Sie sind hier: Home >

London

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

London

Der Attentäter von Manchester: Stiller Typ mit hasserfülltem Gesicht

Der Attentäter von Manchester: Stiller Typ mit hasserfülltem Gesicht

In Manchester kann sich kaum jemand an Salman Abedi erinnern. Wie ein großes Puzzle setzt sich nun Teil für Teil ein Bild des Attentäters zusammen. Es gibt Parallelen zum Täter von Westminster. Wer war Salman Abedi, der Attentäter von Manchester? Stündlich kommen ... mehr
Ariana Grande hat die Konzerte für Donnerstag und Freitag in London noch nicht abgesagt.

Ariana Grande hat die Konzerte für Donnerstag und Freitag in London noch nicht abgesagt.

Bei einem Konzert von Ariana Grande hatte sich am Dienstag in Manchester ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. 22 Konzertbesucher kamen ums Leben. Die Sängerin unterbrach vorerst ihre Tournee und reiste zu ihrem Freund und ihrer Familie nach Florida ... mehr
Terroranschlag Manchester: Salman Abedi Teil eines größeren Netzwerkes?

Terroranschlag Manchester: Salman Abedi Teil eines größeren Netzwerkes?

Bei dem Attentäter von Manchester soll es sich um den 22-jährigen Salman Abedi handeln. Der Brite mit libyschen Eltern soll sich vor kurzem noch in Nordafrika aufgehalten haben. Bisher wollten die Ermittler noch keine Details zu dem jungen Mann bekanntgeben, der durch ... mehr
Höchste Terrorstufe in Großbritannien: Militäreinheiten verstärken Polizei

Höchste Terrorstufe in Großbritannien: Militäreinheiten verstärken Polizei

Die britische Regierung zieht Konsequenzen aus dem Anschlag von Manchester und stellt der Polizei Soldaten zur Seite. Das Anheben der Terrorwarnstufe auf die höchste Stufe ist laut des Chefs der nationalen Anti-Terror-Polizei ein ungewöhnlicher Schritt ... mehr
Briten kämpfen gegen den Terrorismus

Briten kämpfen gegen den Terrorismus

Großbritannien wurde 2005 von einem besonders schweren Terroranschlag getroffen. Dann passierte zwölf Jahre zumindest keine große Attacke - bis zu diesem Jahr. Kommt jetzt der Terror wieder? Großbritannien kommt nicht zur Ruhe. Exakt zwei Monate nach dem Terroranschlag ... mehr

Polizei nimmt fünften Mann in Verbindung mit Manchester-Anschlag fest

London (dpa) - Ermittler haben einen weiteren Mann in Zusammenhang mit dem Anschlag von Manchester festgenommen. Die Festnahme habe sich in Wigan, einer Stadt westlich von Manchester, ereignet, teilte die Polizei mit. Weitere Details nannte die Polizeisprecherin. Damit ... mehr

Drei Festnahmen nach Terrorattacke von Manchester

London (dpa) - Nach der Terrorattacke von Manchester sind drei Männer in der nordenglischen Stadt festgenommen worden. Das teilte die Polizei mit. mehr

Britisches Sicherheitskabinett kommt erneut zusammen

London (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von Manchester will das Sicherheitskabinett der britischen Regierung heute erneut zu einem Treffen zusammenkommen. Das sagte ein Regierungssprecher. Eine Uhrzeit nannte er nicht. Der Sprecher ließ auch offen ... mehr

Innenministerin: Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

London (dpa) - Der mutmaßliche Attentäter von Manchester, Salman Abedi, war dem britische Geheimdienst bekannt. Das berichtete die britische Innenministerin Amber Rudd dem Nachrichtensender Sky News. «Ich bin sicher, dass wir in den nächsten Tagen und Wochen ... mehr

James Bond trauert um Roger Moore

London (dpa) - 007-Darsteller Daniel Craig hat seinen verstorbenen Vorgänger Roger Moore als besten aller Bonds gewürdigt. «Keiner macht es besser - in Liebe, Daniel», twitterte der offizielle James-Bond-Account, darunter ein Bild von Moore und Craig ... mehr

Höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien

London (dpa) - Nach dem verheerenden Anschlag auf ein Popkonzert in Manchester mit mindestens 22 Toten hat Großbritannien die Terrorwarnstufe auf das höchste Niveau angehoben. Das gab die britische Premierministerin Theresa May bekannt. Die Sicherheitsbehörden halten ... mehr

Mehr zum Thema London im Web suchen

Großbritannien hebt Terrorwarnstufe auf höchstes Niveau an

London (dpa) - Großbritannien hebt die Terrorwarnstufe im Land von «ernst» auf das höchste Niveau «kritisch» an. Das sagte Premierministerin Theresa May. Diese Hochstufung könnte bedeuten, dass eine neue Terrorattacke unmittelbar bevorsteht. Das Militär werde ... mehr

«James Bond»-Darsteller Roger Moore ist tot

London (dpa) - Der aus den «James Bond»-Filmen bekannte britische Schauspieler Roger Moore ist tot. Er sei in der Schweiz nach einem kurzen Kampf gegen eine Krebserkrankung gestorben, bestätigte sein Management der Deutschen Presse-Agentur. Moore wurde 89 Jahre ... mehr

«James Bond»-Darsteller Roger Moore ist tot

London (dpa) - Der aus den «James Bond»-Filmen bekannte britische Schauspieler Roger Moore ist tot. Er sei in der Schweiz nach einem kurzen Kampf gegen eine Krebserkrankung im Alter von 89 Jahren gestorben, bestätigte sein Management der Deutschen Presse-Agentur. mehr

May: Anschlag war Terrorangriff

London (dpa) - Der Anschlag bei einem Popkonzert in Manchester war ein Terrorangriff. Das sagte Großbritanniens Premierministerin Theresa May in London. mehr

Bericht: May will Manchester besuchen

London (dpa) - Nach dem Bombenanschlag auf ein Popkonzert in Manchester plant die britische Premierministerin Theresa May laut einem Medienbericht noch heute einen Besuch in der nordenglischen Stadt. Dies meldete die britische Nachrichtenagentur PA. Ein Attentäter hatte ... mehr

Britische Parteien unterbrechen Wahlkampf nach Manchester-Explosion

London (dpa) - Nach der Explosion mit mindestens 19 Toten bei einem Popkonzert in Manchester haben Großbritanniens Parteien den Wahlkampf bis auf weiteres unterbrochen. Labour-Chef und Oppositionsführer Jeremy Corbyn sagte, er habe dies Premierministerin Theresa ... mehr

Explosion in Manchester: May will Krisensitzung abhalten

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May wird eine Krisensitzung der Regierung abhalten. Sie drückte den Angehörigen der Explosionsopfer von Manchester ihr Mitgefühl aus. Man sei dabei, alle Einzelheiten dessen, was von der Polizei als Terroranschlag ... mehr

Gasleck auf Shell-Plattform in der Nordsee

London (dpa) - Der Energiekonzern Shell hat die Produktion auf einer seiner Förderplattformen in der Nordsee wegen eines Gaslecks ausgesetzt. Die undichte Stelle sei entdeckt und isoliert worden, teilte das Unternehmen mit. 31 der 176 Arbeiter seien von der Plattform ... mehr

Pippa Middleton feiert Hochzeit

London (dpa) - Pippa Middleton, die jüngere Schwester der britischen Herzogin Kate, gibt ihrem Verlobten James Matthews heute das Jawort. Die 33-Jährige, die bei ihrem Auftritt als Kates Trauzeugin 2011 mit ihrem figurbetonten Kleid Schlagzeilen machte, heiratet ... mehr

Assange feiert Ende der Ermittlungen als «wichtigen Sieg»

London (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange hat nach dem überraschenden Ende der Ermittlungen gegen sich offen gelassen, ob er die Botschaft Ecuadors in London verlassen wird. Die Entscheidung der schwedischen Justiz, die Vergewaltigungsvorwürfe fallenzulassen ... mehr

Kates kleine Schwester: Pippa Middleton feiert Hochzeit

London (dpa) - Pippa Middleton, kleine Schwester der britischen Herzogin Kate, gibt ihrem Verlobten James Matthews heute das Jawort. Die 33-Jährige, die bei ihrem Auftritt als Kates Trauzeugin 2011 mit ihrem figurbetonten Kleid Schlagzeilen machte, heiratet ... mehr

Britische Regierung hält sich bedeckt im Fall Assange

London (dpa) - Die britische Regierung will sich heute nicht dazu äußern, ob bereits ein Auslieferungsantrag für den Wikileaks-Gründer Julian Assange vorliegt. Man werde dies weder bestätigen, noch dementieren und sich auch nicht zu Spekulationen ... mehr

Medien: Britische Firmen müssen mehr für Nicht-EU-Ausländer zahlen

London (dpa) - Premierministerin Theresa May will die Zuwanderung von Nicht-EU-Ausländern nach Großbritannien finanziell unattraktiver machen. Das geht nach Angaben britischer Medien aus dem Wahlprogramm der Konservativen hervor, das May heute vorstellen ... mehr

Vier Männer wegen Terrorgefahr in London festgenommen

London (dpa) - Die britische Anti-Terror-Polizei hat in London vier Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht, einen Anschlag vorbereitet zu haben, wie Scotland Yard mitteilte. Die Männer im Alter von 18 bis 27 Jahren wurden im Osten der britischen Hauptstadt ... mehr

Joshua-Management schlägt Klitschko den 28. Oktober für Rematch vor

London (dpa) - Das Management des Schwergewichts-Weltmeisters Anthony Joshua hat Wladimir Klitschko den 28. Oktober als Rückkampf-Termin vorgeschlagen. Der Joshua am 29. April unterlegene Ex-Weltmeister aus der Ukraine hat sich allerdings noch nicht entschieden ... mehr

Europol: Mindestens 150 Länder von Cyber-Attacke betroffen

London (dpa) - Die weltweite Cyber-Attacke hat nach Angaben von Europol mindestens 150 Länder getroffen. «Nach der letzten Zählung hat es 200 000 Opfer gegeben», sagte der Chef der europäischen Ermittlungsbehörde, Rob Wainwright, dem britischen Fernsehsender ... mehr

Chaos in britischen Kliniken nach Cyber-Angriff

London (dpa) - Die Cyber-Attacke hat das Gesundheitssystem in Großbritannien teilweise lahmgelegt. Zahlreiche Kliniken und andere Gesundheitseinrichtungen in England und Schottland waren betroffen. Patienten berichteten über chaotische Zustände. Kranke waren gebeten ... mehr

Royals feiern riesige Kinder-Gartenparty

London (dpa) - Breakdance, Wasserspiele und jede Menge Eis essen: Prinz William, seine Frau Kate und sein Bruder Prinz Harry haben sich im Buckingham-Palast bei einer großen Gartenparty unter die mehr als 800 eingeladenen Kinder gemischt. Die Royals empfingen in London ... mehr

Cyber-Attacke legt Krankenhäuser lahm

London (dpa) - Hackern ist es gelungen auf weltweit zehntausenden Rechnern einen Erpressungstrojaner zu installieren. Auf dem Bildschirm ist zu lesen, der Computer sei gesperrt und werde erst nach Zahlung eines Lösegeldes wieder freigeschaltet. Betroffen ... mehr

Cyberattacke: Weltweiter Hackerangriff legt Kliniken in Großbritannien lahm

Es ist das Horrorszenario schlechthin: Krankenhäuser müssen wegen einer Cyberattacke schließen. Britische Kliniken, aber auch Unternehmen in Spanien, werden von einem Erpressungstrojaner erwischt. Eine breite Welle von Cyberattacken ... mehr

Weltweite Cyber-Attacke blockiert zehntausende Computer

London (dpa) - Eine weltweite Welle von Cyber-Attacken hat zehntausende Computer von Unternehmen, Behörden und Verbrauchern blockiert. In Großbritannien wurden Krankenhäuser lahmgelegt, in Spanien traf es den Telekom-Konzern Telefónica und in den USA den Versanddienst ... mehr

Weltweite Cyber-Attacke auf Kliniken und Telekom-Konzern

London (dpa) - Eine weltweite Welle von Cyber-Attacken hat unter anderem Krankenhäuser in Großbritannien lahmgelegt und auch den Telekom-Konzern Telefónica in Spanien getroffen. Die Computer wurden von Erpressungstrojanern befallen ... mehr

Cyber-Attacke auf Kliniken und auf Telefónica

London (dpa) - Eine breite Welle von Cyber-Attacken hat Krankenhäuser in Großbritannien lahmgelegt und auch den Telekom-Konzern Telefónica in Spanien getroffen. Die Computer wurden von Erpressungstrojanern befallen, die sie verschlüsseln und Lösegeld verlangen ... mehr

Cyber-Attacke legt Krankenhäuser in Großbritannien lahm

London (dpa) - Eine groß angelegte Cyber-Attacke hat in England die Computer in mehreren Krankenhäusern und ihren Trägerorganisationen lahmgelegt. Das teilte der staatliche Gesundheitsdienst NHS mit. 16 Organisationen seien betroffen, darunter Krankenhäuser in London ... mehr

Teure Scheidung: Gericht spricht Frau 530 Millionen zu

Ein britisches Gericht hat einen ehemaligen Rohstoffhändler zur Zahlung von umgerechnet mehr als 530 Millionen Euro an seine Ex-Frau verurteilt. Das Paar lebte bis zur Trennung in einem gemeinsamen Haus in England. Die 44-Jährige erhält damit rund 40 Prozent ... mehr

Teure Scheidung: Gericht spricht Frau 530 Millionen Euro zu

London (dpa) - Ein Gericht in London hat einen ehemaligen Rohstoffhändler aus dem Kaukasus zur Zahlung von umgerechnet mehr als 530 Millionen Euro an seine Ex-Frau verurteilt. Das Paar lebte bis zur Trennung in einem gemeinsamen Haus in England ... mehr

Das beste Eis in Europas Metropolen

Kinder und Erwachsene sind sich einig: Jetzt kommt endlich wieder die herrliche Eiszeit. Ob aus der Waffel oder der Glasschale –  Europas Eisdielen wetteifern untereinander um die leckersten Eissorten  Erst die Kultur, dann das Eis ein schönes Motto für den Stadtbesuch ... mehr

Wer bezahlt bei Trennung? Brexit-Poker wird immer komplizierter

Jeden Tag entdecken Unterhändler neue Probleme in den Brexit-Verhandlungen. Es wird Zeit, dass die rund drei Millionen EU-Bürger im Königreich endlich Klarheit bekommen. Dass die Brexit-Verhandlungen extrem kompliziert werden, ist allen Beteiligten mittlerweile ... mehr

Bewaffnete Kämpfe verlagern sich in die Städte

Bewaffnete Konflikte werden zunehmend in Städten ausgetragen – mit verheerenden Folgen für die Einwohner. Auch Flüchtlinge suchen häufiger Schutz in urbanen Zentren. Dies ergab eine Studie des Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) in London. In knapp ... mehr

Medien: Turmspringer Tom Daley heiratet Oscar-Preisträger

London (dpa) - Der britische Turmspringer Tom Daley hat Medienberichten zufolge am Wochenende US-Drehbuchautor Dustin Lance Black geheiratet. Das Paar habe sich in einem Luxushotel im britischen Devon getraut, berichtete unter anderem die BBC. Die beiden hatten ... mehr

Hawking: Menschen müssen Erde in 100 Jahren verlassen

London (dpa) - Dem Astrophysiker Stephen Hawking zufolge müssen die Menschen sehr bald schon fremde Himmelskörper besiedeln. In 100 Jahren könnte die Menschheit sonst in ihrer Existenz bedroht sein, warnt Hawking der BBC zufolge. Klimawandel ... mehr

Britische Kommunalwahlen: Historischer Sieg für Konservative

London (dpa) - Bei den Kommunalwahlen in weiten Teilen Großbritanniens sind die Konservativen von Premierministerin Theresa May als klare Sieger hervorgegangen. Die oppositionelle Labour-Partei verlor hingegen deutlich an Stimmen. Die größten Verlierer ... mehr

Buckingham-Palast: Prinzgemahl Philip geht in den Ruhestand

London (dpa) - Der britische Prinzgemahl Philip geht mit knapp 96 Jahren nach fast 70 Jahren an der Seite der Queen in den Ruhestand. Das gab der Buckingham-Palast in London bekannt. Königin Elizabeth II. wolle weitermachen, hieß es. «Ihre Majestät wird das volle ... mehr

Prinz Philip zieht sich zurück von Verpflichtungen

London (dpa) - Prinz Philip geht in Rente. Der 95 Jahre alte Ehemann der Queen hat angekündigt, ab Herbst keine offiziellen Verpflichtungen mehr wahrzunehmen. Das gab der Buckingham-Palast in London bekannt. Der Prinz habe die volle Unterstützung seiner Ehefrau ... mehr

Prinz Philip nimmt ab Herbst keine Verpflichtungen mehr wahr

London (dpa) - Großbritanniens Prinz Philip hat angekündigt, ab Herbst von allen offiziellen Verpflichtungen zurückzutreten. Das gab der Buckingham-Palast in London offiziell bekannt. mehr

Buckingham-Palast ruft Mitarbeiter zu Treffen zusammen

London (dpa) - Der Buckingham-Palast hat seine Mitarbeiter für den Vormittag zu einem dringenden Treffen zusammengerufen. Eine Palastsprecherin bestätigte das auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Wir haben mehrere solcher Treffen im Jahr, das ist nicht ... mehr

Theresa May: EU-Politiker wollen britische Wahl beeinflussen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat europäische Politiker beschuldigt, mit Drohungen Einfluss auf die Parlamentswahl in Großbritannien nehmen zu wollen. Das sagte sie in einer Stellungnahme in London. Im Vereinigten ... mehr

Brexit könnte London über 100 Milliarden Euro kosten

Bei den Brexit-Verhandlungen könnte die Europäische Union mehr als 100 Milliarden Euro von Großbritannien fordern – 40 Milliarden mehr als bisher gedacht. Großbritannien lehnte die Forderung umgehend ab. In London wurde zudem das Parlament aufgelöst. Der britische ... mehr

Neuwahl in Großbritannien - Parlament in London aufgelöst

London (dpa) - Gut einen Monat vor der Neuwahl in Großbritannien ist das Parlament in London aufgelöst worden. Kurz nach Mitternacht verloren die 649 Abgeordneten ihre Rechte als Mitglieder des britischen Unterhauses. Premierministerin Theresa May wird im Tagesverlauf ... mehr

Potter-Autorin Rowling entschuldigt sich für Tod von Romanfigur Snape

London (dpa) - Balsam auf die Seele von Harry-Potter-Fans: Die Autorin der erfolgreichen Fantasy-Reihe, Joanne K. Rowling, hat sich für den Tod des düsteren Zauberlehrers Severus Snape entschuldigt. Die populäre Romanfigur wird im siebten und letzten ... mehr

Londoner Polizei nimmt drei Frauen wegen Terrorverdachts fest

Die Polizei hat in London drei junge Frauen wegen Terrorverdachts festgenommen. Die Festnahmen der 18 und 19-jährigen Frauen seien Teil einer nachrichtendienstlich geführten Operation. Bereits am Donnerstag hatte die Polizei bei einer Razzia in einem Wohnhaus im Norden ... mehr

Polizei in London nimmt drei junge Frauen wegen Terrorverdachts fest

London (dpa) - Die Polizei in London hat drei junge Frauen wegen Terrorverdachts festgenommen. Das teilte Scotland Yard mit. Die Festnahmen der 18 und 19-jährigen Frauen seien Teil einer nachrichtendienstlich geführten Operation. Bereits am Donnerstag hatte die Polizei ... mehr

May will gleichzeitige Verhandlungen über Brexit und Handelsabkommen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hält an ihrer Forderung fest, den EU-Austritt ihres Landes und ein künftiges Handelsabkommen gleichzeitig zu verhandeln. «Nichts ist vereinbart, bevor alles vereinbart ist», sagte May in einem BBC-Interview ... mehr

Klitschko lässt Zukunft nach K.o.-Niederlage gegen Joshua offen

London (dpa) - Box-Profi Wladimir Klitschko hat nach der dramatischen Niederlage im WM-Kampf gegen Titelverteidiger Anthony Joshua seine Zukunft offen gelassen. «Geben Sie mir ein paar Tage oder Wochen Zeit», sagte der 41 Jahre alte Ukrainer im TV-Sender RTL. Klitschko ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017