Sie sind hier: Home >

Terrorismus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Aktuelle News und Infos

Terrorismus: Terroranschläge und Terrorwarnungen

Berliner Linken-Abgeordnete stand auf Liste von Franco A.

Berliner Linken-Abgeordnete stand auf Liste von Franco A.

Die Berliner Linken-Abgeordnete Anne Helm stand nach eigenen Angaben auf einer Liste des terrorverdächtigen Oberleutnants Franco A.. Darüber habe sie das Landeskriminalamt informiert, schrieb die Landespolitikerin auf Twitter. Die Berliner Polizei konnte dazu am Sonntag ... mehr
Wehrbeauftragter warnt: Bundeswehr zieht Rechtsradikale an

Wehrbeauftragter warnt: Bundeswehr zieht Rechtsradikale an

Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, hält die Bundeswehr für Rechtsextremismus "strukturell anfälliger" als andere Bereiche der Gesellschaft. "Hierarchien, Waffen, Uniform - das zieht manchen Bewerber an, den die Bundeswehr nicht haben wollen ... mehr
Kriminalität: Franco A. fiel schon 2014 als Rechtsextremer auf

Kriminalität: Franco A. fiel schon 2014 als Rechtsextremer auf

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hatte nach "Spiegel"-Informationen entgegen bisheriger Angaben doch schon länger Hinweise auf fremdenfeindliche Einstellungen des festgenommenen Oberleutnants Franco A.. Der terrorverdächtige Soldat sei bereits 2014 während seines Studiums ... mehr
Mutmaßlicher Unterstützer von Terrorverdächtigem gefasst

Mutmaßlicher Unterstützer von Terrorverdächtigem gefasst

Im Fall des terrorverdächtigen Salafisten aus dem niedersächsischen Northeim haben Spezialkräfte der Polizei einen vierten Unterstützer gefasst. Der Mann habe sich am Freitag in Lindau im Landkreis Northeim auf offener Straße widerstandslos festnehmen lassen, sagte ... mehr
Großbritannien: Anti-Terror-Einsatz vereitelt Anschlag

Großbritannien: Anti-Terror-Einsatz vereitelt Anschlag

Die britische Polizei hat mit einem Anti-Terror-Einsatz in  London und der angrenzenden Grafschaft Kent nach eigenen Angaben einen Anschlag vereitelt. Schwerbewaffnete Beamte der Anti-Terror-Einheit hätten unter Einsatz von CS-Reizgas ein Haus in London ... mehr

Zeitung: Massive Mängel beim Asyl-Anhörungsverfahren von Franco A.

Nürnberg (dpa) - In der Asylakte des terrorverdächtigen Bundeswehroffiziers Franco A. gibt es nach Informationen der «Nürnberger Nachrichten» zahlreiche Mängel und Ungereimtheiten. So habe das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge früh Hinweise bekommen ... mehr

Berliner Linken-Abgeordnete stand auf Liste von Franco A.

Berlin (dpa) - Die Berliner Linken-Abgeordnete Anne Helm stand nach eigenen Angaben auf einer Liste des terrorverdächtigen Oberleutnants Franco A.. Darüber habe sie das Landeskriminalamt informiert, schrieb die Landespolitikerin auf Twitter. Die Berliner Polizei konnte ... mehr

Wehrbeauftragter hält «Bundeswehr anfälliger für Rechtsextremismus»

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, hält die Bundeswehr für Rechtsextremismus «strukturell anfälliger» als andere Bereiche der Gesellschaft. «Hierarchien, Waffen, Uniform - das zieht manchen Bewerber an, den die Bundeswehr ... mehr

«Spiegel»: Franco A. fiel schon 2014 als Rechtsextremer auf

Berlin (dpa) - Das Doppelleben des Bundeswehrsoldaten Franco A. wirft weiter Fragen auf. Nach «Spiegel»-Informationen hatte die Bundeswehr doch schon länger Hinweise auf fremdenfeindliche Einstellungen des Festgenommenen. Der terrorverdächtige Soldat sei schon ... mehr

«Spiegel»: Schon 2014 Hinweis auf rechte Gesinnung von Franco A.

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hatte nach «Spiegel»-Informationen doch schon länger Hinweise auf fremdenfeindliche Einstellungen des festgenommenen Oberleutnants. Der terrorverdächtige Soldat sei schon 2014 während seines Studiums ... mehr

Berüchtigter Abu-Sayyaf-Kommandant auf Philippinen getötet

Manila (dpa) – Ein wegen Entführungen von Ausländern berüchtigter Anführer der islamischen Terrorgruppe Abu Sayyaf ist auf den Philippinen getötet worden. Alhabsi Misaya sei bei Gefechten mit Regierungstruppen auf der Insel Jolo gestorben, teilte ... mehr

Mehr zum Thema Terrorismus im Web suchen

Pentagon untersucht Tod zweier Soldaten in Afghanistan

Kabul (dpa) - Nach dem Tod zweier amerikanischer Soldaten in Afghanistan hat das Pentagon eine Untersuchung eingeleitet. Man prüfe, ob die beiden Männer durch den irrtümlichen Beschuss der eigenen Seite getötet worden seien, teilte das US-Militär mit. Die Soldaten waren ... mehr

"Spiegel": Gefährder plante Anschlag in Bremen

Ein aus der russischen Kaukasus-Republik Dagestan stammender 18-Jähriger hat nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" einen islamistischen Anschlag in Bremen geplant. Der 18-Jährige schlug laut einem Chatprotokoll Polizeistationen ... mehr

Kriminalität - Soldat unter Terrorverdacht: Behörden stehen in der Kritik

Berlin (dpa) - Nach dem Auffliegen eines unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehrsoldaten wächst die Kritik an den Behörden. Die Bundesregierung räumte Fehler ein und versprach Aufklärung. Das Innenministerium und das Bundesamt für Migration ... mehr

Soldat unter Terrorverdacht

Im Fall des als Flüchtling getarnten, terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten sind die Gespräche im Rahmen des Aufnahmeverfahrens nach offiziellen Angaben auf Französisch geführt worden. Wie das Regierungspräsidium Gießen am Freitag mitteilte, gab der Mann dabei ... mehr

Soldat unter Terrorverdacht: Regierung untersucht Fehler

Die Bundesregierung hat im Fall des unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehrsoldaten Behördenfehler eingeräumt. Das Innenministerium und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) "werden jetzt jeden Stein umdrehen, bis wir wissen, wie es dazu kommen konnte ... mehr

Soldat unter Terrorverdacht: Regierung sieht Verstoß gegen Vorschrift

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung sieht im Zusammenhang mit dem fälschlich als Flüchtling anerkannten und unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehrsoldaten Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften. Die bisherigen Erkenntnisse stützten nicht die These struktureller ... mehr

Terrorismus: Britische Polizei vereitelt Anschlagspläne

London (dpa) - Anti-Terror-Einheiten der britischen Polizei haben nach eigenen Angaben Anschlagspläne vereitelt. Bei Razzien in London und der Grafschaft Kent wurden sechs Menschen festgenommen. Dabei wurde am Donnerstagabend ... mehr

Mutmaßlicher IS-Kämpfer in Haft: Festnahme in Biberach

Ein mutmaßlicher IS-Kämpfer ist in Baden-Württemberg festgenommen worden. Dem 23-jährigen Syrer wird Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorgeworfen. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, setzte der Ermittlungsrichter ... mehr

Terrorismus: Mutmaßlicher IS-Kämpfer in Haft

Karlsruhe (dpa) - Ein mutmaßlicher IS-Kämpfer ist in Baden-Württemberg festgenommen worden. Dem 23-jährigen Syrer wird Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorgeworfen. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, setzte der Ermittlungsrichter ... mehr

Terroranschlag in Stockholm fordert fünftes Todesopfer

Drei Wochen nach dem Terroranschlag in Stockholm ist eine weitere Frau ihren Verletzungen erlegen. Eine um die 60 Jahre alte Frau, die in einem Krankenhaus in Südschweden behandelt wurde, sei am Freitagmorgen gestorben, berichtete die schwedische Polizei in einer ... mehr

Linke wirft Behörden im Soldaten-Fall schweres Versagen vor

Frankfurt/Main (dpa) - Die Linke wirft den Behörden im Fall des als Flüchtling getarnten Bundeswehrsoldaten schwere Versäumnisse vor. Das Migrationsbundesamt habe «sträflich versagt», sagte der Abgeordnete André Hahn nach einer Sitzung des Parlamentarischen ... mehr

