Startseite
Sie sind hier: Home >

Nokia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Nokia

Nokia übernimmt Smarthome-Spezialisten Withings

Nokia übernimmt Smarthome-Spezialisten Withings

Schon seit langer Zeit wird dem  vernetzten Zuhause eine glänzende Zukunft prophezeit – doch der ganz große Schub lässt weiter auf sich warten. Junge Smarthome-Anbieter werden von etablierten Konzernen geschluckt – im jüngsten Fall Withings von Nokia. Nokia ... mehr
Stellenabbau bei Nokia - alle deutschen Standorte betroffen

Stellenabbau bei Nokia - alle deutschen Standorte betroffen

Erst zum Jahresanfang wurde die Fusion abgeschlossen. Nun setzt der Telekom-Ausrüster Nokia nach der Übernahme des Konkurrenten Alcatel-Lucent ein massives Sparprogramm mit dem Abbau Tausender Arbeitsplätze in Gang. Allein in Deutschland sollen ... mehr
WhatsApp unterstützt Nokia und Blackberry nicht mehr

WhatsApp unterstützt Nokia und Blackberry nicht mehr

WhatsApp macht reinen Tisch. Ab Ende 2016 läuft der SMS-Dienst nicht mehr auf Smartphone-Urgesteinen. Nutzer von Blackberry, Nokia Symbian, älteren Android-Versionen und Windows Phone 7.1 brauchen dann neue Telefone. WhatsApp beendet zum Jahresende ... mehr
Preissturz bei Smartphones: Das warten hat sich gelohnt

Preissturz bei Smartphones: Das warten hat sich gelohnt

Schnäppchenjäger können sich freuen. Viele Artikel, deren Preise noch durch das Weihnachtsgeschäft stabil blieben, wurden heruntergesetzt. Außerdem übertrumpfen sich die Hersteller mit  Smartphone- Neuvorstellungen, was das alte Preisgefüge durcheinanderwirbelt ... mehr
Lumia 950: Das Smartphone, das fast ein PC ist

Lumia 950: Das Smartphone, das fast ein PC ist

Microsofts Lumia 950 soll Smartphone und Windows-10-Rechner zugleich sein - wird es an einen Fernseher angedockt, erscheint auf dem TV-Bildschirm ein PC-Desktop. Wir haben ausprobiert, ob dieser Spagat gelingt. "Näher heranrücken." Mit dieser Aufforderung erzeugt ... mehr

Gefälschte Handys im Wert von 500.000 Euro sichergestellt

Zollfahnder haben bei einer Razzia in Hamburg gefälschte Handys im Wert von rund 500.000 Euro beschlagnahmt. Nach langen Ermittlungen sei der Zugriff im Stadtteil Billstedt erfolgt, sagte ein Sprecher des Zollfahndungsamts. Rund zwölf Stunden habe der Einsatz gedauert ... mehr

Nokia Lumia, Microsoft Lumia: Modelle im Überblick

Die Modellserie Microsoft Lumia bezeichnet Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone. Vor der Übernahme durch Microsoft gehörte die Modellserie zum finnischen Hersteller Nokia und wurde deshalb bis 2014 als Nokia Lumia bezeichnet. Das erste Microsoft Lumia ... mehr

Nokia und Samsung beenden ihren Mobilfunk-Streit

Netz-Ausrüster Nokia und der Smartphone-Marktführer Samsung haben einen langjährigen Patentstreit um Mobilfunk-Patente beigelegt. Die Seiten akzeptierten die Entscheidung eines Schiedsgerichts zur Höhe von Lizenzzahlungen an Nokia, wie das finnische Unternehmen ... mehr

CES 2016: Faraday Future zeigt Elektro-Supersportwagen "FFZERO1"

LAS VEGAS (dpa-AFX) - Der mit viel Vorschusslorbeeren bedachte Elektroauto-Neuling Faraday Future hat einen Supersportwagen als seinen ersten Prototypen vorgestellt. Der "FFZERO1" hat eine futuristische Form, ist extrem flach und bietet nur Platz für den Fahrer ... mehr

Deutsche Autobauer kaufen Nokia-Karten-Sparte "Here"

ESPOO (dpa-AFX) - Audi < NSU.ETR>, BMW und Daimler sind jetzt offiziell Besitzer eines eigenen Kartendienstes. Der Netzausrüster Nokia meldete am Freitag den Vollzug des milliardenschweren Deals rund um den Dienst Here. Nokias ... mehr

30 Jahre Windows - Microsoft veröffentlichte 1985 die erste Version

Windows feiert seinen 30. Geburtstag, am 20. November 1985 hat Microsoft die erste Version seines Betriebssystems veröffentlicht. Anfangs wurde es belächelt und war der Konkurrenz technisch unterlegen. Doch schon wenige Jahre später setzte es sich flächendeckend durch ... mehr

Betriebsräte von VW und Daimler fordern mehr Kooperation

Die Betriebsratschefs von Daimler und Volkswagen haben sich erneut für eine gemeinsame Zellfertigung der deutschen Autohersteller für E-Auto-Batterien ausgesprochen. "Wir müssen uns in Zukunft überlegen, wenn wir eine Rolle spielen wollen, wie gehen wir mit dem Thema ... mehr

Betriebsräte von VW und Daimler fordern mehr Kooperation

Die Betriebsratschefs von Daimler   und Volkswagen haben sich erneut für eine gemeinsame Zellfertigung der deutschen Autohersteller für E-Auto-Batterien ausgesprochen. "Wir müssen uns in Zukunft überlegen, wenn wir eine Rolle spielen wollen, wie gehen wir mit dem Thema ... mehr

Kann das Smartphone die Digitalkamera ersetzen?

Die integrierten Kameras in Smartphones werden immer besser und schicken sich an, Kompaktkameras den Rang abzulaufen. Kein Wunder, denn das Mobiltelefon ist immer dabei, dagegen bedeutet die Digitalkamera immer auch zusätzliches Gepäck. Andererseits haben ... mehr

Nokia-Kartendienst Here von BMW, Audi und Daimler gekauft

ESPOO/BERLIN (dpa-AFX) - Daimler , Audi und BMW rüsten sich für die Ära selbstfahrender Autos mit dem Kauf eines eigenen Kartendienstes. Sie übernehmen für 2,8 Milliarden Euro die Sparte Here von Nokia mehr

Here: Nokia-Kartendienst an BMW, Daimler und Audi verkauft

ESPOO/BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Autobauer Daimler , Audi und BMW kaufen für 2,8 Milliarden Euro den Kartendienst Here von Nokia . Die drei Partner übernähmen Here jeweils zu gleichen Teilen, keiner von ihnen ... mehr

Nokia verkauft Kartendienst Here an deutsche Autokonzerne

ESPOO/BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Autokonzerne Daimler , Audi und BMW kaufen für 2,8 Milliarden Euro den Kartendienst Here vom Telekommunikationskonzern Nokia . Das teilten der finnische Konzern sowie die Autobauer ... mehr

Microsoft schreibt Milliardenverlust - Apple macht Gewinnsprung

Microsoft muss den höchsten Quartalsverlust seiner Unternehmensgeschichte verkraften. Unter dem Strich fiel zwischen April und Juni ein Minus von 3,2 Milliarden Dollar (rund 2,9 Milliarden Euro) an. Drastische Abschreibungen auf das Handygeschäft und eine schwache ... mehr

Nokia-Kartendienst "Here": BMW, Daimler und Audi zahlen Milliarden

Die angekündigte Übernahme des Online-Kartendienstes Here von Nokia durch die deutschen Autobauer BMW, Daimler und Audi ist offenbar perfekt. Mindestens 2,5 Milliarden Euro sollen sich die Konzerne Insidern zufolge den Deal kosten lassen. Zwischenzeitlich war sogar ... mehr

Nokia-Kartendienst Here geht an deutsche Autobauer

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Autobauer Daimler , Audi und BMW stehen laut Medienberichten als Käufer des Nokia -Kartendienstes Here fest. Der Kaufpreis liege bei rund 2,5 Milliarden Euro, meldeten das "Manager ... mehr

Nokia Here geht an deutsche Autobauer um Daimler und BMW

ESPOO/BERLIN (dpa-AFX) - Der zum Verkauf stehende Kartendienst Nokia Here geht einem Presseberichten zufolge wie erwartet an ein Konsortium deutscher Autobauer. Allerdings erhalte der finnische Telekomausrüster für die maßgeblich in Berlin ... mehr

Die härtesten Handys

Wer draußen die raue Natur erleben will, geht heute nie ohne Smartphone. Doch das Handy ist zum Klettern, Crossbiken, Wildwasserpaddeln oder Wandern durch die Wildnis ein sensibler Begleiter. Speziellen Outdoor-Handys jedoch machen Felsen, Schlamm und das Bad im Fluss ... mehr

