Sie sind hier: Home >

Stiftung Warentest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hotelbewertungsportale im Test

Fast 31 Millionen Deutsche nutzen das Internet für ihre Urlaubsplanung, rund sieben Millionen greifen dabei auf Infos in Reise-Communities zurück, etwa auf Hotelbewertungsportale. Doch wie vertrauenswürdig sind diese Meinungsseiten wirklich? Die Stiftung Warentest ... mehr

Rentenfonds trotz Eurokrise mit geringem Risiko

Rentenfonds haben durch die breite Streuung des Kapitals nur ein geringes bis mittleres Verlustrisiko. Darauf weist die Initiative "Altersvorsorge macht Schule" hin. In der Regel legen Rentenfonds mehr als die Hälfte des Fondsvermögens in festverzinslichen Papieren ... mehr

Stiftung Warentest: Spiegelreflex schlägt Modul-Kamera

Gute Bilder zu einem fairen Preis bieten immer noch die klassische Spiegelreflexkamera, neue Modulsysteme liefern im Vergleich schlechtere Bilder. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest, die in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift test 25 Kameras ... mehr

Stiftung Warentest: Alkoholfreies Weizenbier im Test

Alkoholfreies Weizenbier liegt im Trend. Nicht nur Autofahrer, sondern auch Sportler greifen auf die alkoholfreie Variante gerne zurück. Der Geschmack spricht für sich. Welches aber ist das beste alkoholfreie Weizenbier? Die Stiftung Warentest hat 20 Weizenbiere ... mehr

Stiftung Warentest: Bio-Lebensmittel sind nicht immer gesünder

Bioprodukte sind nicht grundsätzlich gesünder oder schmackhafter als konventionelle Lebensmittel. Zu diesem Urteil kommt die Stiftung Warentest in einer Bilanz aus 85 Untersuchungen in den vergangenen acht Jahren. Sowohl herkömmliche Produkte als auch Bio-Lebensmittel ... mehr

ADAC-Kindersitztest: Kinder seitlich nicht genug geschützt

Der Schutz vor Seitenaufprällen bei Auto-Kindersitzen muss nach Meinung des ADAC stärker beachtet werden. Dieser spiele bei der gesetzlichen Zulassung von Kindersitzen derzeit keine Rolle, sei aber wichtig für die Sicherheit der Kinder, teilte der Automobilclub ... mehr

Hausratversicherungen: Große Preisunterschiede

Bei Hausratversicherungen gibt es große Preisunterschiede. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest in Berlin hat ergeben, dass der Schutz für ein und denselben Hausrat in einer Stadt annähernd 600 Euro oder nur etwas mehr als 100 Euro pro Jahr kosten kann. Eine genaue ... mehr

Haartrockner: Rückruf für Braun-Föhn

Vom Testsieger zum Verlierer: Die Firma Braun ruft ihren Haartrockner "Satin Pro" zurück. Der Föhn kann in Flammen aufgehen, während er unbenutzt im Badezimmer liegt. Schuld daran ist ein Fehler in der Produktion, so Darauf weist die "Stiftung Warentest" auf ihrer ... mehr

Ikea Fertighäuser: Stiftung Warentest beklagt erhebliche Mängel

Die Stiftung Wartentest hat vor "gravierenden Mängeln" bei Fertighäusern der schwedischen Möbelmarktkette Ikea gewarnt. Dabei handle es sich sowohl um vertragliche als auch bauliche Einschränkungen für die Hausherren, berichtete die Stiftung auf ihrer Internetseite ... mehr

Verbraucher leiden unter teuren Bankgebühren

Laut einer aktuellen Studie erleiden Bürger finanzielle Schäden von mehr als 700 Millionen Euro pro Jahr aufgrund überhöhter Zinsen, teurer Riester-Verträge und Bankautomatengebühren. Schuld ist laut der Stiftung Warentest und Verbraucherzentralen eine mangelhafte ... mehr

Shampoo: Stiftung Warentest bewertet Shampoo für strapazierte Haare

Färben, föhnen, glätten oder locken: All das beansprucht die Haare, sie werden trocken, strohig, splissig und glanzlos. Im schlimmsten Fall können sie sogar abbrechen. Doch muss man deswegen gleich die Haare abschneiden? Eigentlich nicht. Denn spezielle Shampoos ... mehr

Mückenschutz: Mittel zum Mückenschutz im Test

Wer nachts das fiese Summen einer Mücke vernimmt, ahnt es meist schon: Der Stich lässt sich jetzt kaum noch vermeiden. Und auch viele sommerliche Aktivitäten im Freien wie Grillpartys, Freibadbesuche oder Radtouren werden einem oft durch lästige Mückenstiche vermiest ... mehr

Bohrmaschinen im Test: Bloß nicht billig bohren

Bei Werkzeugen sollte man nicht am falschen Ende sparen. Billige Bohrmaschinen bohren meist schlecht, im schlimmsten Fall droht sogar Gefahr für die Gesundheit. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Stiftung Warentest von zehn Bohrmaschinen unter 50 Euro. Sechs ... mehr

"Finanztest": Zahnzusatzversicherungen schneiden immer besser ab

Gesetzliche Kassen erstatten immer weniger Kosten für Zahnersatz, weshalb immer mehr Bürger die so entstandene Lücke mit einer Zahnzusatzversicherung füllen. Und die werden offenbar immer besser. Mittlerweile vergibt die Stiftung Warentest ... mehr

Mückenschutz: Mückenschutz-Geräte im Test

Es geht wieder los: Mit den steigenden Temperaturen kommen die Mücken. Es wird also Zeit, sich gegen die stechenden Insekten zu schützen - zum Beispiel mit speziellen Mückenschutz-Geräten. Bei "Norma" sind diese Woche verschiedene Produkte ab 4,99 Euro im Angebot ... mehr

Stiftung Warentest: Schulprojekt zum kritischen Konsum

Der Markt, Preispolitik, kritisches Konsumverhalten - das sind Themen, die vielen Schülern abstrakt und langweilig erscheinen. Dass dazu aber spannender Unterricht gemacht werden kann, zeigt das Projekt "test macht Schule" der Stiftung Warentest. Ob Soziale Netzwerke ... mehr

Kaffee: Kaffeepads und -kapseln können zur Kostenfalle werden

Kommst du auf eine Kapsel Kaffee vorbei? Die Kaffeerituale haben sich geändert. Statt mit losem Kaffeepulver und Filtertüten zu hantieren, legt man eine Kapsel oder ein Pad in die schicke Kaffee- oder Espressomaschine. Doch der Genuss einer blitzschnell ... mehr

Energiesparlampen: Nur drei von 28 erhalten die Note "gut"

Anfang Dezember 2008 hat die EU-Kommission die schrittweise Abschaffung konventioneller Glühlampen beschlossen. Seit dem 1. September 2009 sind matte und klare Glühlampen mit einer Leistung von mehr als 75 Watt nicht mehr im Handel zu kaufen. Die restlichen Birnen ... mehr

Olivenöl: Die meisten Olivenöle sind nur Mittelmaß

Es darf in keinem mediterranen Gericht fehlen: gutes Olivenöl. Allerdings überzeugen nur wenige Öle, die im Supermarkt angeboten werden, im Geschmack. Lediglich vier von 28 getesteten Olivenölen der höchsten Gütemarke "nativ extra" bewertete die Stiftung Warentest ... mehr

"Finanztest": Wechsel der Haftpflichtversicherung kann sich lohnen

Die Verträge vieler Privathaftpflicht-Versicherungen sind in den vergangenen zwei Jahren deutlich besser geworden. Versicherte sollten daher ihre Verträge unbedingt überprüfen, empfiehlt die "Stiftung Warentest" in der April-Ausgabe ihrer Zeitschrift "Finanztest ... mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung: Stiftung Warentest rät zur Absicherung im Job

Die Zeitschrift “Finanztest“ hat allen Erwerbstätigen den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung empfohlen. Dabei sollten die Kunden allerdings sehr genau vergleichen: Von den 59 getesteten Angeboten empfahl das zur Stiftung Warentest gehörende Magazin in seiner ... mehr

Schutz in Riester-Verträgen reicht nicht aus

Ein Zusatzschutz gegen Berufsunfähigkeit im Riester-Vertrag reicht nicht für sinnvolle Absicherung aus. Wer zum Beispiel in diesem Jahr den geförderten Höchstbeitrag von 2100 Euro einzahlt, könnte nur 315 Euro davon für den Zusatzschutz aufwenden. Für einen ... mehr

Reiserücktrittsversicherungen: Guter Schutz für alle Urlauber

Der Traum vom Urlaub im warmen Süden ist angesichts von Schnee und Eis besonders süß. Schon seit dem vergangenen Jahr buchen Eifrige, die sich außerdem den Rabatt für frühe Vögel sichern wollen. Die Reiserücktrittsversicherung schließen sie am besten gleich ... mehr

Geschirrspüler: Multitabs von den Discountern sorgen für Sauberkeit im Geschirrspüler

Eine Spülmaschine soll lästige Arbeit erledigen. Umso ärgerlicher, wenn trotz teurem Spülmittel nicht alles sauber wird und man mit der Hand nachbessern muss. Die Stiftung Warentest hat 25 Spülmaschinen-Tabs getestet und dafür 15.000 Teller, Tassen, Gläser, Messer ... mehr

Würzöl: Sieben Würzöle fallen durch

Würzöle mit Orangen-, Chili oder Steinpilzgeschmack sollen die Küche verfeinern. Doch das tun sie nicht immer, wie ein Test der Stiftung Warentest zeigt. Für die Untersuchung wurden 19 Öle getestet, die zwischen 7 und 75 Euro pro Liter kosteten. Das Ergebnis: Sieben ... mehr

Geldanlage: Magere Zeiten für Zinsjäger

Da können Zinsjäger noch so viel Ausschau halten - mehr als 2,6 Prozent Effektivzins sind für einjährige Festgeldanlagen momentan einfach nicht drin, wie Stiftung Warentest in ihrem neuen "test"-Heft (Januar-Ausgabe) erläutert. Infolge der Finanzkrise müssen sich Sparer ... mehr

Trotz niedriger Zinsen - Sparen lohnt sich immer noch

In Zeiten historisch niedriger Leitzinsen der Europäischen Zentralbank sind für die Anleger nur miese Erträge bei Tages- und Festgeldkonten drin. Trotz der geringen Zinsen bringt Sparern ihre Geldanlage derzeit angesichts der niedrigen Inflation ähnlich viel wie zuletzt ... mehr

Mundspülung: Welche Mundspülung hilft gegen Karies?

Zähneputzen allein verhindert keine Karies. Um der Zahnfäule wirksam vorzubeugen, sind zusätzlich Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen nötig. Mundspülungen galten dagegen bislang eher als Pflegemittel zweiter Wahl. Doch eine Untersuchung der "Stiftung Warentest ... mehr

Großeltern: Kein Rechtsschutz für Enkel

Enkel sind in der Rechtsschutzpolice ihrer Großeltern nicht mitversichert. Das gilt auch dann, wenn sie bei Oma und Opa leben. Das hat das Kammergericht Berlin in einem Fall entschieden, über den die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe ... mehr

Abgeltungsteuer: Abrechnung in Steuererklärung lohnt sich

Ein Jahr nach Einführung der Abgeltungsteuer auf Wertpapiergewinne sollten Anleger prüfen, ob sie einen Teil der gezahlten Steuern zurückerhalten können. Dies ist über die Steuererklärung möglich. Darauf weist die Stiftung Warentest in der Februar-Ausgabe ihrer ... mehr

Stiftung Warentest: Kinder-Skizubehör schlechter als für Erwachsene

Schlechtes Abschneiden für Skibrillen und Skihelme für Kinder und Jugendliche: Laut Januar-Ausgabe der Zeitschrift "test" der Stiftung Warentest können viele Produkte für den Nachwuchs nicht mit vergleichbaren Erwachsenenmodellen mithalten ... mehr

Lachs bei Stiftung Warentest: Guten Lachs gibt es auch beim Discounter

Lachs ist lecker und gesund. Deshalb steht der Fisch mit dem typisch roten Fleisch bei vielen Deutschen regelmäßig auf dem Speiseplan. Dabei kommt bei manchen aber nur teurer Wildlachs auf den Teller. Die Begründung: Wilder Lachs hat eine bessere ... mehr

Nasenspray im Test: Ist Meerwassersalz besser als abschwellendes Spray?

Gegen eine verstopfte Nase hilft nur ein abschwellendes Nasenspray, denken viele. Dass solche Sprays gefährlich sein können wissen sie aber oft nicht. Und auch wie man sie richtig benutzt, ist einigen nicht klar. Das ergab eine Studie der Techniker Krankenkasse ... mehr

Batterien: Stiftung Warentest vergibt gute Noten für Batterien von Discountern

Ob für die Kamera, den Milchaufschäumer oder den MP3-Player: Batterien braucht jeder Haushalt regelmäßig, und beim Einkauf fragt man sich: Lohnt es sich teure Markenprodukte zu kaufen oder halten günstige Batterien genauso lange? Das hat die Stiftung Warentest ... mehr

Reiserücktrittsversicherung: Vernünftiger Schutz für alle Urlauber

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung ist in der Regel vernünftig. Die Versicherung hilft aber nichts, wenn jemand eine Reise etwa wegen eines Terroranschlags oder wegen der Schweinegrippe nicht antreten möchte. Darauf weist die Stiftung Warentest ... mehr

Stiftung Warentest: Banken beraten Kunden schlecht

Wer Geld anlegen will, kann sich laut Stiftung Warentest nach wie vor nicht auf seinen Bankberater verlassen. In 147 Beratungs- gesprächen hätten die Kundenbetreuer weder nach der Finanzlage der Kunden gefragt, noch ausreichend über Produkte und deren Risiken ... mehr

Schlechte Bankberatung: BaFin will Vorwürfe überprüfen

Das vernichtende Urteil der Stiftung Warentest über die Qualität der Bankberatung in Deutschland beschäftigt nun auch die oberste Finanzaufsicht BaFin. "Wir nehmen die Auswertung sehr ernst und werden den Vorwürfen nachgehen", sagte eine BaFin-Sprecherin ... mehr

Stiftung Warentest: Schulranzen müssen vor allem stabil sein

Delfine, Prinzessinnen oder wilde Ritter: Wenn es nach den Schulanfängern geht, ist beim Ranzenkauf allein die Optik entscheidend. Experten empfehlen jedoch, genauer hinzusehen. Denn selbst ein teures Markenprodukt ist nicht für jeden Kinderrücken geeignet ... mehr

Rasierer Test: Elektrorasierer im Test bei Stiftung Warentest

Eines der wenigen Bad-Utensilien, das die meisten Männer regelmäßig zur Schönheitspflege benutzen, ist der Rasierer. Während die einen beim Entfernen ihrer Bartstoppeln nur teuren Elektrorasieren vertrauen, entledigen sich andere mit günstigen Modellen ihrer ... mehr

Erkältungsmittel im Test: Kombipräparate schneiden schlecht ab

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: In diesen Tagen liegen viele Menschen mit einer Erkältung oder Grippe flach. Um die unangenehmen Symptome zu lindern, greifen viele zu Mitteln aus der Apotheke. Die Stiftung Warentest hat rund 60 Erkältungsmittel unter die Lupe gekommen ... mehr

Altersvorsorge: Private Rentenversicherungen oft nur durchschnittlich

Private Rentenversicherungen haben von der Stiftung Warentest überwiegend nur durchschnittliche Noten bekommen. Ein "sehr gut" erhielten in einer aktuellen Untersuchung die Tarife von zwei Anbietern, ein "gut" acht Frauen- und sieben Männer-Tarife, schreibt ... mehr

Rotkohl als Fertiggericht schmeckt aus der Tiefkühltruhe am besten

Ein deftiger Braten, duftende Klöße - was passt besser dazu als würziger Rotkohl? Rotkohl aus der Konserve ist praktisch, aber nicht immer ein Genuss. Die Stiftung Warentest Test hat 25 Rotkohlprodukte bewertet - darunter 13 Sorten Apfelrotkohl und vier Bioprodukte ... mehr

Kaffeemaschinen: Geräte mit Pads, Kapseln und Discs im Test

Filterkaffee ist out, in ist das Kaffee kochen mit so genannten Portionskaffeemaschinen. Doch welches System sorgt für den besten Kaffeegenuss: Pads, Discs oder Kapseln? Das wollte die "Stiftung Warentest" wissen und hat elf Kaffeemaschinen unter die Lupe genommen ... mehr

Große Renditeunterschiede bei Riester-Banksparplänen

Ein guter Riester-Banksparplan kann eine um mehr als 10.000 Euro höhere Rendite bringen als ein schlechter. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest. Wer 25 Jahre lang jährlich 2100 Euro anspart und damit die maximale Riester-Förderung ausschöpft, hat bei einer ... mehr

Wohn-Riester: Baufinanzierung durch staatliche Zulagen

Wer für den Bau oder Kauf eines Eigenheims sparen will, sollte der Stiftung Warentest zufolge auf Wohn-Riester-Angebote setzen. Riester-Bausparverträge seien für die mittel- oder langfristige Finanzierung "die erste Wahl", heißt es in der jüngsten Ausgabe ... mehr

"Finanztest" deckt Tricks der Banken in Ratgeber auf

Spätestens seit den Problemen mit wertlosen Lehman-Zertifikaten oder eingefrorenem Tagesgeld auf Island ist es auch dem letzten Verbraucher klar: Banken sind nicht mehr die vertrauenswürdigen Institutionen, die sie einmal waren. Wer sich auf den Rat eines einzigen ... mehr

Aldi und Lidl haben die besten Schnäppchen

Jede Woche gibt es bei den Discountern neue Aktionsware - mal Haushaltsgeräte, mal Sportartikel und manchmal Computer und Elektronikartikel. Doch oft entpuppen sich die Schnäppchen als Fehlkäufe. Bei den aktuellen Aktionswarentests der Stiftung Warentest war jeder ... mehr

Rapsöl im Test: Speiseöl schmeckt oft modrig

Es gilt als gesündestes Speiseöl - doch laut Stiftung Warentest ist Rapsöl oft alles andere als ein Genuss. Von 26 untersuchten Produkten erhielt mehr als jedes dritte wegen schlechten Geschmacks die Note "Mangelhaft". Einige Öle hatten einen "ranzigen, stichig-modrigen ... mehr

Stiftung Warentest: Schadstoffe in Fußballtrikots für Kinder

Die Spiele der Fußball-Bundesliga sind längst ein Familienereignis: Väter, Mütter, Kinder feiern in der Fankurve. Wer ein echter Fan ist, besitzt meist auch ein Trikot seiner Lieblingsmannschaft. Doch das hat seinen Preis: Zwischen 55 und 80 Euro kostet ... mehr

Arzneimittel: Jedes dritte rezeptfreie Medikament fällt durch

Eine Erkältung, Magenprobleme oder leichte Schmerzen - wer sich unwohl fühlt, geht meistens direkt in eine Apotheke anstatt zum Arzt. Dort kauft man sich ein rezeptfreies Medikament und behandelt sich selbst. Diese Selbstmedikation birgt aber Risiken, denn nicht jedes ... mehr

Versicherungsvermittler fallen durch

Versicherungsvermittler beraten laut Stiftung Warentest ihre Kunden nicht gut: Bei einem Test des Außendienstes von gut zwei Dutzend großen Versicherungskonzernen bekam kein einziges der Unternehmen das Qualitätsurteil "gut". Das berichtete die Stiftung vorab ... mehr

Ökostrom laut Stiftung Warentest teils billiger als konventioneller

Ökostrom ist nach den Erkenntnissen der Stiftung Warentest oft nicht teurer als konventioneller Strom, je nach Tarif sogar billiger. Die Vertragsbedingungen und Informationen für Verbraucher sind aber bei den Öko-Anbietern häufig besser und die Kunden auch zufriedener ... mehr

Altersvorsorge: Anleger vertrauen auf unabhängige Tests

Bei der Wahl ihrer privaten Altersvorsorge verlassen sich die meisten Deutschen einer Umfrage zufolge auf unabhängige Bewertungen wie jene der Stiftung Warentest. Solche Test-Urteile sind für 69 Prozent der Deutschen maßgeblich für die Auswahl ... mehr

Stiftung Warentest: Flusskreuzfahrtschiffe im Vergleich

Drei Metropolen in drei Tagen - ohne Reisestress und ohne das Hotel zu wechseln. Das geht mit Flusskreuzfahrten. test.de sagt, mit welchen Schiffen das Reisen am schönsten ist. In unserer Klick-Show finden Sie die wichtigsten Schiffe auf der Donau, Rhein ... mehr

Stiftung Warentest: Banker tricksen weiter bei Zertifikaten

Ein Jahr nach dem Zusammenbruch von Lehman Brothers und dem Desaster um Zertifikate der Pleitebank haben die Produktstrategen der Banken offenbar nichts gelernt. Obwohl damals zehntausende deutsche Anleger einen Totalverlust mit den Papieren erlitten, preisen viele ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10
 

Was ist die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest ist eine gemeinnützige Verbraucherorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Die Stiftung testet, vergleicht und untersucht Produkte, Dienstleistungen und Anbieter aus allen Bereichen. Ob Versicherungen, Katzenfutter oder Matratzen: Die unabhängige Organisation vergibt Noten und kürt Testsieger aus ihren Ergebnissen.  

Der Unterschied zwischen der Stiftung Warentest und Verbraucherzentralen:

Die Tests von Produkten und Dienstleistungen der Stiftung Warentest sorgen für mehr Transparenz im Markt. Verbraucherzentralen hingegen fungieren als politische Interessenvertretung der Verbraucher.





shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017