Sie sind hier: Home >

Syrien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Syrien: aktuelle News

Konflikte: Lage von Flüchtlingen aus Al-Rakka immer dramatischer

Konflikte: Lage von Flüchtlingen aus Al-Rakka immer dramatischer

Al-Rakka (dpa) - Die Lage der Flüchtlinge aus der umkämpften nordsyrischen IS-Hochburg Al-Rakka wird Hilfsorganisationen zufolge immer dramatischer. Die Menschen bräuchten dringend humanitäre Hilfe, sagte die Sprecherin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz ... mehr
Armee leitet Offensive auf IS-Bastion im Nord-Irak ein

Armee leitet Offensive auf IS-Bastion im Nord-Irak ein

Die irakische Armee hat eine Offensive auf eine der letzten größeren IS-Bastionen im Nordirak eingeleitet. Auf Bombardements soll eine Bodenoperation folgen. Jets der Luftwaffe hätten mit der Bombardierung von Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr
Assad plant die neue syrische Gesellschaft

Assad plant die neue syrische Gesellschaft

Syrien ist zerstört, mehr als die Hälfte der Menschen musste vor Krieg und Elend fliehen. Während vielerorts noch gekämpft wird, plant die Regierung schon für die Zeit danach. Es soll nicht nur neue Straßen geben, sondern eine ganz neue Gesellschaft. Wenn es Nacht ... mehr
Prozesse - Schleuser und Flüchtling: Milde Urteile nach Tragödie

Prozesse - Schleuser und Flüchtling: Milde Urteile nach Tragödie

Traunstein (dpa) - Die Menschen starteten voller Hoffnung. Ein Foto zeigte den knapp zweijährigen Alex in Schwimmweste fröhlich am Strand von Izmir. Es wurde eine Reise in den Tod. Am 20. September 2015, am Höhepunkt der Flüchtlingskrise in Deutschland, kollidiert ... mehr
13 Tote bei Flucht übers Mittelmeer: Schleuser verurteilt

13 Tote bei Flucht übers Mittelmeer: Schleuser verurteilt

Im Prozess um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer hat das Landgericht Traunstein am Freitag drei Schleuser verurteilt. Der 27 Jahre alte Hauptangeklagte bekam vier Jahre Haft, der Bootsführer zweieinhalb Jahre. Den dritten einschlägig vorbestraften ... mehr

Anklage legt nach Urteilen gegen Schleuser Revision ein

Nach milden Urteilen gegen drei Schleuser in Traunstein hat die Staatsanwaltschaft München Revision eingelegt. "Wir haben eine andere rechtliche Auffassung, wie Taten zu bewerten sind", sagte Sprecher Florian Weinzierl am Mittwoch auf Anfrage. Die Anklagebehörde halte ... mehr

Lage von Flüchtlingen aus IS-Hochburg Al-Rakka dramatisch

Al-Rakka (dpa) - Die Lage der Flüchtlinge aus der umkämpften nordsyrischen IS-Hochburg Al-Rakka wird Hilfsorganisationen zufolge immer dramatischer. Die Menschen bräuchten dringend humanitäre Hilfe, sagte die Sprecherin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz ... mehr

Syrische Rebellen verlassen umkämpfte Grenzregion

Beirut (dpa) - Etwa 350 moderate syrische Rebellen und Zivilisten haben ein umkämpftes libanesisches Gebiet an der Grenze zu Syrien verlassen. 40 Busse hätten den Nordosten des Libanons in Richtung einer Rebellenstadt nördlich von Damaskus in Syrien verlassen ... mehr

13 Tote bei Flucht übers Mittelmeer - Schleuser verurteilt

Traunstein (dpa) - Im Prozess um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer hat das Landgericht Traunstein drei Schleuser zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der 27 Jahre alte Hauptangeklagte bekam vier Jahre Haft, der Bootsführer zweieinhalb Jahre. Den dritten ... mehr

13 Tote bei Schleusung übers Mittelmeer: Urteil erwartet

Im Prozess gegen drei Schleuser um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer wird heute in Traunstein das Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft hatte am Dienstag vor dem Landgericht für die drei Männer aus Syrien langjährige Haftstrafen zwischen dreieinhalb ... mehr

Mutmaßlicher Islamist wegen Kriegsverbrechen in U-Haft

Der Generalbundesanwalt hat einen mutmaßlichen IS-Mann wegen Kriegsverbrechen in dessen syrischer Heimat in Untersuchungshaft nehmen lassen. Mit den Ermittlungen gegen den 29-Jährigen sei das Landeskriminalamt Baden-Württemberg beauftragt, teilte die Bundesanwaltschaft ... mehr

Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

Mindestens 23 Tote bei Luftangriff gegen IS auf Al-Rakka

Beirut (dpa) - Bei Luftangriffen der US-geführten Militärkoalition auf die syrische IS-Bastion Al-Rakka sind mindestens 23 Menschen getötet und zehn verletzt worden. Das sagte medizinisches Personal aus Al-Rakka der Deutschen Presse-Agentur am späten Abend. Die syrische ... mehr

13 Tote bei Schleusung: Hohe Haftstrafen gefordert

Sie hofften auf ein besseres Leben und wollten sich über das Mittelmeer nach Europa schleusen lassen, doch das Schlauchboot stieß mit einem Frachtschiff zusammen und mindestens 13 der Flüchtlinge an Bord starben. Deshalb stehen zwei Mitglieder der syrischen ... mehr

Carla Del Ponte gibt resigniert UN-Posten auf

Carla Del Ponte verlässt die UN-Untersuchungskommission für Syrien und äußert scharfe Kritik an den Vereinten Nationen. Der schweizerischen Boulevardzeitung "Blick" sagte Del Ponte am Sonntag, im September werde sie letztmals an einer Sitzung der Untersuchungskommission ... mehr

Konflikte: Del Ponte verlässt resigniert Syrien-Untersuchungskommission

Genf (dpa) - Die ehemalige UN-Chefanklägerin Carla Del Ponte (70) hat ihren baldigen Rückzug aus der Syrien-Untersuchungskommission der Vereinten Nationen mit scharfer Kritik verbunden. "Wir haben überhaupt keinen Erfolg. Seit fünf Jahren rennen wir Mauern ein", sagte ... mehr

IS in Australien: Terroristen planten auch Giftgas-Anschlag

In Australien hat die Polizei nach eigenen Angaben neben einem islamistischen Anschlag auf ein Passagierflugzeug auch einen Giftgas-Angriff vereitelt. Gegen zwei mutmaßliche Terroristen - zwei Australier im Alter von 32 und 49 Jahren - wurde am Freitag in Sydney Anklage ... mehr

Russland sieht sich und die USA in einem Handelskrieg

Die neuen US-Sanktionen gegen Russland verschärfen das bereits angespannte Verhältnis der beiden Staaten. Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew spricht von einem "Handelskrieg". Das Land behalte sich weitere Vergeltungsmaßnahmen vor, teilte ... mehr

Bundeswehr-Jets: Von Incirlik erst nach Deutschland zurück

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr-Tornados sind aus dem türkischen Incirlik nach Deutschland zurückgekehrt. Die letzte der fünf Aufklärungsmaschinen landete heute auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz. Der Bundestag hatte im Juni den Abzug der Bundeswehr ... mehr

Hamburger Messerattacke heizt Abschiebungsstreit an

Ein Toter, sieben Verletzte - das ist die Bilanz der Messer-Attacke von Hamburg. Die blutige Tat schockiert weit über die Hansestadt hinaus. Im politischen Berlin beginnt dagegen die politische Schuldzuweisung. Die Union hat der SPD eine indirekte Mitverantwortung ... mehr

Syrisches Bündnis: Hälfte von Al-Rakka eingenommen

Damaskus (dpa) - Die Syrischen Demokratischen Kräfte haben nach eigenen Angaben rund die Hälfte der IS-Hochburg Al-Rakka in Syrien eingenommen. Einer der wichtigsten Plätze in der Stadt sei unter Beschuss. Die Allianz wird im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer ... mehr

Urteil in Düsseldorf: Salafistenprediger Sven Lau muss ins Gefängnis

Einer der bekanntesten deutschen Islamisten, Sven Lau, ist als Terrorhelfer verurteilt worden. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht zeigt sich nach zehn Monaten Prozessdauer von der Schuld des 36-Jährigen überzeugt. Der Islamist Sven Lau ist als Terrorhelfer ... mehr

Kreise: Eine im Irak festgenommene Islamistin kommt aus NRW

Eine der im nordirakischen Mossul festgenommenen deutschen Islamistinnen kommt aus Nordrhein-Westfalen. Das haben Sicherheitskreise am Mittwoch bestätigt. Die Frau habe im Raum Detmold/Herford gelebt, bevor sie sich in den Irak abgesetzt habe. Nach einem Bericht ... mehr

In Mossul gefasste Frauen kommen aus drei Bundesländern

Berlin (dpa) - Neben der mutmaßlichen Dschihadistin Linda aus Sachsen sind drei weitere im irakischen Mossul festgenommene Frauen Deutsche. Sie sollen aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen kommen, schreibt die «Welt». Es handele ... mehr

Syrien: Trump beendet Hilfe für Anti-Assad-Rebellen

Mehr als eine Milliarde Dollar kostete die Waffenhilfe der USA für syrische Rebellen jährlich. Nun erklärt US-Präsident Donald Trump das Programm für gescheitert erklärt und lässt dem Assad-Regime in weiten Teilen Syriens freie Hand. Trump habe die "massiven ... mehr

Fall Linda: Vier der festgenommenen Frauen sind Deutsche

Neben der mutmaßlichen Dschihadistin Linda aus Sachsen sind drei weitere im irakischen Mossul festgenommene Frauen Deutsche. Zwei Frauen, die am Montag von Mitarbeitern der deutschen Botschaft im Gefängnis besucht worden waren, seien ebenfalls Deutsche ... mehr

Schwimmen: Flüchtling Mardini "hatte Angst" vor Rückkehr nach Budapest

Budapest (dpa) - Die Rückkehr nach Budapest hat Yusra Mardini große Überwindung gekostet. "Als ich gehört habe, dass die WM in Ungarn ist, war das ein Schock. Ich hatte große Angst", erzählt die 19 Jahre alte Schwimmerin. Schlimme Erinnerungen wurden wach an ihre Flucht ... mehr

Yusra Mardini: "Wäre stolz, für Deutschland zu starten"

Budapest (dpa) - Die in Berlin lebende syrische Schwimmerin Yusra Mardini erwägt einen Start für Deutschland. "Ich weiß es noch nicht. Aber ich wäre stolz, Deutschland zu repräsentieren", sagte die 19 Jahre alte Schwimmerin bei der WM in Budapest ... mehr

Entwicklungsministerium sagt nach Mossul-Befreiung neue Hilfen zu

Berlin (dpa) - Nach der Befreiung der irakischen Stadt Mossul von der Terrormiliz Islamischer Staat hat das Entwicklungsministerium weitere Hilfen zugesagt. Minister Gerd Müller sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, dass aus dem Etat seines Hauses weitere ... mehr

Extremismus: Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen im Fall Linda

Dresden (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen im Fall der im Irak gefassten mutmaßlichen Dschihadistin aus Sachsen übernommen. Ermittelt werde zudem gegen drei weitere weibliche Beschuldigte wegen des Tatvorwurfs der Mitgliedschaft in einer terroristischen ... mehr

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen im Fall Linda

Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen im Fall der im Irak gefassten mutmaßlichen Dschihadistin aus Sachsen übernommen. Ermittelt werde zudem gegen drei weitere weibliche Beschuldigte wegen des Tatvorwurfs der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung ... mehr

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen gegen 16-Jährige

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen im Fall der im Irak gefassten Schülerin aus Sachsen übernommen. Ermittelt wird auch gegen drei weitere weibliche Beschuldigte wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. Die Schülerin Linda ... mehr

Fall Linda: Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen im Fall der im Irak gefassten Schülerin aus Sachsen übernommen. Ermittelt werde zudem gegen drei weitere weibliche Beschuldigte wegen des Tatvorwurfs der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, sagte ein Sprecher ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt wieder im Fall Linda

Dresden (dpa) - Nach Klärung der Identität der im irakischen Mossul gefassten Schülerin aus Sachsen wird auch wieder in Deutschland gegen die mutmaßliche IS-Anhängerin ermittelt. Der Vorwurf: Aufnahme von Beziehungen zur Begehung einer schweren ... mehr

Auswärtiges Amt bestätigt: Zweites deutsches IS-Mädchen in Haft

Nach der 16-jährigen Linda aus Sachsen ist nun die Staatsangehörigkeit einer weiteren festgenommenen Deutschen vom Auswärtigen Amt bestätigt worden. Angehörige der deutschen Botschaft in Bagdad hatten die Frauen am 20. Juli besuchen können, wie "Spiegel Online ... mehr

Neue Ermittlungen gegen mutmaßliche Dschihadistin

Nach Klärung der Identität der im Irak gefassten Schülerin aus Sachsen wird nun auch wieder in Deutschland gegen die mutmaßliche Dschihadistin ermittelt. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Montag mitteilte, lautet der Vorwurf auf Aufnahme von Beziehungen zur Begehung ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt wieder im Fall "Linda"

Nach Klärung der Identität der im irakischen Mossul gefassten Schülerin aus Sachsen wird auch wieder in Deutschland gegen die mutmaßliche Anhängerin der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ermittelt. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Montag mitteilte, lautet ... mehr

Auswärtiges Amt: Linda aus Sachsen im Irak in Haft

Das Auswärtige Amt hat die Inhaftierung von zwei deutschen Frauen im Irak bestätigt. Unter ihnen ist auch die 16-jährige Schülerin Linda aus Sachsen, über die in den vergangenen Tagen berichtet worden war. Sie hatte sich nach eigenen Angaben der Terrormiliz ... mehr

Auswärtiges Amt: Zwei deutsche Frauen im Irak in Haft

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt hat die Inhaftierung von zwei deutschen Frauen im Irak bestätigt. Unter ihnen ist auch die 16-Jährige Schülerin Linda aus Sachsen, über die in den vergangenen Tagen berichtet worden war. Sie hatte sich nach eigenen Angaben ... mehr

Staatsanwaltschaft: 16-jährige aus Sachsen ist im Irak

Dresden (dpa) - Nach der Festnahme ausländischer IS-Kämpferinnen in der irakischen Stadt Mossul ist eine 16-Jährige aus Sachsen in dem arabischen Land identifiziert worden. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden sagte, seine Behörde wisse aber nicht ... mehr

Irak: 16-jähriges IS-Mädchen Linda W. – "will nur noch weg"

Die im Irak festgenommene 16-jährige Deutsche bedauert offenbar, sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen zu haben. Sie bereue diesen Entschluss, sagte das Mädchen einem Reporter in Bagdad. Zugleich sagte sie demnach ihre Kooperation ... mehr

Extremismus: Im Irak festgenommene 16-Jährige bereut Anschluss an IS

Dresden/Bagdad (dpa) - Die im Irak festgenommene 16-jährige Deutsche bedauert einem Medienbericht zufolge, sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen zu haben. Sie bereue diesen Entschluss, sagte das Mädchen einem vom Recherchenetzwerk ... mehr

Bericht: 16-Jährige Deutsache bereut Anschluss an IS

Dresden (dpa) - Die im Irak festgenommene 16-Jährige Deutsche bedauert einem Medienbericht zufolge, sich der Terrormiliz Islamischer Staat angeschlossen zu haben. Sie bereue diesen Entschluss, sagte das Mädchen einem von «Süddeutscher Zeitung», NDR und WDR beauftragten ... mehr

Bericht: Festgenommene 16-Jährige bereut Anschluss an IS

Die im Irak festgenommene 16-jährige Deutsche bedauert einem Medienbericht zufolge, sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen zu haben. Sie bereue diesen Entschluss, sagte das Mädchen einem vom Recherchenetzwerk von "Süddeutscher Zeitung ... mehr

Assads Sohn genießt Rio - Platz 528 bei Mathe-Olympiade

Rio de Janeiro (dpa) - Während in Syrien der blutige Bürgerkrieg tobt, hat der älteste Sohn von Syriens Machthaber Baschar al-Assad, Hafez al-Assad, ein paar entspannte Tage in Rio de Janeiro verbracht. Der 15-Jährige belegte bei der Mathematik-Olympiade den 528. Platz ... mehr

Bürgermeisterin: Rückkehr der 16-Jährigen aus Irak unklar

Pulsnitz (dpa) - Die Rückkehr der im Irak aufgetauchten 16-Jährigen aus Pulsnitz in ihre sächsische Heimat ist nach Darstellung von Bürgermeisterin Barbara Lüke derzeit nicht absehbar. Zunächst sei sie erleichtert, dass die vermisste Schülerin nun gefunden worden ... mehr

Neue Waffenruhe bei Damaskus in Kraft

Damaskus (dpa) - In Syrien haben sich die Konfliktparteien auf eine neue Waffenruhe nahe der Hauptstadt Damaskus geeinigt. Die Feuerpause in der Region Ost-Ghouta sei seit dem Mittag in Kraft, berichtet die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana mit Verweis ... mehr

Bürgermeisterin äußert sich über die Rückkehr des Mädchens

Nach Ansicht der Bürgermeisterin von Pulsnitz, Barbara Lüke (parteilos), ist es derzeit nicht absehbar, ob und wann das im Irak identifizierte Mädchen wieder in die Kleinstadt zurückkehrt. Zunächst sei sie jedoch erleichtert, dass die 16-jährige Schülerin gefunden ... mehr

Russland vereinbart Abkommen mit syrischen Rebellen

Russland hat sich nach eigenen Angaben mit syrischen Rebellen auf Einzelheiten zu einer von vier geplanten Deeskalationszonen in Syrien geeinigt. Das Abkommen, das die Rebellenhochburg Ost-Ghuta bei Damaskus betrifft, sei nach Gesprächen unter Vermittlung ... mehr

Vermisste 16-Jährige aus Sachsen im Irak identifiziert

Dresden (dpa) - Nach der Festnahme ausländischer IS-Kämpferinnen in einem Tunnelsystem der irakischen Stadt Mossul ist eine 16-Jährige aus Sachsen in dem Land identifiziert worden. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden, seine Behörde wisse aber nicht ... mehr

Konflikte: Russland vereinbart Sicherheitszone mit syrischen Rebellen

Moskau (dpa) - Im Syrien-Konflikt hat sich das russische Militär nach eigener Darstellung mit Kämpfern der Opposition auf Details einer Sicherheitszone östlich der Hauptstadt Damaskus geeinigt. Ein entsprechendes Abkommen sei unter Vermittlung Ägyptens unterzeichnet ... mehr

Russland legt mit syrischen Rebellen Sicherheitszone fest

Moskau (dpa) - Im Syrien-Konflikt hat sich das russische Militär nach eigener Darstellung mit Kämpfern der Opposition auf Details einer Sicherheitszone östlich der Hauptstadt Damaskus geeinigt. Ein entsprechendes Abkommen sei unter Vermittlung Ägyptens unterzeichnet ... mehr

16-jährige Deutsche im Irak identifiziert

Nach der Festnahme ausländischer IS-Kämpferinnen in der irakischen Stadt Mossul ist eine 16-Jährige aus Sachsen in dem arabischen Land identifiziert worden. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden sagte am Samstag, seine Behörde wisse aber nicht, ob die Deutsche ... mehr

16-jährige Deutsche aus Sachsen unter festgenommenen IS-Kämpfern

Ein Mädchen aus  Sachsen ist nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft unter den in der vergangenen Woche in der irakischen Stadt  Mossul festgenommenen Anhängerinnen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat. Die 16-jährige Linda W. sei identifiziert worden, teilte ... mehr

16-jährige Deutsche unter festgenommenen IS-Kämpferinnen

Eine 16-Jährige aus Sachsen gehört nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft zu den in der vergangenen Woche in der irakischen Stadt Mossul festgenommenen IS-Kämpferinnen. Sie sei jetzt identifiziert, teilte die Behörde am Samstag mit. Das Mädchen aus Pulsnitz ... mehr

16-jährige Deutsche unter festgenommenen IS-Kämpferinnen

Dresden (dpa) - Eine 16-Jährige aus Sachsen gehört nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft zu den in der vergangenen Woche in der irakischen Stadt Mossul festgenommenen IS-Kämpferinnen. Sie sei jetzt identifiziert, teilte die Behörde heute ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017