Nach dem Nokia-Flop: Letzte Chance für Windows-Smartphones

Mit Microsoft und den Smartphones schien es endlich bergauf zu gehen. Doch dann kam der Paukenschlag: 7800 Angestellte müssen gehen, Microsoft korrigierte den Wert auf seine Mobilfunk-Sparte um knapp sieben Milliarden Euro nach unten. Der Software-Riese ist an Nokias ... mehr

Microsoft räumt Nokia-Debakel ein: Tausende Jobs weg

Die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia wird für Microsoft zu einem monumentalen Flop. Der Windows-Riese schreibt den gewaltigen Betrag von 7,6 Milliarden Dollar (umgerechnet rund 6,9 Milliarden Euro) ab. Zudem verlieren 7800 Mitarbeiter ihre Jobs. Dieser Umbau kostet ... mehr

Nokia steht vor Rückkehr ins Smartphone-Geschäft

Nun also doch: Nokia hat angekündigt, wieder Mobiltelefone auf den Markt zu bringen. Das erklärte Nokia-Chef Rajeev Suri dem "Manager Magazin". Allerdings werden die Finnen die Geräte nicht mehr selber bauen, und außerdem müssen sie noch ein paar Monate damit warten ... mehr

Deutsche Autobauer haben gute Chancen auf Nokia-Kartendienst

BERLIN (dpa-AFX) - Die Autobauer Daimler , Audi < NSU.ETR> und BMW haben laut einem Medienbericht gute Aussichten, den Zuschlag für den Kartendienst von Nokia zu bekommen. Der finnische Konzern neige dazu, seine vor allem ... mehr

Mehr zum Thema Nokia im Web suchen

Nokia: Viel Interesse aus China für Kartendienst Here

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Bieter-Wettstreit um Nokias Kartendienst Here nimmt laut Kreisen dank Interessenten aus China und Finanzinvestoren Fahrt auf. Dabei hätten sich bereits mehrere Allianzen formiert, schrieb die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag ... mehr

Uber will Nokia-Kartendienst "Here": Angebot über 3 Milliarden

NEW YORK (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber bietet laut einem Medienbericht bis zu drei Milliarden Dollar für Nokias Kartendienst Here. Auch die Autobauer BMW , Audi und Mercedes-Benz bereiteten ein Gebot vor, schrieb ... mehr

Uber bietet drei Milliarden Dollar für Nokia-Kartendienst Here

NEW YORK (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber bietet laut einem Zeitungsbericht bis zu drei Milliarden Dollar für Nokias Kartendienst Here. Auch die Autobauer BMW , Audi und Mercedes-Benz bereiteten ein Gebot vor, schrieb ... mehr

Nokia dementiert Smartphone-Gerüchte

Bereits 2016 könnte Nokia selbst produzierte Smartphones auf den Markt bringen, berichteten Medien unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen. Die Berichte seien falsch, erklärte Nokia nun in einer offiziellen Mitteilung. Dennoch halten sich die Finnen die Option ... mehr

Stiftung Warentest: Gratis-Apps navigieren oft besser

Knapp zwei Jahre ist es her, als die Stiftung Warentest Navigations- Apps testete. Das damalige Fazit: Es lohnt sich, Geld für eine Navi-App auszugeben, denn die teureren Diensten führen schneller und komfortabler ans Ziel. Doch im digitalen Zeitalter sind zwei Jahre ... mehr

Nokia steht vor Rückkehr ins Handy-Geschäft

Nokia beherrschte einst den Handy-Markt, verlor dann den Anschluss an Apples iPhone und die Android-Geräte. Die Ära des Nokia-Chefs Stephen Elop, die mit dem Verkauf der Smartphone-Sparte an Microsoft endete, bedeutete gleichzeitig den Abgang Nokias vom Handy-Markt ... mehr

Europas neues Sorgenkind: Angst vor Absturz in Finnland

Wenn am Wochenende in Finnland gewählt wird, steht Europa Kopf: Dem Land geht es inzwischen schlechter als manchem Mittelmeerstaat. Wie konnte die innovative Vorzeigeökonomie so tief fallen? Oulu liegt 600 Kilometer entfernt von Helsinki ... mehr

Nokia und Alcatel kündigen Mega-Fusion an

Die europäische Mega-Fusion steht: Der finnische Nokia-Konzern hat für seinen US-französischen Konkurrenten Alcatel-Lucent ein Übernahmeangebot abgegeben. Durch den Zusammenschluss wird Europas größter Netzwerk-Ausrüster für Telekommunikationskonzerne entstehen ... mehr

Nokia: Alcatel-Lucent-Übernahme ängstigen Aktionäre

PARIS (dpa-AFX) - Des einen Freud, des anderen Leid: Dass der Netzwerkausrüster Nokia seinen Konkurrenten Alcatel-Lucent übernehmen will, ließ am Dienstag nur die Aktionäre des französischen Konzerns jubeln. Die Anteilseigner ... mehr

Nokia 215: Tastenhandy mit Internet für 40 Euro

Microsoft hat mit dem Nokia 215 ein schlichtes Tastenhandy für Vieltelefonierer vorgestellt. Es kann mit zwei SIM-Karten gleichzeitig umgehen, und der Akku soll bis zu drei Wochen durchhalten. Der Hersteller konnte es sich aber dennoch nicht verkneifen, dem Tastenhandy ... mehr

Neues Tablet von Nokia: N1 setzt auf Android 5 Lollipop

Microsoft hat zwar damit begonnen, den Namen Nokia von seinen Smartphones zu streichen, aber ganz so leicht wollen sich die Finnen nicht von der Bühne drängen lassen. Der ehemalige Handy-Hersteller präsentiert mit dem Nokia N1 zum ersten Mal ein Tablet ... mehr

Microsoft stellt Einsteiger-Smartphone Lumia 535 vor

Microsoft hat das Lumia 535 vorgestellt, ein günstiges Einsteiger- Smartphone für knapp 120 Euro. Es ist das erste Lumia-Smartphone, das ohne den Zusatz Nokia erscheint. Microsoft nennt es das "5 mal 5 mal 5-Smartphone", weil neben dem 5-Zoll-Display ... mehr

Nokia bringt mit "Here" eine Alternative zu Google Maps

Nokia bietet für Android- Smartphones ab sofort eine kostenlose Alternative zu Google Maps an . Der ehemalige Handy-Hersteller hat eine Beta-Version seiner Karten- und Navigations- App "Here" veröffentlicht, die auch ohne Internetverbindung durch ... mehr

Microsoft lässt Nokia sterben: Lumia bleibt als Markenname

Nun ist es offiziell: Microsoft hat dem amerikanischen Technikmagazin "The Verge" bestätigt, dass der Konzern den Markennamen Nokia fallen lässt. Stattdessen solle "Microsoft Lumia" zum Kennzeichen der Windows- Smartphones werden. Allerdings will Microsoft ... mehr

Windows Phone: Tipps zum Wechsel von Android auf Windows

Ein Windows-PC und Windows Phone gehören zusammen. Das schätzen auch Android-Nutzer, die auf ein Smartphone von Microsoft umsteigen. Doch wie kommen Adressen, Termine, E-Mails, Musik, Fotos und Videos aufs neue Handy? Unser Umzugsratgeber zeigt, wie es geht. Kontakte ... mehr

Microsoft streicht angeblich "Nokia" - das Ende einer Ära?

Künftige Lumia- Smartphones werden nicht mehr den Schriftzug " Nokia" tragen. Das will das Blog "Geek on Gadgets" erfahren haben. Das würde bedeuten, dass die Handymarke Nokia vom Markt verschwindet. Microsoft kaufte 2013 die Smartphone-Sparte des finnischen ... mehr

Apple iPhone 6 im Vergleich mit Galaxy S5, Sony Xperia Z3 & Co.

Besser spät als nie? Mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus hat Apple zwei Smartphones vorgestellt, die deutlich größer sind als ihre Vorgänger. Doch die Konkurrenz ist groß – fast alle namhaften Hersteller sind in den neuen iPhone-Größenklassen längst vertreten ... mehr

iPhone-6-Präsentation steht kurz bevor: Test-Video sorgt für Aufsehen

Apple -Fans warten gespannt auf die Vorstellung des neuen iPhone 6. Bislang hält sich der Konzern – wie üblich – mit Vorankündigungen zurück und heizt damit den Hype um das erwartete Smartphone an. Auch Blogs und Technikmagazine berichten weltweit und verraten dabei ... mehr

Microsoft zeigt Lumia 830 und Lumia 735 auf der IFA 2014 in Berlin

Microsoft hat in Berlin auf der IFA mehrere neue Smartphones der Baureihe Nokia Lumia präsentiert und will damit explizit Apple und Samsung herausfordern. Dazu gehören das Lumia 830, das bisher dünnste und leichteste Smartphone von Microsoft. In der Präsentation stellte ... mehr

Smartphone-Schwackeliste 2014: So viel bringt Ihr altes Handy bei eBay

Wer ein neues Smartphone kauft, bei dem landet der Vorgänger oft genug achtlos in der Schublade. Doch manches alte Telefon ist mehr wert, als sein Besitzer ahnt. eBay hat ausgewertet, zu welchem Preis gebrauchte Smartphones und Handys im Durchschnitt verkauft werden ... mehr

Microsoft verklagt Samsung wegen Vertragsbruchs

Mit einer Klage gegen Smartphone-Marktführer Samsung heizt Microsoft den Patentkrieg in der Mobilfunk-Branche neu an. Der Windows-Konzern wirft Samsung Vertragsbruch vor, weil vereinbarte Lizenzzahlungen ausgeblieben seien. Samsung ... mehr

Microsoft stellt neues Nokia Lumia 530 vor – ab August im Handel

Microsoft hat überraschend das Lumia 530 angekündigt. Das Einsteiger- Smartphone mit Windows Phone 8.1 soll den beliebten Vorgänger Nokia Lumia 520 ablösen und an dessen Verkaufserfolg anknüpfen. Für 100 Euro kommt es Mitte August in den Handel. Das Nokia Lumia ... mehr

Apple fährt Milliardengewinne ein - iPhone bleibt Verkaufsschlager

Während Apple mit seinem iPhone Milliardengewinne einfährt, macht Microsoft die Übernahme von Nokias Handy-Sparte weiterhin zu schaffen. Die aktuellen Zahlen machen den Unterschied zwischen dem Geschäft der Technologie-Rivalen greifbar. Bei Microsoft verkaufen ... mehr

Microsoft stellt die Produktion der Android-Smartphones von Nokia ein

Unter der Regie von Microsoft wird es keine Android-Smartphones der Nokia-Reihe mehr geben. Die Smartphone-Serie Nokia X wird im Zuge der Stellenstreichungen bei Microsoft eingestellt. Damit fokussiert Microsoft die Smartphone-Entwicklung bei Nokia auf sein eigenes ... mehr

Microsoft nach Nokia-Übernahme angeblich vor bisher größtem Jobabbau

Der Software-Riese Microsoft plant einem Medienbericht zufolge den möglicherweise größten Stellenabbau in seiner Geschichte. Grund sei die Integration des übernommenen Handygeschäfts von Nokia. Die Kürzungen könnten noch höher ausfallen ... mehr

Google und Microsoft bauen "Kill Switch" in Smartphones ein

Samsung, Apple , Google und andere große Smartphone-Hersteller haben sich Mitte April darauf geeinigt, einen stärkeren Diebstahlschutz für Smartphones einzuführen. Die auch als "Kill Switch" bezeichnete Funktion soll gestohlene Geräte für Langfinger unbrauchbar machen ... mehr

Microsoft macht Hose zum Smartphone-Ladegerät

Microsoft hat am Dienstag zusammen mit dem britischen Mode-Designer Adrien Sauvage eine Hose vorgestellt, in die ein Smartphone-Ladegerät integriert ist. Das grundsätzlich praktische Kleidungsstück soll bald über Amazon zum Kauf angeboten werden. Der Preis sowie ... mehr

Schutz für Symbian: Nokia zahlte Millionen-Lösegeld an Erpresser

Nokia hat mehrere Millionen Euro Lösegeld an Software-Erpresser gezahlt. Wie ein finnischer Fernsehsender am Dienstag meldete, hatten die Täter wichtigen Code von Nokias Betriebssystem Symbian gestohlen und damit gedroht, ihn zu veröffentlichen. Der Vorfall ereignete ... mehr

Nokia stärkt Kartendienst Here mit Übernahme von Medio Systems

Nach dem Verkauf der Handy-Sparte setzt Nokia große Hoffnungen in seinen Kartendienst Here. Mit der Übernahme eines US-Spezialisten für Daten-Analyse soll Here sich besser an die Nutzer anpassen können. Nokia will seinen Kartendienst Here weiterentwickeln ... mehr
 
1 2 3 4 ... 10 »


Anzeige
shopping-portal