Thema

Polen

Umweltpolitik: Polens Urwaldgebiet Bialowieza weiter in Gefahr

Umweltpolitik: Polens Urwaldgebiet Bialowieza weiter in Gefahr

Bialowieza (dpa) - Der Lärm des schweren Geräts im ostpolnischen Urwaldgebiet Bialowieza ist verstummt. Die Maschinen wurden vorerst abgezogen. Doch die Reifenspuren der Bagger, die bis vor Kurzem zehntausende Bäume in Europas ursprünglichstem Wald abholzten ... mehr
Historikerverband kritisiert polnisches Gesetz

Historikerverband kritisiert polnisches Gesetz

Der Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands (VHD) sieht die Freiheit der Wissenschaft durch ein neues polnisches Gesetz bedroht, das Aussagen zu einer Beteiligung von Polen an NS-Verbrechen unter Strafe stellt. "Die Darstellung und Bewertung ... mehr
12.000 deutsche Soldaten bei Übungen an Nato-Ostgrenze

12.000 deutsche Soldaten bei Übungen an Nato-Ostgrenze

"Säbelhieb", "Flammender Donner" und "Eiserner Wolf": Bundeswehrsoldaten werden sich in diesem Jahr intensiv an Übungen zur Rückversicherung der östlichen Nato-Partner beteiligen. Die Bundeswehr wird sich 2018 mit dreimal so vielen Soldaten ... mehr
Geschichte: Livni kritisiert Morawieckis Aussage über

Geschichte: Livni kritisiert Morawieckis Aussage über "jüdische Täter"

Berlin (dpa) - Die israelische Oppositionspolitikerin Zipi Livni hat die umstrittene Äußerung von Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki zur Rolle von Juden als "Täter" im Holocaust scharf kritisiert. Die Aussage sei "empörend", sagte die ehemalige ... mehr
Lidl bringt Schweinewirte mit

Lidl bringt Schweinewirte mit "Polnischer Rohwurst" in Rage

Besorgt verfolgen die deutschen Schweinebauern die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Osteuropa. Dass Lidl ausgerechnet jetzt Wurstspezialitäten aus Polen anbietet, stößt vielen bitter auf. Am besten einen Haufen Gülle vor die nächste Lidl-Filiale kippen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend aufwärts - Nur Warschau mit Verlusten

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - An den größeren Aktienmärkten Osteuropas ist es am Mittwoch aufwärts gegangen. Mit Ausnahme der Warschauer Börse, wo der Leitindex moderat zurückfiel, meldeten die Handelsplätze Kursgewinne. Besonders ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Keine einheitliche Richtung

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Mit uneinheitlicher Tendenz haben Osteuropas Börsen am Dienstag geschlossen. Während die Kurse in Prag und Budapest fielen, legten sie in Moskau zu. Der russische Leitindex RTSI kletterte um 0,45 Prozent ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Kleine Verluste zum Wochenauftakt

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Mit leichten Kursabgaben sind Osteuropas Börsen in die neue Handelswoche gegangen. Angesichts der Zurückhaltung an den großen westeuropäischen Aktienmärkten legten auch Osteuropas Märkte eine Pause ein. Als Grund ... mehr

Kritik am Import polnischer Rohwurst

Ein Wurst-Angebot des Discounters Lidl hat für Ärger bei deutschen Schweinewirten gesorgt. Das Fleisch für Wurstwaren der Lidl-Eigenmarke "Kuljanka" - darunter Rohwurst - stammt zum Teil aus Polen, wo derzeit im Nordosten die Afrikanische Schweinepest wütet. Sie breitet ... mehr

Israel und Polen streiten weiter über neues Holocaust-Gesetz

Der Streit zwischen Polen und Israel um das Holocaust-Gesetz geht weiter. Israels Regierungschef Netanjahu ist wütend: Der polnische Ministerpräsident Morawiecki hatte ihn mit einer Bemerkung auf der Sicherheitskonferenz in München auf die Palme gebracht. Zwischen ... mehr

Netanjahu empört über Polens Regierungschef

München (dpa) - Zwischen Israel und Polen droht weiterer Streit über das neue polnische Holocaust-Gesetz und eine Erklärung von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki dazu am Rande der Sicherheitskonferenz in München. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu nannte ... mehr

Mehr zum Thema Polen im Web suchen

Polnischer Regierungschef sorgt für Antisemitismus-Eklat

Der polnische Regierungschef Morawiecki hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz Juden mitverantwortlich für den Holocaust gemacht. Aus Israel schlägt ihm ein Sturm der Entrüstung entgegen. Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki ist nach einer ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Nur Budapest folgt klar den freundlichen Weltbörsen

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Börsen haben sich am Freitag nur zögerlich dem weltweit freundlichen Marktumfeld angeschlossen. Einzig in Budapest standen deutliche Gewinne auf der Kurstafel. In Moskau und Prag gab es kaum Bewegung ... mehr

Deutschland und Polen müssen noch an Beziehung arbeiten

Es war ein Antrittsbesuch in schwierigen Zeiten. Der neue polnische Regierungschef und die Kanzlerin bemühen sich um Entkrampfung. Erledigt sind die Kontroversen damit allerdings nicht. Besonders die Pläne für eine neue Gaspipeline durch die Ostsee sorgen für Streit ... mehr

Wirtschaft: Polen sieht schwindendes Vertrauen in das Projekt Europa

BERLIN (dpa-AFX) - Die polnische Regierung sieht die Europäische Union in der Krise. "Wir müssen Vertrauen in das europäische Projekt zurückgewinnen", sagte Ministerpräsident Mateusz Morawiecki am Freitag bei einer Veranstaltung der Körber-Stiftung in Berlin ... mehr

Morawiecki: Änderungen am Holocaust-Gesetz möglich

Warschau (dpa) - Polens Ministerpräsident Morawiecki hat sich offen für Änderungen an dem umstrittenen Holocaust-Gesetz gezeigt. Wenn das polnische Verfassungsgericht dies für notwendig erkläre, könnten Teile der Strafvorschrift präziser formuliert werden, sagte ... mehr

Merkel trifft Morawiecki: Das sind die Streitpunkte

Polen und Deutschland sind enge Partner, trotzdem gibt es viel Konfliktpotenzial zwischen beiden Ländern. Vor allem die Frage nach Reparationen für Polen ist umstritten. Polens neuer Ministerpräsident Mateusz Morawiecki will beim Antrittsbesuch bei Angela Merkel ... mehr

Rechtsextreme störten Info-Abend für Polen: Prozess beginnt

Vor dem Amtsgericht Pasewalk (Kreis Vorpommern-Greifswald) müssen sich am 21. Februar zwei NPD-Kommunalpolitiker verantworten. Den 49 und 53 Jahre alten Männern wirft die Staatsanwaltschaft Hausfriedensbruch in Löcknitz vor, wie ein Gerichtssprecher am Freitag ... mehr

Merkel empfängt Gentiloni, Morawiecki und May

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt heute gleich mehrere hochrangige ausländische Gäste. Nach einem Treffen am Vormittag tritt sie gemeinsam mit Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni vor die Presse. Kurz danach empfängt Merkel den polnischen ... mehr

Wirtschaft: Merkel empfängt Gentiloni, Morawiecki und May

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt an diesem Freitag gleich mehrere hochrangige ausländische Gäste. Nach einem Treffen am Vormittag tritt sie um 11.00 Uhr gemeinsam mit Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni vor die Presse. Gentiloni ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend im Plus

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Börsen haben am Donnerstag mehrheitlich zugelegt. Die deutlichsten Gewinne verbuchte die russische Börse. In Polen hingegen ging es nach drei freundlichen Handelstagen nun wieder abwärts. In Moskau legte ... mehr

Regierung: Polen fordert Landsleute im Ausland zur Denunziation auf

Berlin (dpa) - Der Streit um Polens Holocaust-Gesetz zieht weitere Kreise: Die Regierung hat im Ausland lebende Landsleute aufgefordert, vermeintlich antipolnische Äußerungen an offizielle Stellen zu melden. "Bitte dokumentieren Sie alle antipolnischen ... mehr

Holocaust-Gesetz: Auslands-Polen sollen Warschau kritische Aussagen melden

Mit einem neuen Gesetz will die polnische Regierung die Erinnerung an Krieg und Holocaust beeinflussen. Dabei sollen nun auch Polen mithelfen, die im Ausland leben. Im Ausland lebende Polen sollen angeblich antipolnische Äußerungen in Zukunft an die Behörden melden ... mehr

Bericht: Polen fordert Landsleute im Ausland zur Denunziation auf

Berlin (dpa) - Die rechtskonservative polnische Regierung fordert im Ausland lebende Landsleute auf, vermeintlich antipolnische Äußerungen an offizielle Stellen zu melden. Das berichtet der NDR unter Berufung auf ein vorliegendes Schreiben, das weltweit ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinnstrecke hält mehrheitlich an - Nur Prag im Minus

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Börsen haben am Mittwoch mehrheitlich an ihre zuletzt freundliche Kursentwicklung angeknüpft. Am Nachmittag veröffentlichte Inflationszahlen aus den USA hatten den Markt zwar zwischenzeitlich kurz nach unten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Erneut Kursgewinne - Moskau liegt vorn

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Auch am Dienstag ist es an den osteuropäischen Börsen aufwärts gegangen. Damit trotzten die Anleger der wieder deutlich vorsichtigeren Haltung an den westeuropäischen Aktienmärkten. Vor allem in Moskau ging es mit dem Leitindex ... mehr

Justiz: Saakaschwili will in die Ukraine zurückkehren

Kiew/Warschau (dpa) - Trotz seiner Abschiebung aus der Ukraine will der ehemalige georgische Präsident Michail Saakaschwili nach Kiew zurückkehren. "Ich denke, dass wir einen Weg finden werden, das absolut legal zu machen", sagte er dem ukrainischen TV-Sender ... mehr

Saakaschwili fordert Hilfe von Merkel gegen Poroschenko

Berlin (dpa) - Nach seiner Abschiebung aus der Ukraine hat Georgiens Ex- Präsident Michail Saakaschwili Unterstützung der EU und insbesondere von Kanzlerin Angela Merkel gefordert. Der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko ... mehr

Saakaschwili nach Abschiebung in Polen eingetroffen

Warschau (dpa) - Der frühere georgische Präsident Michail Saakaschwili ist nach seiner Abschiebung aus der Ukraine in Polen eingetroffen. Der polnische Grenzschutz teilte mit, man habe Saakaschwili einreisen lassen, weil er mit einer EU-Bürgerin verheiratet ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Montag überwiegend freundlich geschlossen. Am Freitag waren sie allesamt noch schwach aus dem Handel gegangen. Wegen der jüngst ins Rutschen geratenen Börsenkurse - vor allem ... mehr

Früherer Präsident Georgiens: Ukraine schiebt Saakaschwili nach Polen ab

Michail Saakaschwili, der frühere georgische Präsident, ist in der Ukraine festgenommen und anschließend nach Polen abgeschoben worden. Er war zuvor illegal in das Land eingereist. Der frühere georgische Präsident  Michail Saakaschwili ist in der Ukraine festgenommen ... mehr

Polen: PiS-Parteichef Kaczynski beklagt "Anti-Polonismus"

Das polnische Holocaust-Gesetz hat international für Kritik gesorgt. Jaroslaw Kaczynski hält diese nicht nur für unberechtigt. Der Chef der Regierungspartei PiS spricht gar von "Anti-Polonismus". In einem Interview der Wochenzeitung "Do Rzeczy" sagte Jaroslaw Kaczynski ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Schwach - Unsicherheit und Nervosität

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind am Freitag schwach aus dem Handel gegangen und haben sich damit der Tendenz in Westeuropa angeschlossen. Unsicherheit und Nervosität, die die Börsen in den USA ergriffen haben ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Kräftiges Minus in Moskau und Budapest

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Während in Russland und Ungarn kräftige Verluste verbucht wurden und die Börsen unter einer neuerlichen Talfahrt an der Wall Street litten ... mehr

Sprengung von Geldautomaten aufgeklärt

Potsdam (dpa) - Fahnder aus Deutschland und Polen haben zwei Banden zerschlagen, die Geldautomaten gesprengt haben sollen. Zwei 35 und 41 Jahre alte Männer der einen Bande sollen im Herbst 2016 zusammen mit flüchtigen Mittätern acht Geldautomaten im Süden Brandenburgs ... mehr

Sprengung von Geldautomaten geklärt: Zwei Banden enttarnt

Potsdam (dda/bb) - Polizeifahnder aus Deutschland und Polen haben zwei Banden zerschlagen, die zahlreiche Geldautomaten gesprengt haben sollen. Zwei 35 und 41 Jahre alte Männer der ersten Bande sollen im Herbst 2016 mit flüchtigen Mittätern acht Geldautomaten ... mehr

Früherer Volleyball-Bundestrainer Heynen coacht Polen

Der frühere Volleyball-Bundestrainer Vital Heynen coacht künftig die Auswahl von Weltmeister Polen. Das gab der polnische Verband am Mittwoch bekannt. Der 48 Jahre alte Belgier erhielt einen Zweijahresvertrag. Gleichzeitig bleibt Heynen Coach des deutschen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Erholung an der Wall Street

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch zugelegt. Wie auch die westeuropäischen Börsen starteten sie einen Erholungsversuch nach den jüngsten Verlusten. Unterstützung kam von der Wall Street. Diese legte nach einer ... mehr

USA kritisieren Unterzeichnung von Holocaust-Gesetz in Polen

Washington (dpa) - US-Außenminister Rex Tillerson hat Polen für die Unterzeichnung des umstrittenen Holocaust-Gesetzes kritisiert. Die USA seien «enttäuscht» darüber, dass der polnische Präsident Andrzej Duda das Gesetz unterschrieben habe, hieß es in einer ... mehr

Geschichte: Polens Präsident unterschreibt umstrittenes Holocaust-Gesetz

Warschau/Tel Aviv/Kiew (dpa) - Polens Präsident Andrzej Duda hat das umstrittene Holocaust-Gesetz unterzeichnet, das eine politische Krise mit Israel ausgelöst hat. Das teilte ein Sprecher des Präsidialamtes am Dienstagabend mit. D uda hatte bereits am Vormittag ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Talfahrt nimmt Tempo auf

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Dienstag ihre Talfahrt mit beschleunigtem Tempo fortgesetzt. Die Panik an den US- Börsen am Montag hinterließ auch in Russland, Ungarn, Tschechien und Polen ihre Spuren. Allerdings ... mehr

Polens Präsident Duda will umstrittenes Holocaust-Gesetz unterschreiben

Polens Präsident Andrzej Duda will das umstrittene Holocaust-Gesetz unterzeichnen. Zuvor soll dieses jedoch durch das Verfassungsgericht geprüft werden. Trotz internationaler Proteste hat Polens Präsident Andrzej Duda am Dienstag angekündigt, er werde das umstrittene ... mehr

Reise des israelischen Ministers nach Polen gestrichen

Die polnische Regierung hat dem israelischen Bildungsminister Naftali Bennett eine geplante Reise nach Polen gestrichen. Grund: Der Streit um ein in der Kritik stehendes Holocaust-Gesetz. Im Zuge des Streits um ein in der Kritik stehendes Holocaust-Gesetz hat Polen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Talfahrt setzt sich fort

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Montag ihre Talfahrt fortgesetzt. Sie schlossen sich damit einmal mehr dem trüben Börsenumfeld in Westeuropa und den USA an. Marktteilnehmer sprachen von Korrekturbewegungen ... mehr

Polnischer Außenminister dankt Gabriel für seine Worte

Polens Außenminister Jacek Czaputowicz hat sich in einem Telefonat mit seinem deutschen Amtskollegen Sigmar Gabriel für dessen Worte über den Holocaust bedankt. Gabriel hatte die historische Schuld Deutschlands unterstrichen. Angesichts der Verabschiedung eines ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Abwärts - Fünfter Verlusttag in Warschau

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Freitag in einem trüben europäischen Marktumfeld auf Talfahrt begeben. Die Warschauer Börse setzte ihre Abwärtsbewegung den fünften Tag in Folge fort. Der Wig-30 verlor knapp ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich Freundlich - Warschau weiter auf Talfahrt

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag größtenteils an ihre Erholungsbewegung vom Vortag angeknüpft. Einzige negative Ausnahme war die Warschauer Börse mit ihrem vierten Verlusttag in Folge. Der WIG-30 verlor ... mehr

Geschichte: Polen für Holocaust-Gesetz in der Kritik

Warschau (dpa) - Unbeeindruckt vom Protest Israels hat Polen sein umstrittenes Holocaust-Gesetz vorangetrieben und damit scharfe Kritik geerntet. Das Gesetz stelle "ein Abstreifen der eigenen Verantwortung dar und eine Verleugnung von Polens Anteil am Holocaust ... mehr

Polnischer Senat verabschiedet umstrittenes Holocaust-Gesetz

Polen treibt trotz scharfer Proteste aus Israel ein umstrittenes Holocaust-Gesetz voran. Kritiker fürchten, dass die polnische Regierung das Gesetz missbrauchen könnte. Der polnische Senat hat das umstrittene Gesetz zum Umgang mit dem Holocaust verabschiedet ... mehr

Polnischer Senat stimmt für umstrittenes Holocaust-Gesetz

Warschau (dpa) - Polens Regierung treibt trotz Protesten aus Israel ihr umstrittenes Holocaust-Gesetz voran. Jetzt stimmte mit dem Senat auch die zweite Parlamentskammer für die neue Vorschrift, wie die Nachrichtenagentur PAP meldete. Diese Vorschrift sieht Geldstrafen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Erholung in Prag, Budapest und Moskau

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Mittwoch zumindest teilweise von ihren jüngsten Verlusten erholt. Einzig in Warschau schloss der Markt erneut mit einem Abschlag. Der WIG-30 verlor 0,29 Prozent ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste im schwachen Marktumfeld

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind am Dienstag in einem international nachgebenden Börsenumfeld weiter auf Talfahrt geblieben. Düster zu ging es vor allem in Budapest, wo der Leitindex BUX 1,42 Prozent auf 39 926,42 Punkte ... mehr

Boot mit drei Jägern gekentert: Vermisster tot gefunden

Nachdem am vergangenen Wochenende drei Jäger mit ihrem Boot auf der Oder gekentert waren, hat die polnische Polizei nun auch den dritten Bootsinsassen gefunden. Der Mann wurde am Montag von einem Taucher tot geborgen. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei Gryfino ... mehr

Holocaust: Polen und Israel streiten über Täterschaft

Im Streit zwischen Polen und Israel um das Holocaust-Gedenken sieht der polnische Präsident Andrzej Duda sein Land falschen Vorwürfen ausgesetzt. Duda erklärte, es habe im Zweiten Weltkrieg keine institutionalisierte Beteiligung der Polen am Massenmord an den Juden ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste im zögerlichen Marktumfeld

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Montag in einem international zögerlichen Börsenumfeld eine schwächere Tendenz gezeigt. Als Belastungsfaktor für die Aktienkurse wurden europaweit vor allem gestiegene Anleihenrenditen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018