Sie sind hier: Home >

New York Times

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

New York Times

Syrien: Todbringende Offensive von Donald Trump

Syrien: Todbringende Offensive von Donald Trump

"Wir führen einen politisch korrekten Krieg gegen den IS. Wir müssen die Familien der Terroristen ausschalten. Wir müssen sie in Grund und Boden bomben." Das hatte Donald Trump im Wahlkampf angekündigt. Zwei Monate nach seiner Amtsübernahme als US-Präsident zeichnen ... mehr
Milliardär David Rockefeller mit 101 Jahren gestorben

Milliardär David Rockefeller mit 101 Jahren gestorben

Familienpatriarch, Ex-Banker und Milliardär: David Rockefeller genoss ein Leben im Luxus und galt gleichzeitig als großzügiger Spender. Jetzt ist mit ihm auch der letzte Enkel des Ölmagnaten John D. Rockefeller gestorben. Das Leben von David Rockefeller begann mitten ... mehr

"New York Times": Barack Obama befahl Hackerangriffe auf Nordkorea

Washington (dpa) - Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat in seiner Amtszeit einem Bericht zufolge eine Reihe von Cyberangriffen auf das nordkoreanische Raketenprogramm angeordnet. Die " New York Times" berichtete, die Attacken seien 2014 gestartet worden, nachdem ... mehr
Regierung: Trump greift weiter die Medien an

Regierung: Trump greift weiter die Medien an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump setzt seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fort. Am Freitag wurde das tägliche Pressebriefing im Weißen Haus kurzerhand auf eine kleine Fragerunde mit ausgewählten Medienvertretern begrenzt. Renommierte ... mehr
Donald Trump und Weißes Haus schließen CNN und New York Times aus

Donald Trump und Weißes Haus schließen CNN und New York Times aus

US-Präsident Donald Trump führt seinen Machtkampf mit den Medien unvermindert hart. Am Freitag wurde das tägliche Presse-Briefing im Weißen Haus kurzerhand auf eine kleine Fragerunde mit ausgewählten Medienvertretern begrenzt. Renommierte ... mehr

USA: Donald Trump attackiert Medien - Neue Enthüllungen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine Rede vor einem konservativen Kongress für einen neuen scharfen Angriff auf die Medien genutzt. Trump unterstellte ihnen am Freitag, sie würden Geschichten erfinden. "Sie haben keine Quellen, sie denken ... mehr

USA: Trump-Regierung gerät in Russland-Affäre weiter unter Druck

Der Vorwurf wiegt schwer: Die US-Regierung gerät in der Affäre um die Russland-Kontakte von Vertrauten von US-Präsident Donald Trump weiter unter Druck. Präsident Donald Trump zeigt sich angesichts der Berichte wie gewohnt: Er greift die Medien frontal an. Mehrere ... mehr

Donald Trump: Mitarbeiter hatten Kontakt mit russischen Agenten

Die Affäre um die Moskau-Kontakte weitet sich aus: Wie nun bekannt wurde, standen mehrere Mitarbeiter von Donald Trump bereits im Wahlkampf in Kontakt zu hochrangigen russischen Agenten. Das Weiße Haus versucht nun, Schaden vom Präsidenten abzuwenden ... mehr

Donald Trump: Berater Gary Cohn bekommt 285 Millionen Dollar zum Abschied

Für den neuen US-Präsidenten Donald Trump gibt es keine politischen Regeln. Für ihn gibt es nur gute Deals oder schlechte Deals. Sein Wirtschaftsberater wird Gary Cohn, Vizechef von Goldman Sachs. Dafür bekommt Cohn ein Abschiedspaket von rund 285 Millionen Dollar ... mehr

VW: FBI verhaftet Volkswagen-Manager wegen Diesel-Skandal

Ein in den USA wegen des VW-Dieselskandals festgenommener Manager des Wolfsburger Autokonzerns wird von den Ermittlern des Betrugs beschuldigt. Das teilte das Justizministerium in Washington mit. Dem 48-Jährigen werde eine Verschwörung zum Betrug an den Vereinigten ... mehr

Apple löscht iOS-App der "New York Times" in China: Zensur?

Apple verbannt die Nachrichten- App der " New York Times" aus seinem Angebot in Fernost. Die US-Zeitung berichtete, ihr Programm sei nicht mehr im App-Store in  China zu finden. Apple begründete den Rauswurf damit, dass die App gegen "lokale Regularien ... mehr

Mehr zum Thema New York Times im Web suchen

Pakistan droht Israel mit Atomschlag nach "Fake-News"

Das jüngste Beispiel von "Fake-News", also gefälschten Nachrichten, führt auf explosives Terrain: Weil Pakistans Verteidigungsminister Khawaja Asif  sich von einem erfundenen Bericht angegriffen fühlt, droht er Israel indirekt mit der atomaren Auslöschung. In dem online ... mehr

Donald Trump will ExxonMobil-Chef als Außenminister der USA

New York (dpa) - Der designierte US-Präsident Donald Trump will nach Informationen mehrerer Medien einen Topmanager aus der Ölindustrie mit Verbindungen zu Russland und Kremlchef Wladimir Putin zum Außenminister machen. Es sei zu erwarten ... mehr

Donald Trump will Putin-Freund Rex Tillerson als US-Außenminister

Wer wird unter dem künftigen US-Präsidenten der Außenminister? Angeblich ist die Wahl bereits gefallen - auf einen hochbrisanten Kandidaten. Nach Informationen mehrerer Medien will Donald Trump den Topmanager des Mineralölkonzerns  ExxonMobil, Rex Tillerson ... mehr

Donald Trump ernennt Andrew F. Puzder zum Arbeitsminister der USA

Andrew F. Puzder (66) soll neuer  Chef des US-Arbeitsministeriums werden. Der mächtige Manager einer Fast-Food-Kette ist besonders bekannt als Gegner jeglicher Regulierungen seitens der Regeriung und gegen den Mindestlohn.  Andrew "Andy" Puzder hatte Trump schon ... mehr

Treffen mit US-Sendern: Donald Trump ist mit Medien weiter auf Kriegsfuß

Donald Trumps Verhältnis zu den Medien in den USA war schon während des Wahlkampfs angespannt. Nach der Wahl des Milliardärs zum neuen US-Präsidenten hat sich daran nichts geändert - ganz im Gegenteil. Nach einem Treffen mit Vertretern der fünf größten US-Fernsehsender ... mehr

Donald Trump rudert weiteren Wahlkampf-Versprechen zurück

Schon vor der Präsidentschaftswahl hatte Donald Trump seine Ansichten immer wieder angepasst, wenn er sich davon einen Nutzen versprach. Was der künftige US-Präsident jedoch nun von sich gibt, klingt nochmal ganz anders als vor dem 8. November. Nur bei einem Thema ... mehr

Insider über Donald Trump: "So etwas habe ich noch nie erlebt"

New York (dpa) - Donald Trump bleibt auch als designierter Präsident auf Kriegsfuß mit den großen Medien der USA. Am Dienstag drangen Einzelheiten eines vertraulichen Treffens von Trump mit führenden Vertretern aller großen US-TV-Sender ... mehr

Erneuter Selbstmordversuch von "Wikileaks"-Informantin Chelsea Manning

Die inhaftierte " Wikileaks"-Informantin  Chelsea Manning hat ein weiteres Mal das versucht, sich das Leben zu nehmen. Das berichtet die "New York Times". Demnach wollte sie sich zu Beginn ihrer einwöchigen Isolationshaft im Militärgefängnis Anfang Oktober das Leben ... mehr

"Mabyrit Illner" zur US-Wahl 2016: Trump-Wähler sorgt für Gelächter

Maybrit Illners Gäste diskutierten über die bevorstehende Präsidentschaftswahl in den USA. Das Thema: "Sex, Lügen, E-Mails - Schlammschlacht ums Weiße Haus". Es war der gefühlt hundertste Versuch, die Amerikaner und ihre politische Kultur zu verstehen. Dabei ... mehr

So erlebte Patton Oswalt den Tag, an dem seine Frau starb

Ein halbes Jahr ist mittlerweile vergangen. Noch immer ist der Verlust seiner Ehefrau für " King of Queens"-Star Patton Oswalt schwer zu verkraften. Mitte April 2016 starb Michelle McNamara überraschend im Schlaf. Im Interview mit der " New York Times" sprach ... mehr

Donald Trump kassiert Buhrufe bei Benefiz-Dinner in New York

Einen Tag nach ihrem dritten und letzten TV-Duell sind die US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Hillary Clinton erneut aufeinander getroffen: Bei einem Benefiz-Diner sollten sie eigentlich ein paar Witze reißen. Doch Trumps Einlassungen gingen stellenweise ... mehr

Donald Trump: Weitere Frauen erheben schwere Sex-Vorwürfe

Schwere Vorwürfe gegen den ohnehin angeschlagenen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump: Zwei Frauen beschuldigen den Republikaner, übergriffig gegen sie geworden sein. Damit hat Trump binnen weniger Tage bereits den zweiten Skandal mit sexistischem Hintergrund ... mehr

TV-Debatte Clinton vs. Trump: "Das grenzte an einen Knock-out"

Beide Kandidaten starteten konzentriert, doch schon bei Minute elf verlor Trump seine Coolness, urteilt die "Washington Post". Trotzdem sieht eine britische Zeitung Trump als Sieger des TV-Duells mit Clinton. Die Presseschau. Hillary Clinton hat die TV-Debatte ... mehr

"New York Times" nennt Donald Trump "schlimmsten Kandidaten der Geschichte"

Die " New York Times" hat eine Wahlempfehlung für die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton abgegeben. Ihren republikanischen Herausforderer Donald Trump bezeichnete die Zeitung als den "schlimmsten Kandidaten, den eine große Partei in der modernen ... mehr

Elena Ferrante: Der Hype um den unbekannten Weltstar

Niemand weiß, wer sie wirklich ist - aber in Italien - und etlichen anderen Ländern - sind die Menschen schon seit Jahren verrückt nach den von Büchern Elena Ferrante.  Vor wenigen Tagen ist nun auch in Deutschland der erste Roman von Elena Ferrante erschienen - unter ... mehr

US-Präsidentschaftswahl: Trump-Wahlkampfmanager tritt zurück

Der umstrittene Wahlkampfchef von US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump nimmt seinen Hut. Paul Manafort wird ab sofort nicht mehr für den Republikaner Trump tätig sein. Der Immobilienmilliardär Trump hatte am Mittwoch zum zweiten Mal binnen zwei Monaten ... mehr

US-Medienbericht: IS in Europa stärker vernetzt als bislang angenommen

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist in Europa offenbar stärker vernetzt als angenommen. Das berichtet die "New York Times" und bezieht sich auf eigene Untersuchungen. Laut einem verurteilten Dschihadisten sollen sich zudem Hunderte Terroristen in Europa befinden ... mehr

USA: Zweifel an Trumps Freistellung vom Kriegsdienst

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump gerät wegen seiner Äußerungen über die Familie eines im Irakkrieg getöteten muslimischen US-Offiziers immer weiter in die Defensive. Mittlerweile werden sogar Zweifel daran laut, wie Trump selbst ... mehr

Modefotograf Bill Cunningham ist tot: "Wir haben eine Legende verloren"

Bill Cunningham ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Fotograf war eine lebende Legende der New Yorker Modeszene und eine prägende Figur der Straßenfotografie. Die " New York Times", für die Cunningham fast 40 Jahre gearbeitet hatte, würdigte ihn als "untypischen ... mehr

Wegen Donald Trump: Apple kein Sponsor von Parteitage der Republikaner

Schwerer Rückschlag für die Republikaner: Der Computer-Gigant Apple will nach einem Bericht der " New York Times" diesmal den Parteitag nicht mitsponsern - wegen Unbehagens über Donald Trump. Nach Angaben des Blattes hat Apple in der Vergangenheit ... mehr

Donald Trump spaltet die USA: Bringt der den Faschismus?

Washington (dpa) - Washington 2016, Weimar 1930: Im Versuch, des schier unfassbaren Phänomens Donald Trump Herr zu werden, wird in den USA zu drastischen Vergleichen gegriffen. Kommentatoren sehen ihr Land wie Deutschland in den 30er Jahren auf dem Weg in den Untergang ... mehr

Olympia - Tatort Doping-Labor: Bei Olympia Urinproben getauscht

Moskau (dpa) - Die Vorwürfe sind so ungeheuerlich, dass sie kaum zu glauben sind und alle Doping-Skandale der Vergangenheit in den Schatten stellen würden. Bei den Winterspielen in Sotschi soll Gastgeber Russland systematisch betrogen und Urinproben ausgetauscht haben ... mehr

Olympia 2014 in Sotschi: Russland hat Doping-System unterstützt

Nach einem Bericht der " New York Times" hat es vor Olympia 2014 in Sotschi ein staatlich gestütztes Doping-System in Russland gegeben. Mehrere Dutzend russische Sportler, darunter mindestens 15 Medaillengewinner sollen in Sotschi gedopt an den Start gegangen ... mehr

William Schallert ist tot: Er war Nebendarsteller bei Star Trek

Trauer um William Schallert: Fast 50 Jahre lang stand der Schauspieler vor der Kamera. Am Sonntag starb der Serien-Star im Alter von 93 Jahren in seinem Haus in Kalifornien. Sein Sohn Edwin bestätigte den Tod des TV-Stars gegenüber der " New York Times". William Joseph ... mehr

90-Jähriger Ex-Senator Harris Wofford will 40-Jährigen heiraten

Der frühere US-Senator Harris Wofford will mit 90 Jahren noch einmal vor den Traualtar treten und seinen 50 Jahre jüngeren Lebensgefährten Matthew Charlton heiraten. Für Wofford ist es die zweite Ehe - er war bereits 48 Jahre lang mit seiner Frau Clare verheiratet ... mehr

Fall Böhmermann: Merkel "schafft gefährlichen Präzedenzfall"

Scharfe Kritik für ihre Haltung in der Affäre um Jan Böhmermann und dessen Schmähgedicht muss Kanzlerin Angela Merkel auch von US-amerikanischen Medien einstecken. Ihre Entscheidung, ein Gerichtsverfahren zu erlauben, komme dem Bezahlen von Lösegeld an Kidnapper gleich ... mehr

USA: Flüchtling spricht Arabisch - und fliegt aus Flugzeug

Ein Flüchtling aus dem Irak ist nach eigenen Angaben in den USA eines Fliegers verwiesen worden. Der Grund: Er hatte am Telefon auf Arabisch gesprochen. Das berichtete die " New York Times". Der 26-jährige Student rief im Flieger von Los Angeles nach Oaklandvor ... mehr

"Das ist nicht Oma": Falsche Tote bei Trauerfeier aufgebahrt

Bei der Trauerfeier für die 81-jährige Val-Jean McDonald wunderten sich die Angehörigen. "Warum haben sie ihr alle Haare abgeschnitten?", dachte sich ihr Sohn Errol McDonald nach eigenen Angaben vor dem offenen Sarg. Doch dann brachte ... mehr

Claudia Pechstein vor BGH: "Schockwellen für Sportgerichte" erwartet

Berlin (dpa) - Die "New York Times" schreibt von erwarteten "Schockwellen" für die Sportgerichte, Experten vergleichen die mögliche Entscheidung im ersten Doping-Prozess vor dem Bundesgerichtshof (BGH) schon mit dem Bosman-Urteil im Profifußball. Der Rechtsstreit ... mehr

US-Präsidentschaftswahl 2016: Pataki zieht Kandidatur zurück

George Pataki, ehemaliger Gouverneur von New York, hat sich aus dem  Rennen um die US-Präsidentschaftskandidatur  zurückgezogen. Der moderate Politiker der Republikaner gab sein Ausscheiden aus dem parteiinternen Wettstreit in einer Videobotschaft bekannt ... mehr

Herbert Grönemeyer sponsort Wärmebusse für Flüchtlinge

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin (Lageso) ist die zentrale Aufnahmestelle der Bundeshauptstadt für Flüchtlinge. Seit rund fünf Wochen stehen dort Wärmebusse, in denen sich Asylsuchende an kalten Tagen aufwärmen können. Wie nun bekannt wurde, wurden ... mehr

"New York Times" nennt Waffenpolitik eine "nationale Schande"

Zum ersten Mal seit fast 100 Jahren hat die " New York Times" auf der Titelseite einen Leitartikel gedruckt. Darin wird nach dem Massaker von San Bernardino eine Verschärfung der US-Waffengesetze gefordert. Die Schusswaffen-Epidemie in Amerika müsse beendet werden ... mehr

Terror-Vorwürfe gegen getretenen Flüchtling aus Syrien

Der als getretener Flüchtling bekannt gewordene Syrer Osama Abdul Mohsen kommt auch in Spanien nicht zur Ruhe. Dort arbeitet er inzwischen wieder in seinem Beruf als Fußballtrainer. Im Internet werden nun Gerüchte über den Mann verbreitet. Er soll islamischen ... mehr

Kampf gegen Islamischer Staat: Türkei und USA planen Grenzkorridor

Die Türkei und die USA haben sich im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ( IS) auf eine neue Form der Zusammenarbeit geeinigt: Es geht dabei um den Aufbau einer sogenannten Sicherheitszone in einem Streifen im Norden von Syrien entlang der türkischen Grenze ... mehr

Bill Cosby gesteht bezahlten Sex - Ehefrau sollte nichts erfahren

Ständig kommt ein neues, hässliches Detail aus dem Sexskandal um den US-Komiker ans Licht: Bill Cosby hat unter Eid eingeräumt, Frauen nach dem Sex Geld gegeben zu haben. Zudem wandte er große Mühe auf, um die Zahlungen und sein Verhalten vor seiner ... mehr

Ökonom-Guru Paul Krugman kritisiert die EU-Forderungen gegenüber Griechenland

Der amerikanische Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman kritisiert in einem Kommentar in der " New York Times" die harte Haltung der Eurogruppe gegenüber Griechenland in der Schuldenkrise. Die Liste der Forderungen nennt er "verrückt". "Das europäische Projekt ... mehr

Roman "Go Set a Watchman" von Harper Lee erscheint

New York (dpa) - Harper Lee selbst hat schon eine Ausgabe. Bei einem Mittagessen in einem kleinen Restaurant in ihrer Heimatstadt Monroeville im US-Bundesstaat Alabama überreichten ihr Vertreter des HarperCollins-Verlags vor kurzem ein frisch gedrucktes Exemplar ... mehr

Baseball: FBI ermittelt gegen MLB-Klub St. Louis Cardinals

Die US-amerikanische Sicherheitsbehörde FBI verdächtigt Mitarbeiter des Baseball-Teams St. Louis Cardinals, hinter einer Hacker-Attacke gegen einen Rivalen aus der Major League Baseball ( MLB) zu stecken. Dies berichten die " New York Times" und der Finanzdienst ... mehr

Website der US-Armee gehackt - Attacke aus Syrien?

Nach einem Hackerangriff hat die US-Armee ihre Website stundenlang von Netz genommen. Unbekannte hätten den Internet-Dienstleister der US-Armee attackiert, teilte ihr Sprecher, Brigadegeneral Malcolm Frost, mit. Die Seite sei deshalb vorsichtshalber abgeschaltet worden ... mehr

US Navy Seals: Das "Team 6" sind "globale Menschenjagd-Maschine"

Es kommt meist nachts und im Verborgenen. Und es kommt, um zu töten: Das "Team 6" der US-Spezialeinheit der Navy Seals. Doch das Sondereinsatzkommando, berühmt geworden durch die Tötung von Osama bin Laden, hat sich laut "New York Times" (NYT) in den vergangenen Jahren ... mehr

US Navy Seals: Team 6 wird zu Menschenjägern

Die US-Spezialeinheit der Navy Seals wurde durch die Tötung von Osama bin Laden weltbekannt. In den vergangenen Jahren hat das berühmte "Team 6" seine Einsätze laut einem Bericht der " New York Times" global ausgeweitet. Seit das Sondereinsatzteam 2001 vergrößert wurde ... mehr

FIFA: Das FBI ermittelt offenbar auch gegen Sepp Blatter

Die Ära Joseph Blatter ist vorbei. Nur vier Tage nach seiner Wiederwahl für eine fünfte Amtszeit kündigte der umstrittene Schweizer überraschend seinen Rückzug als FIFA-Präsident an. Nach 17 Jahren an der Spitze formulierte Blatter Worte, die selbst im Sumpf ... mehr

Fußball - Verdächtige Millionenzahlung: FIFA verteidigt Valcke

Berlin (dpa) - Kein Tag ohne neue Enthüllungen: Auch in der Woche nach dem turbulenten FIFA-Kongress mit der umstrittenen Wiederwahl von Präsident Joseph Blatter sieht sich der Fußball-Weltverband mit neuen Anschuldigungen und Verdächtigungen konfrontiert. Besonders ... mehr

Puff Daddy trauert um New Yorker Rapper Chinx

New York (dpa) - US-Rapper Puff Daddy (45) ist schockiert über den Mord an dem New Yorker Kollegen Chinx. "Das ist so verrückt. Das Leben ist so kurz. Warum bringen wir uns gegenseitig um? Für nichts", schrieb der Musiker ("Can't Nobody Hold Me Down") am Sonntag ... mehr
 
1 2 »


Anzeige
shopping-portal