Terrorismus: Fünftes Todesopfer nach Terroranschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Drei Wochen nach dem Terroranschlag in Stockholm ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Eine um die 60 Jahre alte Frau, die in einem Krankenhaus in Südschweden behandelt wurde, sei am Freitagmorgen gestorben, berichtete die schwedische ... mehr

Viele Fragen im Fall des inhaftierten Soldaten noch offen

Der Fall des festgenommenen Bundeswehrsoldaten bleibt rätselhaft: Wie sich der 28 Jahre alte Deutsche ohne Arabisch-Kenntnisse im Asylverfahren glaubhaft als Syrer ausgeben konnte, war auch am Freitag noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ... mehr

Nach Terrorverdacht: Viele Fragen an Offizier noch offen

Der Fall des festgenommenen Bundeswehroffiziers bleibt rätselhaft: Wie sich der 28 Jahre alte Deutsche ohne Arabisch-Kenntnisse im Asylverfahren glaubhaft als Syrer ausgeben konnte, war auch am Freitag noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ... mehr

Fünftes Todesopfer nach Terroranschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Drei Wochen nach dem Terroranschlag in Stockholm ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Eine um die 60 Jahre alte Frau, die in einem Krankenhaus in Südschweden behandelt wurde, sei am Morgen gestorben, berichtete die schwedische Polizei ... mehr

Festnahme wegen Terrorverdachts mit Verbindung zu Amri

Rom (dpa) - Nach Ermittlungen italienischer Anti-Terror-Einheiten ist ein 27 Jahre alter Kongolese unter Terrorverdacht festgenommen worden. Er soll Teil einer salafistischen Gruppierung in Berlin gewesen sein, wie die italienische Polizei mitteilte. Die insgesamt ... mehr

Luftverkehr: Bundestag billigt Speicherung von Fluggastdaten

Berlin (dpa) - Bevor nach der parlamentarischen Sommerpause der Wahlkampf beginnt, wollte die große Koalition noch eine Reihe von Sicherheitsgesetzen durch den Bundestag bringen. Am Donnerstag verabschiedete das Parlament deshalb gleich mehrere Gesetze, die die Inneren ... mehr

Mutmaßlicher IS-Kämpfer festgenommen

Weil er sich der Terrormiliz Islamistischer Staat (IS) angeschlossen haben soll, ist am Freitag ein Syrer festgenommen worden. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, wurde der 23-Jährige im Landkreis Biberach festgenommen. Auch seine Wohnung wurde ... mehr

Psychologe rätselt über als Flüchtling getarnten Soldaten

Auch Experten staunen über den Fall eines Bundeswehrsoldaten, der als syrischer Flüchtling getarnt einen Anschlag geplant haben soll. Der Fall sei rätselhaft, sagte der Wiesbadener Kriminalpsychologe Rudolf Egg der Deutschen Presse-Agentur. Der 28-jährige Oberleutnant ... mehr

Vier Festnahmen bei Antiterror-Aktion in London

London (dpa) - Bei einer Antiterror-Aktion in London und Kent hat die Polizei in der Nacht vier Verdächtige festgenommen. Eine Frau sei bei dem Einsatz angeschossen worden, berichtete die Agentur PA. Über ihren Zustand gab es keine weiteren Angaben. Die Aktion dauerte ... mehr

Bundestag billigt Speicherung von Fluggastdaten

Berlin (dpa) - Bei Flügen von und nach Deutschland sind die Airlines künftig verpflichtet, umfangreiche Datensätze über ihre Passagiere an das Bundeskriminalamt weiterzuleiten. Der Bundestag beschloss die Umsetzung einer entsprechenden EU-Richtlinie ... mehr

Vier Festnahmen bei Antiterror-Aktion in London

London (dpa) - Bei einer Antiterror-Aktion in London und Kent hat die Polizei in der Nacht vier Verdächtige festgenommen. Eine Frau sei bei dem Einsatz angeschossen worden, berichtete die Agentur PA. Über ihren Zustand gibt es keine weiteren Angaben. Nach Angaben ... mehr

Islamist plante Anschlag auf Elton-John-Konzert

Bei einem Prozess in London hat ein 19-jähriger Islamist zugegeben, einen Anschlag auf ein Konzert von Popstar Elton John oder eine beliebte Einkaufsstraße geplant zu haben. Der 19-jährige Haroon S. bekannte sich am Donnerstag der "Vorbereitung von Terrorakten" zwischen ... mehr

Anti-Terror-Übung: Polizei trainiert in Kiel den Ernstfall

Üben für den Terror-Ernstfall: Die fiktive Terrorgruppe "Löwen des Kalifats" verübt laut Polizeidrehbuch drei Anschläge in Kiel. Rund 1500 Polizisten, Rettungskräfte und Opfer-Darsteller machen bei der laut Polizei bundesweit bisher größten Übung "Pandora ... mehr

Terrorverdacht: Polizei nimmt bewaffneten Mann in London fest

London (dpa) - Die britische Polizei hat einen Mann im Londoner Regierungsviertel Westminster wegen Terrorverdachts und Waffenbesitzes festgenommen. Das teilte Scotland Yard mit. Informationen über Verletzte gab es zunächst keine. Der Mann soll Ende zwanzig Jahre ... mehr

Terrorverdacht: Polizei nimmt bewaffneten Mann in London fest

London (dpa) - Die britische Polizei hat einen Mann im Londoner Regierungsviertel Westminster wegen Terrorverdachts und Waffenbesitzes festgenommen. Das teilte Scotland Yard mit. Informationen über Verletzte gab es zunächst keine. Auf Fernsehbildern war zu sehen ... mehr

Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder

Extremistische Gefährder können künftig zum Tragen einer Fußfessel gezwungen werden. Das beschloss der Bundestag am Donnerstag. Mit den Stimmen von Union und SPD einigte man sich auf das Gesetz, das dem Bundeskriminalamt ( BKA) die Aufenthaltsüberwachung erlaubt ... mehr

SPD-Verteidigungsexperte fordert Aufklärung nach Festnahme

Im Fall des festgenommenen Bundeswehrsoldaten aus Offenbach fordert SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold weitere Aufklärung der Behörden. "Wenn man uns keinen Bericht dazu gibt, werden wir im Verteidigungsausschuss nachfragen. Wir wollen Informationen dazu haben ... mehr

SPD-Verteidigungsexperte fordert Aufklärung nach Festnahme

Im Fall des festgenommenen Bundeswehrsoldaten aus Offenbach fordert SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold weitere Aufklärung der Behörden. "Wenn man uns keinen Bericht dazu gibt, werden wir im Verteidigungsausschuss nachfragen. Wir wollen Informationen dazu haben ... mehr

Bundeswehrsoldat hatte fremdenfeindliche Gesinnung

Im Fall des festgenommenen Bundeswehrsoldaten lassen Sprachnachrichten nach Erkenntnissen der Ermittler auf ein fremdenfeindliches Motiv schließen. "Wir wissen aus verschiedenen Sprachnachrichten, dass beide Beschuldigte eine entsprechende fremdenfeindliche Gesinnung ... mehr

Bundeswehrsoldat hatte fremdenfeindliche Gesinnung

Im Fall des festgenommenen Bundeswehrsoldaten lassen Sprachnachrichten nach Erkenntnissen der Ermittler auf ein fremdenfeindliches Motiv schließen. "Wir wissen aus verschiedenen Sprachnachrichten, dass beide Beschuldigte eine entsprechende fremdenfeindliche Gesinnung ... mehr

Ermittler: Bundeswehrsoldat führte "eine Art Doppelleben"

Der Bundeswehrsoldat, der als syrischer Flüchtling getarnt einen Anschlag geplant haben soll, führte nach Ansicht der Ermittler ein Doppelleben. "Das hat er alles parallel gemacht. Eine Art Doppelleben", sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft ... mehr

Ermittler: Bundeswehrsoldat führte "eine Art Doppelleben"

Der Bundeswehrsoldat, der als syrischer Flüchtling getarnt einen Anschlag geplant haben soll, führte nach Ansicht der Ermittler ein Doppelleben. "Das hat er alles parallel gemacht. Eine Art Doppelleben", sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft ... mehr

Ermittler: Bundeswehrsoldat fremdenfeindlich gesinnt

Im Fall des festgenommenen Bundeswehrsoldaten lassen Sprachnachrichten nach Erkenntnissen der Ermittler auf ein fremdenfeindliches Motiv schließen. "Wir wissen aus verschiedenen Sprachnachrichten, dass beide Beschuldigte eine entsprechende fremdenfeindlichen Gesinnung ... mehr

Bundeswehrsoldat wegen Terrorverdachts festgenommen

Die Polizei hat einen Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen. Der Soldat soll sich als syrischer Flüchtling ausgegeben und fremdenfeindliche Motive gehabt haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main am Donnerstag mit. Die Bundeswehr ... mehr

Bundeswehrsoldat wegen Terrorverdachts festgenommen

Die Polizei hat einen Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen. Der Soldat soll sich als syrischer Flüchtling ausgegeben und fremdenfeindliche Motive gehabt haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main am Donnerstag mit. Die Bundeswehr ... mehr

Islamistischer Brandanschlag: Bruder von Safia vor Gericht

Hannover (dpa/lni) - Nach einem Brandanschlag muss sich der ältere Bruder der verurteilten IS-Sympathisantin Safia S. vom 8. Mai an vor dem Landgericht Hannover verantworten. Dies teilte ein Sprecher des Gerichts mit. Die Generalstaatsanwaltschaft Celle wirft ... mehr

Generalbundesanwalt: Mit den Flüchtlingen kamen die Terroristen

Die Bundesanwaltschaft rechnet in diesem Jahr mit insgesamt 500 bis 600 Terrorverfahren. Sie begründet den drastischen Anstieg mit dem Flüchtlingszustrom der vergangenen Jahre. In der Abteilung für Terrorismusstrafrecht liege die Zahl der Verfahren für das laufende ... mehr

Scaparrotti ruft zu mehr gemeinsamem Kampf gegen Terror auf

Der Oberbefehlshaber der Nato-Streitkräfte in Europa, Curtis Scaparrotti, hat in Wiesbaden zu mehr Zusammenarbeit in Europa im Kampf gegen Terror aufgerufen. Militär, Polizei und Geheimdienste müssten sich dafür noch mehr austauschen, sagte der General ... mehr

Freital: Mutmaßlicher Rädelsführer legt Geständnis ab

Im Terrorprozess gegen die rechtsextreme "Gruppe Freital" hat einer der beiden mutmaßlichen Rädelsführer ein umfassendes Geständnis abgelegt. Patrick F. räumte seine Beteiligung an allen fünf angeklagten Anschlägen ein. Auch zu den Tatbeiträgen der anderen Angeklagten ... mehr

Freital-Prozess: Mutmaßlicher Rädelsführer legt Geständnis ab

Dresden (dpa) - Im Terrorprozess gegen die rechtsextreme «Gruppe Freital» hat einer der beiden mutmaßlichen Rädelsführer ein umfassendes Geständnis abgelegt. Patrick F. räumte seine Beteiligung an allen fünf angeklagten ... mehr

Syrer soll Anschläge geplant haben: Anklage erhoben

Ein Syrer aus Saarbrücken soll die Terrormiliz IS um Geld für Anschläge gebeten haben: Deswegen muss sich der 39-Jährige bald vor Gericht verantworten. Wie die Staatsanwaltschaft Saarbrücken am Mittwoch mitteilte, erhob sie Anklage wegen des Versuchs der Beteiligung ... mehr

"Taliban"-Mitgliedschaft: 29-Jähriger bestreitet Vorwürfe

Ein 29-jähriger Afghane hat vor dem Berliner Kammergericht bestritten, für die terroristische "Taliban" gekämpft zu haben. "Ich habe gelogen, um als Flüchtling anerkannt zu werden", ließ der Angeklagte eine Erklärung zum Prozessauftakt am Mittwoch verlesen. Er hatte ... mehr

Pistorius: Von Amri erst durch Berliner Anschlag erfahren

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) kennt den Namen des Berliner Attentäters Anis Amri nach eigenen Angaben erst seit dessen Tat im Dezember. "Anis Amri ist mir erst im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt bekannt geworden", sagte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal