Startseite
Sie sind hier: Home >

Syrien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Syrien: aktuelle News

Konflikte: Syrien-Spitzengespräch in Berlin

Konflikte: Syrien-Spitzengespräch in Berlin

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier will die stockenden Friedensgespräche für Syrien wieder in Gang bringen. Deshalb empfängt er heute in Berlin den syrischen Oppositionsführer Riad Hidschab, den UN-Sondergesandte Staffan de Mistura sowie ... mehr
Syrer legt Turbo-Integration hin: Traumjob und die große Liebe

Syrer legt Turbo-Integration hin: Traumjob und die große Liebe

Das erste deutsche Wort, das Mohammed Basel Alyounes in Berlin lernte, war "Scheiße". "Das haben die Leute in der S-Bahn immer gesagt. Ich wusste erst nicht, was es bedeutet", erinnert er sich. Das war im vergangenen August, als der Syrer vor dem Krieg nach Deutschland ... mehr
Konflikte: Kerry und Lawrow fordern Einhaltung der Waffenruhe in Syrien

Konflikte: Kerry und Lawrow fordern Einhaltung der Waffenruhe in Syrien

Moskau/Damaskus (dpa) - Russland und die USA haben die Konfliktparteien in Syrien gemeinsam zur Einhaltung der Waffenruhe aufgerufen. US-Außenminister John Kerry telefonierte deswegen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow. Nach russischen Angaben stimmten ... mehr
Aleppo: Neue Gespräche nähren Hoffnung auf Waffenruhe

Aleppo: Neue Gespräche nähren Hoffnung auf Waffenruhe

Aleppo (dpa) - Nach einer Eskalation der Gewalt in der nordsyrischen Stadt Aleppo laufen nach Angaben aus Moskau neue Verhandlungen über eine Feuerpause. Zuvor hatte US-Außenminister John Kerry eine dauerhafte und landesweit geltende Waffenruhe gefordert. Allerdings ... mehr
Nach Tod von Osama bin Laden: Wie Al-Kaida im Geheimen immer stärker wird

Nach Tod von Osama bin Laden: Wie Al-Kaida im Geheimen immer stärker wird

Die Welt zittert vor dem Islamischen Staat. Al-Kaida scheint dagegen tot zu sein. So tot wie ihr Gründer  Osama bin Laden, den ein US-Spezialkommando vor fünf Jahren erschossen hat. Jetzt aber wendet sich das Blatt. Es gibt Fragen, die kann Asiem el Difraoui gar nicht ... mehr

UN-Sicherheitsrat will Krankenhäuser in Kriegsgebieten schützen

New York (dpa) - Krankenhäuser in Kriegsgebieten sollen nach dem Willen des UN-Sicherheitsrats künftig besser geschützt werden. In einer einstimmig verabschiedeten Resolution verurteilt das höchste UN-Gremium Angriffe auf Krankenhäuser, andere Gesundheitseinrichtungen ... mehr

Rebellen treffen im nordsyrischen Aleppo Klinik

Aleppo (dpa) - Bei Angriffen im nordsyrischen Aleppo haben Rebellen auch ein Krankenhaus getroffen und dabei mindestens drei Frauen getötet. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Sana. Die oppositionsnahe Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete ebefalls ... mehr

Vor Fotos mit aufgespießten Köpfen posiert - Prozess beginnt

Frankfurt/Main (dpa) - Ein 21-Jähriger, der im syrischen Bürgerkrieg vor aufgespießten Köpfen für Fotos posiert haben soll, muss sich heute in Frankfurt vor Gericht verantworten. Die Anklage lautet auf Kriegsverbrechen. Laut Bundesanwaltschaft hat der Deutsche ... mehr

Kerry und Lawrow fordern Einhaltung der Waffenruhe in Syrien

Moskau (dpa) - Russland und die USA haben die Konfliktparteien in Syrien gemeinsam zur Einhaltung der Waffenruhe aufgerufen. US-Außenminister John Kerry telefonierte deswegen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow. Nach russischen Angaben stimmten ... mehr

Syrien-Konflikt: Russland nährt Hoffnung auf Feuerpause in Aleppo

In der syrischen Stadt Aleppo gibt es offenbar doch Hoffnung auf eine Waffenruhe. Entgegen ersten Signalen aus Moskau arbeitet Russland an einer Lösung. Es liefen "aktive Verhandlungen", zitieren russische Nachrichtenagenturen den Generalleutnant Sergej Kuralenko ... mehr

Papst ruft zum Frieden in Syrien auf

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat die Konfliktparteien in Syrien eindringlich zur Einhaltung der vereinbarten Waffenruhe aufgerufen. «Mit tiefem Schmerz» verfolge er die dramatischen Nachrichten über die «Spirale der Gewalt, die die bereits verzweifelte ... mehr

Ende der Gewalt in Aleppo hat für Kerry höchste Priorität

Washington (dpa) - Für US-Außenminister John Kerry haben die Rückkehr zu einer dauerhaften Waffenruhe im Bürgerkriegsland Syrien und die Beendigung der Gewalt in der Stadt Aleppo höchste Priorität. Dies machte Kerry nach Angaben seines Sprechers ... mehr

Britische Luftwaffe tötete 1000 IS-Kämpfer

London (dpa) - Die britische Luftwaffe hat nach eigenen Schätzungen in den vergangenen 18 Monaten fast 1000 Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat bei Angriffen im Irak und in Syrien getötet. Die Einsätze seien in den vergangenen Monaten verstärkt worden ... mehr

Konflikte: Syriens Verbündeter Russland gegen Waffenruhe im Raum Aleppo

Moskau (dpa) - Syriens enger Verbündeter Russland hat sich gegen eine sofortige Waffenruhe im Raum Aleppo ausgesprochen. Der Kampf gegen Terrorgruppierungen in der Region sollte fortgesetzt werden, sagte Vizeaußenminister Gennadi Gatilow in Moskau. "Wir werden keinen ... mehr

Konflikte: Syriens Armee erklärt neue Waffenruhe

Damaskus (dpa) - Nach einer Eskalation der Gewalt in den vergangenen Tagen hat Syriens Armee eine neue Waffenruhe für Teile des Bürgerkriegslandes erklärt. Sie soll jedoch nur vorübergehend gelten und schließt die zuletzt heftig umkämpfte nordsyrische Stadt Aleppo nicht ... mehr

Syriens Armee erklärt neue Waffenruhe - Steinmeier beschuldigt Regime

Damaskus (dpa) - Nach einer Eskalation der Gewalt in den vergangenen Tagen hat Syriens Armee eine neue Waffenruhe für Teile des Bürgerkriegslandes erklärt. Sie soll jedoch nur vorübergehend gelten und schließt die zuletzt heftig umkämpfte nordsyrische Stadt Aleppo nicht ... mehr

Aleppo: Assad-Regime steckt wohl hinter Krankenhaus-Angriff

Der Friedensprozess in Syrien hat einen neuen Rückschlag erlitten. Beim Beschuss einer Klinik in der nördlichen Stadt Aleppo kamen Dutzende Menschen ums Leben. Die USA machen nun die syrische Armee für den Angriff verantwortlich.  Alle Hinweise ... mehr

Bundesanwaltschaft klagt 27-jährigen Syrien-Rückkehrer an

Die Bundesanwaltschaft klagt einen 27-jährigen Deutschen an, der sich in Syrien dem Islamischen Staat (IS) angeschlossen haben soll. Ihm soll in Hamburg der Prozess gemacht werden. Der Mann habe sich im Frühjahr 2015 von IS-Kämpfern für den Einsatz in einer ... mehr

Syriens Armee erklärt vorübergehende Waffenruhe für Teile Syriens

Damaskus (dpa) - Syriens Armeeführung hat für Teile Syriens eine neue vorübergehende Waffenruhe erklärt. Sie umfasse die Hauptstadt Damaskus, die Region östlich davon sowie die Küstenprovinz Latakia, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Sana. Die zuletzt schwer ... mehr

Syrien: Wieso nur Putin die Waffenruhe retten kann

Über Wochen sah es danach aus, als könnte Syrien tatsächlich den Weg in Richtung Frieden einschlagen. Dann eskalierte die Gewalt erneut. Nun steht die Waffenruhe vor dem Scheitern, die Friedensgespräche stecken in einer Sackgasse. Ein Ausweg scheint nur noch mit Hilfe ... mehr

USA: Angriff auf Krankenhaus in Syrien in jeder Hinsicht verwerflich

Washington (dpa) - Die USA haben die Luftangriffe auf ein syrisches Krankenhaus mit mindestens 30 Todesopfern als «in jeder Hinsicht verwerflich» verurteilt. Das sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums. Einmal mehr appelliere man an die Regierung in Damaskus, alles ... mehr

Konflikte: Mindestens 30 Tote nach Luftangriffen auf Klinik in Aleppo

Aleppo/Genf (dpa) - Bei Luftangriffen auf ein Krankenhaus in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo sind trotz einer eigentlich geltenden Waffenruhe Dutzende Menschen getötet worden. Rettungshelfer vor Ort berichteten von mindestens 30 Toten und 50 Verletzten ... mehr

Mindestens 30 Tote nach Luftangriffen auf Klinik in Aleppo

Damaskus (dpa) - Trotz Waffenruhe sind bei Luftangriffen auf ein Krankenhaus in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo nach Angaben von Rettungshelfern mindestens 30 Menschen getötet worden. Rund 50 Menschen seien bei dem Bombardement der Klinik in einem von Rebellen ... mehr

Dutzende Tote bei Luftangriffen auf Klinik in Aleppo

Damaskus (dpa) - Trotz Waffenruhe sind bei Luftangriffen auf ein Krankenhaus im nordsyrischen Aleppo nach Angaben von Rettungshelfern mindestens 30 Menschen getötet worden. Etwa 60 Menschen seien bei dem Bombardement in der umkämpften Großstadt verletzt worden ... mehr

De Mistura ruft USA und Russland zu neuer Syrien-Initiative auf

Genf (dpa) - Angesichts der Gefahr eines völligen Zusammenbruchs der Waffenruhe in Syrien hat der UN-Sonderbeauftragte Staffan de Mistura die USA und Russland zu einer neuen Friedensinitiative aufgerufen. Erst wenn die anhaltenden Angriffe aufhören, könne ein Termin ... mehr

Unesco sieht antikes Palmyra trotz Schäden als Einheit erhalten

Paris (dpa) - Die lange Zeit von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat besetzte antike Stadt Palmyra in Syrien ist als Gesamtkomplex erhalten. Trotz der enormen Zerstörung durch den IS sei die historische Stätte «zum größten Teil in ihrer Einheit und in ihrem ... mehr

Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

Türkei: US-Raketenwerfer ab Mai an Grenze zu Syrien stationiert

Istanbul (dpa) - Die Türkei will nach Angaben von Außenminister Mevlüt Cavusoglu US-Raketenwerfer vom Typ HIMARS an der Grenze zu Syrien stationieren. Sie sollten ab Mai in die Türkei verlegt werden, sagte Cavusoglu nach Angaben der regierungsnahen Zeitung ... mehr

Obama schickt mehr Soldaten nach Syrien und fordert Unterstützung

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in den von Bürgerkriegen erschütterten Staaten Syrien und Irak zu engagieren. «Europa und die Nato können noch mehr tun», sagte Obama in einer Rede in Hannover. In Syrien ... mehr

Obama schickt mehr Soldaten nach Syrien und fordert Unterstützung

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in den von Bürgerkriegen erschütterten Staaten Syrien und Irak zu engagieren. «Europa und die Nato können noch mehr tun», sagte Obama in einer Rede in Hannover. In Syrien ... mehr

Syrien: Barack Obama schickt bis zu 250 zusätzliche Soldaten

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama will bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterstützen, teilte der stellvertretende US-Sicherheitsberater Ben Rhodes am Rande ... mehr

Obama: Europa und die Nato sollen mehr in Syrien und Irak tun

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in Syrien und im Irak zu engagieren. «Europa und die Nato können noch mehr tun», sagte Obama in einer Rede in Hannover. In Syrien und im Irak müssten mehr Nationen zum Kampf ... mehr

Obama schickt bis zu 250 weitere Soldaten nach Syrien

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama will bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen die Terrormiliz IS unterstützen. Das teilte Vize-US-Sicherheitsberater Ben Rhodes bei der Hannover Messe kurz vor Beginn einer ... mehr

Obama will bis zu 250 weitere US-Soldaten nach Syrien schicken

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will den Anti-Terror-Kampf in Syrien verstärken. Laut «Wall Street Journal» wollen die USA bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Syrien-Krieg: Barack Obama will 250 weitere Soldaten schicken

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will laut «Wall Street Journal» bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen den IS unterstützen, berichtete das Blatt unter Berufung auf US-Regierungsbeamte. Demnach ... mehr

Merkel und Obama sehen Lage in Syrien «sehr sorgenvoll»

Hannover (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nach ihrem Treffen mit US-Präsident Barack Obama besorgt über die Kämpfe in Syrien gezeigt. Sie nehme «sehr sorgenvoll» zur Kenntnis, dass der Waffenstillstand nicht gehalten habe, sagte sie in Hannover. Mit Obama ... mehr

Studie: So leiden die Familien der ausländischen IS-Kämpfer

Etwa 30.000 Ausländer aus über 100 Ländern haben sich in den letzten Jahren der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak angeschlossen. Kaum öffentliche Beachtung fand dabei das Leid der zurückgelassenen Familien. Nun beleuchtet eine Studie des Londoner ... mehr

Merkel spricht mit Flüchtlingen im Grenzgebiet zu Syrien

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel besucht heute ein Flüchtlingscamp im türkischen Grenzgebiet zu Syrien. In der Provinz Gaziantep trifft sie zusammen mit EU-Ratspräsident Donald Tusk und EU-Vizekommissionspräsident Frans Timmermans den türkischen Premier Ahmet ... mehr

Vor Merkel-Besuch in Südosttürkei erneut Tote bei Raketeneinschlag

Gaziantep (dpa) - Einen Tag vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im südosttürkischen Gaziantep sind bei Raketeneinschlägen in der Nachbarprovinz Kilis mindestens zwei Türken getötet worden. Drei Türken und ein Syrer seien verletzt worden, teilte ... mehr

Islamischer Staat: Frankreich sieht Chance, den IS "auszurotten"

Im Kampf gegen die dschihadistische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sieht der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian wesentliche Fortschritte. Die Chance zur Vernichtung des IS sei nun da. "Ich bemerke, dass der Daesch ... mehr

Hilfskonvoi erreicht belagerte Stadt Al-Rastan in Syrien

Damaskus (dpa) - Im syrischen Bürgerkrieg hat ein Hilfskonvoi der Vereinten Nationen und anderer Organisationen die vom Regime belagerte Stadt Al-Rastan im Westen des Landes erreicht. 65 Fahrzeuge der UN, des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz und des Syrischen ... mehr

Syrische Opposition verlässt Friedensgespräche in Genf

Keine Aussicht auf ein Ende des Bürgerkriegs: Aus Protest gegen den Bruch der Waffenruhe reist Syriens Opposition von den Friedensgesprächen in Genf ab. Die Mitglieder der Delegation des Hohen Verhandlungskomitees (HNC) der Regimegegner würden den Verhandlungsort ... mehr

EU: EU steht vor Einigung auf Flüchtlingsverteilung

Luxemburg/Brüssel (dpa) - In der EU gibt es erstmals konkrete Pläne für die geregelte Aufnahme von Syrien-Flüchtlingen aus der Türkei. Ein am Donnerstag bekannt gewordenes Papier sieht einen Verteilungsschlüssel für zunächst vier Monate vor. Deutschland würde demnach ... mehr

Konflikte: USA setzen erstmals B-52-Bomber gegen IS-Miliz ein

Bagdad (dpa) - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben die USA im Irak erstmals einen Bomber des Typs B-52 eingesetzt. Mit dem strategischen Langstreckenbomber sei ein Angriff auf ein Waffenlager des IS geflogen worden, sagte der Sprecher ... mehr

Deutschland nimmt monatlich 100 Syrien-Flüchtlinge auf

Gute Nachrichten für Syrien- Flüchtlinge in der Türkei: Für sie ist in Kürze klar, wo sie letztlich Aufnahme finden werden. Die Vorbereitungen für die geregelte Verteilung von Syrien-Flüchtlingen aus der Türkei stehen vor dem Abschluss. Demnach wollen ... mehr

Vereinte Nationen evakuieren 500 Menschen in Syrien

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen lassen rund 500 in belagarten Städten Syriens lebende Menschen evakuieren. Das sagte ein UN-Sprecher in New York. Darunter seien Kranke, Verwundete und ihre Familienmitglieder in den zwei belagerten Städten Madaja und Sabadani ... mehr

Bürgerkrieg in Syrien steht vor neuer Eskalation

Die Genfer Friedensgespräche zu Syrien sind am Rande des Scheiterns. Gleichzeitig wird in dem Bürgerkriegsland wieder geschossen. Ist das das Ende einer Zeit relativer Ruhe? Bei einem der heftigsten Luftangriffe seit Beginn der Waffenruhe sind nach Angaben ... mehr

Aktivisten: Mindestens 44 Tote bei Luftangriffen in Syrien

Idlib (dpa) - Trotz der Waffenruhe in Syrien sind bei Luftangriffen im Norden des Bürgerkriegslandes laut Aktivisten mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen. Bei den meisten Opfern handele es sich um Zivilisten, darunter drei Kinder, erklärte die Syrische ... mehr

Syrien-Gespräche in der Krise: Opposition setzt Teilnahme aus

Genf (dpa) - Aus Protest gegen den Bruch der Waffenruhe nimmt Syriens Opposition vorerst nicht mehr offiziell an den Friedensgesprächen in Genf teil, bleibt aber am Verhandlungsort. Das Hohe Verhandlungskomitee der Regimegegner habe den Entschluss gefasst ... mehr

Terrorismus - Bericht: IS-Terrormiliz immer stärker in Geldnot

London (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat fällt es nach einem Bericht immer schwerer, an Geld zu kommen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht des militärischen Branchendienstes "IHS Jane's Conflict Monitor". Demnach haben die Dschihadisten im vergangenen ... mehr

Vor Merkel-Besuch in Südosttürkei Kinder bei Raketeneinschlag getötet

Istanbul (dpa) - Wenige Tage vor der Reise von Kanzlerin Angela Merkel ins südosttürkische Gaziantep sind bei Raketeneinschlägen in der Nachbarprovinz Kilis mindestens vier Menschen getötet worden. Bei den Opfern handele es sich um drei Kinder und einen Erwachsenen ... mehr

Vor Merkel-Besuch in Gaziantep Raketeneinschlag im benachbarten Kilis

Istanbul (dpa) - Wenige Tage vor der Reise von Kanzlerin Angela Merkel ins südosttürkische Gaziantep sind bei Raketeneinschlägen in der Nachbarprovinz Kilis mindestens drei Menschen getötet worden. Neun Menschen seien bei dem Beschuss aus dem Bürgerkriegsland Syrien ... mehr

Syrien: Rebellen kündigen Offensive an - Waffenruhe vor Aus

Die Waffenruhe im Bürgerkrieg in Syrien steht vor dem Aus: Mehrere Rebellengruppen wollen eine neue Offensive starten – wegen angeblicher Verstöße der Regierungstruppen gegen die Feuerpause. "Nach der Zunahme der Verstöße durch Regierungskräfte, darunter die gezielte ... mehr

EU berät über mögliche Libyen-Einsätze

Luxemburg (dpa) - Die europäischen Außen- und Verteidigungsminister wollen bei einem Treffen in Luxemburg über mögliche EU-Einsätze im Bürgerkriegsland Libyen beraten. Unter anderem soll es dabei um die Frage gehen, ob die EU-Marineoperation vor der libyschen ... mehr

Ein Stück Ruhrgebiet: Deutsche bauen im Nordirak Dorf für Flüchtlinge

Man müsste den Flüchtlingen in ihren Heimatländern helfen, dachten sich vier Männer aus dem Ruhrgebiet. Sie zogen los und bauten ein Dorf im Nordirak. Die Geschichte eines Erfolgs. Saado Badil Alo ist Flüchtling und wohnt in Dorsten. Nicht in Dorsten zwischen ... mehr

Syriens Rebellen drohen mit Vergeltung für Bruch der Waffenruhe

Damaskus (dpa) - Mehrere einflussreiche syrische Rebellengruppen haben der Armee und ihren Verbündeten mit Vergeltung für Verstöße gegen die Waffenruhe gedroht. Die Kräfte des Regimes hätten die Feuerpause mehrfach gebrochen und dabei auch Flüchtlingslager beschossen ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal