Startseite
Sie sind hier: Home >

Philippinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Philippinen

Gesellschaft: Philippinen wollen Anti-Baby-Pillen gratis verteilen

Gesellschaft: Philippinen wollen Anti-Baby-Pillen gratis verteilen

Manila (dpa) - Auf den Philippinen sollen mehrere Millionen arme Frauen die Anti-Baby-Pille und anderen Verhütungsmittel künftig gratis erhalten. Präsident Rodrigo Duterte unterzeichnete dazu einen entsprechenden Erlass, wie die Behörden mitteilten. Erwartet ... mehr
Boxen: Box-Star Pacquiao will mit 38 Jahren noch mal in den Ring

Boxen: Box-Star Pacquiao will mit 38 Jahren noch mal in den Ring

Brisbane (dpa) - Mit 38 Jahren will Profiboxer Manny Pacquiao noch einmal in den Ring. Der Champion von den Philippinen soll am 23. April zum Weltergewichts-Kampf gegen den Australier Jeff Horn antreten. Das Duell könnte in einer australischen Stadt, im Nahen Osten ... mehr
Religion - Manila: Millionen-Prozession unter strengem Polizeischutz

Religion - Manila: Millionen-Prozession unter strengem Polizeischutz

Manila (dpa) - Bei einem der weltweit größten religiösen Feste sind in Manila mehrere Millionen Christen barfuß durch die Straßen gezogen. Die Gläubigen huldigten einer lebensgroßen Jesus-Statue, die in einer sechs Kilometer langen Prozession durch die Stadt getragen ... mehr
Philippinen: Sieben Tote bei Überfall auf Gefängnis in Kidapawan

Philippinen: Sieben Tote bei Überfall auf Gefängnis in Kidapawan

Kidapawan (dpa) - Mit einem brutalen Angriff auf ein Gefängnis haben mutmaßliche muslimische Rebellen auf den Philippinen mehr als 150 Häftlinge befreit. Dabei kamen nach offiziellen Angaben im Provinzgefängnis der südphilippinischen Stadt Kidapawan mindestens sieben ... mehr
Super-Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen

Super-Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen

Wegen des gewaltigen Taifuns Nock-Ten haben Hunderttausende Philippiner Weihnachten in überfüllten Notunterkünften verbringen müssen. Mindestens sechs Menschen kamen nach Behördenangaben in Folge des Wirbelsturms ums Leben. Mehr als 380.000 Menschen mussten ... mehr

Philippinen wollen Anti-Baby-Pillen gratis verteilen

Manila (dpa) - Auf den Philippinen sollen mehrere Millionen arme Frauen die Anti-Baby-Pille und anderen Verhütungsmittel künftig gratis erhalten. Präsident Rodrigo Duterte unterzeichnete dazu einen entsprechenden Erlass. Erwartet wird, dass die katholische Kirche ... mehr

Nach Angriff auf philippinisches Gefängnis 150 Häftlinge geflohen

Kidapawan (dpa) - Dutzende Bewaffnete haben ein Gefängnis auf den Philippinen angegriffen und mehr als 150 Häftlinge befreit. Sie töteten zudem einen Wärter der Haftanstalt im Süden des südostasiatischen Inselstaats, wie Gefängnisdirektor Peter Bongat einem ... mehr

Zwei Sprengsätze auf Philippinen explodiert - 32 Verletzte

Hilongos (dpa) - Bei einem Anschlag mit zwei Sprengsätzen sind auf den Philippinen 32 Zuschauer eines Freiluft-Boxkampfs verletzt worden. Die selbstgebauten Bomben wurden am Abend (Ortszeit) per Handy gezündet, wie die Armee mitteilte. Sie gingen kurz nacheinander ... mehr

Wetter: Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens fünf Menschen sind durch den Taifun Nock-Ten auf den Philippinen ums Leben gekommen. Mehr als 380 000 Menschen wurden nach Behördenangaben in Sicherheit gebracht - sie harrten über Weihnachten in Notunterkünften aus. Heftiger Wind und starker ... mehr

Mehrere Tote - Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens vier Menschen sind durch den Taifun Nock-Ten auf den Philippinen ums Leben gekommen. Mehr als 380 000 Menschen wurden nach Behördenangaben in Sicherheit gebracht - sie harrten über Weihnachten in Notunterkünften aus. Heftiger Wind und starker ... mehr

Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen - Ein Toter

Manila (dpa) - Der Taifun Nock-Ten hat auf den Philippinen ein erstes Menschenleben gefordert. Nach Medienberichten war in der Provinz Quezon ein Mann von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Vielerorts brach die Stromversorgung zusammen ... mehr

Mehr zum Thema Philippinen im Web suchen

Gewaltiger Taifun Nock-Ten erreicht die Philippinen

Zehntausende Menschen haben sich am Weihnachtstag auf den Philippinen vor dem von Osten herannahenden Super- Taifun Nock-Ten in Sicherheit gebracht. Für die Küstengebiete wurden bis zu 2,5 Meter hohe Wellen vorausgesagt. Auf seinem Weg Richtung Philippinen entwickelte ... mehr

Warnung vor Weihnachtssturm auf Philippinen

Manila (dpa) - Zu den Weihnachtsfeiertagen haben die Behörden auf den Philippinen vor dem Taifun «Nock-Ten» gewarnt. Der Sturm nähert sich der Ostküste des südostasiatischen Inselstaates und soll am ersten Weihnachtstag auf Land treffen ... mehr

Philippinen: Etliche Verletzte bei Explosion vor Kirche

Manila (dpa) – Bei einer Explosion vor einer katholischen Kirche in den Philippinen sind während der Christmette mindestens zwölf Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde die Explosion durch eine Granate ausgelöst, die vor der Kirche in der Stadt Midsayap ... mehr

Philippinischer Zoobesitzer feiert mit Tieren Weihnachten

Manila (dpa) - Rote Weihnachtsmann-Mützen nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für das Tigerjunge und den Orang-Utan: Auf den Philippinen hat ein Zoobesitzer schon mit seinen Mitarbeitern und Tieren Weihnachten gefeiert. Bei der «Tier-Weihnachtsparty ... mehr

Philippinischer Präsident Duterte: Habe selbst getötet

Manila (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat eigenen Angaben zufolge persönlich mutmaßliche Drogenhändler und Abhängige getötet. Dies sei in seiner Amtszeit als Bürgermeister der südlichen Stadt Davao zwischen 1988 und 1998 geschehen. Wie am Mittwoch ... mehr

Terrorismus - Philippinen: Polizei entschärft Bombe nahe der US-Botschaft

Manila (dpa) - Die Polizei hat in der Nähe der US-Botschaft in der philippinischen Hauptstadt Manila eine Bombe entschärft. Die Beamten hätten das Gebäude geräumt und die Straße nahe der Botschaft für zwei Stunden abgesperrt, berichtete der Radiosender DZMM. Zuvor ... mehr

Philippinen: Polizei entschärft Bombe nahe der US-Botschaft

Manila (dpa) - Die Polizei hat in der Nähe der US-Botschaft in der philippinischen Hauptstadt Manila eine Bombe entschärft. Die Beamten hätten das Gebäude geräumt und die Straße nahe der Botschaft für zwei Stunden abgesperrt, berichtete der Radiosender DZMM. Zuvor ... mehr

Deutsche Geisel in Extremistenhänden fleht auf Philippinen um Hilfe

Manila (dpa) - Der vor einem Monat von muslimischen Extremisten auf den Philippinen entführte deutsche Segler hat in einer Videobotschaft um Hilfe gefleht. Der 70-jährige wandte sich auf Geheiß eines Entführers an die Regierungen in Manila und Berlin. «Bitte bringt ... mehr

Philippinen: Ex-Diktator Marcos auf Heldenfriedhof beigesetzt

Ohne jede Vorankündigung ist der frühere philippinische Diktator Ferdinand Marcos am Freitag auf dem Heldenfriedhof in der Hauptstadt Manila beigesetzt worden. Das Militär begleitete die Prozession mit dem in eine Flagge gehüllten Sarg mit 21 Salutschüssen. Marcos ... mehr

Justiz: Auch Philippinen drohen mit Austritt aus Weltstrafgericht

Manila (dpa) – Nach mehreren afrikanischen Staaten drohen nun auch die Philippinen mit dem Austritt aus dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH). Er überlege, die Mitgliedschaft zu kündigen, sagte Präsident Rodrigo Duterte. "Warum? Weil diese schamlosen Leute ... mehr

Philippinen: Gericht erlaubt Heldenbegräbnis für Ex-Diktator Marcos

Manila (dpa) - Nach langem Streit könnte der 1989 gestorbene philippinische Diktator Ferdinand Marcos nun doch ein Heldenbegräbnis erhalten. Der oberste Gerichtshof des südostasiatischen Inselstaates wies mehrere Petitionen gegen die Beisetzung auf dem Heldenfriedhof ... mehr

Terrorismus: Deutscher von Extremisten auf Philippinen entführt

Manila (dpa) - Islamistische Extremisten haben auf den Philippinen eine deutsche Seglerin ermordet und ihren Weggefährten verschleppt. Das Militär fand nach eigenen Angaben die Jacht mit der Leiche der Frau sowie zwei deutsche Pässe: die Frau 59, der Mann 70 Jahre ... mehr

Deutscher auf Philippinen entführt - Frau ermordet

Manila (dpa) - Islamistische Extremisten haben auf den Philippinen eine deutsche Seglerin ermordet und ihren Weggefährten verschleppt. Das Militär fand nach eigenen Angaben die Jacht mit der Leiche der Frau sowie zwei deutsche Pässe: die Frau 59, der Mann 70 Jahre ... mehr

Philippinen: Deutscher Segler von Abu Sayyaf entführt, Frau getötet

Vor der malaysischen Küste ist nach philippinischen Militärangaben eine deutsche Seglerin getötet worden. Ihr Lebensgefährte wurde entführt. Ein Anführer der islamistischen Abu-Sayyaf-Terrorgruppe hat sich in einer Audiobotschaft zu dem Überfall bekannt, auch die Stimme ... mehr

Ermordete Frau auf Philippinen war laut Militär Deutsche

Manila (dpa) - Extremisten haben auf den Philippinen ein deutsches Seglerpaar überfallen. Die 59-jährige Frau wurde ermordet, der 70 Jahre alte Mann entführt, wie das Militär mitteilte. Die Terrororganisation Abu Sayyaf bekannte ... mehr

Von Extremisten entführter deutscher Skipper fleht um Hilfe

Manila (dpa) - Ein von muslimischen Extremisten entführter deutscher Skipper hat auf den Philippinen um Hilfe gefleht. Die Terrororganisation Abu Sayyaf hat den 70-jährigen nach eigenen Angaben von seiner Jacht entführt und seine Partnerin an Bord ermordet. In einem ... mehr

Muslimische Extremisten entführen Deutschen auf den Philippinen

Manila (dpa) – Ein 70-jähriger Deutscher ist auf den Philippinen nach Angaben des Militärs von muslimischen Extremisten entführt worden. Seine Begleiterin sei ermordet worden, berichtete ein Militärsprecher. Das Militär geht davon aus, dass es sich bei der blonden ... mehr

Wirtschaft: Bundesagentur setzt wieder stärker auf Pfleger von den Philippinen

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) setzt angesichts des wachsenden Personalbedarfs in Kliniken und Pflegeheimen wieder stärker auf Pflegekräfte von den Philippinen. Die Nürnberger Bundesbehörde habe gute Erfahrungen mit den Kräften aus der Region ... mehr

Militär: Deutscher von Extremisten im Süden der Philippinen entführt

Manila (dpa) – Im islamisch geprägten Süden der Philippinen ist nach Militärangaben ein Deutscher entführt worden. Seine Begleiterin sei ermordet worden, sagte ein Militärsprecher. Ihre Nationalität war zunächst nicht klar. Die islamische Extremistenorganisation ... mehr

Wirtschaft: Bundesagentur setzt wieder stärker auf Pfleger von den Philippinen

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) setzt angesichts des wachsenden Personalbedarfs in Kliniken und Pflegeheimen wieder stärker auf Pflegekräfte von den Philippinen. Die Nürnberger Bundesbehörde habe gute Erfahrungen mit den Kräften aus der Region ... mehr

Boxen: Boxer Manny Pacquiao kehrt mit WM-Sieg zurück

Las Vegas (dpa) - Profiboxer Manny Pacquiao hat sich mit einem Sieg aus der kurzen Pause nach seinem Rücktritt im April zurückgemeldet. Der 37 Jahre alte Weltergewichtler holte sich in Las Vegas den WM-Titel nach WBO-Version durch einen einstimmigen Punktsieg ... mehr

International - Philippinen rudern zurück: Keine "Trennung" von den USA

Manila/Peking (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat wieder losgepoltert, und seine Regierung bemüht sich um Schadensbegrenzung. Diesmal verkündete der Präsident bei einem Besuch in Peking die "Trennung" seines Landes von dem langjährigen engsten ... mehr

Tote und schwere Schäden durch Taifun auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens acht Menschen sind auf den Philippinen durch Taifun Haima ums Leben gekommen. Im äußersten Norden des Landes richtete der Wirbelsturm außerdem schwere Schäden an. Haima deckte Dächer ab und knickte Strommasten um. Mindestens 90 000 Menschen ... mehr

Wetter: Schwere Schäden durch Taifun auf den Philippinen

Manila (dpa) - Taifun Haima hat im äußersten Norden der Philippinen schwere Schäden verursacht. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, 90 000 waren in Notunterkünfte oder zu Verwandten geflüchtet, wie die Behörde für Katastrophenschutz am Donnerstag berichtete ... mehr

Schwere Schäden durch Taifun auf den Philippinen

Manila (dpa) – Taifun Haima hat im äußersten Norden der Philippinen schwere Schäden verursacht. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, 90 000 waren in Notunterkünfte oder zu Verwandten geflüchtet, wie die Behörde für Katastrophenschutz berichtete. Der Taifun ... mehr

Zwei Tote nach Taifun auf den Philippinen - Tausende auf der Flucht

Manila (dpa) - Taifun «Sarika» hat auf den Philippinen am Wochenende Häuser abgedeckt, Bäume und Strommasten umgeknickt und mindestens 12 000 Menschen in die Flucht getrieben. Mindestens zwei Menschen starben im nördlichen Teil des Inselstaates: Ein Mann wurde ... mehr

Justiz: Weltstrafgericht warnt Philippinen wegen Massen-Gewalt

Den Haag (dpa) - Die Anklage des Internationalen Strafgerichtshofes hat die Philippinen wegen der massenhaften Tötung von mutmaßlichen Drogendealern vor einem Strafverfahren gewarnt. Chefanklägerin Fatou Bensouda äußerte sich "sehr beunruhigt" über Berichte ... mehr

Wirtschaft: Fraport erhält Geld nach gescheitertem Terminal-Projekt in Manila

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Flughafenbetreiber Fraport zieht einen Schlussstrich unter das gescheiterte Terminal-Projekt in Manila. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, hat er aufbauend auf einem zuvor gefällten Urteil des obersten Gerichtshofs der Philippinen ... mehr

Philippinen verschärfen Streit mit den USA

Manila (dpa) - Mit der Aussetzung gemeinsamer Patrouillen im umstrittenen Südchinesischen Meer verschärfen die Philippinen den Streit mit den USA. Die philippinischen Streitkräfte erklärten zudem, nicht auf die finanzielle Unterstützung der USA angewiesen ... mehr

Kriminalität: Duterte entschuldigt sich für Hitler-Vergleich

Manila (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat sich bei der jüdischen Gemeinde "zutiefst" für seinen Vergleich zwischen seinem Krieg gegen die Drogen und Hitlers Holocaust entschuldigt. Es sei nie seine Absicht gewesen, die Erinnerung an sechs Millionen ... mehr

Philippinen: Präsident Duterte vergleicht sich mit Adolf Hitler

Der philippinische Staatschef Rodrigo Duterte hat seinen blutigen Anti-Drogen-Krieg mit dem millionenfachen Mord an Juden während des Holocaust verglichen. "Hitler hat drei Millionen Juden massakriert. Nun, es gibt (hier) drei Millionen ... mehr

Philippinen verteidigen aggressive Drogenpolitik

New York (dpa) - Der philippinische Außenminister Perfecto Yasay hat die aggressive Drogenpolitik seines Landes verteidigt. Bei der UN-Generaldebatte sagte Yasay in New York: Die Anti-Drogen-Politik von Präsident Rodrigo Duterte stimme voll mit der Verfassung des Landes ... mehr

Philippinen verteidigen aggressive Drogenpolitk

New York (dpa) - Der philippinische Außenminister Perfecto Yasay hat die aggressive Drogenpolitik seines Landes verteidigt. Bei der UN-Generaldebatte sagte Yasay in New York: Die Anti-Drogen-Politik von Präsident Rodrigo Duterte stimme voll mit der Verfassung des Landes ... mehr

Kriminalität - Ex-Milizsoldat: Präsident Duterte ordnete Tötungen an

Manila (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte soll nach Aussagen eines Ex-Milizsoldaten früher Tötungen mutmaßlicher Drogenhändler angeordnet haben. Edgar Matobato, einst Mitglied einer Todesschwadron in Davao City, sagte vor einem Untersuchungsausschuss ... mehr

Film: Philippinen gratulieren Löwen-Gewinner Lav Diaz

Venedig/Manila (dpa) - Die Philippinen haben mit Freude auf den Sieg von Regisseur Lav Diaz beim Filmfestival von Venedig reagiert. "Wir gratulieren Lav Diaz, der mit seinem Film "The Woman Who Left" ("Ang Babaeng Humayo") den Goldenen Löwen von Venedig gewonnen ... mehr

International: Obama redet bei Reizthema Südchinesisches Meer Klartext

Vientiane (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat die Einhaltung des von China zurückgewiesenen Schiedsurteils zu Hoheitsansprüchen im Südchinesischen Meer gefordert. Der Schiedsspruch, der die umstrittenen chinesischen Ansprüche auf ganzer Linie ... mehr

Nach Beleidigung: Kurzes Gespräch zwischen Obama und Duterte

Vientiane (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat erstmals seit der üblen Beleidigung durch seinen philippinischen Kollegen ein paar Worte mit Rodrigo Duterte gewechselt. Beim Gipfeltreffen der Südostasiatischen Staatengemeinschaft in Laos hätten die beiden am Abend ... mehr

International: Philippinischer Präsident bezeichnet Obama als "Hurensohn"

Vientiane (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat ein Treffen mit seinem neuen philippinischen Amtskollegen Rodrigo Duterte platzen lassen, nachdem ihn dieser als Hurensohn beleidigt hatte. Der 71-Jährige war aus der Haut gefahren, als er hörte, dass Obama ihn auf seine ... mehr

Philippinen: Präsident Duterte nennt Barack Obama "Hurensohn"

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte verbittet sich, von Barack Obama auf seinen harten Anti-Drogen-Feldzug angesprochen zu werden. Um das zu verdeutlichen bediente er sich rüder Worte und nannte den US-Präsidenten einen "Hurensohn" (im Original: "Putang ... mehr

Philippinischer Präsident beleidigt Obama - USA sagen Treffen ab

Hangzhou (dpa) - Nach einer üblen Beleidigung hat US-Präsident Barack Obama sein geplantes Treffen mit dem umstrittenen philippinischen Staatschef Rodrigo Duterte abgesagt. Duterte hatte Obama zuvor als «Hurensohn» bezeichnet und damit gedroht ... mehr

Sonderbefugnisse fürs Militär nach Terroranschlag auf den Philippinen

Davao (dpa) - Nach dem Terroranschlag auf den Philippinen mit mindestens 14 Toten hat Präsident Rodrigo Duterte Sondereinsätze des Militärs angekündigt. Er deklarierte einen «Zustand der Gesetzlosigkeit»: Damit erlaubt ihm die Verfassung, Soldaten ... mehr

Explosionen - Philippinen: Sonderbefugnisse für das Militär

Davao (dpa) - Nach dem Terroranschlag auf den Philippinen mit mindestens 14 Toten und mehr als 70 Verletzten hat Präsident Rodrigo Duterte Sondereinsätze des Militärs angekündigt. Er deklarierte am Samstag einen "Zustand der Gesetzlosigkeit": Damit erlaubt ... mehr

Philippinen: Mindestens zehn Tote und Dutzende Verletzte bei Explosion

Bei einer Explosion in Davao, der Heimatstadt des neuen  philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte, sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Präsidentensprecher in Manila. Mindestens 60 Menschen seien verletzt worden. Die Explosion ereignete ... mehr

Philippinischer Präsident aktiviert nach Terroranschlag Militär

Davao (dpa) - Die muslimische Terrorgruppe Abu Sayyaf hat sich nach Medienberichten zu dem Anschlag im Süden der Philippinen bekannt. Dabei waren am Abend 14 Menschen ums Leben gekommen und 71 verletzt worden. Präsident Rodrigo Duterte erklärte einen «Zustand ... mehr
 
1 2 3 4 ... 18 »


Anzeige
shopping-portal