Sie sind hier: Home >

Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schweden

Kriminalität - Morde auf offener Straße in Malmö: Keine Tat ist aufgeklärt

Kriminalität - Morde auf offener Straße in Malmö: Keine Tat ist aufgeklärt

Malmö (dpa) - Von den tödlichen Schießereien, die die südschwedische Stadt Malmö seit mehr als einem Jahr umtreiben, ist noch keine einzige Tat aufgeklärt. "Es ist immer sehr schwierig, solche Verbrechen aufzuklären, die sich in kriminellen Milieus abspielen", sagte ... mehr
Leute: Schwedisches Königspaar zu Besuch in Berlin

Leute: Schwedisches Königspaar zu Besuch in Berlin

Berlin (dpa) - Der schwedische König Carl XVI. Gustaf (70) und Königin Silvia (73) sind zu einem Empfang im Roten Rathaus mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), gekommen. Das Königspaar war in die Hauptstadt gereist, um das internationale ... mehr
Schwedisches Königspaar zu Besuch im Roten Rathaus

Schwedisches Königspaar zu Besuch im Roten Rathaus

Der schwedische König Carl XVI. Gustaf (70) und Königin Silvia (73) sind zu einem Empfang im Roten Rathaus mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) gekommen. Das Königspaar ist nach Berlin gereist, um das internationale Pfadfindertreffen zu besuchen ... mehr
Schwedisches Königspaar kommt nach Berlin

Schwedisches Königspaar kommt nach Berlin

Der schwedische König Carl XVI. Gustaf (70) und Königin Silvia (73) kommen zu einem internationalen Pfadfindertreffen nach Berlin. Am Donnerstag nehmen die Monarchen nach Angaben der Senatskanzlei an einem Empfang mit Regierungschef Michael Müller (SPD) im Roten Rathaus ... mehr
Musik - Sophie Zelmani: Pure Schönheit, sanfte Traurigkeit

Musik - Sophie Zelmani: Pure Schönheit, sanfte Traurigkeit

Berlin (dpa) - Die schwedische Sängerin Sophie Zelmani ist keine Künstlerin, die sich ständig neu erfinden muss. Sanfte Töne und eine leicht melancholische Grundstimmung zeichnen alle ihre Songs seit ihrem selbstbetitelten Debüt von 1995 aus. Seit über 20 Jahren ... mehr

Wirtschaft - Friedensforscher: USA geben wieder mehr Geld für Rüstung aus

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Nach Jahren mit sinkenden Militärausgaben haben die USA 2016 wieder mehr Geld für Rüstung ausgegeben. Die Ausgaben stiegen leicht um 1,7 Prozent auf 611 Milliarden US-Dollar (knapp 570 Mrd. Euro). Das geht aus einem am Montag ... mehr

USA rüsten auf - Forscher: Nur vier Länder erreichten 2016 Nato-Ziel

Stockholm (dpa) - Nach Jahren sinkender Militärausgaben haben die USA 2016 wieder mehr Geld für Rüstung ausgegeben. Die Ausgaben stiegen leicht um 1,7 Prozent auf 611 Milliarden US-Dollar. Das geht aus einem Bericht des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri ... mehr

Wirtschaft: VW-Konzern verkauft im März mehr Autos

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Autokonzern Volkswagen hat im März seinen Absatz leicht gesteigert. Die weltweiten Auslieferungen stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent auf fast eine Million Fahrzeuge, wie VW am Donnerstag in Wolfsburg mitteilte. Grund ... mehr

Terrorismus - Nach Anschlag: Schweden verschärft Antiterrorgesetz

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm will Schweden sein Antiterrorgesetz verschärfen. Die Regierung wolle in einem Eilverfahren die Frage ausloten, inwiefern der Umgang mit Terrororganisationen unter Strafe gestellt werden könne, sagte Justizminister ... mehr

Alternative Traumziele für den Wohnmobilurlaub

Roadtrip abseits der Massen: Immer mehr Urlauber entscheiden sich in den schönsten Wochen des Jahres für eine Reise mit dem Wohnmobil. Flexibel anhalten, wo es einem gefällt, und das Gefühl von Freiheit machen den Roadtrip so attraktiv. Wer kein eigenes Reisemobil ... mehr

Schweden reagiert auf Anschlag: Antiterrorgesetz wird verschärft

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm will Schweden sein Antiterrorgesetz verschärfen. Die Regierung wolle in einem Eilverfahren die Frage ausloten, inwiefern der Umgang mit Terrororganisationen unter Strafe gestellt werden könne, sagte Justizminister ... mehr

Mehr zum Thema Schweden im Web suchen

Stockholm: Verdächtiger Usbeke gesteht Terroranschlag

Obwohl die schwedische Polizei nur sehr wenige Informationen über den Attentäter von Stockholm freigibt, entsteht ein immer deutlicheres Bild von dem 39-jährigen Usbeken. Auch sein Motiv wird immer klarer. Die beiden Zeitungen "Expressen" und "Aftonbladet" geben ... mehr

Terrorismus: Usbeke gesteht Terroranschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Stockholm kommt der festgenommene Usbeke in Untersuchungshaft. Zuvor hatte Rachmat Akilow die Tat vor dem Haftrichter gestanden. Ihm werden Terrorismus und Mord vorgeworfen. Zum Motiv äußerten sich die Ermittler ... mehr

Usbeke gesteht Terroranschlag in Stockholm - Haftbefehl

Stockholm (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Stockholm kommt der festgenommene Usbeke in Untersuchungshaft. Zuvor hatte Rachmat Akilow die Tat vor dem Haftrichter gestanden. Ihm werden Terrorismus und Mord vorgeworfen. Zum Motiv äußerten sich die Ermittler ... mehr

Haftbefehl gegen Usbeken nach Terroranschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Stockholm ist Haftbefehl gegen den festgenommenen Usbeken ergangen. Das berichtete der schwedische Fernsehsender SVT. Zuvor hatte Rachmat Akilow die Tat vor dem Haftrichter gestanden. Ihm werden Terrorismus ... mehr

Lkw-Anschlag in Stockholm: "Terroristische Tat"

Der nach dem Terroranschlag in Stockholm festgenommene Usbeke hat gestanden. Sein Anwalt spricht von einem Bekenntnis zu einer "terroristischen Tat". Am Freitag hatte der 39-Jährige einen Lastwagen in eine Einkaufsstraße der schwedischen Hauptstadt gesteuert und dabei ... mehr

39-jähriger Usbeke gesteht Lkw-Anschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Der festgenommene 39-jährige Usbeke hat den mutmaßlichen Terroranschlag in Stockholm gestanden. Das sagte sein Anwalt bei der Verhandlung über einen Antrag auf Haftbefehl gegen den Mann. mehr

Mutmaßlicher Todesfahrer von Stockholm kommt vor den Haftrichter

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm fällt heute die Entscheidung, ob ein Haftbefehl gegen den 39-jährigen Verdächtigen aus Usbekistan erlassen wird. Der mutmaßliche Todesfahrer wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittler sind sicher ... mehr

Usbeke wird nach Lkw-Anschlag Haftrichter vorgeführt

Stockholm (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag in Stockholm wird der Hauptverdächtige heute einem Haftrichter vorgeführt. Der 39-jährige Usbeke steht unter Terror- und Mordverdacht. Die Ermittler sind sich sehr sicher, dass er der Fahrer des Lastwagens ... mehr

CDU: Armin Laschet fordert hartes Durchgreifen bei Gefährdern

Nach dem Lkw-Anschlag von Stockholm fordert der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet, dass die  Beschlüsse zum Umgang mit Gefährdern  rasch umgesetzt werden. Dazu gehört auch die Überwachung mittels Fußfesseln. "Ich glaube, dass wir keine neuen Gesetze ... mehr

Terroranschlag in Stockholm: Polizei sucht nach Helfern

Mitten in Stockholm ist am Freitagnachmittag ein gestohlener Lastwagen durch eine Fußgängerzone gerast und in ein Kaufhaus gekracht. Vier Menschen wurden bei dem Terroranschlag getötet. Es gab 15 Verletzte. Zwei der Todesopfer waren Schweden, die anderen beiden ... mehr

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Attentäter von Stockholm beantragt

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den festgenommenen Usbeken beantragt. Morgen soll der Verdächtige einem Haftrichter vorgeführt werden, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte ... mehr

Terrorismus: Schweden gedenkt Anschlagsopfern

Stockholm (dpa) - Drei Tage nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm ist die Polizei überzeugt, den Attentäter gefasst zu haben. Der festgenommene Usbeke sei "mit großer Sicherheit" der Täter, sagte Reichspolizeichef Dan Eliasson am Montag. Medienberichte ... mehr

Schweden gedenkt Anschlagsopfern - Debatte über Abschiebepraxis

Stockholm (dpa) - Drei Tage nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm ist die Polizei überzeugt, den Attentäter gefasst zu haben. Der festgenommene Usbeke sei «mit großer Sicherheit» der Täter, sagte ein Polizeisprecher. 2016 war dem Mann das Aufenthaltsrecht in Schweden ... mehr

Polizei: Usbeke ist «mit großer Sicherheit» Täter von Stockholm

Stockholm (dpa) - Der nach dem mutmaßlichen Terroranschlag in Stockholm festgenommene Usbeke ist nach Einschätzung der schwedischen Polizei «mit großer Sicherheit» der Täter. Das sagte Reichspolizeichef Dan Eliasson. Der 39-Jährige steht unter Terror- und Mordverdacht ... mehr

Schwedens Regierungschef: «Werden uns Terror nie ergeben»

Stockholm (dpa) - Schwedens Regierungschef Stefan Löfven hat bei einer Trauerfeier für die Opfer des Anschlags in Stockholm den internationalen Zusammenhalt gegen den Terror beschworen. «Wir werden uns dem Terror nie ergeben. Wir werden das gemeinsam durchstehen», sagte ... mehr

Experte: Europa muss mit mehr Terror-Anschlägen rechnen

Berlin (dpa) - Nach Ansicht des Terrorismus-Experten Peter Neumann muss sich Europa auf mehr Anschläge einstellen. Er glaube, dass der IS mehr und mehr versuchen werde, die Anhänger im Westen zu aktivieren, sagte der Wissenschaftler im ZDF. Die Behörden seien ... mehr

Schweden diskutiert nach Lkw-Anschlag über Abschiebepraxis

Stockholm (dpa) - Drei Tage nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm beginnt in Schweden die Diskussion um die Durchsetzung von Abschiebungen. Dem mutmaßlichen Attentäter war 2016 das Aufenthaltsrecht in dem Land verwehrt worden. Statt Schweden zu verlassen ... mehr

Schweden gedenken der Anschlagsopfer von Stockholm

Stockholm (dpa) - Mit einer landesweiten Schweigeminute wollen die Schweden heute der Opfer des Lkw-Anschlags in der Hauptstadt Stockholm gedenken. Am Mittag um 12.00 Uhr soll das öffentliche Leben für eine Minute ruhen, kündigte Ministerpräsident Stefan ... mehr

Terrorismus: Stockholm setzt nach Anschlag Zeichen gegen Gewalt

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag haben tausende Menschen in Stockholm ein Zeichen gegen Gewalt und Terror gesetzt. Bei einer Kundgebung auf einem zentralen Platz in der schwedischen Hauptstadt gedachten sie am Sonntag der vier Todesopfer mit einer Schweigeminute ... mehr

Spotify-Chef Ek: Unser Kollege starb bei Stockholm-Anschlag

Stockholm (dpa) - Eines der Todesopfer des Lkw-Anschlags in Stockholm war ein langjähriger Mitarbeiter des Musik-Streamingdienstes Spotify. Gründer Daniel Ek bestätigte in einem Facebook-Post, dass der Brite bei dem Anschlag ums Leben gekommen sei. «Es gibt keine Worte ... mehr

Stockholm setzt Zeichen gegen Gewalt - Zweite Festnahme nach Anschlag

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag haben tausende Menschen in Stockholm ein Zeichen gegen Gewalt und Terror gesetzt. Bei einer Kundgebung auf einem zentralen Platz in der schwedischen Hauptstadt gedachten sie der vier Todesopfer mit einer Schweigeminute ... mehr

Wirtschaft: Stockholm setzt Zeichen gegen Gewalt - Zweite Festnahme

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Nach dem Lkw-Anschlag haben tausende Menschen in Stockholm ein Zeichen gegen Gewalt und Terror gesetzt. Bei einer Kundgebung auf einem zentralen Platz in der schwedischen Hauptstadt gedachten sie am Sonntag der vier Todesopfer mit einer ... mehr

Todesopfer von Stockholm identifiziert - Terrorverdacht gegen Usbeken

Stockholm (dpa) - Der nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm festgenommene Mann hat den schwedischen Behörden zufolge Sympathien für «extreme Organisationen» gezeigt, darunter die Terrormiliz IS. Das sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittler vermuten, dass der Usbeke ... mehr

Schwedens Polizei sucht Hintermänner - Mehrere Personen in Gewahrsam

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm sucht die Polizei weiter nach möglichen Helfern des mutmaßlichen Attentäters. «Ungefähr fünf» Personen halte man derzeit fest, sagte ein Sprecher von der Stockholmer Polizei. Etwa 500 Menschen habe man befragt ... mehr

Anschlag in Stockholm: 39-jähriger Usbeke war laut Bekannter "kein Fanatiker"

Nach dem Lkw-Attentat in Stockholm hat eine angebliche Bekannte des Tatverdächtigen mit den Medien gesprochen. Der 39-jährige Usbeke soll ein "ganz normaler Arbeiter" sein. Er sei "kein religiöser Fanatiker", sagte die Frau der Tageszeitung "Dagens Nyheter ... mehr

Polizei ermittelt nach Anschlag gegen Usbeken

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm ermittelt die Polizei wegen Terrorverdachts gegen einen 39-jährigen Mann aus Usbekistan. Zu einem möglichen Motiv des Verdächtigen äußerten sich die Ermittler zunächst nicht. Der Täter hatte am Freitag einen Lastwagen ... mehr

Polizei ermittelt nach Anschlag gegen Usbeken

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm ermittelt die Polizei wegen Terrorverdachts gegen einen 39-jährigen Mann aus Usbekistan. Er wurde nach Angaben seines Anwalts gestern zum ersten Mal verhört. Sein Motiv ist noch unklar. Die Umstände wiesen ... mehr

Lkw-Anschlag: Polizei schließt Untersuchungen am Tatort ab

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm hat die Polizei die technischen Untersuchungen am Tatort abgeschlossen. Die Absperrungen rund um die Einkaufsstraße Drottninggatan wurden aufgehoben. In die Absperrgitter hatten viele Stockholmer ... mehr

Wirtschaft - Ermittler: Umstände sprechen für Terror

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Nach dem Lkw-Anschlag in der Stockholmer Innenstadt konzentrieren sich die Ermittler auf einen Hauptverdächtigen aus Usbekistan und gehen von einem terroristischen Motiv aus. "Viel spricht zum jetzigen Zeitpunkt dafür", sagte Staatsanwalt ... mehr

Umstände sprechen für Terror - Usbeke unter Verdacht

Stockholm (dpa) - Die Ermittler konzentrieren sich nach dem Lkw-Anschlag in der Stockholmer Innenstadt auf den Hauptverdächtigen aus Usbekistan und gehen von einem terroristischen Motiv aus. «Viel spricht zum jetzigen Zeitpunkt dafür», sagte Staatsanwalt Hans Ihrman ... mehr

Stockholm: Nach dem Terror bleiben sehr viele Fragen offen

Sowohl Trauer als auch Trotz sind in Stockholm am Tag nach dem Lkw-Anschlag zu spüren. Ein 39-jähriger Usbeke sitzt in Haft. Doch das Motiv und viele weitere Fragen bleiben offen. Am Tag nach dem Terroranschlag in Stockholm liegen noch immer orangefarbene Rettungsdecken ... mehr

Schwedens König verurteilt Anschlag - Lob für Polizei

Stockholm (dpa) - Schwedens König Carl XVI. Gustaf hat den Lkw-Anschlag im Zentrum von Stockholm als «verachtenswürdig» verurteilt. Dennoch gebe es ihm Hoffnung, «dass all diejenigen unter uns, die helfen wollen, viel zahlreicher sind als diejenigen, die uns schaden ... mehr

39-Jähriger Usbeke soll Stockholmer Anschlag begangen haben

Stockholm (dpa) - Für den mutmaßlichen Terroranschlag mit einem Lastwagen in der Stockholmer Innenstadt ist nach bisherigen Erkenntnissen ein 39-Jähriger Usbeke verantwortlich. Ob der festgenommene Mann aus Sympathie für die Terrormiliz IS gehandelt ... mehr

Wirtschaft: 39-jähriger Usbeke soll Stockholmer Anschlag begangen haben

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Der mutmaßliche Terroranschlag mit einem Lastwagen in der Stockholmer Innenstadt geht nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden auf das Konto eines 39-jährigen Usbeken. Ob der am Freitagabend festgenommene Mann aus Sympathie ... mehr

Ermittler: Festgenommener ist 39-Jähriger aus Usbekistan

Stockholm (dpa) - Der nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm festgenommene Mann ist nach Angaben der Ermittler Usbeke und 39 Jahre alt. Das bestätigten die Behörden auf einer Pressekonferenz. Die Sicherheitspolizei habe im vergangenen Jahr Informationen ... mehr

Polizei schließt mehrere Täter in Stockholm nicht aus

Stockholm (dpa) - Die Polizei in Stockholm schließt nicht aus, dass an dem Lkw-Anschlag mit vier Toten mehrere Täter beteiligt waren. «Wir können weiter nicht ausschließen, dass mehr Personen in die Attacke verwickelt sind», sagte der Chef der Reichspolizei bei einer ... mehr

Schwedens Regierungschef: Gedenkfeier und Schweigeminute für Opfer

Stockholm (dpa) - Für die Opfer des Lkw-Anschlags in Stockholm soll es übermorgen eine Gedenkfeier und eine landesweite Schweigeminute geben. Das kündigte Schwedens Ministerpräsident Stefan Löfven an, nachdem er einen Strauß roter Rosen in der Nähe des Tatorts ... mehr

Nach Lkw-Anschlag zehn Verletzte im Krankenhaus - Täter verhört

Stockholm (dpa) - Ist der Täter von Stockholm gefunden? Er habe «wahrscheinlich» den Lastwagen gefahren, der in die Menschenmenge raste, sagte die Polizei über den Mann, den sie nach dem Anschlag verhört. Nach dem Lkw-Anschlag ... mehr

Zehn Verletzte nach Lkw-Anschlag noch im Krankenhaus

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm hat die Gesundheitsbehörde die Zahl der in Krankenhäusern behandelten Verletzten auf zehn korrigiert. Ursprünglich war von neun Patienten die Rede gewesen. Vier von ihnen sind den Angaben zufolge schwer verletzt ... mehr

Schwedens Kronprinzenpaar besucht Ort des Anschlags in Stockholm

Stockholm (dpa) - Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Prinz Daniel haben am Tag nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm in der Nähe des Tatorts rote Rosen niedergelegt. «Ich fühle große Trauer und Leere», sagte die Thronfolgerin laut der Zeitung «Aftonbladet ... mehr

Stockholmer Polizei: Verdächtiger hat «wahrscheinlich» Lkw gefahren

Stockholm (dpa) - Der nach dem Anschlag in Stockholm festgenommene Mann hat nach Polizeiangaben «wahrscheinlich» den Lkw gesteuert, der gestern in eine Menschenmenge gerast war. Das sagte ein Polizeisprecher dem schwedischen Radiosender SR. Der Mann steht unter ... mehr

Flaggen in Stockholm wehen nach Lkw-Anschlag auf Halbmast

Stockholm (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag in Stockholm wehen den ganzen Tag lang alle Flaggen auf Halbmast. Das habe die Stadt gemeinsam mit dem Reichstag, der Regierung und dem Stockholmer Schloss entschieden, hieß es. Im Besuchereingang des Rathauses ... mehr

Anschlag in Stockholm: Mann nach Lkw-Anschlag unter Verdacht

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm mit vier Toten steht ein festgenommener Mann unter Terror- und Mordverdacht. Bis Dienstagmittag haben die Ermittler nun Zeit, ihn zu verhören, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft sagte. Dann muss die Anklage ... mehr

Schwedischer Formel-1-Pilot Ericsson gedenkt Opfern in Stockholm

Shanghai (dpa) - Der schwedische Formel-1-Pilot Marcus Ericsson hat den Opfern und Hinterbliebenen des Anschlags von Stockholm seine tiefe Anteilnahme ausgedrückt. «All meine Gedanken sind bei dir, Stockholm», schrieb der Sauber-Pilot am Rande des Grand ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017