Sie sind hier: Home >

Texas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
USA: Fünf Ex-US-Präsidenten gedenken Hurrikan-Opfer

USA: Fünf Ex-US-Präsidenten gedenken Hurrikan-Opfer

George H. W. Bush, Barack Obama, George W. Bush, Bill Clinton und Jimmy Carter Carter werden Ende Oktober gemeinsam in Texas eintreffen. Alle fünf noch lebenden früheren US-Präsidenten nehmen an einem Benefizkonzert für die Hurrikan-Opfer der vergangenen Wochen ... mehr
Schießerei in Texas: Acht Tote nach Streit auf Football-Party

Schießerei in Texas: Acht Tote nach Streit auf Football-Party

Im US-Bundesstaat Texas hat ein Mann auf einer Football-Party sieben Menschen erschossen. Zuvor war es zwischen dem Täter und einem anderen Mann zum Streit gekommen. Der Täter drang offenbar - nach einem Streit mit einem der Partygäste - bewaffnet in ein Einfamilienhaus ... mehr
15 Milliarden Dollar Fluthilfe für Opfer von Hurrikan Harvey

15 Milliarden Dollar Fluthilfe für Opfer von Hurrikan Harvey

Der US-Kongress hat Bundeshilfen in Höhe von 15,25 Milliarden US-Dollar - umgerechnet rund 12,7 Milliarden Euro - für die Opfer der Flutkatastrophe in Texas nach Hurrikan "Harvey" beschlossen. Nach dem Senat stimmte am Freitag auch das Abgeordnetenhaus ... mehr
Milliardenschäden: Hurrikans gefährden Trumps Prestige-Projekt

Milliardenschäden: Hurrikans gefährden Trumps Prestige-Projekt

Dutzende Milliarden für den Wiederaufbau nach "Harvey" und noch ein Hurrikan im Süden des Landes im Verzug: Es wird teuer für die Regierung in Washington. Kann sich Donald Trump die Gelder für sein Prestige-Projekt – die Grenzmauer zu Mexiko – nun erst einmal ... mehr
Weltmeisterschaft der Bärte in Austin – Bart-Fotoshow

Weltmeisterschaft der Bärte in Austin – Bart-Fotoshow

Einen gepflegter Bart im Männergesicht kann ein echter Hingucker sein. Doch was die Bartträger auf der diesjährigen Weltmeisterschaft der Bärte in Austin (Texas) zur Schau stellten, ist mehr als ansehnliche Gesichtsbehaarung – viel mehr handelt es sich um kleine ... mehr

"Harvey": Jetzt wackelt die US-Schuldenobergrenze

Nach der Sturm- und Flutkatastrophe "Harvey" hat US-Präsident Donald Trump beim Kongress Hilfsmittel in Höhe von 7,9 Milliarden Dollar (6,7 Milliarden Euro) beantragt, wie das Weiße Haus am Freitagabend bekannt gab. Von den beantragten Geldern würden rund 7,4 Milliarden ... mehr

Nach Lahmlegung durch Sturm ''Harvey'': Ölpreise sinken

Meldungen über Folgen des Tropensturms "Harvey" auf die Ölindustrie im Süden der USA bleiben das beherrschende Thema und sorgen für schwankende Ölpreise. Zuletzt hatte das US-Energieministerium bekannt gegeben, dass die Freigabe von 1 Million Barrel ... mehr

Donald Trump spendet eine Million Dollar für ''Harvey''-Flutopfer

US-Präsident Donald Trump will eine Million Dollar aus seinem Privatvermögen für die Opfer des verheerenden Sturms "Harvey" spenden. Mit dem Geld wolle Trump den Menschen in den schwer getroffenen Bundesstaaten Texas und Louisiana helfen, sagte seine Sprecherin Sarah ... mehr

Rauchschwaden nach Explosion in Texas ''ungefährlich''

Nach den Explosionen in einer überfluteten Chemiefabrik  stuft die Katastrophenschutzbehörde Fema die Rauchschwaben aus organischem Peroxid nun als "ungefährlich" ein.  Die Behörden forderten 200 Anwohner im Umkreis von drei Kilometern um die Chemiefabrik in Crosby ... mehr

Hurrikan "Harvey": Flut-Gefahr in Kentucky und Tennessee

Der Tropensturm "Harvey" wird schwächer, Millionen Menschen in den USA kämpfen aber weiter mit den Folgen des Hurrikans: Überflutungen drohen nun auch in den US-Staaten Kentucky und Tennessee, die Marine wurde in Katastrophengebiete geschickt. Während durch "Harvey ... mehr

Hurrikan "Harvey": Für Mauerbau wollen Republikaner Katastrophenhilfe kürzen

US-Präsident Donald Trump hat Texas Milliarden für den Wiederaufbau nach Hurrikan "Harvey" in Aussicht gestellt. Gleichzeitig wollen die Republikaner im Repräsentantenhaus fast eine Milliarde Dollar bei Katastrophenhilfefonds einsparen, um die von Trump angestrebte ... mehr

Mehr zum Thema Texas im Web suchen

Texas: Houstons Bürgermeister verhängt nächtliche Ausgangssperre

Die US-Metropole  Houston hat wegen der Flutkatastrophe durch Hurrikan "Harvey" eine nächtliche Ausgangssperre verhängt. Damit sollen Plünderungen und Raubüberfälle verhindert werden. Die Ausgangssperre gilt von Mitternacht bis 5.00 Uhr morgens. Es gebe keinen Grund ... mehr

Nach "Harvey": Spott für Melania Trump wegen "Sturm-Stilettos"

Das Schuhwerk von First Lady Melania Trump schlägt hohe Wellen: Nach dem verheerenden Sturm "Harvey" brach sie am Dienstag in eleganten und gefährlich hohen Stiletto-Schuhen mit ihrem Mann Donald Trump in das Katastrophengebiet auf. Manche Beobachter fanden das Outfit ... mehr

Hurrikan Harvey: Krisenmanager Trump spricht Flutopfer Mut zu

Tropensturm "Harvey" setzt den Süden der USA weiter unter Wasser – eine Entspannung ist nicht in Sicht. Neben Texas bereiten sich nun auch die Einwohner des Nachbarstaates Louisiana auf das Schlimmste vor. US-Präsident Donald Trump machte sich am Dienstag selbst ... mehr

So will Donald Trump Sturm "Harvey" die Stirn bieten

Für Donald Trump ist der schwere Tropensturm "Harvey" die erste große nationale Krise. Der US-Präsident ließ in den vergangenen Tagen keine Gelegenheit aus, sich als entschlossener Macher zu präsentieren. Nun reist er ins Katastrophengebiet. Es regnete und regnete ... mehr

"Harvey" wütet weiter: 30.000 Menschen in Texas könnten obdachlos werden

"Harvey" wütet weiter im Süden der USA, und eine Entspannung ist nicht in Sicht. Auch für die kommenden Tage werden sintflutartige Regenfälle erwartet. Präsident Trump will sich vor Ort ein Bild von der Lage machen. Der verheerende Tropensturm "Harvey ... mehr

Sturm "Harvey" verwüstet Südtexas: Houston versinkt in den Fluten

Die US-Metropole  Houston  und andere Orte in  Texas  stehen unter Wasser. Ein Ende der Zerstörungen und deren Folgen durch  Hurrikan  "Harvey" sind nicht in Sicht: Zehntausende Menschen sind obdachlos. Ein Fernsehsender berichtet derweil von sechs weiteren Toten ... mehr

Houston in Texas hatte schon vor Hurrikan Harvey ein Problem

Paddelboote und Jetskis in den Straßen, Schlangen und ein Alligator in den Vorgärten: Houston, viertgrößte Stadt der USA, ist nach heftigem Regen überflutet. Teile des Unglücks sind hausgemacht. Lars Zetterstrom hatte keine Wahl. In der Nacht zum Montag ... mehr

Hurrikan "Harvey" bringt Tod und Verwüstung nach Texas

Hurrikan "Harvey" war heute zwar nur noch ein Tropensturm – seine Auswirkungen im südlichen US-Staat Texas werden aber immer dramatischer. Anhaltender sintflutartiger Regen führte in vielen Teilen der Stadt Houston zu massiven Überschwemmungen, Autos standen mancherorts ... mehr

Flut in Texas: "Harvey" verwüstet Metropole Houston – mehrere Tote

Zerstörte Häuser, überflutete Straßen und mehrere Todesopfer – der Sturm "Harvey" hat im US-Bundesstaat Texas schwere Verwüstungen angerichtet. Besonders dramatisch war die Lage am Sonntag in der Millionenmetropole Houston, wo die Überflutungen ein katastrophales ... mehr

Texas: Hurrikan "Harvey" bringt Stromausfall, Fluten & Notstand

Auch einen Tag nach Erreichen des Festlandes macht Wirbelsturm "Harvey" den Menschen in Texas schwer zu schaffen. Massive Regenfälle setzten am Samstag ganze Landstriche vor allem im Südosten des Staates unter Wasser, es kam zu weiteren Evakuierungen, zwei Menschen ... mehr

Texas: Hurrikan "Harvey" und seine Flut drohen noch tagelang

Der Hurrikan "Harvey" hat an vielen Küstenorten im US-Bundesstaat Texas das Stromnetz stark beschädigt. Rund 293 000 Menschen seien derzeit ohne Strom, berichtete der Netzbetreiber Ercot am Samstagmorgen (Ortszeit) auf seiner Webseite. Zu Beginn der ersten ... mehr

Hurrikan in Texas: "Harvey" schwächelt, bleibt aber gefährlich

Die Bewohner des US-Bundesstaats Texas haben Glück im Unglück. Nachdem Hurrikan "Harvey" dort das Festland erreichte, schwächt er sich nun ab. Für eine Entwarnung ist es aber noch zu früh. Nach dem Erreichen des Festlandes nahe der Stadt Rockport am Freitagabend ... mehr

USA: Hurrikan "Harvey" steuert auf Texas zu

Den USA droht der schwerste Wirbelsturm seit zwölf Jahren: Mit riesiger Kraft zieht Hurrikan "Harvey" auf die Küste von Texas zu. Drei große Gefahren bringt er mit sich: eine Sturmflut, heftigen Wind und gewaltige Wassermengen. "Harvey" soll in der Nacht zum Samstag ... mehr

Neun Tote in Lastwagen in Texas entdeckt

Im US-Bundesstaat Texas hat die Polizei in einem Lastwagen die Leichen von neun mutmaßlich illegalen Einwanderern gefunden. Etwa 30 weitere Menschen wurden verletzt. Der Lastwagen wurde auf einem Parkplatz der Supermarktkette Walmart in der Stadt San Antonio ... mehr

US-Bachelorette-Kandidat mit nur 31 Jahren tot aufgefunden

Traurige Nachrichten aus den USA: Der ehemalige Bachelorette-Teilnehmer Michael Nance ist tot. Die Todesursache des erst 31-Jährigen ist bisher noch nicht bekannt. Regungslos soll der Amerikaner in seiner Wohnung in Austin (Texas) aufgefunden worden sein, wie " Daily ... mehr

Zahlreiche Tote bei schwerem Busunfall in Texas

Beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Geländewagen sind im Bundesstaat Texas 13 Menschen ums Leben gekommen. Die Todesopfer gehörten einer Kirchengemeinde an. Wie Conrad Hein vom Ministerium für öffentliche Sicherheit in Texas mitteilte, seien bei dem Unfall ... mehr

Texas: Schwangere 19-Jährige von Zug überrollt

Während eines Foto-Shootings auf Gleisen ist eine 19-Jährige in Texas von einem Zug überrollt worden. Laut US-Medien starb die schwangere junge Frau auf dem Weg ins Krankenhaus. Die 19-Jährige, die eine Karriere als Model anstrebte, hatte nahe dem Ort Navasota ... mehr

Ehemaliger US-Präsident George H.W. Bush auf Intensivstation

Der frühere US-Präsident George H.W. Bush liegt wegen einer Lungenentzündung auf einer Intensivstation in einem Krankenhaus in Texas. Ärzte hätten seine Atemwege unter Narkose befreit, teilte Bushs Sprecher Jim McGrath mit. Der Zustand des 92-Jährigen sei stabil ... mehr

Luftverkehr: Zwei Kleinflugzeuge in den USA zusammengeprallt - Drei Tote

McKinney (dpa) - Zwei Kleinflugzeuge sind im US-Bundesstaat Texas zusammengeprallt und abgestürzt. Bei dem Unfall in McKinney nahe Dallas seien am Samstag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, berichtete CNN unter Berufung auf die Polizei. Die beiden Maschinen ... mehr

Kleinflugzeuge kollidiert: 3 Tote bei Flugzeugunglück in den USA

Im US-Staat Texas sind in der Nähe eines Flughafens zwei Kleinflugzeuge kollidiert und abgestürzt. Mindestens drei Menschen seien ums Leben gekommen, berichtete der Sender CNN unter Berufung auf die Polizei. Die beiden Maschinen seien in der Nähe des Aero Country ... mehr

Texas: Unbekannter schießt Polizisten in den Kopf

Ein Unbekannter hat in den USA gezielt einen Polizisten erschossen, der in seinem Streifenwagen saß. Vorausgegangen war eine Kontrolle im Bundesstaat Texas. Wie Medien unter Berufung auf den örtlichen Polizeichef berichteten, hatte der Beamte am Sonntag in San Antonio ... mehr

Fredericksburg in Texas ist der deutscheste Ort der USA

Irgendwo in Texas: Die "Vereinskirche" steht am "Marktplatz", der " Biergarten" ist gegenüber dem Restaurant "Lindenbaum". In wohl keiner amerikanischen Stadt ist das deutsche Erbe so sichtbar wie in Fredericksburg - im Volksmund deshalb auch "Fritztown". Sehen ... mehr

Schießerei in Houston: Anwalt feuert auf Autos - neun Verletzte

Houston (dpa) - Möglicherweise aus Frust und Zorn über das Scheitern seiner Firma hat ein Rechtsanwalt in der texanischen Stadt Houston auf fahrende Autos geschossen und neun Menschen verletzt. Er wurde schließlich selber in einem Schusswechsel mit der Polizei ... mehr

Neun Verletzte nach Schüssen in Houston

In Houston im US-Bundesstaat Texas sind bei einer Schießerei neun Menschen verletzt worden. Der Täter starb durch Polizeikugeln. Es gebe sonst keine Verdächtigen, hieß es von der Polizei. Neun Menschen wurden verletzt - manche durch Schüsse, andere durch Glassplitter ... mehr

United Airlines: Notlandung in Irland nach Turbulenzen

Eine Maschine der US-Fluglinie United Airlines musste Medienberichten zufolge auf dem irischen Shannon Airport notlanden. Die Maschine war auf dem Weg von Houston im US-Bundesstaat Texas nach London Heathrow in "unerwartete Turbulenzen" geraten, zitiert ... mehr

Hamilton Pool: Dieser See liegt ganz versteckt

Wer hier wandern geht und zufällig den Hamilton Pool entdeckt, traut vermutlich kaum seinen Augen. Denn mitten in herrlicher Natur geht es plötzlich 15 Meter in die Tiefe. Dort versteckt durch Wände und Bäume ringsherum liegt ein See, der zwar ideal zum Baden ... mehr

Hinrichtung in Texas: Gericht verschiebt geplante Exekution

In keinem anderen US-Bundesstaat werden so viele Menschen hingerichtet, wie in Texas. Auch der Häftling Jeffery Wood wurde zum Tode verurteilt - obwohl er bei einem Mord während eines Raubüberfalls nicht der Schütze war. Seine für Mittwoch angesetzte Exekution ... mehr

Absturz in Texas: Heißluftballon flog vermutlich in Stromleitung

Lockhart (dpa) - Ein Heißluftballon mit 16 Menschen an Bord ist im US-Staat Texas vermutlich in eine Hochspannungsleitung geraten und brennend abgestürzt. Es gab keine Überlebenden, wie die Behörden nach dem Unglück am Samstag mitteilten. Die Ermittlungen waren ... mehr

Austin: Schießereien in Texas - Eine Tote, mehrere Verletzte

Austin (dpa) - In der US-Stadt Austin haben in der Nacht auf Sonntag Schüsse Angst und Panik auslöst. Eine Frau wurde nach Angaben des örtlichen Rettungsdienstes und der Polizei tödlich getroffen. Befürchtungen, es könnte sich bei dem Täter um einen ... mehr

Schüsse in Austin / Texas: Eine Tote, mehrere Verletzte, kein Amoklauf

In Austin im US-Bundesstaat Texas hat es bei Schießereien im Stadtzentrum mindestens eine Tote und mehrere Verletzte gegeben. Die Polizei bestätigte in der Nacht (Ortszeit) einen "active shooter incident" - einen aktiven Schützen - in der Innenstadt von Austin ... mehr

Absturz von Heißluftballon in Texas: 16 Tote

Lockhart (dpa) - Beim Absturz eines Heißluftballons im US-Staat Texas sind alle 16 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Das berichteten US-Medien unter Berufung auf die Polizei und die staatliche Behörde für öffentliche Sicherheit. Demnach fing der Ballon anscheinend ... mehr

Heißluftballon mit 16 Insassen in Texas abgestürzt - keine Überlebende

In Texas ist ein Heißluftballon mit 16 Insassen abgestürzt. Alle seien ums Leben gekommen, teilten die Behörden mit. Der Ballon habe Feuer gefangen und sei gegen 7:40 Uhr morgens (14:40 Uhr MESZ) in der Nähe der Stadt Lockhart auf einer Viehweide aufgeschlagen ... mehr

Miami: Polizist schießt auf Schwarzen mit erhobenen Händen

In den USA hat es einen neuen Fall von Polizeigewalt gegeben. Das Opfer,  der 47-jährige Charles Kinsey,  wurde angeschossen, obwohl er die Hände erhoben und beschwichtigend auf die Polizisten eingeredet hatte. Der Therapeut schwarzer Hautfarbe hatte ... mehr

Mord an Polzisten von Dallas: Barack Obama und Bush beschwören Einheit

Dallas (dpa) - Nach den Polizistenmorden von Dallas und eskalierenden Protesten in den USA beschwört Präsident Barack Obama die Amerikaner, aufeinanderzuzugehen. Mit seinem Vorgänger George W. Bush sprach Obama in Texas auf einer sehr eindringlichen Gedenkfeier ... mehr

Mann mit Sturmgewehr in Dallas verdächtigt - unbescholtener US-Bürger verstehts nicht

Bei der Fahndung nach dem Polizisten-Mörder von Dallas geriet außer dem tatsächlichen Schützen auch ein Mann ins Visier, der auf der Demo zuvor in Tarnfarben gekleidet und mit umgehängtem Sturmgewehr mitmarschierte. Nachdem er sich selbst gestellt hatte, kam jedoch ... mehr

Züge gehen nach Unglück in Flammen auf

Im US-Bundesstaat Texas sind zwei Züge aufeinandergeprallt. Es kam zu einem Großbrand. Tausende Menschen mussten evakuiert werden. Bei der Kollision entgleisten mehrere Güterwaggons und fingen Feuer. Daraufhin mussten laut US-Medien 2400 Menschen in der Umgebung ... mehr

F-16-Kampfjets eskortieren Passagierflugzeug in USA

Wegen eines Streits an Bord eines Linienflugzeugs mussten US-Kampfjets aufsteigen und die Passagiermaschine bis zu einer außerplanmäßigen Zwischenlandung begleiten. Ein Fluggast wurde festgenommen. Die Embraer 170 war im Dienst von Delta Airlines von San Antonio ... mehr

Blue Origin: Erfolgreicher Raketentest für Weltraumtourismus

Die Raumfahrtfirma Blue Origin von Amazon-Gründer Jeff Bezos hat bereits zum vierten Mal erfolgreich eine Rakete starten und landen lassen. Die "New Shepard" genannte Rakete sei am Sonntag vom Westen des US-Bundesstaats Texas bis in etwa 100 Kilometer Höhe geflogen ... mehr

Ölpreis aktuell: Ölpreise weiter im Höhenflug

Die Ölpreise sind in den vergangenen Tagen immer weiter gestiegen. Nun haben sie neue mehrmonatige Höchststände erreicht. Ein Barrel der Nordseesorte Brent - das sind 159 Liter - zur Lieferung im August kostete am Donnerstagmorgen bis zu 52,86 US-Dollar ... mehr

Smoker-Ratgeber: So klappt das Barbecue auf dem Grill

Grillen kann jeder. Das typische Barbecue (BBQ), wie es besonders in den USA ausschweifend zelebriert wird, erfordert da schon etwas mehr Raffinesse und natürlich den unverzichtbaren Smoker. wanted.de hat mit einem Grillmeister gesprochen, der Ihnen wichtige Tipps ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise vor Opec-Treffen wenig verändert

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Donnerstag vor der Zusammenkunft des Ölkartells Opec in Wien kaum verändert. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am Morgen 49,85 US-Dollar. Das waren 13 Cent mehr als am Mittwoch ... mehr

Gorilla packt Kind in Zoo von Cincinnati - SEK erschießt Affen

Schreckminuten erlebten Besucher gestern im Zoo von Cincinnati: Ein Kind ist in das Affen-Gehege gefallen und von einem riesigen Gorilla-Männchen gepackt worden. Das Tier habe den Jungen rund zehn Minuten umhergeschleift, ehe es von einem Sondereinsatzkommando ... mehr

Busunglücke in Peru und Texas: Busse überschlagen sich - über 20 Tote

Bei schweren Busunfällen auf dem amerikanischen Kontinent sind am Samstag insgesamt mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Sowohl bei dem Unglück in den USA, als auch bei dem in Peru hatten sich die Fahrzeuge überschlagen. Allein bei dem Unglück im US-Bundesstaat ... mehr

Texas: Zika-Virus erstmals durch ungeschützten Sex übertragen

Es war nur eine Frage der Zeit - jetzt ist es passiert: Texas meldet die erste Zika-Infektion durch ungeschützten Sex. In Brasilien ist derweil die Zahl der fehlgebildeten Babys gestiegen. Die Gesundheitsbehörde in Dallas meldete, der Patient (oder die Patientin ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017