Gehaltserhöhung

    Millionen Arbeitnehmer kennen das: Von einer vielleicht durchaus kräftigen Lohn- oder Gehaltserhöhung bleibt am Ende netto oft nicht einmal mehr die Hälfte übrig, nachdem Steuern und Abgaben abgezogen wurden. Und am kümmerlichen Rest nagt dann auch noch die Inflation ... mehr

    Lohnsteuer-Software vereinfacht das Ausfüllen

    Die jährlich wiederkehrende Steuererklärung gilt bei vielen Arbeitnehmern als lästige Aufgabe, die gerne hinausgezögert wird. Mit einer Lohnsteuer-Software ist es aber mittlerweile sehr einfach, diese lästige Arbeit schnell hinter sich zu bringen. Doch wie genau ... mehr

    Wissenswertes zur elektronischen Lohnsteuerbescheinigung

    Die elektronische Lohnsteuerbescheinigung erleichtert die Erlangung des Lohnsteuerjahresausgleichs im Zuge der Einkommenssteuererklärung deutlich: Längst muss nicht mehr über die herkömmliche Lohnsteuerkarte Buch geführt werden. Das ist praktisch und spart vor allem ... mehr

    Die pauschale Lohnsteuer - Wissenswertes und Tipps

    Unter bestimmten Voraussetzungen ersetzt die pauschale Lohnsteuer die herkömmliche Besteuerung nach dem Lohnsteuertarif. Möchte der Arbeitgeber dieses Modell beispielsweise aufgrund von Sachzuwendungen in Anspruch nehmen, muss er allerdings eine Genehmigung ... mehr

    Bruttogehalt - Das sollten Sie wissen

    Beim Bruttogehalt handelt es sich um das gesamte Einkommen des Arbeitnehmers, das auch im Arbeitsvertrag fest verankert ist. Vor dem Arbeitsbeginn wird das Bruttogehalt mit dem Arbeitgeber vereinbart. Auf diese Weise wissen alle Arbeitnehmer, welches Gehalt ... mehr

    Wegen alter Lohnsteuerkarte Januar-Gehaltszettel überprüfen

    Wegen der Verzögerung bei der Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte (ELStAM) sollten Arbeitnehmer ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung für Januar genau prüfen. Zurzeit gilt noch die alte Lohnsteuerkarte von 2010 oder eine entsprechende Ersatzbescheinigung ... mehr

    Lohnsteuer: Finanzamt überweist versehentlich 85.000 Euro

    Ein Steuerzahler im Saarland hat Grund zum Jubeln. Das Finanzamt überwies ihm versehentlich 85.000 Euro - und er darf das Geld behalten. Das entschied der Bundesfinanzhof in München in einem Urteil. Das Gericht verwies auf die Frist ... mehr

    Elektronische Lohnsteuerkarte kommt erst 2013

    Die elektronische Lohnsteuerkarte (ELStAM) soll erst 2013 und damit zwei Jahre später als geplant eingeführt werden. Das beschlossen die Finanzminister der Länder sowie der Bund in Berlin. Als Grund für die Verspätung wurden EDV-Probleme genannt. Bereits die zweite ... mehr

    Steuertipps für Anleger mit Depots bei mehreren Banken

    Anleger mit Konten oder Depots bei mehreren Banken sollten bald ihre Verlustbescheinigung bestellen. Stichtag hierfür ist der 15. Dezember, wie der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) in Berlin mitteilt. Nur mit dieser Bescheinigung ließen sich Verluste ... mehr

    ELStAM: Elektronische Lohnsteuerkarte wird sich verzögern

    Das Bundesfinanzministerium hatte sich mit der Einführung der elektronischen Lohnsteuer ELStAM eine deutliche Steigerung von Effizienz, besseren Service für den Bürger und weniger bürokratischen Aufwand mit der Abkehr vom bewährten Papiersystem erhofft. Doch diese ... mehr
     
    1 2 »


    Anzeige
    shopping-portal