Startseite
Sie sind hier: Home >

Philippinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
China baut schwimmendes Atomkraftwerk

China baut schwimmendes Atomkraftwerk

Dieses Projekt birgt politischen Sprengstoff: Wie Russland plant nun auch China den Bau eines schwimmenden Atomkraftwerks. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) und beruft sich auf chinesische Staatsmedien.  Kernkraftwerke mit eher geringer ... mehr
Karfreitag 2016: Blutiges Ritual auf den Philippinen

Karfreitag 2016: Blutiges Ritual auf den Philippinen

Manila (dpa) - Tausende Gläubige und Schaulustige sind auf den Philippinen zu den Karfreitags-Kreuzigungen gepilgert. In mehreren Dörfern nördlich von Manila lassen sich Menschen in Erinnerung an die Opfer Jesu ans Kreuz nageln. Sie tun dies nach eigenen Angaben ... mehr
Notfälle: Deutscher Segler vor Philippinen starb an Herzanfall

Notfälle: Deutscher Segler vor Philippinen starb an Herzanfall

Manila (dpa) – Der tot auf seiner Jacht vor den Philippinen gefundene Deutsche hatte der Polizei zufolge einen Herzanfall erlitten. Dies ergab die Autopsie, wie der philippinische Polizeisprecher Wilben Mayor mitteilte. Demnach war der Mann bereits seit rund einer Woche ... mehr
Südchinesisches Meer: China stationiert Raketen auf Insel

Südchinesisches Meer: China stationiert Raketen auf Insel

China hat ein neues Kapitel im Territorialstreit um das Südchinesische  Meer aufgeschlagen: Während US-Präsident Barack Obama mit den Nachbarn Chinas über eine friedliche Lösung der Spannungen diskutierte, stationierte Peking Flugabwehrraketen auf Woody Island ... mehr
Philippinen:

Philippinen: "St. Pauls" - Der längste Höhlenfluss der Welt

Flüsse gibt es viele. Aber Flüsse, die unter der Erde verlaufen und sich zudem erkunden lassen, nur wenige. Wie der "St. Pauls Underground River", die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der philippinischen Insel Palawan. Einige Bilder des unteririschen Flusses zeigen ... mehr

Wirtschaft - China protestiert gegen Erklärung: Botschafter und Gesandte der G7 einbestellt

PEKING (dpa-AFX) - Aus Protest gegen ihre Erklärung zum Territorialstreit im Süd- und Ostchinesischen Meer hat China den Botschafter Japans und die Gesandten der anderen sieben großen Industrienationen (G7) ins Außenministerium einbestellt. Das erfuhr die Deutsche ... mehr

23 Tote bei Gefecht mit Extremisten auf Philippinen

Manila (dpa) - Bei einem Gefecht zwischen Regierungstruppen und islamistischen Abu Sayyaf-Terroristen sind in der südphilippinischen Provinz Basilan 18 Soldaten und fünf Extremisten getötet worden. Wie ein Militärsprecher mitteilte, wurden bei den Kämpfen 53 Soldaten ... mehr

Tausende bei Karfreitags-Kreuzigungen auf den Philippinen

Manila (dpa) – Tausende Gläubige und Schaulustige sind auf den Philippinen zu den Karfreitags-Kreuzigungen gepilgert. In mehreren Dörfern nördlich von Manila lassen sich Menschen in Erinnerung an die Opfer Jesu ans Kreuz nageln. Sie tun dies nach eigenen Angaben ... mehr

Schwulenfeindliche Äußerungen: Nike kündigt Boxer Pacquiao

Washington (dpa) - Nike hat den Vertrag mit Manny Pacquiao, einem der erfolgreichsten Boxer der Welt, wegen schwulenfeindlicher Äußerungen gekündigt. Pacquiao hatte im philippinischen Fernsehen gesagt, homosexuelle Paare seien schlimmer als Tiere. Einen ... mehr

Religion: Zwei Tote bei riesiger Prozession in Manila

Manila (dpa) - Bei der größten religiösen Prozession auf den Philippinen sind am Samstag zwei Männer gestorben. Ein 27-Jähriger habe Krämpfe gehabt und sei dann bewusstlos geworden, teilte das Rote Kreuz mit. Ein 54-Jähriger erlitt demnach einen Herzinfarkt ... mehr

Brände an Neujahr auf den Philippinen: Hunderte Häuser zerstört

Manila (dpa) – In der Neujahrsnacht haben Brände in der philippinischen Hauptstadt Manila mehrere Hundert Gebäude zerstört. Tausende Menschen verloren nach Angaben der Feuerwehr ihr Zuhause. Einem Brand im Stadtteil Tondo, ausgelöst durch einen Feuerwerkskörper, seien ... mehr

Philippinen: Hoverboard-Priester ist zu cool für die Kirche

Weil er während der Messe am Heiligen Abend auf einem Hoverboard durch eine Kirche auf den Philippinen fuhr, ist ein katholischer Priester gerügt worden. Die Diözese von San Pablo, südlich von Manila, teilte am Mittwoch mit, Albert San Jose habe sich für seine Aktion ... mehr

Konflikte - Philippinen: Zehn mutmaßliche Abu-Sayyaf-Rebellen getötet

Manila (dpa) - Philippinische Truppen haben zehn mutmaßliche Mitglieder der islamistischen Rebellengruppe Abu Sayyaf getötet. Auch ein Soldat sei bei dem Feuergefecht auf der rund 1000 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila gelegenen Insel Jolo ums Leben gekommen ... mehr

Philippinische Armee tötet zehn mutmaßliche Abu-Sayyaf-Rebellen

Manila (dpa) - Philippinische Truppen haben zehn mutmaßliche Mitglieder der islamistischen Rebellengruppe Abu Sayyaf getötet. Auch ein Soldat sei bei dem Feuergefecht auf der rund 1000 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila gelegenen Insel Jolo ums Leben gekommen ... mehr

Wirtschaft: Philippinen machen bei neuer Asien-Infrastrukturbank mit

MANILA (dpa-AFX) - Die Philippinen werden sich trotz eines Gebietsstreits mit China an der von Peking initiierten Asiatischen Infrastruktur-Investmentbank (AIIB) beteiligen. Das gab die Regierung am Mittwoch in Manila bekannt. Das Land werde nach offiziellen Angaben ... mehr

Armee: Muslimische Rebellen töten sieben Bauern auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mutmaßliche muslimische Rebellen haben im Süden der Philippinen nach Armee-Angaben sieben Menschen getötet. Die Aufständischen hätten die Bauern auf der Flucht vor Regierungstruppen gefangen genommen und später getötet, teilte ... mehr

Buntes - Zwei Minuten Weltruhm: Missgeschick bei Misswahl

Las Vegas/Manila (dpa) - Der Fehler eines Moderators hat bei der Miss Universe-Wahl für einen Eklat gesorgt. In Las Vegas wurde am Sonntagabend (Ortszeit) die falsche Kandidatin zur schönsten Frau des Universums erklärt. Miss Kolumbien musste die Krone wieder abgeben ... mehr

Moderator verwechselt bei «Miss Universe»-Wahl Namen der Siegerin

Las Vegas/Manila (dpa) - Falscher Name im entscheidenden Moment: Beim «Miss Universe»-Schönheitswettbewerb in Las Vegas hat Moderator Steve Harvey zunächst die falsche Teilnehmerin zur Siegerin gekührt. Das berichtete die Zeitung «Las Vegas Sun». Harvey erklärte demnach ... mehr

Taifun auf den Philippinen: Zahl der Toten auf über 30 gestiegen

Ein Taifun hat auf den Philippinen Anfang der Woche schwere Verwüstungen angerichtet. Nun ist die Zahl der Toten auf über 30 gestiegen. Mindestens 34 Menschen wurden bei dem Durchzug von Taifun "Melor" getötet, fünf Menschen würden noch vermisst, teilten ... mehr

Tote nach Taifun "Melor" auf den Philippinen

Auf den Philippinen sind mehrere Menschen getötet worden, als der Taifun "Melor" über den Inselstaat wirbelte. Mindestens vier Menschen starben in der Provinz North Samar, wo der Wirbelsturm am Montag auf Land getroffen war. Das teilten ... mehr

Unwetter: Hunderttausende fliehen auf Philippinen vor Taifun "Melor"

Manila (dpa) – Hunderttausende Menschen sind im Osten der Philippinen vor Taifun "Melor" in Sicherheit gebracht worden. Der Wirbelsturm traf mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern auf Land, wie die örtliche Wetterbehörde mitteilte. Wegen einer ... mehr

Hunderttausende Menschen fliehen auf Philippinen vor Taifun «Melor»

Manila (dpa) – Hunderttausende Menschen sind im Osten der Philippinen vor Taifun «Melor» in Sicherheit gebracht worden. Der Wirbelsturm traf mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern auf Land, wie die örtliche Wetterbehörde mitteilte. Wegen einer ... mehr

Tausende nach Brand auf den Philippinen obdachlos

Manila (dpa) – Mehr als 4000 Menschen haben bei einem Brand in der philippinischen Hauptstadt Manila ihr Dach über dem Kopf verloren. Nach Angaben der örtlichen Feuerwehr brach der Brand in einer Wohngegend aus. Mehr als 300 Häuser brannten ab oder wurden ... mehr

Alarm am Vulkan Kanlaon auf den Philippinen

Manila (dpa) – Einer der aktivsten Vulkane der Philippinen hat in der Nacht zu Dienstag eine Aschewolke in die Luft geschleudert. Die Vulkanwarte rief Behörden in der Umgebung deshalb zu erhöhter Wachsamkeit auf. Über dem Vulkan Kanlaon stand zeitweilig ... mehr

Hier ist der Klimawandel längst tödliche Realität

Madagaskars Fischer leiden, auf den Fidschi-Inseln herrscht Dürre und Pazifikinseln richten sich auf einen Massenexodus ein: Während Politiker und Forscher ab Ende November beim Klimagipfel in Paris noch über die Folgen des Klimawandels reden, ist er für die Menschen ... mehr

International: Obama und Xi fordern mehr Solidarität im Antiterrorkampf

Manila (dpa) - Im Antiterrorkampf vermissen die USA, Russland, China und fast 20 weitere Staaten internationale Zusammenarbeit und Solidarität. Im Lichte der Anschläge von Paris, Beirut und auf das russische Flugzeug über dem Sinai in Ägypten bestehe dringender ... mehr

Mehr zum Thema Philippinen im Web suchen

Apec-Spitzen fordern mehr Kooperation im Antiterrorkampf

Manila (dpa) - Mit einem Aufruf zu mehr Zusammenarbeit und Solidarität im Antiterrorkampf ist der Apec-Gipfel der 21 Pazifikanrainerstaaten in Manila zu Ende gegangen. Im Lichte der Anschläge von Paris, Beirut und auf das russische Flugzeug über dem Sinai bestehe ... mehr

Polizei zielt bei Apec-Gipfel mit Wasserwerfer auf Demonstranten

Manila (dpa) - Rund 1000 Demonstranten sind auf den Philippinen bei Protesten gegen ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Barack Obama und seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping mit der Polizei aneinandergeraten. Die Beamten setzten am Rande des weiträumig abgesperrten ... mehr

Apec: Asien-Pazifik-Gipfel berät über Terror und Klimaschutz

Manila (dpa) - Mit der Terrorbedrohung, dem Freihandel und Klimaschutz beschäftigen sich Staats- und Regierungschefs aus 21 Staaten rund um den Pazifik ab heute bei einem Gipfeltreffen auf den Philippinen. Sie bilden die Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft ... mehr

Apec-Gipfel in Manila im Schatten der Terrorbekämpfung

Manila (dpa) - Die philippinische Hauptstadt Manila empfängt die Mächtigen der Welt zum Apec-Gipfeltreffen mit Kriegsgerät, Stacheldraht und bewaffneten Soldaten auf den Straßen. Nach der Terrorserie in Paris wurden nach Armeeangaben zusätzlich geheime Waffenlager ... mehr

US-Präsident nach G20 zu Apec-Gipfel auf den Philippinen gelandet

Manila (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist zum Gipfeltreffen der Pazifikanrainerstaaten auf den Philippinen eingetroffen. Die Air Force One landete vom G20-Gipfel in der Türkei kommend in der Hauptstadt Manila. Obama wollte zuerst das Patrouillenschiff «BRP Gregorio ... mehr

USA senden Kriegsschiff zu den Spratly-Inseln - China empört

Im Streit um Territorialansprüche mit China lassen die USA die Muskeln spielen und haben einen Zerstörer ins südchinesische Meer geschickt. Die Chinesen reagierten empört auf das "illegale" Eindringen des Schiffes in die Gewässer und drohten mit einer "entschlossenen ... mehr

Philippinen: Taifun "Koppu" fordert dutzende Opfer

 Der Taifun "Koppu" hat auf den  Philippinen schwere Verwüstungen angerichtet. Die Zahl der Opfer ist dabei auf 39 gestiegen. Die Nachrichtenagentur AFP spricht sogar von 47 Toten. 100 Millionen Euro Schaden Die meisten Menschen seien ertrunken, durch Erdrutsche ... mehr

Wetter: Taifun "Koppu" hinterlässt heftige Überschwemmungen

Manila (dpa) - Taifun "Koppu" hat auf den Philippinen heftige Überschwemmungen angerichtet. Dutzende Ortschaften standen am Montag noch unter Wasser, wie der Katastrophenschutz berichtete. Menschen saßen teils stundenlang auf Häuserdächern fest und riefen über Handy ... mehr

Familien sitzen nach Taifun «Koppu» auf Hausdächern fest

Manila (dpa) – Nach dem Durchzug von Taifun «Koppu» haben Rettungsmannschaften auf den Philippinen gestrandete Menschen von Hausdächern gerettet. In der Provinz Nueva Ecija - 120 Kilometer nördlich der Hauptstadt Manila - stand das Wasser in einigen Ortschaften ... mehr

Wetter - Philippinen: Tausende flüchten vor Taifun "Koppu"

Manila (dpa) - Taifun "Koppu" hat mit prasselndem Dauerregen und peitschenden Winden auf den Philippinen Überschwemmungen und Erdrutsche ausgelöst. Mindestens vier Menschen kamen ums Leben, wie die Behörde für Katastrophenschutz am Sonntag berichtete. Zwei ertranken ... mehr

Stromausfall durch Taifun «Koppu» auf den Philippinen

Manila (dpa) - Taifun «Koppu» hat auf den Philippinen mit heftigen Sturmböen Strommasten und Bäume umgerissen und in den nördlichen Provinzen einen weitreichenden Stromausfall ausgelöst. In einigen Ortschaften stand das Wasser brusthoch in den Straßen, wie auf ersten ... mehr

Stromausfall durch Taifun «Koppu» auf den Philippinen

Manila (dpa) - Taifun «Koppu» hat auf den Philippinen mit heftigen Sturmböen Strommasten und Bäume umgerissen und in den nördlichen Provinzen einen weitweichenden Stromausfall ausgelöst. In einigen Ortschaften stand das Wasser brusthoch in den Straßen, wie auf ersten ... mehr

Taifun «Koppu» reißt Bäume um und deckt Dächer ab

Manila (dpa) - Taifun «Koppu» ist mit gewaltigen Sturmböen über die philippinische Küste hereingebrochen. In der Provinz Aurora auf der Hauptinsel Luzon im Norden des Landes wurden Dächer abgedeckt und Bäume umgerissen. Über genaue Schäden hatten ... mehr

Taifun «Koppu» erreicht Philippinen - schwere Regenfälle

Manila (dpa) - Mit schweren Regenfällen und gewaltigen Wirbelwinden hat Taifun «Koppu» in der Nacht die Philippinen erreicht. Die Wetterbehörde Pagasa warnte vor Erdrutschen und Überschwemmungen. Sie hatte die Lokalbehörden schon gestern dringend aufgerufen, tausende ... mehr

Taifun «Koppu» erreicht Philippinen - schwere Regenfälle

Manila (dpa) - Mit schweren Regenfällen und gewaltigen Wirbelwinden hat Taifun «Koppu» in der Nacht die Philippinen erreicht. Es gibt Warnungen vor Erdrutschen und Überschwemmungen. Die Wetterbehörde hat dringend dazu aufgerufen, tausende Menschen ... mehr

Wetter: Tausende Philippiner flüchten vor Taifun "Koppu"

Manila (dpa) - Angesichts des herannahenden Taifun "Koppu" haben die Behörden auf den Philippinen Tausende Bewohner im Norden zum Verlassen des Küstengebiets aufgerufen. "Wir haben die örtlichen Behörden angewiesen, heute Nacht vor dem Eintreffen des Taifuns ... mehr

Taifun «Koppu» vor den Philippinen

Manila (dpa) - Auf die Philippinen bewegt sich ein Taifun zu. Das schwere Unwetter wirbelte mit mehr als 130 Kilometern in der Stunde vor der Nordostküste. Taifun «Koppu» bewegte sich langsam auf die Küste zu und sollte morne Abend oder Sonntagmorgen Land erreichen ... mehr

Australien schiebt Flüchtlinge in bitterarme Nachbarländer ab

Sydney (dpa) - Anders als Deutschland heißt Australien unangemeldete Flüchtlinge nicht willkommen. Sie werden in unwirtliche Auffanglager in bitterarmen Nachbarländern abgeschoben und leben dort jahrelang. Einige sollen nun in den Philippinen aufgenommen werden ... mehr

Fragment von Berliner Mauer im Nationalmuseum von Manila

Ein Stück der Berliner Mauer soll im Nationalmuseum von Manila an die friedlichen Revolutionen in Deutschland und den Philippinen erinnern. 1986 war in einer Volksrevolte der philippinische Diktator Ferdinand Marcos aus dem Amt gejagt worden, drei Jahre ... mehr

Manny Pacquiao steigt aus dem Ring und geht in die Politik

Manila (dpa) - Der philippinische Box-Champion Manny Pacquiao (36) will in der philippinischen Politik hoch hinaus. Nach acht Jahren als Abgeordneter will er bei den Wahlen 2016 in den Senat - die übliche Politikerkarriere ins Präsidentenamt. Er kündigte seine ... mehr

Mehr als 100 Tote bei heftige Unwettern in Europa und Amerika

Cannes (dpa) - Heftiger Regen in Südfrankreich, Rekordregenfälle im Osten der USA, ein Erdrutsch nach Regen in Guatemala - am Wochenende starben mehr als 100 Menschen durch Unwetter. An der Côte d'Azur kamen mindestens 17 Menschen um, teilweise ertranken sie in ihren ... mehr

Über 100 Menschen sterben bei Unwettern in Europa und Amerika

Cannes (dpa) - Heftige Regenfälle in Europa und Amerika haben deutlich über 100 Menschen den Tod gebracht. Bei einem Erdrutsch in Guatemala gab es die meisten Toten. Dort riß ein Erdrutsch ein ganzes Dorf mit. An der Côte-d'Azur führten heftige Unwetter zu dramatischen ... mehr

Dutzende Fischer nach Sturm auf Philippinen vermisst

Manila (dpa) - Nach einem schweren Sturm werden vor den Philippinen 16 Schiffe mit 71 Fischern an Bord vermisst. Tropensturm «Mujigae» war über die Nordwest-Küste mit heftigen Winden und hohen Wellen hinweggefegt. Die Küstenwache hielt vor der Provinz Pangasinan ... mehr

Wirtschaft: Gericht in Manila bestätigt Fraports Entschädigungsanspruch für Terminal-Projekt

FRANKFURT/MANILA (dpa-AFX) - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport kann sich bei seinem vor Jahren gescheiterten Terminalprojekt auf den Philippinen Hoffnung auf eine Entschädigung machen. Der oberste Gerichtshof des Landes habe dem Fraport-Ableger Piatco ... mehr

Wetter: Mindestens zehn Tote durch Taifun "Goni" auf den Philippinen

Manila (dpa) - Taifun "Goni" hat auf den Philippinen schwere Unwetter und Erdrutsche verursacht. Mindestens zehn Menschen kamen nach Behördenangaben ums Leben, weitere wurden vermisst. Allein in der knapp 200 Kilometer nördlich von Manila gelegenen Provinz Benguet kamen ... mehr

Philippinen: Taifun "Goni" kostet mehrere Menschen das Leben

Im Norden der Philippinen sind mindestens zehn Menschen durch die Folgen eines Taifuns gestorben. Weitere würden vermisst, meldeten Vertreter des Katastrophenschutzes. Taifun " Goni" wütete nach Angaben der Wetterbehörde rund 125 Kilometer östlich der Insel Calayan ... mehr

Neun Tote durch Taifun «Goni» auf den Philippinen

Manila (dpa) - Taifun «Goni» hat auf den Philippinen schwere Unwetter und Erdrutsche verursacht. Mindestens neun Menschen kamen nach Behördenangaben bisher ums Leben. Mehrere Menschen wurden noch vermisst. Der Sturm kappte Überlandstromleitungen und riss Strommasten ... mehr

Musik: Musikpromoter von Chris Brown auf Philippinen festgenommen

Manila (dpa) - Das Team von US-Rapper Chris Brown (26) hat weiter Ärger auf den Philippinen. Der Sänger bekam am Freitag zwar nach zwei Tagen Warten eine Ausreisegenehmigung. Sein Musikpromoter, der Kanadier John Michael Pio Roda, wurde aber festgenommen ... mehr

Chris Brown darf Philippinen verlassen

Manila (dpa) - Zwei Tage hat US-Sänger Chris Brown auf den Philippinen festgesessen, heute bekam er endlich grünes Licht für die Abreise. Die Einwanderungsbehörde stellte eine Ausreisegenehmigung aus, berichtete eine Sprecherin. Es liege nichts gegen ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal