Sie sind hier: Home >

Roskosmos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Roskosmos

Raumfahrt - Schwierige Landung: Europa sieht Marsmission als Teilerfolg

Raumfahrt - Schwierige Landung: Europa sieht Marsmission als Teilerfolg

Darmstadt/Moskau (dpa) - Trotz großer Probleme bei der Marslandung werten europäische Raumfahrtexperten zwei heikle Manöver ihres ExoMars-Projekts als Teilerfolg. Eine weiche Landung der Sonde "Schiaparelli" sei zwar nicht bestätigt, sagte ... mehr
ExoMars: Marslandung der

ExoMars: Marslandung der "Schiaparelli" nur teilweise geglückt

Die gute Nachricht zuerst: Das Testmodul "Schiaparelli" ist laut Daten, die der Orbiter gesendet hat, auf dem Mars gelandet. Die Schlechte: Die Mission der europäisch-russischen Sonde ist nur teilweise geglückt. "Der Lander hat sich nicht verhalten wie wir erwartet ... mehr
Marssonde Schiaparelli: Marslandung hat stattgefunden - Erfolg unklar

Marssonde Schiaparelli: Marslandung hat stattgefunden - Erfolg unklar

Nach sieben Monaten Flugzeit und rund 500 Millionen Kilometern ist die Sonde Schiaparelli auf dem Mars angekommen. Das geht aus Informationen der Europäischen Raumfahrtbehörde Esa hervor. Ob die Landung aber auch geglückt und die Sonde unbeschädigt ist, steht noch nicht ... mehr
Esa-Sonde ExoMars hat Hälfte des Weges zum Mars zurückgelegt

Esa-Sonde ExoMars hat Hälfte des Weges zum Mars zurückgelegt

Gute Neuigkeiten aus dem Weltraum: Die russisch-europäische Raumsonde ExoMars hat die Hälfte ihres Weges zum Roten Planeten ohne Schäden zurückgelegt. Das bestätigte Europas Raumfahrtchef Jan Wörner am Rande von Gesprächen mit der russischen Partnerbehörde Roskosmos ... mehr
Raumfahrt: Europa bringt Sonde auf Kurs zum Mars

Raumfahrt: Europa bringt Sonde auf Kurs zum Mars

Baikonur/Darmstadt (dpa) - Nächster Halt: Roter Planet! Eine Sonde der europäischen Raumfahrtagentur Esa und der russischen Behörde Roskosmos ist erfolgreich auf Kurs zum Mars. Dort soll nach Spuren von Leben gesucht werden. Rund zwölf Stunden nach dem Start ... mehr

Raumfahrt: Sonde auf dem Weg zum Mars - Kontakt mit der Erde hergestellt

Baikonur/Darmstadt (dpa) - Die von Europa und Russland zur Mars-Forschung ins Weltall geschickte Sonde ist auf dem Weg zum Roten Planeten. Zwölf Stunden nach dem Start vom russischen Kosmodrom Baikonur in Kasachstan haben Kontrolleure gestern Abend das erste Signal ... mehr

Exo-Mars: Sonde auf Weg zum Mars stellt Kontakt mit Erde her

Darmstadt (dpa) - Die von Europa und Russland ins All geschickte Sonde ist auf dem Weg zum Mars. Zwölf Stunden nach dem Start haben Kontrolleure am Abend das erste Signal des Satelliten empfangen. «Wir sind auf dem Weg zum Mars», sagte der per Telefon nach Darmstadt ... mehr

ExoMars: Esa und Roskosmos schießen Sonde zum Mars

Auf der Suche nach Lebenszeichen auf dem Mars: Die Europäische Raumfahrtagentur Esa und ihr russischer Partner Roskosmos haben eine gemeinsame Sonde ins All geschossen. "Das ist eine lange und aufregende Mission", sagte der Leiter des Raumfahrtkontrollzentrums ... mehr

ExoMars: Esa und Rosmoskos suchen nach Leben auf dem Mars

Mit Spannung erwartet Europas Raumfahrtagentur Esa und ihr russischer Partner Roskosmos den Countdown für ihre erste gemeinsame Mars-Mission. Das Milliarden teure Projekt ExoMars soll Spuren von aktuellem oder vergangenem Leben auf dem Roten Planeten suchen ... mehr

Nasa nutzt weiter russisches "Taxi" zur ISS

Politisch läuft es nicht gut zwischen Russland und den USA. Aber in der Raumfahrt scheint die Ukraine-Krise nicht zu stören. Die einstigen Rivalen im Kosmos wollen weiter zusammenarbeiten - für gutes Geld. Trotz der politischen Spannungen haben die USA ihren Vertrag ... mehr

ISS-Frachter Progress erreicht Internationale Raumstation

Moskau (dpa) - Nach zwei schweren Pannen hat ein russischer Transporter erstmals seit April wieder Nachschub zur Internationalen Raumstation ISS gebracht. Der unbemannte "Progress"-Frachter mit rund 2,5 Tonnen Lebensmitteln und Ausrüstung dockte problemlos ... mehr

Mehr zum Thema Roskosmos im Web suchen

SpaceX-Frachter mit ISS-Nachschub explodiert kurz nach Start

Cape Canaveral (dpa) - Zum dritten Mal innerhalb weniger Monate ist ein Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation ISS gescheitert. Die Rakete, die den privaten Raumfrachter "Dragon" zur ISS bringen sollte, explodierte kurz nach dem Start vom Weltraumbahnhof ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017