Startseite
Sie sind hier: Home >

Syrien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Syrien: aktuelle News

Konflikte: 500 Zivilisten in Aleppo getötet

Konflikte: 500 Zivilisten in Aleppo getötet

Aleppo/Genf (dpa) - Seit dem Beginn der Offensive syrischer Regierungstruppen auf die Großstadt Aleppo sind Aktivisten zufolge rund 500 Zivilisten ums Leben gekommen. Die meisten Opfer gab es nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte durch ... mehr
Konflikte: Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Konflikte: Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Aleppo (dpa) - Der Widerstand der Rebellen in der heftig umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo bricht immer mehr zusammen. Regierungstruppen brachten die gesamte Altstadt Aleppos nahe der historischen Zitadelle unter Kontrolle. Das berichtete die Syrische ... mehr
Protest vor russischer Botschaft gegen Krieg in Aleppo

Protest vor russischer Botschaft gegen Krieg in Aleppo

Nach einem Aufruf von Schriftstellern und Publizisten haben mehrere hundert Menschen am Donnerstag vor der russischen Botschaft in Berlin gegen den Bombenkrieg in Aleppo protestiert. "Wir müssen deutlich und laut Putins Schande benennen", sagte der Autor Peter Schneider ... mehr
Konflikte: Israel bombardiert syrischen Militärflughafen

Konflikte: Israel bombardiert syrischen Militärflughafen

Damaskus (dpa) - Israels Luftwaffe hat laut Medienberichten einen syrischen Militärflughafen am Stadtrand von Damaskus angegriffen. Anwohner hätten am frühen Morgen laute Explosionen gehört, meldete der libanesische TV-Sender Al-Mayadeen, der der syrischen Regierung ... mehr
Syrien: Sorge um Twittermädchen Bana aus Aleppo

Syrien: Sorge um Twittermädchen Bana aus Aleppo

Bana meldet sich nach einer Funkstille zurück, doch gut klingen ihre Nachrichten aus Aleppo  nicht: Seit Wochen twittert die Siebenjährige mit ihrer Mutter aus Aleppos umkämpften Rebellengebieten. Mit ihren Texten, Fotos und Videos sorgen sie weltweit für Aufsehen ... mehr

Steinmeier warnt bei OSZE-Treffen vor neuer Rüstungsspirale

Hamburg (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat auf der OSZE-Konferenz in Hamburg vor einer neuen Rüstungsspirale in Europa gewarnt. Durch Misstrauen und Angst drohe eine «gefährliche Dynamik der Aufrüstung», sagte Steinmeier bei einem Treffen ... mehr

500 Zivilisten in Aleppo getötet - Rufe nach Waffenruhe

Aleppo (dpa) - Seit dem Beginn der Offensive syrischer Regierungstruppen auf die Großstadt Aleppo sind Aktivisten zufolge rund 500 Zivilisten ums Leben gekommen. Die meisten Opfer gab es nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte durch Angriffe ... mehr

Steinmeier fordert neue Anstrengungen von OSZE

Hamburg - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die 57 Mitgliedsländer der OSZE zu neuen Anstrengungen für eine friedliche Lösung der gefährlichen Konflikte in Europa aufgerufen. Zum Auftakt eines Ministertreffens der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit ... mehr

Steinmeier fordert Lawrow zu konstruktiver Mitwirkung auf

Hamburg (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat Russland zur konstruktiven Mitwirkung in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa aufgefordert. Bei einer Begegnung mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow ... mehr

Kerry und Lawrow in Hamburg zusammengekommen

Hamburg (dpa) - Die Außenminister der USA und Russlands, John Kerry und Sergej Lawrow, haben sich in Hamburg zu einem Gespräch getroffen. Die Begegnung findet am Vorabend eines OSZE-Ministertreffens statt, zu dem annähernd 50 Außenminister erwartet werden. Wichtigste ... mehr

Syrische Truppen erobern Aleppos Altstadt

Aleppo (dpa) - Nach wochenlangen erbitterten Gefechten haben syrische Regierungstruppen die gesamte Altstadt Aleppos erobert. Im Ostteil der Stadt verloren die Rebellen damit seit Mitte November rund 80 Prozent ihres bisherigen Gebiets, wie die Syrische ... mehr

Bestrafung von Kriegsverbrechern in Syrien gefordert

Berlin (dpa) - Die USA, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Kanada fordern UN-Generalsekretär Ban Ki Moon auf, sich für eine Bestrafung von Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen in Syrien einzusetzen. «Es darf keine Straffreiheit ... mehr

Syriens Regime lehnt neue Waffenruhe für Aleppo ab

Aleppo (dpa) - Syriens Führung lehnt eine neue Feuerpause für die schwer umkämpfte Stadt Aleppo ab. Die Rebellen müssten zuerst abziehen, sagte ein Parlamentsabgeordneter. Die oppositionellen Milizen in Aleppo hatten zuvor eine neue fünftägige Waffenruhe vorgeschlagen ... mehr

Autoren-Protest vor russischer Botschaft gegen Krieg

Eine Gruppe Prominenter ruft für diesen Mittwoch zu einer Demonstration in Berlin gegen den Krieg in Syrien und das Bombardement Aleppos auf. Vor der Russischen Botschaft wolle man "ein kleines Zeichen gegen das dröhnende Schweigen der Zivilgesellschaft ... mehr

Syrische Truppen erobern weiteres Viertel in Ost-Aleppo

Aleppo (dpa) - Regierungstruppen sind in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo nach Angaben von Beobachtern weiter vorgerückt und haben wichtige Gebiete unter ihre Kontrolle gebracht. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte, eroberten ... mehr

Aleppo: Russland und USA reden über Feuerpause

Aleppo (dpa) - Russland und die USA wollen nach Angaben aus Moskau über eine Waffenruhe für die schwer umkämpfte nordsyrische Stadt Aleppo verhandeln. Die Expertengespräche würden in Genf vermutlich morgen oder spätestens am Mittwoch beginnen, sagte Russlands ... mehr

Russland blockiert UN-Resolution zu Feuerpause in Aleppo

New York (dpa) - Russland hat eine Resolution des UN-Sicherheitsrats zu einer einwöchigen Feuerpause in der schwer umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo blockiert. Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin machte bei einer Abstimmung zu einer entsprechenden Resolution ... mehr

Russische Helferinnen in Aleppo bei Beschuss getötet

Moskau (dpa) - Beim Beschuss eines russischen Feldlazaretts in der syrischen Stadt Aleppo sind nach Militärangaben eine Ärztin und eine Helferin getötet worden. Eine weitere Frau sei verletzt worden, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau ... mehr

Russischer Kampfjet bei Landung ins Meer gestürzt

Nach einem Einsatz in Syrien ist erneut ein russischer Kampfjet bei der Landung auf dem Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" ins Meer gestürzt. Der Pilot habe sich mit dem Schleudersitz gerettet und sei unverletzt geblieben, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau ... mehr

Lawrow kündigt Gespräche über Aleppo mit den USA an

Moskau (dpa) - Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat Verhandlungen über die syrische Stadt Aleppo mit den USA angekündigt. Die Expertengespräche würden in Genf vermutlich morgen oder spätestens am Mittwoch beginnen, sagte er in Moskau. Hauptthema sei der Abzug aller ... mehr

Regime rückt in Aleppo vor

Aleppo (dpa) - Syriens Regierungstruppen rücken in den Rebellengebieten der umkämpften Großstadt Aleppo immer weiter vor. Die Armee und ihre Verbündeten hätten nahe der Zitadelle ein weiteres Viertel erobert, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte ... mehr

Beobachter: Mindestens 52 Tote bei Luftangriffen in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei mehreren Luftangriffen auf die größtenteils von Rebellen beherrschte Provinz Idlib sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 52 Menschen getötet worden. Bei den meisten der Opfer handele es sich um Zivilisten, berichtet die Syrische ... mehr

Syrische Truppen erobern gut 60 Prozent der Rebellenviertel Aleppos

Damaskus (dpa) - Syrische Regierungstruppen und ihre Verbündeten haben inzwischen nach Schätzungen von Aktivisten mehr als 60 Prozent der Rebellengebiete im Osten Aleppos eingenommen. Das sagte der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte der Deutschen ... mehr

