Startseite
Sie sind hier: Home >

Südkorea

...
Thema

Südkorea

Zehn Autobauer müssen in den USA vor Gericht

Zehn Autobauer müssen in den USA vor Gericht

Einige der größten Autobauer müssen sich in den USA vor Gericht verantworten. Darunter sind unter anderem Volkswagen, Mercedes und BMW. Eine Sammelklage von Kunden gegen die Konzerne wurde bei einem Bundesgericht im kalifornischen Los Angeles eingereicht ... mehr
Konflikte: Südkorea beendet Lautsprecher-Propaganda gegen Nordkorea

Konflikte: Südkorea beendet Lautsprecher-Propaganda gegen Nordkorea

Seoul (dpa) - Nach der Einigung mit Nordkorea zur Entschärfung der jüngsten Krise hat Südkorea seine Lautsprecher-Beschallung mit Propaganda eingestellt. Nordkorea hatte versprochen, zeitgleich den "Quasi-Kriegszustand" aufzuheben. Die USA hoffen auf Einhaltung ... mehr
Börse in China rutscht ab:

Börse in China rutscht ab: "Panikstimmung dominiert den Markt"

In China blicken die Anleger fassungslos auf die Börsenkurse: Auch am Tag nach dem größten Kurssturz seit acht Jahren geht die Talfahrt weiter, wenn auch langsamer. Der Shanghai Composite Index schloss 7,6 Prozent im Minus bei 2964 Punkten. Der kleinere Shenzhen ... mehr
Nordkorea und Südkorea beenden ihren jüngsten Streit

Nordkorea und Südkorea beenden ihren jüngsten Streit

Nach mehreren Tagen mit steigender Anspannung haben die verfeindeten Koreas ihren schwelenden Konflikt wieder eingedämmt. Die Gefahr einer militärischen Konfrontation scheint vorerst gebannt. Die nordkoreanische Regierung äußerte in einer gemeinsamen ... mehr
Konflikte: Süd- und Nordkorea wenden Eskalation in Krisengesprächen ab

Konflikte: Süd- und Nordkorea wenden Eskalation in Krisengesprächen ab

Seoul (dpa) - In zähen Verhandlungen haben Spitzenvertreter Süd- und Nordkoreas eine drohende Eskalation der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verhindert. Nordkorea werde den "Quasi-Kriegszustand" aufheben und Südkorea seine Lautsprecher-Propaganda stoppen ... mehr

Wirtschaft: US-Klage gegen die Autobranche wegen angeblicher Sicherheitsmängel

LOS ANGELES (dpa-AFX) - Die Autobranche muss sich vor einem US-Gericht wegen angeblicher Sicherheitsmängel in neuen Modellen verantworten. Die Sammelklage von Kunden richtet sich gegen zehn Autobauer, darunter Volkswagen , Daimler ... mehr

Südkorea beendet gegen Nordkorea gerichtete Lautsprecher-Propaganda

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea machen einen wichtigen Schritt zur Entschärfung der jüngsten Spannungen. Südkorea hat seine Lautsprecher-Beschallung mit Propaganda eingestellt. Nordkorea hatte versprochen, zeitgleich den «Quasi-Kriegszustand» aufzuheben ... mehr

UN-Chef Ban begrüßt Einigung zwischen Süd- und Nordkorea

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Einigung zwischen Süd- und Nordkorea und damit die Abwendung einer Eskalation der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel begrüßt. Er freue sich besonders, dass die beiden Länder sich auf einen ... mehr

Süd- und Nordkorea wenden Eskalation in Krisengesprächen ab

Seoul (dpa) - In zähen Verhandlungen haben Spitzenvertreter Süd- und Nordkoreas eine drohende Eskalation der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verhindert. Nordkorea werde den «Quasi-Kriegszustand» aufheben und Südkorea seine Lautsprecher-Propaganda stoppen ... mehr

Süd- und Nordkorea erzielen Einigung bei Krisengesprächen

Seoul (dpa) - Nach zähem Ringen um einen Ausweg aus der schweren Krise auf der koreanischen Halbinsel haben Süd- und Nordkorea eine Einigung erzielt. Das Abkommen wolle Südkoreas Nationaler Sicherheitsberater in der Nacht bekanntgeben, berichteten ... mehr

Bericht: Süd- und Nordkorea erzielen bei Krisengesprächen Einigung

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea haben nach Medienberichten bei ihren Gesprächen über eine Entschärfung der jüngsten Krise auf der koreanischen Halbinsel eine Einigung erzielt. Das Abkommen werde in der Nacht bekanntgegeben, berichtete ... mehr

Verhärtete Fronten bei Krisengesprächen zwischen Süd- und Nordkorea

Seoul (dpa) - Im Streit zwischen Süd- und Nordkorea sind die Fronten verhärtet. Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye bekräftigt, dass sich Nordkorea erst für die jüngsten Zwischenfälle an der Grenze entschuldigen müsse, bevor Seoul seine Lautsprecher-Propaganda ... mehr

Süd- und Nordkorea setzen Krisengespräche fort

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas ringen weiter um einen Ausweg aus der schweren Krise auf der geteilten koreanischen Halbinsel. Die Verhandlungen im Grenzort Panmunjom dauerten an, teilte ein Sprecher des Präsidialamts in Seoul mit. Details nannte ... mehr

Konflikte - Nach Kriegsdrohung: Süd- und Nordkorea reden wieder miteinander

Seoul (dpa) - Nach der drastischen Verschärfung ihrer Spannungen haben Süd- und Nordkorea bei Gesprächen zwischen Spitzenvertretern um einen Ausweg aus der Krise gerungen. Sie setzten am Sonntag nach einer Unterbrechung von elf Stunden und einer ergebnislosen ersten ... mehr

Süd- und Nordkorea setzen Gespräche über Entspannungsschritte fort

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas haben ihre Gespräche über einen Ausweg aus der aktuellen Krise auf der koreanischen Halbinsel wieder aufgenommen. Das Treffen finde wieder im Grenzort Panmunjom statt, hieß es von koreanischer Seite ... mehr

Süd- und Nordkorea wollen Gespräche auf höchster Ebene fortsetzen

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas wollen ihre Gespräche über einen Ausweg aus der Krise auf der koreanischen Halbinsel fortsetzen. Ein erstes Treffen zwischen Vertretern beider Länder seit fast einem Jahr wurden am frühen Morgen unterbrochen ... mehr

Süd- und Nordkorea wollen Gespräche fortsetzen

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea wollen ihre Gespräche über einen Ausweg aus der derzeitigen Krise auf der koreanischen Halbinsel heute fortsetzen. Die Gespräche zwischen Spitzenvertretern beider Länder wurden am frühen Morgen unterbrochen, wie ein Sprecher ... mehr

Süd- und Nordkorea führen Gespräche auf höchster Ebene

Seoul (dpa) - Nach der drastischen Verschärfung ihrer Spannungen haben Süd- und Nordkorea Gespräche über einen möglichen Ausweg aus der Krise geführt. Die ersten Unterredungen zwischen Spitzenvertretern beider Länder seit fast einem Jahr begannen am Abend im Grenzort ... mehr

Konflikte: Süd- und Nordkorea führen Gespräche auf höchster Ebene

Seoul (dpa) - Nach der drastischen Verschärfung ihrer Spannungen haben Süd- und Nordkorea Gespräche über einen möglichen Ausweg aus der Krise geführt. Die ersten Unterredungen zwischen Spitzenvertretern beider Länder seit fast einem Jahr begannen am Samstagabend ... mehr

Süd- und Nordkorea führen Gespräche auf höchster Ebene

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas haben Gespräche über mögliche Wege zur Verringerung der Spannungen zwischen beiden Ländern aufgenommen. Das Treffen habe im Grenzort Panmunjom begonnen, sagte eine Sprecherin des Vereinigungsministeriums in Seoul ... mehr

Seoul: Süd- und Nordkorea vereinbaren Gespräche

Seoul (dpa) - In den vergangenen Tagen hatten Spannungen und Drohungen zwischen Süd- und Nordkorea zugenommen. Jetzt haben beide Länder Gespräche zwischen hochrangigen Vertretern vereinbart. Die Unterredungen seien für den Abend (Ortszeit) im Grenzort Panmunjom geplant ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un stellt Südkorea Ultimatum

Die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea haben sich deutlich verschärft. Bereits gestern hatte es einen Schusswechsel zwischen Artillerieeinheiten beider Länder gegeben. Jetzt droht Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit Angriffen auf südkoreanische Stellungen ... mehr

Nordkorea zu «umfassendem Krieg» gegen Nachbarn Südkorea bereit

Seoul (dpa) - Nach dem Feuerwechsel zwischen Artillerieeinheiten beider koreanischer Staaten hat Nordkorea seinen Ton verschärft. Das Land droht seinem Nachbarn mit einem neuen Krieg. Die Armee und die Bevölkerung seien nicht nur bereit zur Vergeltung, sondern ... mehr

Konflikte: Südkoreaner befürchten Zuspitzung des Konflikts mit Nordkorea

Seoul (dpa) - Die Südkoreaner fürchten eine Verschärfung der Spannungen mit Nordkorea. Die Führung in Pjöngjang hatte Südkorea ein 48-Stunden-Ultimatum gesetzt, um alle Lautsprecheranlagen entlang der entmilitarisierten Zone abzubauen, die der Ausstrahlung ... mehr

Nordkorea zu «umfassendem Krieg» bereit

Seoul (dpa) - Nordkorea hat seinen Ton verschärft und Südkorea mit einem neuen Krieg gedroht. Die Armee und die Bevölkerung seien nicht nur zu einer Vergeltung bereit, sondern «schließen unter Einsatz ihres Lebens einen umfassenden Krieg nicht aus», hieß es in einer ... mehr

Mehr zum Thema Südkorea im Web suchen

Nordkorea droht dem Süden und will UN-Sicherheitsrat anrufen

New York (dpa) - Nordkorea hat dem Süden vor den Vereinten Nationen mit «Vergeltung» gedroht. Gleichzeitig kündigte Pjöngjangs Vize-Botschafter bei den UN an, den Sicherheitsrat anrufen zu wollen. Anlass sind die Spannungen zwischen beiden Ländern. Nordkorea ... mehr

UN-Generalsekretär Ban mahnt Nord- und Südkorea zur Zurückhaltung

New York (dpa) - Nach neuen Spannungen zwischen Nord- und Südkorea hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon beide Länder zu «größtmöglicher Zurückhaltung» aufgefordert. Er verfolge die Situation sehr aufmerksam, sagte eine Sprecherin. Nord- und Südkorea sollten so schnell ... mehr

Nordkorea versetzt Grenztruppen in Kriegszustand

Seoul (dpa) - Nordkoreas kommunistischer Machthaber Kim Jong Un hat die Grenztruppen des Landes in höchste Gefechtsbereitschaft versetzt. Die Staatsmedien berichten, alle Frontlinien-Einheiten der Volksarmee seien in einen Kriegszustand eingetreten ... mehr

Konflikte: Nordkorea versetzt Grenztruppen in Kriegszustand

Seoul (dpa) - Säbelrasseln auf der koreanischen Halbinsel: Nordkoreas kommunistischer Machthaber Kim Jong Un hat die Grenztruppen des Landes in höchste Gefechtsbereitschaft versetzt. "Alle Frontlinien-Einheiten der Volksarmee sind in einen Kriegszustand eingetreten ... mehr

Nordkorea versetzt Grenztruppen in Gefechtsbereitschaft

Seoul (dpa) - Angesichts neuer Drohungen aus Nordkorea hat Südkorea das Nachbarland eindringlich vor neuen Provokationen gewarnt. Südkorea habe deutlich gemacht, auf jede Art von Angriff resolut zu antworten, hieß es vom Verteidigungsministerium in Seoul ... mehr

Japan ruft Nordkorea zu Zurückhaltung auf

Tokio (dpa) - Japan hat Nordkorea angesichts der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel zu Zurückhaltung aufgefordert. Japan sei sehr besorgt über die dortige Lage, sagte ein Regierungssprecher in Tokio zu Journalisten. Japan stehe in engem Kontakt ... mehr

Nordkorea versetzt Grenztruppen in volle Kampfbereitschaft

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben seine Grenztruppen auf Befehl von Machthaber Kim Jong Un in volle Kampfbereitschaft versetzt. Die Volksarmee solle «die psychologische Kriegsführung des Feindes» zerstören, falls Südkorea seine Propagandasendungen nicht ... mehr

USA: Nordkorea soll seine Provokationen beenden

Washington (dpa) - Die USA haben Nordkorea angesichts der jüngsten Spannungen mit Südkorea kritisiert. «Diese Art von provokativen Handlungen schüren nur die Spannungen», sagte John Kirby, Sprecher des US-Außenministeriums. Kirby bezog ... mehr

Nordkorea und Südkorea beschießen sich gegenseitig

Nordkorea hat Ernst gemacht: Vor Tagen hatte das Regime in Pjöngjang eine "radikale Militäraktion" als Reaktion auf Propaganda-Durchsagen der Südkoreaner an der Grenze angekündigt. Jetzt hat die nordkoreanische Armee am westlichen Teil der Grenze das Feuer ... mehr

Propagandakrieg zwischen Süd- und Nordkorea eskaliert

Seoul (dpa) - Als Eskalation ihres Propagandakrieges haben sich Nord- und Südkorea an ihrer schwer bewachten Grenze mit Artilleriegeschützen beschossen. Südkoreas Verteidigungsministerium warf dem Militär des Nachbarlandes vor, eine Rakete ... mehr

Süd- und Nordkorea beschießen sich an der Grenze

Seoul (dpa) - Artillerieeinheiten des südkoreanischen und nordkoreanischen Militärs haben sich an der schwer bewachten Grenze zwischen beiden Ländern beschossen. Ein Geschoss aus Nordkorea sei im Nordwesten des Nachbarlandes eingeschlagen, teilte ... mehr

Wirtschaft: Nord- und Südkorea legen Streit um Löhne in Fabrikpark bei

SEOUL (dpa-AFX) - Süd- und Nordkorea haben sich nach monatelangem Streit auf die Anhebung des Mindestlohns für Zehntausende nordkoreanische Arbeiter in ihrem gemeinsamen Industriekomplex Kaesong geeinigt. Beide Seiten hätten ein Abkommen unterzeichnet, wonach ... mehr

Geschichte: Japan gedenkt der Kriegstoten

Tokio/Seoul (dpa) - Japan hat am Samstag zum 70. Jahrestag der Kapitulation des Landes im Zweiten Weltkrieg der etwa 3,1 Millionen gefallenen Soldaten und zivilen Opfer gedacht. Kaiser Akihito sprach bei einer zentralen Gedenkzeremonie in Tokio erstmals von "tiefer ... mehr

Nordkorea stellt die Uhren auf neue Standardzeit zurück

30 Minuten zurückgedreht: Nordkorea hat nun offiziell eine neue Zeit. Die " Pjöngjang"-Standardzeit gilt ab sofort und wurde mit der üblichen Inszenierung erfreuter Menschen vermeldet. Mit dem vorher angekündigten Schritt feierte Nordkorea  die Befreiung ... mehr

Nordkorea reichert mehr Uran an

Nordkorea  baut nach Einschätzung von US-Waffenexperten seine Kapazitäten zur Herstellung von Uran aus - und droht dem Westen sowie dem direkten Nachbarn Südkorea mit gnadenlosen Schlägen. Auf Satellitenaufnahmen sei zu sehen ... mehr

Wirtschaft - WDH: Audi bringt Elektro-SUV 2018

(Im ersten Absatz wurde der letzte Satz gestrichen.) INGOLSTADT (dpa-AFX) - Audi will 2018 einen batteriegetriebenen Geländewagen auf den Markt bringen. Er soll mehr als 500 Kilometer Reichweite haben, wie das Unternehmen am Donnerstag in Ingolstadt mitteilte ... mehr

Samsung Galaxy S6+ wird größer: Neues Spitzen-Smartphone vorgestellt

BERLIN (dpa-AFX) - Samsung legt nur wenige Monate nach dem Verkaufsstart seines Spitzen- Smartphones Galaxy S6 Edge mit einem verbesserten und größeren Modell nach. Das Galaxy S6 Edge+ soll in dem heiß umkämpften Markt vor allem mit mehr Funktionen ... mehr

Wirtschaft: Audi bringt Elektro-SUV 2018

INGOLSTADT (dpa-AFX) - Audi will 2018 einen batteriegetriebenen Geländewagen auf den Markt bringen. Er soll mehr als 500 Kilometer Reichweite haben, wie das Unternehmen am Donnerstag in Ingolstadt mitteilte. Die Batteriezellen ... mehr

Konflikte: Nordkorea droht wegen Manöver mit gnadenlosen Schlägen

Seoul (dpa) - Vor dem Beginn eines jährlichen Manövers der südkoreanischen und amerikanischen Streitkräfte hat Nordkorea seinen Tonfall verschärft. Das kommunistische Regime in Pjöngjang drohte mit "gnadenlosen Schlägen" seiner Streitkräfte, sollten beide Länder einen ... mehr

Südkorea führt Propaganda gegen Nordkorea fort

Nachdem sich zwei südkoreanische Soldaten durch mutmaßlich nordkoreanische Landminen schwer verletzt haben, reagiert Seoul: Das Land will seine Propaganda-Durchsagen an der Grenze zum stalinistischen Norden wieder aufnehmen. Ab sofort sollte ... mehr

Gabriel mahnt EU-Staaten, Seoul droht Nordkorea und mehr MorgenNews

Nach der Explosion zweier Minen gibt es Krach zwischen Südkorea und Nordkorea. Seoul macht den Nachbarn für den Angriff verantwortlich, bei dem zwei Soldaten verwundet wurden. Das Verteidigungsministerium schickt nun Drohungen Richtung Pjöngjang. Weitere Nachrichten ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un führt seine eigene Zeitzone ein

Neuigkeiten aus Kims abgeschotteten Reich: Nordkorea führt seine eigene Zeitzone ein und stellt seine Uhren auf Dauer um 30 Minuten zurück. Dies gilt ab 15. August, wie die staatliche Nachrichtenagentur KCNA berichtete. Damit solle ein Vermächtnis der japanischen ... mehr

Fußball: Chung Mong Joon bekräftigt Willen für FIFA-Kandidatur

Seoul (dpa) - Der frühere FIFA-Vizepräsident Chung Mong Joon bringt sich weiter für eine Kandidatur für den Spitzenposten des von Korruptionsskandalen erschütterten Fußball-Weltverbandes in Stellung. Der 63-jährige Industriellensohn aus Südkorea bekräftigte in Seoul ... mehr

Containerriese schließt Jungfernfahrt in Hamburg ab

Das größte Containerschiff der Welt, die " MSC Zoe", wird an diesem Samstag (1. August) noch ungetauft zum Abschluss ihrer Jungfernreise in Hamburg erwartet. Der Frachter ist der dritte in einer Serie von 20 Schiffen mit einer Tragfähigkeit von 19.224 Standardcontainern ... mehr

Wirtschaft - Studie: Toyota bleibt Patent-Spitzenreiter - VW-Konzern holt auf

BERGISCH GLADBACH (dpa-AFX) - Trotz des schleppenden Starts bei den alternativen Antrieben treiben die großen Autohersteller das Thema in ihren Entwicklungsabteilungen mit Hochdruck voran. Vergangenes Jahr entfielen bei den Patenten für Autoantriebe bereits 85 Prozent ... mehr

70 Jahre Teilung Koreas: Eurasien-Freundschaftszug in Berlin

Sieben Jahrzehnte nach der Teilung Koreas will der Süden in Berlin ein besonderes Zeichen setzen: Dort wird nach 14 000 Kilometern Fahrt am Donnerstag der Eurasien-Freundschaftszug erwartet. An Bord sind der Außenminister der Republik Korea, Yun Byung ... mehr

Mers-Virus in Südkorea: Keine neuen Ansteckungen seit drei Wochen

Mehr als drei Monate nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea ist der bisher letzte unter Infektionsverdacht stehende Mensch aus der Quarantäne entlassen worden. Wie das Gesundheitsministerium am Montag mitteilte, sei seit 22 Tagen kein neuer Fall mit der Atemwegserkrankung ... mehr

Wirtschaft - WDH: Hyundai Motor mit deutlichem Gewinnrückgang im zweiten Quartal

(Im ersten Satz wurde ein Grammatikfehler entfernt.) SEOUL (dpa-AFX) - Dem VW-Konkurrenten Hyundai machen die lahmere Nachfrage im benachbarten China und negative Währungseinflüsse zu schaffen. Der südkoreanische Branchenführer vermeldete ... mehr

Wirtschaft: Hyundai Motor mit deutlichem Gewinnrückgang im zweiten Quartal

SEOUL (dpa-AFX) - Den VW-Konkurrenten Hyundai machen die lahmere Nachfrage im benachbarten China und negative Währungseinflüsse zu schaffen. Der südkoreanische Branchenführer vermeldete am Donnerstag einen deutlichen Gewinnrückgang im zweiten ... mehr

Wirtschaft: Südkoreas Wirtschaft mit langsamerem Wachstumstempo

SEOUL (dpa-AFX) - Das Tempo des südkoreanischen Wirtschaftswachstums hat sich infolge des Ausbruchs der Atemwegserkrankung Mers, einer langen Dürre und stagnierender Exporte deutlich verlangsamt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im zweiten Quartal ... mehr
 
1 2 3 4 ... 25 »


Anzeige