Sie sind hier: Home >

Philippinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Philippinen

Konflikte: Philippinisches Parlament verlängert Kriegsrecht

Konflikte: Philippinisches Parlament verlängert Kriegsrecht

Manila (dpa) - Der philippinische Kongress hat am Wochenende der von Staatschef Rodrigo Duterte geforderten Verlängerung des Kriegsrechts im von islamistischen Extremisten bedrohten Süden des Inselstaates zugestimmt. Am Samstag stimmte eine große Mehrheit ... mehr
Philippinen:45 Kidnapper in Manila verhaftet

Philippinen:45 Kidnapper in Manila verhaftet

In der philippinischen Hauptstadt Manila hat die Polizei einen Kidnapper-Ring zerschlagen, der sich darauf spezialisiert hat, Casinobesucher zu entführen. 45 Verdächtige wurden festgenommen und eine Geisel befreit. Bei den Festgenommenen handele es sich um Malaysier ... mehr
Staatsoberhaupt - Umfrage: Dutertes Beliebtheit auf Rekordhoch

Staatsoberhaupt - Umfrage: Dutertes Beliebtheit auf Rekordhoch

Manila (dpa) - Trotz der Kritik an seinem autokratischen Regierungsstil hat die Beliebtheit des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte einen neuen Spitzenwert erreicht. In einer Umfrage von Ende Juni erklärten sich 78 Prozent der 1200 Befragten zufrieden ... mehr
Philippinen: IS-Terroristen enthaupten Christen

Philippinen: IS-Terroristen enthaupten Christen

Vor gut einem Monat fielen IS-Kämpfer im Süden der Philippinen in die Stadt Marawi ein. Dort machen sie Jagd auf Christen, sollen einige sogar enthauptet haben. Die Armee  drängt sie zunehmend in die Defensive, doch m ehrere Hundert Menschen sind noch in der Gewalt ... mehr
Wettrennen gegen virtuelles Abbild von Nike in den Philippinen

Wettrennen gegen virtuelles Abbild von Nike in den Philippinen

Auf den Philippinen gibt es für Sportbegeisterte eine weltweit einzigartige Attraktion: Eine Rennstrecke, auf der man gegen sein eigenes virtuelles Ich zum Wettrennen antritt. Möglich macht es eine riesige LED-Wand, die der amerikanische Sportschuhhersteller ... mehr

Rauchverbot auf den Philippinen tritt landesweit in Kraft

Manila (dpa) - Auf den Philippinen ist ein landesweites Rauchverbot an öffentlichen Plätzen in Kraft getreten. Die Regierung forderte die Bevölkerung auf, sich an die Verordnung zu halten. Das Verbot gilt sowohl ... mehr

Terroristen auf den Philippinen töten zwei vietnamesische Geiseln

Manila (dpa) – Islamisten auf den Philippinen haben zwei entführte Seeleute aus Vietnam enthauptet. Nach Angaben einer Militärsprecherin wurden die Leichen der vor acht Monaten entführten Vietnamesen in einem Dorf in der Provinz Basilan entdeckt ... mehr

Ende des Ramadans: Militär ruft achtstündige Feuerpause in Marawi aus

Marawi (dpa) – Zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan hat das philippinische Militär eine achtstündige Feuerpause in der von Islamisten besetzten Stadt Marawi ausgerufen. Die Waffenruhe sei eine Geste der Achtung der muslimischen Einwohner, erklärte ein General ... mehr

Konflikte: Rebellen stürmen Dörfer und Schulen in Philippinen

Manila (dpa) - Vermutlich muslimische Rebellen haben im Süden der Philippinen mehrere Dörfer gestürmt. Die rund 200 bewaffneten Angreifer lieferten sich nach Polizeiangaben am Mittwoch ein Feuergefecht mit den örtlichen Sicherheitskräften. Sie sollen in den knapp ... mehr

Rebellen stürmen Dörfer und Schulen in Philippinen

Manila (dpa) - Vermutlich muslimische Rebellen haben im Süden der Philippinen mehrere Dörfer gestürmt. Die rund 200 bewaffneten Angreifer lieferten sich nach Polizeiangaben ein Feuergefecht mit den örtlichen Sicherheitskräften. Sie sollen in den knapp 900 Kilometer ... mehr

Rebellen stürmen Schule in Philippinen

Manila (dpa) - Eine Dorfschule im Süden der Philippinen ist von bewaffneten Rebellen gestürmt und besetzt worden. Die Angreifer, mutmaßlich muslimische Rebellen, nahmen nach Polizeiangaben mehrere Menschen als Geiseln. Sicherheitskräfte und Rebellen lieferten ... mehr

Mehr zum Thema Philippinen im Web suchen

Kämpfe auf den Philippinen: Jetzt nistet sich der IS in Asien ein

Im Nahen Osten steht der " Islamische Staat" vor dem Zusammenbruch. Doch die Anhänger der Terrormiliz haben bereits ein neues Kampfgebiet ausgemacht. In Südostasien erstarken die radikalen Islamisten. Zu Hunderten hatten IS-Anhänger aus der Region im Irak und in Syrien ... mehr

US-Seeleute nach Schiffskollision vor Japan tot geborgen

Tokio (dpa) - Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem Containerschiff vor der Küste Japans sind mehrere vermisste Seeleute tot aufgefunden worden. Die Leichen der Besatzungsmitglieder seien in den überfluteten Schlafräumen des Kriegsschiffs entdeckt worden ... mehr

Schifffahrt: US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff

Tokio (dpa) - Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem Containerschiff vor der Küste Japans fehlt noch immer jede Spur von sieben Besatzungsmitgliedern der "USS Fitzgerald". Die Suche nach ihnen werde mit Hilfe japanischer Schiffe und Flugzeuge fortgesetzt ... mehr

US-Zerstörer kollidiert vor Japan mit Handelsschiff

Vor der Küste Japans sind ein US-Zerstörer und ein Containerschiff zusammengestoßen. An beiden entstanden massive Schäden. Sieben Besatzungsmitglieder des Kriegsschiffs werden vermisst. Mehrere Seeleute der "USS Fitzgerald" wurden am frühen Morgen verletzt, darunter ... mehr

US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff - sieben Vermisste

Tokio (dpa) - Nach einer Kollision mit einem aus den Philippinen stammenden Containerschiff vor der Küste Japans werden sieben Besatzungsmitglieder eines US-Zerstörers vermisst. Mehrere Seeleute der «USS Fitzgerald» wurden am frühen Morgen verletzt, darunter ... mehr

US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff vor Japan

Tokio (dpa) - Vor der Küste Japans ist ein US-Zerstörer mit einem Containerschiff kollidiert. Sieben Besatzungsmitglieder des Kriegsschiffes werden japanischen Medien zufolge vermisst. Ein Mensch wurde nach Informationen des japanischen Fernsehsenders NHK verletzt ... mehr

Kriminalität - Überfall auf Casino in Manila: Täter war Ex-Finanzbeamter

Manila (dpa) - Die Polizei auf den Philippinen hält den Überfall auf ein Spielcasino in der Hauptstadt Manila mit Dutzenden Toten für aufgeklärt. Bei dem Täter handelt es sich demnach um einen ehemaligen Finanzbeamten, der hohe Spielschulden hatte ... mehr

Attacke in Manila: Kasino-Angreifer war spielsüchtig

Nach dem tödlichen Angriff auf den Philippinen hat die Polizei des Landes den Täter identifiziert. Demnach handelt es sich um einen 42-jährigen ehemaligen Finanzbeamten, der spielsüchtig war. Nach Angaben der Polizei war der Täter einer Kasino-Attacke mit 37 Toten ... mehr

Kriminalität - Nach Angriff auf Casino in Manila: Täter identifiziert

Manila (dpa) - Nach dem Angriff auf ein Spielcasino mit Dutzenden Toten in Manila hat die Polizei jetzt den Täter identifiziert. Verantwortlich für den Angriff, in dessen Verlauf 37 Menschen ums Leben gekommen waren, sei ein 42-jähriger ehemaliger Finanzbeamter, teilte ... mehr

Nach Angriff in Manila: Videoaufzeichnungen veröffentlicht

Manila (dpa) – Nach dem Angriff auf ein Spielcasino mit Dutzenden Toten in Manila hat der Betreiber Videoaufzeichnungen veröffentlicht und Entschädigungen angekündigt. Das Unternehmen werde die Kosten für die Begräbnisse der Opfer übernehmen und jeder betroffenen ... mehr

Manila: 37 Tote bei Überfall in Hotelanlage auf Philippinen

Manila (dpa) - Bei einem Überfall auf ein Spielcasino in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens 37 Menschen gestorben. Nach Angaben der Polizei erstickten sie bei einem Brand, den der mutmaßliche Angreifer gelegt hatte. Der Mann - angeblich ... mehr

Mindestens 36 Tote bei Überfall auf Casino in Manila

Manila (dpa) - Bei einem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei erstickten sie bei einem Brand, den der mutmaßliche Angreifer gelegt hatte ... mehr

Attacke in Manila: Polizei findet nach Hotel-Überfall Dutzende Tote

Viele Besucher vermuteten zunächst einen Terroranschlag, als ein Mann in einem Casino in der Hauptstadt der Philippinen plötzlich um sich schoss. Doch die Polizei geht von einen kriminellen Hintergrund aus. Am Morgen nach der Tat machen die Beamten eine grausige ... mehr

Mindestens 36 Tote bei Überfall auf Hotelanlage in Manila

Manila (dpa) - Bei dem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden die Toten mehrere Stunden nach dem Angriff in der Anlage entdeckt. Vermutet ... mehr

Mindestens zehn Tote bei Überfall auf Hotelanlage in Manila

Manila (dpa) - Bei dem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Leichen wurden nach Angaben der Feuerschutzbehörden mehrere Stunden nach dem Angriff in der Anlage entdeckt ... mehr

Überfall auf Hotelanlage in Manila: Mutmaßlicher Täter tot

Manila (dpa) - Nach einem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila hat sich der mutmaßliche Täter selbst getötet. Der Mann verbrannte sich nach Angaben der Polizei in einem Hotelzimmer, in dem er sich verbarrikadiert hatte ... mehr

Mutmaßlicher Täter nach Schüssen in Hotelanlage in Manila tot

Manila (dpa) - Nach den Schüssen in einem Hotel- und Casinokomplex der philippinischen Hauptstadt Manila hat sich der mutmaßliche Täter selbst getötet. Der Mann sei vor Polizisten geflüchtet, habe auf die Beamten geschossen und dann in einem der Räume des Hotels Suizid ... mehr

Schüsse in Hotelanlage in Manila - Polizei sucht nach Bewaffnetem

Manila (dpa) - Schüsse und eine Brandstiftung haben in einem Hotelkomplex der philippinischen Hauptstadt Manila Panik ausgelöst. Der mit einem Schnellfeuergewehr bewaffnete Täter sei auf der Flucht, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Bewaffnete greifen Hotelanlage in Manila an - Schüsse und Feuer

Manila (dpa) - Mehrere Bewaffnete haben in der philippinischen Hauptstadt Manila in einem Hotelkomplex das Feuer eröffnet. Die Polizei sei mit starken Kräften angerückt und habe das Gelände abgeriegelt, während Passanten flüchteten, hieß es lokalen Medienberichten ... mehr

Konflikte: Philippinische Luftwaffe tötet eigene Soldaten

Manila (dpa) - Auf den Philippinen hat die Armee im Kampf gegen islamistische Rebellen aus Versehen mindestens elf eigene Soldaten getötet. Die Männer kamen nach Angaben des Verteidigungsministeriums in der umkämpften Stadt Marawi bei einem Luftangriff ums Leben ... mehr

Kampf gegen den IS: Erneute Luftangriffe auf den Philippinen

Seit über einer Woche findet die südphilippinische Stadt Marawi keine Ruhe. Erneut gibt es Luftangriffe und Kämpfe. Seit dem Beginn der Auseinandersetzungen kamen Dutzende Menschen ums Leben. Im Süden der Philippinen sind Regierungstruppen den achten Tag in Folge gegen ... mehr

Weiter Kämpfe in philippinischer Stadt Marawi

Marawi (dpa) - Nach tagelangen Gefechten mit Islamisten haben die philippinischen Regierungstruppen die Sicherheitsmaßnahmen rund um die umkämpfte Stadt Marawi im Süden des Landes verschärft. Das nördlich gelegene Iligan sei vom Umland abgeriegelt worden, teilte ... mehr

100 Tote bei Kämpfen mit Islamisten auf Philippinen

Mit Panzern und Artillerie sind die philippinischen Streitkräfte am Wochenende gegen islamistische Rebellen vorgegangen, die versucht haben, die Großstadt Marawi auf der Insel Mindanao zu erobern. Dabei entdeckten die vorrückenden Truppen auch die Leichen ... mehr

Konflikte - Kämpfe auf den Philippinen: Duterte verhängt Kriegsrecht

Manila (dpa) - Bei Kämpfen zwischen islamistischen Rebellen und Regierungstruppen in der südphilippinischen Stadt Marawi sind nach jüngsten Angaben des Militärs mindestens 46 Menschen ums Leben gekommen. Bürgermeister Majul Gandamra appellierte an die Armee ... mehr

Konflikte: Kriegsrecht auf Philippinen-Insel - Tausende auf der Flucht

Manila (dpa) - Nach der Verhängung des Kriegsrechts über die zweitgrößte Insel der Philippinen lässt Präsident Rodrigo Duterte nun Luftangriffe auf islamistische Rebellen fliegen. Die Luftwaffe warf am Donnerstag über der Stadt Marawi Bomben ... mehr

Konflikte: Duterte droht mit Ausweitung des Kriegsrechts

Manila (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat mit der Ausweitung des Kriegsrechts auf das ganze Land gedroht. Falls sich der Terrorismus vom Süden weiter ausweite, könnte das Kriegsrecht über die Region Mindanao hinaus auch im Rest des Landes in Kraft ... mehr

Philippinen: Kriegsrecht über Region Mindanao verhängt

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat das Kriegsrecht über die südliche Region Mindanao verhängt. Duterte reagierte damit auf Kämpfe zwischen Regierungstruppen und militanten Islamisten in der Region. Das Kriegsrecht solle für 60 Tage gelten, sagte ... mehr

Philippinen und USA beginnen Militärmanöver

Die Philippinen und die USA haben mit einem gemeinsamen Militärmanöver begonnen. An der zehntägigen Übung sind etwa 5400 Soldaten aus beiden Ländern beteiligt. Im Vergleich zum letzten Jahr hat sich die Anzahl der Soldaten um etwa 50 Prozent reduziert ... mehr

Nach Trump-Einladung: Philippinischer Präsident Duterte überlegt noch

Davao City (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte lässt seine Antwort auf eine Einladung von US-Präsident Donald Trump noch offen. «Ich bin sehr beschäftigt und habe einen knappen Zeitplan. Ich kann nichts versprechen», sagte Duterte bei einem Besuch ... mehr

Nordkorea beunruhigt auch Südostasien - Asean-Gipfel in Manila

Manila (dpa) - Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA versetzen auch Südostasien in immer größere Sorge. Auf einem Gipfel der Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten in Manila äußerten sich die Staats- und Regierungschefs der zehn Mitgliedsländer «extrem ... mehr

Konflikte - Nordkorea: Neuer Affront mit Raketentest

Harrisburg/Pjöngjang/Seoul (dpa) - Trotz einer erneuten Provokation Nordkoreas mit einem weiteren Raketenstart gibt sich US-Präsident Donald Trump demonstrativ gelassen. Bei einer Kundgebung zu seinem 100. Tag im Amt in Harrisburg in Pennsylvania verwies Trump ... mehr

Erdbeben: Tausende fliehen vor schwerem Erdbeben auf Philippinen

Manila (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,2 hat im Süden der Philippinen Panik ausgelöst. Tausende Menschen flohen am frühen Morgen in den betroffenen Provinzen auf der Inselgruppe Mindanao aus ihren Häusern, wie die Behörden mitteilten. An einigen ... mehr

Berüchtigter Abu-Sayyaf-Kommandant auf Philippinen getötet

Manila (dpa) – Ein wegen Entführungen von Ausländern berüchtigter Anführer der islamischen Terrorgruppe Abu Sayyaf ist auf den Philippinen getötet worden. Alhabsi Misaya sei bei Gefechten mit Regierungstruppen auf der Insel Jolo gestorben, teilte ... mehr

Schweres Erdbeben auf Philippinen

Manila (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,2 hat in der Nacht die südlichen Philippinen erschüttert. An zahlreichen Gebäuden des Inselstaats in Südostasien entstand Sachschaden. Mehrere tausend Menschen flohen aus ihren Häusern. Nach ersten Angaben ... mehr

Starkes Erdbeben erschüttert südliche Philippinen

Manila (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,2 hat in der Nacht die südlichen Philippinen erschüttert. Das pazifische Tsunami-Zentrum warnte vor möglichen Tsunamis. Das Zentrum des Bebens lag den Angaben zufolge in der südlichen Region von Mindanao. Bislang liegen keine ... mehr

Asean fordert von Nordkorea Einhaltung des Völkerrechts

Manila (dpa) - Die Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten hat Nordkorea zur Einhaltung von Völkerrecht und UN-Resolutionen ermahnt. Bei einem Treffen in der philippinischen Hauptstadt Manila äußerten die Außenminister der zehn Mitgliedsstaaten «große Sorge ... mehr

Bus stürzt in Schlucht: Mindestens 26 Tote auf Philippinen

Manila (dpa) - Bei einem Busunglück auf den Philippinen sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungsdienste stürzte der Bus in der Nähe eines abgelegenen Dorfes, etwa 150 Kilometer nördlich der Hauptstadt Manila, mehr als 100 Meter ... mehr

Philippinen: Menschen lassen sich freiwillig ans Kreuz schlagen

Auf den Philippinen haben sich am Karfreitag zahlreiche Menschen ans Kreuz nageln lassen. Die Gläubigen möchten so des Leidens und Todes Jesu gedenken. Tausende Menschen nahmen an den Feierlichkeiten teil, die den Höhepunkt der Osterfeiertage in dem katholischen ... mehr

Armee: Anführer von Terrorgruppe Abu Sayyaf getötet

Manila (dpa) - Auf den Philippinen hat die Armee einen mutmaßlichen Anführer der islamistischen Terrorgruppe Abu Sayyaf getötet. Der Mann namens Muamar Askali - auch bekannt als Abu Rami - wurde nach Angaben eines Militärsprechers bei Kämpfen zwischen der Armee ... mehr

Philippinen: Einigung auf vorübergehenden Waffenstillstand

Auf den Philippinen haben sich die Regierung von Präsident Rodrigo Duterte und kommunistische Rebellen im Grundsatz auf einen vorübergehenden Waffenstillstand verständigt. Die dreitägigen Verhandlungen fanden in den Niederlanden statt. Vor dem Einsetzen ... mehr

"Stella Daisy": Erzfrachter vor Uruguay gesunken

Nach dem Untergang eines Frachtschiffs vor der Küste Uruguays werden mehr als 20 Seeleute vermisst. Die Besatzungsmitglieder stammen aus Südkorea und von den Philippinen. Es gebe Hinweise darauf, dass die "Stella Daisy" gesunken sei, erklärte die uruguayische Marine ... mehr

Dieb schleudert Granate auf Bäckerei - Tote auf Philippinen

Manila (dpa) - Auf der Flucht vor der Polizei hat ein Mann auf den Philippinen mit einer Granate vier Menschen getötet. 23 Menschen wurden bei der Explosion auf der Insel Jolo verletzt. Der mutmaßliche Dieb hatte die Granate in Richtung einer Bäckerei geschleudert ... mehr

Philippinische Truppen befreien entführten Kapitän

Manila (dpa) - Philippinische Spezialeinheiten haben einen Kapitän befreit, der von einer islamistischen Separatistentruppe entführt worden war. Die Islamisten hatten vorgestern einen Frachter im Süden der Philippinen gekapert und den Kapitän sowie seinen Maschinisten ... mehr

Menschenrechte: Duterte droht EU-Politikern mit Erhängen

Manila (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat nach europäischer Kritik an der geplanten Wiedereinführung der Todesstrafe in seinem Heimatland EU-Politikern mit dem Erhängen gedroht. Bei einem Auftritt in Manila sagte er an die Adresse ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017