Sie sind hier: Home >

Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schweden

Bieterrennen um Braunkohle: Tschechische Konzerne dabei

Bieterrennen um Braunkohle: Tschechische Konzerne dabei

Der Verkaufsprozess für die Braunkohlesparte von Vattenfall in Ostdeutschland kommt in Fahrt. Der tschechische Energiekonzern CEZ machte Vattenfall ein Kaufangebot. Das Angebot umfasse den Kauf der Tagebaue sowie der Braunkohle- und Wasserkraftwerke, teilte ... mehr
Bieterrennen um Braunkohle: Tschechische Konzerne dabei

Bieterrennen um Braunkohle: Tschechische Konzerne dabei

Der Verkaufsprozess für die Braunkohlesparte von Vattenfall in Ostdeutschland kommt in Fahrt. Der tschechische Energiekonzern CEZ machte Vattenfall ein Kaufangebot. Das Angebot umfasse den Kauf der Tagebaue sowie der Braunkohle- und Wasserkraftwerke, teilte ... mehr
Bieterrennen um Braunkohle: Tschechische Konzerne dabei

Bieterrennen um Braunkohle: Tschechische Konzerne dabei

Der Verkaufsprozess für die Braunkohlesparte von Vattenfall in Ostdeutschland kommt in Fahrt. Der tschechische Energiekonzern CEZ machte Vattenfall ein Kaufangebot. Das Angebot umfasse den Kauf der Tagebaue sowie der Braunkohle- und Wasserkraftwerke, teilte ... mehr
Tschechischer Konzern macht Vattenfall Angebot

Tschechischer Konzern macht Vattenfall Angebot

Der tschechische Energiekonzern CEZ hat Vattenfall ein Kaufangebot für die Braunkohle-Sparte in Ostdeutschland gemacht. Das Angebot umfasse den Kauf der Tagebaue sowie der Braunkohle- und Wasserkraftwerke, teilte CEZ am Montag in Prag mit. Vattenfall ... mehr
Tschechischer Konzern macht Vattenfall Angebot

Tschechischer Konzern macht Vattenfall Angebot

Der tschechische Energiekonzern CEZ hat Vattenfall ein Kaufangebot für die Braunkohle-Sparte in Ostdeutschland gemacht. Das Angebot umfasse den Kauf der Tagebaue sowie der Braunkohle- und Wasserkraftwerke, teilte CEZ am Montag in Prag mit. Vattenfall ... mehr

Wirtschaft: Spotify kommt in Tesla-Autos

PALO ALTO/STOCKHOLM (dpa-AFX) - Der Musikdienst Spotify wird in einer bisher einmaligen Kooperation für alle Besitzer des Elektro-Autobauers Tesla verfügbar sein. In einem aktuellen Software-Update wird das eigentlich kostenpflichtige Premium-Angebot ... mehr

Wirtschaft: Bieterrennen um ostdeutsche Braunkohle - Tschechische Konzerne dabei

PRAG/COTTBUS (dpa-AFX) - Der Verkaufsprozess für die Braunkohlesparte von Vattenfall in Ostdeutschland kommt in Fahrt. Der tschechische Energiekonzern CEZ machte Vattenfall ein Kaufangebot. Das Angebot umfasse den Kauf der Tagebaue sowie der Braunkohle ... mehr

Wirtschaft: Tschechischer Energiekonzern macht Vattenfall Angebot für Braunkohle

PRAG/COTTBUS (dpa-AFX) - Der tschechische Energiekonzern CEZ hat Vattenfall ein Kaufangebot für die Braunkohle-Sparte in Ostdeutschland gemacht. Das Angebot umfasse den Kauf der Tagebaue sowie der Braunkohle- und Wasserkraftwerke, teilte CEZ am Montag ... mehr

Braunkohle-Verkauf: Angebote an Vattenfall bis Weihnachten

Der Energiekonzern Vattenfall hat nach dpa-Informationen potenzielle Käufer seiner Braunkohle-Sparte in Ostdeutschland gebeten, bis Weihnachten ein unverbindliches Angebot vorzulegen. Zuerst hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montagausgabe) darüber berichtet ... mehr

Spoorendonk warnt vor negativen Folgen von Grenzkontrollen

Schleswig-Holsteins Europaministerin Anke Spoorendonk (SSW) hat die von Dänemark und Schweden zum Jahresbeginn 2016 angekündigten verschärften Grenzkontrollen kritisiert. Verstärkte Grenzkontrollen im Schengen-Raum seien kein taugliches Mittel ... mehr

Wirtschaft: Ehemaliges Saab-Werk bekommt Großauftrag aus China

TROLLHÄTTAN (dpa-AFX) - Im ehemaligen Saab-Werk im schwedischen Trollhättan sollen wieder Autos vom Band rollen. Der chinesische Eigner National Electric Vehicle Sweden (Nevs) teilte am Donnerstag mit, dass man für die chinesische Firma Panda New Energy ... mehr

Mehr zum Thema Schweden im Web suchen

Wirtschaft: EU-Gericht stoppt Geldbußen gegen Luftfracht-Kartell

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Mehrere Fluggesellschaften müssen wegen ihrer angeblichen Beteiligung an einem Frachtkartell vorerst keine Geldbußen zahlen. Das Gericht der Europäischen Union erklärte am Mittwoch einen Beschluss der EU-Kommission aus formalen Gründen für nichtig ... mehr

Dänemarks Regierungschef warnt vor Grenzkontrollen

Dänemarks Regierungschef Lars Løkke Rasmussen hat vor den Folgen der in Schweden geplanten Passkontrollen an der schwedisch-dänischen Grenze gewarnt. "Es kann sein, dass wir dann zu Grenzkontrollen an der Grenze zu Deutschland gezwungen sind", sagte Løkke Rasmussen ... mehr

Schwedische Notenbank lässt Geldpolitik unverändert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Schwedische Reichsbank hat ihre Geldpolitik nicht weiter gelockert. Die Anleihekäufe werden unverändert fortgesetzt, teilte die Notenbank am Dienstag in Stockholm mit. Auch an der Zinsschraube drehen die schwedischen Währungshüter zumindest ... mehr

Wirtschaft: Schwedische Notenbank lässt Geldpolitik unverändert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Schwedische Reichsbank hat ihre Geldpolitik nicht weiter gelockert. Die Anleihekäufe werden unverändert fortgesetzt, teilte die Notenbank am Dienstag in Stockholm mit. Auch an der Zinsschraube drehen die schwedischen Währungshüter zumindest ... mehr

Wirtschaft: Bahn einigt sich in Kartellstreit mit drei Airlines

BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - In der Auseinandersetzung um ein Luftfracht-Kartell hat die Deutsche Bahn mit drei Fluggesellschaften eine Verständigung erzielt. Mit den Unternehmen Nippon Airways, SAS und Cargolux ... mehr

Wirtschaft: VW-Verkaufszahlen schrumpfen weiter - Jahresziel in Gefahr

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Bereits im zweiten Monat nach Beginn des Abgas-Skandals hat VW weniger Autos verkauft als ein Jahr zuvor. "Der Volkswagen-Konzern und seine Marken durchleben aktuell eine herausfordernde Zeit", sagte VW-Chef Matthias Müller am Freitag ... mehr

Wirtschaft: Volkswagen verkauft weltweit weniger Fahrzeuge - minus 1,7 Prozent

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Europas größter Autobauer Volkswagen hat im laufenden Jahr weltweit gut 160 000 Fahrzeuge weniger verkauft als im Vorjahreszeitraum. Von Januar bis November 2015 lieferte der Konzern 9 095 900 Fahrzeuge an seine Kunden ... mehr

Wirtschaft: Aareal Bank rechnet nach Verkauf von Tochter mit leicht höherem Jahresgewinn

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Gewerbeimmobilien-Finanzierer Aareal Bank rechnet nach dem Verkauf einer schwedischen Tochter mit einem etwas höheren Jahresgewinn. Das Konzernbetriebsergebnis werde 2015 bei 460 bis 470 Millionen Euro liegen, teilte das Unternehmen ... mehr

Wirtschaft: Einzelhandel mit Weihnachtsgeschäft noch nicht zufrieden

BERLIN (dpa-AFX) - Deutschlands Einzelhändler sind mit dem laufenden Weihnachtsgeschäft noch nicht so recht zufrieden. Am Samstag waren zwar viele Kunden in den Innenstädten unterwegs, unter der Woche aber nicht, wie der Handelsverband Deutschland (HDE) am Sonntag ... mehr

Wirtschaft: Post baut Paketgeschäft in Europa aus - Start in Schweden

BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post wird künftig auch in Schweden flächendeckend Pakete ausliefern. Anfang November habe die DHL Paket von der Frachttochter der Post ein bestehendes Netzwerk mit rund 1350 Shops in dem skandinavischen Land übernommen, teilte ... mehr

Meredith Michaels-Beerbaum: In Stockholm auf Platz zwei

Meredith Michaels-Beerbaum hat beim internationalen Reitturnier in Stockholm im Großen Preis den zweiten Platz belegt. Die Springreiterin aus Thedinghausen blieb im Stechen mit der Stute Apsara ohne Abwurf und musste sich nur dem Iren Bertram Allen mit Quiet ... mehr

Mehr Fährtickets als Transitflüchtlinge: Situation beruhigt

Eine Woche nach der Einführung von Grenzkontrollen durch Schweden hat sich die Situation der Transitflüchtlinge in Rostock beruhigt. "Wir haben derzeit 62 Flüchtlinge, die in nur noch einer Notunterkunft betreut werden", sagte Stadtsprecherin Kerstin Kanaa am Freitag ... mehr

Rostock ist kein "Hotspot" für Transitflüchtlinge mehr

Nach der Einführung von Grenzkontrollen durch Schweden ist die Zahl der Transitflüchtlinge in Rostock weiter gesunken. "Derzeit kommen so wenige Flüchtlinge neu an, dass diejenigen mit ordentlichen Papieren gleich mit Fähren weiter fahren können", sagte Stadtsprecher ... mehr

Zahl der Transitflüchtlinge im Nordosten drastisch gesunken

Nach der Einführung von Grenzkontrollen durch Schweden ist die Zahl der Transitflüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern um rund 60 Prozent gesunken. "Bei uns haben noch 352 Flüchtlinge in Rostock und 70 in Prora übernachtet", sagte Stadtsprecher Ulrich Kunze ... mehr

Rostocks OB Methling: Unsicherheit für alle Beteiligten

Die Entscheidung Schwedens zur Einführung von Grenzkontrollen hat Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) als schlechtes Zeichen bewertet. "Es ist bedauerlich, das Schritte unternommen wurden, die offensichtlich nicht abgestimmt sind", sagte Methling ... mehr

Caffier: zusätzliche Asylanträge von Transitflüchtlingen

Mecklenburg-Vorpommern stellt sich darauf ein, dass Transitflüchtlinge ohne Einreiseerlaubnis für Schweden in Deutschland bleiben wollen. "Es ist damit zu rechnen, dass die Personen, die wegen eines fehlenden Passes nicht nach Schweden ausreisen ... mehr

Schleswig-Holstein nimmt aus Bayern wieder Flüchtlinge auf

Nach einem eintägigen Aufnahmestopp nimmt Schleswig-Holstein wieder aus Bayern überstellte Flüchtlinge auf. Dies sei bei der täglichen Lagebeurteilung am Freitag entschieden worden, teilte eine Sprecherin des Innenministeriums mit. Angesichts ... mehr

Lübeck bereitet Notquartiere für abgewiesene Flüchtlinge vor

In Lübeck sind bislang keine Flüchtlinge mit Ziel Schweden gestrandet. Die Hansestadt habe aber Turnhallen mit zunächst 250 Betten als Notquartiere vorbereitet, sagte eine Stadtsprecherin am Donnerstag. Weitere Sporthallen und auch ein ehemaliger Baumarkt ... mehr

Grenzkontrollen in Schweden: Folgen für Schleswig-Holstein

Behörden und Helfer in Schleswig-Holstein stellen sich auf einen möglichen Rückstau von Transitflüchtlingen ein. Von Donnerstagmittag an will Schweden an seinen Grenzen wieder die Pässe kontrollieren. Dies könnte dazu führen, dass ein Teil der Flüchtlinge nicht ... mehr

Wieder etwas mehr Transitflüchtlinge in Rostock

Die Stadt Rostock kann die Zahl der wartenden Transitflüchtlinge durch ein großes Kontingent an Fährtickets weiter senken, sieht aber noch keinen Grund für eine Entwarnung. "Bei uns haben in der letzten Nacht 1200 Menschen in Rostock und Prora ... mehr

Zahl der Transitflüchtlinge in Rostock gesunken

Die Zahl der Transitflüchtlinge in Rostock sinkt weiter. "Wir haben derzeit etwa 1100 wartende Menschen, mehr als 400 Flüchtlinge weniger als am Montag", sagte Stadtsprecher Ulrich Kunze am Dienstag in Rostock. Es seien weniger Flüchtlinge mit Zügen angekommen ... mehr

Wieder etwas mehr Transitflüchtlinge in Rostock

In Rostock ist die Zahl der Transitflüchtlinge, die über Mecklenburg-Vorpommern nach Schweden wollen, wieder leicht gestiegen. "Wir haben derzeit 1558 wartende Menschen, etwa 150 mehr als am Sonntag", sagte Stadtsprecher Ulrich Kunze am Montagmorgen in Rostock. Es seien ... mehr

Vattenfall hat Greenpeace aus Bieterverfahren ausgeschlossen

Greenpeace ist nach eigenen Angaben vom Bieterverfahren um den Verkauf von Vattenfalls Braunkohle in der Lausitz ausgeschlossen worden. Das teilte die schwedische Landesorganisation am Montag mit. Von der mit dem Verkauf beauftragten Bank Citigroup gab es auf Nachfrage ... mehr

Greenpeace: Aus Braunkohle-Bieterverfahren ausgeschlossen

Greenpeace ist nach eigenen Angaben vom Bieterverfahren um den Verkauf von Vattenfalls Braunkohle in der Lausitz ausgeschlossen worden. Das teilte die schwedische Landesorganisation am Montag mit. Von der mit dem Verkauf beauftragten Bank Citigroup gab es auf Nachfrage ... mehr

Erstmals seit 1973: Ikea-Gründer zahlt wieder Steuern in Schweden

Ingvar Kamprad wurde seit der Gründung von Ikea zum Multi-Milliardär. In seiner Heimat Schweden hat er jedoch jahrzehntelang keine Steuern bezahlt. Nun überwies er mal wieder eine Summe an den Fiskus. Wie die Zeitung "Dagens Nyheter" berichtete ... mehr

Schweden weiter ohne Grenzkontrollen: Norden erleichtert

Aufatmen in Schleswig-Holstein: Schweden verzichtet vorläufig weiterhin auf Grenzkontrollen. Wäre es dazu gekommen, hätte dies unmittelbare Folgen für Schleswig-Holstein. Durchschnittlich rund 1000 Flüchtlinge passieren das nördlichste Bundesland derzeit ... mehr

Selbstfahrende Autos: Volvo will volle Haftung übernehmen

STOCKHOLM/WASHINGTON (dpa-AFX) - Der zum chinesischen Geely-Konzern gehörende Autobauer Volvo will bei eventuellen Unfällen mit seinen selbstfahrenden Fahrzeugen die volle Haftung übernehmen. Das kündigte Volvo Cars zu einem Auftritt ... mehr

Vattenfall: Greenpeace an Kauf von Braunkohle-Tagebaue interessiert

Greenpeace will beim Verkaufsprozess für die deutschen Braunkohle-Tagebaue des schwedischen Staatskonzerns Vattenfall mitbieten. Mit einem möglichen Kauf wolle man sicherstellen, dass die Braunkohle im Boden bleibe, heißt es in einer am Dienstag in Stockholm ... mehr

Greenpeace schaltet sich in Verkauf von Vattenfall-Tagebauen ein

Greenpeace will beim Verkaufsprozess für die deutschen Braunkohle-Tagebaue des schwedischen Staatskonzerns Vattenfall mitbieten. Mit einem möglichen Kauf wolle man sicherstellen, dass die Braunkohle im Boden bleibe, heißt es in einer am Dienstag in Stockholm ... mehr

Greenpeace: Interesse an Kauf deutscher Vattenfall-Tagebaue

Die schwedische Landesorganisation von Greenpeace hat Interesse an einem Kauf der Braunkohle-Tagebaue des Staatskonzerns Vattenfall in Brandenburg und Sachsen. Der Ableger der Umweltschutz-Organisation in Schweden appellierte an die Regierung in Stockholm ... mehr

Nach Tod von Henning Mankell: NDR wiederholt Krimis

In Erinnerung an den schwedischen Krimi-Autor Henning Mankell, der am Montag gestorben ist, ändert das NDR-Fernsehen sein Programm. Noch am Montagabend sollte "Kommissar Wallander - Ein Mord im Herbst" von 2012 ausgestrahlt werden ... mehr

NDR wiederholt Krimis zum Tod von Mankell

In Erinnerung an den schwedischen Krimi-Autor Henning Mankell, der am Montag gestorben ist, ändert das NDR-Fernsehen sein Programm. Noch am Montagabend sollte "Kommissar Wallander - Ein Mord im Herbst" von 2012 ausgestrahlt werden ... mehr

Schwedische Bank verbietet Händlern Kauf von VW-Aktien

Die schwedische Bank Nordea hat ihren Händlern vor dem Hintergrund des VW-Skandals um manipulierte Abgaswerte bei Dieselmotoren den Kauf von Volkswagen-Aktien untersagt. Das bestätigte eine Sprecherin der Bank am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Stockholm ... mehr

Warnungen vor Unwägbarkeiten bei Braunkohlesparten-Verkauf

Die Grünen im sächsischen Landtag und der Umweltverband Grüne Liga haben vor Unwägbarkeiten für einen neuen Eigentümer der Vattenfall-Braunkohlesparte gewarnt. Es gehe vor allem um die kaum absehbaren Risiken für Beendigung und Folgeschäden des Bergbaus ... mehr

Dulig wünscht sich verantwortungsvollen Investor

Der Freistaat Sachsen wünscht sich für die Übernahme der Braunkohlesparte des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall einen verantwortungsvollen Investor. Er sollte möglichst aus der Energiewirtschaft kommen, sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) der Deutschen ... mehr

Wirtschaft - IPO: Schwedische TF Bank sagt Börsengang ab

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die schwedische TF Bank hat ihren für Freitag geplanten Börsengang in Frankfurt abgesagt. Das meldete die "Wirtschaftswoche" am Mittwoch auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Vorstandschef Declan Mac Guinness. Der Markt sei zu nervös, zitierte ... mehr

23 Jahre nach Mord: Ermittler befragen Verdächtigen

Rund 23 Jahre nach dem Mord an einer 68-Jährigen im Frankfurter Westend haben deutsche Ermittler in Schweden einen Tatverdächtigen vernommen. Das bestätigte die Frankfurter Staatsanwaltschaft am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die "Frankfurter ... mehr

Wirtschaft: IAA/VW-Billigauto fährt in China als neue Marke unter eigenem Namen

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Europas größter Autobauer Volkswagen steuert auf seine 13. Marke zu. Das mit viel Vorlauf entwickelte erste Billigauto des Konzerns werde nicht unter bekanntem Logo erscheinen, sondern ein eigenes, neues Herstelleremblem erhalten ... mehr

Rund 160 Flüchtlinge nehmen Nachtfähren nach Schweden

Rund 160 weitere Flüchtlinge haben am späten Donnerstagabend mit Nachtfähren von Rostock in Richtung Schweden abgelegt. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei nahmen 70 von ihnen um 22.45 Uhr die "Tom Sawyer", 89 Schutzsuchende um 23.00 Uhr die "Skåne", beide ... mehr

Rund 160 Flüchtlinge nehmen Nachtfähren nach Schweden

Rund 160 weitere Flüchtlinge haben am späten Donnerstagabend mit Nachtfähren von Rostock in Richtung Schweden abgelegt. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei nahmen 70 von ihnen um 22.45 Uhr die "Tom Sawyer", 89 Schutzsuchende um 23.00 Uhr die "Skåne", beide ... mehr

Rund 200 Flüchtlinge mit Fähre von Kiel nach Schweden

Etwa 200 Flüchtlinge sind am Donnerstagabend mit einer Fähre der Stena Line von Kiel nach Göteborg in Schweden abgereist. Für etwa 50 Flüchtlinge, die kein Geld mehr hatten, bezahlten die deutschen Behörden die Tickets, teilte die Polizei ... mehr

Rund 150 Flüchtlinge reisen mit Fähre nach Schweden

Etwa 150 Flüchtlinge sind am Donnerstagnachmittag an das Fährterminal in Kiel gebracht worden, um mit einem Schiff der Stena Line nach Göteborg in Schweden zu reisen. Die Fährkosten übernehmen die deutschen Behörden, wie die Polizei am Donnerstag in Kiel mitteilte ... mehr

Missbrauchs-Experte: Flüchtlingskindern drohen sexuelle Übergriffe

Flüchtlingskindern könnte nach Experten-Ansicht in Deutschland die Gefahr von sexuellem Missbrauch drohen - solange es keine verbindlichen Mindeststandards in den Flüchtlingsunterkünften gebe. "Ich bin in größter Sorge, dass Flüchtlingskinder in Zeltlagern ... mehr

Bahn bestätigt: Dänemark unterbricht Zugverkehr nach Deutschland

Die Deutsche Bahn hat bestätigt, dass der Zugverkehr von Deutschland nach Dänemark bis auf Weiteres unterbrochen ist. Das sagte am Mittwochnachmittag eine Bahn-Sprecherin in Berlin. Hintergrund ist der Andrang von Flüchtlingen, die mit dem Zug von Deutschland weiter ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017