Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Syrien

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Syrien: aktuelle News

    USA: Türkei soll sich auf Kampf gegen IS konzentrieren

    USA: Türkei soll sich auf Kampf gegen IS konzentrieren

    Mit Nachdruck dringt die Türkei darauf, dass die syrisch-türkischen Milizen aus dem Gebiet westlich des Euphrats abziehen und droht mit weiteren Angriffen. Die USA fordern die Türkei nun auf, sich auf den gemeinsamen Feind IS zu konzentrieren. Pentagonchef Ash Carter ... mehr
    Erdogan verschafft dem IS eine Atempause

    Erdogan verschafft dem IS eine Atempause

    Die türkische Armee kämpft mit ihrer Offensive in Syrien gegen die kurdische YPG-Miliz - den wichtigsten Verbündeten der USA im Kampf gegen den IS. Die Erklärung des Pentagon klingt fast schon hilflos: "Wir möchten deutlich machen, dass wir diese ... mehr
    Türkei droht erbitterte Schlacht um Manbidsch an

    Türkei droht erbitterte Schlacht um Manbidsch an

    Die Türkei geht weiterhin gegen kurdische Kämpfer im Norden Syriens vor. Nachdem man die YPG-Anhänger ein weiteres Mal aufforderte, sich zurückzuziehen, droht nun die nächste Schlacht. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat die syrisch-kurdischen Milizen ... mehr
    Konflikte: Dutzende Tote nach Angriffen der Türkei auf Kurden in Syrien

    Konflikte: Dutzende Tote nach Angriffen der Türkei auf Kurden in Syrien

    Damaskus/Ankara (dpa) - Fünf Tage nach der türkischen Invasion in Syrien sind bei Angriffen auf kurdische Truppen Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Bei zwei Bombardements der türkischen Luftwaffe seien am Sonntag mindestens 35 Zivilisten gestorben. Weitere ... mehr
    Dutzende Tote bei neuen türkischen Luftangriffen in Syrien

    Dutzende Tote bei neuen türkischen Luftangriffen in Syrien

    Bei türkischen Luftangriffen in Nordsyrien sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Unklar ist, ob es sich dabei um kurdische Kämpfer oder Zivilisten handelte - die Angaben sind widersprüchlich. Menschenrechtler berichten von mindestens 35 toten Unbeteiligten. Weitere ... mehr

    Russland erwartet gemeinsames Vorgehen mit den USA in Aleppo

    Moskau (dpa) - Russland und die USA prüfen nach russischen Angaben ein gemeinsames militärisches Vorgehen gegen bewaffnete Kämpfer in der syrischen Stadt Aleppo ab Mitte September. Das meldet die Agentur Interfax unter Berufung auf Kenner der russisch-amerikanischen ... mehr

    Türkei fliegt Luftschläge gegen PKK im Nordirak - Beschuss in Syrien

    Istanbul (dpa) - Das türkische Militär hat sowohl im Nordirak als auch in Syrien Ziele kurdischer Milizen beschossen. Im Irak habe die Luftwaffe Verstecke der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK bombardiert, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu ... mehr

    Dutzende Tote nach Angriffen der Türkei auf Kurden in Nordsyrien 

    Ankara (dpa) - Fünf Tage nach der türkischen Invasion in Syrien sind bei Angriffen auf kurdische Truppen Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Bei zwei Bombardements der türkischen Luftwaffe im Norden des Bürgerkriegslandes seien mindestens 35 Zivilisten gestorben ... mehr

    35 Tote bei Luftangriffen der Türkei

    Damaskus (dpa) - Bei türkischen Luftangriffen in Nordsyrien sind nach Angaben von Menschenrechtlern mindestens 35 Zivilisten ums Leben gekommen. Weitere 75 Menschen seien verletzt worden, berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Dagegen sprach ... mehr

    Mindestens 35 Tote bei türkischen Luftangriffen in Nordsyrien

    Damaskus (dpa) - Bei zwei türkischen Luftangriffen in Nordsyrien sind nach Angaben von Menschenrechtlern mindestens 35 Zivilisten ums Leben gekommen. Jets hätten einen Bauernhof südlich der Grenzstadt Dscharablus bombardiert, in dem Familien Unterschlupf gesucht ... mehr

    Konflikte: Syrische Armee rückt in Daraja ein

    Beirut/Istanbul (dpa) - Die einstige Rebellenhochburg Daraja steht nach mehrjähriger Belagerung wieder unter Kontrolle des syrischen Regimes. Zuvor durften - wie von der Staatsführung und Aufständischen vereinbart - Einwohner und Kämpfer den wenige Kilometer ... mehr

    Eskalation in Syrien: Erste Gefechte zwischen Türkei und Kurden-Allianz

    Der Konflikt zwischen der türkischen Armee und den Kurden in Nordsyrien ist weiter eskaliert. Rebellen, die von der Türkei unterstützt werden, haben sich am Samstag nach eigenen Angaben erstmals Gefecht mit Kämpfern des von Kurden ... mehr

    Syrische Armee rückt in Daraja ein - Evakuierung der Stadt beendet

    Beirut (dpa) - Die einstige Rebellenhochburg Daraja steht nach mehrjähriger Belagerung wieder unter Kontrolle des syrischen Regimes. Zuvor hätten wie vereinbart Einwohner und Kämpfer den wenige Kilometer südlich der Hauptstadt Damaskus gelegenen Ort verlassen ... mehr

    Türkischer Soldat bei Angriff von Kurden im Norden Syriens getötet

    Istanbul (dpa) - Ein türkischer Soldat ist bei einem Angriff kurdischer Kämpfer im Norden Syriens getötet worden. Drei weitere seien verletzt worden, meldete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Es ist der erste Bericht über türkische Opfer seit dem Start ... mehr

    Syrische Armee übernimmt nach langer Belagerung Kontrolle über Daraja

    Beirut (dpa) - Nach vierjähriger Belagerung von Daraja hat die syrische Armee die Kontrolle über die einstige Rebellenhochburg übernommen. Zuvor sei die Evakuierung von Einwohnern und Aufständischen abgeschlossen worden, berichten Aktivisten und Staatsmedien ... mehr

    Eskalation in Syrien: Erste Kämpfe zwischen Türkei und Kurden-Allianz

    Istanbul (dpa) - Der Konflikt zwischen der türkischen Armee und den Kurden im Norden Syriens spitzt sich zu. Von der Türkei unterstützte syrische Rebellen stießen nach eigenen Angaben mit Kämpfern des von Kurden angeführten Militärbündnisses Demokratische Kräfte Syriens ... mehr

    Nato: Anti-IS-Einsatz der Nato erfordert Kürzungen in Osteuropa

    Brüssel (dpa) - Die geplante Nato-Unterstützung für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wird voraussichtlich zulasten der Luftraumüberwachung in Ost- und Mitteleuropa gehen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur stehen nicht ... mehr

    Flüchtlinge: Markus Söder will hunderttausende nach Syrien zurückschicken

    Trotz Krieg in Syrien und Afghanistan will Bayerns Finanzminister Markus Söder schon in den nächsten drei Jahren Hunderttausende nach Deutschland gekommene Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer zurückschicken. Das sagte der CSU-Politiker dem "Spiegel". Seine ... mehr

    Kämpfe zwischen Rebellen und von Kurden geführter Allianz in Syrien

    Istanbul (dpa) - Von der Türkei unterstützte syrische Rebellen sind im Norden Syriens mit Kämpfern eines von Kurden angeführten Militärbündnisses zusammengestoßen. Ein Kurdensprecher erklärte, es gebe heftige Gefechte der Rebellen mit den Demokratischen Kräften Syriens ... mehr

    In Nordsyrien greift Türkei ein Ort unter kurdischer Kontrolle an

    Istanbul (dpa) - Türkische Jets und Artillerie haben im Norden Syriens nach Angaben von Aktivisten erneut von Kurden geführte Milizen angegriffen. Die Armee habe auf einen Ort unter der Kontrolle der Demokratischen Kräfte Syriens südlich der Grenzstadt Dscharablus ... mehr

    Nato: Anti-IS-Einsatz erfordert Kürzungen an Ostflanke

    Brüssel (dpa) - Die geplante Nato-Unterstützung für den Kampf gegen die Terrormiliz IS wird wohl zulasten der Luftraumüberwachung in Ost- und Mitteleuropa gehen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur stehen nicht genügend Aufklärungsflugzeuge vom Typ Awacs ... mehr

    USA und Russland grundsätzlich für Waffenruhe im Syrien-Konflikt

    Genf (dpa) - Die USA und Russland haben sich grundsätzlich über Schritte zu einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Allerdings müssten bis dahin noch Einzelheiten geklärt werden, erklärten die Außenminister beider Länder nach Verhandlungen in Genf. Experten ... mehr

    Syrien-Konflikt: USA und Russland grundsätzlich einig über Waffenruhe

    Genf (dpa) - Die USA und Russland haben sich grundsätzlich über Schritte zu einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Das erklärten die Außenminister beider Länder, John Kerry und Sergej Lawrow, nach Verhandlungen in Genf. Einzelheiten müssten allerdings ... mehr

    Syrien-Konflikt: Russland und USA wollen Waffenruhe

    Die USA und Russland haben sich grundsätzlich über Schritte zu einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Das erklärten die Außenminister beider Länder, John Kerry und Sergej Lawrow, am späten Freitagabend nach Verhandlungen in der Schweiz. Beide Seiten ... mehr

    USA und Russland uneins über Details für Syrien-Waffenruhe

    Genf (dpa) - Die USA und Russland haben sich grundsätzlich auf das Ziel einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Es müssten aber noch etliche Einzelheiten geklärt werden, erklärten die Außenminister beider Länder, John Kerry und Sergej Lawrow, nach Verhandlungen ... mehr

    Syriens Kurden fordern die Türkei heraus

    Die Kurden haben im syrischen Bürgerkrieg viel Blut verloren - und inzwischen viel Land gewonnen. Das wollen sie für sich behalten. Die Türkei will das nicht. Der nächste Nahost-Konflikt ist da. Zumindest auf Karten der syrischen Kurdenpartei PYD ist die Lage eindeutig ... mehr

    Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

    Syrien-Krieg: Menschen verlassen belagerte Stadt Daraja

    Hunderttausende Menschen müssen in Syrien in belagerten Städten leben. In Daraja war die Lage so verzweifelt, dass die Rebellen eine Einigung mit dem verhassten Assad-Regime aushandelten. Nach vier Jahren Belagerung durch Regierungstruppen haben jetzt die ersten ... mehr

    Syrien-Krieg: Türkei greift Kurden in Nordsyrien an

    Istanbul (dpa) - Die Außenminister der USA und Russlands, John Kerry und Sergej Lawrow, haben am Freitag in Genf versucht, ihre Positionen im Syrienkrieg abzustimmen. Nach Angaben von Diplomaten sollte es um eine Koordinierung amerikanischer und russischer Luftangriffe ... mehr

    Außenminister der USA und Russlands beraten über Syrienkrieg

    Genf (dpa) - Die Außenminister der USA und Russlands, John Kerry und Sergej Lawrow, haben in Genf Beratungen über die Entwicklung im Syrienkrieg aufgenommen. Nach Angaben von Diplomaten soll es dabei um eine mögliche Koordinierung amerikanischer und russischer ... mehr

    Aufforderungen zum Rückzug ignoriert: Türkei attackiert Kurden in Syrien

    Die türkische Armee hat am Donnerstagabend kurdische Stellungen in Nordsyrien mit Artilleriegranaten beschossen. Die Kurden hatten zuvor offenbar Aufforderungen zum Rückzug ignoriert. Unter Berufung auf Geheimdienstinformationen meldete die türkische Nachrichtenagentur ... mehr

    Türkische Armee schießt auf Kurden in Nordsyrien

    Istanbul (dpa) - Mit Artilleriegranaten hat die türkische Armee am Abend kurdische Stellungen in Nordsyrien unter Beschuss genommen. Die türkischen Streitkräfte eröffneten das Feuer auf die Kurdenmiliz YPG, denn die YPG habe sich nicht wie angenommen auf das Ostufer ... mehr

    Türkische Armee attackiert Kurden in Nordsyrien

    Istanbul (dpa) - Die türkische Armee hat am Abend kurdische Stellungen in Nordsyrien mit Artilleriegranaten beschossen. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu eröffneten die türkischen Streitkräfte das Feuer auf die Kurdenmiliz YPG. Unter Berufung ... mehr

    Konflikte - Türkische Syrien-Offensive: Kurden ziehen sich zurück

    Istanbul (dpa) - Nach starkem Druck der Türkei und der USA ziehen sich die syrischen Kurden im Norden des Landes aus Gebieten unter ihrer Kontrolle zurück. Einen Tag nach dem Einmarsch türkischer Truppen in Syrien und der Vertreibung der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

