Startseite
Sie sind hier: Home >

Terrorismus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Aktuelle News und Infos

Terrorismus: Terroranschläge und Terrorwarnungen

Fall Dschaber al-Bakr: Pannen, aber kein Staatsversagen

Fall Dschaber al-Bakr: Pannen, aber kein Staatsversagen

Im Fall des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr hat die unabhängige Expertenkommission Pannen bei der sächsischen Polizei und Schwächen im Zusammenspiel von Bundes- und Landessbehörden ausgemacht. Bei der Festnahme Al-Bakrs habe es Kommunikationsdefizite gegeben ... mehr
Terrorismus - Europol: IS plant neue Anschläge in der EU

Terrorismus - Europol: IS plant neue Anschläge in der EU

Den Haag (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat plant nach Informationen von Europol neue Terroranschläge in Europa in der nahen Zukunft. Durch die Verluste der Terrormiliz in Syrien und dem Irak steige die Anschlagsgefahr in Westeuropa, warnt ... mehr
Wie der IS nach der militärischen Niederlage überleben will

Wie der IS nach der militärischen Niederlage überleben will

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in diesem Jahr viele empfindliche Niederlagen einstecken müssen. Militärisch dürften die Extremisten im Irak bald besiegt sein. Doch der IS wird auch danach eine Bedrohung bleiben. Glaubt man der selbst ernannten ... mehr
Medien:

Medien: "Charlie Hebdo" kommt nach Deutschland

Berlin/Paris (dpa) - Auf der ersten Titelseite liegt die Kanzlerin auf der Wartungsrampe, ein Automechaniker schleppt ein Ersatzteil herbei: "Ein neuer Auspuff und es geht noch 4 Jahre weiter." "Charlie Hebdo" lässt seinen bissigen Humor auf Deutschland ... mehr
Anklage gegen mutmaßlichen IS-Terrorverdächtigen

Anklage gegen mutmaßlichen IS-Terrorverdächtigen

Gegen den in Berlin festgenommenen, mutmaßlichen IS-Terrorverdächtigen hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Ihm würden illegale Einreise und Urkundenfälschung vorgeworfen, sagte sein Rechtsanwalt Jonathan Burmeister am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor ... mehr

Mutmaßliches Mitglied linker türkischer Terrorgruppe gefasst

Die Bundesanwaltschaft hat einen mutmaßlichen hochrangigen Funktionär der linken türkischen Terrorgruppe DHKP-C festnehmen lassen. Der 55-Jährige hat die niederländische Staatsbürgerschaft, wie die Behörde am Samstag mitteilte. Die DHKP-C habe sich zum Ziel gesetzt ... mehr

Mutmaßliches Mitglied linker türkischer Terrorgruppe gefasst

Die Bundesanwaltschaft hat einen mutmaßlichen hochrangigen Funktionär der linken türkischen Terrorgruppe DHKP-C festnehmen lassen. Der 55-Jährige hat die niederländische Staatsbürgerschaft, wie die Behörde am Samstag mitteilte. Die DHKP-C habe sich zum Ziel gesetzt ... mehr

Rheinland-Pfalz: Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat in Rheinland-Pfalz einen mutmaßlichen Taliban-Kämpfer festnehmen lassen. Der 20-jährige werde verdächtigt, Mitglied der radikal-islamischen "Gotteskrieger" zu sein, teilte die oberste Anklagebehörde am Freitag in Karlsruhe mit. Der Mann sitzt ... mehr

Rheinland-Pfalz: Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat in Rheinland-Pfalz einen mutmaßlichen Taliban-Kämpfer festnehmen lassen. Der 20-jährige werde verdächtigt, Mitglied der radikal-islamischen "Gotteskrieger" zu sein, teilte die oberste Anklagebehörde am Freitag in Karlsruhe mit. Der Mann sitzt ... mehr

IS plant laut Europol neue Anschläge in EU

Den Haag (dpa) - Der IS plant nach Informationen von Europol neue Terroranschläge in Europa in der nahen Zukunft. Durch die Verluste der Terrormiliz in Syrien und dem Irak steige die Gefahr neuer Anschläge in Westeuropa, warnte Europol ... mehr

Europol warnt vor neuen Anschläge in Europa durch IS-Terroristen

Den Haag (dpa) - Die europäische Polizeibehörde Europol warnt vor neuen Anschlägen der Terrororganisation Islamischer Staat in Europa in naher Zukunft. Wegen der Gebietsverluste der Extremisten in Syrien und im Irak steige die Gefahr neuer Anschläge in Westeuropa ... mehr

«Charlie Hebdo» startet in Deutschland

Paris (dpa) - Das französische Satiremagazin «Charlie Hebdo» hat seine erste deutsche Ausgabe auf den Markt gebracht. Es nahm sich zum Start sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry vor. Das französische Magazin ist für seine ... mehr

«Welt»: Neue Ermittlungen gegen verurteilten Islamisten

Karlsruhe (dpa) - Wegen des Verdachts auf Kriegsverbrechen hat die Bundesanwaltschaft einem Bericht der «Welt» zufolge erneut ein Ermittlungsverfahren gegen einen bereits verurteilten Islamisten eingeleitet. Der Mann aus Bremen war im Juli wegen Mitgliedschaft ... mehr

Bericht: Polizei durchsucht im Fall Al-Bakr Wohnungen in NRW

Karlsruhe (dpa) - Im Fall des Chemnitzer Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr hat die Polizei nach Informationen von «Spiegel Online» Wohnungen von vier Syrern in Nordrhein-Westfalen durchsucht. Dem Bericht zufolge sollen sie Al-Bakr als Geldboten mit etwas ... mehr

Nach Geldtransport-Überfall prüfen Ermittler Parallelen zu RAF

Salzwedel (dpa) - Auf der Suche nach den Verantwortlichen für den Geldtransport-Überfall in Salzwedel prüft die Polizei Parallelen zu Taten von drei ehemaligen RAF-Terroristen. Das sagte eine Sprecherin des Landeskriminalamts Hannover der «Bild»-Zeitung ... mehr

IS reklamiert Attacke an Universität in Ohio für sich

Kairo (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamiert die Attacke an einer Universität im US-Bundesstaat Ohio für sich. Der Angreifer sei ein «Soldat des Kalifats» gewesen, berichtete das IS-Sprachrohr Amak. Der 18-Jährige war am Montag auf dem Gelände der State ... mehr

Ermittlungen zu angeblichen Hinweisen an "Gruppe Freital"

Im Zusammenhang mit der angeblichen Weitergabe von Polizei-Interna an ein Mitglied der mutmaßlich rechtsterroristischen "Gruppe Freital" ermittelt die Staatsanwaltschaft. Das bestätigte Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) am Dienstag ... mehr

Bundeswehr und Polizei proben im März Anti-Terror-Einsatz

Saarbrücken (dpa) - Polizei und Bundeswehr sollen vom 7. bis 9. März 2017 erstmals gemeinsam für einen Einsatz bei einem Terroranschlag üben. Diesen Termin nannte der saarländische Innenminister Klaus Bouillon vor Beginn der Innenministerkonferenz ... mehr

Hälfte der Dschihad-Rückkehrer bleibt ihrer Gesinnung treu

Berlin (dpa) - Knapp die Hälfte der Rückkehrer aus den Dschihad-Kampfgebieten bleibt einer Studie zufolge in Deutschland ihrer Gesinnung treu. Rund 48 Prozent der Islamisten seien weiter im extremistischen oder salafistischen Milieu unterwegs, wie die «Welt» unter ... mehr

Terrorismus - Philippinen: Polizei entschärft Bombe nahe der US-Botschaft

Manila (dpa) - Die Polizei hat in der Nähe der US-Botschaft in der philippinischen Hauptstadt Manila eine Bombe entschärft. Die Beamten hätten das Gebäude geräumt und die Straße nahe der Botschaft für zwei Stunden abgesperrt, berichtete der Radiosender DZMM. Zuvor ... mehr

Philippinen: Polizei entschärft Bombe nahe der US-Botschaft

Manila (dpa) - Die Polizei hat in der Nähe der US-Botschaft in der philippinischen Hauptstadt Manila eine Bombe entschärft. Die Beamten hätten das Gebäude geräumt und die Straße nahe der Botschaft für zwei Stunden abgesperrt, berichtete der Radiosender DZMM. Zuvor ... mehr

Jeder vierte Dschihad-Rückkehrer kooperiert mit Behörden

Ein Viertel der aus Dschihad-Kampfgebieten nach Deutschland zurückgekehrten Islamisten arbeitet einem Bericht zufolge mittlerweile mit den Sicherheitsbehörden zusammen. Das meldet die "Welt" (Montag) unter Berufung auf eine als Verschlusssache eingestufte Studie ... mehr

Jeder vierte Dschihad-Rückkehrer kooperiert mit Behörden

Ein Viertel der aus Dschihad-Kampfgebieten nach Deutschland zurückgekehrten Islamisten arbeitet einem Bericht zufolge mittlerweile mit den Sicherheitsbehörden zusammen. Das meldet die "Welt" (Montag) unter Berufung auf eine als Verschlusssache eingestufte Studie ... mehr

"Gruppe Freital": Linke im Landtag fordern Aufklärung

Nach der Strafanzeige eines Verteidigers gegen die Ermittler im Fall der mutmaßlich rechtsterroristischen "Gruppe Freital" fordern die Linken im Landtag Aufklärung von der Regierung. Mit dem Vorwurf der Rechtsbeugung, Strafvereitelung im Amt und Datenunterdrückung gegen ... mehr

Vier Selbstmordattentäter und zwei Soldaten in Pakistan getötet

Islamabad (dpa) - Sicherheitskräfte haben einen Selbstmordanschlag auf ein Ausbildungslager der pakistanischen Armee im Nordwesten des Landes verhindert. Dabei kamen mindestens vier der Täter und zwei Soldaten ums Leben, 14 weitere Armeemitglieder wurden verletzt ... mehr

Innere Sicherheit - Studie: Weniger IS-Sympathisanten reisen in Kriegsländer

Saarbrücken (dpa) - Aus Deutschland reisen laut einer Studie von Polizei und Verfassungsschutz immer weniger IS-Sympathisanten in den Irak und nach Syrien. Waren es "zu Hochzeiten" fast 100 Personen im Monat, seien es zurzeit weniger als fünf Ausreisen pro Monat ... mehr

Mehr zum Thema Terrorismus im Web suchen

Weniger IS-Sympathisanten reisen nach Syrien und in Irak

Aus Deutschland reisen laut einer Studie von Polizei und Verfassungsschutz immer weniger IS-Sympathisanten in den Irak und nach Syrien. Waren es "zu Hochzeiten" fast 100 Personen im Monat, seien es zurzeit weniger als fünf Ausreisen pro Monat, sagte der Vorsitzende ... mehr

Weniger IS-Sympathisanten reisen nach Syrien und in Irak

Aus Deutschland reisen laut einer Studie von Polizei und Verfassungsschutz immer weniger IS-Sympathisanten in den Irak und nach Syrien. Waren es "zu Hochzeiten" fast 100 Personen im Monat, seien es zurzeit weniger als fünf Ausreisen pro Monat, sagte der Vorsitzende ... mehr

Studie: Weniger IS-Sympathisanten reisen nach Syrien und in Irak

München (dpa) - Aus Deutschland reisen laut einer Studie von Polizei und Verfassungsschutz immer weniger IS-Sympathisanten in den Irak und nach Syrien. Waren es «zu Hochzeiten» fast 100 Personen im Monat, seien es zurzeit weniger als fünf Ausreisen pro Monat, sagte ... mehr

Konflikte - Irans Präsident Ruhani: IS-Terrormiliz ist am Ende

Teheran (dpa) – Der Anschlag des Islamischen Staats auf schiitische Pilger, bei dem mindestens 75 Menschen starben, ist nach Einschätzung des Iran ein Zeichen für den Anfang vom Ende der Terrormiliz. "Dieser mörderische Angriff zeigt, wie verzweifelt die Terroristen ... mehr

Untersuchungen nach Schüssen auf Attentäter eingestellt

Die Untersuchungen nach den tödlichen Schüssen auf den Axtangreifer von Würzburg sind eingestellt. Sie hätten keinerlei tatsächliche Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Straftat der beiden Polizeibeamten ergeben, wie der Leitende Oberstaatsanwalt Bardo Backert ... mehr

PKK-Funktionär zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht in Hamburg hat am Freitag einen PKK-Funktionär zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Der 60-Jährige habe von August 2014 bis März 2015 für die kurdische Arbeiterpartei das Gebiet Bremen geleitet ... mehr

PKK-Funktionär zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht in Hamburg hat am Freitag einen PKK-Funktionär zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Der 60-Jährige habe von August 2014 bis März 2015 für die kurdische Arbeiterpartei das Gebiet Bremen geleitet ... mehr

Fregatte "Augsburg" nach Anti-Terror-Einsatz zurück

Nach dreimonatigem Einsatz gegen die Terrororganisation IS im Mittelmeer ist die Fregatte "Augsburg" am Freitag wieder in Wilhelmshaven eingelaufen. Bei dem Einsatz hatte das Kampfschiff den französischen Flugzeugträger "Charles de Gaulle" als Geleitschutz begleitet ... mehr

Islamischer Staat im Irak: Attentäter tötet mehr als 70 Menschen

Bagdad (dpa) - Ein IS-Selbstmordattentäter hat südlich der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 73 Menschen mit in den Tod gerissen. Der Angreifer habe in der Nähe der Stadt Al-Hilla an einer Tankstelle einen mit Sprengstoff beladenen Laster zur Explosion gebracht ... mehr

Polizei fasst terrorverdächtigen Syrer an Grenze zu Dänemark

Die deutsche Polizei hat einen 20-jährigen syrischen Flüchtling festgenommen, der mit bombenfähigem Material nach Dänemark reisen wollte. Der Mann habe sich eine zeitlang in Deutschland aufgehalten, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Stuttgart ... mehr

Urteil gegen mutmaßlichen PKK-Funktionär erwartet

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen PKK-Funktionär wird heute das Urteil des Staatsschutzsenats am Oberlandesgericht Hamburg erwartet. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 60-Jährigen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vor. Unter dem Decknamen "Besir ... mehr

Fregatte "Augsburg" kehrt von Anti-Terror-Einsatz zurück

Die Fregatte "Augsburg" soll heute nach einem Einsatz gegen die Terrororganisation IS wieder in Wilhelmshaven einlaufen. Ende August hatte das 130 Meter lange Kampfschiff seinen Heimathafen mit Kurs auf das Mittelmeer verlassen. Dort gab die Fregatte ... mehr

Untersuchungsausschuss: Neuer Anlauf für Polizei-Vertreter

Im Islamismus-Untersuchungsausschuss des Landtags gibt es heute einen zweiten Anlauf für die Zeugenbefragung des früheren Polizeipräsidenten Axel Brockmann. Der heutige Direktor im niedersächsischen Innenministerium war am 2. November vor seiner geplanten ... mehr

Berichte: Terrorverdächtige nahmen Disneyland ins Visier

Paris (dpa) - In Frankreich festgenommene Terrorverdächtige sollen laut Medienberichten mehrere mögliche Ziele in Paris und Umgebung ins Visier genommen haben. Darunter seien der Sitz der Kriminalpolizei im Herzen der Hauptstadt, der Inlandsgeheimdienst ... mehr

Iran verurteilt IS-Attentat auf schiitische Pilger im Irak

Teheran (dpa) – Der Iran hat das Attentat der Terrormiliz Islamischer Staat auf schiitische Pilger in der Nähe der irakischen Stadt Al-Hilla scharf verurteilt. Unter den mehr als 70 Toten waren nach Angaben der Behörden in Teheran mindestens 20 iranische Pilger. «Diese ... mehr

Festnahme: Syrer soll gefährliches Material beschafft haben

Ulm (dpa) - Ein in Baden-Württemberg lebender syrischer Flüchtling soll sich Material zum Bau von Waffen oder Sprengstoff verschafft haben. Bei dem Versuch, von Deutschland nach Dänemark zu reisen, sei der 20-Jährige bereits am vergangenen Wochenende an der Grenze ... mehr

IS-Selbstmordattentäter tötet im Irak mehr als 70 Menschen

Bagdad (dpa) - Ein IS-Selbstmordattentäter hat südlich der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 73 Menschen mit in den Tod gerissen. Der Angreifer habe in der Nähe der Stadt Al-Hilla an einer Tankstelle einen mit Sprengstoff beladenen Laster zur Explosion gebracht ... mehr

IS-Attentäter tötet im Irak mehr als 70 Menschen

Bagdad (dpa) - Ein IS-Selbstmordattentäter hat südlich der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 73 Menschen mit in den Tod gerissen. Das teilte die Polizei der Stadt Al-Hilla mit. mehr

IMK-Chef: Mehr Länderbeteiligung an Anti-Terror-Übung

An der geplanten Anti-Terror-Übung von Polizei und Bundeswehr Anfang März 2017 werden sich mehr Bundesländer beteiligen als zunächst abzusehen. Nun seien sechs statt vier Länder mit dabei, sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon ... mehr

Konflikte: Tote bei Anschlag vor Gouverneursamt im südtürkischen Adana

Bei einem Terroranschlag vor dem Gouverneursamt in der südtürkischen Provinzhauptstadt Adana sind nach offiziellen Angaben mindestens zwei Menschen getötet worden. 33 Menschen seien verletzt worden, erklärte Energieminister Berat Albayrak. Die Nachrichtenagentur ... mehr

Umfrage: Viele fürchten sich vor Armut im Alter

Berlin (dpa) - Viele Deutsche befürchten nach einer Forsa-Umfrage, im Alter nicht mehr mit dem Geld auszukommen. Drei Viertel (75 Prozent) sagten dabei, dass ihnen Altersarmut große oder sehr große Sorgen bereite. Fast genauso groß war die Angst vor sozialer ... mehr

Syrien-Rückkehrer Ismail I. packt gegen Sven Lau aus

Düsseldorf (dpa) - Das Gesicht von Sven Lau ist aschgrau. Der 36-Jährige sieht mitgenommen aus, als er sich nach Stunden von der Anklagebank erhebt. Soeben hat Ismail I. ausgesagt. Der 26-Jährige ist so etwas wie der Kronzeuge der Anklage ... mehr

Türkei: Tote bei Anschlag vor Gouverneursamt in Adana

Istanbul (dpa) - Bei einem Terroranschlag vor dem Gouverneursamt in der südtürkischen Provinzhauptstadt Adana sind nach offiziellen Angaben mindestens zwei Menschen getötet worden. 21 Menschen seien bei der heftigen Detonation am Morgen auf dem Parkplatz ... mehr

Ex-Verfassungsschutz-Chef im NSU-Untersuchungsausschuss

Im NSU-Untersuchungsausschuss des Landtages wird heute der ehemalige Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes, Thomas Sippel, als Zeuge gehört. Nach Angaben eines Landtagssprechers soll er unter anderem erklären, wie der Geheimdienst in die Ermittlungen ... mehr

Deutsche Geisel in Extremistenhänden fleht auf Philippinen um Hilfe

Manila (dpa) - Der vor einem Monat von muslimischen Extremisten auf den Philippinen entführte deutsche Segler hat in einer Videobotschaft um Hilfe gefleht. Der 70-jährige wandte sich auf Geheiß eines Entführers an die Regierungen in Manila und Berlin. «Bitte bringt ... mehr

Terrorismus - Bericht: Möglicherweise Anschlagsserie in Frankreich geplant

Paris/Straßburg (dpa) - Nach der Festnahme von sieben Verdächtigen bei einer französischen Anti-Terror-Fahndung gibt es nach einem Medienbericht Hinweise auf einen Plan für koordinierte Anschläge. Diese hätten Paris und vielleicht auch Marseille gelten ... mehr

Aktion gegen mutmaßliche Unterstützer von syrischer Miliz

Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag drei Deutsch-Syrer festnehmen lassen, die die radikal-islamische Miliz Ahrar al-Scham unterstützt haben sollen. Auch die Wohnungen der Männer im Alter von 39 und zweimal 36 Jahren wurden durchsucht, wie in Karlsruhe mitgeteilt ... mehr

Aktion gegen mutmaßliche Unterstützer von syrischer Miliz

Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag drei Deutsch-Syrer festnehmen lassen, die die radikal-islamische Miliz Ahrar al-Scham unterstützt haben sollen. Auch die Wohnungen der Männer im Alter von 39 und zweimal 36 Jahren wurden durchsucht, wie in Karlsruhe mitgeteilt ... mehr

Aktion gegen mutmaßliche Unterstützer von syrischer Miliz

Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag drei Deutsch-Syrer festnehmen lassen, die die radikal-islamische Miliz Ahrar al-Scham unterstützt haben sollen. Auch die Wohnungen der Männer im Alter von 39 und zweimal 36 Jahren wurden durchsucht, wie in Karlsruhe mitgeteilt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal