Startseite
Sie sind hier: Home >

London

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

London

Brexit stärkt Finanzplätze in Frankfurt und Paris

Brexit stärkt Finanzplätze in Frankfurt und Paris

Die großen Banken in London werden wegen des Brexits wohl Tausende Arbeitsplätze verlegen. Profitieren könnte Frankfurt. Die Schweizer UBS und die britische HSBC haben nun konkrete Zahlen genannt.  Auch bei anderen Geldhäusern reifen die Umzugspläne. Die Banken wollen ... mehr
Wachsfigur von Donald Trump bei Madame Tussauds in London

Wachsfigur von Donald Trump bei Madame Tussauds in London

London (dpa) - Kurz vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump (70) ist im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in London sein präsidiales Ebenbild vorgestellt worden. Seit Mittwoch steht dort vor der Kulisse des berühmten Oval-Office-Büros eine Figur ... mehr
Deutsche Politiker verwundert: Brexit-Aussagen der Briten sind

Deutsche Politiker verwundert: Brexit-Aussagen der Briten sind "Drohungen mit Selbstbeschädigung"

Die Verunsicherung über Großbritanniens Vorgehen im Brexit wächst. Die Andeutungen des britischen Finanzministers Philip Hammond über ein mögliches Steuer-Dumping seines Landes nach dem Brexit stoßen derweil bei deutschen Politikern auf Unverständnis.  Hammond hatte ... mehr
Hohe Zölle befürchtet: Angst vor

Hohe Zölle befürchtet: Angst vor "hartem Brexit" in Großbritannien

Ist es Kabeljau oder Schellfisch? Fragen dieser Art werden für Großbritannien künftig von großer Bedeutung sein, falls das Land den zollfreien EU-Binnenmarkt verlässt und sich stattdessen den Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) unterwirft. Im Zuge eines solchen ... mehr
London: U-Bahn-Streik bringt Chaos für Fahrgäste

London: U-Bahn-Streik bringt Chaos für Fahrgäste

London (dpa) - Ein Streik von Angestellten der U-Bahn hat heute in London zu teils chaotischen Verkehrsverhältnissen geführt. Lange Warteschlagen an Bushaltestellen und verstopfte Straßen waren die Folge. Der besonders verkehrsreiche Bahnhof Clapham Junction ... mehr

Ecclestone als Formel 1-Geschäftsführer entmachtet

London (dpa) - Bernie Ecclestone ist nach mehr als 40 Jahren nicht mehr Formel 1-Chef. Der neue Besitzer der Rennserie, Liberty Media, hat die Entmachtung des 86-Jährigen bekanntgegeben. Chase Carey wird neuer Geschäftsführer. «Ich wurde heute abgesetzt. Bin einfach ... mehr

Höchstes britisches Gericht verkündet Urteil im Brexit-Prozess

London (dpa) - Das höchste britische Gericht will heute seine Entscheidung im Brexit-Prozess verkünden. Dabei geht es um die Frage, ob das Parlament seine Zustimmung geben muss, bevor die Regierung den EU-Austritt förmlich bekannt gibt. Brexit ... mehr

Ära Ecclestone beendet - Formel-1-Geschäftsführer entmachtet

London (dpa) - In der Formel 1 ist die Ära Ecclestone beendet. Der neue Besitzer der Rennserie, Liberty Media, hat die Entmachtung des langjährigen Alleinherrschers verkündet. Er sei stolz auf das Geschäft, das er über die vergangenen 40 Jahre aufgebaut ... mehr

Ecclestone nicht mehr an der Formel-1-Spitze

London (dpa) - Bernie Ecclestone ist nicht mehr Geschäftsführer der Formel 1. Der 86-Jährige musste nach dem Verkauf der Rennserie an das US-Unternehmen Liberty Media nach fast 40 Jahren seinen Posten räumen und wurde durch Chase Carey setzt, wie der neue Besitzer ... mehr

Ecclestone: Wurde zum Rücktritt gezwungen

London (dpa) - Bernie Ecclestone ist eigenen Angaben zufolge nicht mehr Geschäftsführer der Formel 1. «Ich wurde heute abgesetzt. Bin einfach weg. Das ist offiziell. Ich führe die Firma nicht mehr», zitierte die Website «auto-motor-und-sport.de» den Briten ... mehr

Bericht: Britische Regierung verschwieg gescheiterten Atomwaffentest

London (dpa) - Die britische Regierung hat einem Zeitungsbericht zufolge das Scheitern eines Atomraketentests im vergangenen Juni bewusst verschwiegen. Sie habe verhindern wollen, dass ein Bekanntwerden der Panne die Glaubwürdigkeit des Atomwaffenprogramms ... mehr

Brexit-Furcht: UBS und HSBC erwägen Verlagerung von Jobs

London (dpa) - Die Großbanken UBS und HSBC haben angekündigt, möglicherweise Tausende Jobs aus London an andere Standorte in der EU zu verlagern. Sie wollen damit sicherstellen, dass sie ihre Finanzprodukte auch nach einem Brexit im Binnenmarkt anbieten ... mehr

Wachs-Trump bei Madame Tussauds bekommt letzten Schliff

London (dpa) - Kurz vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump ist im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in London sein präsidiales Ebenbild vorgestellt worden. Seit gestern steht dort vor der Kulisse des berühmten Oval-Office-Büros eine Figur ... mehr

Trotz Begnadigung von Manning: Assange vorerst nicht in USA

London (dpa) - Nach der angekündigten Begnadigung der US-Whistleblowerin Chelsea Manning will Julian Assange zunächst in der ecuadorianischen Botschaft in London bleiben. Zuvor hatte der Wikileaks-Gründer über die Enthüllungsplattform erklärt, er werde einer ... mehr

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

London (dpa) - Mit der Ankündigung, ihr Land aus dem europäischen Binnenmarkt zu führen, hat die britische Premierministerin Theresa May im In- und Ausland kontroverse Reaktionen ausgelöst. Die schottische Regierungschefin, Nicola Sturgeon, brachte erneut ... mehr

May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an

London (dpa) - Großbritannien wird die EU und den europäischen Binnenmarkt verlassen. Das sagte May bei einer lange erwarteten Grundsatzrede zum Brexit in London. Ihr Land sei auch nicht mehr verpflichtet, «enorme Summen zum EU-Haushalt» beizutragen. Sie wolle ... mehr

May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will Großbritannien aus dem europäischen Binnenmarkt führen. Das sagte May bei einer Grundsatzrede zum Brexit. Sie wolle stattdessen einen umfassenden Freihandelsvertrag mit der EU schließen. Auch der Zollunion ... mehr

May: Klare Trennung von der Europäischen Union

London (dpa) - Die britische Regierungschefin Theresa May hat in ihrer Grundsatzrede eine klare Trennung von der EU angekündigt. May will Großbritannien auch aus dem europäischen Binnenmarkt führen. «Wir streben nicht nach einem Modell, das andere Länder schon ... mehr

May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will Großbritannien aus dem europäischen Binnenmarkt führen. «Wir streben keine Mitgliedschaft im Binnenmarkt an», sagte May bei einer Grundsatzrede zum Brexit in London. mehr

Neuer Tabakgigant aus BAT und Reynolds

London (dpa) - Unter dem Druck rückläufiger Zigarettenverkäufe stärkt sich der Tabakkonzern British American Tobacco mit der Übernahme des US-Konkurrenten Reynolds. Beide Firmen hätten sich nun auf die Bedingungen zum Kauf der 57,8 Prozent der Reynolds-Anteile geeinigt ... mehr

Theresa May hält Grundsatzrede zum Brexit

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May wird heute in einer Grundsatzrede ihre Brexit-Pläne vorstellen. Britische Medien erwarten einen klaren Bruch mit der Europäischen Union, einen sogenannten harten Brexit. May wird demnach eine harte Linie ... mehr

Theresa May hält Grundsatzrede zum Brexit

London (dpa) - Die Europäische Union erwartet von der Rede der britischen Premierministerin Theresa May morgen endlich mehr Klarheit über den geplanten Brexit. May wird gegen Mittag in London sprechen. Möglicherweise kündigt sie einen harten Schnitt ... mehr

Medien: May wird «sauberen» Schnitt mit Brüssel ankündigen

London (dpa) - Medien in Großbritannien spekulieren, dass Premierministerin Theresa May bei ihrer Grundsatzrede zum Brexit am Dienstag einen harten Kurs ankündigen wird. May werde zu erkennen geben, dass sie «bereit ist, Großbritannien aus dem europäischen Binnenmarkt ... mehr

Einkaufscenter in London evakuiert

London (dpa) - Ein Einkaufscenter im Südosten Londons ist am Abend evakuiert worden. Grund ist der Polizei zufolge ein «verdächtiger Gegenstand», der in dem Gebäude entdeckt wurde. Die Londoner Zeitung «Evening Standard» berichtete, das Einkaufscenter «The Glades ... mehr

Britische Abgeordnete fordern Informationen über Brexit-Plan

London (dpa) - Britische Parlamentarier verlangen von Premierministerin Theresa May, bis Mitte Februar einen detaillierten Plan für die Austrittsverhandlungen mit der EU vorzulegen. Die Forderung findet sich in einem Bericht des Brexit-Ausschusses, der heute ... mehr

Lord Snowdon ist tot - früherer Schwager der Queen

London (dpa) - Der britische Fotograf und frühere Ehemann von Prinzessin Margaret, Lord Snowdon, ist tot. Er sei heute im Alter von 86 Jahren friedlich zu Hause gestorben, wie ein Sprecher der Familie mitteilte. Lord Snowdon und Margaret waren 18 Jahre lang verheiratet ... mehr

Mehr zum Thema London im Web suchen

Berichte: Angeblicher Autor des Trump-Dossiers untergetaucht

London (dpa) - Der ehemalige britische Geheimagent, der für ein Dossier über Donald Trump und dessen Verbindungen zu Russland verantwortlich sein soll, fürchtet Medien zufolge um sein Leben. Wie die BBC und der britische «Telegraph» berichteten, soll Christopher Steele ... mehr

Krise in Nordirland: London und Dublin mahnen zu Mäßigung

London (dpa) - Der britische Nordirland-Minister James Brokenshire hat die zerstrittenen Koalitionsparteien in dem Landesteil zur Zusammenarbeit aufgerufen. Nordirland steckt seit dem Rücktritt von Vize-Regierungschef Martin McGuinness in einer Regierungskrise. Sollten ... mehr

U-Bahnstreik in London bringt Chaos für Fahrgäste

London (dpa) - Ein Streik von Angestellten der Londoner U-Bahn sorgt für Unterbrechungen und lange Wartezeiten für Millionen Fahrgäste. Der 24 Stunden dauernde Streik führe zu Einschränkungen im gesamten U-Bahn-Netz der Stadt, warnte die zuständige Behörde. Die meisten ... mehr

Buckingham-Palast: Queen auf dem Weg der Besserung

London (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. hat sich immer noch nicht ganz von ihrer schweren Erkältung erholt. Sie ist aber auf dem Weg der Besserung, wie der Buckingham-Palast mitteilte. Die Queen sei weiter auf ihrem Landsitz in Sandringham ... mehr

Medien: Diplomat Tim Barrow neuer britischer EU-Botschafter

London (dpa) - Neuer britischer EU-Botschafter wird nach übereinstimmenden Medienberichten Tim Barrow, der von 2011 bis 2015 britischer Botschafter in Russland war. Der Diplomat löst demnach Ivan Rogers ab, der gestern überraschend von seinem ... mehr

Prinz Harry fühlt sich nirgends so wohl wie in Afrika

London (dpa) - Ein Aufenthalt in Afrika hat Prinz Harry geholfen, über den Tod seiner Mutter Prinzessin Diana hinwegzukommen. Noch heute hat er deshalb eine starke emotionale Bindung zum afrikanischen Kontinent. Das sagte der fünfte in der britischen Thronfolge ... mehr

Kabinenpersonal bei British Airways kündigt Streiks an

London (dpa) - Das Kabinenpersonal bei British Airways hat Streiks angekündigt. Wie die Gewerkschaft Unite Union mitteilt, wollen etwa 2700 Mitarbeiter am 10. und 11. Januar die Arbeit niederlegen. Zuvor hatten die Gewerkschaftsmitglieder ein Angebot ... mehr

Britischer EU-Botschafter tritt zurück

Überraschender Rückzug in London: Wenige Monate vor Beginn der " Brexit"-Verhandlungen mit der EU verliert die britische Regierungschefin Theresa May einen ihrer wichtigsten Experten.  EU-Botschafter Ivan Rogers gab seinen Rückzug von dem Amt bekannt. Der Top-Diplomat ... mehr

Niederländer Michael van Gerwen ist Darts-Weltmeister 2017

London (dpa) - Topfavorit Michael van Gerwen hat zum zweiten Mal den Titel bei der Darts-Weltmeisterschaft in London gewonnen. Der 27 Jahre alte Niederländer bezwang Titelverteidiger Gary Anderson im Finale deutlich mit 7:3 und entthronte damit den Schotten, nachdem ... mehr

Wohnungsmangel: Großbritannien plant 17 neue Städte

Wohnungen sind Mangelware in Großbritannien. Mit dem Bau von 17 neuen Gartenstädten will  die britische Regierung dieses Problem  etwas abmildern. Die Siedlungen, die sich am Vorbild der Gartenstädte des späten 19. Jahrhunderts orientieren sollen ... mehr

Michael van Gerwen folgt Gary Anderson ins Finale der Darts-WM

London (dpa) - Der Weltranglistenerste Michael van Gerwen ist Titelverteidiger Gary Anderson ins Endspiel der Darts-WM gefolgt. Im zweiten Halbfinale am Neujahrstag schlug der 27 Jahre alte Niederländer seinen Landsmann Raymond van Barneveld deutlich ... mehr

Hunderttausende feiern Jahreswechsel mit Feuerwerk in London

London (dpa) - Hunderttausende Menschen haben den Jahreswechsel im Zentrum der britischen Hauptstadt gefeiert. Pünktlich zum Glockenschlag des Big Ben um Mitternacht begrüßten die Londoner das neue Jahr mit einem knapp zwölfminütigen Feuerwerk am Riesenrad London ... mehr

Polizei: George Michaels Todesursache weiter unklar

London (dpa) - Eine Obduktion der Leiche des an Weihnachten gestorbenen britischen Sängers George Michael hat keine Erkenntnisse über die Todesursache gebracht. Das teilte die britische Polizei mit. Weitere Tests würden durchgeführt. Mit Ergebnissen ... mehr

Rekordweltmeister Phil Taylor im Viertelfinale der Darts-WM

London (dpa) - Rekordweltmeister Phil Taylor hat das Viertelfinale der Darts-Weltmeisterschaft erreicht. Im Londoner Alexandra Palace schlug er den Belgier Kim Huybrechts mit 4:2. Der 16-fache Titelträger hatte jedoch deutlich mehr Mühe als erwartet. Huybrechts hatte ... mehr

Berichte: George Michael spendete viel Geld

London (dpa) - Popsänger George Michael war ein großzügiger Spender für wohltätige Zwecke - der aber stets anonym bleiben wollte. So habe er Millionen an eine Kinderschutzorganisation überwiesen und auch Aids-Kranken geholfen, wie britische Medien berichteten ... mehr

Popstar George Michael mit 53 Jahren gestorben

London (dpa) - Die Pop-Welt trauert um George Michael. Völlig überraschend und ausgerechnet zu Weihnachten starb der Sänger des Klassikers «Last Christmas» mit 53 Jahren. Stars würdigten den Briten, der mit der Band Wham! berühmt wurde ... mehr

Sänger George Michael tot

London (dpa) - Der britische Popsänger George Michael ist tot. Künstler würdigten den 53-jährigen Musiker in sozialen Netzwerken noch in der Nacht als einen brillanten Musiker. Die Polizei geht bislang von einem ungeklärten ?Todesfall aus, sieht aber keine Hinweise ... mehr

Sänger George Michael gestorben

London (dpa) - Mit «Last Christmas» setzte George Michael einen Hit, der seit fast vier Jahrzehnten regelmäßig zu ?den Feiertagen ertönt. Jetzt ist der Sänger zu Weihnachten überraschend gestorben. Der 53-Jährige sei zu Hause friedlich ?gestorben, berichtete die Agentur ... mehr

Sänger George Michael gestorben

London (dpa) - Der britische Popsänger George Michael ist tot. Der 53-Jährige sei zu Hause «friedlich entschlafen», berichtete die Agentur PA in der Nacht unter Berufung auf seinen Publizisten. «Mit großer Trauer bestätigen wir, dass unser geliebter Sohn, Bruder ... mehr

Sänger George Michael gestorben

London (dpa) - Der britische Popsänger George Michael ist tot. Das berichtete die Agentur PA unter Berufung auf seinen Publizisten. mehr

Zehnjährige erleidet Herzstillstand im Passagierjet

Ein zehnjähriges Mädchen hat an Bord eines Passagierjets über dem Atlantik einen tödlichen Herzstillstand erlitten. Wie irische Medien in der Nacht berichteten, war das Mädchen zusammen mit drei älteren Geschwistern auf dem Flug von Toronto nach London ... mehr

Mit 68 Jahren: Status-Quo-Gitarrist Rick Parfitt gestorben

London (dpa) - Der Status-Quo-Gitatrrist Rick Parfitt ist tot. Er starb im Alter von 68 Jahren. Das schreibt der Manager der Band auf der Facebook-Seite der britischen Rocker. Demnach starb Parfitt in einem Krankenhaus in Spanien an den Folgen einer Infektion ... mehr

Status-Quo-Musiker Rick Parfitt gestorben

London (dpa) - Der Status-Quo-Musiker Rick Parfitt ist tot. Der Gitarrist starb im Alter von 68 Jahren, wie der Manager der Band auf der Facebook-Seite der britischen Rocker mitteilte. mehr

Enkelin der Queen verliert ihr Baby

London (dpa) - Traurige Weihnachten in der britischen Königsfamilie: Zara Tindall, die als Lieblingsenkelin der Queen gilt, hat ihr Baby verloren. Das teilte ihr Sprecher in London mit. Weitere Details wurden nicht genannt. Die 35-Jährige hatte erst Ende November ... mehr

Darts-WM 2017: Titelverteidiger Gary Anderson problemlos im Achtelfinale

Titelverteidiger Gary Anderson ist bei der Darts-Weltmeisterschaft in London mit einem glatten Sieg in das Achtelfinale eingezogen. Einen Tag nach seinem 46. Geburtstag genügte dem Schotten eine solide Leistung beim 4:0-Erfolg über den Engländer Andrew Gilding. Zuvor ... mehr

Keine Streiks bei British Airways an Weihnachten

London (dpa) - Bei der Fluggesellschaft British Airways wird das Kabinenpersonal nun doch nicht über Weihnachten streiken. Das Unternehmen habe ein neues Angebot vorgelegt, über das abgestimmt werden solle, berichtet die Gewerkschaft Unite in London. Der geplante Streik ... mehr

Darts-WM 2017: Max "Maximiser" Hopp schlägt Vincent van der Voort

Max Hopp hat bei der Darts- Weltmeisterschaft in London eine Überraschung geschafft. Der 20-Jährige schlug den Niederländer Vincent van der Voort in seinem Auftaktmatch mit 3:1 und erreichte damit die zweite Runde.  Für Hopp war es der erste Sieg gegen van der Voort ... mehr

Queen und ihr Mann fliegen mit Helikopter zum Weihnachtsfest

London (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. und ihr Mann Philip sind per Hubschrauber in die Weihnachtsferien geflogen. Das erkältete Paar kam am Nachmittag auf dem Landsitz Sandringham in der Grafschaft Norfolk an. Die Queen (90) und Prinz Philip (95) verbringen ... mehr

J.K. Rowling arbeitet an zwei neuen Romanen

London (dpa) - «Harry-Potter»-Erfinderin J.K. Rowling arbeitet nach eigenen Angaben gleich an zwei neuen Büchern. Eines solle unter ihrem eigenen Namen herauskommen, das andere unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith, schrieb Rowling auf Twitter. Ihr letzter ... mehr
 
1 2 3 4 ... 92 »


Anzeige
shopping-portal