Sie sind hier: Home >

Mittelmeer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Mittelmeer

Flüchtlings-Talk bei

Flüchtlings-Talk bei "Maybrit Illner": Niemand hat was Neues zu sagen

Rechtzeitig zum EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs hat Maybrit Illner das Thema " Flüchtlinge" zurück auf den Schirm geholt. Ihre Runde hatte aber nichts Neues zu sagen. Die Gäste • Melissa Fleming, Sprecherin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR • Elisabeth ... mehr
Wassertemperaturen – Deutsche Küste bis zu 20 Grad

Wassertemperaturen – Deutsche Küste bis zu 20 Grad

Vielerorts klettern die Wassertemperaturen an Nord- und Ostsee wieder auf bis zu 20 Grad. Allerdings liegen die Werte vor den Inseln in dieser Woche noch knapp darunter, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD). So liegen Sylt und Usedom bei 18 Grad, Norderney und Fehmarn ... mehr
Costa Kreuzfahrten mit 15 neuen Häfen

Costa Kreuzfahrten mit 15 neuen Häfen

Wer seinen Urlaub gern auf einem Schiff verbringt, dem bieten sich nun neue Routen und Ziele. Insgesamt 15 neue Häfen steuert die Reederei Costa Kreuzfahrten im kommenden Jahr an. "Im Rhythmus der Balearen" Neue Reiseziele sind zum Beispiel Tarragona in Katalonien ... mehr
Katastrophe im Mittelmeer: Dutzende Flüchtlinge ertrunken

Katastrophe im Mittelmeer: Dutzende Flüchtlinge ertrunken

Schon wieder ist es im Mittelmeer zu einer Bootskatastrophe gekommen. Berichten zufolge sind dutzende Flüchtlinge vor der libyschen Küste ertrunken. Darunter auch viele Frauen und Kinder. Wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR und die Internationale Organisation ... mehr
Das Reiseziel der Deutschen: Mallorca wird immer teurer

Das Reiseziel der Deutschen: Mallorca wird immer teurer

Jahrzentelang war die Insel der Balearen das Urlaubsziel schlechthin für Deutsche. Doch das könnte sich demnächst ändern: So erschwinglich für die Sommerferien mit der Familie ist Mallorca nicht mehr. Die spanische Insel belegt in einem aktuellen Preisvergleich ... mehr

Thomas de Maizière will Flüchtlinge aus Afrika eher stoppen

Die Flüchtlingsroute von Libyen über das Mittelmeer nach Italien macht Europa große Sorgen. Zehntausende sind in diesem Jahr schon übergesetzt. Das bisherige Konzept der EU geht nicht auf. Deutschland und Italien fordern einen EU-Einsatz an der Südgrenze Libyens ... mehr

Bundeswehr rettet 20.000 Menschen in zwei Jahren

Die Bundesmarine hat im Mittelmeer in den vergangenen zwei Jahren mehr als 20.000 Flüchtlinge aus Seenot gerettet. Seit Mai 2015 seien insgesamt 20.181 Menschen geborgen worden, berichteten die Zeitungen der Funke Mediengruppe am Mittwoch unter Berufung ... mehr

80 Menschen nach Untergang von Flüchtlingsboot vermisst

Nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste werden mindestens 80 Menschen vermisst. Wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR am Montag unter Berufung auf Überlebende mitteilte, hatte am Freitag ein Schlauchboot mit 132 Menschen an Bord in Libyen ... mehr

Italien: Marineschiff rettet 651 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Ein spanisches Marineschiff hat nach Angaben des Verteidigungsministeriums des Landes 651 Migranten gerettet, die das Mittelmeer von Nordafrika nach Europa überqueren wollten. Die Rettung sei am Samstagmorgen vor der Küste Libyens durch die Fregatte "Canarias" erfolgt ... mehr

Rund 6000 Flüchtlinge in zwei Tagen im Mittelmeer gerettet

Bei zahlreichen Einsätzen sind im Mittelmeer binnen zwei Tagen rund 6000 Flüchtlinge gerettet worden. Nach Angaben der italienischen Küstenwache wurden am Samstag etwa 3000 Flüchtlinge von Schiffen der Marine, der Küstenwache, der EU-Grenzschutzbehörde Frontex ... mehr

Werden Flüchtlingshelfer von Schleusern bezahlt?

Ein italienischer Staatsanwalt hat seine Vorwürfe gegen Hilfsorganisationen im Mittelmeer verschärft.  Auch deutsche NGOs sollen eine Zusammenarbeit mit libyschen Schleppern bei der Rettung von Migranten im Mittelmeer eingegangen sein. "Meiner Auffassung ... mehr

Mehr zum Thema Mittelmeer im Web suchen

Flüchtlingskrise: Mittelmeerroute wird immer häufiger genutzt

Nach Angaben des Frontex-Chefs kommen immer mehr Migranten über das Mittelmeer nach Europa. Schleuser nutzen die prekäre Lage aus, indem sie die Boote mit bis zu 170 Menschen füllen.  "Von Januar bis Mitte April sind fast 28000 Menschen von Libyen aus nach Italien ... mehr

"Kein Ticket nach Europa": Österreich will Mittelmeerroute schließen

In der Flüchtlingskrise setzt sich Österreich mit Blick auf die Mittelmeerroute für eine rigide Kontrolle der Zuwanderung ein. Neben der geschlossenen Balkanroute sei es nun entscheidend, auch die Mittelmeerroute dicht zu machen, so Innenminister Wolfgang Sobotka ... mehr

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer: Helfer fordern Unterstützung

Mehreren Nichtregierungsorganisationen zufolge hat sich die Flüchtlingssituation auf dem Mittelmeer verschärft. Private Helfer fordern jetzt Unterstützung von staatlicher Seite. Nach der Rettung Tausender Migranten und Flüchtlinge im Mittelmeer innerhalb weniger ... mehr

Flüchtlinge vor Küste in Libyen: Deutsches Rettungsschiff in Seenot

Vor der libyschen Küste haben sich am Osterwochenende dramatische Szenen zugetragen: Tausende Flüchtlinge mussten von behelfsmäßigen Schiffen vor dem Ertrinken gerettet werden. Für sieben Menschen kam jede Hilfe zu spät - darunter auch ein achtjähriger Junge ... mehr

Die fünf Geheimtipps für den Sommerurlaub

Für viele Deutsche ist der Sommerurlaub am Mittelmeer in Italien, Spanien oder Frankreich die sichere Nummer. Nun möchten Sie aber neue Länder zum Baden entdecken? Wir haben die besten Reiseziele für Sie herausgesucht, die Sie vermutlich noch nicht kennen! 1. Albanien ... mehr

Ranking 2017: Die zehn schönsten Strände am Mittelmeer

Ozeanstrand oder versteckte Mittelmeerbucht: Traumstrände haben viele Gesichter. Im Sommer werden sich wieder zahlreiche Deutsche eine Auszeit an Südeuropas Küsten gönnen. Damit die Wahl leichter fällt, hat das Reiseportal ... mehr

US-Luftangriff in Syrien: Chan Scheichun wird erneut attackiert

Der US-Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt war eine Zäsur im Bürgerkrieg. Trotz Krise mit Moskau macht Washington deutlich: Wenn es sein muss, machen wir auch mehr. Nun wird die Stadt Chan Scheichun erneut Opfer eines Luftangriffs. Von dem Bombardement ... mehr

Eskalation in Syrien: Trumps überraschende Kehrtwende

Die USA läuten mit einem Luftangriff eine Wende in ihrer Syrien-Politik ein und nehmen damit wachsende Spannungen mit Russland in Kauf. Als Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgas-Angriff in Rebellengebieten feuerten zwei US-Kriegsschiffe im östlichen Mittelmeer ... mehr

Syrien: USA greifen Assads Luftwaffenbasis an

Als Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien mit Dutzenden Toten haben die US-Streitkräfte eine Luftwaffenbasis von Machthaber Baschar al-Assad angegriffen. Moskau wurde vorab informiert. US-Präsident Donald Trump erklärte, es gebe keinen Zweifel daran ... mehr

Das sind die beliebtesten Fernreiseziele der Deutschen

Sie haben Lust auf eine Reise, wissen aber noch nicht genau wohin – nur eins steht fest: möglichst weit weg? Dann lassen Sie sich doch von den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen inspirieren. Urlaub an Nord- oder Ostsee, Sonne tanken auf Mallorca oder Kreta ... mehr

Mallorca - zehn Gründe, es zu lieben

Wer Party sucht, findet diese auf Mallorca - wer Ruhe sucht, findet auch Ruhe. Vermutlich sind es genau diese Gegensätze, die das Baleareneiland zur Lieblingsinsel der Deutschen machen. Autor Dietrich Horn reist seit den Achtzigern jedes Jahr nach Mallorca und machte ... mehr

Italien: Eine Kofferleiche, eine Kreuzfahrt und ein Mysterium

Vor mehreren Wochen verschwand eine Frau von einem Kreuzfahrtschiff. Ihr deutscher Ehemann soll sie umgebracht und möglicherweise ins Wasser geworfen haben. Nun wurde eine Kofferleiche gefunden. Doch der Fall bleibt rätselhaft. Es ist ein Kriminalfall ohne Leiche ... mehr

Flüchtlingskrise: Friwillige retten Leben, Politiker kritisieren

Wieder werden nach mehreren Schiffbrüchen im Mittelmeer Hunderte Tote befürchtet. Trotz der neuen Tragödien, bei denen möglicherweise um die 300 Menschen ums Leben gekommen sein könnten, geraten private Seenotretter immer stärker in die Kritik. "Der NGO-Wahnsinn ... mehr

Migration: Fast 2000 Menschen in zwei Tagen aus Seenot gerettet

Rom (dpa) - Innerhalb von zwei Tagen haben Helfer im Mittelmeer fast 2000 Flüchtlinge und Migranten aus Seenot gerettet. Bei zehn verschiedenen Rettungsaktionen wurden 900 Menschen in Sicherheit gebracht, nachdem bereits am Donnerstag 970 Menschen gerettet wurden ... mehr

Helfer retten knapp 1000 Flüchtlinge aus Seenot

Rom (dpa) - Mehrere Boote haben auf dem Mittelmeer knapp 1000 Flüchtlinge aus Seenot gerettet. Die italienische Küstenwache berichtete in der Nacht auf Twitter von sechs Rettungsmissionen, bei denen insgesamt rund 970 Menschen gerettet worden seien ... mehr

Trendziel Tel Aviv: Urlaub in der "Weißen Stadt"

Wie wär’s mit einer Reise nach Tel Aviv? Die zweitgrößte Stadt in Israel ist bei Europäern zum echten Trendziel geworden. Die Lifestyle-Metropole ist liberal, ausgelassen und weiß das schöne Leben zu genießen. Warum die Stadt am Mittelmeer eine Reise wert ist, erfahren ... mehr

Flüchtlinge: Kauder dringt auf Abkommen mit Tunesien und Marokko

Berlin (dpa) - Vor der Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel kommende Woche nach Ägypten und Tunesien verteidigt Unionsfraktionschef Volker Kauder das Streben nach Flüchtlingsabkommen mit nordafrikanischen Ländern. " Flüchtlinge, die auf dem Mittelmeer gerettet ... mehr

Wassertemperaturen: Ideale Badewerte gibt's nur in der Ferne

Auf den Indischen Ozean ist Verlass: Urlauber können dort bei angenehmen Wassertemperaturen planschen. Die Malediven melden zum Beispiel 27 Grad. Auch in der Karibik ist das Meer angenehm warm - wie beispielsweise in Puerto Plata in der Dominikanischen Republik ... mehr

Mauritius und Thailand locken Badeurlauber

Vor allem die Fernreiseziele laden derzeit zum Baden ein. Der Indische Ozean um Mauritius und die Seychellen ist laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) derzeit 30 Grad warm. Thailand kommt auf 29 Grad und Sri Lanka auf 28 Grad. Land/Region Grad Celsius Biskaya ... mehr

Migration - Oppermann: Flüchtlinge nach Nordafrika zurückbringen

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat sich dafür ausgesprochen, Bootsflüchtlinge im Mittelmeer zurück nach Nordafrika zu bringen. "Um die Schleuserbanden wirksamer zu bekämpfen, müssen wir ihnen die Geschäftsgrundlage entziehen , indem die im Mittelmeer ... mehr

Wassertemperaturen: Badewetter in Südostasien

Die Wassertemperaturen in Europa sind derzeit nicht ideal zum Baden. Lediglich um die Kanarischen Inseln können sie laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in dieser Woche bis zu 20 Grad erreichen. Perfekte Badebedingungen finden Urlauber dagegen in der Ferne ... mehr

Der Indische Ozean ist zum Baden ideal

Während in Deutschland vielerorts Eisschollen auf den Gewässern treiben, ist der Indische Ozean ideal zum Baden - mit Temperaturen um die 30 Grad. Vor Mauritius hat der Deutsche Wetterdienst sogar 32 Grad gemessen. Rund um die Seychellen sind es 31 Grad, vor Sri Lanka ... mehr

Wassertemperaturen: Das Rote Meer lockt mit 23 Grad

Der Winter hat uns weiterhin im Griff. Da sehnt sich so mancher nach Sonne, Strand und Meer! Doch welche Ziele locken mit angenehmen Wassertemperaturen? Da wäre zum Beispiel das Rote Meer in Ägypten, das laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) derzeit auf badetaugliche ... mehr

Kleine Fluchten in die Wärme

Der Winter ist zwar hierzulande auch nicht mehr, was er einmal war. Aber was gibt es in der nasskalten Jahreszeit Schöneres, als dem Frühling entgegen zu reisen? Baden im Freien ist zwar auch am Mittelmeer erst ab Juni ein echtes Vergnügen. Doch im milden ... mehr

Wassertemperaturen: Vor Mauritius hat das Meer 35 Grad

Nicht umsonst zieht es Wasserratten im Winter in die Ferne. Jenseits Europas sind Luft- und Wassertemperaturen angenehm. Das Mittelmeer dagegen lockt mit maximal 19 Grad momentan niemanden ins Wasser. An den Stränden Sri Lankas hat der Deutschen Wetterdienst ... mehr

Gerettete Flüchtlinge: Volker Bouffier für Rückführung nach Afrika

Wiesbaden (dpa) - Im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge sollten künftig nach Ansicht von Hessens Regierungschef Volker Bouffier wieder nach Nordafrika zurückgebracht werden. Einem entsprechenden Vorschlag der CSU stimme er "uneingeschränkt" zu, sagte der CDU-Politiker ... mehr

Bouffier für Rückführung von geretteten Flüchtlingen

Im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge sollten künftig nach Ansicht von Hessens Regierungschef Volker Bouffier wieder nach Nordafrika zurückgebracht werden. Einem entsprechenden Vorschlag der CSU stimme er "uneingeschränkt" zu, sagte der CDU-Politiker der Deutschen ... mehr

Wassertemperaturen: Badewasser in Thailand und Mexiko

Der Winter hält uns fest im Griff: Für warme Wassertemperaturen müssen Urlauber daher Fernreiseziele ansteuern. Thailand und der Golf von Mexiko kommen dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge auf 29 Grad. Im Indischen Ozean ... mehr

Rotes Meer kommt noch auf 23 Grad

Die Kanarischen Inseln erreichen nur 19 bis 21 Grad. Madeira liegt bei 20 Grad, Antalya nur noch bei 18.  Wer deutlich wärmeres Wasser sucht, kann zum Beispiel zum Indischen Ozean reisen. Dort hat das Meer um die Malediven warme 27 Grad, Sri Lanka erreicht ... mehr

Migration: Zahl ertrunkener Flüchtlinge auf Rekordstand

In diesem Jahr sind nach Angaben von Hilfsorganisationen so viele Migranten im Mittelmeer ertrunken wie nie zuvor. Mittlerweile seien 5000 Menschen bei der Überfahrt umgekommen, schätzten die Internationale Organisation für Migration ... mehr

Wassertemperaturen: Badewasser in Südasien und Karibik

Perfekte Wassertemperaturen gibt es derzeit vor allem in Südostasien, im Indischen Ozean, in der Karibik und in der Südsee. In Thailand planschen Urlauber bei 28 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Mauritius kommt sogar auf 33 Grad, in der Dominikanischen ... mehr

EgyptAir-Absturz: Sprengstoffspuren an Opfern gefunden

An den Körpern mehrerer geborgenen Leichen der im Mai  im Mittelmeer abgestürzten EgyptAir sind Sprengstoffspuren gefunden worden. Das erklärte die ägyptische Luftfahrtbehörde. Eine strafrechtliche Untersuchung wird eingeleitet. Bisher gab es keine Hinweise ... mehr

Wassertemperaturen: Wer es warm mag, muss weit weg

Die Badezeit im Mittelmeer ist endgültig vorbei. Rund um Zypern kommt das Wasser noch maximal auf 20 Grad, so der Deutsche Wetterdienst (DWD). Antalya erreicht nur noch kühle 19 Grad und Mallorca 18 Grad. Gran Canaria kommt dagegen ... mehr

Flüchtlingskatastrophe: Gericht verurteilt Schlepper

Im Prozess um eine der schwersten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer ist ein Schlepper zu 18 Jahren Haft verurteilt worden. Ein weiterer Schleuser muss für fünf Jahre ins Gefängnis, wie das Gericht in Catania urteilte. Bei dem Bootsunglück im April 2015 waren ... mehr

Russischer Kampfjet bei Landung ins Meer gestürzt

Nach einem Einsatz in Syrien ist erneut ein russischer Kampfjet bei der Landung auf dem Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" ins Meer gestürzt. Der Pilot habe sich mit dem Schleudersitz gerettet und sei unverletzt geblieben, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau ... mehr

Wassertemperaturen: Badefreuden in Thailand und Ägypten

Seitdem das Mittelmeer zum Baden viel zu kalt ist, locken nur noch Fernreiseziele mit angenehmen Wassertemperaturen. In Thailand hat das Wasser 28 Grad, so auch auf Sri Lanka und in Mexiko, berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD). Die Dominikanische Republik kommt ... mehr

Wassertemperaturen: Östliches Mittelmeer kühlt deutlich ab

Bald ist Schluss mit dem Planschen im Mittelmeer. In der Ägäis liegen die Wassertemperaturen nur noch zwischen 16 und 21 Grad, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD). Badetauglich ist beispielsweise Antalya in der Türkei. Dort kommt das Meer auf  maximal 22 Grad. Zypern ... mehr

Wassertemperaturen: Karibik und Indischer Ozean ideal

Die Kälte hat Deutschland fest im Griff und so mancher sehnt sich nun nach Strand und Sonnenschein. Leider müssen Urlauber dafür ganz weit fliegen. Tropische Badetemperaturen gibt es zum Beispiel im Indischen Ozean: Sri Lanka und die Malediven kommen ... mehr

Vor Syrien: Russischer Kampfjet nahe Flugzeugträger abgestürzt

Ein Kampfjet des russischen Flugzeugträgers "Admiral Kusnezow" ist nach Militärangaben wegen technischer Probleme vor der syrischen Küste ins Mittelmeer gestürzt. Der Pilot der Maschine vom Typ MiG-29K habe sich mit dem Schleudersitz retten können, teilte ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer teils noch schön warm

In Deutschland nähern sich die Temperaturen so langsam dem Gefrierpunkt - doch rund um das Mittelmeer laden immer noch viele Urlaubsziele zum Baden ein. Das Wasser in Antalya kommt auf 23 Grad, ebenso auf Zypern. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD). In Las Palmas ... mehr

Landgericht Köln: Prozess gegen Schleuser aus Syrien beginnt

Köln (dpa) - Am Landgericht Köln beginnt heute ein Prozess gegen zwei mutmaßliche Schleuser, denen der Tod von mindestens acht Flüchtlingen auf dem Mittelmeer vorgeworfen wird. Die Anklage lautet auf Einschleusen von Ausländern mit Todesfolge. Darauf stehen ... mehr

Flüchtlingsdrama vor Libyen: Hunderte Tote nach Bootsunglücken vermutet

Zwei Bootsunglücke vor der libyschen Küste haben vermutlich hunderte Flüchtlinge das Leben gekostet. Ersten Berichten nach könnten 240 Menschen im Mittelmeer ertrunken sein. Berichte von Überlebenden ließen diesen Schluss zu, wie das UN-Flüchtlingshilfswerk mitteilte ... mehr

Wassertemperaturen: Vor Zypern hat das Meer immer noch 25 Grad

Hierzulande ist der Sommer vorbei, doch rund ums Mittelmeer sieht das zum Teil noch ganz anders aus. Vor Zypern herrscht noch eine Wassertemperatur von 25 Grad. Das Wasser an Deutschlands Küsten kühlt sich auf teils einstellige Gradzahlen ab. Auf Mallorca ... mehr

Bundeswehr-Kampfschwimmer sollen Schlepper jagen

Die Bundeswehr bereitet sich auf eine neue Offensive gegen Flüchtlingsschlepper im Mittelmeer vor. Nach "Spiegel-Online"-Informationen schickt das Verteidigungsministerium erstmals eine Einheit von Kampfschwimmern vor die libysche Küste. Die Elitekämpfer der Marine ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017