Demonstrationen: Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Berlin (dpa) - Eine Gruppe Prominenter ruft zu einer Demonstration in Berlin gegen den Krieg in Syrien und das russische Bombardement Aleppos auf. Man wolle "wenigstens ein kleines Zeichen gegen das dröhnende Schweigen der Zivilgesellschaft zu dem systematischen ... mehr

Lawrow macht nach Treffen mit Kerry Hoffnung auf neue Syrien-Runde

Moskau (dpa) - Im Syrien-Konflikt macht Russlands Außenminister Sergej Lawrow neue Hoffnung auf neue Krisengespräche in Genf. Lawrow hatte sich am Freitag in Rom mit seinem US-Kollegen John Kerry getroffen. Moskau sei bereit, zeitnah Militärexperten und Diplomaten ... mehr

Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Eine Gruppe Prominenter ruft zu einer Demonstration in Berlin gegen den Krieg in Syrien und das russische Bombardement Aleppos auf. Man wolle "wenigstens ein kleines Zeichen gegen das dröhnende Schweigen der Zivilgesellschaft zu dem systematischen Massenmord in Aleppo ... mehr

Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

Syrien: Truppen erobern weiteres Rebellenviertel in Aleppo

Damaskus (dpa) - Syrische Regierungstruppen und ihre Verbündeten haben ein weiteres Stadtviertel der umkämpften Metropole Aleppo aus der Hand der Rebellen zurückerobert. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, rückte die syrische Armee ... mehr

Steinmeier sagt weitere 50 Millionen Euro für Aleppo zu

Beirut (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat den notleidenden Menschen in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo 50 Millionen Euro zusätzlich zugesagt. Dsa Geld ist für Nahrung, Unterkünfte und medizinische Hilfe bestimmt. Bei einem Kurzbesuch ... mehr

IS: Europol warnt vor Anschlägen in Europa

Steht Europa eine neue Welle des Terrors bevor? Die europäische Polizeibehörde  Europol warnt vor Anschlägen der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) - ein mögliches Ziel ist auch Deutschland. Wegen der Gebietsverluste der Extremisten in Syrien und im Irak steige ... mehr

Konflikte: UN-Vertreter warnt vor "gigantischem Friedhof" in Aleppo

Genf/New York (dpa) - Nach der Flucht von Zehntausenden Menschen und heftigen Luftangriffen ist die humanitäre Lage in der umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo nach Angaben ranghoher UN-Vertreter dramatisch. "Es gibt wohl nirgendwo auf der Welt schutzlosere Menschen ... mehr

Putin baut Russlands Einfluss auf der Weltbühne aus

Jedes Jahr das gleiche Ritual: Im prunkvollen Kreml spricht Präsident Putin zur Lage Russlands. Es geht viel um Wirtschaft und Inneres. Dabei hatte der Kremlchef gerade außenpolitisch 2016 einen Lauf. Auf die Hauptsache geht Wladimir Putin ... mehr

Aleppo: UN warnt vor "gigantischem Friedhof"

Angesichts steigender Zahlen von Toten und Flüchtlingen im nordsyrischen  Aleppo haben ranghohe UN-Vertreter ein düsteres Bild der Lage vor Ort gezeichnet. Laut "Bild"-Zeitung macht in der Stadt nun zudem ein makaberes Flugblatt der Assad-Regierung die Runde ... mehr

Wie der IS nach der militärischen Niederlage überleben will

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in diesem Jahr viele empfindliche Niederlagen einstecken müssen. Militärisch dürften die Extremisten im Irak bald besiegt sein. Doch der IS wird auch danach eine Bedrohung bleiben. Glaubt man der selbst ernannten ... mehr

«Welt»: Neue Ermittlungen gegen verurteilten Islamisten

Karlsruhe (dpa) - Wegen des Verdachts auf Kriegsverbrechen hat die Bundesanwaltschaft einem Bericht der «Welt» zufolge erneut ein Ermittlungsverfahren gegen einen bereits verurteilten Islamisten eingeleitet. Der Mann aus Bremen war im Juli wegen Mitgliedschaft ... mehr

"Krieg ist Terror": Schweigen und Beten für Opfer in Syrien

Mit stillem Innehalten, Gebeten und Friedensliedern haben Menschen in Rheinland-Pfalz am Mittwoch der Opfer von Krieg und Gewalt in Syrien gedacht. "Wir dürfen nicht wegschauen - wenigstens das sind wir den Opfern von Krieg und Gewalt schuldig", sagte ... mehr

Syrien-Krieg: Fast 70.000 Menschen in Aleppo auf der Flucht

Die Zahl der Toten und Flüchtlinge in der umkämpften nordsyrischen Großstadt Aleppo steigt dramatisch. Durch Kämpfe in den Rebellenvierteln der Metropole und Luftangriffe wurden allein in den vergangenen Tagen fast 70.000 Menschen vertrieben, wie die Syrische ... mehr

Syrische Regimeanhänger rücken in Aleppo weiter vor

Damaskus (dpa) - Syrische Regierungstruppen sind weiter in den von Rebellen kontrollierten Ostteil der umkämpften Großstadt Aleppo vorgedrungen. Im Südosten Aleppos hätten sie bei heftigen Gefechten Teile des Viertels Scheich Said eingenommen, teilte die Syrische ... mehr

Laut Aktivisten fast 70 000 Menschen in Aleppo auf der Flucht

Aleppo (dpa) - Kämpfe und Luftangriffe in der nordsyrischen Metropole Aleppo haben Aktivisten zufolge fast 70 000 Menschen vertrieben. Mehr als 30 000 von ihnen hätten in Gebieten unter Kontrolle kurdischer Einheiten Zuflucht gesucht, etwa 20 000 in Vierteln ... mehr

Israels Luftwaffe greift Stellung der syrischen Armee an

Damaskus (dpa) - Israels Luftwaffe hat nach übereinstimmenden Berichten eine Stellung der syrischen Armee nahe der Hauptstadt Damaskus angegriffen. Regimetreue Medien meldeten, ein Jet habe ein Ziel an der Straße zwischen Damaskus und der libanesischen Hauptstadt Beirut ... mehr

Immer mehr Menschen in Aleppo auf der Flucht

Aleppo (dpa) - Nach dem Vormarsch des Regimes in Aleppo sind immer mehr Menschen auf der Flucht vor Verwüstung und Tod. Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte vertrieben die heftigen Kämpfe und Luftangriffe fast 30 000 Zivilisten ... mehr

Mittwoch 15 Uhr: Aufruf zu Schweigeminute für Syrien

Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz ruft für Mittwoch 15 Uhr zu einer Schweigeminute für die Opfer des Bürgerkriegs in Syrien auf. "Vielen Menschen geht es wie mir, dass wir eine große Sprachlosigkeit haben, wenn wir sehen, wie viele Menschen getötet werden ... mehr

Menschen in Ost-Aleppo in Angst - Weltsicherheitsrat tagt

Aleppo (dpa) - Im umkämpften Osten Aleppos wächst die Angst vor Racheakten des Regimes. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International warnte, viele Zivilisten befürchteten Übergriffe der Regierungskräfte. Syriens Regierung habe eine «lange und dunkle Geschichte ... mehr

UN höchst besorgt über Zustände im östlichen Aleppo

Aleppo (dpa) - Als höchst besorgniserregend bezeichnen die Vereinten Nationen die Lage im syrischen Aleppo. Willkürliche Luftangriffe im östlichen Teil der Stadt hätten viele Zivilisten getötet und verletzt und Tausende vertrieben, sagte ein UN-Sprecher ... mehr

Syrisches Regime nimmt große Teile Aleppos ein

Aleppo (dpa) - Im Kampf um Aleppo hat das syrische Regime die Rebellen in wichtigen Teilen der Großstadt zurückgeschlagen. Viele Menschen sind deshalb auf der Flucht. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte spricht von 6000. Ihren Angaben und Meldungen ... mehr

Konflikte - Schlag gegen Rebellen: Regime nimmt große Teile Aleppos ein

Aleppo (dpa) - Das syrische Regime hat im Kampf um Aleppo die Rebellen in wichtigen Teilen der Großstadt zurückgeschlagen und damit eine neue Fluchtbewegung ausgelöst. Die Armee und ihre Verbündeten nahmen nach heftigen Kämpfen und Luftangriffen den kompletten Norden ... mehr

Assad steht vor größtem militärischen Erfolg - dank seiner Verbündeten

Das Assad-Regime und seine Verbündeten stehen vor dem größten militärischen Erfolg seit Jahren: der vollständigen Eroberung von Aleppo. Den Preis dafür zahlt die Zivilbevölkerung. Den Truppen von Diktator Baschar al-Assad ist ein Durchbruch gelungen - im wahrsten Sinne ... mehr

Schlag gegen Rebellen: Regime nimmt große Teile Aleppos ein

Aleppo (dpa) - Syriens Regime ist im Kampf um die wichtige Großstadt Aleppo ein entscheidender Schlag gegen die Rebellen gelungen. Die Armee und ihre Verbündeten nahmen nach heftigen Kämpfen und Luftangriffen den kompletten Norden der Rebellengebiete Aleppos ... mehr

Aleppo: Zivilisten fliehen in die Arme von Assads Armee

Aleppo (dpa) - Der Kampf um Aleppo geht in die nächste Eskalationsstufe. Etwa 1700 Zivilisten sind nach Angaben von Menschenrechtsbeobachtern aus den Rebellengebieten Ost-Aleppos in die vom Regime eroberten Stadtteile geflohen. Die Menschen sind teilweise in den Westen ... mehr

Aleppo: Syrischen Rebellen droht totale Niederlage

Assads Armee hat den Nordosten der im Bürgerkrieg stark umkämpften Stadt Aleppo vollständig eingenommen. Den Rebellen droht eine totale Niederlage, Tausende sind auf der Flucht. Dies könnte ein Wendepunkt im Bürgerkrieg sein. Die Armee von Machthaber Baschar ... mehr

Syrisches Regime nimmt Nordosten Aleppos vollständig ein

Aleppo (dpa) - Syriens Regimeanhänger haben den nördlichen Teil der Rebellengebiete in Ost-Aleppo vollständig eingenommen. Die Armee und ihre Verbündeten hätten die Kontrolle über die Stadtteile Al-Sachur und Al-Haidarija gewonnen, berichtete die Syrische ... mehr

Aktivisten: Syrisches Regime nimmt Nordosten Aleppos ein

Aleppo (dpa) - Syriens Regimeanhänger haben den nördlichen Teil der Rebellengebiete in Ost-Aleppo vollständig eingenommen. Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. mehr

Konflikte: Syrisches Regime kämpft sich in Aleppos Rebellengebiete vor

Aleppo (dpa) - Das syrische Regime drängt die Rebellen in Ost-Aleppo immer weiter zurück. Nachdem Assads Soldaten am Samstag den Bezirk Hanano im Norden der belagerten Gebiete eingenommen hatten, entbrannten der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte zufolge ... mehr

Hunderte flüchten vor anrückenden Regimetruppen im Osten Aleppos

Aleppo (dpa) - Nach der Eroberung des Bezirks Hanano in den Rebellengebieten Aleppos durch das syrische Regime sind Hunderte Menschen vor den Soldaten von Präsident Baschar al-Assad geflohen. Sie seien tiefer in das belagerte Gebiet gezogen, weil sie eine Teilung ... mehr

Russland wirft syrischen Rebellen Einsatz von Senfgas vor

Moskau (dpa) - Das russische Militär will Belege gefunden haben, dass Oppositionsgruppen im Syrienkrieg Senfgas einsetzen. Bodenproben und Analyseergebnisse aus der Provinz Aleppo seien den Vertretern Syriens bei der Anti-Chemiewaffen-Organisation übergeben worden ... mehr

"Extreme Gefälligkeit" - wird ein Putin-Versteher Frankreichs neuer Präsident?

Wenn es nach dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ginge, stünde der Gewinner der Präsidentschaftsvorwahl der französischen Konservativen am Sonntag bereits fest: François Fillon. Denn der Überraschungssieger der ersten Wahlrunde tritt nicht nur für brutale ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal