Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Smartphone

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Smartphone

    WhatsApp: Gelöschte Chats lassen sich doch noch rekonstruieren

    WhatsApp: Gelöschte Chats lassen sich doch noch rekonstruieren

    Mit  Einführung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung hat  WhatsApp den Status als unsichere  App abgelegt. Ein Sicherheitsforscher hat nun allerdings eine neue Schwachstelle entdeckt: Gelöschte Chats können noch lange rekonstruiert werden. Dieses Problem haben ... mehr
    Gerüchte zum iPhone 7: Youtube-Video gibt Ausblick auf neues iPhone

    Gerüchte zum iPhone 7: Youtube-Video gibt Ausblick auf neues iPhone

    Ein neues Youtube-Video zeigt, wie das  iPhone 7 aussehen soll. Der Youtuber Austin Evans stellt in dem Video einen "iPhone-7-Klon" vor und vergleicht diesen mit dem  iPhone 6s. In seinem Video bespricht Evans den Klon des iPhone7 ausführlich. Mit einem Messschieber ... mehr
    Pokémon Go: 18-Jähriger fordert vehement Einlass in Wohnwagen

    Pokémon Go: 18-Jähriger fordert vehement Einlass in Wohnwagen

    Vehement hat ein 18-jähriger Pokémon-Jäger im rheinland-pfälzischen Polch mitten in der Nacht zum Freitag Zugang zu einem Wohnwagen gefordert. Dessen Bewohnerin freute sich über den Besuch jedoch gar nicht und rief die Polizei, wie die Beamten in Mayen mitteilten ... mehr
    Pokémon Go: Fahrer crasht in Melbourne ins Schulgebäude

    Pokémon Go: Fahrer crasht in Melbourne ins Schulgebäude

    Im Mobilspiel geht es bekanntlich darum, virtuelle " Pokémon"-Monster zu fangen, die sich an verschiedenen Orten in der realen Welt verstecken. Leider sind zahlreiche Spieler in ihrem Jagdfieber nicht zu bremsen und missachten den Verkehr. In Melbourne ignorierte jetzt ... mehr
    Techniker Krankenkasse lobt Pokémon Go:

    Techniker Krankenkasse lobt Pokémon Go: "Bringt Kinder in Bewegung"

    Die virtuelle Monsterjagd an der frischen Luft bringt nach Ansicht der Techniker Krankenkasse (TK) in Bayern Stubenhocker in Bewegung. Für " Pokémon Go" müsse man "tatsächlich nach draußen", sagte Christian Bredl von der TK. Die Bewegung sei ein prima ... mehr

    No-go-Areas für Pokémon Go: Wo Spieler nicht unerwünscht sind

    Es geht in dem Game darum, virtuelle " Pokémon"-Monster zu fangen, die sich an verschiedenen Orten in der realen Welt verstecken. Zahlreiche Spieler sind in ihrem Jagdfieber nicht zu bremsen und kennen buchstäblich keine Grenzen beim Versuch, mit ihrem Smartphone ... mehr

    "Pokémon Go"-Jäger in Japan fangen sich selbst

    Japan ist im "Pokémon Go"-Fieber. So sehr, dass Bahngesellschaften, Atombetreiber und selbst die Atombomben-Gedenkstätten in Hiroshima und Nagasaki den Betreiber um Einhalt gebieten müssen. Bisweilen stellen sich die Spieler allerdings auch schon mal selbst ... mehr

    Stiftung Warentest: Fairphone 2 gewinnt Test gegen LG G5 und Huawei P9

    Die Stiftung Warentest hat für ihre aktuelle Ausgabe des Magazins "test" (8/2016) drei sehr spezielle Smartphones getestet: Das LG G5, das Huawei P9 und das Fairphone 2. Letzteres gehört wohl zu den besten Ideen in der Smartphone-Branche. Die Tester waren jedoch weniger ... mehr

    Facebook: Gewinn verdreifacht durch Werbeeinnahmen - Aktie schießt nach oben

    Sprudelnde Werbeerlöse haben Facebook im zweiten Quartal einen weiteren Milliardengewinn in die Kassen gespült. Vor allem mit Anzeigen auf Smartphones verdient das größte Online-Netzwerk der Welt viel. Die nach US-Börsenschluss vorgelegten Quartalszahlen ... mehr

    Duolingo: Gratis-App hilft spielerisch beim Sprachenlernen

    Sprachen lernen wollen fast alle Menschen, aber es ist mühsam und oft mit wenig Spaß verbunden. Eine spielerische  Smartphone- App will das ändern: In kleinen Häppchen kann jeder Nutzer zwischendurch ein bisschen Englisch, Französisch oder Spanisch ... mehr

    Pokémon Go: Düsseldorf sperrt Kö-Brücke für Autoverkehr

    In Düsseldorf wurde eine Brücke für den Autoverkehr gesperrt, weil der Andrang von  Pokémon Go-Spielern zu groß wurde.  Vor allem Jugendliche versammeln sich seit einigen Tagen auf der Giradet-Brücke auf der Königsallee (KÖ), um dort auf Pokémon-Jagd zu gehen ... mehr

    "Pokémon"-Jäger halten die Polizei in Hessen in Atem

    Das populäre Handy-Spiel " Pokémon Go" hält die Polizei in Hessen auf Trab. "Die Leute denken überhaupt nicht mehr darüber nach, auf welchem Terrain sie sich bewegen", sagt die Frankfurter Polizei-Sprecherin Virginie Wegner. Wer bei der Suche nach den virtuellen ... mehr

    Pokémon Go: Verbraucherzentrale warnt vor Kostenfallen bei In-App-Käufen

    " Pokémon Go"-Spieler können bei In-App-Käufen Beträge zwischen 1 und 100 Euro für virtuelles Spielzubehör ausgeben. Das wird direkt über die im App-Store hinterlegte Zahlungsmethode, etwa Kreditkarte oder Handyprovider, abgerechnet ... mehr

    Rihanna will nicht das Fans "Pokémon Go" bei Konzerten spielen

    Lille (dpa) - Sängerin Rihanna (28) will, dass sich ihre Fans bei Konzerten auf die Musik konzentrieren - und nicht auf ihre Smartphones. "Ich will nicht sehen, wie ihr euren Freunden oder Freundinnen schreibt. Ich will nicht sehen, dass ihr hier irgendwelche ... mehr

    Spotify gibt detaillierte Nutzerdaten an Werbekunden weiter

    Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat ein neues Programm für  Werbekunden gestartet. Diese sollen damit ihre Audio-Werbeclips noch besser maßgeschneidert auf bestimmte Zielgruppen zuschneiden und platzieren können. Das Mitte Juli eingeführte Programm nennt ... mehr

    Edward Snowden erfindet Antispionage-Hülle fürs iPhone

    Edward Snowden entwickelt zusammen mit einem bekannten US-Hacker eine Schutzhülle für das iPhone, die vor Spionage und Überwachung schützen soll. Dabei hat der im russischen Exil lebende NSA-Enthüller vor allem eine spezielle Zielgruppe im Auge: Journalisten. Snowden ... mehr

    Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

    Paypal wird Zahlungsmittel an der Ladenkasse: Deal mit Visa

    Beim Online-Shopping ist  Paypal für viele Nutzer die erste Wahl, wenn es um das Bezahlen von Einkäufen geht. Nun will der Internet-Bezahldienst an die Ladenkassen vorstoßen: Kunden sollen auch dort mit ihrem Account zahlen können. Eine Kooperation mit Visa macht ... mehr

    Hilft ein Smarthome gegen Einbrecher?

    Bewegungsmelder, Sensoren an Fenstern und Türen oder eine Überwachungskamera: Smarthome-Technologie bietet viele Überwachungsmöglichkeiten für Häuser und Wohnungen. Doch kann das alles konventionellen Einbruchschutz ersetzen? Mit gekonnten Handgriffen verschaffen ... mehr

    Pokémon Go: Download-Gefahr! Über 200 Fake-Apps im Google Play Store

    Wer beim " Pokémon Go"-Hype dabei sein möchte, sollte vor Fake- Apps auf der Hut sein. Neben der Original-App von Niantic finden sich sowohl im offiziellen Google Play Store als auch auf anderen Plattformen oder Seiten immer wieder Fake-Apps, die bis auf den Namen ... mehr

    Pokémon Go: Pokémon-Jagd im indonesischen Präsidentenpalast verboten

    Im indonesischen Präsidentenpalast in Jakarta dürfen ab sofort keine Pokémons mehr gejagt werden. "Dies ist das Büro des Präsidenten, kein Spielplatz", sagte der Chef des Palast-Pressebüros, Bey Machmuddin. Rund um den Palastkomplex wurden am Mittwoch Warnschilder ... mehr

    "Pokémon Go": US-Kardiologen finden das Augmented Reality-Spiel gut

    Die "American Heart Association", der Standesverband der US-Kardiologen, hat sich lobend zum Augmented Reality-Spiel " Pokémon Go" von Hersteller Niantic Labs geäußert. Bewegungsfaule Menschen würden damit vor die Tür gelockt ... mehr

    "Pokémon Go" in Deutschland: Kurioses rund um das Augmented-Reality-Spiel

    Der eine findet ein Pärchen beim Sex statt virtueller Monster. Der andere wird direkt festgenommen. " Pokémon Go" hält Deutschland in Atem. Seitdem das Online-Spiel hier zu haben ist, steht so einiges Kopf. Die Mini-Monster sorgen hierzulande für viel Wirbel ... mehr

    Das machen Kinder am liebsten

    Kinder hängen nur noch vor der Glotze, zocken Computerspiele oder haben das Smartphone vor der Nase – oder? Eine neue Studie widerlegt dieses Vorurteil und zeigt: Kinder sind sportlich aktiv und treffen Freunde. Fußballspielen gehört einer Umfrage zufolge ... mehr

    Der t-online.de Browser 7 hat jetzt eine praktische WhatsApp-Funktion

    t-online.de hat den Browser 7 aktualisiert: Mit an Bord ist jetzt der WhatsApp-Client, mit dem sich der Messenger im Browser bedienen lässt. Alle Nachrichten und Kontakte, die auf dem Smartphone vorhanden sind, können somit auch  bequem  am Desktop-PC genutzt werden ... mehr

    Bei einem Tornado richtig verhalten: Sieben Regeln

    Mit rasender Geschwindigkeit hinterlassen sie Schneisen der Verwüstung: Tornados fräsen sich nicht nur durch die USA, sondern auch durch Deutschland. Der Tornado-Beauftragte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erklärt, wie man sie erkennt ... mehr

    Fast jeder Zweite hält Smartphone-Spiel "Pokémon Go" für Verkehrsrisiko

    Mehr als jeder Zweite in Deutschland hält das Smartphone-Spiel " Pokémon Go" für ein Verkehrsrisiko. Zugleich machen sich viele Sorgen um den Datenschutz - glauben aber auch, dass sich Leute mehr bewegen, wenn sie mit der App spielen. Der Aussage, dass ein Spiel ... mehr

    Mehr zum Thema Smartphone im Web suchen

    "Pokémon Go" Test: Nintendo-Spiel birgt Suchtpotenzial und Risiken

    " Pokémon Go" sorgt für Wirbel in der digitalen Welt. Das Augmented-Reality-Spiel für iOS und Android von "Niantic Labs" und " The Pokémon Company" verbindet das echte Leben mit kleinen digitalen Monstern zu einer virtuellen Schnitzeljagd. Das macht ziemlich ... mehr

    Aktienkurs verdoppelt: "Pokémon Go" zwingt Nintendo zu Strategiewechsel

    Noch nie zuvor hat eine Smartphone-App so schnell Börsenwert geschaffen. In weniger als zwei Wochen seit dem Start des Spiels " Pokémon Go" hat sich der Aktienkurs der japanischen Spiele-Anbieter Nintendo nahezu verdoppelt. Auslöser für den Sprung war die Erleichterung ... mehr

    Pokémon Go: Spieler auf Militärstützpunkt in Indonesien festgenommen

    Wer Pokémon fangen geht, sollte aufpassen, wo er sich bewegt. Das lernte ein junger Franzose nun auf schmerzhafte Art: Er verirrte sich auf einen indonesischen Militärstützpunkt und wurde prompt festgenommen. An einem Kontrollpunkt der Militäranlage in Cirebon ... mehr

    Ein Leben ohne Smartphone? Kaum vorstellbar

    Smartphones sind für die meisten Nutzer eine große Erleichterung im Alltag, viele Menschen können sich ein Leben ohne gar nicht mehr vorstellen. Immer mehr sind sogar bereit, auch Waschmaschine, Heizung oder Rollläden mit dem Smartphone zu bedienen, ergab eine Umfrage ... mehr

    Bei Einbruch E-Mail: IP-Kameras machen Überwachung kinderleicht

    Eine Alarmanlage mit Videoüberwachung war früher eine aufwändige Installation, die nur der Fachmann einbauen konnte. Mittlerweile ermöglichen IP-Kameras via Internet, die eigenen vier Wände schnell und unkompliziert im Blick zu haben. Meist lassen sich diese Kameras ... mehr

    Softbank kauft britischen Chip-Hersteller ARM - aber warum?

    Praktisch kein Smartphone kommt ohne Technologie des Chip-Designers ARM aus. Jetzt kauft ein japanischer Milliardär die britische Firma. Der Kurssturz des Pfund nach der Brexit-Entscheidung hat den Preis ordentlich gedrückt. Aber was will Masayoshi ... mehr

    Pokémon Go: Israelische Marine wird auf hoher See fündig

    Auch Israelis und Palästinenser werden von der Pokémon Go-Welle mitgerissen, die gegenwärtig rund um den Globus schwappt. Aber wie immer in dieser Konfliktregion bekommt auch die Jagd mit dem Mobiltelefon auf die virtuellen Comicfiguren sofort eine hochpolitische ... mehr

    Pokémon-Go-Spieler stolpern in Schießtraining auf Truppenübungsplatz

    Auf der Jagd nach virtuellen Monstern sind drei Spieler der neuen Smartphone-App " Pokémon Go" einem Bericht zufolge in der Lüneburger Heide in eine echte Schießübung gestolpert. Wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" am Wochenende berichtete, sammelte ein Wachdienst ... mehr

    Flugreisen: Darum muss bei Start und Landung das Handy aus sein

    Es ist zwar nicht mehr überall verpflichtend, doch viele Airlines bitten Passagiere weiterhin, bei Start und Landung alle elektronischen Geräte auszuschalten. Doch warum eigentlich? Denn mit den Instrumenten des Flugzeug hat es nichts zu tun. Oft weisen Flugbegleiter ... mehr

    Pokémon Go: Spieler stolpern in Bundeswehr-Schießübung

    " Pokémon Go" zieht Deutschland in seinen Bann – und sorgt für kuriose Zwischenfälle. Auf der Jagd nach virtuellen Monstern sind nun drei Spieler der neuen Smartphone-App von Nintendo in der Lüneburger Heide in eine echte Schießübung gestolpert. Wie die "Hannoversche ... mehr

    Pokémon Go Nachtwanderung: Fans auf nächtlicher Monsterjagd

    Hannover (dpa) - Nächtliche Jagd auf virtuelle Monster: Knapp 1000 Teilnehmer haben sich in Hannover zur " Pokémon Go Nachtwanderung" getroffen. Stets das Smartphone vor Augen begaben sich die Teilnehmer auf die Suche. "Man lernt extrem viele Leute kennen ... mehr

    Umfrage: Smartphone auf dem Klo für jeden Zweiten okay

    Berlin (dpa) - In der einen Hand das Klopapier, in der anderen das Smartphone - für fast jeden Zweiten in Deutschland ist das einer Umfrage zufolge kein Problem. 45 Prozent der Befragten gaben an, dass sie auf der Toilette selten oder regelmäßig im Internet surfen ... mehr

    Perseiden 2016 am 12. August - Sternschnuppen fotografieren - so einfach geht's

    Mehrmals im Jahr können Sternschnuppen-Freunde tolle Naturschauspiele beobachten. Worauf Sie achten sollten und was Sie brauchen, wenn Sie Schnappschüssen davon machen wollen – t-online.de verrät es kurz und kompakt. Vorweg: Eine teure Digitalkamera-Ausrüstung ist nicht ... mehr

    Al-Azhar-Gelehrter warnt: "Pokémon Go" ist eine Sünde

    Ein hochrangiger islamischer Gelehrter hält die Smartphone- App " Pokémon Go" für Sünde. Das Spiel zu spielen sei genau so verboten, wie Alkohol zu trinken, sagte der Vize-Scheich der renommierten Kairoer Al-Azhar, Abbas Schuman, am Donnerstag der Deutschen ... mehr

    Pokémon Go: Wie kommt es zum Hype in Deutschland?

    Warum jagen Millionen Menschen auf der Straße virtuelle Monster? Innerhalb weniger Tage versetzten " Pokémon"-Figuren die Welt in Aufruhr. Mit " Pokémon Go" hat der zuletzt schwächelnde Spiele-Anbieter Nintendo den Schritt auf den Smartphone-Markt gewagt und einen ... mehr

    Pokémon Go: So wollen Händler mit dem Hype großes Plus machen

    Kaum ist der Wirbel um das Smartphone-Spiel " Pokémon-Go" ausgebrochen, wittern die ersten Händler lukrative Geschäfte. Ein Wiener Autoteile-Händler gewährt 20 Prozent Nachlass auf Scheibenwischer oder Motoröle, wenn man auf dem Firmengelände ein virtuelles Monster ... mehr

    Mit Haftbefehl gesucht: Polizei erwischt 18-Jährigen bei "Pokémon Go"

    Weil er unaufmerksam " Pokémon Go" auf seinem Smartphone spielte, ist ein per Haftbefehl gesuchter 18-Jähriger der Polizei in Trier ins Netz gegangen. Nun muss der Mann für ein halbes Jahr ins Gefängnis, wie die Beamten mitteilten. Bisher hatte er sich der Strafe ... mehr

    Bei "Pokémon Go"-Unfall zahlt Versicherung laut GDV

    Berlin (dpa/tmn) - Der " Pokémon Go"-Hype ruft die schlimmsten Befürchtungen hervor: Laufen Horden von Pokémon-Trainern nun mit dem Smartphone vor der Nase gegen ein Auto? Oder zertrampeln sie auf der Suche nach kleinen Monstern das Blumenbeet der Nachbarn ... mehr

    Pokémon Go: Wo Sie die iOS- und Android-App nicht benutzen dürfen

    Institutionen und Bürger wehren sich gegen die Monsterjagd von Spielern von " Pokémon Go" in ihren Einrichtungen. Besucher seien aufgerufen, von der Nutzung der neuen Smartphone- App abzusehen, teilten das Holocaust-Museum und der Arlington-Nationalfriedhof am Dienstag ... mehr

    Pokémon Go: Das müssen Sie wissen

    "Pokemon" tragen seltsame Namen wie Pikachu, Traumato oder Magnetilo, kämpfen gern gegeneinander und haben eine gewaltige weltweite Fangemeinde. Fragen und Antworten zu dem Phänomen, das mit dem Smartphone-Spiel " Pokémon Go" einen neuen Schub bekam: Wieso scheint ... mehr

    Schulden-Voyeurismus: Neue App zeigt auch Nachbarn mit Geldproblemen

    Eine neue App macht derzeit Schlagzeilen: "Achtung Pleite" liefert mit wenigen Klicks auf dem Smartphone Namen und Adressen von insolventen Privatpersonen oder Firmen. Kann das erlaubt sein?  Die App “Achtung Pleite” soll es Privatpersonen, Handwerkern ... mehr

    "Pokémon Go"-Update schränkt Zugriff auf Google-Profile ein

    Die populäre Spiele- App " Pokémon Go" ist am Dienstag mit dem Update auf Version 1.0.1 aktualisiert worden, um die übermäßigen Zugriffsrechte auf Google -Profile einzuschränken. Behoben wurden auch Login- und Absturzprobleme. Am Vortag war herausgekommen ... mehr

    "Pokemon Go": So gerät das Spiel von Nintendo ins Visier von Kriminellen

    Mit " Pokemon Go" steigt Nintendo ins Geschäft der Smartphone-Spiele ein – und das sehr erfolgreich. Um das neue Spiel ist ein ziemlicher Hype entstanden, leider nicht nur bei den Spielern. Kriminelle haben offenbar online wie offline die App im Visier ... mehr

    Smartphone: Suchaktion nach versehendtlicher Notfall-SMS über App

    Ein Programm auf dem Smartphone einer 55-Jährigen aus Kamen hat fälschlicherweise eine Notfall-SMS abgesetzt und eine große Suchaktion der Polizei ausgelöst. Der Ehemann der Frau habe am Dienstag eine Text- und Bildnachricht bekommen, nach der es ausgesehen ... mehr

    Pokémon Go: US-Gedenkstätten wollen keine "Pokémon"-Spieler

    Washington (dpa) - Spieler der neuen App «Pokémon Go» zücken auch in Gedenkstätten ihre Smartphones, um nach den kleinen Monstern Ausschau zu halten - und die Einrichtungen sind nicht glücklich darüber. So forderte der Arlington-Ehrenfriedhof in Washington Besucher ... mehr

    Pokémon Go: Börsenwert von Nintendo um fast 60 Prozent gestiegen

    Der Hype um das Smartphone-Spiel Pokémon Go hat den Börsenwert des japanischen Videospiele-Konzerns Nintendo binnen weniger Tage in die Höhe katapultiert. An den zurückliegenden vier Handelstagen bis einschließlich Dienstag verbuchte die Nintendo-Aktie ... mehr

    "Pokémon Go": "Pokemon-Fieber" bringt Nintendo in die Smartphone-Ära

    Der erste Auftritt der "Pokemon" auf dem Smartphone ist ein spektakulärer Erfolg geworden. Nintendo wagt damit schließlich den Sprung ins Geschäft mit Handy-Spielen - stellt aber auch sein bisheriges Erlösmodell in Frage. Mobile Game "Pokémon Go" hebt ab  Amerika ... mehr

    Zombie-Rechner: Härtere Strafen für Hacker von PCs gefordert

    Das Strafrecht ahndet Hausfriedensbruch oder Diebstahl, doch wer sich Zugang zu einem fremden Computer verschafft, um darüber beispielsweise Spam zu verschicken, wird häufig nicht belangt. Mehrere Bundesländer streben eine Gesetzesinitiative im Bundesrat ... mehr

    Medion S5004: Lohnt der Kauf des Aldi-Smartphones?

    Aldi Nord hat seit Donnerstag, 14. Juli, wieder ein Smartphone im Angebot. Für 159 Euro gibt es ein Android-Smartphone mit Dual-SIM und elegantem Design von Aldis Hoflieferanten. Wir erklären, für wen sich ein Kauf des Medion Life S5004 lohnt. Im regulären Handel kostet ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 24 »


    Anzeige
    shopping-portal