Sie sind hier: Home >

Recycling

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Verbraucher - Verpackungsgesetz:

Verbraucher - Verpackungsgesetz: "Mehrweg"-Schilder im Supermarkt

Berlin (dpa) - Es geht um gelbe, orange und andere Mülltonnen, um Bratpfannen, um "Mehrweg"-Schilder und vor allem um viel Geld. Nach jahrelangem Hin und Her hat der Bundesrat nun einem neuen Verpackungsgesetz seinen Segen erteilt. Damit kann das Gesetz ... mehr
Alte Akkus von Elektroautos helfen bei der Energiewende

Alte Akkus von Elektroautos helfen bei der Energiewende

Recycling ist Trumpf: Privathaushalte können sich künftig mit erschwinglichen Energiespeichern aus alten Elektroauto-Batterien vom öffentlichen Netz weitgehend unabhängig machen. Zu den Anbietern, die auf der Hannover Messe entsprechende Modelle ... mehr
Apple will auf Rohstoff-Förderung für Smartphones verzichten

Apple will auf Rohstoff-Förderung für Smartphones verzichten

Apple hat sich das langfristige Ziel gesetzt, in Zukunft in seiner Produktion komplett auf die Förderung neuer Rohstoffe zu verzichten und voll auf Recycling zu setzen. Der iPhone-Konzern nannte in seinem aktuellen Umweltbericht am Donnerstag allerdings keinen konkreten ... mehr
Was darf alles in die Altpapiertonne und was gehört in den Restmüll?

Was darf alles in die Altpapiertonne und was gehört in den Restmüll?

Neben der Grauen Tonne und der Biomülltonne findet sich die Altpapiertonne in immer mehr privaten Haushalten. Sie erleichtert nicht nur die Mülltrennung, da Papier und Pappe nicht mehr mühsam zum nächstgelegenen Container getragen werden ... mehr
Schwarze Tonne: Was darf rein?

Schwarze Tonne: Was darf rein?

Die Schwarze Tonne nimmt bei der Mülltrennung die Rolle der Resterampe ein: Alles, was nicht wiederverwertet beziehungsweise recycelt werden kann, landet hier. Allerdings deutet sich bereits an, dass in Zukunft deutlich weniger im Restmüll landen ... mehr

Letzte Hürde: Gesetz für mehr Recycling geht in Bundesrat

Berlin (dpa) - Der Bundesrat entscheidet heute über das Verpackungsgesetz für mehr Recycling. Es sieht unter anderem vor, die Pfandpflicht etwa auf Fruchtsaftschorle auszuweiten. Insgesamt soll ein größerer Anteil des Abfalls recycelt werden. Nach jahrelangem Streit ... mehr

Müllabfuhr: Bei diesen Fehlern wird der Müll nicht abgeholt

Wenn am Tag der Müllabfuhr die Mülltonnen ungeleert an der Straße stehen bleiben, ist das äußerst ärgerlich. Oft sind die Besitzer der Tonnen jedoch selbst dafür verantwortlich. Denn bei groben Verstößen gegen die Entsorgungsregeln muss die Müllabfuhr den Abfall nicht ... mehr

SpaceX schickt Recycling-Rakete in den Weltraum

Elon Musk hat ein neues Raumfahrt-Kapitel eröffnet. Seine Firma SpaceX hat eine recycelte Rakete ins All geschickt und wieder landen lassen. Der Erfolg ließ auch den Visionär selbst baff zurück. Als Bildschirme im SpaceX-Hauptquartier die auf einer schwimmenden ... mehr

Altglas-Recycling: Was in den Container kommt und was nicht

Altglas ist der wichtigste Rohstoff für die Produktion neuer Glasverpackungen. Damit es dafür eingesetzt werden kann, bedarf es eines ausgeklügelten Rücknahmesystems. Jeder Verbraucher sollte deshalb wissen: Was gehört in den Container und was nicht ... mehr

Bundestag entscheidet über Verpackungsgesetz

Berlin (dpa) - Recycling und Mehrweg - der Bundestag stimmt heute über das umstrittene Verpackungsgesetz zu Recyclingquoten und Mehrwegflaschen ab. Geplant waren eigentlich ein Wertstoffgesetz und die flächendeckende Einführung einer Wertstofftonne, in der Verbraucher ... mehr

Batterie-Recycling: Das Akku-Leben nach dem Elektroauto

Das wertvollste und wichtigste Bauteil an einem Elektroauto ist immer noch das Batteriepaket. Doch es ist eine Art Verschleißteil - und was passiert mit den Lithium-Ionen-Akkus, wenn Ihnen der Saft ausgeht? Immerhin versprechen die Autohersteller derzeit dem Kunden ... mehr

NRW-Städte haben besonders hohen Recyclingpapier-Anteil

Viele nordrhein-westfälische Städte sind bundesweit Spitze beim Verbrauch von umweltfreundlichem Recycling-Papier. Siegen ist dem am Dienstag veröffentlichten "Papieratlas 2016" zufolge Recyclingpapier-Stadt Nummer eins, gefolgt von Solingen und Leverkusen. Insgesamt ... mehr

Umwelthilfe: Viele Händler verweigern Rücknahme von Elektroschrott

Berlin (dpa) - Viele Händler verweigern der Deutschen Umwelthilfe zufolge die gesetzlich vorgeschriebene Rücknahme alter Elektrogeräte. Tests bei 45 Unternehmen belegten, dass «die Mehrheit des Handels» Verbraucher schlecht oder falsch informiere, Geräte nicht ... mehr

Trittin will 20 Cent Abgabe auf Einwegflaschen - Hendricks lehnt ab

Berlin (dpa) - Die Väter von Verpackungsverordnung und Einwegpfand schlagen Alarm, weil Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Mehrwegquote streichen will. Der frühere Bundesumweltminister Jürgen Trittin schlug gemeinsam mit dem ehemaligen Staatssekretär Clemens ... mehr

Habeck sieht Hendricks auf falschem Verpackungs-Kurs

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck hat der Bundesministerin Barbara Hendricks (SPD) einen verfehlten Umgang mit dem Problem des Plastikmülls vorgeworfen. "Jetzt das Ziel einer Mehrwegquote von 80 Prozent zu streichen, wäre völlig falsch", sagte ... mehr

Umfrage: Deutsche wünschen sich weniger neue Handy-Modelle

Berlin (dpa) - Kaum hat man sich an ein Smartphone gewöhnt, gibt es schon ein neues: Die Mehrheit der Deutschen findet einer Umfrage zufolge, dass zu viele Handy-Modelle auf den Markt kommen. 69 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut Ipsos Mori Befragten stimmten ... mehr

So werden Sie Altgeräte fachgerecht los

Ab dem 25. Juli 2016 hat der Gesetzgeber die Entsorgung von Elektroschrott und Altgeräten neun geregelt. Die Geräte sollen nicht mehr so häufig im Müll landen, sondern fachgerecht entsorgt und die darin verbauten Wertstoffe recycelt werden. So werden ... mehr

Neue Regeln am 25. Juli: Auch Online-Händler müssen Elektroschrott annehmen

Es ist kaputt, hat einen Stecker oder Batterien und soll weg. Aber wohin? Auf den Wertstoffhof? Für ausgediente  Elektrogeräte gibt es von nächster Woche an eine weitere Rückgabemöglichkeit. Dabei spielt die Kantenlänge des Geräts eine Rolle. Ob Föhn oder Telefon ... mehr

Sachsen-Anhalt importiert Müll

Sachsen-Anhalt importiert Müll. Nur die Hälfte der Abfälle, die in Anlagen zwischen Arendsee und Zeitz entsorgt werden, fallen tatsächlich im Land an. Die andere Hälfte stammt aus anderen Bundesländern und dem Ausland. Das geht aus Zahlen hervor, die das Statistische ... mehr

Alarmierende Studie: 2050 mehr Plastikmüll in den Meeren als Fische

Die Tiefkühlpizza, der Käse, das Brot: Was ist nicht alles in Plastik eingepackt? Bis 2050 wird einer neuen Studie zufolge mehr   Plastikmüll in den Weltmeeren schwimmen als Fische. Pro Minute gelangt schon jetzt eine Lkw-Ladung Plastikmüll in die Meere ... mehr

Umweltaktivist will "Seekuh" Müll aus dem Meer fischen lassen

Lübeck (dpa) - Auf einer kleinen Lübecker Werft entsteht derzeit das Schiff «Seekuh». Damit soll der Plastikmüll im Meer reduziert werden. Der Katamaran soll in Küstengewässern auf dem Wasser treibende Plastikabfälle einsammeln und zum Recycling an Land bringen ... mehr

Giftreport 2015: Die gefährlichsten Umweltgifte sind Blei, ...

Umweltgifte gefährden das Leben von Millionen Menschen auf der Welt. Eine Studie hat nun die gravierendsten Schadstoffe ermittelt. Es wird in Bergbaubetrieben gefördert und teilweise beim Recycling von Autobatterien freigesetzt: Blei ist das weltweit verheerendste ... mehr

Fast 100 Millionen gefährdet: die gefährlichsten Umweltgifte

Umweltgifte gefährden das Leben von Millionen Menschen auf der Welt. Eine Studie hat nun die gravierendsten Schadstoffe ermittelt. Es wird in Bergbaubetrieben gefördert und teilweise beim Recycling von Autobatterien freigesetzt:  Blei ist das weltweit verheerendste ... mehr

Kaffeekapseln: eine Katastrophe für die Umwelt

Rund zweieinhalb Milliarden Kaffeekapseln wurden in Deutschland 2014 verbraucht. Doch nicht nur der Absatz ist riesig - der Müllberg, der durch die kleinen Aluminiumbehälter entsteht, auch. Wie kritisch dieser Kaffeetrend ist, verrät Jürgen Resch ... mehr

GIZ-Umfrage: Was Deutschland zur Weltmacht fehlt

Das Bild Deutschlands bei Ausländern wandelt sich - meist zum Positiven. Wir werden lockerer, kriegen es aber nicht hin, unserer weltpolitischen Rolle gerecht zu werden. Das ergibt sich aus einer Umfrage der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit ... mehr

Umweltbundesamt fordert Mindesthaltbarkeitsdatum für Geräte

Das Umweltbundesamt fordert ein Mindesthaltbarkeitsdatum für Geräte – vergleichbar zu der Kennzeichnung auf Lebensmitteln. Es möchte damit gegen geplante Obsoleszenz vorgehen und die Lebensdauer von Geräten erhöhen.  Der Fernseher eine Nummer ... mehr

Mehr zum Thema Recycling im Web suchen

ZDF enthüllt die große Recycling-Lüge von Tetra Pak und Co.

Sie halten sich lange, lassen sich leicht transportieren, sind pfandfrei - und werden außerdem zum größten Teil recycelt: Das sagen zumindest die Hersteller der Getränkekartons. Doch hinter dieser Behauptung steckt mehr Kalkül als Wahrheit, wie die Reporter ... mehr

Bundesregierung plant Rücknahmepflicht für Elektrogeräte

Alte Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll, denn sie enthalten oft noch wertvolle Metalle, aber auch viele Schadstoffe. Die Bundesregierung will deshalb mit einer Gesetzesreform verstärkt Elektro- und Elektronikschrott wie Handys und Fernseher einsammeln lassen ... mehr

Streit um Plastikfolie: Post geht auf 19-Jährigen zu

Jeden Samstag kommt das Post-Werbemagazin "Einkauf aktuell" in 20 Millionen Haushalte. Warum muss es in eine Plastikfolie eingewickelt sein?, fragte ein 19-Jähriger den Konzern. Erst fühlte er sich nicht ernst genommen, jetzt will die Post handeln ... mehr

Letztes Todesopfer im Wrack der "Costa Concordia" gefunden

Mehr als zweieinhalb Jahre nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffs " Costa Concordia" ist Medienberichten zufolge die Leiche des letzten noch vermissten Todesopfers gefunden worden. Die sterblichen Überreste des indischen Kellners Russel Rebello seien in einer Kabine ... mehr

Ökostrom: Kippen werden zu Stromspeichern

Das Filtermaterial von Zigaretten-Kippen könnte bald den Grundrohstoff liefern für neue, leistungsfähigere Akkus in Smartphones und Hybrid-Autos. Für die Umwelt ist das doppelt gut. Ein Forscherteam aus Südkorea hat aus gebrauchten Filtern ... mehr

"Einkauf aktuell" nervt 18-Jährigen: Deutsche Post prüft Petition

Ist Werbung unerwünscht, nervt diese den Empfänger. Ist diese von Plastikfolie umhüllt – wie die Postwurfsendung "Einkauf aktuell" – schadet sie zudem der Umwelt. Das findet ein 18-Jähriger aus Niederbayern und legt sich mit der Deutschen Post an. Fast jeder kennt ... mehr

Müll: Auch Zigarettenkippen können recycelt werden

Überall sind sie zu sehen: von Rauchern achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen. Dass die hässlichen Stummel Sondermüll sind, ist den meisten Menschen gar nicht bewusst. Eine Umweltinitiative des Recycling-Unternehmens TerraCycle nimmt sich jetzt dem Kippen-Recycling ... mehr

Altes Olivenöl nicht sorglos wegkippen

In der Küche kann es schnell passieren: Das Olivenöl wird ranzig, das Rapsöl ist überlagert. Sorglos in den Abfluss oder ins Klo kippen sollte man die alten Speiseöle nicht. Denn die Schäden, die das Öl in der Kanalisation anrichtet, sind beachtlich. Doch wohin ... mehr

Umwelt: Neues Recyclingverfahren für alte Bildschirme

Die Entsorgung von LED-Monitoren und alten Fernsehgeräten mit Bildröhre ist problematisch. Vor allem im Glas der Bildschirme ist viel Blei enthalten. Jetzt hat die TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit dem Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie ... mehr

Müll: Neue Wertstofftonnen sollen Recycling verbessern

In einigen Städten gibt es sie bereits, spätestens ab 2015 ist sie in allen Kommunen Pflicht: Mit der neuen Wertstofftonne sollen noch mehr Abfälle recycelt werden als bisher. Neben Verpackungen dürfen auch weitere Gegenstände aus Kunststoff und Metall ... mehr

Recycling: Apple bietet kostenloses Recycling an

Jedes Jahr ein neues Handy - und dann ab in die Schublade mit dem Vorgängermodell? Apple  bietet nun eine andere Lösung. Der US-Riese will sein Umweltimage aufbessern und gibt sich grün: Der Konzern wirbt jetzt mit dem kostenlosen Recycling aller seiner iPhones, iPads ... mehr

Produktrecycling: Tricks von Herstellern

Geplante Obsoleszenz bezeichnet das Vorgehen von Herstellern, die Haltbarkeit von Geräten bewusst zu begrenzen. Hier erfahren Sie, welche Vorteile sich die Produzenten von einer minderen Qualität und kürzeren Haltbarkeit Ihrer Produkte erhoffen ... mehr

Strom: Diese Laterne braucht keine Leitung

Straßenbeleuchtung ist teuer, daher haben bereits viele Städte und Gemeinden in Deutschland stromfressende Halogenlampen durch energiesparende Leuchten ersetzt. Die Niederländer sind in Sachen Stromsparen jedoch noch einen Schritt weiter. Dort wurde jetzt ... mehr

So machen Sie Ihre alten Handys zu Geld

Jedes Jahr kommen neue, leistungsfähigere Handys mit immer mehr Funktionen auf den Markt. Mit der Vertragsverlängerung beim Mobilfunkanbieter ist der Wechsel zu einem besseren Handy auch kein Problem. Doch was passiert mit dem alten Gerät? Meist lagert es ungenutzt ... mehr

Recycling: Möbel aus Obstkisten

Möbel aus alten Rolltreppen, ein Fahrradrahmen aus Bambus oder ein Hocker aus gefaltetem Papier - in Herford wurde der "RecyclingDesignpreis" vergeben. Gewinner des mit 2.500 Euro dotierten Hauptpreises  ist Henry Baumann mit seinem Design-Entwurf ... mehr

Mode: Nachhaltige Mode ist in

Fast Food macht schnell satt - ebenso schnell meldet sich hinterher oft aber das schlechte Gewissen. Ähnlich ist es bei "Fast Fashion". Statt Kleidung nach kurzer Zeit wegzuwerfen, gibt es daher nun einen Trend zum Weiterverkaufen und Tauschen.   "Fast-Fashion" bringt ... mehr

Recycling: Möbel aus Abfall werden immer beliebter.

Wenn aus Schrott edle Designerstücke werden: Immer mehr Designer suchen sich ihr Baumaterial im Müll zusammen. Den Käufern geht es vor allem darum, dass die neuen Stücke aus gebrauchtem Material originell sind. Doch das Recyceln gebrauchter Materialien hat auch einen ... mehr

Coca-Cola wird grün

Mit der neuen "Coca-Cola Life" will der Getränkegigant Coca-Cola "grüner" werden - und das nicht nur auf dem Etikett. Bei Produktion und Inhaltsstoffen setzt man vermehrt auf recycelbare, natürliche Bestandteile. Vorwiegend Pflanzenstoffe in der Brause ... mehr

Elektronik: Ein Minikleid aus Elektroschrott

Ausrangierte Schaltkreise, flackernde Monitore oder defekte Computertastaturen lassen die Augen von Muharrem Batman leuchten. Was andere als Elektroschrott einfach entsorgen, ist für den Inhaber eines Berliner Elektronikladens der Rohstoff ... mehr

Kommunen führen Großangriff auf Grünen Punkt

Das Ringen ums Recycling geht in eine neue Runde: Jetzt fordern die kommunalen Entsorgungsbetriebe, den Grünen Punkt abzuschaffen. Um die Umwelt geht es schon lange nicht mehr - vielmehr lockt der Milliardenmarkt für die wertvollen Rohstoffe. Berlin hofft ... mehr

Grüner Punkt in der Kritik: VKU fordert Abschaffung

Lange Zeit war Deutschland stolz auf seinen Grünen Punkt. Doch jetzt fordert der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) die Abschaffung der Wertstoffsammlung über das System. Dieses könnten Kommunen günstiger und besser organisieren, sagte VKU-Chef Hans-Joachim ... mehr

Grüner Punkt: Recycling-Gebühren steigen kräftig

Das Duale System Deutschland (DSD) erhöht seine Preise für das Verpackungs- Recycling ab dem kommenden Jahr um bis zu acht Prozent. Das Unternehmen mit dem Grünen Punkt nannte Kostensteigerungen als Grund. Ob es für den Verbraucher teurer wird, ist bislang unklar ... mehr

Dresdner Unternehmer recycelt Lego-Steine

Im Büro von Christoph Blödner fühlt man sich in die eigene Kindheit zurückversetzt. Dort stapeln sich Tausende bunte Lego-Steinchen, dazwischen jede Menge Plastiktiere und Lego-Männchen - sauber getrennt nach Oberkörpern und Köpfen. Blödner besitzt Heerscharen davon ... mehr

Recycling: Unternehmerin macht bunten Müll zu Geld

Hunderte Tonnen Flipflops werden jedes Jahr vor Kenias Küsten angeschwemmt. Die bunten Kunststofflatschen stellen eine große Belastung für die Umwelt dar, weil sie auf natürliche Weise nicht abgebaut werden. Eine smarte Unternehmerin hat sich diese enorme ... mehr

Strumpfhosen: Tipps für den Gebrauch danach

Sind die Strumpfhosen erst mal kaputt oder schon alt, werden sie häufig weggeworfen. Dabei können Sie Ihre Strumpfhosen wiederverwenden. Mit diesen Tipps erfüllen Ihre Nylonstrümpfe auch in Zukunft einen nützlichen Zweck. Strumpfhosen wiederverwenden: Geld sparen ... mehr

Fehlendes Recycling: Rohstoffe landen im Müll

Rohstoffe in Elektronikgeräten wie Computer, Bildschirmen und Batterien landen immer noch viel zu häufig im Müll. Von dort wandern sie auf Deponien oder werden zu wertloser Schlacke verbrannt. Dabei gelten vor allem die Metalle der Seltenen Erden wegen ihrer besonderen ... mehr

Einwegflaschen sollen besser gekennzeichnet werden

Trier (dpa) - Der Handel soll Getränkeverpackungen künftig besser kennzeichnen und deutlich machen, was Einweg- und was Mehrwegmaterial ist. Das sehe eine Reform der gesetzlichen Pfandpflicht für Getränkeverpackungen vor, die Bundesumweltminister Peter Altmaier morgen ... mehr

UBA-Präsident: Zehn Jahre Dosenpfand Erfolgsgeschichte

Berlin (dpa) - Der Präsident des Umweltbundesamtes, Jochen Flasbarth, sieht das Dosenpfand zehn Jahre nach seiner Einführung als kleine Erfolgsgeschichte für die Umwelt. Die Vermüllung im Straßenbild sei deutlich zurückgegangen, sagte Flasbarth der dpa. Durch ... mehr

Recycling: Aus Plastik wird Öl

Die Idee aus Plastik Öl herzustellen, ist schon alt. Neu ist, dass jetzt entsprechende Anlagen gebaut werden. Aus Plastik eine Kunststoffverölung zu produzieren setzt nämlich nicht nur neue Maßstäbe, sondern ist auch innovativ: Der Ölknappheit wird entgegengewirkt ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017