Sie sind hier: Home >

Nordkorea

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Nordkorea

US-General würde Befehl zum Atomschlag verweigern

US-General würde Befehl zum Atomschlag verweigern

Der für das US-Atomarsenal zuständige General hat angekündigt, einen illegalen Befehl von Präsident Donald Trump zum Einsatz von Nuklearwaffen zu verweigern. Das Verteidigungsministerium nahm zu der Aussage zunächst keine Stellung ... mehr
Notfälle - Japan: Gerettete Nordkoreaner an Schiff aus Heimat übergeben

Notfälle - Japan: Gerettete Nordkoreaner an Schiff aus Heimat übergeben

Tokio (dpa) – Die japanische Küstenwache hat drei schiffbrüchige Nordkoreaner gerettet. Die Männer, die auf einem Fischerboot aus Holz im Japanischen Meer in Seenot geraten waren, wurden am Donnerstag einem Schiff aus Nordkorea für die Rückfahrt in ihre Heimat ... mehr
Nordkorea-Flüchtling im Interview:

Nordkorea-Flüchtling im Interview: " Es gibt mehrere Gefangenenlager"

Die Flucht aus Nordkorea ist schwierig. Den Menschen drohen Gefahren, Folter und Tod auf ihrem lebensgefährlichen Weg aus der Diktatur. Kim Chul Seung und Kim Jung Hyun haben es trotzdem geschafft und geben im Interview Einblicke in ein menschenverachtendes Regime ... mehr
Nordkorea: Sanktionen treffen Menschen, nicht das Regime

Nordkorea: Sanktionen treffen Menschen, nicht das Regime

Auf Flucht aus Nordkorea stehen Todesstrafe und Sippenhaft. Warum trotzdem Menschen fliehen, wieso Sanktionen dem Regime helfen und wie sich das Land verändert hat, erklärt Nordkorea-Experte Werner Pfennig. Ein Interview von Patrick Diekmann Herr Pfennig, wie viele ... mehr
Konflikte: Familie von nach Nordkorea entführter Japanerin verzweifelt

Konflikte: Familie von nach Nordkorea entführter Japanerin verzweifelt

Tokio (dpa) - 40 Jahre nach der Entführung einer 13-jährigen Japanerin nach Nordkorea verzweifeln die Eltern an ihrer eigenen Regierung. "Warum können wir sie nicht retten?", fragte die inzwischen 81-jährige Sakie Yokota heute laut Medienberichten. Ihre Tochter Megumi ... mehr

Wirtschaft: Singapur stellt Handel mit Nordkorea ein

SINGAPUR (dpa-AFX) - Im Atomstreit mit Nordkorea hat Singapur alle Handelsbeziehungen zu dem ostasiatischen Land gekappt. Seit gut einer Woche dürfen keine Güter mehr zwischen den beiden Ländern gehandelt werden, wie aus einem Rundschreiben ... mehr

Nordkorea: Donald Trump verdient Todesurteil

Nach Trumps Kritik an der nordkoreanischen Führung kommentiert die offizielle Zeitung "Rodong Sinmun", Trump verdiene die Todesstrafe. In der Vergangenheit war der US- Präsident schon oft Zielscheibe verbaler Attacken aus Nordkorea geworden. Das Blatt, das Trump ... mehr

Wirtschaft: China schickt Sonderbotschafter nach Nordkorea

PEKING (dpa-AFX) - Chinas Präsident Xi Jinping will inmitten des schwelenden Konflikts um Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm seinen Sonderbotschafter nach Pjöngjang entsenden. Song Tao werde am Freitag nach Nordkorea reisen, berichtete die staatliche ... mehr

Flüchtlinge aus Nordkorea berichten über Tod, Hunger und die Kim-Diktatur

Bewegende Momente in Berlin: Zwei Flüchtlinge aus Nordkorea besuchen die Gedenkstätte Hohenschönhausen. Am Mahnmal für die Verbrechen der Stasi sprechen sie über Tod, Hunger, Unmenschlichkeit – und ihr Leben in der Kim-Diktatur. von Patrick Diekmann Es fing mit einem ... mehr

Kriegsübung vor Nord-Korea: Trump beordert drei Flugzeugträger

Das Säbelrasseln im Nordkorea-Konflikt geht weiter: Während US-Präsident Donald Trump auf seiner Asienreise bissige Bemerkungen mit Pjöngjang austauscht, startet das US-Militär ein Großmanöver. Trump stellte am Sonntag während eines Besuchs in Hanoi auf Twitter ... mehr

Soldat bei Flucht nach Südkorea angeschossen

Ein nordkoreanischer Soldat ist über die Grenze nach Südkorea geflohen. Auf der Flucht wurde er von Grenzsoldaten angeschossen. Der Soldat sei bei der Flucht nach Südkorea im Grenzort Panmunjom von nordkoreanischen Grenzposten angeschossen worden, teilte ein Sprecher ... mehr

Mehr zum Thema Nordkorea im Web suchen

Donald Trump würde Kim Jong Un "nie klein und fett nennen"

Eigentlich sollte es in Trumps Pressekonferenz um Vietnam gehen. Aber mit stetig wechselnden Standpunkten befeuert der US-Präsident weiter viele andere Themen – wie die Russlandaffäre und Nordkorea. US-Präsident Donald Trump hat in der Frage einer russischen ... mehr

Warnung an Nordkorea: USA und Südkorea starten Seemanöver

Vor der südkoreanischen Küste beginnen die USA und ihre Verbündeten mit einer militärischen Machtdemonstration. Nordkorea reagiert mit Drohungen. Der Konflikt ist noch nicht ausgestanden. US-Präsident Donald Trump sei ein "Zerstörer", ein "alter Irrer" und bettele ... mehr

USA – Russland: Trump und Putin wollen gemeinsam IS besiegen

Die USA und Russland wollen russischen Angaben zufolge ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen die Terror-Miliz Islamischer Staat in Syrien bis zu einem Sieg über den IS fortsetzen. Der Bürgerkrieg in Syrien könne mit militärischen Mitteln allerdings nicht gelöst werden ... mehr

Trump und Xi: US-Präsident will mit China Welt-Probleme lösen

Donald Trump und  Chinas Präsident Xi  sind sich sicher: Zusammenarbeit bringt beide Länder voran. Der US-Präsident geht sogar noch einen Schritt weiter: Gemeinsam können die USA und die Volksrepublik die Probleme der Welt lösen. Sie beginnen mit einem ... mehr

Wirtschaft - Trump in Peking: China und USA schließen Abkommen über 250 Milliarden

(Neu: Reaktionen, Militärkooperation, Tillerson zu Handel) PEKING (dpa-AFX) - Beim ersten Besuch von US-Präsident Donald Trump in China sind Wirtschaftsabkommen im Umfang von mehr als 250 Milliarden US-Dollar geschlossen worden. Mit Chinas Staats- und Parteichef ... mehr

Wirtschaft - Tillerson: USA sind China für klare Nordkorea-Position dankbar

PEKING (dpa-AFX) - Die USA sind China nach Worten von Außenminister Rex Tillerson sehr dankbar für dessen klare Position zu Nordkorea. Beide Präsidenten würden ein nuklear bewaffnetes Nordkorea nicht akzeptieren, sagte Tillerson am Donnerstag vor Medien in Peking ... mehr

International: Trump will mehr chinesischen Druck auf Nordkorea

Peking/Seoul (dpa) - In der Krise mit Nordkorea fordert US-Präsident Donald Trump noch mehr Druck Chinas auf seinen störrischen Nachbarn. Nach seinem Besuch in Südkorea, wo er deutliche Warnungen an Machthaber Kim Jong Un richtete, traf Trump in Peking mit Staats ... mehr

Wirtschaft: Trump will mehr Druck Chinas auf Nordkorea - Milliardengeschäfte

PEKING/SEOUL (dpa-AFX) - In der Krise mit Nordkorea fordert US-Präsident Donald Trump noch mehr Druck Chinas auf seinen störrischen Nachbarn. Nach seinem Besuch in Südkorea, wo er deutliche Warnungen an Machthaber Kim Jong Un richtete, traf Trump auf seiner Asienreise ... mehr

Donald Trump warnt Nordkorea: "Fordert uns nicht heraus"

Die Kriegserklärung bleibt aus. In Seoul ist Trump in der Sache sehr deutlich, lässt seine scharfen Rhetorikpfeile aber im Köcher. Der Norden müsse abrüsten - dann könne es auch einen gemeinsamen Weg geben. US-Präsident Donald Trump hat deutliche Warnungen ... mehr

Wirtschaft: Trump warnt Nordkorea - Aber keine Eskalation

SEOUL (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat deutliche Warnungen an die Adresse Nordkoreas gerichtet, den Konflikt aber nicht weiter angeheizt. In einer Rede vor der Nationalversammlung in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul sagte Trump: "Ich hoffe, für alle freien ... mehr

International: Trump beendet Besuch in Südkorea und reist nach China weiter

Seoul/Peking (dpa) - US-Präsident Donald Trump beendet heute seinen Besuch in Südkorea und reist weiter nach China. Am Morgen steht zunächst eine mit Spannung erwartete Rede Trumps vor der Nationalversammlung in Seoul auf dem Programm. Am ersten Tag seines Aufenthalts ... mehr

Trump richtet deutliche Warnungen an Nordkorea

Seoul (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat deutliche Warnungen an Nordkorea gerichtet, den Konflikt aber nicht weiter angeheizt. In einer Rede vor der Nationalversammlung in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul sagte Trump, Nordkorea sei eine Hölle, die kein Mensch ... mehr

Trump bricht Flug in demilitarisierte Zone Koreas ab

Seoul (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat einen überraschenden Flug in die demilitarisierte Zone zwischen Süd- und Nordkorea abgebrochen. Das Weiße Haus gab als Grund schlechtes Wetter an. Zum Zeitpunkt des Fluges habe dichter Nebel geherrscht. Trump wollte ... mehr

Trump vorsichtig optimistisch in Nordkorea-Konflikt

Seoul (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich in der Krise um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm vorsichtig optimistisch geäußert. Er sehe gewisse Bewegungen, sagte Trump in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Südkoreas Präsidenten Moon Jae In. Zur Frage ... mehr

Trump zu Gesprächen über Nordkorea in Seoul eingetroffen

Seoul (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist zu Gesprächen über den verschärften Konflikt mit Nordkorea in Südkorea eingetroffen. Er besuchte zunächst einen US-Militärstützpunkt südlich von Seoul. Dort wurde er von Präsident Moon Jae In begrüßt. Beide aßen mit Soldaten ... mehr

Trump in Südkorea angekommen

Seoul (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist in Südkorea eingetroffen. Vor dem Hintergrund der schwelenden Krise mit Nordkorea ist dieser Staatsbesuch eine besonders heikle Station seiner Asienreise. Trump besucht zunächst einen US-Militärstützpunkt südlich von Seoul ... mehr

Donald Trump besucht Asien: Wenn ein Irrlicht auf Reisen geht

Die Welt kommt an Asien nicht mehr vorbei – doch auch ohne Amerika geht es nicht. Was US-Präsident Donald Trumps auf seiner Asien-Reise übersieht: Für die dortigen politischen Führer ist er nur eine Fußnote der Geschichte.  cc-170925-spoerl Vor dem Kriegsmuseum ... mehr

Trump zu Nordkorea: "Zeitalter der strategischen Geduld vorbei"

Die USA und Japan bekräftigen ihren Kurs gegen das nordkoreanische Regime. Das "Zeitalter der strategischen Geduld" sei vorbei, sagt US-Präsident Donald Trump. Nun wollen die beiden Staaten den Druck erneut erhöhen. "Wenn die Leute sagen, meine Rhetorik sei zu stark ... mehr

Trump: Keine strategische Geduld mehr mit Nordkorea

Tokio (dpa) - Unmittelbar vor seiner Reise nach Südkorea hat US-Präsident Donald Trump bekräftigt, dass die Ära strategischer Geduld für Nordkorea seitens der USA zu Ende sei. Wenn die Leute sagten, seine Rhetorik sei zu stark, solle man sich ansehen, wohin ... mehr

Donald Trump in Asien: "Wir werden niemals nachgeben!"

Donald Trump reist erstmals in seiner Amtszeit durch Asien. In Japan stößt der US-Präsident zunächst eine deutliche Warnung an Nordkorea aus. Auch ein Verbündeter bekommt einen verbalen Seitenhieb ab. Zum Auftakt seiner Asien-Reise hat US-Präsident Donald Trump an seine ... mehr

Trump startet Asienreise mit Betonung militärischer Stärke

Tokio (dpa) - Zum Auftakt seiner Asienreise hat US-Präsident Donald Trump vor dem Hintergrund der Koreakrise ausdrücklich die Stärke des US-Militärs in der Region betont. Die USA könnten allen Bedrohungen in dieser Weltgegend entgegentreten, sagte Trump. Er nannte ... mehr

Trump erwartet Treffen mit Putin - «Yeah»