    Aktivisten: Tausende dürfen belagerte syrische Stadt Daraja verlassen

    Damaskus (dpa) - Nach vier Jahren Belagerung dürfen Tausende Menschen die belagerte syrische Stadt Daraja verlassen. Die Einigung zwischen dem Regime und Aufständischen sehe vor, dass sowohl Rebellen als auch Zivilisten aus dem wenige Kilometer südlich von Damaskus ... mehr

    UN: Syrien-Regierung und Islamischer Staat setzten Chemiewaffen ein

    Eine Untersuchungskommission der Vereinten Nation (UN) ist sich sicher, dass Syriens Regierung und die Terrormiliz Islamischer Staat Chemiewaffen eingesetzt haben. In den Jahren 2014 und 2015 hätten Truppen von Präsident Baschar al-Assad zwei Chlorgas-Attacken ... mehr

    Türkei geht in Syrien gegen Kurden vor: "Über Euphrat zurückdrängen"

    Einen Tag nach Beginn der Militäroffensive hat die Türkei weitere Kampfpanzer über die syrische Grenze geschickt. Nach der Einnahme der Stadt Dscharablus, die vom Islamischen Staat (IS) gehalten wurde, gehen die türkischen Streitkräfte nun gegen die Kurden vor. Jetzt ... mehr

    Goethe-Institut Damaskus öffnet in Berlin

    Das Goethe-Institut der syrischen Stadt Damaskus öffnet im Herbst für zwei Wochen in Berlin. In einem leerstehenden Ladenlokal soll ein Exil-Raum für Kunst und Kultur sowie den Austausch syrischer Künstler entstehen. Das 1955 gegründete Institut in Damaskus musste ... mehr

    Türkische Offensive vertreibt IS aus Grenzstadt von Syrien

    Istanbul/Berlin (dpa) - Türkische Truppen und syrische Rebellenkämpfer haben die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aus dem strategisch wichtigen Grenzort Dscharablus im Norden Syrien vertrieben. Die Freie Syrische Armee habe den Grenzort Dscharablus ... mehr

    Türkei schickt Armee nach Syrien - IS-Bastion unter Kontrolle

    Istanbul (dpa) - Türkische Truppen und syrische Rebellen haben am ersten Tag einer Offensive in Nordsyrien eine Bastion der Terrormiliz IS unter Kontrolle gebracht. Die Freie Syrische Armee habe den Grenzort Dscharablus zurückerobert, sagte der türkische Präsident Recep ... mehr

    Türkei: Bundeswehr prüft offenbar Abzug der Soldaten aus Incirlik

    Der Streit um das Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete auf dem Luftwaffenstützpunkt in Incirlik hat das Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei erheblich belastet. Die Bundeswehr reagiert nun offenbar und verlegt ihre Flugzeuge nach Jordanien oder Zypern ... mehr

    Türkei führt Miillitäreinsatz in Syrien fort- Rückzug der Kurden

    Istanbul (dpa) - Die erste türkische Bodenoffensive in Syrien seit Beginn der Bürgerkriegs ist noch nicht zu Ende. Erst ging es gegen den IS, jetzt gegen die syrischen Kurden. Ankara will verhindern, dass die Kurden in Syrien ihr Herrschaftsgebiet weiter ... mehr

    Deutsche Fregatte läuft erneut im Kampf gegen IS aus

    Zur Unterstützung der französischen Marine im Kampf gegen die Terror-Organisation Islamischer Staat soll die Fregatte "Augsburg" am Dienstag erneut ins Mittelmeer aufbrechen. Das mit 200 Soldaten besetzte Kampfschiff werde dort zum Schutz ... mehr

    Rückendeckung von Joe Biden: USA machen Druck auf Kurden

    Istanbul (dpa) - Türkische Truppen und syrische Rebellenkämpfer haben am ersten Tag einer Offensive in Nordsyrien eine Bastion der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unter Kontrolle gebracht. Die Freie Syrische Armee habe den Grenzort Dscharablus zurückerobert, sagte ... mehr

    Syrien verurteilt türkischen Militäreinsatz

    Moskau (dpa) - Die syrische Führung hat die türkische Intervention im Norden Syriens scharf verurteilt. Der Einsatz türkischer Panzer unter dem Schutz der US-Luftwaffe sei eine schwere Verletzung der Souveränität, sagte der syrische Botschafter in Moskau, Riad Haddad ... mehr

    Türkischer Ministerpräsident: Einsätze in Syrien gehen weiter

    Istanbul (dpa) - Nach der Vertreibung der Terrormiliz IS aus der nordsyrischen Grenzstadt Dscharablus wird die Türkei nach Angaben von Ministerpräsident Yildirim ihre Militäreinsätze in der Region fortsetzen. Jetzt gehe es darum, die Kurdenmiliz YPG über den Euphrat ... mehr

    Türkische Offensive vertreibt IS-Kämpfer aus syrischer Grenzstadt

    Istanbul (dpa) - Türkische Truppen und syrische Rebellen haben die Terrormiliz IS aus dem strategisch wichtigen Grenzort Dscharablus im Norden Syrien vertrieben. Die Freie Syrische Armee habe den Grenzort Dscharablus zurückerobert, sagte der türkische Präsident Recep ... mehr

    UN: Syrische Regierung hat mindestens zweimal Chemiewaffen eingesetzt

    New York (dpa) - Im syrischen Bürgerkrieg hat die Regierung in Damaskus einer Untersuchung der Vereinten Nationen zufolge mindestens zweimal Chemiewaffen eingesetzt. Die Terrormiliz IS habe in dem Konflikt in mindestens einem Fall Senfgas angewendet ... mehr

    US-Vize: Biden fordert Kurden zum Rückzug auf

    Mit Erfolg haben die türkische Armee und die US-geführte Koalition in Syrien ihre erste gemeinsame Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) durchgeführt. Kurz nach dem Angriff auf die Dschihadisten-Bastion Dscharablus kam US-Vizepräsident Joe Biden ... mehr

    Anti-IS-Koalition half mit Luftschlägen in Dscharablus

    Washington (dpa) - Die USA haben nach eigenen Angaben an der Spitze der internationalen Anti-IS-Koalition die türkische Armee und syrische Rebellen mit Luftschlägen bei der Rückeroberung der syrischen Stadt Dscharablus unterstützt. Das teilte ... mehr

    Erdogan: Freie Syrische Armee hat Dscharablus zurückerobert

    Ankara (dpa) - Unterstützt von einer Offensive der türkischen Armee haben syrische Rebellenkämpfer den Grenzort Dscharablus unter ihre Kontrolle gebracht. Die Freie Syrische Armee habe die Ortschaft - bisher eine Bastion der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

    Türkei startet Offensive in Syrien - Gegen Islamischen Staat

    Panzer der türkischen Streitkräfte sind nach Nordsyrien vorgedrungen und haben Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Dscharablus unter Beschuss genommen. Der Einsatz der Armee sei "gegen Bedrohungen gerichtet", die für die Türkei von Terrororganisationen ... mehr

    US-Militär unterstützt Offensive der türkischen Armee in Syrien

    Istanbul (dpa) - Die US-Streitkräfte unterstützen die türkische Armeeoffensive in Nordsyrien mit ihrer Luftwaffe und Militärberatern. Das sagte ein ranghoher US-Regierungsvertreter an Bord des Flugzeugs von Vizepräsident Joe Biden, der zu einem Besuch ... mehr

    Türkei schickt Armee nach Nordsyrien - USA machen Druck auf Kurden

    Istanbul (dpa) - Mehr als fünf Jahre nach Beginn des syrischen Bürgerkriegs haben türkische Truppen erstmals eine Bodenoffensive im Nachbarland eingeläutet. Der mit Panzern und der Hilfe syrischer Rebellen geführte Angriff auf die IS-Bastion Dschablus begann unmittelbar ... mehr

    Syrische Rebellen erreichen Dscharablus

    Der Islamische Staat (IS) wird weiter zurückgedrängt: Syrische Rebellen haben laut Berichten staatlicher türkischer Medien den Eingang zu der vom IS gehaltenen Stadt Dscharablus erreicht.  Zuvor hatten sie mit Unterstützung gepanzerter türkischer Einheiten ... mehr

    Kampf gegen IS: Türkei startet erste Bodenoffensive in Syrien

    Istanbul (dpa) - Türkische Bodentruppen haben erstmals eine Offensive im syrischen Bürgerkrieg begonnen und in Nordsyrien die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angegriffen. Panzer der türkischen Armee überquerten am Mittwoch die Grenze und rückten auf die IS-Bastion ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal