Startseite
Sie sind hier: Home >

Syrien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Syrien: aktuelle News

Konflikte: Ruhe in Aleppo nach tagelangem Bombenhagel

Konflikte: Ruhe in Aleppo nach tagelangem Bombenhagel

Boston/Damaskus (dpa) - Nach den heftigsten Bombardierungen Aleppos im gesamten syrischen Bürgerkrieg hat der Westen den Druck auf Russland erhöht. Die Geduld sei "im Hinblick auf Russlands fortgesetzte Unfähigkeit oder seine fehlende Bereitschaft, seinen ... mehr
Bombenhagel auf Aleppo: Westen warnt Russland

Bombenhagel auf Aleppo: Westen warnt Russland

Für ein paar Stunden war es still in Aleppo, dann setzten das syrische Regime und seine Verbündeten die tödlichen Bombardements fort. Der Westen richtet nun deutliche Worte an den Assad-Verbündeten Russland. Die Geduld sei "im Hinblick auf Russlands fortgesetzte ... mehr
Konflikte: Nach Zusammenbruch der Waffenruhe über 180 Tote in Aleppo

Konflikte: Nach Zusammenbruch der Waffenruhe über 180 Tote in Aleppo

Damaskus (dpa) - In der umkämpften syrischen Stadt Aleppo sind seit Ende der Waffenruhe mehr als 180 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien auch mindestens 26 Kinder, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte auf Anfrage der Deutschen ... mehr
Lawrow will

Lawrow will "Katastrophe in Syrien verhindern"

In Syrien wird wieder heftig gekämpft, die Rückkehr zur Waffenruhe scheiterte bisher. Russlands Außenminister Lawrow sieht zum Zweckbündnis mit den USA keine Alternative - und formuliert konkrete Erwartungen. Russlands Außenminister Sergej Lawrow bezeichnete ... mehr
Syrien-Krieg: Assads Luftwaffe nimmt Aleppo unter Beschuss

Syrien-Krieg: Assads Luftwaffe nimmt Aleppo unter Beschuss

Nach den erneut gescheiterten Verhandlungen über eine Waffenruhe in Syrien hat die Luftwaffe von Machthaber Baschar al-Assad damit begonnen, Rebellengebiete in Aleppo zu bombardieren. In der Nacht sowie am frühen Freitagmorgen habe es mindestens 30 Luftangriffe ... mehr

Heftiger Streit um Syrien im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Nach den Bombardierungen der syrischen Stadt Aleppo haben sich Russland und die westlichen Staaten im UN-Sicherheitsrat gegenseitig die Schuld für die Eskalation der Gewalt gegeben. In und um Aleppo wurden mehr als 230 Zivilisten getötet. Russland ... mehr

Ban spricht von «Barbarei» und «Kriegsverbrechen» in Aleppo

New York(dpa) - Der Abwurf von bunkerbrechenden Bomben auf Aleppo ist nach Worten von UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon nichts anderes als «Barbarei». Ban sagte in New York: «Wir dürfen nicht vergessen, dass Krankenhäuser und Schulen wegen der Kämpfe nur noch im Keller ... mehr

Westen warnt Moskau wegen Bombenhagel auf Aleppo

Damaskus (dpa) - Für ein paar Stunden war es still in Aleppo. Dann haben das syrische Regime und seine Verbündeten die Bombardements fortgesetzt. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York berät nun über die Luftangriffe. Vorher hatte der Westen den Druck ... mehr

Bombardements in Aleppo gehen nach kurzer Pause weiter

Damaskus (dpa) - Die kurze Bombardement-Pause in Aleppo ist vorbei: Das syrische Regime hat seine Luftangriffe auf Rebellengebiete in der Stadt fortgesetzt. Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Die syrische Luftwaffe hatte am Mittag ... mehr

Ruhe in Aleppo nach tagelangen Bombardements

Damaskus (dpa) - Nach tagelangen heftigen Luftangriffen haben das syrische Regime und seine Verbündeten die Bombardements auf die Rebellen in der umkämpften Stadt Aleppo eingestellt. In der Stadt herrsche vorläufig Ruhe, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

Ruhe in Aleppo nach tagelangen Bombardements

Damaskus (dpa) - Nach tagelangen heftigen Luftangriffen haben das syrische Regime und seine Verbündeten die Bombardements auf die Rebellen in der umkämpften Stadt eingestellt. In der Stadt herrsche vorläufig Ruhe, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

UN-Sicherheitsrat berät über Luftangriffe auf Aleppo

New York (dpa) - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York kommt heute zu Beratungen über die Luftangriffe in Aleppo zusammen. Nach UN-Informationen hatten Großbritannien, die USA und Frankreich das Treffen in der Nacht beantragt. Danach werden ... mehr

Kerry fordert sofortigen Stopp von Luftangriffen auf Aleppo

Boston (dpa) - US-Außenminister John Kerry hat von Syrien ein sofortiges Ende der Luftangriffe auf die Stadt Aleppo verlangt. Was in Aleppo passiere, sei inakzeptabel. Das sprenge alle Dimensionen, sagte Kerry bei einem Treffen ... mehr

Nach Zusammenbruch der Waffenruhe: Über 180 Tote in Aleppo

Damaskus (dpa) - Kein Wasser, keine Ärzte: Die belagerten Rebellengebiete der syrischen Stadt Aleppo sind wieder das Ziel nicht endender Gewalt. Seit dem Zusammenbruch der Waffenruhe sind in Aleppo mehr als 180 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien ... mehr

Flughafen Düsseldorf: Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat am Düsseldorfer Flughafen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz IS festnehmen lassen. Gegen den 22-Jährigen habe ein Haftbefehl vorgelegen, teilte die Behörde mit. Er sei gestern bei seiner Rückkehr aus der Türkei gefasst ... mehr

Über 170 Tote in Aleppo seit Zusammenbruch der Waffenruhe

Damaskus (dpa) - In der umkämpften syrischen Stadt Aleppo sind seit Ende der Waffenruhe mehr als 170 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien auch 26 Kinder, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Syrische Armee bombardiert Rebellengebiete in Aleppo

Damaskus (dpa) - Massive Luftschläge der syrischen Armee und seiner Verbündeten erschüttern die Rebellengebiete in Aleppo den dritten Tag in Folge. Raketen seien heute auf mindestens 13 Bezirke im heftig umkämpften Ostteil der Stadt niedergegangen, teilte die Syrische ... mehr

Massive Luftangriffe gegen Aleppo

Aleppo (dpa) - Das Sterben in Aleppo geht weiter. Die Lage der Menschen wird immer verzweifelter. Das UN-Kinderhilfswerk Unicef erklärte am Abend, in Aleppo seien fast zwei Millionen Menschen ohne fließendes Wasser. Es sei entscheidend für das Überleben der Kinder ... mehr

Kerry empfängt europäische Kollegen in Boston

Boston (dpa) - US-Außenminister John Kerry empfängt heute vier europäische Außenminister in seiner Heimatstadt Boston. Bei dem Treffen mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sowie den Ressortchefs aus Großbritannien, Frankreich und Italien ... mehr

Moskau: Syrische Regierung bereit für Waffenruhe

Moskau (dpa) - Die syrische Regierung hat laut des russischen Außenministeriums erklärt, zur Einhaltung der Waffenruhe in dem Land bereit zu sein. Der syrische Außenminister Walid al-Muallem habe dies seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in New York am Rande ... mehr

Steinmeier: Russland muss Einfluss auf Assad geltend machen

New York (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat vor den Vereinten Nationen an Russland appelliert, seinen Einfluss auf Syriens Machthaber Baschar al-Assad für einen Waffenstillstand geltend zu machen. «Assads Luftwaffe muss ihre Angriffe stoppen ... mehr

Gewalt statt Waffenruhe: Luftangriffe lassen Allepo beben

Aleppo (dpa) - Nach dem vorläufigen Scheitern diplomatischer Bemühungen für das Bürgerkriegsland Syrien hat das Regime schwere Luftangriffe auf die umkämpfte Stadt Aleppo geflogen. Mit mehr als 70 Bombardements bereiteten die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad ... mehr

Konflikte: Junge bietet Aleppo-Kind Zuhause an

New York (dpa) - Die Bilder des staub- und blutbedeckten Jungen Omran in Aleppo gingen im Sommer um die Welt. Nun rührt ein Junge das Netz, der ihn in seinem Zuhause in den USA aufnehmen will. "Kannst du ihn bitte holen und zu mir nach Hause bringen ... mehr

Heftige Angriffe auf Aleppo nach Ankündigung von Offensive

Aleppo (dpa) - Mit heftigen Luftangriffen auf das geteilte Aleppo bereitet das syrische Regime seine Bodenoffensive auf die Rebellenteile der Stadt vor. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte zählte in der Nacht ... mehr

Syrien: Trotz "dramatischer" Verhandlungen keine Einigung auf neuen Waffenstillstand

Die internationalen Bemühungen um eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand für Syrien sind ein weiteres Mal ohne Erfolg geblieben. Nun schwindet die Hoffnung auf eine baldige neue Feuerpause. Vertreter der Syrien ... mehr

Keine Einigung auf Waffenstillstand in Syrien

New York (dpa) - Die internationalen Bemühungen um eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand für Syrien sind ein weiteres Mal ohne Erfolg geblieben. Bei einem Treffen von mehr als 20 Außenministern in New York gelang es wieder nicht ... mehr

Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

Keine Einigung der Syrien-Gruppe auf Waffenstillstand

New York (dpa) - Die Außenminister der sogenannten Syrien-Unterstützergruppe haben sich nicht auf eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand verständigen können. Dies teilte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier nach einem Treffen von insgesamt ... mehr

Konflikte: UN wollen Neustart der Syrien-Gespräche

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen wollen trotz der praktisch gescheiterten Waffenruhe in Syrien einen Neustart für die festgefahrenen Friedensverhandlungen versuchen. Parallel dazu kamen in New York Außenminister aus mehr als 20 Ländern zusammen ... mehr

Vereinte Nationen nehmen Hilfslieferungen in Syrien wieder auf.

Damaskus (dpa) - Erstmals seit dem Angriff auf einen UN-Konvoi ist im Bürgerkriegsland Syrien wieder ein Hilfstransport der Vereinten Nationen unterwegs. Die Lieferung mit Nahrung und Medizin soll in einem schwer zugänglichen Gebiet nahe der Hauptstadt Damaskus ... mehr

UN wollen Neustart der Syrien-Gespräche - USA schlagen Flugverbot vor

Genf (dpa) - Die UN wollen trotz der gescheiterten Waffenruhe in Syrien einen Neustart für die festgefahrenen Friedensverhandlungen versuchen. Es solle möglichst bald von separaten Gesprächen zu direkten Verhandlungen zwischen der Regierung und den Rebellen ... mehr

Gabriel mahnt in Russland Aufklärung von Konvoiangriff in Syrien an

Moskau (dpa) - Nach dem Angriff auf einen UN-Hilfskonvoi in Syrien hat Vizekanzler Sigmar Gabriel Russland zu einer intensiven Mitarbeit bei der Aufklärung aufgerufen. Er gehe mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass die syrische Armee daran beteiligt war, sagte ... mehr

Steinmeier schlägt vorübergehende Flugverbotszone für Syrien vor

New York (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier schlägt die Einrichtung einer vorübergehenden Flugverbotszone über Syrien vor, um den praktisch gescheiterten Waffenstillstand doch noch zu retten. «Die Lage steht heute auf Messers Schneide», sagte Steinmeier ... mehr

Steinmeier schlägt Flugverbotszone für Syrien vor

New York (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier schlägt die Einrichtung einer vorübergehenden Flugverbotszone über Syrien vor, um den praktisch gescheiterten Waffenstillstand doch noch zu retten. «Die Lage steht heute auf Messers Schneide», sagte Steinmeier ... mehr

UN bereit zu neuen Hilfslieferungen in Syrien

New York (dpa) - Nach dem Angriff auf einen Hilfskonvoi in Syrien mit über 20 Toten bereiten die Vereinten Nationen weitere Transporte zur Versorgung notleidender Menschen vor. Zugleich kündigten die UN eine Untersuchung des Vorfalls vom Montag an. Russland ... mehr

Amnesty: EU-Staaten tun viel zu wenig für Flüchtlinge

London (dpa) - Die EU-Staaten haben nach Meinung von Amnesty International ihre Versprechen zur Hilfe für Flüchtlinge nicht gehalten. Dies führe dazu, dass zehntausende Asylsuchende unter unwürdigen Bedingungen in griechischen Lagern lebten. Vor einem ... mehr

Gabriel: Russland dringt auf US-Schutz von Hilfskonvois

Moskau (dpa) - Nach dem Beschuss eines UN-Hilfskonvois in Syrien dringt Russland laut Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel auf mehr Engagement der USA in dem zerrütteten Land. Russland wünsche sich, dass die Vereinigten Staaten dazu bereit seien ... mehr

Gabriel spricht mit Putin über Syrien

Moskau (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat bei seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bei Moskau auch die Lage in Syrien angesprochen. In Syrien war am Montag ein UN-Konvoi nach dem Scheitern der Waffenruhe angegriffen worden ... mehr

UN: Vorbereitungen für Syrien-Hilfslieferungen laufen wieder

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen bereiten sich auf die Wiederaufnahme von Hilfslieferungen in Syrien vor. Die UN seien «bereit zur Wiederaufnahme», sagte Farhan Haq, Sprecher von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. «Die Vorbereitungen für die Konvois haben schon ... mehr

UN kündigen nach Angriff auf Hilfskonvoi in Syrien Untersuchung an

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen haben eine Untersuchung des Angriff auf einen Konvoi mit Hilfsgütern in Syrien mit 21 toten Zivilisten angekündigt. Das erklärte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York vor dem UN-Sicherheitsrat. Der Hilfskonvoi war am Montag ... mehr

Gabriel will Lage in Syrien bei Putin-Besuch ansprechen

Moskau (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will bei seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auch die Lage in Syrien diskutieren. «Irgendwie ist es mein Schicksal, hierherzukommen in schwierigen Zeiten», sagte Gabriel zu Beginn eines ... mehr

Konflikte - Angriff auf Hilfskonvoi: UN kündigen Untersuchung an

New York/Moskau (dpa) - Die Vereinten Nationen haben eine Untersuchung des Angriff auf einen Konvoi mit Hilfsgütern in Syrien mit 21 toten Zivilisten angekündigt. "Ich schaue mir Möglichkeiten an, um diese und andere Gräueltaten gegen Zivilisten energisch ... mehr

Kanzlerin verurteilt Angriff auf Hilfskonvoi in Syrien

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat den Angriff auf einen Hilfskonvoi in Syrien scharf verurteilt. Deutschland unterstütze dennoch die Bemühungen, die Waffenruhe in dem Land wieder herzustellen, sagte Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer. «Wir sehen dabei ... mehr

Luftangriff tötet Mitarbeiter von Ärzte-Hilfsorganisation

Aleppo (dpa) - Bei einem Luftangriff im Norden Syriens sind auch vier Mitarbeiter einer medizinischen Hilfsorganisation getötet worden. Sie seien in dem Ort Chan Tuman ums Leben gekommen, als während eines Rettungseinsatzes nach einem ersten Angriff erneut Bomben ... mehr

Luftangriff in Syrien tötet Mitarbeiter von Hilfsorganisation

Aleppo (dpa) - Bei einem Luftangriff im Norden Syriens sind nach Angaben von Aktivisten auch vier Mitarbeiter einer medizinischen Hilfsorganisation getötet worden. Kampfflugzeuge hätten eine ärztliche Versorgungseinrichtung in dem Ort Chan Tuman getroffen, meldete ... mehr

Syrien: Washington macht Russland für Angriff verantwortlich

Die USA machen Russland für den Angriff auf einen Hilfskonvoi in Syrien verantwortlich. "Alle unsere Informationen besagen eindeutig, dass dieses ein Luftangriff war, für den nur zwei Einheiten dafür verantwortlich sein können: das syrische Regime oder die russische ... mehr

Weißes Haus wirft Moskau Verantwortung für Attacke auf UN-Konvoi vor

Aleppo (dpa) - Das Weiße Haus macht Russland für die verheerende Attacke von Kampfjets auf einen UN-Konvoi mit Hilfsgütern in Syrien verantwortlich. US-Regierungsbeamte sagten, dass nach einer vorläufigen Einschätzung davon ausgegangen werde, dass russische ... mehr

Weißes Haus: Moskau verantwortlich für Attacke auf UN-Konvoi

New York (dpa) - Das Weiße Haus macht Russland für die verheerende Attacke von Kampfjets auf einen UN-Konvoi mit Hilfsgütern in Syrien verantwortlich. US-Regierungsbeamte sagten, dass nach einer vorläufigen Einschätzung russische Kampflugzeuge den Konvoi angegriffen ... mehr

Weißes Haus: Russland für Angriff auf Konvoi verantwortlich

New York (dpa) - Das Weiße Haus macht Russland für den Luftangriff auf einen Hilfskonvoi in Syrien verantwortlich. Den Angriff könnten nur zwei Einheiten geflogen sein: das syrische Regime oder die russische Regierung, sagte der stellvertretende Sicherheitsberater ... mehr

USA: Russland für Angriff auf Hilfskonvoi verantwortlich

Washington (dpa) - Die USA gehen laut einem Medienbericht davon aus, dass russische Kampflugzeuge den UN-Hilfskonvoi in Syrien angegriffen haben. Das gehe aus einer vorläufigen Einschätzung hervor, zitierte CNN zwei Regierungsvertreter, die nicht namentlich genannt ... mehr

Angriff auf syrische Armee - USA beobachteten Ziel zwei Tage

Tampa (dpa) - Nach dem vermutlich irrtümlichen Luftangriff der US-geführten Koalition auf Regierungstruppen in Syrien hat das US- Zentralkommando Details zu dem Vorfall öffentlich gemacht. Das Ziel sei zwei Tage lang beobachtet worden, sagte Sprecher John Thomas ... mehr

Russland kündigt nach Angriff in Syrien Untersuchung an

Moskau (dpa) - Nach der Zerstörung eines UN-Hilfskonvois im Norden Syriens hat Russland eine Untersuchung des Zwischenfalls angekündigt. «Das Militär wird die Vorgänge vom 19. September prüfen, um alle Details zu klären», teilte das Außenministerium in Moskau ... mehr

Konflikte: Angriff auf Hilfskonvoi in Syrien

Aleppo/New York (dpa) - Als Reaktion auf die Bombardierung eines UN-Hilfskonvois im Norden Syriens haben die Vereinten Nationen alle Hilfsgütertransporte in dem Bürgerkriegsland gestoppt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bezeichnete den Angriff als "widerlich". Russland ... mehr

Angriff auf Hilfskonvoi - Moskau weist Schuld zurück

Genf (dpa) - Als Reaktion auf die Bombardierung eines UN-Hilfskonvois im Norden Syriens haben die Vereinten Nationen alle Hilfsgütertransporte in dem Bürgerkriegsland gestoppt. Russland wies jede Verantwortung zurück. Zehntausende notleidende Syrer müssen nun weiter ... mehr

Außenminister wollen Syrien-Vereinbarung doch noch retten

New York (dpa) - Die Staatengemeinschaft will einen neuen Versuch unternehmen, den praktisch schon gescheiterten Waffenstillstand in Syrien doch noch zu retten. Die Außenminister aus mehr als 20 Staaten - darunter auch die USA und Russland - vereinbarten bei einem ... mehr

Syrien: Nach Angriff auf Hilfskonvoi stellen UN Hilfslieferungen ein

Beim Beschuss eines Hilfskonvois in Syrien sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Daraufhin stoppten die Vereinten Nationen vorläufig alle weiteren Lieferungen ins Kriegsgebiet.  Zunächst müsse die Sicherheitslage geprüft werden, teilte ein Sprecher des Amtes ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal