Sie sind hier: Home >

Stiftung Warentest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Matratzen: Nur zwei Modelle bestehen bei Stiftung Warentest

Je teurer, desto besser ist die Qualität. So denken viele und sind bereit, in eine neue Matratze ein kleines Vermögen zu investieren. Doch ist das wirklich nötig? Tester von Stiftung Warentest haben 14 Matratzen im Format 90 x 200 Zentimeter auf ihre Liegeeigenschaften ... mehr

Stiftung Warentest vergibt gute Noten für beschichtete Pfannen

Gute Nachrichten für alle, die gerne ein Spiegelei oder Steak in die Pfanne hauen: Die Stiftung Warentest hat 19 beschichtete Pfannen getestet und 17 Mal die Note "gut" vergeben. Einige Modelle sind inzwischen derart hitzebeständig, dass sie problemlos die hohen ... mehr

Seife: Stiftung Warentest untersucht Flüssigseife

Wenn man nach Hause kommt, vor dem Essen, nach dem Toilettengang: Rund zehnmal am Tag sollte sich jeder die Hände waschen. Wasser allein reicht allerdings nicht aus, um die Finger richtig sauber zu bekommen. Krankheitserreger und andere Keime werden zum Beispiel ... mehr

Sekt und Champagner: Auch günstige Sorten schneiden bei Stiftung Warentest gut ab

Silvester ist der beste Zeitpunkt, um mit einem edlen Tropfen anzustoßen, beispielsweise mit einem Champagner. Am besten nehmen Sie einen Schaumwein, der auch die Tester der " Stiftung Warentest" überzeugt hat. Diese haben rechtzeitig zum Jahreswechsel 15 Champagner ... mehr

Riester-Verträge genau unter die Lupe nehmen

Über 14 Millionen Sparer setzen bei ihrer Altersvorsorge mittlerweile auf die Riesterrente. Doch nicht alle Riester-Varianten sind wirklich gut. Sparer sollten sich genau informieren, bevor sie einen Vertrag unterzeichnen. Kunden bekommen oft das teuerste Produkt ... mehr

Unethische Geldanlage: Riesterrente von Rüstungskonzernen

Wenn Anleger ein "Bomben-Investment" angeboten bekommen, dann halten es viele Sparer für ein übertriebenes Werbeversprechen der Finanzindustrie. Jetzt hat eine Untersuchung der Stiftung Warentest gezeigt, dass Riester-Sparer tatsächlich damit rechnen ... mehr

"Finanztest": Bausparen bringt die meisten Zinsen

Geldanlage im Check: Zinsjäger erhalten zur Zeit gute Angebote von Bausparkassen. Wie " Finanztest" berichtet, kassieren Bausparer die höchsten Zinsen. Bis zu 5,2 Prozent sind jährlich drin, wenn Sparer monatlich in einen Bausparvertrag einzahlen und Anspruch ... mehr

"Finanztest"-Versicherungstipps: Private Zusatzversicherungen schneiden schlecht ab

" Finanztest" hat private Zusatzversicherungen für Gesetzliche Krankenkassen unter die Lupe genommen. Fazit der Tester: Viele der oft undurchsichtigen Verträge bieten nur schwache Leistungen bei gleichzeitig hohen Beiträgen und sind deshalb nicht sinnvoll. Die Stiftung ... mehr

Stiftung Warentest: Die besten Lebkuchen gibt's beim Discounter

Lebkuchen gehören auf jeden Plätzchenteller. Die Zubereitung ist allerdings aufwändig, außerdem wird das Gebäck schnell hart und ungenießbar. Deshalb greifen viele Naschkatzen an Weihnachten lieber zu fertigen Produkten aus dem Supermarkt ... mehr

Stiftung Warentest hat Paketdienste getestet

Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür und damit auch die Frage nach den Weihnachtsgeschenken. Da man zum Fest aber oft nicht alle Lieben um sich haben kann, müssen auch in diesem Jahr wieder viele Präsente verschickt werden. Deshalb hat die Stiftung Warentest ... mehr

Gute Espressomaschine muss nicht teuer sein

Schneller und leckerer Kaffee auf Knopfdruck: Mit vollautomatischen Espressomaschinen ist das kein Problem. Hinzu kommt, dass sich die Geräte selbst reinigen. Diese Vorteile haben viele Kaffeetrinker davon überzeugt, sich für Zuhause eine Espressomaschine zuzulegen ... mehr

Bei Eigenmarken auf Stromverbrauch achten

Die Produkte von Eigenmarken großer Handelsketten müssen Experten zufolge keine Schnäppchen sein. Ein günstiger Kühlschrank kann zum Beispiel durch einen höheren Energieverbrauch langfristig teurer sein als das Produkt eines Markenherstellers. "Vielleicht ... mehr

Wohn-Riester: Experten empfehlen Bauherren Riester-Darlehen

Wohnungskäufer und Bauherren können mit einem staatlich geförderten Riester-Darlehen viel Geld sparen. Das erklärt die Stiftung Warentest in ihrer Dezember-Ausgabe der "Finanztest". Zum einen zahlen die künftigen Immobilienbesitzer für einen ... mehr

"Finanztest": Sofortrente nicht für alle vermögenden Rentner sinnvoll

Wer sich für seinen Ruhestand ein Vermögen angespart hat und es monatlich auszahlen lassen will, sollte genau die Angebote der Versicherer prüfen: Sofortrenten sind einer Untersuchung der Stiftung Warentest zufolge nur in wenigen Fällen "gut", berichtete die Zeitschrift ... mehr

Sparkassen wollen Anlageberatung verbessern

Mit neuen Richtlinien für ihre Berater reagieren die Sparkassen auf die Ergebnisse der jüngsten Untersuchung der Stiftung Warentest zur Anlageberatung. Im Juli hatten die Verbraucherschützer in einer Studie die schlechte Anlageberatung deutscher Geldinstitute ... mehr

Spielzeugsicherheit: EU überarbeitet ihre Richtlinie

Rund zwei Wochen ist es her, dass die Stiftung Warentest ihren großen Spielzeugtest präsentiert hat, der zum Teil dramatische Sicherheitsverstöße der Hersteller bei der Produktion von Spielwaren offenbarte. Viele Produkte überschritten um ein Vielfaches die erlaubten ... mehr

Immobilien-Ratgeber: Der schwierige Weg zur Traumwohnung

Der Weg zur Traumwohnung kann steinig und langwierig sein. Kaum jemand wird auf Anhieb fündig. Denn vieles muss zusammenpassen: Größe, Lage, Ausstattung, das nachbarschaftliche Umfeld und nicht zuletzt der Preis. Um sich über die eigenen Ansprüche klar zu werden ... mehr

Spielwaren: Aigner fordert höhere Sicherheitsstandards

Noch knapp zwei Monate bis Weihnachten. Für die Spielzeughersteller beginnt damit die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts. Nachdem vor Kurzem erst die Stiftung Warentest in einem breit angelegten Spielzeugtest zum Teil gravierende Sicherheitsmängel bei Spielwaren ... mehr

Stiftung Warentest: "Böse Überraschung" bei Spielzeug-Test

Für die November-Ausgabe ihrer Zeitschrift " test" hat die Stiftung Warentest 50 Spielzeuge für Kinder unter drei Jahren untersucht. Die Ergebnisse sind teilweise erschreckend. Ob Holzeisenbahn, Puppe, Plüschtier oder Plastik-Auto: Mehr als 80 Prozent der getesteten ... mehr

Stiftung Warentest: Dieses Hundefutter ist besonders gut

Egal was es kostet, Hauptsache Bello schmeckt sein Futter - so oder so ähnlich denken viele Hundebesitzer. Aber was dem lieben Tier schmeckt muss nicht unbedingt gesund sein. Die Stiftung Warentest hat Trockenfutter für Hunde genauer unter die Lupe genommen ... mehr

Stiftung Warentest hat Kartoffelklöße getestet

Herbst ist Knödelzeit. Draußen wird es kalt und endlich kommen wieder deftige Braten mit Kartoffelklößen und Soße auf den Tisch. Keine Frage, am besten schmecken handgemachte Klöße. Doch ihre Zubereitung braucht Zeit und Muße, die nicht jeder hat. Für ungeduldige ... mehr

Schnäppchen: Aktionsware von Aldi, Lidl und Co. im Test

Multimedia-Zubehör, Gartengeräte, Kinderspielzeug: Was früher nur im Fachgeschäft erhältlich war, gibt es mittlerweile als günstige Aktionsware bei vielen Discountern. Doch welcher Laden hat die besten Schnäppchen? Um das herauszufinden, testet die Stiftung Warentest ... mehr

"Finanztest": Experten empfehlen Riester-Banksparpläne

Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Ausgabe Riester-Banksparpläne unter die Lupe genommen und eine Empfehlung für dieses Altersvorsorge-Produkt ausgesprochen. Bei den Sparplänen seien "solide Renditeaussichten mit absoluter Sicherheit" verbunden, schreibt ... mehr

So testet Stiftung Warentest

Basmati-Reis, Fahrräder, Notebooks - bei vielen Produkten haben die Kunden längst den Überblick verloren. Was ist gut, und was einfach nur billig? Die Stiftung Warentest bemüht sich seit 1964 um Klarheit. Michael Kröger hat beobachtet, wie die Tester ihre Urteile ... mehr

Zwei Kfz-Versicherungen pleite - was tun?

Im Fall der ersten Kfz-Versicherer-Pleite in der Geschichte der Bundesrepublik wird es für die Kunden jetzt ernst: Die Policen der Autoversicherer Ineas und Lady Car Online gelten nur noch bis zum 31. August 2010. Wer noch nicht gewechselt hat, sollte ... mehr

Stiftung Warentest: Diese Küchenmaschinen schneiden im Test gut ab

Eine Küchenmaschine muss nicht immer teuer sein - so lautet das Urteil von Stiftung Warentest. Die Tester haben 20 Geräte genauer unter die Lupe genommen und festgestellt, dass keine Maschine ein wahrer Alleskönner ist. Jede Maschine ... mehr

Stiftung Warentest: Neue Waschmaschinen schlecht

Die Stiftung Warentest hat 16 Waschmaschinen getestet. Die Untersuchung offenbarte bei einem Gerät gefährliche Sicherheitsmängel: Beim Dauertest zerstörte sich eine Maschine selbst, einige Teile flogen laut Warentest bis zu drei Meter weit. Immerhin schnitten ... mehr

Stiftung Warentest: Verdorbene Hähnchenbrust im Handel

Nicht jede Hähnchenbrust aus dem Supermarkt ist frisch. Das bestätigt eine Untersuchung von Stiftung Warentest. Die Verbraucherschützer haben 19 Hähnchenfilets aus verschiedenen Handelsketten getestet. Insgesamt acht Produkte waren schon beim Kauf nicht mehr frisch ... mehr

Haushaltstipp: Diese Waschmittel sind brauchbar und gut

Teure Kleidung soll möglichst lange ihre Farbe und Form bewahren. Deshalb greift man auch mal zum teurerem Waschmittel, weil man sich davon eine besonders schonende Reinigung erhofft. Stiftung Warentest hat jetzt 22 Colorwaschmittel getestet. Das beste Waschmittel ... mehr

Riesterrente: Viele Riester-Policen sind teuer und undurchsichtig

Viele Riester-Policen sind teuer und undurchsichtig. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in Berlin. Die Mindestrente sei zwar bereits bei Vertragsbeginn garantiert. Doch die Abschluss- und Verwaltungskosten seien selbst für die Tester ... mehr

Drohkulisse Schufa - Wenn kein Handyvertrag gewährt wird

Als Drohkulisse kann sie es locker mit dem Finanzamt, dem Sündenregister in Flensburg und der fiesesten Zahnarztbehandlung aufnehmen. Zumal ihr auch irgendwie eine amtliche Anmutung anhaftet. So können Einträge in der Schufa gravierende Folgen für die Betroffenen haben ... mehr

Stiftung Warentest: Firmen tricksen mit dem Logo

Ob beim Kindersitz oder bei der Geldanlage: Viele Verbraucher vertrauen der Stiftung Warentest. Gute Noten der Konsumwächter sind für die Unternehmen deshalb Gold wert. Doch nach "SPIEGEL-ONLINE"-Informationen missbrauchen viele Firmen ... mehr

Versandapotheken: Onlineanbieter fallen im Test durch

Onlineapotheken bieten eine schlechte Beratung, lautet das Urteil von " Stiftung Warentest". Das Verbrauchermagazin stellte insgesamt 50 Apotheken auf die Probe. Acht der 23 Online-Versandapotheken erhielten das Testurteil "mangelhaft", keine von ihnen war besser ... mehr

Brustvergrößerung: Stiftung Warentest testet die Beratung zur Brustvergrößerung an sieben Kliniken.

Frauen, die sich aus ästhetischen Gründen unters Messer legen, lassen sich in den meisten Fällen die Brüste vergrößern. Auch wenn viele die Brustvergrößerung schon als gängige Routine im Alltag eines Chirurgen ansehen, ist der Eingriff trotzdem weitreichend und riskant ... mehr

Stiftung Warentest: 17 Bodylotions im Test

Nach dem Baden oder Saunieren kann die Haut spannen, helfen sollen dann Bodylotions. Sie versprechen eine stundenlange Feuchtigkeitsversorgung für trockene Haut. Doch hält die Creme, was die Packungsaufschrift verspricht? Stiftung Warentest ... mehr

Große Unterschiede bei Studienkrediten

Die Wahl des richtigen Studienkredits kann für Studenten einen Kostenunterschied von einigen tausend Euro ausmachen. Die Zinsen der Banken variieren so stark, dass ein Student bei einem Kredit von monatlich 300 Euro bei der günstigsten Bank am Ende 3400 Euro weniger ... mehr

Mietrecht: Laute Mieter riskieren die Kündigung

Mieter, die zu viel Lärm in ihrer Wohnung machen, können fristlos gekündigt werden. Zuvor muss der Vermieter sie allerdings abmahnen. Das berichtet die Stiftung Warentest in Berlin in ihrer Zeitschrift " Finanztest" (09/2010). Der lärmgeplagte Nachbar sollte allerdings ... mehr

Mietrecht: Laute Mieter riskieren die Kündigung

Mieter, die zu viel Lärm in ihrer Wohnung machen, können fristlos gekündigt werden. Zuvor muss der Vermieter sie allerdings abmahnen. Das berichtet die Stiftung Warentest in Berlin in ihrer Zeitschrift "Finanztest" (09/2010). Der lärmgeplagte Nachbar sollte allerdings ... mehr

Kfz-Versicherung: Policen von Pleite-Kfz-Versicherern laufen bald aus

Im Fall der ersten Kfz-Versicherer-Pleite in der Geschichte der Bundesrepublik wird es für die Kunden ernst: Die Policen der Autoversicherer Ineas und Lady Car Online gelten nur noch bis 31. August, wie Stiftung Warentest mitteilte. Kunden sollten sich demnach ... mehr

Stiftung Warentest: Penny Laufrad mangelhaft wegen Schadstoffen

Spielzeug ist teuer und wer mit jedem Euro rechnen muss, freut sich deshalb, wenn er mal ein Schnäppchen machen kann, sofern die Qualität stimmt. Der Discounter Penny bietet seit dieser Woche für knapp 40 Euro ein Laufrad für Kinder an, das gleich mehrere ... mehr

Stiftung Warentest: Basmati-Reis ist oft mangelhaft

"Der mit dem Duft" - das bedeutet Basmati auf Sanskrit. Der aromatische Reis, der in Indien und Pakistan am Fuß des Himalaya angebaut wird, ist auch in Deutschland sehr beliebt. Doch Basmati-Reis aus dem Supermarkt oder Asia-Laden ist selten dufte. Die Stiftung ... mehr

Gartenschere: Gartenscheren im Test

Eine Gartenschere gehört zur Grundausrüstung jeden Gärtners. Scharf sollte sie sein, gut in der Handhabung und strapazierfähig. Doch nicht jedes Gerät erfüllt diese Erwartungen, wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt. Die Tester schickten 17 kleine ... mehr

Stiftung Warentest nimmt Bio-Geschirrspültabs unter die Lupe

Bio-Geschirrspültabs sollen die Umwelt schonen. Sie enthalten kein gewässerbelastendes Phosphat und sind nicht nur im Bioladen sondern auch beim Discounter erhältlich. Doch wer beim Kauf an die Umwelt denkt, will trotzdem sauberes Geschirr. Die Stiftung Warentest ... mehr

Stiftung Warentest: Sparen bei Versicherungen

Eltern sein heißt auch, sich zu sorgen. Um die Gesundheit der Familienmitglieder, die Schulleistungen des Kindes, die Finanzen. Teil dieser Sorge ist es, sich und seine Lieben gegen die schlimmsten beziehungsweise teuersten Risiken zu versichern. Dabei gehen viele ... mehr

Grillen: Steak in Marinade ist nicht unbedingt die beste Wahl

Sommer, Sonne, draußen sein: In diesen Tagen werfen Millionen ihren Grill an. Beliebtes Grillgut sind fertig marinierte Fleischstücke, oft in vakuumdichter Verpackung. Aber: Verbraucherschützer raten vom Verzehr dieser Fertigprodukte ab - fünf Gründe Fleisch lieber ... mehr

Stiftung Warentest: Sonnenschutzmittel für Kinder

Kinder brauchen im Sommer besonderen Sonnenschutz. Immerhin zwölf von 20 getesteten Sonnenschutzmittel erfüllen diese Aufgabe "gut". Die teuersten Produkte sind allerdings nicht die besten, auf den vorderen Plätzen liegen etliche preiswerte Produkte ... mehr

Wurst: Bratwurst im Test der Stiftung Warentest

Zu einem perfekten Grillabend gehört eine gute Bratwurst. Für die meisten Grillfans ist das schon ein ungeschriebenes Gesetz. Fast drei Kilogramm Wurst gönnt sich jeder Deutsche pro Jahr, etwa die Hälfte davon jetzt in der Grillsaison. Dabei fragen sich viele, welche ... mehr

Fahrradpolice lohnt sich nur für teure Räder

Eine spezielle Diebstahlversicherung für das Fahrrad bietet der Zeitschrift "Finanztest" zufolge zwar mehr Schutz als eine Hausratversicherung - ist aber auch deutlich teurer. Die Tester empfehlen Fahrradbesitzern daher in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift ... mehr

Hotelbewertungsportale im Test

Fast 31 Millionen Deutsche nutzen das Internet für ihre Urlaubsplanung, rund sieben Millionen greifen dabei auf Infos in Reise-Communities zurück, etwa auf Hotelbewertungsportale. Doch wie vertrauenswürdig sind diese Meinungsseiten wirklich? Die Stiftung Warentest ... mehr

Rentenfonds trotz Eurokrise mit geringem Risiko

Rentenfonds haben durch die breite Streuung des Kapitals nur ein geringes bis mittleres Verlustrisiko. Darauf weist die Initiative "Altersvorsorge macht Schule" hin. In der Regel legen Rentenfonds mehr als die Hälfte des Fondsvermögens in festverzinslichen Papieren ... mehr

Stiftung Warentest: Spiegelreflex schlägt Modul-Kamera

Gute Bilder zu einem fairen Preis bieten immer noch die klassische Spiegelreflexkamera, neue Modulsysteme liefern im Vergleich schlechtere Bilder. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest, die in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift test 25 Kameras ... mehr

Stiftung Warentest: Alkoholfreies Weizenbier im Test

Alkoholfreies Weizenbier liegt im Trend. Nicht nur Autofahrer, sondern auch Sportler greifen auf die alkoholfreie Variante gerne zurück. Der Geschmack spricht für sich. Welches aber ist das beste alkoholfreie Weizenbier? Die Stiftung Warentest hat 20 Weizenbiere ... mehr

Stiftung Warentest: Bio-Lebensmittel sind nicht immer gesünder

Bioprodukte sind nicht grundsätzlich gesünder oder schmackhafter als konventionelle Lebensmittel. Zu diesem Urteil kommt die Stiftung Warentest in einer Bilanz aus 85 Untersuchungen in den vergangenen acht Jahren. Sowohl herkömmliche Produkte als auch Bio-Lebensmittel ... mehr

ADAC-Kindersitztest: Kinder seitlich nicht genug geschützt

Der Schutz vor Seitenaufprällen bei Auto-Kindersitzen muss nach Meinung des ADAC stärker beachtet werden. Dieser spiele bei der gesetzlichen Zulassung von Kindersitzen derzeit keine Rolle, sei aber wichtig für die Sicherheit der Kinder, teilte der Automobilclub ... mehr

Hausratversicherungen: Große Preisunterschiede

Bei Hausratversicherungen gibt es große Preisunterschiede. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest in Berlin hat ergeben, dass der Schutz für ein und denselben Hausrat in einer Stadt annähernd 600 Euro oder nur etwas mehr als 100 Euro pro Jahr kosten kann. Eine genaue ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9
 

Was ist die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest ist eine gemeinnützige Verbraucherorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Die Stiftung testet, vergleicht und untersucht Produkte, Dienstleistungen und Anbieter aus allen Bereichen. Ob Versicherungen, Katzenfutter oder Matratzen: Die unabhängige Organisation vergibt Noten und kürt Testsieger aus ihren Ergebnissen.  

Der Unterschied zwischen der Stiftung Warentest und Verbraucherzentralen:

Die Tests von Produkten und Dienstleistungen der Stiftung Warentest sorgen für mehr Transparenz im Markt. Verbraucherzentralen hingegen fungieren als politische Interessenvertretung der Verbraucher.





shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017