Startseite
Sie sind hier: Home >

Rentenbesteuerung

...
Thema

Rentenbesteuerung

Falscher Rentenbescheid: Darauf sollten Sie achten

Falscher Rentenbescheid: Darauf sollten Sie achten

Medien berichten immer wieder über falsche Rentenbescheide. Betroffene haben teilweise seit Jahren oder Jahrzenten zu wenig Rente erhalten. Wer sich gegen die falschen Berechnungen wehren will, sollte seinen Bescheid kritisch prüfen, gegebenenfalls Widerspruch einlegen ... mehr
Steuern für Rentner: So viel müssen Sie in Zukunft zahlen

Steuern für Rentner: So viel müssen Sie in Zukunft zahlen

Immer mehr Rentner in Deutschland sind steuerpflichtig und müssen eine Einkommensteuererklärung abgeben. Das ist die Folge der 2005 eingeführten sogenannten nachgelagerten Besteuerung der Rente. Vielen Ruheständlern ist noch nicht ... mehr
Rentenbesteuerung: Finanzamt nimmt Rentner ins Visier - bald auch im Ausland

Rentenbesteuerung: Finanzamt nimmt Rentner ins Visier - bald auch im Ausland

Immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben. Die Finanzbehörden haben ihre Überprüfungen in den vergangenen Jahren schrittweise ausgeweitet. Bald gibt es auch im EU-Ausland kein Entkommen mehr vor dem deutschen Fiskus. Rentner werden immer stärker besteuert ... mehr
Rentenbesteuerung: Finanzamt nimmt Rentner ins Visier - bald auch im Ausland

Rentenbesteuerung: Finanzamt nimmt Rentner ins Visier - bald auch im Ausland

Berlin (dpa/tmn) - Immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben. Die Finanzbehörden haben ihre Überprüfungen in den vergangenen Jahren schrittweise ausgeweitet. Bald gibt es auch im EU-Ausland kein Entkommen mehr vor dem deutschen Fiskus. Auch Rentner bekommen ... mehr
Rentenbesteuerung: Fiskus überrumpelt Auslandsrentner

Rentenbesteuerung: Fiskus überrumpelt Auslandsrentner

Das Finanzamt bittet Rentner zur Kasse, die ins Ausland gezogen sind. Der Bundesfinanzhof erwartet eine Klagewelle anrollen. Saint Tropez statt Baggersee: Hunderttausende deutsche Rentner haben sich den Traum erfüllt, ihren Ruhestand dort zu verbringen, wo sie vorher ... mehr

Immer mehr Rentner müssen Steuern zahlen

Die Rentensteuer trifft immer mehr Senioren. Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Zahl der steuerzahlenden Rentner seit Einführung des neuen Rentensteuer-Gesetzes bis 2007 auf 2,66 Millionen gestiegen. Und in Zukunft dürften sogar noch deutlich mehr Rentner ... mehr

Alterseinkünfte: Finanzamt hat säumige Rentner im Visier

Jetzt zieht sich das Kontrollnetz um säumige Rentner endgültig zu: Die Finanzämter starten in den nächsten Wochen die letzte Welle blauer Briefe an Senioren, die ihre Steuerpflicht bislang ignoriert haben. Damit schnappt die Steuerfalle ... mehr

Rente: Mehr Rentner müssen mehr Steuern zahlen

Die seit 2005 gültige Neuregelung der Rentenbesteuerung hat mehr Ruheständler zu Steuerpflichtigen gemacht. Ihre Zahl stieg binnen Jahresfrist damals um 460.000 auf 2,3 Millionen, das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums an den FDP-Finanzexperten Frank ... mehr

Steuererklärung: Rente schützt vor Steuer nicht

Wer sich den Ruhestand ausmalt, freut sich oft besonders auf die Freiheit vom Büro-Kram. Doch für immer mehr Rentner bleibt eine lästige Pflicht: Jahr für Jahr eine Steuererklärung abzugeben. Ob und wie viel Steuer sie zahlen müssen, hängt von verschiedenen Faktoren ... mehr

Urteil: Rentenbeiträge nicht voll absetzbar

Beiträge zur gesetzlichen Rente und andere Aufwendungen für die Altersvorsorge können weiterhin nur in beschränktem Umfang als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Der Bundesfinanzhof (BFH) wies mehrere Klagen von Steuerzahlern ab und sieht die bestehende ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Rentenbesteuerung: Fiskus kann Rentner erst ab Mai kontrollieren

Rentner müssen doch erst ab Mai mit Kontrollen durch den Fiskus rechnen. Frühestens dann werde die Software geliefert, mit der die Finanzämter die Steuererklärungen der Rentner kontrollieren können, sagte Dieter Ondracek, Chef der Deutschen Steuergewerkschaft ... mehr

Steuererklärung: Rentner können Abgeltungsteuer oft vermeiden

Rentner können ihre Zinseinkünfte oft auch dann von der Abgeltungssteuer befreien, wenn sie durch angelegtes Kapital mehr als den steuerfreien Sparer-Pauschbetrag von 801 Euro pro Jahr einnehmen. Dafür müssen sie eine sogenannte "Nichtveranlagungsbescheinigung ... mehr

Rentenbesteuerung: Bund der Steuerzahler kritisiert Finanzämter

Der Bund der Steuerzahler hat dem komplizierten Steuerrecht, aber auch den Finanzämtern, eine Mitschuld daran gegeben, dass fast eine Million Rentner fehlerhafte Steuererklärungen abgegeben haben. "Das Wirrwarr um die Steuerzahlungen belegt: Die Formulare ... mehr

Rentenbesteuerung: Hunderttausende Rentner erhalten Steuern zurück

Knapp eine Million Rentner können 2010 mit teils hohen Rückzahlungen vom Finanzamt rechnen. Wie die "WAZ" mit Verweis auf ein Arbeitspapier der Spitzenbeamten aus den Finanzbehörden der Länder berichtet, haben diese Rentner in den vergangenen Jahren zu viele Steuern ... mehr

Verbraucher: Neue Vorschriften ab 1. Oktober 2009

Für Verbraucher ändern sich ab Oktober einige wichtige Vorschriften. Autofahrer, Rentner, Krankenversicherte und Hausbesitzer müssen sich auf weitreichende Neuerungen einstellen. Lesen Sie hier, was sich ab dem 1. Oktober 2009 für Sie alles ändert. Hier klicken ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Senioren-Union fordert Reform der Rentenbesteuerung

Einen neuen Stichtag für die Besteuerung von Rentnern hat der Chef der Senioren-Union gefordert. "Sinnvoll wäre es, von Steuerverfahren gegen Rentner nun abzusehen und einen neuen Stichtag festzulegen, ab dem die Steuerpflicht der Rentner vollzogen wird", sagte ... mehr

Rentenbesteuerung: Steuergewerkschaft erwartet nur wenige Kontrollen

Entwarnung für Millionen Rentner: Steuerfahnder erwarten keine Jagd auf Rentner. Nur die wenigsten der säumigen Ruheständler hätten Überprüfungen ihrer Steuerpflicht zu befürchten. "Diese Kontrollen können wir mit dem geringen Personal gar nicht leisten", sagte Dieter ... mehr

Keine Bagatellgrenze bei Steuern für Rentner

Rentner müssen nun doch ab Oktober mit Kontrollen der Finanzämter rechnen. Eine Bagatellgrenze, bis zu der die Finanzverwaltung pauschal auf Nachforderungen verzichtet, wird es nicht geben. Stattdessen einigten sich das Bundesfinanzministerium und die Länder jetzt ... mehr

Drei Millionen Rentnern drohen Steuernachzahlungen

Rund drei Millionen Rentner in Deutschland müssen sich einem Zeitungsbericht zufolge auf Steuernachzahlungen gefasst machen. Ein erster großer Test für den Datenabgleich zwischen Rentenversicherung und Finanzamt habe in Nordrhein-Westfalen ergeben ... mehr

Fiskus kann leichter Steuerpflicht für Rentner prüfen

Von Herbst 2009 an erhält das Bundeszentralamt für Steuern die sogenannten Rentenbezugsmitteilungen. Das soll den Finanzämtern unter anderem ermöglichen zu prüfen, ob Ruheständler veranlagungspflichtig sind oder nicht ... mehr

Gleiche Besteuerung von Renten ist rechtens

Die Besteuerung von gesetzlichen Renten und solchen aus berufsständischen Versorgungswerken nach gleichem Maß ist rechtens. Das geht aus einem Urteil des Bundesfinanzhofs in München hervor, auf das der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) in Berlin hinweist ... mehr

Alterseinkünfte: Millionen Rentnern droht Steuernachzahlung

Rund zwei Millionen Rentner in Deutschland müssen sich einem Zeitungsbericht zufolge auf Steuernachzahlungen gefasst machen. Wenn 2009 die Rentenversicherer erstmals ihre Daten den Finanzämtern übermitteln, würden rückwirkende Forderungen fällig, sagte der Vizechef ... mehr

Steuern: Neue Steuernummern bringt mehr Arbeit für Rentner

Deutschlands Steuerbürger bekommen in den nächsten Wochen und Monaten Post vom Bundeszentralamt für Steuern in Bonn. Die Behörde hat am 1. August damit begonnen, jedem amtlich registrierten Bundesbürger eine unveränderliche, persönliche Steuer-Identifikationsnummer ... mehr
 


Anzeige