Tokio (dpa) - US-Präsident Donald Trump erwartet während seiner Asienreise ein Treffen mit seinem russischen Kollegen Wladimir Putin. Das sagte Trump auf der Reise nach Tokio an Bord der Air Force One mitreisenden Reportern. «Ich denke, es wird erwartet ... mehr

Regierung - Trump beginnt Japan-Besuch: Golf mit Shinzo Abe

Honolulu/Tokio (dpa) - Mit einer Visite in Japan beginnt US-Präsident Donald Trump am Sonntag seinen fast zweiwöchigen Asienbesuch - die bisher längste Reise in seiner Amtszeit. Als wichtigstes Thema bei seinen Gesprächen gilt der Konflikt um Nordkoreas Atomwaffen ... mehr

Donald Trumps erste Asienreise: "Am Ende bestimme ich die Politik"

Der US-Präsident bricht zur ersten Asienreise seiner Amtszeit auf. Wegen der Korea-Krise ist die Reise enorm wichtig. Doch Trump wärmt zunächst einen alten Streit wieder auf.  Kurz vor seiner ersten Asienreise hat US-Präsident Donald Trump den Streit mit seinem ... mehr

Trump in Hawaii - Zwischenstopp auf dem Weg nach Japan

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist in Hawaii eingetroffen - einem Zwischenstopp auf dem Weg nach Japan, seiner ersten Station einer fast zweiwöchigen Asien-Reise. Bei der Ankunft auf dem Luftwaffenstützpunkt Hickam wurden er und First Lady Melania Trump ... mehr

Trump zu Asienreise aufgebrochen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist zu einer fast zweiwöchigen Asien-Reise aufgebrochen. An Bord der Präsidentenmaschine Air Force One flog er gemeinsam mit seiner Frau Melania zunächst nach Hawaii, ehe es dann nach Tokio weitergeht, wo Trump am Sonntag ... mehr

Trump zu zwölftägiger Asienreise aufgebrochen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist zu einer zwölftägigen Asien-Reise aufgebrochen. An Bord der Präsidentenmaschine Airforce One flog er gemeinsam mit seiner Frau Melania zunächst nach Hawaii, ehe es dann nach Tokio weitergeht, wo Trump am Sonntag ... mehr

Konflikt mit Nordkorea: USA übt Kampfflüge mit Südkorea und Japan

Wie die US- Luftwaffe mitteilt, überflog ein US-Bomber am Donnerstag Südkorea. Die USA sollen gemeinsam mit Südkorea und Japan im Rahmen der Spannungen mit Nordkorea eine Luftwaffenübung abhalten. Pjöngjang reagiert erzürnt und sieht die Übung als Drohung ... mehr

USA: Trump will Nordkorea zu Terrorstaat erklären

Kurz vor seiner Fernostreise am Freitag will der US- Präsident Donald Trump Nordkorea eventuell wieder auf die US-Terrorliste setzen. Die Koreakrise wird ein Schwerpunkt der ersten Asienreise des US-Präsidenten sein. Dies könne Teil der US-Strategie sein, das Raketen ... mehr

Vor Trump-Reise: Nordkorea eventuell zurück auf Terrorliste

Washington (dpa) - Kurz vor der Abreise Donald Trumps nach Asien erwägen die USA, Nordkorea wieder auf ihre Liste von Terror-Unterstützerstaaten zu nehmen. Dies könne Teil der US-Strategie sein, das Raketen- und Atomprogramm des kommunistisch regierten Landes ... mehr

Wirtschaft - USA vor Trump-Reise: Nordkorea eventuell zurück auf Terrorliste

WASHINGTON (dpa-AFX) - Kurz vor der Abreise Donald Trumps nach Asien erwägen die USA, Nordkorea wieder auf ihre Liste von Terror-Unterstützerstaaten zu nehmen. Dies könne Teil der US-Strategie sein, das Raketen- und Atomprogramm des kommunistisch regierten Landes ... mehr

Nordkorea: Atomtest forderte wohl 200 Menschenleben

Am 3. September führte Nordkorea seinen bislang stärksten Atomtest durch. Doch wie erst jetzt bekannt wird, starben in der Folge offenbar mehr als 200 Menschen. Auf dem Testgelände hatte durch die Erschütterung ein Tunnel nachgegeben. Wie der japanische Fernsehsender ... mehr

Donald Trumps Befehlsmacht durch Kongress eingeschränkt

Verteidigungsminister James Mattis und Außenminister Rex Tillerson haben vor dem Außenausschuss des US-Senats klargestellt, dass US-Präsident Donald Trump einen Militärschlag gegen Nordkorea nur im Falle einer akuten und unmittelbaren Bedrohung erteilen ... mehr

Kim Jong Un besucht Kosmetikfabrik

Der Atomkonflikt spitzt sich immer mehr zu, dennoch findet Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un genügend Zeit, um sich dem Thema der Schönheit zu widmen. Inmitten des Atomkonflikts hat Kim Jong Un gemeinsam mit seiner Frau und seiner jüngeren Schwester einen Betrieb ... mehr

Warum Sonderermittler Mueller Trump gefährlich werden kann

Seit einem halben Jahr untersucht Sonderermittler Robert Mueller, ob es illegale Beziehungen des Trump-Clans zu Russland gab. Der Ex-FBI-Chef geht dabei diskret vor, ist absolut unparteiisch, unbestechlich – und deswegen extrem gefährlich für Donald Trump ... mehr

Kim Jong Un soll hinter "WannaCry" stecken

Großbritannien hat Nordkorea öffentlich für die Verbreitung der Schadsoftware "WannaCry" verantwortlich gemacht. London sei sich dabei "so sicher wie möglich", sagte Sicherheitsminister Ben Wallace der BBC. Nordkorea hatte die Vorwürfe, die bereits zuvor von IT-Experten ... mehr

Nordkorea: "Krieg ist nicht unser Ziel"

Im Konflikt um das Atomprogramm Nordkoreas hat US-Verteidigungsminister James Mattis unterstrichen, dass Washington eine friedliche Lösung anstrebt. "Wie schon Außenminister (Rex) Tillerson klar gemacht hat, ist unser Ziel nicht Krieg, sondern ... mehr

Nordkorea: Freilassung von südkoreanischen Fischern

Seoul (dpa) - Die in Nordkorea seit einer Woche festgehaltene Besatzung eines südkoreanischen Fischkutters soll wieder freikommen. Die Regierung in Pjöngjang habe dies aus humanitären Gründen beschlossen, meldete die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur ... mehr

Wirtschaft - UN-Experte: Nordkorea-Sanktionen könnten Lage im Land verschlimmern

NEW YORK (dpa-AFX) - Die vom UN-Sicherheitsrat verhängten Sanktionen gegen Nordkorea könnten die Lage im Land für die Bevölkerung verschlimmern. Zu dieser Einschätzung kommt der UN-Sondergesandte für Menschenrechte in Nordkorea, Tomas Ojea Quintana ... mehr

Donald Trump erschwert für Flüchtlinge Einreise in die USA

US-Präsident Donald Trump will die Einreise in die USA für Flüchtlinge aus elf Ländern vorübergehend deutlich erschweren. Betroffen sind zumeist afrikanische und Nahost-Länder. Anträge von Menschen den betroffenen Ländern würden für drei Monate nicht bearbeitet ... mehr

USA und Verbündete proben Ernstfall gegen Nordkorea

Am Dienstag hat vor der Küste Südkoreas und Japans ein zweitägiges Seemanöver der USA und seiner Verbündeten begonnen. Die Übung diene der Vorbereitung auf eine atomare oder anderweitige Bedrohung durch Nordkorea, erklärte die Armee in Seoul. Die Manöver waren ... mehr

Tiefes Misstrauen: Die Macht Chinas über Nordkorea ist ein Irrglaube

Auf China ruhen viele Hoffnungen, wenn es um eine mögliche Lösung des Atomkonflikts mit Nordkorea geht. Nach Einschätzung von Experten ist das jedoch ein Mythos. Das Verhältnis der beiden Nationen ist wesentlich problematischer als dies den Anschein hat. Auf den ersten ... mehr

Volkskongress in Peking: China geht auf dem Weg zur Weltmacht über Leichen

Herrschaftsanspruch mit starker Wirtschaft und starkem Militär. China will den Weg zur Weltmacht unbeirrt weiter gehen. Trump hat die USA geschwächt und den Weg für Peking einfacher gemacht.  cc-170925-spoerl Bis Mittwoch tagt noch der Volkskongress in Peking ... mehr

Bericht: Aufbau von US-Raketenabwehr in Südkorea ist abgeschlossen

Seoul (dpa) - Der Aufbau des umstrittenen US-Raketenabwehrsystems in Südkorea ist abgeschlossen. Das meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die US-Streitkräfte. Das System des Typs THAAD soll Südkorea und die im Land stationierten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017