Sie sind hier: Home >

Religion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Religion

Neuer Pilgerweg in Potsdam zum Reformationsjubiläum

Neuer Pilgerweg in Potsdam zum Reformationsjubiläum

Pilgern auf den Spuren der großen Kirchenspaltungen: Ein neues Wanderangebot des Vereins Potsdamer Pilgerwege beschäftigt sich mit der Aufspaltung der Christenheit in Orthodoxe, Katholiken und Protestanten. Die Architektur von fünf Potsdamer Kirchen böte besonders ... mehr
Terroranschlag: Staatssekretärin appeliert an Muslime

Terroranschlag: Staatssekretärin appeliert an Muslime

Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli hat nach dem Anschlag in London Muslime dazu aufgerufen, sich klar vom islamistischen Terror abzugrenzen. "Auch wenn wir es satt haben und es wahnsinnig ermüdend ist, uns ständig vom Terror zu distanzieren ... mehr
Gutachten zu Ditib noch in diesem Schuljahr erwartet

Gutachten zu Ditib noch in diesem Schuljahr erwartet

Das Kultusministerium rechnet noch in diesem Schuljahr mit einem Ergebnis des Gutachtens über den Moscheeverband Ditib und den islamischen Religionsunterricht in Hessen. Kultusminister Alexander Lorz (CDU) hatte Anfang Februar drei Wissenschaftler damit beauftragt ... mehr
Kreuze an geplantem Moschee-Standort abgebaut

Kreuze an geplantem Moschee-Standort abgebaut

Die von Gegnern eines Moscheebaus im Erfurter Ortsteil Marbach aufgestellten Holzkreuze sind auf Betreiben des Grundstückseigentümers abgerissen worden. Die knapp ein Dutzend Kreuze auf dem Privatgrundstück neben dem Baufeld wurden am Mittwoch abmontiert ... mehr
Religion: Grabkapelle in Jerusalem restauriert

Religion: Grabkapelle in Jerusalem restauriert

Jerusalem (dpa) - Engel schweben über dem Eingang, eine Jesus-Figur steigt in den Himmel auf, der Stein leuchtet in beige und rosa. Darüber sind Psalme und Gebete zu lesen. Die Restaurierung der Grabkapelle über dem Jesus-Grab in Jerusalem ist abgeschlossen ... mehr

1000 Meter gemalte Bibel soll in Magdeburg entfaltet werden

In Magdeburg soll die mit mehr als 1000 Metern längste gemalte Bibel erstmals in ihrer Geschichte komplett ausgefaltet und in einem Stück präsentiert werden. Dieser Weltrekordversuch solle am 7. Mai gestartet werden, teilte die Stadt Magdeburg am Freitag ... mehr

Pflegekraft wäscht keine Männer: Klage gegen Kündigung

Eine muslimische Pflegekraft klagt vor dem Arbeitsgericht Mannheim dagegen, dass ihr gekündigt wurde, weil sie männliche Patienten nicht waschen wollte. Die Frau beruft sich auf die Religionsfreiheit sowie auf das Recht auf freie Entfaltung ... mehr

Protest-Kreuze an geplantem Moschee-Standort abgebaut

Die von Gegnern eines Moscheebaus in Erfurt auf einem Privatgrundstück im Ortsteil Marbach aufgestellten Holzkreuze sind auf Betreiben des Eigentümers abgerissen worden. Die knapp ein Dutzend Kreuze wurden am Mittwoch abmontiert, wie die Anwaltskanzlei der Mainzer ... mehr

"Hier stehe ich ...": Kirche stoppt Kondome mit Martin Luther-Sprüchen

"Hier stehe ich, ich kann nicht anders" - das sind die wohl bekanntesten Worte Martin Luthers. Dabei hat der Reformator sie nie gesagt. Rund 500 Jahre später, im Jahr der großen Reformations-Jubiläumsfeiern, fanden sich die Worte nun auf Kondomverpackungen wieder ... mehr

Weißes Haus leitet Berufung gegen Blockade von Einreisestopp ein

Washington (dpa) - Das Weiße Haus legt Berufung gegen die neuerliche gerichtliche Blockade der von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreiseverbote ein. Ein entsprechende offizielle Mitteilung wurde bei einem Bundesgericht im Bundesstaat Maryland eingereicht ... mehr

Virtuelle Ausstellung zur Reformation gestartet

Die virtuelle Ausstellung "Martin Luther und die frühe Reformation in Bayern. Anhänger, Gegner, Sympathisanten" gewährt einen Einblick in die Reformationsbewegung in der Region. Zu finden ist die Schau auf dem Kultur- und Landeskundeportal www.bavarikon ... mehr

Mehr zum Thema Religion im Web suchen

Kirche kritisiert Kreuz als Protest gegen Moscheebau

Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Erfurt hat verurteilt, dass Holzkreuze als Protest gegen eine geplante Moschee in Erfurt errichtet wurden. Wer das Kreuz als Instrument der Auseinandersetzung mit Nicht- oder Andersgläubigen einsetze, handele gegen ... mehr

Weißes Haus will Berufung gegen angehaltenen Einreisestopp einlegen

Washington (dpa) - Das Weiße Haus will den neuerlichen Stopp für das von US-Präsident Donald Trump verhängte Einreiseverbot nicht akzeptieren. «Wir beabsichtigen, gegen diese fehlerhafte Rechtssprechung Berufung einzulegen», sagte Trumps Sprecher Sean Spicer ... mehr

Trump scheitert mit Einreisestopp auch im zweiten Anlauf

Honolulu (dpa) - Zum zweiten Mal ist US-Präsident Donald Trump vor Gericht vorläufig mit seinem Versuch gescheitert, Menschen aus sechs vorwiegend islamischen Ländern die Einreise in die USA vorerst zu verbieten. Gleich zwei Bundesgerichte bemängelten auch die zweite ... mehr

CDU und FDP begrüßen Kürzung der Zuschüsse für Ditib

CDU und FDP in Hamburg haben die Entscheidung des SPD-geführten Bundesfamilienministeriums begrüßt, dem islamischen Dachverband Ditib die Zuschüsse zu kürzen. "Das ist ein richtiger und notwendiger Schritt", sagte die Religionsexpertin ... mehr

Protest gegen Moschee: Kirchen kritisieren Missbrauch des Kreuzes

Angesichts des Streits um die geplante Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde in Erfurt-Marbach haben das Bistum Erfurt und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Besonnenheit aufgerufen. In einer gemeinsamen Erklärung kritisierten die beiden Bischöfe Ulrich ... mehr

13 Lehrkräfte tragen in hessischen Schulen Kopftuch

In Hessen tragen nach einem Bericht des Hörfunksenders hr-info 13 Lehrkräfte an öffentlichen Schulen aus religiösen Gründen ein Kopftuch. Das habe das Kultusministerium in Wiesbaden auf Anfrage mitgeteilt. Kopftücher im Unterricht waren in Hessen verboten ... mehr

Justizminister: Standards für islamische Gefängnisseelsorge

Die Deutsche Islamkonferenz (DIK) ist in ihrem Bemühen um eine islamische Seelsorge in öffentlichen Einrichtungen einen kleinen Schritt weitergekommen. In ihrem Abschlussbericht vom Dienstag empfiehlt sie unter anderem der Justizministerkonferenz ... mehr

EuGH erlaubt Kopftuch-Verbot im Job - aber mit Auflagen

Luxemburg (dpa) - Firmen dürfen Kopftücher am Arbeitsplatz nach zwei aktuellen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs verbieten. Voraussetzung ist aber, dass weltanschauliche Zeichen im Unternehmen generell verboten sind und dass es gute Gründe gibt. Das urteilte ... mehr

EU - EuGH: Kopftuch-Verbot im Job kann rechtens sein

Luxemburg (dpa) - Firmen dürfen Kopftücher am Arbeitsplatz nach zwei aktuellen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs verbieten. Voraussetzung ist aber, dass weltanschauliche Zeichen im Unternehmen generell verboten sind und dass es gute Gründe gibt. Das urteilte ... mehr

De Maizière: Türkische Politiker dürfen nicht aufwiegeln

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will nicht dulden, dass türkische Politiker Migranten in Deutschland aufwiegeln. «Wir sollten nicht die Integrationserfolge der letzten Jahrzehnte gefährden», warnte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere nach einer Sitzung ... mehr

Bundesbeauftragte mahnt Zurückhaltung beim Kopftuchverbot an

Berlin (dpa) - Ein Kopftuchverbot kann muslimischen Frauen aus Sicht der Antidiskriminierungsbeauftragten des Bundes den Zugang zum Arbeitsmarkt erschweren. Die Arbeitgeber in Deutschland sollten sich in Zukunft gut überlegen, ob sie sich durch Kopftuchverbote in ihrer ... mehr

Kopftuchverbot im Job kann laut EuGH rechtens sein

Luxemburg (dpa) - Arbeitgeber dürfen Kopftücher am Arbeitsplatz laut Europäischem Gerichtshof verbieten. Voraussetzung ist aber, dass weltanschauliche Zeichen im Unternehmen generell verboten sind und dass es gute Gründe gibt. Das entschied der Europäische Gerichtshof ... mehr

Arbeitgeber können Kopftuch im Job unter Umständen verbieten

Luxemburg (dpa) - Arbeitgeber können das Tragen eines Kopftuchs untersagen, wenn weltanschauliche Zeichen in der Firma verboten sind und es gute Gründe gibt. Das entschied der Europäische Gerichtshof. In Deutschland sind Kopftücher im Job erlaubt ... mehr

Arbeitgeber können laut EuGH Kopftuch im Job verbieten

Luxemburg (dpa) - Arbeitgeber können das Tragen eines Kopftuchs untersagen, wenn weltanschauliche Zeichen generell in der Firma verboten sind und es gute Gründe gibt. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. mehr

Stele informiert über Neuen Jüdischen Friedhof in Erfurt

Mehr als 900 Grabstätten beherbergt der Neue Jüdische Friedhof in Erfurt. 1878 wurden dort die ersten Toten bestattet, für die nach jüdischem Glauben die Totenruhe ewig währt. Heute werden dort der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm, und Erfurts ... mehr

Der EuGH urteilt über das Kopftuch am Arbeitsplatz

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof spricht heute zwei Grundsatzurteile zu Kopftuchverboten am Arbeitsplatz. Anlass sind Klagen zweier muslimischer Frauen aus Belgien und Frankreich. Sie wurden entlassen, weil sie auch in der Firma nicht auf die Kopfbedeckung ... mehr

Spitzelnde Imame: Beck kritisiert Ermittler

Karlsruhe (dpa) - Trotz der Spitzel-Vorwürfe gegen den Moscheeverband Ditib hat sich offenbar ein hoher Beamter der verantwortlichen türkischen Religionsbehörde Diyanet unbehelligt in Deutschland aufgehalten. Der Leiter der Abteilung Auslandsangelegenheiten sei Mitte ... mehr

Weitere Holzkreuze als Protest gegen Moscheebau-Pläne

Die Bürgermeisterin von Erfurts Ortsteil Marbach warnt davor, die Proteste gegen den geplanten Moscheebau eskalieren zu lassen. Alle sollten ihren Protest friedlich ausleben, sagte Katrin Böhlke (parteilos) am Sonntag auf Anfrage. "Mein Job ist es, alle friedlich durch ... mehr

Schweinekopf vor Moschee: Ermittlungsverfahren eingestellt

Die Potsdamer Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen der Schändung einer Potsdamer Moschee ergebnislos eingestellt. Nach mehrmonatigen Ermittlungen habe der Staatsschutz keine Tatverdächtigen ausfindig machen können, bestätigte Staatsanwalt Markus Nolte ... mehr

Kirche: Papst Franziskus sieht sich als "fehlbaren Sünder"

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat jeder Art von Papst-Kult eine Absage erteilt und sich als ganz normalen Menschen dargestellt. "Wir dürfen nicht vergessen, dass die Idealisierung eines Menschen stets auch eine unterschwellige Art der Aggression ist. Wenn ich idealisiert ... mehr

Borghorster Stiftskreuz soll noch 2017 wieder zu sehen sein

Das vor dreieinhalb Jahren gestohlene Borghorster Stiftskreuz soll besser geschützt noch in diesem Jahr wieder in Steinfurt-Borghorst zu sehen sein. "Es ist auch unsere Priorität, dass es zurückkehrt und für Gläubige wieder zugänglich" ist, sagte ein Sprecher ... mehr

Protest gegen geplanten Moscheebau in Erfurt

Die Stadt Erfurt sieht keinen Grund, gegen das riesige Holzkreuz als Protest gegen die Moscheebaupläne im Ortsteil Marbach vorzugehen. Baurechtlich sei das Aufstellen eines solchen Kreuzes nach derzeitigem Prüfstand baurechtlich nicht genehmigungspflichtig ... mehr

Pfarrer kritisiert Protestaktion gegen Moschee-Neubau

Mit einem riesigen Holzkreuz hat das Bündnis "Bürger für Erfurt" gegen die Moscheebaupläne in Erfurt-Marbach protestiert - und ist damit auf Kritik aus Kirchenkreisen gestoßen. Das rund zehn Meter hohe Kreuz wurde am Samstag auf einem Grundstück neben der als Baugrund ... mehr

AfD-Vize Gauland fordert "Einreisestopp" für Muslime nach Deutschland

Berlin (dpa) - Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat einen weitgehenden Einreisestopp für Muslime nach Deutschland gefordert. In den Zeitungen der Funke-Mediengruppe sprach er sich für einen "generellen Einreisestopp für Menschen aus muslimischen ... mehr

Landtagspolitiker fordern mehr Distanz von Ditib zur Türkei

Vor dem Hintergrund verschärfter Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei sind Landespolitiker in Niedersachsen auf Distanz zum türkischen Moscheeverband Ditib gegangen. "Ditib selber muss sein Verhältnis zur Türkei neu definieren", sagte Ministerpräsident Stephan ... mehr

Spiritueller Tourismus: Tagung in Erfurt

Das Jubiläum "500 Jahre Reformation" bringt auch besondere Herausforderungen an Stadtführer mit sich. Unter dem Thema "Mein Gott, Dein Gott - Gästeführung im religiösen Spannungsfeld" diskutieren am Freitag und Samstag rund 250 Gästeführer in Erfurt über die Bedeutung ... mehr

Landtag diskutiert über Umgang mit Moscheeverband Ditib

Mit dem Verhältnis der niedersächsischen Landesregierung zum Moscheeverband Ditib wird sich heute der Landtag in Hannover befassen. Die CDU verlangt, dass in den Organen und Gremien, für die die Landesregierung Vertreter benennt, kein Mitglied der muslimischen ... mehr

Nach Verbot von Moscheeverein sucht Polizei Kontaktleute

Der Fall des islamistischen Moscheevereins Fussilet 33 in Berlin ist mit dem Verbot vom Dienstag für die Sicherheitsbehörden nicht erledigt. Innensenator Andreas Geisel (SPD) kündigte am Mittwoch an, dass die Polizei nun die Geldbewegungen des Vereins in den vergangenen ... mehr

Konfirmationssprüche – wo Sie in der Bibel den richtigen finden

Die Konfirmation stellt den Eintritt junger evangelischer Christen in das Erwachsenenalter dar und findet üblicherweise im Rahmen eines speziell dafür ausgerichteten Festgottesdienstes statt. Den Konfirmationssprüchen, die die Konfirmanden weiter durch ihr Leben ... mehr

Geisel: Entscheidung der Behörden zu Amri war falsch

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat die Entscheidung der Sicherheitsbehörden, die Beobachtung des späteren Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri im vergangenen Jahr einzustellen, als falsch bezeichnet. Das Problem sei die Bewertung ... mehr

Verfassungsschutz prüft Strukturen bei Muradiye-Moschee

Hamburgs Verfassungsschutz prüft mögliche extremistische Strukturen bei der Muradiye-Moschee im Stadtteil Wilhelmsburg. "Wir sind äußerst wachsam, wenn Gegner der Demokratie in Moscheen Einfluss gewinnen wollen", sagte Innensenator Andy Grote (SPD) am Dienstag ... mehr

Verfassungsschutz prüft extremistische Strukturen in Moschee

Das Landesamt für Verfassungsschutz prüft mögliche extremistische Strukturen bei der Muradiye-Moschee in Hamburg-Wilhelmsburg. "Wir sind äußerst wachsam, wenn Gegner der Demokratie in Moscheen Einfluss gewinnen wollen", sagte Innensenator Andy Grote (SPD) am Dienstag ... mehr

Moschee-Verein dicht - Durchsuchung in Islamistenszene

Berlin (dpa) - Neun Wochen nach dem Berliner Terroranschlag ist der umstrittene Moschee-Verein «Fussilet 33» verboten worden, in dem auch Attentäter Anis Amri häufig verkehrte. Die Verfügung, die ein Gericht bereits am 15. Februar absegnete, sei heute zugestellt worden ... mehr

Geisel: "Berlin ist kein Ort für geistige Brandstifter"

Der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat das Verbot des Moschee-Vereins "Fussilet 33" als wichtigen Schlag gegen den islamistischen Terror gewertet. Es gehe ein klares Zeichen davon aus, dass Menschen, die Gewalt ausübten oder predigten, in der Stadt keinen ... mehr

Geisel: Wir haben auch andere Extremisten im Auge

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat ein hartes Durchgreifen gegen weitere extremistische Gruppierungen in der Hauptstadt angekündigt. "Wir reden heute über Fussilet, aber wir haben auch andere Extremisten im Auge", sagte er am Dienstag nach dem Verbot ... mehr

Keine Erkenntnisse zu Anschlagsplanung in Fussilet-Moschee

Die Berliner Sicherheitsbehörden haben in der verbotenen Fussilet-Moschee keine Hinweise auf weitere konkret geplante Anschläge gefunden. Das sagte Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Dienstag. Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri hatte den Moschee-Verein vor seinem ... mehr

Extremismus: Welle von Drohungen gegen jüdische Einrichtungen in den USA

Washington (dpa) - Eine neue Welle von Gewaltandrohungen hat jüdische Einrichtungen in den USA erreicht. Mehrere jüdische Gemeindezentren und Tagesschulen wurden am Montag wegen Bombendrohungen vorsichtshalber evakuiert. Bei der Hauptstadt Washington wurden ... mehr

Urteil im Prozess um Mord aus religiösen Gründen erwartet

Im Prozess um den mutmaßlichen Mord aus religiösen Gründen an einer 70-Jährigen wird heute das Urteil am Landgericht Heilbronn erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, er sei in der Nacht zum 19. Mai 2016 in das Haus der Rentnerin ... mehr

Bombendrohungen gegen Jüdische Einrichtungen in den USA

Washington (dpa) - Eine neue Welle von Gewaltandrohungen hat jüdische Einrichtungen in den USA erreicht. Mehrere jüdische Gemeindezentren und Tagesschulen wurden heute wegen Bombendrohungen vorsichtshalber evakuiert. Allein in der Gegend um die Hauptstadt Washington ... mehr

Religion - Philadelphia: Gräber auf jüdischem Friedhof geschändet

Philadelphia (dpa) - Nach der Schändung eines jüdischen Friedhofs in der US-Metropole Philadelphia ist eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt worden. Unbekannte hatten auf dem Mount Carmel Friedhof 460 Grabsteine zerschlagen oder umgestürzt, berichtete ... mehr

Hunderte Gräber auf jüdischem Friedhof in Philadelphia geschändet

Philadelphia (dpa) - Nach der Schändung eines jüdischen Friedhofs in der US-Metropole Philadelphia ist eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt worden. Unbekannte hatten auf dem Mount Carmel Friedhof 460 Grabsteine zerschlagen oder umgestürzt, berichtete ... mehr

Jüdischer Friedhof in Philadelphia geschändet

Philadelphia (dpa) - Unbekannte haben in der US-Metropole Philadelphia an der Ostküste einen jüdischen Friedhof geschändet und dabei zwischen 75 und 100 Grabsteine zerschlagen oder umgestürzt. Das sei kriminell, das sei schon mehr als Vandalismus, zitierten US-Medien ... mehr

Papst Franziskus prüft Reise in den Südsudan

Rom (dpa) - Papst Franziskus prüft die Möglichkeit einer Reise in das Bürgerkriegsland Südsudan, wo eine Hungersnot herrscht. Bischöfe hätten ihn darum gebeten, das Land zu besuchen, sagte Franziskus. Die Vereinten Nationen hatten eine Hungersnot für Teile ... mehr

Muhammad Alis Sohn auf US-Flughafen festgehalten

Fort Lauderdale (dpa) - Der Sohn von Boxlegende Muhammad Ali ist nach Medienangaben Anfang Februar zwei Stunden lang auf einem US-Flughafen festgehalten worden. Einwanderungsbeamte hätten ihn gefragt, ob er muslimisch sei, berichteten mehrere Sender unter Berufung ... mehr
 
1 2 3 4 ... 33 »


Anzeige
shopping-portal